Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

19. Juni 2021, 08:32:58
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????  (Gelesen 634231 mal)

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2523
    • SPACELIVECAST.DE
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1000 am: 12. November 2012, 23:11:50 »
Am lustigsten dabei der letzte Satz: If it starts pointing toward space, you are having a bad problem and you will not go to space today. ;)
Vorsicht, das ist nur der zweite Teil der Pointe,  ... also- erst den Satz davor lesen, dann würd's lustisch!    ;D  HaHaHausD


Ja so viel wie "das Grüne nach oben!"

Offline ZeT

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 441
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1001 am: 14. November 2012, 00:07:14 »

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15002
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1002 am: 15. November 2012, 11:45:57 »
Im Modellbau-Forum gibt´s manchmal auch was Lustiges! :D

ilbus

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1003 am: 18. November 2012, 12:12:41 »
Damit das Warten auf die versprochene Übersetzung etwas versüst wird, hier:

Quelle: www.caricatura.ru
Autor Sergej Korsun


Es steht:

- Du, Kleiner, hau blös ab mit deinem Mondprogram!


ilbus

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1004 am: 18. November 2012, 12:16:53 »
Und noch zum Thema Mond und Erde:

Selbe Quelle und Autor

ich denke ich muss nicht übersetzten

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19043
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1005 am: 18. November 2012, 12:55:02 »
Hehe, der Letzte ist gut.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7903
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1006 am: 21. November 2012, 01:36:32 »
Hallo Zusammen,
dieses Thema passt hier etwas besser rein. ;)

Was hat Curiosity auf dem Mars entdeckt? Twitter hat ein paar Ideen.
http://io9.com/5962233/what-did-curiosity-discover-on-mars-twitter-has-some-ideas

Zum Lachen hat mich diese Meldung gebracht:
#curiositynews "Sample 3 was the Pepsi. Sample 5 was the Coca-Cola."
https://mobile.twitter.com/astro0_umsf/status/271017418715963392?p=v

genial finde ich dies, ;)
#curiositynews Curiosity discovers ANOTHER one of Data's spare heads #damnyouPicard
https://mobile.twitter.com/astro0_umsf/status/271031114888523777?p=v

Mit schmunzelnden Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11427
    • spacelivecast.de
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1007 am: 22. November 2012, 01:33:04 »

Zitat
Der Bau einer neuen Trägerrakete Ariane wird auf Eis gelegt. "Unsere Berechnungen haben ergeben", so ESA-Expertise-Experten, "dass wir die Marke 'Ariane' zwar beibehalten, unter dem Namen aber lieber Damenunterwäsche verkaufen sollten." Träger, so heißt es, habe man ja schon.

Quelle: http://www.spiegel.de/spam/esa-sparoffensive-weltraum-ohne-europa-a-868415.html

Gruß, Klaus

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15002
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1008 am: 22. November 2012, 05:02:33 »
Ich muss gestehen, ich finde nicht alles lustig, was in diesem Thread steht.
Aber dieser Humor gefällt mir! :D

Und solange wie wir noch darüber lachen können...!

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11259
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1009 am: 24. November 2012, 16:20:04 »
Zeitreisen

Endlich gibt es den politischen Willen zu Zukunftstechnologie:

Im Programmantrag 582 des Parteitags der "Piraten" -  geht es um "Zeitreisen" und man  fordert von den kompetenten Stellen, dass Zeitreisen noch in diesem Jahrzehnt durchführbar werden sollen.

Hoffentlich hat man auch an die Preise gedacht, denn es gibt sicher auch hier Interessenten.
Zum Urknall wird es sicher am Teuersten werden, doch zum 2. Start zum Mars demnächst, könnte das Ticket erschwinglich werden. Dann kommt der Antrag sicher durch...

Beste Grüße und viel Erfolg, hofft HausD

Offline David Bowman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 223
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1010 am: 24. November 2012, 16:47:08 »
Hallo HausD

Das sind natürlich tolle Perspektiven  ::) .
Wurde in dem Antrag auch formuliert , ob diese Zeitreisen mit "normalen" Raumschiffen durchgeführt werden sollen oder mit Piratenschiffen  ;D .

Amüsierte Grüsse
David
"My god, it's full of stars."

Offline bonsaijogi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 621
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1011 am: 24. November 2012, 19:52:40 »
Darüber wird ganz transparent bei Facebook abgestimmt  ;)

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11259
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1012 am: 25. November 2012, 22:03:50 »
Lobpreisung der leuchtenden Sonne

"Hoch lebe der General Kim Tschen Un (김정은 - engl. Kim Jong-Un), die leuchtende Sonne"



... so steht es auf 560 m Länge in über 10 m hohen Schriftzeichen.
김정은 ist an 8., 9., 10. Stelle von links "gelesen" zu entdecken.

Die Lobpreisung wurde erstmals am 06. Okt. 2012 entdeckt, ... da wurden die Tage schon kürzer.

Gruß, HausD

Offline xwing2002

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1280
  • May the force be with NASA
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1013 am: 26. November 2012, 11:18:09 »
Zeitreisen

Endlich gibt es den politischen Willen zu Zukunftstechnologie:

Im Programmantrag 582 des Parteitags der "Piraten" -  geht es um "Zeitreisen" und man  fordert von den kompetenten Stellen, dass Zeitreisen noch in diesem Jahrzehnt durchführbar werden sollen.

Ich bitte an dieser Stelle auch zu beachten für welch' sinnvollen Einsatz diese Technologie erwünscht und gefordert wird:


"Der BPT möge folgenden Antrag beschließen und an geeigneter Stelle ins Wahlprogramm aufnehmen:

Die Piratenpartei spricht sich für eine intensive Erforschung von Zeitreisen aus, mit dem Ziel, diese noch in diesem Jahrzehnt Realität werden zu lassen.
Begründung

Die Piratenpartei will damit nicht nur Menschen helfen, deren innere Lebenszeit nicht der aktuellen chrononormativen „Wirklichkeit“ entspricht.

Ihr Anliegen ist es auch, das Amt eines Beauftragten für die Korrektur unerwünschter Zeitlinien zu schaffen, der, mit einer Zeitmaschine ausgestattet, in die Vergangenheit reisen kann, um dort die Anlässe für Shitstürme zu verhindern, bevor diese überhaupt entstehen, und positive Berichterstattung anzustoßen, wo möglich.

Der Beauftrage für die Korrektur unerwünschter Zeitlinien beobachtet die sozialen Netzwerke und handelt nach eigenem Ermessen; es ist aber davon auszugehen, dass mindestens die folgenden Zeitreisen unmittelbar in Angriff genommen werden:

1. Eine Reise zum 22. April 2012, um den Berliner Abgeordenten Martin Delius vor Vergleichen des Wachstums der Piratenpartei mit dem Wachstum der NSDAP zu warnen.

2. Eine Reise zum 6. Mai 2012, um im Gasometer in Berlin ein Paar Socken an den damaligen politischen Geschäftsführer der Piraten, Johannes Ponader, zu übergeben.

3. Eine Reise zum 17. September 2012, um die Verlagsgruppe Random House durch Einsatz einer Urheberechtspositionsmanipulationspistole (siehe Antrag PA849) dazu zu bringen, auf das Verschicken einer Take-Down-Notice laut DMCA bezüglich einer illegal zum Download angebotenen Kopie des Buches „Klick-Mich“ von Julia Schramm zu verzichten.

4. Eine Reise in die 42. Kalenderwoche des Jahres 2012, um Markus Barenhoff davon zu überzeugen, eine größere Menge Marihuana in seiner Wohnung bereit zu halten (die zwei Gramm, die tatsächlich gefunden wurden, sorgten für ein sehr positives Echo, und es ist davon auzugehen, dass sich dies bei einem Fund von ein- bis zwei Kilo zu einem wahren Begeisterungstaumel ausbauen ließe).

