Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

19. Februar 2018, 00:47:41
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Raumcon-Treff 2018 vom 06. bis zum 10. Mai - jetzt anmelden
   Erweiterte Suche

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Weder einer der Booster noch der CenterCore (wenn er denn nicht ins Wasser gefallen wäre) werden noch einmal fliegen. Das war vor dem FH-Flug bereits bekannt.

Gründe dürften folgende sein:

  1) Die beiden Booster sind bereits jeweils einmal als F9-Booster geflogen und bisher ist kein Booster (Block 3 und 4) ein drittes mal eingesetzt worden. Das dürfte auch bei allen verbleibenden Block 3/4 Boostern so bleiben.

  2) Der nächste FH Flug wird bereits eine Block 5 FH sein. Der FH Jungfernflug war noch ein Mix aus verschiedenen Entwicklungsständen. Die älteren Versionen auf Block 5 upzudaten dürfte nicht möglich bzw nicht wirtschaftlich sein.
2
Nein, das sind Block 3 Booster, ein erneuter Flug ist nicht geplant. Höchstens die Titan-Gridfins sollen nochmal verwendet werden.
3
Soll einer von den Boostern eigentlich noch einmal fliegen?
4
Organisationen, Unternehmen und Programme / Re: Bigelow
« Letzter Beitrag von Doc Hoschi am Heute um 00:17:42 »
Diese Grafik ist zwar schon etwas älter (getwittert Ende Dezember 2017), sollte aber in diesem Thread nicht fehlen:



Betrachtet man allerdings die benötigte Fairinggröße (Länge zu Breite) für ein Modul der zweiten Generation (mit 2250 m³ etwas größer als das in der Vergangenheit gezeigte Nachfolgemodul zum B330, dem 2100 m³ großen BA2100 bzw. Olympus), steht die Grafik leider auch etwas im Gegensatz zu einer anderen Grafik auf Bigelows Webseite. Soll heißen: Auch wenn dort der Maßstab zwischen SLS und Atlas V nicht den Tatsachen entspricht, ist trotzdem das Fairing für ein Olympusmodul auf der SLS bei weitem nicht so lang gezogen, wie in der oberen Grafik angedeutet.
Woher ich die Gewissheit nehme, dass das auf der SLS ein Olympus sein soll? https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3535.msg393125#msg393125



Aber auch die Darstellung des B330 auf der Atlas V 552 stimmt dort nicht, da das Fairing nur das B330 umschließt. Laut ULA soll das beim Start 2020 ja eigentlich auch anders aussehen.



Etwas zu viel Grafik-Verwirrung bei Bigelow für meinen Geschmack.... ;)

Für ein Bigelow Modul der dritten Generation (zumindest so wie dargestellt) würde auch eine BFR von SpaceX nicht reichen. Da muss Bigelow wohl wahrscheinlich noch einige Zeit vielleicht bis zur New Armstrong von BO warten, von der man aber bekanntlich noch gar nicht weiß, wie diese überhaupt aussehen soll.
5
Unbemannte Raumfahrt / Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2♺
« Letzter Beitrag von tobi am Gestern um 23:34:51 »
Guter Überblick über die SpaceX-Konstellation:
http://www.parabolicarc.com/2018/02/18/spacex-launch-global-satellite-broadband-test-spacecraft-wednesday/

Zitat
“For the end consumer, SpaceX user terminals—essentially, a relatively small flat panel, roughly the size of a laptop—will use similar phased array technologies to allow for highly directive, steered antenna beams that track the system’s low-Earth orbit satellites,” Cooper said. “In space, the satellites will communicate with each other using optical inter-satellite links, in effect creating a “mesh network” flying overhead that will enable seamless network management and continuity of service.

Phasenantennen beim Endkunden und Laserkommunikation mit anderen Satelliten und zur Bodenstation vermutlich.

Bei 2 Satelliten kann man auch die Laserkommunikation testen.
6
SpaceX / Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Letzter Beitrag von Kelvin am Gestern um 23:12:11 »
PS: ich Weiß nicht was ihr für ein Problem mit dem Begriff Fehler habt? ich mache Täglich welche und habe auch kein Problem darauf hingewiesen zu werden... aber bitte Konstruktiv und Sachlich!

Sich morgens zwei unterschiedliche Socken anzuziehen ist natürlich auch ein Fehler, hat aber ein völlig anderes Gewicht, als durch einen grundlegenden Denkfehler eine Firma und ein Raumfahrtkonzept an die Wand zu fahren. Die Reaktionen waren für mich verständlich.
7
Schwarzes Brett / Re: Kritik und Anregungen
« Letzter Beitrag von proton01 am Gestern um 23:02:30 »
In der Tat, ich bitte um Begründung. Und zwar coram publico.

Die Bearbeitung ist entstellend und vermittelt den Eindruck, der Beitrag hätte ausschließlich aus Angriffen bestanden.

Hierzu erkläre ich folgendes:

1.
Ich habe explizit keine Foren-Teilnehmer genannt.

2.
Ich habe Stellung zu einer umsichgreifenden Unsitte  genommen, einen schulmeisternden und abqualifizierenden Tonfall zu verwenden.

3.
Ich habe die Vermutung angestellt, es könnte sich um eine Nachahmung der Sprache in den Medien handeln.

Aus reinem Interesse hab ich mal nachgelesen und versucht zu verstehen um was es sich eigentlich handelt,. Und ich habe auch Schwierigkeiten dem editierten Beitrag (heute 20:26:46) einen wirklichen Inhalt zu entlocken; dort wo jetzt ... steht war wohl das sinngebende. Jetzt sind es eher unvollständige Sätze.

Wenn ihr meint daß müssen nicht alle vollständig lesen können, dann macht doch das ganze unter euch per PN aus.
Generell würde ich björnthies vorschlagen, da er ja wohl in Hamburg wohnt sich dort zum nächsten Stammtisch zu begeben und das Thema mal mit anderen Forenteilnehmern persönlcih zu besprechen. Sowas geht immer beser als unpersönlich in (verkürzten) kurzen Beiträgen.

Ein schulmeisternder und abqualifizierender Tonfall wäre hier im Forum aus meiner Sicht nie angebracht, denn solange wir alle unter Pseudonym aufteten weiß sowieso keiner über die Qualififikation anderer Bescheid. Ergo ist wohl Respekt nie verkehrt. Und De-eskalation von Wortgefechten sollte uns alle zu den wichtigen Themen zurückbringen.
8
Unbemannte Raumfahrt / Re: Großkonstellationen
« Letzter Beitrag von wernher66 am Gestern um 22:34:07 »
Telesat hat auch schon einen Satelliten.
Telesat LEO-1 startete im Januar 2018 mit PSLV-C40.  ;)

https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=15966.msg413859#new
9
Schwarzes Brett / Re: Kritik und Anregungen
« Letzter Beitrag von bjoernthies am Gestern um 22:17:56 »
In der Tat, ich bitte um Begründung. Und zwar coram publico.

Die Bearbeitung ist entstellend und vermittelt den Eindruck, der Beitrag hätte ausschließlich aus Angriffen bestanden.

Hierzu erkläre ich folgendes:

1.
Ich habe explizit keine Foren-Teilnehmer genannt.

2.
Ich habe Stellung zu einer umsichgreifenden Unsitte  genommen, einen schulmeisternden und abqualifizierenden Tonfall zu verwenden.

3.
Ich habe die Vermutung angestellt, es könnte sich um eine Nachahmung der Sprache in den Medien handeln.

10
Unbemannte Raumfahrt / Re: Großkonstellationen
« Letzter Beitrag von tobi am Gestern um 21:47:27 »
Telesat will in den nächsten Monaten seine Pläne für eine 117 Satelliten Konstellation veröffentlichen:
http://spacenews.com/telesat-to-announce-manufacturing-plans-for-leo-constellation-in-coming-months/

Aber wird man das Geld besorgen können? Außerdem starten OneWeb & SpaceX ihre ersten Satelliten schon dieses Jahr und haben einen enormen Vorsprung.
Seiten: [1] 2 3 ... 10