Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

12. Juni 2021, 16:24:44
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 18:25 MESZ Juno auf Atlas V (551) : 05. August 2011
  • Juno´s Ankunft am Jupiter (Orbitinsert), 05:18MESZ: 05. Juli 2016

Autor Thema: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter  (Gelesen 96878 mal)

Offline sven

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 689
    • www.svenreile.com
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #25 am: 23. November 2009, 13:10:05 »
diese mission dient ja ausschließlich der eingehenden untersuchung von jupiter selbst...ist eigentlich eine mission ins jupitersystem in planung, die ähnlich der cassinisonde aufgebaut ist??...ich meine, vor einiger zeit mal so etwas gelesen zu haben...

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19041
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #26 am: 23. November 2009, 13:16:51 »
Hallo,

schau mal hier im Konzeptbereich:
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=4670.0
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline sven

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 689
    • www.svenreile.com
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #27 am: 23. November 2009, 16:52:49 »
2029... :o...da bin ich ja schon fast ein alter mann... :'(...
höchste zeit, dass sich bei der interplanetaren antriebstechnik was tut...hrmpf... ;D
« Letzte Änderung: 23. November 2009, 19:09:53 von sven »

Offline Meagan

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 599
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #28 am: 23. November 2009, 18:09:03 »
2029... :o...das bin ich ja schon fast ein alter mann... :'(...
höchste zeit, dass sich bei der interplanetaren antriebstechnik was tut...hrmpf... ;D

Das ist halt das Problem bei der Geschichte.

Um in einer angemessenen Zeit ins äußere Sonnensystem zu gelangen brauchst Du schon einige tausend Stundenkilometer. Auch wenn wir Exoplanaten zu analysieren versuchen, die Dimensionen unseres eigenen Systems sind nach wie vor gewaltig !

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #29 am: 23. November 2009, 18:18:18 »
Moin,

Um in einer angemessenen Zeit ins äußere Sonnensystem zu gelangen brauchst Du schon einige tausend Stundenkilometer. Auch wenn wir Exoplanaten zu analysieren versuchen

?

Jerry


GG

  • Gast
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #30 am: 23. November 2009, 20:54:44 »
diese mission dient ja ausschließlich der eingehenden untersuchung von jupiter selbst...ist eigentlich eine mission ins jupitersystem in planung, die ähnlich der cassinisonde aufgebaut ist??...ich meine, vor einiger zeit mal so etwas gelesen zu haben...

http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/09032009093255.shtml

Offline runner02

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2724
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #31 am: 23. November 2009, 21:11:42 »
Zitat
Um in einer angemessenen Zeit ins äußere Sonnensystem zu gelangen brauchst Du schon einige tausend Stundenkilometer

langsame Geschwindigkeitsangabe [1 bzw. x Stundenkilometer] =  1 bzw. x Stunden braucht man für einen Kilometer....

Diese Einheit finde ich hier nicht adequat, in der Raumfahrt tendiert man sowieso eher zum Rechnen in der Einheit (Kilo-)Meter pro Sekunde...
(über Musk) “He wants to make people a multi-planet species, and he’s not going to quit. He’ll change the model, or he’ll spend more of his own money—he’ll do something. He’s not in it to build the rockets; that’s a means to an end. It’s a religion for him.”

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19041
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #32 am: 06. April 2010, 08:11:18 »
Die Integration von Juno hat bei Lockheed Martin in Denver begonnen.

Quelle: http://www.jpl.nasa.gov/news/news.cfm?release=2010-112
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

GG

  • Gast

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19041
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #34 am: 13. Juli 2010, 08:10:19 »
Junos "Strahlenschutzbunker" wird fertiggestellt.

Die empfindlichen Teile der Sonde (Avionik, elektrische Versorgungs-/Verteilungssysteme) werden in einem 6-eckigen "gepanzerten Tank" aus Titanium versenkt. Die Seitenplatten sind jeweils ca. 1m2 groß, 1cm dick und wiegen 18kg. Die gesamten Kammer wird 200kg wiegen und ist "etwas Neues". Bei Galileo hatte man die einzelnen elektronischen Komponenten gehärtet und die Sonde an sich weniger Strahlungsintensität ausgesetzt. Gleichzeitig werden Junos Komponenten trotzdem selbst noch gehärtet und einige Komponenten bekommen noch ihre eigene Schutzkammern. Alle Teile werden relativ kompakt angeordnet, um sich auch gegenseitig Schutz bieten zu können.

Quelle: http://www.jpl.nasa.gov/news/news.cfm?release=2010-230


Bild: NASA/JPL-Caltech/LMSS
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19041
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #35 am: 14. Juli 2010, 15:43:01 »
Hier gibt es ein Video mit bereits ziemlich detaillierten Erklärungen zur Beobachtungsmission an Jupiter:


http://www.youtube.com/watch?v=LQc_ckePoU8
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline maske321

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #36 am: 04. Oktober 2010, 15:27:00 »
Ist es richtig das Juno am 07.08.11 von SLC-41 auf einer Atlas-5 (551) von CC gestartet werden soll?
Gruss

Eure Maske

websquid

  • Gast
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #37 am: 04. Oktober 2010, 15:35:16 »
Das stimmt fast. Das Startfenster ist vom 5.-26. August offen, man will möglichst am Anfang starten, um bei Problemen den Start um maximal 2-3 Wochen verschieben zu können. Im Launch Schedule der NASA steht im Moment auch der 5.8. als Startdatum. Vielleicht wirds auch noch der 7. aber  im Moment ist der 5. geplant (zwischendurch war mal der 7. geplant, das ist aber eigentlich eine veraltete Angabe)

mfg websquid

rm39

  • Gast
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #38 am: 18. März 2011, 22:29:19 »
Zu Juno gibt es ein paar aktuelle Bilder, hier werden die Solarpanele getestet.

(klick für höhere Auflösung) Alle weiteren Bilder gibt es hier: Media Gallery

Ein weiteres Bild zeigt Juno in Januar bei Akustiktests. Anfang diesen Monats wurden noch Vakuumtests durchgeführt, Anfang April geht es dann für die ganze Einheit zu den Startvorbereitungen ans KSC.

Image credit: NASA/JPL-Caltech/LMSS

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17754
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #39 am: 09. April 2011, 21:08:07 »
Guten Abend!

Juno ist zwischenzeitlich in Titusville in Florida eingetroffen, wo die Sonde ab kommender Woche auf den Start vorbereitet wird. Im Portal gibt es dazu eine deutschsprachige Meldung:

http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/09042011205055.shtml

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

rm39

  • Gast
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #40 am: 06. Mai 2011, 19:49:35 »
Techniker von Lockheed Martin in der Astrotech payload processing facility in Titusville befestigen und prüfen hier den Radio- und Plasmawellen-Sensor WAVES an dem Satelliten.

Quelle: NASA (klick für höhere Auflösung) weitere Bilder in unserer Mediengalerie

Offline ARES

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 160
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #41 am: 08. Mai 2011, 17:19:29 »
Für wann ist eigentlich der Start vorgesehen?

Offline STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3510
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #42 am: 08. Mai 2011, 17:30:12 »
Hallo ARES,

die Juno-Sonde soll im August dieses Jahres an Bord einer Atlas V (551) starten.

mfg STS-125

rm39

  • Gast
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #43 am: 09. Mai 2011, 18:33:32 »
NASAKennedy twittert hierzu, der Cruise System Verification Test wurde am Wochenende erfolgreich abgeschlossen. Der Starttermin ist der 5. August 2011, die Startzeit wird mit 11:40 a.m. EDT angegeben. Das wäre bei und dann 17:40 Uhr MESZ.

rm39

  • Gast
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #44 am: 24. Mai 2011, 17:22:54 »
Hier die Techniker an Juno in der Astrotech payload processing facility in Titusville. Es erfolgte der Test des Solarzellenflügels-2. 

Quelle: NASA (klick für höhere Auflösung) weitere Bilder in unserer Mediengalerie
« Letzte Änderung: 24. Mai 2011, 20:50:12 von LEO »

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7890
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #45 am: 28. Mai 2011, 19:53:09 »
Hallo Zusammen,

Die drei großen Sonnenkollektoren für die Mission Juno wurden in die Startkonfiguration gefaltet.
Da die Entfernung von Jupiter fünfmal weiter ist, wie die Entfernung der Erde zur Sonne,
haben die Solarpanels sehr große Ausmaße.
Die Sonnenkollektoren sind 2,7 Meter breit und um 8,9 Meter lang.
Sie erzeugen ca. 450 Watt.
http://www.jpl.nasa.gov/news/news.cfm?release=2011-164

http://www.nasa.gov/mission_pages/juno/overview/index.html]  [url]http://www.nasa.gov/mission_pages/juno/overview/index.html[/url]

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

rm39

  • Gast
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #46 am: 06. Juni 2011, 18:45:27 »
Die erste Stufe der Atlas V Trägerrakete wurde Ende letzten Monats mit einer AN-124-100 am Atlas Spaceflight Operations Center der Cape Canaveral Air Force Station in Florida angeliefert. Hier im Bild:

Quelle: NASA (klick für höhere Auflösung) weitere Bilder in unserer Mediengalerie

rm39

  • Gast
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #47 am: 06. Juni 2011, 19:04:30 »
Genau einen Tag später kam die Centaur Oberstufe, ebenfalls mit einer AN-124-100, am Atlas Spaceflight Operations Center der Cape Canaveral Air Force Station in Florida an. Hier im Bild:

Quelle: NASA (klick für höhere Auflösung) weitere Bilder in unserer Mediengalerie

rm39

  • Gast
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #48 am: 15. Juni 2011, 15:33:36 »
Vorgestern wurde die erste Stufe der Atlas V zur Vertical Integration Facility am Startplatz 41 transportiert und aufgerichtet.

Quelle: NASA (klick für höhere Auflösung) weitere Bilder in unserer Mediengalerie

Offline STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3510
Re: Jupitermission Juno auf Atlas V (551) bis Ankunft beim Jupiter
« Antwort #49 am: 26. Juni 2011, 13:59:50 »
Hallo,

in der Astrotech's Payload Processing Facility wurden die Abdekungen an der Rückseite von Juno geprüft. Der Start ist dabei weiterhin für den 5. August geplant.

Dazu auch folgendes Bild:


In verschiedenen Auflösungen ist es hier zu finden.

Quelle: NASA

mfg STS-125