27.12.2006 / Autor: Maria Steinrück und Karl Urban und Andreas Kurka Raumfahrt > Space Shuttle

Archiv

Hier finden Sie eine Übersicht über die abgeschlossenen Space Shuttle-Missionen.

Druckansicht
STS-135
NASA

Bild vergrößernSTS-135 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: v.l.: Rex Walheim, Douglas Hurley, Christopher Ferguson und Sandra Magnus
(Bild: NASA)
  • Start: 8. Juli 2011 17:29 Uhr (MESZ)
  • Landung: 21. Juli 2011 11:57 Uhr (MESZ)
  • Orbiter: Atlantis (OV-104)
  • Kommandant: Christopher Ferguson
  • Pilot: Douglas Hurley
  • Missionsspezialisten: Sandra Magnus, Rex Walheim
  • Aufgabe: STS-135 war die letzte Shuttle-Mission. Als Nutzlast wurde das Logistikmodul Raffaello mitgeführt, welches mit 16 Forschungs- und Lagerschränken gefüllt ist. Außerdem befand sich im Shuttle auch ein Nutzlastträger, auf dem ein im letzten Sommer ausgetauschtes Pumpenmodul zurück zur Erde gebracht wurde. Dazu gab es auch einen Außenbordeinsatz, der jedoch nicht von der Besatzung der Atlantis sondern von der der Internationalen Raumstation durchgeführt wurde. Außerdem hat die Atlantis ein Experiment zur ISS gebracht, mit dem Technologien zum Auftanken von Satelliten im All erprobt werden sollen.




News


STS-135 in der Raumcon


STS-134
NASA

Bild vergrößernSTS-134 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: v.l.: Gregory H. Johnson, Michael Fincke, Greg Chamitoff, Mark Kelly, Andrew Feustel, Roberto Vittori
(Bild: NASA)
  • Start: 16. Mai 2011 14:56 Uhr (MESZ)
  • Landung: 01. Juni 2011 08:35 Uhr (MESZ)
  • Orbiter: Endeavour (OV-105)
  • Kommandant: Mark Kelly
  • Pilot: Gregory H. Johnson
  • Missionsspezialisten: Michael Fincke, Greg Chamitoff, Andrew Feustel, Roberto Vittori (ESA/Italien)
  • Aufgabe: STS-134 hat das Alpha-Magnet-Spektrometer (AMS) und den EXPRESS Logistics Carrier 3 (ELC-3) zur Internationalen Raumstation befördert und dort installiert. Es hat 3 Ausseneinsätze (EVAs) gegeben.


News

STS-134 in der Raumcon


STS-133
NASA

Bild vergrößernSTS-133 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: v.l.: Benjamin Drew, Nicole Stott, Eric Boe, Steven Lindsey, Michael Barratt und Tim Kopra
(Bild: NASA)
  • Start: 24. Februar 2011 22:50 Uhr (MEZ)
  • Landung: 09. März 2011 17:57 Uhr (MEZ)
  • Orbiter: Discovery (OV-103)
  • Kommandant: Steven Lindsey
  • Pilot: Eric Boe
  • Missionsspezialisten: Tim Kopra, Benjamin Drew, Michael Barratt, Nicole Stott
  • Aufgabe: Mit Mission STS-133, dem letzten Flug der Discovery, wurde der vierte EXPRESS Logistics Carrier (ELC4) zur Internationalen Raumstation gebracht. Außerdem wurden mit dem PMM (Permanent Multi-Purpose Module) Leonardo, welches am Knotenmodul Unity angekoppelt auch dort verbleiben wird, Versorgungsgüter geliefert.

News

STS-133 in der Raumcon


STS-132
NASA

Bild vergrößernSTS-132 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: v.l.: Vorne: Garrett Reisman, Ken Ham, Steve Bowen; Hinten: Michael Good, Tony Antonelli, Piers Sellers
(Bild: NASA)
  • Start: 14. Mai 2010 20:20 Uhr (MESZ)
  • Landung: 26. Mai 2010 14:48 Uhr (MESZ)
  • Orbiter: Atlantis (OV-104)
  • Kommandant: Kenneth Ham
  • Pilot: Tony Antonelli
  • Missionsspezialisten: Michael Good, Piers Sellers, Stephen Bowen, Garrett Reisman
  • Aufgabe: Die Mission STS-132 hat das in Russland hergestellte Docking Cargo Module oder auch Mini-Research Module 1 (MRM-1) zur Internationalen Raumstation gebracht. Mit an Bord war außerdem der Integrated Cargo Carrier (ICC-VLD) sein, es gab 3 Ausseneinsätze (EVAs).

News

STS-132 in der Raumcon


STS-131
NASA

Bild vergrößernSTS-131 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: v.l.: Richard Mastracchio, Stephanie Wilson, James Dutton, Dorothy Metcalf-Lindenburger, Alan Poindexter, Naoko Yamazaki, Clayton Anderson
(Bild: NASA)
  • Start: 05. April 2010 12:21 Uhr (MESZ)
  • Landung: 20. April 2010 15:08 Uhr (MESZ)
  • Orbiter: Discovery (OV-103)
  • Kommandant: Alan Poindexter
  • Pilot: James Dutton
  • Missionsspezialisten: Rick Mastracchio, Clayton Anderson, Dorothy Metcalf-Lindenburger, Stephanie Wilson, Naoko Yamazaki (JAXA/Japan)
  • Aufgabe: Bei STS-131 wurde mit dem Logistikmodul (MPLM) Leonardo, sowie dem Lightweight Multi-Purpose Experiment Support Structure Carrier (LMC) Fracht zur Internationalen Raumstation gebracht.

News

STS-131 in der Raumcon


STS-130
NASA

Bild vergrößernSTS-130 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: v.l.: Nicholas Patrick, Terry Virts, Robert Behnken, Kathryn Hire, George Zamka, Stephen Robinson
(Bild: NASA)
  • Start: 08. Februar 2010 10:14 Uhr (MEZ)
  • Landung: 22. Februar 2010 04:20 Uhr (MEZ)
  • Orbiter: Endeavour (OV-105)
  • Kommandant: George Zamka
  • Pilot: Terry Virts
  • Missionsspezialisten: Robert Behnken, Kathryn Hire, Nicholas Patrick, Stephen Robinson
  • Aufgabe: STS-130 hat den Verbindungsknoten Tranquility (Node 3) und die europäische Aussichtsplattform Cupola zur Internationalen Raumstation gebracht.

News

STS-130 in der Raumcon


STS-129
NASA

Bild vergrößernSTS-129 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: v.l.: Barry Wilmore; Mike Foreman, Charlie Hobaugh, Leland Melvin, Robert Satcher und Randy Bresnik
(Bild: NASA)
  • Start: 16. November 2009 20:28 Uhr (MEZ)
  • Landung: 27. November 2009 15:44 Uhr (MEZ)
  • Orbiter: Atlantis (OV-104)
  • Kommandant: Charlie Hobaugh
  • Pilot: Barry Wilmore
  • Missionsspezialisten: Robert Satcher, Michael Foreman, Randolph Bresnik, Leland Melvin
  • ISS-Crew: Nicole Stott (Rückflug)
  • Aufgabe: Versorgungsflug bei dem die mit Ersatzteilen beladenen ExPRESS Logistics Carrier (ELC) 1 und 2 zur ISS gebracht werden. Außerdem wird bei diesem Flug letztmals ein Mitglied einer ISS-Crew mit dem Shuttle zurück zur Erde fliegen.

News

STS-129 in der Raumcon


STS-128
NASA

Bild vergrößernSTS-128 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: v.l.: Jose Hernandez, Kevin Ford, John Olivas, Nicole Stott, Christer Fuglesang (ESA), Frederick Sturckow, Patrick Forrester
(Bild: NASA)
  • Start: 29. August 2009 05:59 Uhr (MESZ)
  • Landung: 12.September 2009 02:53 Uhr (MESZ)
  • Orbiter: Discovery (OV-103)
  • Kommandant: Frederick Sturckow
  • Pilot: Kevin Ford
  • Missionsspezialisten: John Olivas, Patrick Forrester, Jose Hernandez, Christer Fuglesang (ESA)
  • ISS-Crew: Nicole Stott (Hinflug), Timothy Kopra (Rückflug)
  • Aufgabe: Mit dem Multi-Purpose Logistics Module (MPLM) Leonardo wurden Infrastrukturgüter, Forschungsausrüstung und wissenschaftliche Ausrüstung für die auf 6 Personen aufgestockte Crew zur ISS geliefert.

News

STS-128 in der Raumcon


STS-127
NASA

Bild vergrößernSTS-127 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: v.l.: David Wolf, Tom Mashburn, Mark Polansky, Doug Hurley, Julie Payette, Tim Kopra, Chris Cassidy
(Bild: NASA)
  • Start: 16.Juli 2009 0:03 Uhr (MESZ)
  • Landung: 31.Juli 2009 16:48 Uhr (MESZ)
  • Orbiter: Endeavour (OV-105)
  • Kommandant: Mark Polansky
  • Pilot: Douglas Hurley
  • Missionsspezialisten: Christopher Cassidy, Thomas Marshburn, David Wolf, Julie Payette (CSA)
  • ISS-Crew: Timothy Kopra (Hinflug), Kōichi Wakata/JAXA (Rückflug)
  • Aufgabe: STS-127 hat die Experimentplattform JEM EF und die Logistikplattform ELM-ES des japanischen Kibō-Moduls zur ISS gebracht und dieses damit vervollständigt.

News
STS-127 in der Raumcon

STS-125
Nasa

Bild vergrößernSTS-125 Missionslogo
(Bild: Nasa)


NASA

Bild vergrößernDie Crew: v.l.: Michael Massimino, Michael Good, Gregory Johnson, Scott Altman, Megan McArthur, John Grunsfeld, Andrew Feustel
(Bild: NASA)
  • Start: 11. Mai 2009 20:01 Uhr (MESZ)
  • Landung: 24. Mai 2009 17:39 Uhr (MESZ)
  • Orbiter: Atlantis (OV-104)
  • Kommandant: Scott Altman
  • Pilot: Gregory Johnson
  • Missionsspezialisten: John Grunsfeld, Michael Massimino, Andrew Feustel, Michael Good, Megan McArthur
  • Aufgabe: Wartungsflug zum Hubble-Weltraumteleskop.

News
STS-125 in der Raumcon

STS-119
NASA

Bild vergrößernSTS-119 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: v.l.: vorne: Tony Antonelli und Lee Archambault hinten: Joseph Acaba, John Phillips, Steve Swanson, Richard Arnold und Koichi Wakata
(Bild: NASA)
  • Start: 16.März 2009 00:43 Uhr (MEZ)
  • Landung: 28.März 2009 20:13 Uhr (MEZ)
  • Orbiter: Discovery (OV-103)
  • Kommandant: Lee Archambault
  • Pilot: Dominic Antonelli
  • Missionsspezialisten: Joseph Acaba, Richard Arnold, John Phillips, Steven Swanson
  • ISS-Crew: Kōichi Wakata/Jaxa (Hinflug), Sandra Magnus (Rückflug)
  • Aufgabe: Mit STS-119 wurde das S6-Gitterelement zur ISS gebracht und per Außeneinsatz (EVA) montiert.

News
STS-119 in der Raumcon


STS-126
NASA

Bild vergrößernSTS-126 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernv.l.: Sandra Magnus, Stephen Bowen, Donald Pettit, Christopher Ferguson, Eric Boe, Shane Kimbrough und Heidemarie Stefanyshyn-Piper
(Bild: NASA)
  • Start: 15. November 2008
  • Landung: 30. November 2008
  • Orbiter: Endeavour (OV-105)
  • Kommandant: Christopher Ferguson
  • Pilot: Eric Boe
  • Missionsspezialisten: Stephen Bowen, Heidemarie Stefanyshyn-Piper,Donald Pettit, Shane Kimbrough
  • ISS-Crew: Sandra Magnus (Hinflug), Gregory Chamitoff (Rückflug)
  • Aufgabe: Mit dem Logistikmodul (MPLM) Leonardo wurden Ausrüstungsgegenstände zur ISS gebracht um diese auf eine Aufstockung der Crew von 3 auf 6 Personen vorzubereiten. Außerdem wurden Reparaturarbeiten an einem Drehgelenk zur Ausrichtung der Steuerbord-Solarzellenpaneele durchgeführt.

News
STS-126 in der Raumcon


STS-124
NASA

Bild vergrößernSTS-124 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew (v.l.): Gregory Chamitoff, Michael Fossum, Kenneth Ham, Mark Kelly, Karen Nyberg, Ronald Garan, Akihiko Hoshide
(Bild: NASA)
  • Start: 31. Mai 2008
  • Landung: 14. Juni 2008
  • Orbiter: Discovery (OV-103)
  • Kommandant: Mark Kelly
  • Pilot: Kenneth Ham
  • Missionsspezialisten: Karen Nyberg, Ronald Garan, Michael Fossum, Akihiko Hoshide (JAXA)
  • ISS-Crew: Gregory Chamitoff (Hinflug), Garrett Reisman (Rückflug)
  • Aufgabe: Transport und Montage eines weiteren Kibo-Moduls JEM-PM und des japanischen Roboterarms JEM-RMS. Außerdem wurde das mit STS-123 gelieferte ELM-PS-Modul an seine endgültige Position versetzt.

Links

STS-124 in der Raumcon


STS-123
Bildquelle

Bild vergrößernSTS-123 Missionslogo
(Bild: Bildquelle)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: vorne: Gregory H. Johnson, Dominic Gorie; hinten: Richard Linnehan, Robert Behnken, Garrett Reisman, Michael Foreman, Takao Doi
(Bild: NASA)
  • Start: 11. März 2008
  • Landung: 27. März 2008
  • Orbiter: Endeavour (OV-105)
  • Kommandant: Dominic Gorie
  • Pilot: Gregory H. Johnson
  • Missionsspezialisten: Richard Linnehan, Robert Behnken, Michael Foreman, Takao Doi (JAXA), Garrett Reisman (Hinflug zur ISS), Léopold Eyharts (ESA, Rückflug von der ISS)
  • Aufgabe: Montage von ELM-PS, dem ersten Teil des japanischen Moduls Kibo und dem kanadischen Roboterarm Dextre

Links STS-123 in der Raumcom

STS-122
NASA

Bild vergrößernSTS-122 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: vorne: Stephen Frick, Léopold Eyharts, Alan Poindexter; hinten: Leland Melvin, Rex Walheim, Stanley Love, Hans Schlegel
(Bild: NASA)
  • Start: 7. Februar 2008
  • Landung: 20. Februar 2008
  • Orbiter: Atlantis (OV-104)
  • Kommandant: Stephen Frick
  • Pilot: Alan Poindexter
  • Missionsspezialisten: Rex Walheim, Stanley Love, Leland Melvin, Hans Schlegel (ESA), Léopold Eyharts (ESA, Hinflug zur ISS), Daniel Tani (Rückflug von der ISS)
  • Aufgabe: Erweiterung der ISS um das europäische Raumlabor Columbus

Links
STS-122 in der Raumcon

STS-120
NASA

Bild vergrößernSTS-120 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: Scott Parazynski, Douglas Wheelock, Stephanie Wilson, George Zamka, Pamela Melroy, Daniel Tani, Paolo Nespoli
(Bild: NASA)
  • Start: 23. Oktober 2007
  • Landung: 7. November 2007
  • Orbiter: Discovery (OV-103)
  • Kommandant: Pamela Melroy
  • Pilot: George Zamka
  • Missionsspezialisten: Scott Parazynski, Douglas Wheelock, Stephanie Wilson, Paolo Nespoli (ESA), Daniel Tani (Hinflug zur ISS), Clayton Anderson (Rückflug von der ISS)
  • Aufgabe: Ausbau der ISS mit dem Verbindungsmodul Harmony (Node 2)

Links
STS-120 in der Raumcon


STS-118
NASA

Bild vergrößernSTS-118 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: Richard Mastracchio, Barbara Morgan, Charles Hobaugh, Scott Kelly, Tracy Caldwell, Dafydd Williams, Alvin Drew
(Bild: NASA)
  • Start: 7. August 2007
  • Landung: 21. August 2007
  • Orbiter: Endeavour (OV-105)
  • Kommandant: Scott Kelly
  • Pilot: Charles Hobaugh
  • Missionsspezialisten: Dafydd Williams (CSA), Barbara Morgan, Richard Mastracchio, Tracy Caldwell, Alvin Drew
  • Aufgabe: Montage der S5-Struktur an der ISS

Links

STS-118 in der Raumcon

STS-117
NASA

Bild vergrößernSTS-117 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: Clayton Anderson, James Reilly, Steven Swanson, Frederick Sturckow, Lee Archambault, Patrick Forrester, John Olivas
(Bild: NASA)
  • Start: 8. Juni 2007
  • Landung: 22. Juni 2007
  • Orbiter: Atlantis (OV-104)
  • Kommandant: Frederick Sturckow
  • Pilot: Lee Archambault
  • Missionsspezialisten: James Reilly, Steven Swanson, Patrick Forrester, John Olivas, Clayton Anderson (Hinflug zur ISS), Sunita Williams (Rückflug von der ISS)
  • Aufgabe: Montage der Gitterstruktur S3/S4 an der ISS

Links


STS-116
NASA

Bild vergrößernSTS-116 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: vorne: William Oefelein, Joan Higginbotham, Mark Polansky
hinten: Robert Curbeam, Nicholas Patrick, Sunita Williams, Christer Fuglesang
(Bild: NASA)
  • Start: 9. Dezember 2006
  • Landung: 22. Dezember 2006
  • Orbiter: Discovery (OV-103)
  • Kommandant: Mark Polansky
  • Pilot:William Oefelein
  • Missionsspezialisten: Robert Curbeam, Joan Higginbotham, Nicholas Patrick, Christer Fuglesang (ESA), Sunita Williams (Hinflug zur ISS), Thomas Reiter (ESA, Rückflug von der ISS)
  • Aufgabe: Installation der P5-Gitterstruktur an der ISS

Links


STS-115
NASA

Bild vergrößernSTS-115 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: vorne: Christopher Ferguson, Brent Jett
hinten: Heidemarie Stefanyshyn-Piper, Joe Tanner, Daniel Burbank, Steven Maclean
(Bild: NASA)
  • Start: 9. September 2006
  • Landung: 21. September 2006
  • Orbiter: Atlantis (OV-104)
  • Kommandant: Brent Jett
  • Pilot: Christopher Ferguson
  • Missionsspezialisten: Joe Tanner, Daniel Burbank, Steven MacLean (CSA), Heidemarie Stefanyshyn-Piper
  • Aufgabe: Montage der P3/P4 Solarflächen

Links


STS-121
NASA

Bild vergrößernSTS-121 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: Stephanie Wilson, Michael Fossum, Steven Lindsey, Piers Sellers, Mark Kelly, Thomas Reiter, Lisa Nowak
(Bild: NASA)
  • Start: 4. Juli 2006
  • Landung: 17. Juli 2006
  • Orbiter: Discovery (OV-103)
  • Kommandant: Steven Lindsey
  • Pilot: Mark Kelly
  • Missionsspezialisten: Stephanie Wilson, Michael Fossum, Piers Sellers, Lisa Nowak, Thomas Reiter (ESA, Hinflug zur ISS)
  • Aufgabe: Flug zur ISS; Return to Flight 2

Links


STS-114
NASA

Bild vergrößernSTS-114 Missionslogo
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernDie Crew: vorne: James Kelly, Wendy Lawrence, Eileen Collins
hinten: Stephen Robinson, Andrew Thomas, Charles Camarda, Soichi Noguchi
(Bild: NASA)
  • Start: 26. Juli 2005
  • Landung: 9. August 2005
  • Orbiter: Discovery (OV-103)
  • Kommandant: Eileen Collins
  • Pilot: James Kelly
  • Missionsspezialisten: Charles Camarda, Wendy Lawrence, Soichi Noguchi (JAXA), Stephen Robinson, Andrew Thomas
  • Aufgabe: Flug zur ISS, Return to Flight

Links:


STS-107
Columbia-Unglück Sonderseite
Diskussion zu diesem Artikel
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Neu: Raumcon Poloshirt

Info
Baumwoll-Shirt, Logo aufgestickt

bestellen

Nach oben Anzeige - Drehbare Himmelskarte © Raumfahrer Net e.V. 2001-2014