Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

26. Mai 2020, 04:59:53
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Image

«
 
»
Mond von der ISS ges… Unser nächstes Ziel? Die totale Mondfins­t… Der Mond über Regens… Die Gruben auf dem M…
Die totale Mondfinsternis am 8.10.2014 
Click the picture to view full size.
An 8.10.2014 wurde von der Raumsonde Messenger die totale Mondfinsternis aus der Entfernung von 107 Millionen Kilometer zur Erde beobachtet. Die Erde hat auf den Bildern etwa  5 Pixel und der Mond ist etwas mehr als 1 Pixel  in dem Blickfeld der NAC des Mercury Dual Imaging System (MDIS) . Es befinden sich etwa 40 Pixel Abstand zwischen ihnen. Die Bilder wurden mit dem Faktor zwei vergrößert. Die  Mondhelligkeit wurde um den Faktor von ca. 25 erhöht, um sein Verschwinden deutlicher zu zeigen. Die zweite Totale Mondfinsternis des Jahres, am 08.10.2014, konnte hier nicht gesehen werden. In voller Länge konnte sie im Westen Nordamerikas, im gesamten Pazifik, im Osten Australien, sowie im Nordosten Asiens beobachtet werden.

Credit:
NASA/Johns Hopkins University Applied Physics Laboratory/Carnegie Institution of Washington

Poster information

Item Info

Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Total Items: 4801
  • Total Comments: 0
Posted15. Oktober 2014, 17:16:24
Width × Height1028 × 514
Filesize19.2 KB
FilenamePIA18739.jpg
Views1178
Downloads45
Rating
Quellenangabe http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA18739
BBC embed code
HTML embed code
Direct link

Exif Metadata

No Exif data found
 Download
Playlists
RSS Comments No comments
Aeva Media 2.10 © noisen / smf-media