Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

20. Juli 2018, 08:59:31
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Veranstaltungen/Events/Reiseberichte / Re: Berliner RaumCon Stammtisch
« Letzter Beitrag von F-D-R am Heute um 08:42:45 »
30 Gard C, wolkenfrei, Nachts bis 19 Grad C runter. So die Prognose.
... Man wird sehen .... .

Ich versuche am Freitag dabei zu sein.
2
Bemannte Raumfahrt / Re: New Shepard
« Letzter Beitrag von Terminus am Heute um 07:56:09 »
Ich könnte der Frau ja stundenlang zuhören, so schön kommentiert sie das.
ABER das muss sie - Ariane Cornell - auch. Denn sie hat die im Blue Origin-Thread bei uns diskutierte Job-Position "Astronaut Strategy & Sales" bekommen. Sie wird die künftigen bemannten Flüge von New Shepard vermarkten. Nebenbei ist sie auch Verkäuferin für New Glenn.

Aha, ist sie das tatsächlich selbst :) . Ich hatte auch kurz versucht herauszubekommen, "wer da spricht", und war zwar im Zusammenhang mit New Shepard u.a. auf den Namen Ariane Cornell gestoßen. Aber ich hatte Zweifel, ob so eine leitende Angestellte noch höchstpersönlich Videos kommentiert oder ob es sich eher um jemand anders handelt, z.B. eben eine dedizierte Moderatorin/Kommentatorin.  Ein älteres BO-Video, in dem der Name der Sprecherin mal explizit eingeblendet war oder im Youtube-Kommentar stand, habe ich nicht mehr wiedergefunden.
3
Bemannte Raumfahrt / Re: Sojus MS-10 - (Nr.740) - Sojus-FG
« Letzter Beitrag von HausD am Heute um 06:50:32 »
Sojus MS-10 zurück aus der Vakuumkammer

Es gibt von Roskosmos hier neben dem Video noch einige Fotos von der Rückfahrt des Sojus MS-10 Raumschiffs von der Vakuumkammer zurück zum Prüfstand.


Sojus MS-10 nach der Prüfung aus der Vakuumkammer herausgefahren


Nebenan steht der "Einschienen-Transportwagen" bereit, rechts hinten die Vakuumkammer


... wieder zurück am Prüfstand in der Halle MIK-KA             Fotos: Energia/Roskosmos

Gruß. HausD
4
SpaceX / Re: Falcon Heavy
« Letzter Beitrag von MillenniumPilot am Heute um 05:17:23 »
Was will man mit 500kg mehr im LEO?! Auch die 63,800 kg werden nie ausgereizt werden..
Versorgungsgüter, Treibstoff?

Naja, die Fairings sind vermutlich zu klein, um da volumetrisch 63to unterzubringen. Die FH wirkt fuer mich wie ein Opfer des eigenen Erfolges. Die BFR wird frueher oder spaeter die schweren Lasten transportieren.
https://www.unternehmensberatung-babel.de/industriegase-lexikon/industriegase-lexikon-a-bis-m/dichte-fluessiger-gase/xenon-dichte-fluessig.html
fast 3t/m³ also gut 20m³ Tank, das wäre gerade mal 1m Tankhöhe oder 3m bei Wasser

Ich haette mich selbst korrigieren sollen.  :D

Genau das kam mir in den Sinn, nachdem ich die Zeilen verfasst hatte. Selbst mit Wasser oder Tankstellenbenzin wuerde sich das noch ausgehen.  ;)
5
Veranstaltungen/Events/Reiseberichte / Re: Berliner RaumCon Stammtisch
« Letzter Beitrag von -eumel- am Heute um 03:18:58 »
Werden wir die Mondfinsternis am Stammtisch sehen?
6
Unbemannte Raumfahrt / Re: Parker Solar Probe auf Delta IV Heavy
« Letzter Beitrag von -eumel- am Heute um 02:05:16 »
In diesem Video wird das Hitzeschutz-System von Parker Solar Probe erklärt:


https://www.youtube.com/watch?v=TN6rZF5dSRg
7
Bemannte Raumfahrt / Re: **ISS** Expedition 55/56
« Letzter Beitrag von -eumel- am Heute um 01:05:12 »
ISS - Japanisches Kibo Labormodul
Alexander Gerst entnimmt Protein Crystal Growth-Proben 
aus dem Freezer-Refrigerator Of STirling cycle (FROST):

Credit: NASA
8
Sonnensystem / Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Letzter Beitrag von ZilCarSpace am Heute um 00:32:25 »
Vielleicht hilft das hier weiter:?

Zitat: "
Suche nach Erklärungen    
Ein von Astronomen favorisiertes Erklärungsmodell, das den nicht vorhandenen zeitlichen Unterschied zwischen Sichtbarwerdung des Meteoriten und den aufgezeichneten Geräuschen beschreibt, geht in diesem Fall von Radiowellen als den Verursachern der Geräusche aus.

In diesen Fall würden elektrisch geladene Teilchen im Sog des Meteoriten mit dem Magnetfeld der Erde interagieren und dabei Radiowellen produzieren, die dann auf der Erde als jene elektrophonischen Geräusche hörbar werden.

Diese Radiowellen (Very-Long-Frequency-Radiowellen; VLF) werden an einen Betrachter oder Hörer mit Lichtgeschwindigkeit übertragen, was den fehlenden zeitlichen Unterschied zwischen Sichtbarwerdung des Meteoriten und seine Geräuschen erklären würde.
"

Hier nachzulesen: http://sciencev1.orf.at/science/news/42705

Ob das nun wissenschaftlich haltbar ist, oder nur eine Hypothese kann ich dir nicht sagen.
Ist aber ein spannendes Erlebnis, was du hattest - und du bist damit, und mit deiner Verwunderung -nicht allein.

LG
ZilCarSpace
9
https://www.astronews.com/news/artikel/2018/07/1807-028.shtml

Das mit der Konstante finde ich interessant! Warum geht man eigentlich davon aus,  dass es sich im eine Konstante handelt?
10
Bemannte Raumfahrt / Re: New Shepard
« Letzter Beitrag von Axel_F am Gestern um 22:39:44 »
Ich könnte der Frau ja stundenlang zuhören, so schön kommentiert sie das. Vor allem bei den Landungen, mit geradezu freudebebender Stimme dieses "welcome home..." bei diesem Video auch wieder, aber vor allem bei dem von Mission #8... :D
Finde ich auch! Sie macht das mit voller Begeisterung! Und sie überbrückt die Holds wunderbar durch weitere Erzählungen. Hab am Ende überlegt, ob sie nicht noch etwas mehr zum Fortschritt von New Glenn erzählt hätte, falls es zu einem weiteren Hold gekommen wäre  :D
ABER das muss sie - Ariane Cornell - auch. Denn sie hat die im Blue Origin-Thread bei uns diskutierte Job-Position "Astronaut Strategy & Sales" bekommen. Sie wird die künftigen bemannten Flüge von New Shepard vermarkten. Nebenbei ist sie auch Verkäuferin für New Glenn.
Seiten: [1] 2 3 ... 10