Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 12

16. Dezember 2018, 00:28:10
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????  (Gelesen 478935 mal)

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1940
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2100 am: 26. Juli 2017, 23:42:22 »
Muß ein Pilot bei der Einstellung angeben, ob er den Zeugen Jehovas angehört ?  ;D
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2028
  • DON'T PANIC - 42
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2101 am: 28. Juli 2017, 08:03:04 »
Hallo,

wer musste bei dem Tweet:

Zitat
#DLF Sternzeit: Zum 150. Geburtstag von #Perrine - Ein Amerikaner in #Argentinien:




in der der Twittertimeline von Raumfahrer.net auch an Karl Ranseier denken. ;)

Viele Grüße

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1940
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2102 am: 28. Juli 2017, 10:10:47 »
hahahahahaha  ;D yesss
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1940
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2103 am: 15. August 2017, 12:24:21 »
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5113
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2104 am: 19. September 2017, 09:14:11 »
Die Kapsel und der mit dem Sakko kommen einem irgendwie bekannt vor:

Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4153
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2105 am: 19. September 2017, 09:57:31 »
Fies. ;D

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1906
  • EmDrive-Optimist
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2106 am: 19. September 2017, 10:20:27 »
Genau andersrum:  ;)

Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1940
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2107 am: 19. September 2017, 11:57:13 »
Und jetzt , wo es ja vielleicht eventuell möglicherweise doch etwas weiter rausgeht mit irgendeinem Raumschiff äh Kapseldingens.....

Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Mim

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 529
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2108 am: 21. September 2017, 02:26:18 »

Online Prodatron

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1160
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2109 am: 21. September 2017, 03:06:52 »
 ;D ;D ;D ;D

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18155
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2110 am: 22. September 2017, 07:15:58 »
Australien hat einen technologischen Vorsprung bei der Wiederverwendung:

\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7583
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2111 am: 22. September 2017, 08:18:55 »
Australien hat einen technologischen Vorsprung bei der Wiederverwendung ...
... und ehrliche Wissenschaftler!

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5267
  • Real-Optimist
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2112 am: 27. September 2017, 18:39:26 »
noch ein neues Raumfahrt Konzept ...


Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6866
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2113 am: 29. September 2017, 17:41:57 »
Hallo Zusammen,

passend zu den neuen Infos zu der geplanten Marslandung die Musk heute vorgestellte, wurde von der NASA eine vorbereitende, bereits gelandete Mission offengelegt.

Der Mars Roomba hat die  Mission begonnen und reinigt den Staub von der Planetenoberfläche.

Im Rahmen der laufenden Vorbereitungen für eine bemannte Mission zum Roten Planeten veröffentlichten die Wissenschaftler des Jet Propulsion Laboratory der NASA am Mittwoch, dass ihr autonomes Mars Roomba-Fahrzeug sicher gelandet ist und mit der Aufgabe, die Reinigung von Staub von der Oberfläche des Mars, begonnen hat.

Ein NASA-Sprecher bestätigte, dass der kreisförmige, 1.900-Pfund autonome Navigations-Sauger die 8-monatige Reise von der Erde mit allen lebenswichtigen Kehr- und Saugsystemen intakt überlebt hatte und bereits damit begonnen hat, Eisenoxidpartikel und kleine Trümmer auf dem ca. 55,9 Millionen Quadrat Meilen vom Mars-Terrain zu entfernen.

"Wir freuen uns zu sagen, dass der Mars Roomba nach Jahren der Planung endlich hart an der Arbeit ist, um einige der staubigsten Teile des Roten Planeten zu reinigen", sagte der leitende Ingenieur James Wurzburg, der die jubelnde Szene bei der Missionskontrolle nach dem Roomba erfolgreich gelandet ist,  beschreibt. Der Mars Roomba berührte den Mars und fing sofort an, lose Kieselsteine ​​zu säubern und den Staub, der durch seine Bremsraketen während des Abstiegs auftrat, aufzuräumen. "Alles vom Borstenpinsel bis zur Satelliten-Mapping-Software funktioniert derzeit wie entworfen. In der Tat hat Roomba bereits erhebliche Fortschritte bei der Aufräumung des Schiaparelli-Krater gemacht."

"Bei diesem Tempo erwarten wir, dass der gesamte Planet bis zu dem Zeitpunkt, an dem die ersten Astronauten ankommen, wie aus dem Ei gepellt sein wird", fügte Wurzburg hinzu.


Laut NASA-Beamten nutzt der Mars Roomba eine Reihe von erweiterten Funktionen, um zu navigieren und um seine Umgebung zu reinigen , einschließlich das  unabhängige Fahren der geländegängigen Rädern, die es ermöglichen, eine volle 360 ​​Grad Drehung beim Fahren mit einer maximalen Geschwindigkeit von 1,3 Kilometern pro Stunde zu machen. Eine Reihe von Näherungssensoren, können die steile Hänge erkennen und verhindern, dass Mars Roomba versehentlich in eine Schlucht fällt. Zusätzlich bestätigte das NASA-Personal, dass das  autonome Reinigungsfahrzeug mit einem Kontakt-Erkennungs-Frontstoßfänger, der signalisiert, wenn die Richtungen zu ändern ist, wann immer er auf einen großen Felsblock oder ein anderes Hindernis trifft.

Für die Energie haben Mission-Ingenieure bestätigt, dass der Mars Roomba einen tragbaren Kernreaktor einsetzt, der bis zu drei Sols an Reinigungszeit bietet, bevor das Fahrzeug gezwungen ist, zu seiner Selbstladestation zurückzukehren.


Vor der Einführung des Roomba-Starts haben die Forscher Berichten zufolge sechs Jahre lang verschiedene Prototypen in einer besonders staubigen und trostlosen Strecke der Nevada-Wüste getestet, und sich letztlich auf einem leichten Design einigten, das den ganzen Schmutz auf das Gestein entfernen könnte.

"Wenn wir jemals eine Langzeitkolonie gründen werden, ist es entscheidend, dass der Planet aufgeräumt ist", sagte Projektleiter Kaitlyn Mendoza, der die potenzielle Gefahren für künftige Astronauten hervorhebt, "Der erste Mars-Putz-Rover, Sterility, den wir im Jahr 1997  geschickt haben, hatte ein Paar Funkkontrollierte Mop- und Eimer-Arme, aber die haben nur dazu geführt, dass in der Cydonia-Region alles schlammig ist. Es ist eine einzigartige Reihe von Herausforderungen im Vergleich zum Mond, wo Neil Armstrong und Buzz Aldrin die ganze Mondoberfläche mit einem Besen reinigen konnten.  "
"Aber glücklicherweise läuft alles mit dem Roomba wie geplant, abzüglich einer kurzen Zeit, in der er immer wieder mit  den Olympus Mons zusammenprallt", fuhr Mendoza fort.

Während der Pressekonferenz hatte die NASA eine Mission von $ 37 Milliarden angekündigt, um jemanden zum Mars zu schicken, um manuell ein großes Stück Meteorit zu entfernen, der den Filter des Mars Roomba verstopft.

Quelle:
http://www.theonion.com/article/nasas-mars-roomba-begins-mission-clean-dust-planet-57059

Endlich wurde ein nützlicher Roboter zum Mars geschickt,  sagt sich Gertrud   
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2028
  • DON'T PANIC - 42
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2114 am: 29. September 2017, 17:56:33 »
Hallo,


Dank der praktischen "Ecken-Kehr-Funktion" kann der Mars Roomba laut NASA sogar die Kanten reinigen, an denen die Berge auf die Marsoberfläche treffen. ;)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline DragonRider

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2115 am: 15. Oktober 2017, 12:29:52 »

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1562
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2116 am: 17. Oktober 2017, 02:45:31 »

https://twitter.com/Gmv2_c4r/status/919930598998675457

ROFL
Wenn alle hinsehen, wird es nicht leicht so etwas geheim zu halten.  ;D
Spätestens wenns HST sich neu ausrichtet ist was im "Busch".
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline alexpik

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • kraina szczescia
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2117 am: 18. Oktober 2017, 15:32:17 »
Ich kann das kaum glauben.  Über die Jahre hinweg dachte ich das die Raumfahrt seriös sei und nun das! Ne,Ne,Ne.
Aber recht hast Du ohne Luft kein Ton. Was kommt den jetzt noch. Ich glaub gar nichts mehr, von wegen Wissenschaft. Nichts mehr glaube ich, und basta.

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13150
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2118 am: 26. Oktober 2017, 23:44:59 »
Noch jemand ohne Fahrschein?:



Quelle
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Dezember 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2028
  • DON'T PANIC - 42
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2119 am: 27. Oktober 2017, 17:14:44 »
Hallo,

der Postillon hat zum Wochenende einen Wetterbericht (mit Raumfahrtbezug) veröffentlicht: ;)


https://www.youtube.com/watch?v=Jz1nf3zCR-g

Viele Grüße

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Mim

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 529
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2120 am: 27. Oktober 2017, 20:36:46 »
 ;D

Offline DragonRider

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2121 am: 13. November 2017, 17:55:59 »
Der eigentliche Grund mancher Raumfahrerkarriere?  :-\



Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1991
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2122 am: 23. November 2017, 11:25:41 »

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2123 am: 23. November 2017, 12:29:59 »
Ohh Herr. Lass Hirn regnen.  :)
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline Pham

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1032
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #2124 am: 23. November 2017, 13:49:08 »
"Die Erde ist flach - Flug mit Rakete vom Schrottplatz soll es beweisen":

https://www.welt.de/vermischtes/article170871235/Die-Erde-ist-flach-Flug-mit-Rakete-vom-Schrottplatz-soll-es-beweisen.html

 :o   :-X
Alle Achtung!
Mit (beabsichtigten) 600 Metern schafft man es bereits ins Raumfahrtforum?
Dann pimpe ich mal meine Silvesterraketen.  :D

Allerdings ... ich bin derzeit auf fast 700 Meter über N.N. Muss ich dann dazu ein Loch in die Erde buddeln?

Und wo komme ich dann bei eine flachen Erde raus, wenn ich zu tief buddel?
Müssten wir allein dem gesunden Menschenverstand vertrauen, so wäre die Welt noch immer eine Scheibe.

Tags: