Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

23. Oktober 2018, 16:01:36
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Mitbewegte Entfernung ausrechnen  (Gelesen 2420 mal)

Offline Leoclid

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 50
Mitbewegte Entfernung ausrechnen
« am: 10. September 2016, 13:36:47 »
Ich frage mich, ob man die mitbewegte Entfernung einer Galaxie (also die Entfernung zum jetzigen Zeitpunkt nicht nur mit der Kenntnis des zeitlichen Verlaufes des Skalenfaktors, sondern auch so ermitteln kann.) Dazu meine Idee:

Es gilt Photonenzahlerhaltung. Wir betrachten einmal, was beim Stern passiert und einmal, was bei einer Kugelschale im Abstand r (der mitbewegten Entfernung passiert) mit "'" gekennzeichnet.

A_{Photonen}' = A_{Photonen}
\frac{P'}{Energie Photon'}  = \frac{P}{Energie Photon}
\frac{S'*r^{2}* \pi }{h*f'}  = \frac{P}{h*f}

Nun kann ich die Intensität der Galaxie auf der Erde messen, die Leuchtkraft kenne ich und ich messe f' und kenne f.
Also kann ich die jetzige Entfernung doch ganz einfach ausrechnen?
Oder habe ich da einen Fehler gemacht?





Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1499
Re: Mitbewegte Entfernung ausrechnen
« Antwort #1 am: 10. September 2016, 15:07:13 »
Ich frage mich, ob man die mitbewegte Entfernung einer Galaxie (also die Entfernung zum jetzigen Zeitpunkt nicht nur mit der Kenntnis des zeitlichen Verlaufes des Skalenfaktors, sondern auch so ermitteln kann.) Dazu meine Idee:

Es gilt Photonenzahlerhaltung. Wir betrachten einmal, was beim Stern passiert und einmal, was bei einer Kugelschale im Abstand r (der mitbewegten Entfernung passiert) mit "'" gekennzeichnet.

A_{Photonen}' = A_{Photonen}
\frac{P'}{Energie Photon'}  = \frac{P}{Energie Photon}
\frac{S'*r^{2}* \pi }{h*f'}  = \frac{P}{h*f}

Nun kann ich die Intensität der Galaxie auf der Erde messen, die Leuchtkraft kenne ich und ich messe f' und kenne f.
Also kann ich die jetzige Entfernung doch ganz einfach ausrechnen?
Oder habe ich da einen Fehler gemacht?

Kennt man die wahre Leuchtkraft der Galaxie aus der gemessenen Intensität, ohne die Entfernung zu wissen? Woher bzw woraus?

Offline Leoclid

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Mitbewegte Entfernung ausrechnen
« Antwort #2 am: 10. September 2016, 15:30:07 »
Ich meinte nicht die Galaxien selbst, sondern Standartkerzen.
Meine Frage: Kann ich von Leuchtkraft auf die mitbewegte Entfernung schließen.
Die benötige ich doch, um a(t) zu rekonstruieren?

Tags: