Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

19. April 2021, 09:11:52
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • CZ-5B, Tianhe-1, WSLC, 05:18 MESZ: 29. April 2021

Autor Thema: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation  (Gelesen 20895 mal)

McPhönix

  • Gast
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #25 am: 24. April 2019, 20:43:53 »
Sie sind vlt nur vorsichtig. Sie hatten freilich Offenheit signalisiert. Aber man stelle sich vor, sie bauen 1:1 den IDA. Und werden wieder abgewiesen bzw ignoriert.
Naja man wird sehen.

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1490
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #26 am: 24. April 2019, 21:57:57 »
Die Chinesen sind praktische Leute. Warum sollen die einen eigenen Adapter "erfinden", wenn mit dem IDA die Welt offen stehen könnte ?

Offline sophismos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #27 am: 02. Dezember 2020, 15:09:57 »
Tianhe Basismodul Start auf CZ-5 ist für Sommer 2021 geplant. Gibt es schon ein genaueres Startdatum? Normalerweise werden doch Launch-Pads 6 Monate in Voraus reserviert.

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17652
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #28 am: 02. Dezember 2020, 15:14:20 »
Tianhe Basismodul Start auf CZ-5 ist für Sommer 2021 geplant. Gibt es schon ein genaueres Startdatum? Normalerweise werden doch Launch-Pads 6 Monate in Voraus reserviert.
Normalerweise? Gewiss nicht. -- Gibts nicht schon einen passenden Thread?

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5790
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #29 am: 02. Dezember 2020, 15:17:50 »
Gibts nicht schon einen passenden Thread?

Threads zusammen gefuehrt.

Tianhe Basismodul Start auf CZ-5 ist für Sommer 2021 geplant. Gibt es schon ein genaueres Startdatum? Normalerweise werden doch Launch-Pads 6 Monate in Voraus reserviert.

Q1 2021 ist die aktuellste Nachricht.

Ich vermute, dass man mit der genaueren Planung warten wollte, bis alle CZ-5 Fluegge dieses Jahr abgeschlossen sind. Es wuerde mich daher nicht wundern, wenn wir bald ein genaueres Datum erfahren werden.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1202
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #30 am: 02. Dezember 2020, 15:30:25 »
Tianhe Basismodul Start auf CZ-5 ist für Sommer 2021 geplant. Gibt es schon ein genaueres Startdatum? Normalerweise werden doch Launch-Pads 6 Monate in Voraus reserviert.

Achtung! Hier geht das Durcheinander schon wieder los. Wenn von der CZ-5 geschrieben wird, ist die dreistufige Version gemeint (plus eventueller Kickstufe). Die wird aber hier nicht gebraucht. Die Chinesen geben den Modellen, die sich optisch auch gut unterscheiden, eigene Flugnummern (Y1 bis Y5 sind von der CZ-5 geflogen). Hier wird die CZ-5B eingesetzt, zweistufig mit langer Verkleidung! Und die flog erst in diesem Sommer zum ersten Einsatz. Flug Y1.

Offline sophismos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #31 am: 02. Dezember 2020, 17:17:51 »
Tianhe Basismodul Start auf CZ-5 ist für Sommer 2021 geplant. Gibt es schon ein genaueres Startdatum? Normalerweise werden doch Launch-Pads 6 Monate in Voraus reserviert.

Tue · Mar 30th, 2021 8:00 PM EDT = Wed · Mar 31st, 2021 2:00 AM CEST

https://www.spacelaunchschedule.com/launch-schedule/launch-details.php?id=900

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5790
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #32 am: 02. Dezember 2020, 17:28:16 »
Tianhe Basismodul Start auf CZ-5 ist für Sommer 2021 geplant. Gibt es schon ein genaueres Startdatum? Normalerweise werden doch Launch-Pads 6 Monate in Voraus reserviert.

Tue · Mar 30th, 2021 8:00 PM EDT = Wed · Mar 31st, 2021 2:00 AM CEST

https://www.spacelaunchschedule.com/launch-schedule/launch-details.php?id=900

Das ist meiner Meinung nach auch nur ein Platzhalter. Das ist exakt der letzte Tag in Q1 2021 um 12 Uhr UTC. Das kann kein Zufall sein.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1202
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #33 am: 02. Dezember 2020, 17:46:07 »
Tianhe Basismodul Start auf CZ-5 ist für Sommer 2021 geplant. Gibt es schon ein genaueres Startdatum? Normalerweise werden doch Launch-Pads 6 Monate in Voraus reserviert.

