Marsrover Opportunity: Ein Selbstporträt
Marsrover Opportunity: Ein Selbstporträt
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Günther Glatzel / 25. Dezember 2012, 20:04 Uhr

Grasshoppers dritter Sprung

Der von der US-amerikanischen Firma Space Exploration Technologies (SpaceX) entwickelte Erststufenlandedemonstrator Grasshopper absolvierte am 17. Dezember seinen dritten Testflug, wie SpaceX gestern bekannt gab.

Quelle: SpaceX
Druckansicht RSS Newsfeed
SpaceX

Bild vergrößernGrashopper fliegt. (Bild: SpaceX)
Dabei erreichte er eine Höhe von etwa 40 Metern über dem Boden des Testgeländes in McGregor (USA). Dabei befand sich Grasshopper etwa 10 s im langsamen Steigflug, hielt anschließend die Höhe für etwa 8 Sekunden und setzte weitere 10 s später wieder auf.

Grasshopper besteht aus einer in Größe und Form korrekten Erststufenattrappe der Falcon-9-Trägerrakete, welche mit einer komplexen Steuerung, einem Merlin-1D-Triebwerk und einer entsprechenden Menge Treibstoff ausgestattet ist. Außerdem umgibt die Erststufe ein Stahlgerüst, an dem vier Landebeine mit Stoßdämpfern angebracht sind.

SpaceX verfolgt mit ihren Tests das Ziel, wertvolle Teile von Trägerraketen wieder zu verwenden. Dies könne nach Aussage des Firmengründers Elon Musk die Kosten eines Raumfluges drastisch senken. Erster Schritt wäre die Wiederverwendbarkeit der ersten Stufe. In dieser verbleibt nach dem Abtrennen der zweiten Stufe ein gewisser Treibstoffrest. Die Stufe stürzt gesteuert zurück in Richtung Erdboden, in einer bestimmten Höhe wird dann aber das mittlere Triebwerk erneut gezündet, bremst die Stufe ab und führt sie schließlich zu einer präzisen Landung auf den am Rumpf angebrachten Beinen.

Die gleiche Wiederverwendbarkeit strebt SpaceX auch für Nutzlast und Oberstufe an. Wie auf der Internetseite der Firma zu lesen ist, sollen die Tests auch in den nächsten Monaten fortgesetzt werden. Im September erreichte Grasshopper 1,8 Meter Flughöhe, im November waren es 5,4 Meter.

Verwandte Meldungen bei Raumfahrer.net:
Diskutieren Sie mit:
Twitter: @Raumfahrer_netFacebook Seite Dieser Beitrag ist mir etwas wert: Flattr? | Spenden
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Raumfahrer.net Webshop

Info
Der Webshop mit Produkten aus der Raumcon und von Raumfahrer.net

besuchen

Nach oben Anzeige - Wiederkehr des Mars 3D Film © Raumfahrer Net e.V. 2001-2014