Portal > Intern

News-Übersicht

Auf dieser Seite finden Sie die letzten 20 Meldungen in einer Newsübersicht.

Boeing & SpaceX gewinnen Crewtransport

Boeing & SpaceX gewinnen Crewtransport

16. September 2014 Heute um 22 Uhr deutscher Zeit hat die NASA die Gewinner des CCtCap-Programms bekanntgegeben, also welche Firmen nach dem Shuttle-Ende wieder Astronauten von US-Boden aus zur ISS bringen sollen. Dabei haben Boeing & SpaceX das Rennen gemacht. Die Sierra Nevada Corporation mit dem Dreamchaser ist leider ausgeschieden.
mehr

Kamera von New Horizons zeigt Plutomond Hydra

Kamera von New Horizons zeigt Plutomond Hydra

16. September 2014 Auf Aufnahmen, welche die Hauptkamera an Bord der Raumsonde New Horizons im Juli 2014 aus einer Entfernung von rund 430 Millionen Kilometern anfertigte, ist der lediglich etwa 100 Kilometer durchmessende Pluto-Mond Hydra erkennbar.
mehr

Der Asteroid Chariklo und seine Ringe

Der Asteroid Chariklo und seine Ringe

16. September 2014 Erst vor wenigen Monaten verkündeten Astronomen die Entdeckung eines Ringsystems, welches den im Kuipergürtel unseres Sonnensystems gelegenen Asteroiden Chariklo umgibt. Durch zusätzliche Beobachtungen und Analysen konnten mittlerweile weitere Details enthüllt werden.
mehr

Curiosity am Fuß von Mount Sharp

 Curiosity am Fuß von Mount Sharp

15. September 2014 Am 11. September 2014 hielt die NASA einer ihrer Curiosity-Telefonkonferenzen ab. Dabei stellen Projektwissenschaftler herausragende Ergebnisse vor und stecken neue Ziele ab. Diese Konferenz wurde jedoch im Vergleich zu ihren Vorgängern deutlich ernster von den beteiligten Verantwortlichen genommen.
mehr

Kometenlander Philae: Landeplatz festgelegt

Kometenlander Philae: Landeplatz festgelegt

15. September 2014 Nach einem mehrere Wochen andauernden Auswahlprozess wurde am gestrigen Tag der Ort festgelegt, wo am 11. November 2014 der von der Raumsonde Rosetta mitgeführte Lander Philae auf der Oberfläche des Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko niedergehen soll. Die Entscheidung wurde vor wenigen Stunden von der ESA öffentlich bekannt gegeben.
mehr

Leben auf Exoplaneten: Ein Element reicht nicht

Leben auf Exoplaneten: Ein Element reicht nicht

15. September 2014 Mexikanische, amerikanische und britische Forscher haben durch Computersimulationen herausgefunden, dass man sich bei der Frage, ob ein Exoplanet Leben tragen könnte oder nicht, nicht allein auf die Detektion eines Gases verlassen kann. Sauerstoff, Ozon oder Methan können auch auf nicht-biologischem Wege in die Atmosphäre eines Planeten gelangen.
mehr

OSC baut, Arianespace startet Al Yah 3

OSC baut, Arianespace startet Al Yah 3

14. September 2014 Die vollständig im Besitz der staatlichen Aktiengesellschaft Mubadala Development Company befindliche Yah Satellite Communications Company (Yahsat) aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hat die Orbital Sciences Corporation mit dem Bau und Arianespace mit dem Start des Kommunikationssatelliten Al Yah 3 beauftragt.
mehr

Thales baut, Arianespace startet Telkom 3S

Thales baut, Arianespace startet Telkom 3S

14. September 2014 Der Ersatzsatellit für Telkom 3, Telkom 3S, wird vom französisch-italienischen Luft- und Raumfahrtkonzern Thales Alenia Space (TAS) gebaut. Arianespace soll ihn anschließend in den Weltraum transportieren.
mehr

SS/L baut, SpaceX startet BulgariaSat 1 für Bulgarien

SS/L baut, SpaceX startet BulgariaSat 1 für Bulgarien

14. September 2014 Der US-amerikanische Kommunikationssatellitenhersteller Space Systems/Loral (SS/L) ist von einem Partnerunternehmen der bulgarischen Bulsatcom, Bulgaria Sat mit Sitz in Sofia, mit dem Bau des Kommunikationssatelliten BulgariaSat 1 beauftragt worden. Den Start des Satelliten plant man auf einer Falcon-9-Rakete von SpaceX.
mehr

Ariane 5 transportiert MEASAT 3b und Optus 10 ins All

Ariane 5 transportiert MEASAT 3b und Optus 10 ins All

14. September 2014 Am 11. September 2014 um 22:05 Uhr UTC startete vom europäischen Raumfahrtzentrum Kourou in Französisch-Guayana eine Ariane-5-Trägerrakete mit zwei Kommunikationssatelliten an Bord. Die Raumfahrzeuge waren nach etwas über einer halben Stunde Flug erfolgreich ausgesetzt.
mehr

Mars - Früherer Vulkanismus in den Valles Marineris?

Mars - Früherer Vulkanismus in den Valles Marineris?

12. September 2014 Bereits seit mehreren Jahrzehnten wird vermutet, dass die Region Valles Marineris auf dem Mars einstmals vulkanisch aktiv gewesen sein könnte. Im Rahmen einer neuen Studie hat sich dieser Verdacht erhärtet.
mehr

Die Stereokamera HRSC an Bord von Mars Express

Die Stereokamera HRSC an Bord von Mars Express

11. September 2014 Während der vergangenen zehn Jahre hat die an Bord des von der europäischen Weltraumagentur ESA betriebenen Marsorbiters Mars Express befindliche HRSC-Kamera mehr als 90 Prozent der Marsoberfläche mit einer Auflösung von bis zu zehn Metern pro Pixel abgebildet. In den kommenden Jahren soll die Kartierung vervollständigt werden.
mehr

Rosettas Komet: Eine erste Temperaturkarte

Rosettas Komet: Eine erste Temperaturkarte

11. September 2014 Bei einem der Instrumente, mit denen die Raumsonde Rosetta gegenwärtig den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko untersucht, handelt es sich um ein Spektrometer, mit dem die Oberflächentemperatur des Kometen ermittelt werden kann. Erste Ergebnisse dieser Messungen wurden kürzlich auf dem European Planetary Science Congess, einer gegenwärtig in Portugal stattfindenden Fachtagung der Planetenforscher, vorgestellt.
mehr

Dr. Jekyll und Mr. Hyde: Die Venus-Zone

Dr. Jekyll und Mr. Hyde: Die Venus-Zone

11. September 2014 Astronomen der San Francisco State University haben gestern die Definition der "Venus-Zone", der Bereich um einen Stern, in dem ein potentieller Planet die venus-typischen Umweltbedingungen aufweisen müsste, vorgestellt.
mehr

Enceladus - Die Quelle für das Wasser des Saturn?

Enceladus - Die Quelle für das Wasser des Saturn?

10. September 2014 Seit dem Jahr 1997 habe die Planetenforscher darüber gerätselt woher der Wasserdampf stammt, der sich in den obersten Schichten der Atmosphäre des Planeten Saturn konzentriert. Daten des Weltraumteleskops Herschel haben jetzt eine Antwort geliefert.
mehr

Größe, Form und Masse von Tschurjumow-Gerasimenko

Größe, Form und Masse von Tschurjumow-Gerasimenko

10. September 2014 Die Auswertung der Daten der Raumsonde Rosetta ermöglicht erste Aussagen bezüglich der Größe, des Volumens und der Masse des Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko. Diese Daten sind wichtig für die Planung der weiteren Aktivitäten.
mehr

Messier 54 und das Lithium-Problem

Messier 54 und das Lithium-Problem

10. September 2014 Seit Jahrzehnten stehen Wissenschaftler vor dem Problem, dass die in der Milchstraße nachgewiesene Menge des Elementes Lithium nicht zur erwarteten Menge passt. Der Kugelsternhaufen Messier 54, der nicht zur heimischen Galaxie gehört, wurde nun untersucht, um herauszufinden, ob dieses Problem auch außerhalb der Milchstraße existiert.
mehr

Raumsonde Cassini: Noch weitere 3 Jahre beim Saturn

Raumsonde Cassini: Noch weitere 3 Jahre beim Saturn

09. September 2014 Die Raumsonde Cassini befindet sich seit mittlerweile mehr als zehn Jahren in einer Umlaufbahn um den Planeten Saturn und hat seitdem das Wissen der Menschheit über diesen Planeten ungemein erweitert. Auch in den kommenden drei Jahren ist mit weiteren Erkenntnissen zu rechnen. Entsprechende Planungen wurden am heutigen Tag auf einer Fachtagung vorgestellt.
mehr

Rosettas Komet: Die Oberflächenkartierung beginnt

Rosettas Komet: Die Oberflächenkartierung beginnt

09. September 2014 Am 6. August 2014 erreichte die Raumsonde Rosetta den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko. Seitdem sind die beteiligten Wissenschaftler unter anderem damit beschäftigt, dessen Oberfläche zu kartieren und zu charakterisieren. Erste Resultate wurden am gestrigen Tag auf einer Fachkonferenz vorgestellt.
mehr

Planetengeburt in der kosmischen Nachbarschaft

Planetengeburt in der kosmischen Nachbarschaft

09. September 2014 Wissenschaftler sind eher zufällig auf Anzeichen für einen Planeten gestoßen, der sich um den Stern HD100546 herum bildet. Bei dem Studium einer protoplanetaren Scheibe in in ca. 335 Lichtjahren Entfernung stießen sie auf Anzeichen für einen bereits gebildeten Planeten in einem frühen Stadium seiner Entwicklung.
mehr



 
Anzeige
Raumfahrer.net Webshop
Navigation

TrekZone Network

flattr

flattr? | Spenden

Anzeige
Anzeige

Eagle Nebula

Info
Fine Art Print

bestellen

Nach oben Anzeige - Light Echo from a Star © Raumfahrer Net e.V. 2001-2014