Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

18. Juni 2021, 11:13:35
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Crew Dragon Axiom AX-1 auf Falcon 9  (Gelesen 3199 mal)

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5517
Crew Dragon Axiom AX-1 auf Falcon 9
« am: 03. März 2021, 16:29:32 »
Aus einem Projekt soll Realität werden. Im Jahr 2022 sollen drei Weltraumtouristen unter Leitung eines Astronauten zur ISS fliegen. Die erste Crew setzt sich aus dem Astronauten Michael Lopez-Alegria und aus dem amerikanischen Unternehmer Larry Connor, dem israelischen Geschäftsmann und Ex-Militärpiloten Eytan Stibbe und dem kanadischen Investor Mark Pathy zusammen. Jeder Teilnehmer ist mit 55 Mio US$ dabei.

siehe https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=14441.msg500878#msg500878
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Ijon

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 308
Re: Crew Dragon Axiom AX-1 auf Falcon 9
« Antwort #1 am: 03. März 2021, 21:32:27 »
Da gab's doch schon mal was? Lässt sich das vereinigen : https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=14441.0
Alle auf der Welt ist russische Erfindung, bis auf Kommunismus, der ist Kapitalistische Erfindung.
 Boris Iljewitsch Saranow, Parapsychologe.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5517
Re: Crew Dragon Axiom AX-1 auf Falcon 9
« Antwort #2 am: 03. März 2021, 21:44:54 »
Da gab's doch schon mal was? Lässt sich das vereinigen : https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=14441.0

Der von Dir benannte Thread betrifft Axiom als Unternehmen mit seinen vielfältigen Zielen und Aktivitäten. Hier geht es speziell um den bemannten Flug.

Viele Grüße
RonB
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Ijon

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 308
Re: Crew Dragon Axiom AX-1 auf Falcon 9
« Antwort #3 am: 04. März 2021, 20:16:33 »
Also wenn es nur um so etwas sinnloses wie die benannte Besatzung, Starttermin (geplant) und die Kosten für die Flugteilnehmer, dann brauchen wir diesen hier Thread nicht. Da steht dann auf der letzten Seite mehr </ironie>
Alle auf der Welt ist russische Erfindung, bis auf Kommunismus, der ist Kapitalistische Erfindung.
 Boris Iljewitsch Saranow, Parapsychologe.

Online Prodatron

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1602
Re: Crew Dragon Axiom AX-1 auf Falcon 9
« Antwort #4 am: 04. März 2021, 21:49:47 »
Hier geht es, wie RonB schon sagte, um den speziellen Flug. Da Axiom sicherlich nicht nur den einen machen wird, und außerdem jeder Flug für genug Gesprächs- und Informationsstoff sorgen wird, macht jeweils ein einzelner Thread sicherlich Sinn. Das ist schon etwas mehr als z.B. ein Starlink-Start.
Deine möglicherweise persönlichen Abneigungen für solche Projekte sind allerdings Deine eigene Sache, wenn Du das nicht "brauchst", mußt Du den Thread ja nicht lesen.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5517
Re: Crew Dragon Axiom AX-1 auf Falcon 9
« Antwort #5 am: 08. Mai 2021, 13:56:50 »
Der israelische Teilnehmer bei diesem 10-tägigenFlug zur ISS ist Eytan Stibbe. Im Rahmen dieser Mission soll er 44 Experimente im Auftrag von israelischen Start-ups, Universitäten und Krankenhäusern durchführen. Die ausgewählten Experimente, die am Mittwoch bei einer Zeremonie im Peres-Zentrum für Frieden und Innovation in Tel Aviv bekannt gegeben wurden, erstrecken sich über ein breites Spektrum von Disziplinen, wobei etwa 60% der Projekte von Universitätsforschern stammen. Für die Kosten zur Ausführung der Experimente müssen allerdings noch Gelder gesammelt werden und die Genehmigung der NASA zu ihrer Durchführung steht auch noch aus.

https://www.jpost.com/israel-news/44-israeli-experiments-to-join-israels-next-astronaut-to-space-667270
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3845
Re: Crew Dragon Axiom AX-1 auf Falcon 9
« Antwort #6 am: 10. Mai 2021, 18:36:26 »
Das sind die 4:
https://twitter.com/TylerG1998/status/1391768499979231237


• Commander Michael López-Alegría 🇺🇸
• Pilot Larry Connor 🇺🇸
• Mission Specialist Mark Pathy 🇨🇦
• Mission Specialist Etyan Stibbe 🇮🇱

Alle 7 Monate will Axiom zur ISS.
https://twitter.com/SciGuySpace/status/1391778572029894657

AX-2 und AX-3 scheinen auch schon in der Planung zu sein.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5850
Re: Crew Dragon Axiom AX-1 auf Falcon 9
« Antwort #7 am: 11. Mai 2021, 13:47:59 »
AX-2 und AX-3 scheinen auch schon in der Planung zu sein.

Laut them neuesten Space.com Artikel ist sogar schon AX-4 in Planung. Man hat wohl sogar mehr Anfragen fuer Fluege (nicht nur von Axiom) als man auf der ISS zur Verfuegung stellen kann. Aktuell kann man wahrscheinlich nur zwei private Missionen im Jahr zur Station zulassen. Das hangt einfach mit den verfuegbaren Andockstellen zusammen. Man hat zwei. Eine ist immer mit dem Zubringer der Langzeitmission belegt und der andere die meiste Zeit entweder mit einem weiteren Zubringer fuer die folge Crew oder ueber einen laengeren Zeitraum mit einem Frachter. Nur dazwischen lassen sich die privaten Missionen einschieben.

Interessanterweise fliest bei dieser Mission nicht nur Geld von Axiom an die NASA fuer Versorgung der privaten Crew und andere Ressourcen an Bord, sondern die NASA zahlt sogar 1,69 Millionen Dollar an Axiom mit der AX-1 gekuehlte Experimente zuerueck zu bringen.

Ab AX-3 oder danach will Axiom so weit sein, dass man kaum noch auf die NASA fuer die Versorgung der privaten Crew angewiesen ist. Wuerde mich mal interessieren wie das funktioniert. Wahrscheinlich macht Axiom dann einen Vertrag mit einem der CRS Anbieter aus um mit der Cargo Dragon oder der Cygnus Fracht an Bord zu bringen, oder sie bringen es in der Crew Dragon hoch. Aber dann muesste es eigentlich auch jetzt schon moeglich sein.

Quelle: https://spacenews.com/nasa-says-demand-for-private-iss-missions-exceeds-flight-opportunities/
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Tags: