Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

21. August 2018, 06:46:43
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Via Twitter: "Liftoff is now set for 22 August at 23:20 CEST (21:20 GMT)."

Axel
3
Fragen und Antworten: Astronomie / Re: Sommerzeit vs. Winterzeit
« Letzter Beitrag von HausD am Gestern um 22:38:22 »
Danke, James!
... besonders, wenn ich sehe, wann -eumel- am häufigsten postet - zwischen 01:00 und 04:00 Sommerzeit ...       ;D Verschmitzte Grüße von HausD
4
Konzepte und Perspektiven: Raumfahrt / Re: Stratolaunch Systems
« Letzter Beitrag von Doc Hoschi am Gestern um 22:16:44 »
Steht eigentlich auch in der Meldung drin, nur leider ohne Zeitangaben. Könnte nach wie vor auch der Dreamchaser in Frage kommen.....außer natürlich die gezeigte Darstellung ist akkurat.

Zitat
Initial designs optimized for cargo launch, with a follow-on variant capable of transporting crew
5
Bemannte Raumfahrt / Re: **ISS** <Forschung & Forschungseinrichtungen>
« Letzter Beitrag von RonB am Gestern um 22:03:36 »
Die Russen planen für November 2019 ein weiteres Modul an die Raumstation anzukoppeln. Mit dem Bau des Moduls Nauka wurde bereits 1995 begonnen. Als es für seinen ursprünglichen Zweck nicht mehr gebraucht wurde hat man beschlossen es als Mehrzweckmodul 2007 zur ISS zu schicken. Nach mehrmaligen Verschiebungen aus verschiedenen Gründen soll es jetzt im kommenden Jahr an die ISS anlegen.

http://www.parabolicarc.com/
6
Konzepte und Perspektiven: Raumfahrt / Re: Stratolaunch Systems
« Letzter Beitrag von Sensei am Gestern um 21:50:46 »
Und ja, die Nutzlast rechts außen ist ein wiederverwendbares Shuttle/Spaceplane.
Ob das allerdings auch für den Personentransport gedacht ist ist noch nicht bekannt.
7
Fragen und Antworten: Astronomie / Re: Sommerzeit vs. Winterzeit
« Letzter Beitrag von James am Gestern um 21:46:06 »
Die Zeit kann nicht nach persönlichen Vorlieben festgelegt werden.
Kann sie schon (wir meinen hier ja die Zahl der Zeit). Denn es ist nur eine Vereinbarung einer Zahl, kein Naturgesetz.
Wichtig ist nur das verschiedene Menschen unter der selben Zahl der Zeit den selben Zeitpunkt verstehen.
Das erfüllt die Sommerzeit einwandfrei, so wie jede andere Festlegung der Zeitzahl.
Der Vorteil der Sommerzeit liegt in den angenehmen abendlichen Lichtverhältnissen bei dieser Zeitzahl (nach dem sich der Rest des Lebens richten muß) im Biergarten im Sommer! Oder beim Grillen, oder sonstwo. Das will ich mir nicht nehmen lassen.
Und Biorythmusprobleme verspüre ich nun mal gar keine und kann dieses Theater auch nicht glauben.

Dass diese Umstellerei aufhören muss, sind wir uns glaube ich weitgehend einig.
Vollkommen unzulässige Annahme! Außer du meinst nur Eumel und dich.

Ich kann mich jedenfalls weder hier im Thread noch im richtigen Leben daran erinnern, dass ich jemanden gelesen oder getroffen hätte der dafür plädieren würde, den ständigen Wechsel beizubehalten.
Genauso falsch. Denn ich habe zumindest nichts dagegen.

Allerdings einfach so weitermachen wie bisher, weil man es schon so lange so macht, würde ich jetzt nicht als triftigen Grund gelten lassen.
Falsch, falsch, falsch, denn auch unzulässig.
Selber festzulegen, welche Gründe eines Anderen man gelten läßt ist natürlich eine Super Sache. Damit bleiben nach Belieben nur die eigenen Gründe übrig.

Mit abendlichem Gruß, James
8
Fragen und Antworten: Astronomie / Re: Sommerzeit vs. Winterzeit
« Letzter Beitrag von Roland am Gestern um 21:28:13 »
Zitat
wenn es im Sommer länger hell ist
Es ist nicht länger hell,nur Deine Uhr stimmt nicht. ;)
9
SpaceX / Re: SpaceX Crew Dragon
« Letzter Beitrag von jok am Gestern um 20:43:47 »
Sehr gut. Es geht voran.

Ich bin ja jetzt echt gespannt, ob sie die Seilrutschen tatsächlich auf Höhe des Arms neu montieren. Mit der Freigabe für die SpaceX-Einsteige-Tank-Prozedur gibt es ja defacto kein Szenario mehr, bei der die Rutschen benutzt werden müssen/sollten.

Mane

Hallo,

Sie haben die Freigabe für die SpaceX Einsteige Tank Prozedur. Aber die Crew Dragon selbst ist doch schon mit hypergolen Treibstoff betankt. Also es gibt sicher einige Szenarien die eine schnelle Evakuierung der Startanlagen erforderlich machen......in der Theorie.

Gruß jok
10
Medien & Öffentlichkeit / Re: TV-Vorschau
« Letzter Beitrag von jok am Gestern um 20:30:53 »
Hallo,

Der MDR sendet am Donnerstag dem 23. August ein Porträt von unerem Fliegerkosmonaut Sigmund Jähn. Die Doku ist von  2016 .
Im Anschluss gibt es noch ein Gespräch von Sigmund Jähn mit Anja Koebel von 2018.

https://www.mdr.de/tv/programm/sendung803020_date-2018-08-23_ipgctx-true_zc-28f3e9be.html

https://www.mdr.de/tv/programm/sendung803022_date-2018-08-23_ipgctx-true_zc-28f3e9be.html

Gruss jok
Seiten: [1] 2 3 ... 10