Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 1

11. Mai 2021, 22:35:12
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • CZ-5B, Tianhe-1, WSLC, 05:22 MESZ: 29. April 2021

Autor Thema: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation  (Gelesen 35628 mal)

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3734
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #175 am: 08. Mai 2021, 12:32:45 »
Man kann auf Youtube nicht "zuschauen". Das ist einfach nur ein Livestream von einer Website, welche die Position aus den TLE-Daten von gestern berechnet.

Drei Beispiele von solchen Webseiten:
https://celestrak.com/cesium/orbit-viz.php?tle=/satcat/tle.php?CATNR=48275&orbits=1
https://www.heavens-above.com/orbit.aspx?satid=48275
https://www.n2yo.com/satellite/?s=48275 (hat aktuell Server-Probleme)

Wenn man mit den TLE-Daten von gestern vorausberechnet, wo die Station wann ist, dann kann man damit nicht "zuschauen, wenn die Rakete verglüht".

>> Allerdings weiss ich nicht wirklich, wer die Rohdaten bereitstellt
Die sind öffentlich. Z.B.:
>> 1 48275U 21035B   21128.16721749  .04372387  78711-5  25110-3 0  9993
>> 2 48275  41.4664 164.4624 0054573 240.7188 185.5749 16.33856982  1432

Hier ist die Rakete "jetzt" (12:28 Uhr MESz)


Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11117
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #176 am: 08. Mai 2021, 15:42:19 »
Neue Voraussage nach Beobachtung der Trägerraketenstufe

Am 8. Mai gab es vom ZUP/MCCZNIMash/Roskosmos eine neue Berechnung der Abstiegsbahn : Ab dem 8. Mai 2021 kann das Objekt am 9. Mai nach 02:30 Uhr MSK südlich von Indonesien in der Region Timorsee in die dichten Schichten der Erdatmosphäre gelangen. Gegenwärtig verliert das Objekt stetig seine Umlaufbahnhöhe: In den letzten 24 Stunden der Beobachtung hat sich sein Apogäum von 267 auf 218 km und sein Perigäum von 156 auf 146 km verringert.                           Quelle: ZUP/MCCZNIMash/Roskosmos


Mögliche letzte Runden  :                                                                        Grafik:Roskosmos
                                                                  Timorsee, Nordaustralien  ⏹ ... Beginn 09.05.21 02:33 MSK (01:33 MESZ)
                                                                                                                        Pazifik  ⏹ ... Mitte ...  09.05.21 06:54 MSK (05:54 MESZ)
                                 Ind.-Ozean, Madagaskar ...    ⏹ Ende 09.05.21 08:28 MSK (07:28 MESZ)

Gruß, bleibt gesund und locker sowie immernoch gesundheitsbewusst diszipliniert, HausD

Offline honk

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 69
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #177 am: 08. Mai 2021, 15:55:49 »
EU Space Surveillance and Tracking (EU SST) hat den Wiedereintritt etwas früher,
für morgen früh 4:11 MESZ (2:11 UTC)  +/- 190 min
"Update: the re-entry window of object CZ-5B R/B has narrowed down to 2021-05-09 02:11 UTC ±190 min. "

https://www.eusst.eu/newsroom/eu-sst-monitors-reentry-cz5brb/

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11117
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #178 am: 08. Mai 2021, 17:09:16 »
EU Space Surveillance and Tracking (EU SST) hat den Wiedereintritt etwas früher, für morgen früh 4:11 MESZ (2:11 UTC)  +/- 190 min ...
Der Wiedereintritt in die Erdatmosphäre ... oder ... das Ende der Stufe ... oder , wie geschrieben das Wiedereintrittsfenster  mit  rd. 2 Orbits Breite ... ?
Gruß, HausD

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5659
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #179 am: 08. Mai 2021, 17:24:25 »
Halb-OT: immer wieder erstaunlich, New-York auf der Höhe von Rom zu sehen..
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Beiträge in Blaugrün sind Äußerungen in offizieller Funktion als ein Moderator des Forums.

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3734
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #180 am: 08. Mai 2021, 17:31:06 »
Gegen 2:35 Uhr ist das Modul am dichtesten an Deutschland. In Süddeutschland wäre es dann bis zu 12 Grad über dem Horizont. Ab 10 Grad sagt man, sind Objekte am Horizont sichtbar. Das ist innerhalb von dem von HausD genannten Zeitfenster. Wenn es genau dann verglühen würde, könnte man es von Süddeutschland aus sehen.

Link:
https://www.heavens-above.com/PassSummary.aspx?satid=48275 (Auf "alle" stellen).


Es dauert nicht mehr lange:



Offline honk

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 69
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #181 am: 08. Mai 2021, 17:42:30 »
In der Voraussage der AerospaceCorporation liegt das Wiedereintrittsfenster wieder etwas später: 23:22 UTC 8 May bis 7:22 UTC 9 May, also Länge des Fensters 8:00 h, Mitte des Fensters 3:22 UTC (5:22 MESZ)  + / - 240 min

https://twitter.com/planet4589/status/1391033783432908800

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3750
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #182 am: 09. Mai 2021, 00:50:40 »
Prognose von Dr Marco Langbroek:


https://twitter.com/Marco_Langbroek/status/1391139474478862338

Frank, danke für den Link (Überflug):
https://twitter.com/YitStorm/status/1390628444736790529
Aufgenommen am 07.05.21 im Osten Missouris.

Das passierte beim letzen mal.
Zitat
A reminder of the kind of debris that slammed into the ground in the Ivory Coast along a ~ 100 km path the last time a CZ-5B rocket stage reentered. One of these pipes ended up in the roof of someone's house; another reportedly wrecked a "cheese making machine".

Zitat
Eine Erinnerung an die Art von Trümmern, die beim letzten Wiedereintritt einer CZ-5B-Raketenstufe in der Elfenbeinküste entlang einer ~ 100 km langen Strecke in den Boden einschlugen. Eine dieser Röhren landete im Dach des Hauses von jemandem; eine andere zerstörte Berichten zufolge eine "Käsemaschine".
https://twitter.com/planet4589/status/1391073738981056521



Das Teil fällt wahrscheinlich diesmal ins Wasser.


Menschen im Vergleich zu dem Teil:

https://twitter.com/ThePlanetaryGuy/status/1391165257616330755

Bei guter Sicht kann man sie vielleicht noch aus der Weite sehen (Süddeutschland):
https://www.heavens-above.com/passdetails.aspx?lat=48.3064&lng=11.9077&loc=Erding&alt=0&tz=CET&satid=48274&mjd=59343.0731001338&type=V

PS, ich hoffe, jemand kann den Wiedereintritt filmen.
« Letzte Änderung: 09. Mai 2021, 02:38:25 von Duncan Idaho »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline honk

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 69
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #183 am: 09. Mai 2021, 07:48:50 »
Die Reste der Oberstufe sind heute morgen um 4:24 h MESZ westlich der Malediven in den Indischen Ozean gefallen. Es gibt keine Berichte über Bruchstücke, die über Land oder bewohntem Gebiet heruntergekommen sind:

https://www.theguardian.com/science/2021/may/09/chinese-rocket-debris-earth-indian-ocean

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19024
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #184 am: 09. Mai 2021, 07:50:45 »
"Oberstufe" ist das bewusste chinesische Narrativ und impliziert "klein, und wie bei den allen anderen Trägern". Es ist aber die große Hauptstufe.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Roland

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 339
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #185 am: 09. Mai 2021, 08:49:01 »
Na, dann kann das überzogene Getue ja endlich beendet werden. Mindestens dieser Alarm kann von ganz oben entfernt werden.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11117
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #186 am: 09. Mai 2021, 10:20:37 »
Fallzone vor den Malediven


China berichtet, dass die Raketenstufe um 02:24 UTC über der Arabischen Halbinsel in die Atmosphäre eintrat und ihre Trümmer bei den Malediven in die Gewässer fielen (72,47E x 2,65N).


Fallzone vor den Malediven (72,47E x 2,65N)                          Grafik: J.McDowell @planet4589

@ Schillrich - ich habe in den originalen chinesischen Texten keine "Oberstufe" entdeckt, per Wörterbuchsuche wurde immer "Kernstufe" angeboten. Die Oberstufe wird wohl die AI "herangezogen" haben, so wie es über den Umweg über Englisch nicht nur beim "blumigen" Chinesisch der Fall ist.

Gruß, bleibt gesund und locker sowie immernoch gesundheitsbewusst diszipliniert, HausD

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3750
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #187 am: 09. Mai 2021, 16:43:14 »
Das ist die Berechnung von Dr Marco Langbroek:


https://twitter.com/Marco_Langbroek/status/1391311005976866817

Wiedereintritt gefilmt über dem Oman:
https://twitter.com/0_F_0/status/1391222035037175808
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11117
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #188 am: Gestern um 08:55:04 »
Die Stufe verglühte ...

Bei SINHUA wird u.a. auch dieses Bild gezeigt, das zeigt, wie diese Raketenstufe ...

... hier bei der Montage, ...

... in der Atmosphäre verglüht ist                                                                          Fotos: Sinhuanet

Gruß, bleibt gesund und locker sowie immernoch gesundheitsbewusst diszipliniert, HausD

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3734
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #189 am: Gestern um 18:26:32 »
Wie zu erwarten war, kamen heute keine neuen Daten für die Rakete ;) - Aber natürlich für TianHe...

Mal schauen, ob TianHe wie die ISS alle paar Wochen einen Orbit am Stück anhebt, analog zur ISS. Hier hier etwas zu bekannt?


Tags: