Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

19. Juni 2021, 08:59:17
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????  (Gelesen 634231 mal)

websquid

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #475 am: 09. April 2010, 14:12:43 »
eine perfekte Bogenlampe, ein Fußballer könnte auf so eine Flanke stolz sein ;D ;D ;D

War X-Wing eigentlich was bedeutendes? (Frage ist ernstgemeint :))

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20355
  • EU-Optimist
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #476 am: 09. April 2010, 14:24:21 »
Das mit dem X-Wing hatte ich hier schon geschrieben:
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3227.0

Inklusive der streng geheimen Absturzursache:

http://www.youtube.com/watch?v=C2GZ4Uxoa9s&feature=related

websquid

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #477 am: 09. April 2010, 14:35:13 »
Besten Dank, also war es nichts wichtiges. ;) "Nur" ein Hobbyprojekt. Auch wenns für die Jungs natürlich schade war :'(

mfg websquid

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5850
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #478 am: 09. April 2010, 16:46:49 »
War X-Wing eigentlich was bedeutendes? (Frage ist ernstgemeint :))

Das ist nach dem TIE-Fighter der wohl bekannteste Raumjäger aus Star Wars (Krieg der Sterne).  ;)
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

websquid

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #479 am: 09. April 2010, 20:21:16 »
Ich weiß ;), mir gings nur darum, ob dieses Exemplar von einer Weltraumagentur oder so gebaut wurde (um das Konzept zu testen zum Beispiel), oder nur ein Hobbyprojekt war.

mfg websquid

jok

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #480 am: 12. April 2010, 18:31:04 »
Hallo,

und etwas von Cartoonist Jeff Parker...zum bevorstehenden Präsidentenbesuch am KSC.


Quelle floridatoday

gruß jok

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11427
    • spacelivecast.de
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #481 am: 12. April 2010, 20:47:23 »
Köstlich  :D

websquid

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #482 am: 13. April 2010, 15:14:47 »
Hört auf dem Obama Angst zu machen, der will sonst gar nichts mehr mit Raumfahrern zu tun haben ::)

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, ich glaube, dass trifft die aktuelle Stimmung schon ganz gut :)
nur das die nicht gut ist... :'(
mfg websquid

websquid

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #483 am: 13. April 2010, 19:49:25 »
Mal was anderes: Was glaubt ihr, welches astronomische Objekt hier völlig durchdreht  ;):


http://www.youtube.com/watch?v=e-zG814djes

Oder sollte man sagen, die Kamerafrau ist durchgedreht? ;D

mfg websquid

Offline m125

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 58
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #484 am: 18. April 2010, 17:54:16 »
Das hier habe ich in einem anderen Forum entdeckt. Behauptet, dass es weder die ISS, noch Hubble... gibt. Das Space-Shuttle ist auch eine Fälschung. Josef Mallits behauptet außerdem seit 2 Jahren, dass er ein Buch herausbringen will, in dem dieser ganze Unsinn steht. Einfach mal durchlesen.
http://xlurl.de/9U7bnN

Viele Grüße,
Manuel
Gruß, Manuel

Offline Brainstorm64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 441
    • Meine Homepage
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #485 am: 18. April 2010, 18:49:56 »
Josef Mallits behauptet außerdem seit 2 Jahren, dass er ein Buch herausbringen will, in dem dieser ganze Unsinn steht. Einfach mal durchlesen.

Das behauptet der schon viel länger als 2 Jahre... Wie lange genau, wird man wohl nicht mehr feststellen können...
Naja von der Sorte gibt es mehrere...
Es wird schon einen Grund haben, daß alle Teleskope auf der Suche nach intelligentem Leben von der Erde weg gerichtet sind.

Offline Liftboy

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 439
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #486 am: 18. April 2010, 19:40:12 »
Den kannte ich noch nicht, der ist ja echt lustig teilweise. Was der alles widerlegen kann ;D

Offline Sylvester

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #487 am: 18. April 2010, 23:27:07 »
Dem guten Mann sollte doch mal jemand ein Astronautentraining bei der ESA schenken. Vor allem so ein Schwerkraft und Orientierungstraining. Dann behauptet er aber hinterher bestimmt, daß es keine Seekrankheit gibt und das dies eine Erfindung der ESA ist !

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15002
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #488 am: 18. April 2010, 23:36:20 »
Also lustig finde ich das nicht.

Offline GlassMoon

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1590
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #489 am: 18. April 2010, 23:49:36 »
Ja, es ist eher traurig.
Aber klar, dieser Lichtpunkt den man täglich beobachten kann, wie erklärt er sich die? Taschenlampen im Himmel, die die NASA mit Flugzeugen um die Welt schickt, um uns den Eindruck zu geben, es wäre eine Raumstation? ;D
42/13,37 ≈ Pi

Offline Major_Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 677
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #490 am: 20. April 2010, 15:44:14 »
Also lustig finde ich das nicht.

Etwas albern aber warum nicht auch mal so:

http://kamelopedia.mormo.org/index.php/Space_Shuttle

(Bild hochladen hat noch nicht geklappt - Anleitung hab ich).

Offline Brainstorm64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 441
    • Meine Homepage
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #491 am: 20. April 2010, 17:49:16 »
Aber klar, dieser Lichtpunkt den man täglich beobachten kann, wie erklärt er sich die?

http://forum.mysnip.de/read.php?6903,1147121,1169601#msg-1169601

Da kann man so manches Lesen... Ich empfehle aber Kopfschmerztabletten vor der Lektüre...

Um den wichtigen Satz hier zu Zitieren:

Zitat
Wie man im All große Reflexionen erzeugt, wusste die NASA schon in den 60ern.
Es wird schon einen Grund haben, daß alle Teleskope auf der Suche nach intelligentem Leben von der Erde weg gerichtet sind.

Offline Liftboy

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 439
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #492 am: 20. April 2010, 19:18:34 »
Zitat
Wie man im All große Reflexionen erzeugt, wusste die NASA schon in den 60ern.

Ich vermute mal, man hat einen riesigen Bildschirm um die Erde herumgebaut und ist damit nun in der Lage diverse Objekte am Himmel erscheinen zu lassen, damit man der Menschheit die Meisterleistung "ISS" vorgaukeln kann  ::)

Offline Sylvester

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #493 am: 20. April 2010, 21:27:22 »
Zitat
Wie man im All große Reflexionen erzeugt, wusste die NASA schon in den 60ern.

Ich vermute mal, man hat einen riesigen Bildschirm um die Erde herumgebaut und ist damit nun in der Lage diverse Objekte am Himmel erscheinen zu lassen, damit man der Menschheit die Meisterleistung "ISS" vorgaukeln kann  ::)

Das hört sich lustig an, ist es aber nicht. Durch solche Leute werden Menschen manipuliert. Interessanterweise finden diese Manipulatoren auch immer Opfer die ihnen auf den Leim gehen.

Genau genommen kann man solchen Leuten nur entgegenwirken indem man sie bloßstellt so daß es auch der letzte erkennt, daß er einen Blender vor sich hat.

Das wird aber bei Themen, die der Durchschnittsbürger nicht mehr versteht schwierig sein. zB. dunkle Materie, Schwarze Löcher, Energieerzeugung auf der Sonne .............................. etc.

jok

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #494 am: 29. April 2010, 18:34:34 »
Hallo,

...wie erst jetzt bekannt wurde, wird nun doch ein zusätzlicher Externer Tank gefertigt.
Über den Tank mit der Seriennummer ET-200 wurde noch nichts genaueres bekannt.
Es kann jedoch ausgeschlossen werden das er für das Space Shuttle Programm der NASA gefertigt wird.

Hier aktuelle Bilder:


...der Zentralkörper in der Endfertigung

..die obere Ogive und der Boden mit Einstiegsluke...

Eine besonderheit an diesem ET ist die Ausbildung der eigentlichen Tanks innen.Im Unterschied zu den ET im Shuttleprogramm ist hier nur ein großer Tank verbaut....


...wenn man den Quellen glauben darf ist dieser Glaskörper (Bild) im Externen Tank verbaut....

man darf also weiter gespannt sein.


ich bleibe dran.

gruß jok

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #495 am: 29. April 2010, 20:14:51 »

Von diesem neuen ET würde ich auch gern was im Modellbau Thread lesen  ;)

nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

jok

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #496 am: 30. April 2010, 13:54:02 »
Hallo,

und Neuigkeiten von ET-200



Der im Externen Tank ET-200 verbaute Glaskörper soll in den nächsten Tagen in die Prüfzelle gebracht werden.
Dort soll er mit G2 befüllt einem Drucktest unterzogen werden. :)

Inzwischen verdichten sich auch die Hinweise das der Tank in einem Zusammenhang zu einem Treffen Raumfahrt und Astronomiebegeisteter Personen mitte Mai in Darmstadt steht ;) ;) ;)

gruß jok

jok

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #497 am: 01. Mai 2010, 12:13:29 »
Hallo,

...arbeiten an ET-200... ;)


Der Externe Tank ist nun fast fertiggestellt..


...nach erfolgreichem Drucktest wurde der mit G2 befüllte Glasbehälter in den ET verbaut ;)

gruß jok

Offline Liftboy

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 439
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #498 am: 07. Mai 2010, 21:33:30 »
Wusste nicht ganz, ob folgendes hierher oder eher in den Thread "Planet Erde" gehört:

Zitat
In Sachen Fleiß bekommen die sprichwörtlichen Arbeitsbienen tierische Konkurrenz. Im kanadischen Staat Alberta haben Biologen einen gigantischen Biberbau entdeckt. Das architektonische Meisterwerk ist sogar vom All aus sichtbar.

Vollständiger Artikel:
http://de.news.yahoo.com/34/20100507/tod-tierische-gigantomanie-045b8e8.html

Englisch, mehr Infos:
http://news.discovery.com/animals/beaver-dam-canada-space.html

Gibt es noch andere Tiere, deren Bauten man von dort oben sehen kann?

websquid

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #499 am: 08. Mai 2010, 15:05:33 »
Erstmal: Was heißt sehen: Mit bloßem Auge, oder mit Hilfsmitteln?

Die besten militärischen Aufklärungssatelliten (sowohl optisch als auch mit Radar) sind auf jeden Fall in der Lage, jeden größeren Termitenbau zu finden.

Mit bloßem Auge (z.B. von der ISS) kann man die großen Korallenriffe (z.B. vor Australien) sehen.

Es gibt also so einiges, was von Tieren geschaffen wurde und vom All aus sichtbar ist.

mfg websquid

Tags: