Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

18. Januar 2021, 14:12:12
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Image

«
 
»
Drei Monde mit den R… Der Schäfermond Pan… Ein kleines Eisobjek… Der Schäfermond Prom… Saturnmond Iapetus
Ein kleines Eisobjekt beim A-Ring
Durch die  Störung des äußeren Randes des A-Ringes könnte die Geburt eines eisigen Mondes sichtbar werden.
Das Objekt, informell „Peggy“ genannt, hat nicht mehr als einen Kilometer Durchmesser und verursacht durch Gravitationseffekte bei den nahe gelegenen Ringpartikel für eine etwa 1.200 Kilometer lange helle Erscheinung. Es kann ein  Prozess der Migration aus dem Ring sein. Eine neue Theorie schlägt diesen Schritt für die Geburten mehrerer eisigen Monden des Saturn vor. Dieses Bild wurde mit der Narrow-Angle Camera (NAC) von Cassini am 15.04.2013 aufgenommen. Die Entfernung von Cassini zu Saturn betrug über 1.2 Millionen Kilometer  (etwa 775.000 Meilen).In den Berichten sind zwar nur 1,2 Kilometer angegeben, das ist aber wohl ein Versehen. Die Auflösung beträgt ca. 7 km pro Pixel.
http://www.jpl.nasa.gov/spaceimages/details.php?id=PIA18078

Poster information

Item Info

Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Total Items: 4969
  • Total Comments: 0
Posted15. April 2014, 08:50:22
Width × Height496 × 496
Filesize11.26 KB
FilenamePIA18078.jpg
Views2499
Downloads50
Rating
Quellenangabe http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA18078
BBC embed code
HTML embed code
Direct link

Exif Metadata

No Exif data found
 Download
Playlists
RSS Comments No comments
Aeva Media 2.10 © noisen / smf-media