Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

12. Juni 2021, 17:16:28
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Soyuz-2.1A, Progress MS-14, Baikonur 31/6, 03:51 MESZ: 25. April 2020

Autor Thema: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6  (Gelesen 23967 mal)

Offline Ldf

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 256
Re: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #125 am: 12. März 2021, 17:55:31 »
Entscheidend ist nicht die Kraft, sondern das Moment, denn die Triebwerksachse von Progress verläuft nicht durch den Massenschwerpunkt der ISS. Das variierende Moment führt zur Lastwechselermüdung. Auf Druck halten Metalle sehr viel aus.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11224
Re: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #126 am: 12. März 2021, 21:51:38 »
Progress MS-14 hat gearbeitet ...

Rogosin twitterte:
Um 22.09 Uhr Moskauer Zeit wurde die ISS-Umlaufbahn durch die Triebwerke des TGC  Progress MS-14korrigiert.

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11224
Re: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #127 am: 12. März 2021, 21:57:44 »
... bei Roskosmos ...

... steht der vorgefertigte Artikel, der die Werte (Korrektur der ISS-Bahn geplant (2)) bestätigt.
... bei ZNIIMash/ZUP steht noch nichts neues dazu, da die nächste Bahnvermessung ja erst 1,5 h später erfolgt ...

Gruß, bleib gesund und locker sowie auch weiterhin diszipliniert, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11224
Re: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #128 am: 13. März 2021, 08:00:46 »
Bahnwerte nach der Korrektur sind da ...

Am Freitag, dem 12.03.2021,  wurden die Triebwerke von Progress MS-14 um 22:09 Uhr MSK (20:09 Uhr MEZ) eingeschaltet und damit die geplante Umlaufbahnkorrektur der ISS begonnen.
Sie arbeiteten 114,2 s lang, wodurch sich die durchschnittliche Höhe der ISS-Umlaufbahn um 0,45 km erhöhte und die durchschnittliche Höhe der Umlaufbahn 419,7 km betrug.

Neue Bahnparameter:
 - Maximale Höhe über der Erdoberfläche       439,69 km
 - Minimale Höhe über der Erdoberfläche        418,82 km
 - Bahnneigung                                            51,66 °
 - Bahnumlaufzeit                                         92,90 min       

                                Quelle: Roskosmos

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD

Offline bluemchen

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #129 am: 13. März 2021, 11:45:12 »
Bei "heavens-above" scheint die Bahnvermessung immer noch auszustehen, das macht stutzig.
- Jedenfalls bei mir in der Grafik noch nicht ersichtlich. - Deren deklarierten Bahndaten entsprechen noch Freitag, 12. März 2021 12:45:48
Da scheint etwas zu hängen
R.

- gut, man hat aktualisiert 12:45; da hing vlt. eine Laufzeitkette drin
« Letzte Änderung: 13. März 2021, 12:48:25 von bluemchen »

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11224
Re: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #130 am: 22. März 2021, 13:14:04 »
Bahnkorrektur ist für heute geplant ...

Offenbar sollen heute, am 22.03.2021,  wieder die Triebwerke von Progress MS-14 um 15:29 Uhr MSK (13:29 Uhr MEZ) für eine geplante Umlaufbahnkorrektur der ISS  eingeschaltet werden.
Sie sollen 129 s lang arbeiten und damit die ballistischen Bedingungen für das am 02.04.2021 startende Sojus MS-18 schaffen.
                                Quelle: ZUP/ZNIIMash/Roskosmos

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1089
Re: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #131 am: 23. März 2021, 00:35:55 »
Bahnkorrektur ist für heute geplant ...

Ich lese da, dass das Bahnmanöver am 2. April geplant ist.
Sojus MS-18 soll am 9. April starten.

viele Grüße
Steffen

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11224
Re: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #132 am: 23. März 2021, 09:16:18 »
... der Beitrag war offenbar nur vorgefertigt, denn jetzt steht er auch richtig in den NEWS vom ZUP/ZNIIMash/Roskosmos ...
... man hatte ja Zeit, in den 11 Stunden konnten sich von der Ballistikgruppe , vom ZUP ,  von ZNIIMash , von der Presseabteilung Roskosmos hin bis zum GD und wieder zurück  ... und nochmal hin,  alle alles lesen und redigieren ...

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1322
Re: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #133 am: 28. März 2021, 10:34:54 »
Noch einen weiteren Monat im Orbit.
Wie hier auf  https://www.rbc.ru/rbcfreenews/605ff6479a794732a59c2418gemeldet wird:

Das russische Frachtfahrzeug Progress MS-14 auf der Internationalen Raumstation (ISS) hat einen Rekord für den längsten Flug von Schiffen dieser Familie aufgestellt. Dies wurde von RIA Novosti berichtet .

Nach Schätzungen der Agentur gehörte der vorherige Rekord dem Raumschiff Progress M-17, das 1993-1994 337 Tage lang im Orbit flog.

Fortschritt MS-14 hat diesen Rekord am Morgen des 28. März gebrochen. Dieses Frachtschiff wurde am 25. April letzten Jahres gestartet. Es ist jetzt an das Zvezda-Modul des russischen ISS-Segments angedockt.


und noch:

Roskosmos erklärte, dass die Flugressource der Progress MS-14 anfangs standardmäßig für 220 Tage definiert war, "wie alle Frachtschiffe der MS-Serie". Die Lebensdauer dieses Raumtransportflugzeugs wurde nach "Abstimmung mit Subunternehmern und Designern" verlängert.

Am 367. Tag im Weltraum ist jetzt das Ende der Mission vorhergesagt.

"Die Gedanken sind frei" -Hoffmann von Fallersleben, 1842-

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1322
Re: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #134 am: 02. April 2021, 11:07:24 »
Anhebung der Umlaufbahn

Roskosmos schreibt:

"Heute wird die Höhe der ISS-Umlaufbahn um 360 Meter erhöht
Gemäß dem Flugprogramm der Internationalen Raumstation werden am 2. April 2021 Spezialisten des TsNIIMash Mission Control Center (Teil der Roscosmos State Corporation) die Höhe ihrer Umlaufbahn korrigieren. Zu diesem Zweck werden die Motoren des an das Servicemodul Zvezda angedockten Transportfrachtfahrzeugs Progress MS-14 um 15:14 Uhr Moskauer Zeit automatisch eingeschaltet.

Der Impulswert beträgt 0,21 m / s. Die Triebwerke des Raumfahrzeugs werden 129,3 Sekunden lang betrieben, wodurch sich die durchschnittliche Höhe der Umlaufbahn der Station um 0,36 km erhöht und 419,8 km beträgt. Nach vorläufigen Informationen des ballistischen und Navigationsunterstützungsdienstes von MCC TsNIIMash lauten die Parameter der ISS-Umlaufbahn:

Umlaufzeit: 92,91 min;
Orbitalneigung: 51,66 Grad;
Mindesthöhe über der Erdoberfläche: 418,17 km;
maximale Höhe über der Erdoberfläche: 439,79 km.
Dieses Manöver wird durchgeführt, um ballistische Bedingungen vor dem Start des bemannten Raumfahrzeugs Sojus MS-18 und der Landung Sojus MS-17 zu schaffen, die für April 2021 geplant sind. Am 9. April werden die Roscosmos-Kosmonauten Oleg Novitsky, Pyotr Dubrov sowie der NASA-Astronaut Mark Vande Hai zur ISS gehen."


Quelle: https://www.roscosmos.ru/30560/



"Die Gedanken sind frei" -Hoffmann von Fallersleben, 1842-

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11224
Re: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #135 am: 03. April 2021, 12:12:28 »
... Korrektur ist erfolgt, dabei wurden 39 kg Treibstoff verbraucht ... Gruß, HausD

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1322
Re: Progress MS-14 (Nr.448) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #136 am: 29. April 2021, 10:50:23 »
Mission abgeschlossen.

Roskosmos berichtet vom Verglühen des Progress MS-14. Mit 369 Tagen im Orbit ist ein neuer Daueraufenthalt eines Progress erreicht.

https://www.roscosmos.ru/30913/
"Die Gedanken sind frei" -Hoffmann von Fallersleben, 1842-

Tags: