Raumcon

Raumfahrt => Unbemannte Raumfahrt => Thema gestartet von: Minotaur IV am 07. Mai 2016, 15:55:16

Titel: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: Minotaur IV am 07. Mai 2016, 15:55:16
Am Samstag den 21.05 um 11:17 MESZ (09:17 UTC) wird voraussichtlich der GLONASS-M Nr. 53 Navigationssatellit auf einer Sojus-2.1b starten.

Am 22. April soll der Satellit ISS-Reshetnev Richtung Plesetsk verlassen haben.
http://www.iss-reshetnev.com/media/news/news-220416 (http://www.iss-reshetnev.com/media/news/news-220416)

Gruß
Minotaur IV
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: Minotaur IV am 14. Mai 2016, 13:10:54
Der Start wurde auf den 29. Mai verschoben. Uhrzeit bleibt die selbe. Roscosmos Homepage bestätigt das auch.
http://mundo.sputniknews.com/espacio/20160513/1059604806/rusia-lanzamiento-satelite.html (http://mundo.sputniknews.com/espacio/20160513/1059604806/rusia-lanzamiento-satelite.html)
http://www.roscosmos.ru/22200/ (http://www.roscosmos.ru/22200/)

Gruß
Minotaur IV
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: Minotaur IV am 23. Mai 2016, 23:46:52
Start erfolgt jetzt am selben Tag nur um 10:44 MESZ (8:44 UTC).

Gruß
Minotaur IV
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: Panki am 29. Mai 2016, 09:37:46
Gibt es für den Start einen Livestream? Hab bis jetzt nichts gefunden. Oder übertragen die Russen keine GLONASS Starts?
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: GerdW am 29. Mai 2016, 11:20:47
http://www.roscosmos.ru/22270/ (http://www.roscosmos.ru/22270/)
Die Sojus 2.1b ist 10:44 Uhr (MESZ) erfolgreich gestartet. Nach 9 Minuten wurde die Fregat mit Glonass M753 von der Sojus
getrennt. Der Satellit soll 14:16 Uhr ausgesetzt werden.
(So schreibt Roskosmos. Ob es tatsächlich erfolgreich ist, wissen wir erst zum Schluss)
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: roger50 am 29. Mai 2016, 12:18:53
Moin,

@Panki:

Bei Starts in Plesetsk gibt es grundsätzlich keine Direktübertragungen. :(

Gruß
roger50
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: GerdW am 29. Mai 2016, 15:09:18
Roskosmos meldet: Glonass M753 wurde im vorausberechneten Orbit ausgesetzt.

http://www.roscosmos.ru/22272/ (http://www.roscosmos.ru/22272/)
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: Minotaur IV am 29. Mai 2016, 16:27:12
Ein Startvideo gibt es auch:
https://www.youtube.com/watch?v=ccLFT0bQX0E (https://www.youtube.com/watch?v=ccLFT0bQX0E)

Gruß
Minotaur IV
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: Jboon am 29. Mai 2016, 16:41:17
Danke für den post des Videos, sehr schöne aufnahmen vom Start.

PS: Der Rasen auf dem Kosmodrom sieht um einiges gepflegter aus als meiner  ;D
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: GerdW am 29. Mai 2016, 16:54:28
Auch von mir vielen Dank fürs Video.  :)
Das war bereits der 9. Sojus Start 2016 bzw. der 13. innerhalb der letzten 6 Monate!



Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: GerdW am 29. Mai 2016, 20:11:19
2 Objekte vom heutigen Start: (Quelle Celestrak)

Zitat
2016-032A               
1 41554U 16032A   16150.56266221 -.00000006  00000-0  00000+0 0  9990
2 41554  64.8159 318.4265 0005378 242.1171 218.2158  2.12995365    03
2016-032B               
1 41555U 16032B   16150.59469877 -.00000006  00000-0  00000+0 0  9996
2 41555  64.7990 318.3471 0066680  62.5385  61.6945  2.10741991    04

Objekt A ( Glonass-M 753 ?):

19125 x 19152 km, Inklination  64,8 Grad,
RAAN 318 Grad = Ebene 2
Aktuell sollte die Position zwischen Slot 11 (Glonass-M 723) und Slot 12 (Glonass-M 737) sein, mal gucken wo er hin will.

Objekt B ( Fregat ?):

19149 x 19491 km , Inkl. 64,8 Grad
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: roger50 am 29. Mai 2016, 23:23:35
N'abend,

PS: Der Rasen auf dem Kosmodrom sieht um einiges gepflegter aus als meiner  ;D

Könnte daran liegen, daß der Rasen ganz frisch ist. ;D

Im Ernst: der Startplatz 43/4 wurde in der jüngsten Vergangenheit komplett erneuert und modernisiert, auch um ihn für die Sojus-2 bereitzumachen.

Man sieht im Video, gegen Ende, wie neu alles ist. Sauber und modern.