Sollte sich der Plan einer Zeitmaschine und eines Beauftragen für die Korrektur unerwünschter Zeitlinien nicht umsetzen lassen, möge die BPT beschließen, endlich die Beschäftigung der Piratenpartei mit sich selbst zu beenden und sich auf die Aufgaben zu konzentrieren, die vor ihr liegt: Das Gewinnen der Bundestagswahl (das seinerseits notwendig für die Umsetzung des Plans zum Bau einer Zeitmaschine ist)."

http://www.janschejbal.de/piraten/antragsviewer122/#antrag=PAPA582

 ::)
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.     Albert Einstein (1879-1955),

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7903
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1014 am: 29. November 2012, 11:46:42 »
Hallo zusammen,
was Curiosity alles finden und erleben könnte... ;)


Cool Things to Find (Parody of "Dumb Ways to Die")

die Befreiung von Spirit ist doch super prächtig!. ;)
Mit einem :) Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline xwing2002

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1280
  • May the force be with NASA
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1015 am: 29. November 2012, 20:22:26 »
DAS ist sehr charmant gemacht, mit sehr liebevollen Details... das kommt eben davon, wenn hochtechnisierte Marsrover aussehen als hätte Pixar an ihrem Äußeren mitgemischt... man kann ganz wundervolle Videos mit ihnen machen. ;D
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.     Albert Einstein (1879-1955),

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2649
    • raumfahrtinfos.de
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1016 am: 29. November 2012, 20:36:29 »
Hallo,

hier gibt es ein kleines Browserspiel, in dem man sich darin übern kann, den Grasshopper zu fliegen.  8) ;D
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19043
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1017 am: 03. Dezember 2012, 08:17:56 »
Ein kleiner Kommentar von SMBC zu NASAs PR ...


Quelle: SMBC
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

websquid

  • Gast
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1018 am: 04. Dezember 2012, 07:21:25 »
Auch auf dem Mars fällt es schwer in Ruhe zu arbeiten:

;)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7903
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1019 am: 15. Dezember 2012, 00:56:42 »
Hallo Zusammen,


NASA Johnson Style (Gangnam Style Parody)

herrlich,
mit einem ;D Gertrud 
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline xwing2002

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1280
  • May the force be with NASA
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1020 am: 15. Dezember 2012, 17:30:53 »


We're NASA and We Know It (Mars Curiosity)

Nach eigenem Bekunden hat die JPL-Crew sehr gelacht...

Folgt eigentlich noch jemand diesem "besonderen" Twitteraccount?

https://twitter.com/SarcasticRover
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.     Albert Einstein (1879-1955),

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7903
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1021 am: 15. Dezember 2012, 17:42:29 »
Hallo @xwing2002,
Zitat
Folgt eigentlich noch jemand diesem "besonderen" Twitteraccount?

... fingerheb  ;) 
mit  :D Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline vostei

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 861
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1022 am: 15. Dezember 2012, 20:49:58 »
Herr Kuipers hat wohl was mitgebracht...



Quelle: http://www.behance.net/gallery/JFK-Cover-Andre-Kuipers/5718833
Lieber fünf vor Zwölf, als keins nach Eins

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11259
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1023 am: 15. Dezember 2012, 21:14:03 »
Herr Kuipers hat wohl was mitgebracht...
Der André Kuipers hat sich also eine schnucklige Hausdame mitgebracht...
Gratulation! HausD

Offline xwing2002

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1280
  • May the force be with NASA
Re: Raumfahrt mal nicht ganz so Ernst????
« Antwort #1024 am: 15. Dezember 2012, 21:44:18 »
Hausdamen sitzen eher selten breitbeinig auf der Couch, futtern Chips und überlassen anderen das staubsaugen... nein, eher ein klassischer Fall von "Alien eingefangen" - "American Dad" lässt grüßen, wir brauchen doch alle einen Roger.
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.     Albert Einstein (1879-1955),

Tags: