Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

25. Juni 2021, 03:12:16
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 18:09:01 MEZ Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*: 28. Dezember 2011

Autor Thema: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*  (Gelesen 20181 mal)

websquid

  • Gast
Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« am: 15. Juli 2011, 01:49:05 »
Und schon gehts weiter mit dem Ausbau des Globalstar-Netzes. Die dritte Startkampagne hat mit dem Transport der Sojus-2.1a in den Komplex 31 zur Startvorbereitung begonnen.

http://www.federalspace.ru/main.php?id=2&nid=11998&lang=en
« Letzte Änderung: 27. Dezember 2011, 09:00:44 von Holi »

websquid

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #1 am: 19. Juli 2011, 23:46:50 »
Derzeit wird die Sojus montiert. Danach wird sie aber erstmal komplett eingelagert, da die Nutzlast erst im September geliefert wird.

http://www.federalspace.ru/main.php?id=2&nid=12011&lang=en

rm39

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #2 am: 05. August 2011, 17:56:04 »
Eine An-124-100 hat heute die Fregat-Oberstufe in Baikonur angeliefert. Nach den Zollformalitäten wurde sie zur Test- und Montagehalle am Komplex 245 transportiert. Für die Fregat wird dies der 26. Start.

http://www.federalspace.ru/main.php?id=2&nid=17668

rm39

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #3 am: 11. August 2011, 21:01:12 »
da die Nutzlast erst im September geliefert wird.

Die Nutzlast ist nun doch schon eingetroffen. Nach Abschluss der Zollformalitäten werden die Globalstar-Satelliten zum Komplex 112 in Baikonur befördert. Der Start ist für den 08. Oktober 2011 vorgesehen.


Quelle: Roscosmos

rm39

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #4 am: 21. August 2011, 14:03:06 »
Arianespace berichtet über die beiden nächsten Starts der Globalstar-Satelliten auf einer Sojus von Baikonur aus. Die Vorbereitungen für den nächsten Flug ST24 laufen planmäßig. Die Nutzlast, sechs Satelliten, ist für die weitere Verarbeitung bereit. Ein siebter Globalstar-Satellit ist auch bereits eingetroffen, er wird bei dem nächsten Start zum Einsatz kommen.

http://www.arianespace.com/news-mission-update/2011/831.asp


Quelle: Arianespace

rm39

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #5 am: 29. August 2011, 18:36:57 »
Die Fregat-Oberstufe wurde inzwischen betankt und für weitere Arbeiten zurück zur Test- und Montagehalle am Komplex 31-40 transportiert worden.

http://www.federalspace.ru/main.php?id=2&nid=17788

Hier einige Bilder davon.

Quelle: Roscosmos
« Letzte Änderung: 29. August 2011, 21:28:25 von LE0 »

rm39

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #6 am: 31. August 2011, 16:09:19 »
Die Betankung der sechs Globalstar-Satelliten hat nun begonnen. Zwei Satelliten Satelliten wurden bereits am Dispenser befestigt. Die Fregat-Oberstufe hat alle Tests durchlaufen und wird zur Zeit weiter in der Test- und Montagehalle am Komplex 31-40 gelagert. Es erfolgt eine ständige Kontrolle der Temperatur und des Drucks in den Tanks mit den Treibstoffkomponenten.

http://www.federalspace.ru/main.php?id=2&nid=17799

Holi

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #7 am: 13. September 2011, 14:10:33 »
http://www.russianspaceweb.com/2011.html

Anatoly Zak schreibt auf seiner Website, dass die dritte Stufe (der Sojus für diesen Flug) zum Hersteller zurück geschickt wird/wurde um dort zusätzliche Tests durchzuführen. Dadurch verschiebt sich der Start auf voraussichtlich Anfang Dezember.

Gruß
Holi

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17773
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #8 am: 29. September 2011, 23:15:04 »
Aktueller Starttermin: 5. Dezember 2011. Sagen Novkos und russische Presseberichte.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Holi

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #9 am: 29. September 2011, 23:19:41 »
Ja, NSF sagt das auch, hier: http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=25362.msg813076#new

*Termin im Kalender angepasst*

Gruß
Holi

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17773
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #10 am: 14. November 2011, 19:51:07 »
Das wird dieses Jahr vielleicht nichts mehr. Bei den zuletzt im Juli 2011 gestarteten Globalstars der 2. Generation ist ein neues, anderes Problem mit den Drallrädern aufgetreten. Jedenfalls soll der Start nicht stattfinden, bis die Ursache der neuen Probleme aufgeklärt ist, und man sich sicher ist, dass weitere Satelliten nicht darunter leiden werden. Ende November will man entscheiden, ob man die dritte Gruppe der Generation-2-Satelliten im Dezember startet oder nicht. Im Moment ist man wohl dabei, einen Betriebsmodus zu erarbeiten, in dem die Satelliten mit nur zwei statt drei betriebsfähigen Drallrädern auskommen. Jeder Satellit besitzt vier Drallräder, von denen eines als Reserve vorgesehen war. Bei zwei der im Juli 2011 gestarteten Satelliten zeigen Drallräder Auffälligkeiten, die mit erhöhter Reibung zu tun haben.

Quelle: Spacenews

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

rm39

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #11 am: 25. November 2011, 16:06:28 »
Gemäß NSF und NovKos Forum bleibt es bei dem Starttermin am 25. Dezember 18:56 Uhr unserer Zeit. Es sind im Vorfeld ja sieben Satelliten angeliefert worden. Einer der sechs Globalstar wird nun getauscht.

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17773
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #12 am: 25. November 2011, 17:12:02 »
Man scheint sich also auf eine geänderte Software zu verlassen wollen, die die den Betrieb eines solchen Satelliten auch noch mit nur zwei funktionsfähigen Drallrädern ermöglichen soll. In dem Modus mit zwei Rädern sollen dann die Lageregelungstriebwerke zusätzliche Aufgaben übernehmen, habe ich gelesen. Dies hat dann eine möglicherweise verkürzte Maximalnutzungsdauer der Satelliten zur Folge. Wenn die Satelliten für nachträgliche Softwareupdates im All ausgelegt sind, macht es durchaus Sinn, mit der Startkampagne fortzufahren, sofern man sich sicher ist, dass in den verwendeten Drallrädern nicht weitere unangenehme Überraschungen stecken.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17773
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #13 am: 30. November 2011, 12:39:18 »
Laut Globalstar hat man sich jetzt auf einen Start am 25. Dezember 2011 festgelegt.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

rm39

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #14 am: 30. November 2011, 15:48:00 »
Ein Hin und Her.  ::)
Roscosmos, NSF und NovKos vermelden heute das der Start erst am 28. Dezember stattfinden soll. Der Start ist auf Bitte des Bestellers verlegt worden, so ein Sprecher von Roscosmos gegenüber RIAN. Dafür hat man SES-4 auf den 26. Dezember vorgezogen, alles Stand heute.

http://ria.ru/science/20111130/502218134.html
http://de.ria.ru/science/20111130/261623176.html

rm39

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #15 am: 14. Dezember 2011, 16:23:18 »
Die Arbeiten zur Mission gehen weiter. Die sechs Globalstar-Satelliten wurden mit dem Dispenser verbunden und im Reinraum der russisch-französischen Gesellschaft "StarSem" in Baikonur mit der Fregat-Oberstufe verbunden. Nach elektrischen Tests wird die Nutzlastverkleidung montiert und die gesamte Einheit zum Komplex 31 transportiert. Dort erfolgt der Zusammenbau mit der Sojus-Trägerrakete.

Der Start soll weiterhin am 28. Dezember von der Startrampe 31/6 erfolgen.


Quelle: Roscosmos

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9256
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #16 am: 14. Dezember 2011, 22:33:04 »
N'abend,

oha, das gibt ja noch ein regelrechtes Sojus-Feuerwerk ... :D

In den letzten 14 Tagen des Jahres noch 4 Sojus-Starts: 1x Kourou, 2x Baikonur, 1x Plesetzk. Damit wäre die Sojus dieses Jahr 19x zum Einsatz gekommen - häufiger als alle US-Träger zusammen (18).

Ja ja, das gute, alte Arbeitspferd... :D

Gruß
roger50

Offline Petronius

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 549
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #17 am: 15. Dezember 2011, 07:16:37 »
N'abend,

oha, das gibt ja noch ein regelrechtes Sojus-Feuerwerk ... :D


Das mit dem "Feuerwerk" wollen wir doch nicht wirklich hoffen - zumindest nicht wörtlich  ;D
Irgendwie bekommt man neuerdings bei jedem Sojus-Start ein leichtes Zittern - wegen der möglichen Auswirkungen auf die ISS.
Warten wir mit dem Feuerwerk lieber auf Silvester!

rm39

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #18 am: 15. Dezember 2011, 18:17:15 »
Die Startzeit für den 28. Dezember scheint nun fest zu stehen, das wäre dann um 18:56 Uhr unserer Zeit.

rm39

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #19 am: 20. Dezember 2011, 16:46:15 »
Nach elektrischen Tests wird die Nutzlastverkleidung montiert .......

Das ist nun geschehen, hier einige Bilder davon.


Quelle: Arianespace

rm39

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #20 am: 23. Dezember 2011, 15:41:04 »
Die Montage Trägerrakete und Nutzlast hat stattgefunden. Zur Zeit laufen die Tests der elektrischen Verbindungen. Am Abend wird auf dem Kosmodrom die Sitzung der staatlichen Kommission stattfinden, welche die Freigabe für den Transport der Rakete zum Startplatz am 25. Dezember erteilen soll.

http://www.federalspace.ru/main.php?id=2&nid=18486

Ob hier ein vorläufiges Startverbot wegen dem heutigen Fehlstart einer Sojus-2.1/Fregat mit Meridian-5 ausgesprochen wird bleibt abzuwarten, da hier die älteren RD-0110 Triebwerke zum Einsatz kommen.
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2011, 19:13:31 von LEΟ »

jakda

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #21 am: 25. Dezember 2011, 14:22:20 »
Es gibt bis jetzt (25.12. 14:15) noch keine Meldung über eine Startverschiebeung....

Offline STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3510
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #22 am: 25. Dezember 2011, 14:36:39 »
Es gibt bis jetzt (25.12. 14:15) noch keine Meldung über eine Startverschiebeung....

Das nicht. Allerdings wurde die Rakete zur Startrampe gebracht und aufgerichtet, was als Bestätigung für einen geplanten Start gesehen werden kann.

Quelle: NSF

Gruß, Simon

websquid

  • Gast
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #23 am: 25. Dezember 2011, 15:32:47 »
Es gibt sogar von gestern die Meldung, dass die staatliche Kommission die Startfreigabe erteilt hat ;)

Da die Telemetrie relativ klar gezeigt hat, dass das RD-0124 für den Fehlstart verantwortlich war auch keine allzu große Überraschung...

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19043
Re: Sojus mit 6x Globalstar Generation 2 *Start 3*
« Antwort #24 am: 25. Dezember 2011, 15:44:27 »
Qualitätsfehler können aber überall zuschlagen, nicht nur beim RD-0124. Andersherum würde deine Argumentation bedeuten, dass es ein Porblem der Konstruktion oder des Designs war. Aber genau dass kann man noch nicht wissen. Daher bin ich mir nicht sicher wie gut und sicher diese Startfreigabe ist.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)