Tue · Mar 30th, 2021 8:00 PM EDT = Wed · Mar 31st, 2021 2:00 AM CEST

https://www.spacelaunchschedule.com/launch-schedule/launch-details.php?id=900

Diese Seite als Startvorschau kann man als schön gemacht finden, aber leider ist da nicht viel an sicheren Daten dabei... Startvorschauen über Monate voraus sind derzeit völlig unvorhersehbar und nichtig.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2870
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #34 am: 03. Dezember 2020, 07:20:41 »

Während der Startvorbereitungen für die CZ-5 Y5 wurde in Wenchang dieses Foto gemacht.
Wahrscheinlich handelt es sich dabei um die Nutzlastverkleidung der CZ-5B, die das Kernmodul  Tian He der CSS befördern wird.

https://twitter.com/Cosmic_Penguin/status/1329002513115226112?s=20

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1202
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #35 am: 18. Dezember 2020, 18:25:10 »
In den Jahren 2021 und 2022 werden insgesamt 11 Flüge für die eigene Raumstation erfolgen. Geplant sind im genannten Zeitraum der Start des Kernmoduls, zwei Flüge mit Erweiterungmodulen und je 4 Flüge mit Frachtversorgung und bemannten Kapseln.

Quelle: http://www.xinhuanet.com/english/2020-12/17/c_139597934.htm

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11045
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #36 am: 18. Dezember 2020, 19:09:22 »

Während der Startvorbereitungen für die CZ-5 Y5 wurde in Wenchang dieses Foto gemacht.
Wahrscheinlich handelt es sich dabei um die Nutzlastverkleidung der CZ-5B, die das Kernmodul  Tian He der CSS befördern wird.
Warnung: Mögliches Sicherheitsrisiko erkannt

Meinst du das hier?  Gruß, HausD

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2870
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #37 am: 19. Dezember 2020, 06:59:05 »
@HausD: Ja, das ist das Bild, das ich gepostet hatte.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11045

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11045
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #39 am: 26. Dezember 2020, 10:50:43 »
Start von TianHe in der ersten Hälfte 2021 ...?

Bei SinHuaNet steht am 26.12.2020, dass :
China plant, das Hauptmodul seiner bemannten Raumstation in der ersten Hälfte des Jahres 2021 zu starten.
Das gab heute der Chefkonstrukteur  des Bemannten Raumfahrt Programm Chinas, Zhou Jianping, bekannt.


Bei der Übergabe des Rückkehr-Moduls von Shenzhou-10 an den Hersteller in Shaoshan (Provinz Hunan, Zentralchina) ...
... stellte Zhou Jianping auch klar, dass das Hauptmodul (TianHe) mit der Trägerrakete CZ/LM-5B-Y2 vom Kosmodrom Wenchang in der Provinz Hainan aus in den Weltraum gestartet wird .

"Nach dem Start des Hauptmoduls in die Umlaufbahn ist der Start des Frachtfahrzeugs Tianzhou-2 und des bemannten Raumfahrzeugs Shenzhou-12 geplant"
.

Die Tests des Hauptmoduls sind abgeschlossen, und die Ausbildung der Taikonauten ist derzeit im Gange, sie  müssen mehrere Ausseneinsätze machen (wie auch im vorherigen Video mit Unterwassertraining angedeutet wird).

China plant, den Bau der Raumstation 2022 abzuschließen. Das Projekt wird in zwei Phasen umgesetzt. Während der Überprüfungsphase der Schlüsseltechnologien sind sechs Flugmissionen geplant, einschließlich des Starts des Hauptmoduls., so der Chefkonstrukteur dazu.             

Wenn man davon ausgeht, dass es vorher das erste Quartal hieß, dann ist der Start anscheinend jetzt für das zweite Quartal geplant. Nun heißt es im obigen Video Frühling, was den Mai als Startmonat auch noch zulässt. ... ich bin gespannt ...

