Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

05. Dezember 2020, 09:26:25
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Album

 
Exploration­ Systeme    RSS Items RSS Comments
Featured Album - Owner: tomtom - 143 items
Sub Albums    RSS Items RSS Comments
View as: Thumbnails Files
Sort by: ID Date Title Views Rating | Sort Order: Ascending Descending
Name Posted Views Comments Rating
IntegExplorationManifest20192024nasa posted by Pirx 02. Dezember 2020, 23:21:36 4
OrionuntargetedabortESA posted by Pirx 02. Dezember 2020, 22:37:20 2
OriontargetedabortESA posted by Pirx 02. Dezember 2020, 22:37:15 2
OrionAborttoorbitESA posted by Pirx 02. Dezember 2020, 22:37:10 3
Orion im Mondorbit - künstlerische Darstellung posted by Pirx 01. Dezember 2020, 08:51:14 3
High-Top-Sneaker für Orion posted by Gertrud 09. November 2019, 18:10:04 1483
Jedes Crewmitglied erhält seine eigenen, individuell angepassten Schuhe. Sie sind keine militärischen/taktischen Stiefel mehr; sie sind eher wie High-Top-Sneaker.
Zitat
Every crew member will get their own custom-fitted shoes. They’re no longer military/tactical boots; they’re more like high top sneakers
.
https://twitter.com/jhutt75/status/1186335660740923393
Orion - Launch Abort System posted by -eumel- 01. Oktober 2018, 00:06:36 2164
Teile des Orion Launch Abort Systems sind im KSC eingetroffen.
Launch Abort System Facility, NASA Kennedy Space Center in Florida

Falls die SLS Rakete auf der Startrampe oder beim Aufstieg versagt,
soll die Rettungsrakete LAS das Orion Raumschiff mit den Raumfahrern
schnell von der versagenden Rakete wegbringen.
Danach kann die Orion Kapsel am Fallschirm im Ozean wassern.

Die Orion Rettungsrakete LAS besteht aus drei Feststoff Raketenmotoren: 
- Abort Motor
- Attitude Control Motor
- Jettison Motor

Das Foto zeigt den Jettison Motor,
der das LAS von der Kapsel trennt, damit sich die Fallschirme entfalten können.

Das Rettungssystem wird auf den "Fullstress Test" Ascent Abort-2 (AA-2)
der für April 2019 geplant ist.

Foto vom 11. September 2018
Orion - Launch Abort System posted by -eumel- 01. Oktober 2018, 00:05:29 2167
Teile des Orion Launch Abort Systems sind im KSC eingetroffen.
Launch Abort System Facility, NASA Kennedy Space Center in Florida

Falls die SLS Rakete auf der Startrampe oder beim Aufstieg versagt,
soll die Rettungsrakete LAS das Orion Raumschiff mit den Raumfahrern
schnell von der versagenden Rakete wegbringen.
Danach kann die Orion Kapsel am Fallschirm im Ozean wassern.

Die Orion Rettungsrakete LAS besteht aus drei Feststoff Raketenmotoren: 
- Abort Motor
- Attitude Control Motor
- Jettison Motor

Das Foto zeigt den Jettison Motor,
der das LAS von der Kapsel trennt, damit sich die Fallschirme entfalten können.

Das Rettungssystem wird auf den "Fullstress Test" Ascent Abort-2 (AA-2)
der für April 2019 geplant ist.

Foto vom 11. September 2018
Orion - Launch Abort System posted by -eumel- 01. Oktober 2018, 00:03:49 2160
Teile des Orion Launch Abort Systems sind im KSC eingetroffen.
Launch Abort System Facility, NASA Kennedy Space Center in Florida

Falls die SLS Rakete auf der Startrampe oder beim Aufstieg versagt,
soll die Rettungsrakete LAS das Orion Raumschiff mit den Raumfahrern
schnell von der versagenden Rakete wegbringen.
Danach kann die Orion Kapsel am Fallschirm im Ozean wassern.

Die Orion Rettungsrakete LAS besteht aus drei Feststoff Raketenmotoren: 
- Abort Motor
- Attitude Control Motor
- Jettison Motor

Das Foto zeigt den Jettison Motor,
der das LAS von der Kapsel trennt, damit sich die Fallschirme entfalten können.

Das Rettungssystem wird auf den "Fullstress Test" Ascent Abort-2 (AA-2)
der für April 2019 geplant ist.

Foto vom 11. September 2018
Orion - Launch Abort System posted by -eumel- 01. Oktober 2018, 00:01:37 2170
Teile des Orion Launch Abort Systems sind im KSC eingetroffen.
Launch Abort System Facility, NASA Kennedy Space Center in Florida
Falls die SLS Rakete auf der Startrampe oder beim Aufstieg versagt,
soll die Rettungsrakete LAS das Orion Raumschiff mit den Raumfahrern
schnell von der versagenden Rakete wegbringen.
Danach kann die Orion Kapsel am Fallschirm im Ozean wassern.
Die Orion Rettungsrakete LAS besteht aus drei Feststoff Raketenmotoren: 
- Abort Motor
- Attitude Control Motor
- Jettison Motor

Das Foto zeigt den Jettison Motor,
der das LAS von der Kapsel trennt, damit sich die Fallschirme entfalten können.

Das Rettungssystem wird auf den "Fullstress Test" Ascent Abort-2 (AA-2)
der für April 2019 geplant ist.

Foto vom 11. September 2018
European Service Module 2 posted by -eumel- 22. September 2018, 00:01:51 512
European Service Module 2 - Integration
Airbus-Integrationshalle in Bremen
Die Strukturelle Integration ist abgeschlossen.
Unter anderem wurden 11 km Kabel verlegt. 
Dieses europäische Service Modul versorgt das Orion Raumschiff der NASA
beim Flug Exploration Mission-2 - bemannt 70000 km hinter den Mond
mit Lebenserhaltung, Energie, Wasser, Luft und Elektrizität.
Die 4 Mann Besatzung wird 9-16 Tage unterwegs sein.
Der Start auf SLS von LC-39B soll 2023 erfolgen.

Foto vom 10. September 2018
European Service Module 2 posted by -eumel- 21. September 2018, 23:58:47 514
European Service Module 2 - Integration
Airbus-Integrationshalle in Bremen
Die Strukturelle Integration ist abgeschlossen.
Unter anderem wurden 11 km Kabel verlegt. 
Dieses europäische Service Modul versorgt das Orion Raumschiff der NASA
beim Flug Exploration Mission-2 - bemannt 70000 km hinter den Mond
mit Lebenserhaltung, Energie, Wasser, Luft und Elektrizität.
Die 4 Mann Besatzung wird 9-16 Tage unterwegs sein.
Der Start auf SLS von LC-39B soll 2023 erfolgen.

Foto vom 10. September 2018
European Service Module 2 posted by -eumel- 21. September 2018, 23:55:24 513
European Service Module 2 - Integration
Airbus-Integrationshalle in Bremen
Die Strukturelle Integration ist abgeschlossen.
Unter anderem wurden 11 km Kabel verlegt. 
Dieses europäische Service Modul versorgt das Orion Raumschiff der NASA
beim Flug Exploration Mission-2 - bemannt 70000 km hinter den Mond
mit Lebenserhaltung, Energie, Wasser, Luft und Elektrizität.
Die 4 Mann Besatzung wird 9-16 Tage unterwegs sein.
Der Start auf SLS von LC-39B soll 2023 erfolgen.
European Service Module 2 posted by -eumel- 21. September 2018, 23:36:47 514
European Service Module 2 - Integration
Airbus-Integrationshalle in Bremen
Die Strukturelle Integration ist abgeschlossen.
Unter anderem wurden 11 km Kabel verlegt. 
Dieses europäische Service Modul versorgt das Orion Raumschiff der NASA
beim Flug Exploration Mission-2 - bemannt 70000 km hinter den Mond
mit Lebenserhaltung, Energie, Wasser, Luft und Elektrizität.
4 Mann Besatzung wird 9-16 Tage unterwegs sein.
Der Start auf SLS von LC-39B soll 2023 erfolgen.
 
Foto vom 30. August 2018
European Service Module 2 posted by -eumel- 21. September 2018, 23:22:43 517
European Service Module 2 - Integration
Airbus-Integrationshalle in Bremen
Die Strukturelle Integration ist abgeschlossen.
Unter anderem wurden 11 km Kabel verlegt.
 
Foto vom 30. August 2018
European Service Module 2 posted by -eumel- 21. September 2018, 23:14:15 519
European Service Module 2 - Integration
Airbus-Integrationshalle in Bremen
Nach dem ATV wurde hier auch ESM-2 integriert.
Foto vom 30. August 2018
ESA LUNA Testbed 01. Mai 2017, 09:36:18 1393
ESA EAC LUNA Analogue Testbed / EAC Spaceship
Raumanzug für Orion posted by -eumel- 27. Januar 2017, 00:25:02 3736
Raumanzug (Start/Lande Anzug - Druckanzug)
für das Orion Raumschiff der NASA
Foto vom 24. Januar 2017
Aeva Media 2.10 © noisen / smf-media