Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

20. August 2019, 11:36:42
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Image

«
 
»
Lavafontänen auf Io… Lavafontäne auf Io w… Eruptionen auf Io Helle Ausbruch auf I…
Eruptionen auf Io
Click the picture to view full size.
Diese Bilder vom 10-Meter-Keck-II-Teleskop mit dem WM Keck Observatory  zeigen in verschiedenen Infrarotwellenlängen (in Mikrometer) den Jupiter Mond Io.
Am 15.08.2013 wurden die Aufnahmen a und c  mit der  Nah-Infrarot-Kamera (NIRC2) aufgenommen.
Bei der hellsten, der Rarog Patera, wurde eine Größe von  130 Quadratkilometer berechnet und  es wurde einen 10 Meter dicken Lavastrom produziert.
Die andere Eruption Heno Patera produzierte Ströme in der Größe von 310 Quadratkilometer. Bei der Aufnahme d am 29.08.2013 sind die großen Vulkanausbrüche von Rarog und Heno Paterae erheblich verblasst. Der Lava-See Loki Patera, war zur gleichen Zeit aktiv. Der Forscher De Pater entdeckte unter Verwendung  mit dem Near-Infrared Imager mit  deradaptiver Optik auf dem  Gemini-Nord-Teleskop  auf dem Mauna Kea, und mit dem  SpeX near-infrared Spectrometer auf dem Nearby Infrared Telescope Facility (IRTF) einen dritten noch helleren Ausbruch.
http://www.jpl.nasa.gov/news/news.php?release=2014-260&rn=news.xml&rst=4243

 

Poster information

Item Info

Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Total Items: 4610
  • Total Comments: 0
Posted04. August 2014, 21:50:33
Width × Height900 × 900
Filesize59.71 KB
FilenamePIA18656.jpg
Views1349
Downloads40
Rating
Quellenangabe http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA18656
BBC embed code
HTML embed code
Direct link

Exif Metadata

No Exif data found
 Download
Playlists
RSS Comments No comments
Aeva Media 2.10 © noisen / smf-media