Gruß
roger50

Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: wernher66 am 30. Mai 2016, 23:09:22
http://spaceflight101.com/soyuz-engine-problem-glonass-m-53/ (http://spaceflight101.com/soyuz-engine-problem-glonass-m-53/)
Spaceflight101 meldet, dass das RD-0124 der dritten Stufe möglicherweise nicht perfekt gearbeitet hat.
Das Triebwerk brannte zu kurz und die Fregat musste die Geschwindigkeitsdifferenz ausgleichen.
Mal schauen, ob da noch etwas offizielles kommt.
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: Calapine am 30. Mai 2016, 23:37:18
Scheint schon offizel bestätigt zu sein. TASS berichtet:

Zitat
The Russian Defense Ministry’s press service reported earlier that stable telemetry link was established and maintained with the Glonass-M satellite

http://tass.ru/en/science/878884 (http://tass.ru/en/science/878884)
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: jakda am 31. Mai 2016, 12:21:31
Nach Informationen von RIA und TASS ist die vorzeitige Abschaltung des RD-124-Triebwerkes keine Folge einer Havarie oder einer Störung.
Die Systeme der neuen SOJUS-Träger folgen zwar einem vorgegebenen Schema, kontrollieren aber auch den Ist-Zustand.
Es nennt sich Terminale (flexible) Entscheidungsmethode, die auf den realen Flugbedaten basiert.
Diese "Berechnungen" haben die Entscheidung selbst herbeigeführt, die 3. Stufe kürzer brennen und dafür die FREGAT
länger arbeiten zu lassen...

http://ria.ru/space/20160530/1440878724.html (http://ria.ru/space/20160530/1440878724.html)
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: GerdW am 31. Mai 2016, 22:32:10
Hallo,

In der Konstellation wird Glonass M 753 jetzt auf Slot 11 geführt. Er soll also wahrscheinlich Glonass M 723 ersetzen.
https://www.glonass-iac.ru/en/GLONASS/ (https://www.glonass-iac.ru/en/GLONASS/)
Auch nach den neuesten TLE-Daten befindet er sich noch zwischen 11 und 12 ( M 737). (ohne eindeutigen Trend in eine Richtung)
Es wird davon abhängen, ob der Glonass-M 737 jetzt wieder zuverlässig funktioniert.
Der Teilschaden, der Anfang März am Glonass M 723 entstanden ist, scheint dagegen endgültig zu sein. ( s. Glonass Thread )
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: Rücksturz am 01. Juni 2016, 22:00:40
"Navigationssatellit GloNaSS-M 753 gestartet
Vom Startplatz 43/4 des Kosmodroms Plessezk aus brachte eine Sojus-2.1b-Trägerrakete am 29. Mai 2016 einen neuen Satelliten für das russische Globale Navigations-Satelliten-System (Globalnaja Nawigationnaja Sputnikowaja Sistema, GloNaSS) in den Weltraum."

Weiter geht es im Artikel von Thomas Weyrauch im Portal:
https://www.raumfahrer.net/news/?31052016173457.shtml (https://www.raumfahrer.net/news/?31052016173457.shtml)

LG
Rücksturz
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: Minotaur IV am 01. Juni 2016, 23:54:16
Vielleicht kann jemand in den Threadname noch die Kosmosbezeichnung hinzufügen: Kosmos-2516 ;)

Gruß
Minotaur IV
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: GerdW am 04. Juni 2016, 09:50:17
Hallo

Laut TLE-Daten von 03.06. hat Glonass M 753 inzwischen seine Umlaufbahn etwas abgesenkt, damit die Umlaufzeit verkürzt.
Zitat
COSMOS 2516 [GLONASS-M]
1 41554U 16032A   16155.54274017 -.00000046  00000-0  00000+0 0  9999
2 41554  64.8067 318.2543 0031214 229.6968  94.4449  2.13832433   105

18992 x 19151 km
Damit bewegt er sich jetzt in Richtung Slot 11 mit Glonass M 723.

--

Zitat
FREGAT R/B             
1 41555U 16032B   16151.85539152 -.00000013  00000-0  00000+0 0  9998
2 41555  64.7932 318.3205 0124002  89.4490 260.9728  2.08503397    32

Die Fregat Umlaufbahn vom 30.05. (ein Tag nach dem Start), der Friedhofsorbit sollte also erreicht sein.
19183 x 19824 km

Schlecht zirkularisiert. Nur eine Zündung nach dem Aussetzen von Glonass M? Die Fregat-Friedhofsbahnen  von älteren Glonass-Starts sind ähnlich "unrund". etwas besser.

Korrektur nach genaueren Hinsehen: ältere Glonass-Fregat-Friedhofsbahnen sind mit 192xx - 193xx km x 196xx km
etwas besser, aber auch nicht richtig rund.

Schön abgerundet (laut Launch Kit mit 2 Zündungen nach dem Aussetzen der Satelliten) sind dagegen die Friedhofsbahnen nach den Starts VS01 und VS03 mit den Galileo IOV Satelliten.

TLE-Daten von Celestrak
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: Schillrich am 06. Juni 2016, 07:45:35
Hmmm,

"Abrunden", also Exzentrizitätskontrolle, ist bei diesen Friedhofsbahnen ja wichtig, um die Orbits langzeitstabil zu machen, so dass sie nicht in die Konstellationen hineinwandern. Beidou und Galileo scheinen das vorbildlich zu machen. Glonass macht das am schlechtesten (man scheint das bisher komplett zu ignorieren). Offebar kann die Fregat das auch sehr gut, man muss es nur wollen/bestellen.
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: Pirx am 06. Juni 2016, 08:12:19
Vielleicht kann jemand in den Threadname noch die Kosmosbezeichnung hinzufügen: Kosmos-2516 ;)

Gruß
Minotaur IV
Erledigt. Gruß   Pirx
Titel: Re: Glonass-M #53 (Kosmos 2.516) auf Sojus 2.1b von Plessezk
Beitrag von: Minotaur IV am 06. Juni 2016, 20:11:02
Danke ;)