Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

23. Juni 2021, 12:42:59
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Soyuz-2-1A/Fregat-M, CAS500-1, Baikonur 31/6, 07:07 MEZ: 22. März 2021

Autor Thema: CAS500-1/CAS500-2 (Korea, Süd)  (Gelesen 9412 mal)

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1322
Re: CAS500-1/CAS500-2 (Korea, Süd)
« Antwort #100 am: 22. März 2021, 17:21:46 »
@TWiX

Du hast es mit Deinen Fotos getroffen, die sind gut, vor allem das 1.
Nächstes Jahr kommt die 2. Chance für GK Launch Services. Dann spielt das Wetter auch besser mit (lege ich hiermit fest!).

@wernher66

Ich habe mal alle mir bekannten Bestellungen und Fertigungsmodelle zusammengezählt. Ich komme zu heute in gestartete, gelieferte, in Fertigung befindliche und bestellte Raketen der R7 auf 1985 Exemplare. Die 15 fehlenden Trägerraketen bis Start 2000 sollten doch noch real möglich sein. So 2025/2026/2027 wäre das Zeitfenster für den Start Nr. 2000. 8)
"Die Gedanken sind frei" -Hoffmann von Fallersleben, 1842-

Offline Ijon

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 309
Re: CAS500-1/CAS500-2 (Korea, Süd)
« Antwort #101 am: 22. März 2021, 17:36:46 »
Wann ist in Baikonur zum letzten Mal ein Start wegen schlechten Wetter verschoben worden?
Alle auf der Welt ist russische Erfindung, bis auf Kommunismus, der ist Kapitalistische Erfindung.
 Boris Iljewitsch Saranow, Parapsychologe.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1711
Re: CAS500-1/CAS500-2 (Korea, Süd)
« Antwort #102 am: 22. März 2021, 18:42:33 »
Wann ist in Baikonur zum letzten Mal ein Start wegen schlechten Wetter verschoben worden?
Da ist mir auf Anhieb nichts bekannt. Ich kann mich an einen Start in den letzten Jahren erinnern (ich glaube von Plesetzk aus), als während des Aufstiegs der Blitz einschlug. Aber die Sojus setzte ihren Satelliten wie geplant ab.
Die ist schon zäh.
Hold on to your dreams !

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1711
Re: CAS500-1/CAS500-2 (Korea, Süd)
« Antwort #103 am: 22. März 2021, 18:52:02 »
Hold on to your dreams !

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11287
Re: CAS500-1/CAS500-2 (Korea, Süd)
« Antwort #104 am: 22. März 2021, 19:12:56 »
-18°C und Eisregen ... 2009 ...

... eigene Erfahrung, Sojus TMA-17 am 21. Dez.  gegen 3 Uhr Ortszeit  Start ...

 
 
 


s.: HIER- Wandern in Baikonur - Wandern zum Start

Gruß, HausD

Offline Ijon

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 309
Re: CAS500-1/CAS500-2 (Korea, Süd)
« Antwort #105 am: 23. März 2021, 14:32:12 »
Danke für die Antwort. Da hält man sich an die Aussage eines ehemaligen deutschen Staatsunternehmen:
Alle Reden über Wetter, wir nicht
Alle auf der Welt ist russische Erfindung, bis auf Kommunismus, der ist Kapitalistische Erfindung.
 Boris Iljewitsch Saranow, Parapsychologe.

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1322
Re: CAS500-1/CAS500-2 (Korea, Süd)
« Antwort #106 am: 23. März 2021, 18:14:37 »
Nachdem hier nun auch noch Fotos von Baikonurbesuchen gepostet wurden, die nicht mit dem Start selber (für mich) in Verbindung stehen, zurück zum Thema.

"Dieser Start wurde der 94. für die Fregat-Oberstufe. Der effiziente Betrieb der Fregat-Oberstufe bietet zahlreiche Möglichkeiten im Bereich der Startdienste. Die kontinuierliche Modernisierung des RB vom Typ "Fregat", die den Einsatz verschiedener zugehöriger Nutzlasten auf verschiedenen Umlaufbahnen mit hoher Genauigkeit innerhalb eines Starts und die Möglichkeit des Starts von vier Cosmodromen (Vostochny, Plesetsk, Baikonur, GKTs (Französisch-Guayana)) gewährleistet, bietet unbestreitbare Wettbewerbsfähigkeit Vorteile auf dem Weltraummarkt. startet."

Das schreibt Lavochkin in der eigenen Pressemitteilung. Hier: https://www.laspace.ru/press/news/launches/220320212/
"Die Gedanken sind frei" -Hoffmann von Fallersleben, 1842-

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11287
Re: CAS500-1/CAS500-2 (Korea, Süd)
« Antwort #107 am: 23. März 2021, 19:10:49 »
... aber mit dem Wetttter ...  ;D  ... ist natürlich für dich langweilig ...  :'(

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2995
Re: CAS500-1/CAS500-2 (Korea, Süd)
« Antwort #108 am: 03. April 2021, 18:14:14 »
Kleiner Nachtrag:

"Umweltsatellit mit Navi von RUAG Space

Am Samstag, 20. März 2021, startet ein Erdbeobachtungssatellit aus Südkorea ins All. Im Weltraum angekommen, wird seine präzise Position durch ein Navisystem von RUAG Space bestimmt. Eine Medieninformation der RUAG Space Austria."



Die Position des südkoreanischen Satelliten im Weltraum bestimmt ein Navigationsempfänger aus Wien auf einen Meter genau.
(Bild: RUAG Space, Noe Flum)


Weiter in der Medieninformation der RUAG Space Austria:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/17032021101746.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2995
Re: CAS500-1/CAS500-2 (Korea, Süd)
« Antwort #109 am: 04. April 2021, 22:53:24 »
Wichtiger Nachtrag:

"Sojus-2 startet südkoreanischen Satelliten

Mit 37 weiteren Satelliten aus insgesamt 18 Ländern startete am 22. März 2021 um 7:07 Uhr deutscher Zeit eine Sojus 2-1A vom Kosmodrom Baikonur aus erfolgreich in einen sonnensynchronen Orbit."



Mit in Isolierung gepackter Nutzlastverkleidung werden die letzten Vorbereitungen an der Rakete getroffen. Gut zu erkennen: die blau-weiße Sonderlackierung.
(Bild: Glavkosmos)


Weiter im Artikel von Patrick Schemel:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/22032021180838.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Tags: