23.08.2003 / Autor: Michael Schumacher Raumfahrt > ISS

SSAF-14A

Alle Informationen zur SSAF-14A.

Druckansicht

Nutzlast:
Copula, EXPRESS Pallet

Nutzlastbeschreibung:
Die Cupola wird an den Backbord CBM des Node 1 "Unity" angebracht. Sie wird eine hemisphärische Sicht nach Außen ermöglichen und dadurch EVAs unterstützen. Zudem stellt sie einen unter Druck gesetzten Beobachtungs- und Arbeitsbereich für die Stammbesatzungen zur Verfügung, um ihren Sichtbereich zu vergrößern und das SSRMS zu kontrollieren sowie die allgemeine Sicht auf die Erde, Himmelskörper und an- und abreisende Raumfahrzeuge zu verbessern. Die Copula hat eine Höhe von 1,5 Metern und einen maximalen Durchmesser von 3,0 Metern, wenn die Fensterläden des Micro-Meteoroid And Orbital Debris Protection System (MDPS) geschlossen sind. Sie besitzt eine Startmasse von 1.805 Kilogramm und wird später in der Erdumlaufbahn eine Masse von 1.880 Kilogramm besitzen. Die RWS des SSRMS, die ursprünglich im amerikanischen Laboratory Module "Destiny" eingerichtet wurde, wird schließlich in der Copula installiert werden. Die Kommunikation und der Datentransfer erfolgen über die Audio Terminal Unit (ATU), die mit dem Node 3 und dem Rest der Raumstation verbunden ist. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Leitungen für die RWS. Die sechseckige Copula verfügt insgesamt über sieben Fenster, sechs Stück an jeder Seite und eines im Dach. Die Copula wird der NASA von der ESA im Austausch gegen den Transport von fünf Außennutzlasten zur Verfügung gestellt. Hauptauftragnehmer ist Alenia Aerospazio aus Turin in Italien.

Nutzlastbeschreibung EXPRESS Pallet siehe Versorgungsraumschiff EXPRESS Pallet

Startfahrzeug:
Space Shuttle "Atlantis", STS-133

Startfahrzeugbeschreibung:
siehe Startfahrzeug Space Shuttle

Start:
22. Januar 2009, vom KSC in den USA

Ankopplung:

Aussteige:

Abkopplung:

Kopplungsdauer:

Landung:
auf dem KSC in den USA

Missionsdauer:

Missionsbeschreibung:

 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Planet Mars

Info
Poster

bestellen

Nach oben Anzeige - Planet Mars © Raumfahrer Net e.V. 2001-2020