Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

22. September 2019, 06:13:27
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Image

«
 
»
Künstleris­che Darste… Die Wetterka­rte von … Einzigar­tige Struktu… Ein Größenvergle­ich… Künstleris­che Karte…
Einzigartige Strukturen um den Stern AU Microscopii  entdeckt
Click the picture to view full size.
Auf Bildern, die mit dem Very Large Telescope/ SPHERE und dem Weltraumteleskop Hubble aufgenommen wurden, haben Astronomen schnell bewegte, wellenartige Strukturen in der Staubscheibe um den nahen Stern AU Microscopii entdeckt. Die Strukturen unterscheiden sich von allem, was bislang beobachtet oder auch nur vorhergesagt wurde.
Die oberen beiden Bilder wurden mit Hubble 2010 (oben) und 2011(Mitte) aufgenommen, das untere Bild mit VLT/SPHERE im Jahre 2014. Der schwarze Kreis in der Mitte zeigt an, wo das helle Licht des Zentralsterns künstlich abgeschattet wurde, um die Beobachtung der deutlich leuchtschwächeren Scheibe zu ermöglichen. Das Symbol in der Kreismitte zeigt die Position des Sterns an. Die Entfernungsskala ganz oben im Bild zeigt den Durchmesser des Planeten Neptun in unserem Sonnensystem (60 AU). Die Helligkeit der äußeren Scheibenregionen wurde künstlich vergrößert, um dort Strukturen sichtbar zu machen
Credit:ESO, ESA & NASA
http://www.spacetelescope.org/news/heic1521/
 

Poster information

Item Info

Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Total Items: 4618
  • Total Comments: 0
Posted08. Oktober 2015, 18:09:38
Width × Height985 × 766
Filesize144.56 KB
Filenameeso1538a.jpg
Views515
Downloads25
Rating
Quellenangabe http://www.eso.org/public/germany/news/eso1538/
BBC embed code
HTML embed code
Direct link

Exif Metadata

No Exif data found
 Download
Playlists
RSS Comments No comments
Aeva Media 2.10 © noisen / smf-media