Schöne Weihnachtsgrüße, HausD

McPhönix

  • Gast
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #40 am: 26. Dezember 2020, 13:40:18 »
Respekt. Ich bewundere jeden, der einfach mal so eine chinesische Zeitung lesen kann.
Gut für uns hier...

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1202
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #41 am: 26. Dezember 2020, 15:03:49 »
@ McPhönix;

wenn Du Dir die Mühe machst und den Link von HausD anklickst, kommst Du auf eine russische Seite. Die zu übersetzen, fällt leichter als die originalen chinesischen Texte. Auch gibt es Übersetzungsprogramme, die da helfen. Da der Text kursiv geschrieben ist, zeigt das doch, das auch HausD so bestimmt übersetzt hat. Chinesisch ist verdammt schwer, ich erkenne da auch nur die Trägerraketen sofort, aber sonst quäle ich mich da auch mit Übersetzungsprogrammen ab.

McPhönix

  • Gast
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #42 am: 26. Dezember 2020, 15:53:08 »
Naja Verschiedenes in der Verfügbarkeit ließ mich vermuten, daß er da zumindest Einiges drauf hat. Was mein Russisch betrifft - wie Karthago vor der Archäologie...
Ok und trotzdem Danke für den Hinweis :)


Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2870
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #43 am: 06. Januar 2021, 06:38:26 »

Die Trägerrakete CZ-5B  für TianHe wurde fertiggestellt und soll schon sehr bald nach Hainan ausgeliefert werden.
Wahrscheinlich ist es die CZ-5B Y2.

https://twitter.com/AJ_FI/status/1346409994577711105?s=20

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2870
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #44 am: 06. Januar 2021, 06:44:15 »

Und hier das Kronjuwel der chinesischen Raumfahrt, das Kernmodul TianHe der Chinesischen Raumstation.
Es ist 16,6 Meter lang und hat einen maximalen Durchmesser von 4,2 Meter.
Wenngleich Ähnlichkeiten mit der sowjetischen Station 17K erkennbar sind , so sind auch deutliche Unterschiede erkennbar.
Das ist zweifellos eine eigenständige chinesische Konstruktion.

https://twitter.com/AJ_FI/status/1346421554956148737?s=20

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11045
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #45 am: 04. Februar 2021, 08:40:21 »
TianHe wurde geliefert...

Das Hauptmodul "TianHe - Harmonie des Himmels" der bemannten Raumstation Chinas wurde an das Kosmodrom Wenchang geliefert.                             Quelle: ChinaSpaceFlight

Gruß, bleibt gesund und locker sowie auch weiterhin gesundheitsbewusst diszipliniert, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11045

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2870
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #47 am: 04. Februar 2021, 09:11:00 »
Irgendwie sieht der Container viel kleiner aus als erwartet.
Ungünstige Perspektive?

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5790
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #48 am: 04. Februar 2021, 09:18:49 »
Irgendwie sieht der Container viel kleiner aus als erwartet.
Ungünstige Perspektive?

Das ist einer von zwei Containern. Ich wuerde vermuten, dass das Modul noch in einzelne Hauptbestandteile zerlegt werden kann. Im Video sieht man die einzelnen Container und noch jede Menge Equipment welches mitgeliefert wird.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11045
Re: TianHe - Kernmodul von Chinas Raumstation
« Antwort #49 am: 04. Februar 2021, 10:34:17 »
Lieferung in ... Teilen?

Auch ich würde die Frage eindeutig mit JA beantworten.

Welche Möglichkeiten bestehen dazu?


Trainingsmodul im Wasserbecken zeigt einige Möglichkeiten zur Trennbarkeit         BS-Foto: CSF/ed.HausD

1. Der Zentralkörper  lässt sich in der Mitte vom Vorderteil trennen - 2 Teile
2. Das Vorderteil besteht wiederum aus zwei Teilen - dann wären es  3 Teile

Der Transport vereinfacht sich in der Sperrigkeit und die Endmontage kann dann auf dem Kosmodrom erfolgen.

Im Video sind ja noch eine ganze Reihe von Material und interessanter Hilfsmitteln zu sehen...

Gruß, bleibt gesund und locker sowie auch weiterhin gesundheitsbewusst diszipliniert, HausD

Tags: