Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

23. Juni 2021, 14:02:54
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Atlas V, SBIRS-GEO 5, CC SLC-41, 19:31 MESZ: 18. Mai 2021

Autor Thema: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421  (Gelesen 4113 mal)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9256
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #25 am: 18. Mai 2021, 20:00:48 »
Centaur & SBIRS cruisen jetzt bis T+31:06 min, dann zündet die Oberstufe erneut. Also gegen 20:08 MESZ.

Gruß
roger50

Online Luki93

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 382
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #26 am: 18. Mai 2021, 20:01:07 »
Warum schleppen Sie die beiden Booster nach Brennschluss noch ganze 40 Sekunden mit und werfen sie erst dann ab?
Das ist doch Gewicht, welches für nichts mittransportiert wird.

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3854
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #27 am: 18. Mai 2021, 20:08:22 »
Warum schleppen Sie die beiden Booster nach Brennschluss noch ganze 40 Sekunden mit und werfen sie erst dann ab?
Das ist doch Gewicht, welches für nichts mittransportiert wird.

Das ist mir auch aufgefallen, verstehe ich nicht.
"... will hold on for 39 seconds before jettison"


2ter Brand der Oberstufe läuft.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9256
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #28 am: 18. Mai 2021, 20:21:45 »
SBIRS ist ausgesetzt. Mission erfolgreich. :)

Gruß
roger50

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1090
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #29 am: 18. Mai 2021, 20:23:19 »
Warum schleppen Sie die beiden Booster nach Brennschluss noch ganze 40 Sekunden mit und werfen sie erst dann ab?
Das ist doch Gewicht, welches für nichts mittransportiert wird.

Ich denke, dass die Booster aus aerodynamischen Gründen erst in einer bestimmten Höhe abgeworfen werden können. Je nach Trajektorie und bei wenigen Boostern (langsamerer Aufstieg)  können diese schon einige Zeit vorher ausgebrannt sein.

viele Grüße
Steffen

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3854
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline trallala

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 866
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #31 am: 18. Mai 2021, 20:30:59 »
Warum schleppen Sie die beiden Booster nach Brennschluss noch ganze 40 Sekunden mit und werfen sie erst dann ab?
Das ist doch Gewicht, welches für nichts mittransportiert wird.
Die Frage kam schon öfter bei der Atlas V, aber ich habe die Antwort leider wieder vergessen  :-[
Es lohnt sich aber eine Suche im Forum, um die Antwort zu finden.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9256
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #32 am: 18. Mai 2021, 22:18:52 »
Vielleicht irre ich mich, aber ich glaube mich zu erinnern, daß abhängig von der Aufstiegsbahn (Inklination) die Booster erst abgeworfen werden, wenn es keine Gefahr gibt, daß sie beim Niedergehen bewohnte Gebiete, Schiffahrtsrouten oder Bohrinseln treffen.

Gruß
roger50

P.S.: Die Centaur soll heute noch eine weitere Brennphase für den Wiedereintritt erledigen.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15012
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #33 am: 19. Mai 2021, 09:32:12 »
Die ULA hat noch ein paar schöne Fotos nachgereicht:

Photo Credit: United Launch Alliance      Fotos vom 18. Mai 2021





Photo Credit: United Launch Alliance                                                  Fotos vom 18. Mai 2021

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5776
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #34 am: 20. Mai 2021, 08:54:45 »
Kurzes Video des Starts aus einem in der nähe vorbeifliegenden Flugzeug.

https://twitter.com/otromundialista/status/1395038435572858882

Dieser Perspektivwechsel ist doch immer wieder faszinierend :)
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Beiträge in Blaugrün sind Äußerungen in offizieller Funktion als ein Moderator des Forums.

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17773
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #35 am: 20. Mai 2021, 09:34:56 »
Vielleicht irre ich mich, aber ich glaube mich zu erinnern, daß abhängig von der Aufstiegsbahn (Inklination) die Booster erst abgeworfen werden, wenn es keine Gefahr gibt, daß sie beim Niedergehen bewohnte Gebiete, Schiffahrtsrouten oder Bohrinseln treffen....
So ist auch mein Stand. Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3854
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #36 am: 20. Mai 2021, 09:49:11 »
Start gefilmt vom Dach der Startanlage.  :o
https://twitter.com/torybruno/status/1394806196004139017

Zitat
Hier ist ein cooles Zeitlupenvideo, das von meinem bevorzugten, persönlichen, super geheimen Startversteck aufgenommen wurde. Sagen Sie Pad Safety nur nichts. Ich bin mir nicht sicher, ob sie es gut finden würden, wenn ich mich hier hochschleiche
;D

@roger50/Pirx, Danke für Aufklärung.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9256
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #37 am: 22. Mai 2021, 02:14:56 »
Hier noch ein Video der Mission, ausschließlich On-board-Aufnahmen, einschließlich des Aussetzens des Satelliten:


https://www.youtube.com/watch?v=xmkjlLWDpq4

Gruß
roger50

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2995
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #38 am: 22. Mai 2021, 14:39:51 »
"Atlas V startet Frühwarnsatelliten SBIRS GEO 5

Nachdem ein erster Startversuch aufgrund eines Problems an der Bodeninfrastruktur verschoben werden musste, hob am 18. Mai 2021 um 19:37 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit die Atlas V des amerikanischen Startanbieters United Launch Alliance erfolgreich von Startrampe SLC-41 der Cape Canaveral Space Force Station in Florida, USA, ab. An Bord befand sich mit SBIRS GEO 5 ein Frühwarnsatellit des US-Militärs, der mithilfe seines Infrarotsensors startende Raketen detektieren können soll."



Atlas V startet SBIRS GEO 5 für das SBIRS-Raketenfrühwarnsystem des Space and Missile Systems Center der US-amerikanischen Space Force.
(Bild: ULA)


Weiter im Artikel von Patrick Schemel:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/21052021074902.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2924
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #39 am: 04. Juni 2021, 16:51:33 »
Die Düse des RL-10 der Centaur hat unerwartet oszilliert.
Der Vorgang muss genau untersucht werden, bevor die nächste Atlas V starten darf.

https://twitter.com/TGMetsFan98/status/1400814191288668165?s=20

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2326
Re: SBIRS-GEO 5 auf Atlas V 421
« Antwort #40 am: 07. Juni 2021, 10:08:33 »
Das Oszillieren der Düse kann man hier im Livestream ab Minute 35:23 gut sehen:


https://www.youtube.com/watch?v=TlRn5R4BcSI?t=2123

Tags: