Weniger Luftverschmutzung in Europa
Weniger Luftverschmutzung in Europa
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Raumfahrer.net bei

Raumfahrer.net bei Twitter

Nachrichten und Updates vom Portal
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Thomas Weyrauch / 30. Juni 2010, 09:46 Uhr

Voyager 2: 12.000 Tage im All

Am 28. Juni 2010 war die NASA-Sonde Voyager 2 12.000 Tage ununterbrochen im Weltraum im Einsatz, berichtete die US-amerikanische Raumfahrtagentur am gleichen Tag.

Quelle: NASA
Druckansicht RSS Newsfeed
NASA/JPL-Caltech

Missionsuhr für Voyager 1 und 2 am 28. Juni 2010
(Bild: NASA/JPL-Caltech)
Die am 20. August 1977 gestartete Raumsonde ist nun seit fast 33 Jahren im Weltraum unterwegs. Sie ermöglichte mit ihren Beobachtungsinstrumenten aufsehenerregende Entdeckungen und schickt noch immer regelmäßig wissenschaftliche Daten zur Erde.

Über 21 Milliarden Kilometer hat Voyager 2 mittlerweile zurückgelegt. Auf ihrem Weg Richtung interstellarem Raum zog sie an den Gasriesen in unserem Sonnensystem vorbei und untersuchte diese sowie deren Umgebung. Unter anderem fand die Sonde einen großen dunklen Fleck auf Neptun und maß auf diesem Planeten Windgeschwindigkeiten von 450 Metern pro Sekunde.

Von der Sonne ist Voyager 2 jetzt fast 14 Milliarden Kilometer entfernt und bewegt sich an der Grenze der Heliosphäre, dem Einflussbereich unserer Sonne. Ein sich etwa mit Lichtgeschwindigkeit bewegendes Radiosignal von der Erde zur Sonde benötigt derzeit rund 12,8 Stunden.

Verwandte Meldungen:
Raumcon:
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

SPACE 2020

Info
Space SF

Nach oben Anzeige - Active Sun © Raumfahrer Net e.V. 2001-2020