Astronomie > Sonnensystem

Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.

(1/131) > >>

H.J.Kemm:
Moin,

in früher aufgefundenen Meteroiten haben jetzt Forscher von verschiedenen Instituten Spuren ursprünglicher bzw. ganz wenig veränderter organischer Substanzen entdeckt. Die Forscher nehmen an, dass sich diese organischen Spuren vor vielen Milliarden Jahren bei tiefen Temperaturen in der interstellaren Gas- und Staubwolke im Anfangsstadium unseres Sonnensystems gebildet haben.

Hier eine Presseinformation des MPI >>>>>



Jerry

cesare:
Halllllo, ich hab gehört, dass es heute (12.08.06) einen Sternschuppenregen geben wird. Im Sternbild Perseus (PS: weis jeman, was Perseus auf english heißt), jedenfals, wie kommt das zustande, dass man jedes jahr so etwas beobachten kann? Also wie kommt dieses periodische auftreten zustande?

H.J.Kemm:
Moin Cesare,

>>>>  http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=844.0 und dann unter den Beiträgen 14,15 und 16


Jerry

H.J.Kemm:
Moin all Spechtler;

eigentlich ist heute Nacht der Höhepunkt der ORIONIDEN angesagt. Aber das Wetter spielt leider nicht mit.

Die Erde verläßt ab heute die *Rest-Schweifbahn* des Kometen HALLEY. Es sollten noch einige Sternschnuppen zu sehen sein, aber der Himmel ist uns Spechtlern nicht gnädig.

Nun gut, warten wir auf´s nächste Jahr.

In diesem Sinne, allzeit gute Sicht und immer einen klaren Kopf.

Eucher Spechtler Jerry

Minshara:
...aber um ca. 21h öffnete sich bei uns eine Wolkenlücke und ich konnte einen wunderschönen Blick auf die Andromeda genießen.  Dafür lohnt es sich immer auf den Balkon zu gehen und ein bissel zu frieren.
:)
Schönen Sonntag!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln