Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

07. Mai 2021, 12:00:32
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Chinesische CZ-2 Trägerstarts  (Gelesen 9578 mal)

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #100 am: 25. Oktober 2020, 17:04:36 »
Beim morgigen Start wird wahrscheinlich die älteste noch lagernde Rakete eingesetzt, die Y30.

Hast Du da auch ein Baujahr?
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Online 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1254
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #101 am: 25. Oktober 2020, 17:07:21 »
Alle Satellitenstarts dieser Serie YG-30 (Yaogan Weixing-30) auch CX-5 (Changxin-5) bezeichnet, erfolgten in Xichang von Rampe 3. So auch dieser, wie auf einem veröffentlichten Foto zu sehen ist.

Online 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1254
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #102 am: 25. Oktober 2020, 17:11:55 »
Beim morgigen Start wird wahrscheinlich die älteste noch lagernde Rakete eingesetzt, die Y30.

Hast Du da auch ein Baujahr?

Die Rakete Y31 startete schon am 28.09.2014. Also wird das Herstellungsdatum der Y30 auch etwa 2013 oder 2014 sein.

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #103 am: 26. Oktober 2020, 16:19:03 »
Der Start von Yaogan-30-07 sollte jetzt erfolgen.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #104 am: 26. Oktober 2020, 16:36:09 »
Im chinesischen Forum wird von einem erfolgreichen Start gesprochen.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #105 am: 26. Oktober 2020, 17:08:23 »
Nun wurde die erfolgreiche Mission auch offiziell bestätigt. Neben den drei Yaogan Satelliten wurde auch noch ein weiterer Satellit mit der Bezeichnung Tianqi-6 ins Orbit transportiert. Das legendäre rote Banner für den erfolgreichen Start:

https://mp.weixin.qq.com/s?__biz=MjM5Njc4ODY1MQ==&mid=2651925983&idx=1&sn=97f145da8ac42818d57e251cb3ae2690&chksm=bd066d1b8a71e40db7d14dad9f80ca8f6afa08c7932a4bf9629290a0c79790dd248b5b602ae8&xtrack=1&scene=90&subscene=93&sessionid=1603728610&clicktime=1603728618&enterid=1603728618&ascene=56&devicetype=android-29&version=27001353&nettype=WIFI&abtest_cookie = AAACAA% 3D% 3D & lang = de & exportkey = A7acwwxQzO7UNDqK% 2B390iYo% 3D & pass_ticket = 7a2Voa01% 2BbJXbm4PPClIBr5gtZXY2RS% 2Fjym2F03Ai6iKsF8mxCPXFO8 &

Ein Handyvideo vom Start gibt es auch:

https://www.weibo.com/5616492130/Jr1XOizik
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1687
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #106 am: 26. Oktober 2020, 17:31:07 »
Von chinesischer Seite wird hervor gehoben: es war der 350. Start einer Rakete der Familie Langer Marsch.
Hold on to your dreams !

Online 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1254
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #107 am: 26. Oktober 2020, 18:53:00 »
Die Rakete hat an der 2. Stufe eine Besonderheit. So glaube ich jedenfalls. Die Ausbeulung ist mir bisheran der CZ-2C so nicht aufgefallen. Man kündigte im chinesischen Forum auch neue Experimente zur Fluglageregelung an und Neuerungen an der Rakete selbst an. Ist das bei dieser Rakete erfolgt?
Die Rakete ist ganz sicher überarbeitet und war einmal für eine andere Mission gedacht, ich glaube gelesen zu haben für ein internationales Projekt, was aber aufgegeben wurde. Das erklärt auch die lange Lagerzeit.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1687
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #108 am: 26. Oktober 2020, 19:22:56 »
Nun steht im NK-Forum es wäre die Y43 gewesen.
Hold on to your dreams !

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2892
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #109 am: 26. Oktober 2020, 21:05:34 »

Ich sehe keine Auffälligkeiten an der 2.Stufe der CZ-2C mit Yaogan 30-07.

https://twitter.com/Cosmic_Penguin/status/1320765644015452160?s=20

Online 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1254
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #110 am: 27. Oktober 2020, 02:39:42 »
Ich gebe Dir recht, da habeich was falsch geschrieben. Auf anderen Fotos ist diese Beule an der Beschriftungsseite auch.
Das mit Y43 ist jetzt auch aufgetaucht. Passt dann in eine Zahlenserie zum vorherigen Start der 3er-Gruppen von CX-5. Da war es die Y42.

Chinesische Raumfahrt ist ein Rätsel, die Informationen sind alle vage und furchtbar geheimnisvoll. :(


Online 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1254
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #112 am: 27. Oktober 2020, 17:54:28 »
Das wäre dann die normale 3.335 m Verkleidung hier bei diesem Start.. In exakt dieser Konfiguration war es der 23. Flug. Es gibt aber weitere Nutzungen dieser Nutzlastverkleidung mit DLA oder auch mit Kickstufe YZ-1S etc.

Wie schon mal geschrieben, habe meine Daten nicht alle dezeit verfügbar, bin noch 3 Wochen weit weg von Germany.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1687
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #113 am: 27. Oktober 2020, 19:17:13 »
Noch ein paar Details und Fotos zu dem Start.
Zwar in russisch...

https://novosti-kosmonavtiki.ru/articles/76687.html
Hold on to your dreams !

Online 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1254
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #114 am: 27. März 2021, 20:13:14 »
Es gibt Fotos von der Vorbereitung einer CZ-2F Mission T4. Soll schon im April der Start von Jiuquan erfolgen?

https://9ifly.spacety.com/thread-94745-1-1.html

Es heißt dort: "Am 26. März 2021 wurden die Endmontagefotos der Rakete veröffentlicht. Es wird spekuliert, dass es sich bei der Verkleidung um CZ-2F T4 handelt, bei dem es sich möglicherweise um eine Folgemission zu einem wiederverwendbaren experimentellen Raumschiff handelt".

Wieder so eine supergeheime Mission? Hoffentlich nicht.

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #115 am: 28. März 2021, 10:20:20 »
Da der Thread über das erste wiederverwendbare experimentelles Raumschiff immer noch nicht ohne "Leseerlaubnis" freigegeben ist, darf man wohl leider davon ausgehen, dass es sich wieder um eine Geheimmission handelt.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1687
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #116 am: 28. März 2021, 11:45:20 »
Da die beiden Shenzhou-Raumschiffe für Juni und Oktober geplant sind, wird es wohl eine andere Mission
sein. Eventuell eine Wiederholung des geheimen militärischen Gleiters.
Von diesem Start gab es keine Fotos und bis heute keine Startzeit.
Hold on to your dreams !

Online 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1254
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #117 am: 28. März 2021, 13:37:03 »
Da die beiden Shenzhou-Raumschiffe für Juni und Oktober geplant sind, wird es wohl eine andere Mission
sein. Eventuell eine Wiederholung des geheimen militärischen Gleiters.
Von diesem Start gab es keine Fotos und bis heute keine Startzeit.

Es gab von der Nutzlast keine Fotos, aber von der Rakete habe ich welche gesehen. Und in meiner oben genannten Quelle sieht man ein Bild, da ist diese gleiche ogive Verkleidung zu sehen. Also wohl der 2. Einsatz in dieser Modifikation der CZ-2F/T.

Online 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1254
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #118 am: 24. April 2021, 11:01:33 »
Startvorbereitungen auch in Xichang, LC -3. Eine CZ-2C wird gerade montiert.

Quelle: https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=5060.2160

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #119 am: 25. April 2021, 10:34:30 »
Ohne Angabe der Nutzlast wird der Start einer CZ-2C für den 7. Mai von Xichang angekündigt.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=5060.msg2225020#msg2225020
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Online 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1254
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #120 am: 25. April 2021, 12:09:21 »
Es wird auf Mission Y47 spekuliert und die "Nutzlasten" sind wieder die YG-30 (CX-5) Dreierpacks. Die 8. Gruppe. Militärkram, wie fast immer bei den Chinesen.

https://9ifly.spacety.com/thread-94826-1-1.html

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #121 am: 25. April 2021, 18:24:56 »
Als Nutzlast für den Start am 7. Mai wird  Yaogan-30-08 genannt.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=5060.msg2225020#msg2225020
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline krassus kraftlatz

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 82
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #122 am: 25. April 2021, 20:31:57 »
Apropos Militärkram. Wer hat wohl den meisten im Orbit.
China muss aufholen, wenn die Amis nicht abrüsten.

Online 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1254
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #123 am: 25. April 2021, 21:32:03 »
Als Nutzlast für den Start am 7. Mai wird  Yaogan-30-08 genannt.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=5060.msg2225020#msg2225020

Hallo RonB.

Die Nutzlast beschrieb ich genau 1 Beitrag eher auch schon :)

Es ist aber nicht sicher in der zugänglichen Literatur herauszulesen, was am 07.05.2021 startet. Da wird noch eine Mission an dem Tag gehandelt, aber auf einer anderen Trägerrakete, einer CZ-3B. Der Start hier kann schon eher erfolgen. Auf den veröffentlichten Fotos fehlte zwar noch die Verkleidung, aber das dauert nicht mehr 12 Tage. Normalerweise ist die CZ-2C schneller startbereit.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1687
Re: Chinesische CZ-2 Trägerstarts
« Antwort #124 am: 25. April 2021, 21:55:58 »
Als Nutzlast für den Start am 7. Mai wird  Yaogan-30-08 genannt.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=5060.msg2225020#msg2225020
Wenn sie vor Tagen schon die Trägerrakete montiert haben, erfolgt der Start bestimmt früher.
Hold on to your dreams !

Tags: