Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

16. Juli 2019, 06:12:24
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Album

 
erdgebunden­e Teleskope    RSS Items RSS Comments
Featured Album - Owner: Pirx - 62 items
View as: Thumbnails Files
Sort by: ID Date Title Views Rating | Sort Order: Ascending Descending
 
Mauna Kea 5
 Views: 433
Posted by klausd
Apr 28, 2014
 
Mauna Kea 4
 Views: 422
Posted by klausd
Apr 28, 2014
 
Mauna Kea 3
 Views: 413
Posted by klausd
Apr 28, 2014
 
Mauna Kea 1
 Views: 411
Posted by klausd
Apr 28, 2014
 
ALMA Meteor
Das Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA) bei der Arbeit.
Da kommt doch glatt ein Meteor vorbei!
 Views: 730
Posted by -eumel-
Apr 08, 2014
 
Das BICEP2 B-Modus-Signal
Gravitationswellen von der Inflation erzeugen eine schwache, aber markantes Verdrehen des Musters in der Polarisation des CMB, als ein „B-Mode-Muster“ bekannt.
Für die Dichteschwankungen, die meisten von der Polarisation des CMB erzeugen werden, ist dieser Teil des ursprünglichen Musters exakt Nu…
 Views: 1190
Posted by Gertrud
Mär 18, 2014
 
Die charakteristische Signatur der Gravitationswellen
Geschichte des Universums.
Die charakteristische Signatur der Gravitationswellen in der CMB Polarisation: der "B-Modus". Sowohl Dichte und Gravitationswellen kommen aus der Quantenfluktuationen, die durch die Inflation vergrößert wurden, zu der Zeit, als die CMB-Photonen emittiert wurden.
 Views: 1316
Posted by Gertrud
Mär 18, 2014
 
Ein Detektor von der  BICEP2 Projekt
Dieses Bild zeigt einen der Detektoren von dem BICEP2 Projekt ,das in Zusammenarbeit mit der National Science Foundation entwickelt wurde.  Das Bild wurde von einem "Raster-Elektronen-Strahl" Mikroskop übernommen. Die Sensoren wurden verwendet, um den ersten Nachweis von Gravitationswellen d…
 Views: 1316
Posted by Gertrud
Mär 18, 2014
 
Gavitationswellen-Detektoren des BICEP2 Teleskop
Dieses Bild zeigt ein Array von 512 supraleitenden Detektoren auf dem BICEP2 Teleskop, dass am am Südpol verwendet wird. Die Technologie war der Schlüssel zum Nachweis der Auswirkungen von Gravitationswellen in der frühen Epoche des Universums.
 Views: 1203
Posted by Gertrud
Mär 18, 2014
 
Das BICEP2 Teleskop am Südpol
Die  supraleitenden Detektoren
Das BICEP2 Teleskop am Südpol nutzt eine neuartige Technologie, das am Jet Propulsion Laboratory in Pasadena entwickelt wurde. Die hier gezeigte  Brennebene ist eine Reihe von Geräten, die  Supraleitung verwenden. Um das polarisierte Licht von der kosmischen Mikrowe…
 Views: 1262
Posted by Gertrud
Mär 18, 2014
 
Das BICEP2 Teleskop am Südpol
Das BICEP2 (im Vordergrund) und das South Pole Telescope im Hintergrund.
Cedit: Steffen Richter, Harvard University
 Views: 1247
Posted by Gertrud
Mär 18, 2014
 
Laser Interferometer Gravitational-Wave Observatory (LIGO)
 Views: 628
Posted by Gertrud
Jan 17, 2014
 
Laser Interferometer Gravitational-Wave Observatory (LIGO)
 Views: 641
Posted by Gertrud
Jan 17, 2014
 
Die Ablenkung des Lichts aus dem frühen Universum
die künstlerische Darstellung zeigt, wie die Photonen aus dem frühen Universum durch den Gravitationslinsen-Effekt der massiven kosmischen Strukturen bei dem Weg durch das Universum abgelenkt wurden.  Gravitationslinsen erzeugen winzige, zusätzliche Verzerrungen im fleckigen Muster der Temperatu…
 Views: 723
Posted by Gertrud
Okt 22, 2013
 
Spiegelrohlinge für den TMT Hauptspiegel
Die Produktion der Spiegelrohlinge für den TMT Hauptspiegel hat begonnen.
Der TMT Hauptspiegel wird aus 492 segmentierten Spiegel bestehen. Es werden noch zusätzlich 82 Spiegel als Ersatz während der Wartung der periodischen Spiegel- Oberflächenbeschichtung benötigt. So werden insgesamt  574 Spieg…
 Views: 1024
Posted by Gertrud
Okt 04, 2013
 
Giant Magellan Telescope
Das zweite GMT Haupspiegel Segment befindet sich am Steward Observatory Spiegel Lab. Die hintere Oberfläche des Spiegels wurde plangeschliffen. Der nächste Schritt ist das Polieren
 Views: 1079
Posted by Gertrud
Aug 30, 2013
 
Giant Magellan Telescope
Das Mirror Lab Casting Team beim Laden des Glases auf die Ofenform . Das dann geschmolzene Glas fließt in die komplexe wabenförmige Form in der, sich drehende Ofenkonstruktion.
Das Drehen des geschmolzenen Glases erzeugt einen Spiegel mit einer  parabolischen Oberfläche und reduziert die Zeit des…
 Views: 1079
Posted by Gertrud
Aug 30, 2013
 
Giant Magellan Telescope
Das  Mirror Lab Casting Team entpackt und untersucht eine Lieferung von  E6 Borosilikatglas, das speziell von Ohara Glas in Japan mit Sand aus der Golfküste von Florida hergestellt wurde.
(Photo credit: Ray Bertram, U of Arizona)
 Views: 962
Posted by Gertrud
Aug 30, 2013
Aeva Media 2.10 © noisen / smf-media