Raumcon

Raumfahrt => Unbemannte Raumfahrt => Thema gestartet von: Axel_F am 10. April 2018, 23:15:43

Titel: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Axel_F am 10. April 2018, 23:15:43
Es wurde schon im Hauptthread von RocketLab ab und zu erwähnt - nun ist es Offiziell:
Nach dem dritten Start der Elektron (Its Business Time) soll als vierter Streich der Start mit den NASA Nanosatelliten erfolgen.

Die schöne Kurzschreibweise ist ELaNa XIX - im vollen heißt das dann: NASA Educational Launch of Nanosatellites (ELaNa) XIX.

Der Einbau der Nutzlast in die Rakete erfolgt laut Twitter diese Woche:
Zitat
Next launch after #ItsBusinessTime? The NASA Educational Launch of Nanosatellites (ELaNa) XIX mission. Payload integration starts this week at Rocket Lab HQ, Huntington Beach!
https://twitter.com/RocketLab/status/983122778730610688 (https://twitter.com/RocketLab/status/983122778730610688)

Bild mit Blick in den noch leeren Reinraum von RocketLab:
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up065609.jpg:large)
Quelle: twitter/Peter_J_Beck
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Axel_F am 20. Juni 2018, 23:12:36
RocketLab hat erfolgreich die zweite Stufe für diese Mission getestet.

Zitat
The team fired up Electron's second stage this week for our upcoming @NASA_LSP #VentureClass mission, our next launch after #ItsBusinessTime. We can't wait to fly the exciting #CubeSats on this mission.

Quelle:  https://twitter.com/RocketLab/status/1008851001359495168 (https://twitter.com/RocketLab/status/1008851001359495168)

Leider habe ich noch nicht die Liste gefunden welche Cubesats des ELaNa-Programms auf dieser Rakete fliegen.  :-\
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Axel_F am 20. November 2018, 23:52:54
So die 1. Stufe der Electron für die NASA-Mission ELaNa 19 ist getestet und auf dem Weg zum Startplatz LC -1 nach Mahia:
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up065608.jpg)

Zitat
Peter Beck: Stage one is tested and ready to fly for our December ELaNa 19 mission for NASA! Electron is headed to the pad next week for checkouts.
Quelle: https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1064962792581562369 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1064962792581562369)

Mit diesem Start wird man sehen ob RocketLab auch seine gewünschte Startrate (1 Start pro Monat) schaffen kann. Es wird weiterhin ein Start für Anfang Dezember angepeilt.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: roger50 am 21. November 2018, 00:54:46
Sprechen wir hier vom gleichen Start? Der hört auf den Namen VCLS-1 (Venture Class Launch Services) und soll für NASA 10 Kleinsats in den Orbit bringen.

SFN listet den Start für den 10.Dezember.

Gruß
roger50
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: RonB am 23. November 2018, 14:21:56
Wenn ich richtig gezählt habe sind es 15 Kleinsatelliten an Bord der Electron. Beide Bezeichnungen (VCLS-1 und ELaNa XIX) werden bei diesem Flug verwendet.

ALBus, CeREs, CHOMPTT, Da Vinci, NMTSat, ISX, RSat-P, Shields 1, STF 1, CubeSail 1, CubeSail 2, GeoStare, TomSat Eagle Scout, TomSat R3, SHFT 1

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Duncan Idaho am 03. Dezember 2018, 06:37:34
 8)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066034.jpg)

Und da liegen noch einige andere Erststufen.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066035.jpg)
https://twitter.com/13ericralph31/status/1069456150687432704 (https://twitter.com/13ericralph31/status/1069456150687432704)

NASA: https://www.nasa.gov/content/upcoming-elana-cubesat-launches (https://www.nasa.gov/content/upcoming-elana-cubesat-launches)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: wernher66 am 04. Dezember 2018, 22:16:10
Jetzt ist es offiziell:
Start kann frühestens am 13.12.2018 erfolgen.

https://twitter.com/RocketLab/status/1070050676523200512 (https://twitter.com/RocketLab/status/1070050676523200512)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Duncan Idaho am 06. Dezember 2018, 13:18:43
Ein Start jagt den anderen. Electron steht senkrecht.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066032.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066033.jpg)
https://twitter.com/Peter_J_Beck (https://twitter.com/Peter_J_Beck)

Brady Kenniston ist mit 7 Kameras vor Ort.
Freue mich schon auf seine Bilder.
https://twitter.com/TheFavoritist/status/1070511453545922560 (https://twitter.com/TheFavoritist/status/1070511453545922560)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Axel_F am 06. Dezember 2018, 23:30:27
Natürlich wurden vorher die Satelliten der NASA in die Dispenser gesetzt und diese mit der Curie-Oberstufe verbunden.

Auf ELaNa XIX fliegen (ausschließlich 3U-Cubesats):
- ALBUS – NASA Glenn Research Center, Cleveland, Ohio
- CeREs – NASA Goddard Space Flight Center, Greenbelt, Maryland
- CHOMPTT – University of Florida, Gainesville, Florida
- CubeSail – University of Illinois at Urbana-Champaign, Urbana, Illinois
- DaVinci – North Idaho STEM Charter Academy, Rathdrum, Idaho
- ISX – SRI International/ California Polytechnic University, Menlo Park, California
- NMTSat – New Mexico Institute of Mining and Technology, Socorro, New Mexico
- RSat – United States Naval Academy, Annapolis, Maryland
- Shields-1 – NASA Langley Research Center, Hampton, Virginia
- STF-1 – West Virginia University / NASA IV&V, Morgantown, West Virginia

In der NASA-Gallerie finden sich ein paar Bilder bei denen die unterschiedlichen Cube-Sats am Beispiel von CeREs in die Dispenser geschoben wurden:
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066029.jpg)
Letzte Tests an dem Cubesat CeREs der die Strahlungsgürtel erforschen soll.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066030.jpg)
Der Dispenser für CeREs wird geöffnet

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066031.jpg)
Einsetzen in den Dispenser (hier der 3U-Cubesat LaRC)

Quellen:
- NASA Kennedy (https://www.flickr.com/photos/nasakennedy/), on Flickr
- https://www.nasa.gov/content/upcoming-elana-cubesat-launches (https://www.nasa.gov/content/upcoming-elana-cubesat-launches)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Axel_F am 10. Dezember 2018, 21:04:39
Die chronologische Folge hinkt etwas aber, die kleinen Cubesats der ELaNa19-Mission
sind wirklich unter der Nutzlastverkleidung verschwunden und Start ist weiterhin
NET 13. Dezember:
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066028.jpg:large)
Zitat
Last week our team completed fairing encapsulation in our shiny new clean rooms at LC -1 for this week's NASA #ELaNa19 mission. All CubeSats are now installed on the kick stage payload plate inside Electron's fairing & ready for lift-off. Launch window opens 13 Dec UTC.
Quelle: https://twitter.com/RocketLab/status/1071877349400956930 (https://twitter.com/RocketLab/status/1071877349400956930)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: wernher66 am 11. Dezember 2018, 23:14:18
Die Electron für diese Mission trägt den Namen "This One´s For Pickering".
Sie erinnert an den ehemaligen JPL-Direktor William Pickering, der in Neuseeland geboren wurde.

https://twitter.com/RocketLab/status/1072291177221615617 (https://twitter.com/RocketLab/status/1072291177221615617)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Duncan Idaho am 12. Dezember 2018, 05:58:55
Alles auf GRÜN für den Start.

Ab 05:07 MEZ geht das Startfenster auf.
Wetter sieht auch ganz gut aus, es besteht eine moderate Gefahr bezüglich Gewitter.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066027.jpg)
https://twitter.com/RocketLab/status/1072702932913541120 (https://twitter.com/RocketLab/status/1072702932913541120)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: -eumel- am 12. Dezember 2018, 08:43:16
Gewitter bei wolkenlosem Himmel?  ???
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: -eumel- am 12. Dezember 2018, 08:52:06
https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=eZE043cKcD4 (https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=eZE043cKcD4)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: -eumel- am 12. Dezember 2018, 09:05:59
Die Electron auf der Startrampe in Neuseeland:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066026.jpg) Peter Beck auf Twitter (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1070510355590275072/photo/1?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1070510355590275072&ref_url=https%3A%2F%2Fforum.nasaspaceflight.com%2Findex.php%3Ftopic%3D43403.20)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Duncan Idaho am 12. Dezember 2018, 23:02:40
Leider siehts Wetter momentan so aus.  >:(

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066025.jpg)
https://twitter.com/RocketLab/status/1072948834089631745 (https://twitter.com/RocketLab/status/1072948834089631745)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Axel_F am 12. Dezember 2018, 23:13:35
Sollte eigentlich kein Problem sein - wenn es nicht zu einem Gewitter kommt  :-X

Bei Rocketlab schreibt man als geplante Startzeit:
Zitat
T-0 of 04:07 UTC. (17:07 NZDT/20:07 PST/23:07 EST)
Oder ist bei denen T-0 das Öffnen des Startfenster?  ???
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Duncan Idaho am 13. Dezember 2018, 00:22:46
Wenn das Wetter passt starten sie eigentlich pünktlich beim Beginn des Fensters.

Die beiden sind übrigens auch vor Ort.
Wir können da tolle Photos vom Start erwarten.
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066022.jpg)
https://twitter.com/TheFavoritist/status/1072985919651831808 (https://twitter.com/TheFavoritist/status/1072985919651831808)

Genug Equipment haben sie dabei.  :o
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066023.jpg)
https://twitter.com/TrevorMahlmann/status/1072286050792292352 (https://twitter.com/TrevorMahlmann/status/1072286050792292352)

Edit, Wetterupdate:
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066024.jpg)
https://twitter.com/RocketLab/status/1073014951982166016 (https://twitter.com/RocketLab/status/1073014951982166016)

 :)
Zitat
Electron is vertical on the pad for today's #ELaNa19 mission for @NASA! We're still watching the weather closely as we get closer to target T-0. Thunderstorms are not invited to this party. 🚀🌩?🙅???
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Duncan Idaho am 13. Dezember 2018, 04:03:12
 :(

Morgen nächster Versuch.
Zitat
The weather is deteriorating over Launch Complex 1, so we're standing down from today's #ELaNa19 launch. Tomorrow's weather is similar, but we'll continue to assess and then establish a new target T-0 date/time. 🌩️⛈️ #MotherNatureBringingTheThunder
https://twitter.com/RocketLab/status/1073049027376164864 (https://twitter.com/RocketLab/status/1073049027376164864)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: RonB am 13. Dezember 2018, 08:37:54
Der nächste Startversuch soll am 16. Dezember erfolgen.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: ZilCarSpace am 15. Dezember 2018, 18:32:51
Start 16.12. UTC 4:00 bis 8:00 Uhr. Also 5:00 bis 9:00 MEZ.

https://twitter.com/RocketLab/status/1073108450417078272 (https://twitter.com/RocketLab/status/1073108450417078272)

LG
ZilCarSpace
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: roger50 am 16. Dezember 2018, 02:31:23
Livestream hier:

https://www.rocketlabusa.com/live-stream/ (https://www.rocketlabusa.com/live-stream/)

Start nicht vor 7:16 MEZ (lt.Link), Übertragung startet 15 min vorher.

Gruß
roger50
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: fl67 am 16. Dezember 2018, 07:35:07
Liftoff !   :D
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: RonB am 16. Dezember 2018, 07:35:15
Der Start ist erfolgt.

edit: fl67 war 8 sek. schneller.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: RonB am 16. Dezember 2018, 07:41:44
Zwischendurch mal ein Blick zur Erde ohne Triebwerk. Eine nette Idee  :D.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Uwe am 16. Dezember 2018, 08:57:21
Die Webcast-Aufzeichnung auf Youtube

https://www.youtube.com/watch?v=F7Kr3664hJs (https://www.youtube.com/watch?v=F7Kr3664hJs)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: wulfenx am 16. Dezember 2018, 09:28:14
Guten Morgen.
Sah nach einem sauberen Start aus.
Verdammt, 7.16h wäre ja auch eine halbwegs normale Zeit zum Anschauen gewesen, klingt anders wie Sonntag 5h :-)
Gratulation an RocketLabs.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Enki am 16. Dezember 2018, 09:59:51
Ich hoffe es hat alles geklappt. Allerdings hat Jonathan McDowell gezwitschert: "Payload deploy reported complete, about 3 min earlier than the press kit would have predicted". Mal sehen, ob die geplante Umlaufbahn erreicht wurde. Wenn nein, dann gibt es wieder "Forschungsarbeiten" (Spekulationen), um die Schwachstelle/n zu finden.
Ich warte jetzt auf die korrekten Bahndaten.

Da mein Sohn in NZ lebt, habe ich zu dieser Rakete eine etwas engere Bindung. Deshalb gab es heute einen Whisky zum Frühstück.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: 8K82KM (-ex Rakete54-) am 16. Dezember 2018, 10:28:31
Hallo,

was wurde eigentlich wirklich gestartet? Hat hier jemand noch den Überblick? Antworten 4 und 8 hier sagen verschiedene Gesamtzahlen der beförderten Satelliten. Auch JSR meldet eine andere Anzahl heute.
Diese "Nutzlasten" gab es ja in diesem Monat reichlich, schwer den Überblick zu behalten. Und das geht ja so noch weiter.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: RonB am 16. Dezember 2018, 10:39:25
Wenn ich richtig gezählt habe waren es den letzten Angaben nach 14 Satelliten.

ALBus, CeREs, CHOMPTT, Da Vinci, NMTSat, ISX, RSat-P, Shields 1, STF 1, CubeSail 1, CubeSail 2, TomSat Eagle Scout, TomSat R3, SHFT 1

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: 8K82KM (-ex Rakete54-) am 16. Dezember 2018, 10:55:12
Wenn ich richtig gezählt habe waren es den letzten Angaben nach 14 Satelliten.

ALBus, CeREs, CHOMPTT, Da Vinci, NMTSat, ISX, RSat-P, Shields 1, STF 1, CubeSail 1, CubeSail 2, TomSat Eagle Scout, TomSat R3, SHFT 1

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new)

Danke für die schnelle Antwort, "RonB". Es bleiben aber Zweifel an den verschiedenen Angaben. Sicher bekommen wir noch weitere Zahlen und dann wird die Sache klarer.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: wernher66 am 16. Dezember 2018, 11:18:57
Spaceflightnow und Gunter Krebs sprechen von 13 Cubesats: 10 für die NASA (ElaNa XIX), 2 für Aerospace Corp. und einer für DARPA (!).
Schon sehr seltsam, einfach 3 Nutzlasten zu verschweigen.
Und an der Nutzlastspitze klebte immer nur das NASA-Logo und es hieß, die NASA hat diesen Start gekauft.

Aber Rakete54 hat völlig recht, es ist ein Kreuz mit den Cubesats. Ich weiß bis heute nicht, ob SSO-A wirklich 64 Satelliten befördert hat.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Uwe am 16. Dezember 2018, 11:50:05
Im Webcast war auch von 13 Cube-Sats die Rede, wobei ein Großteil von NASA's CubeSat Launch Initiative kämen.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Duncan Idaho am 16. Dezember 2018, 13:21:54
Gratulation RocketLabs!

Die ersten Bilder von Trevor und Brady sind da.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066179.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066180.jpg)
https://twitter.com/RocketLab/status/1074269617881632768 (https://twitter.com/RocketLab/status/1074269617881632768)

PS: Die Abtrennung der ersten Stufe sah heute perfekt aus.
Leider war die Kamera der ersten Stufe etwas unscharf.  :(
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: RonB am 16. Dezember 2018, 13:55:32
Spaceflightnow und Gunter Krebs sprechen von 13 Cubesats: 10 für die NASA (ElaNa XIX), 2 für Aerospace Corp. und einer für DARPA (!).
Schon sehr seltsam, einfach 3 Nutzlasten zu verschweigen.
Und an der Nutzlastspitze klebte immer nur das NASA-Logo und es hieß, die NASA hat diesen Start gekauft.

Aber Rakete54 hat völlig recht, es ist ein Kreuz mit den Cubesats. Ich weiß bis heute nicht, ob SSO-A wirklich 64 Satelliten befördert hat.

Es ist tatsächlich so: 5 Quellen - 6 unterschiedliche Angaben  ;).

Auf einer normalerweise gut informierten Quelle werden ebenfalls 13 Satelliten angegeben.
- TomSat Eagle Scout fehlt dort ganz (somit sind es 13)
- auf der anderen Seite erscheint unklar ob ANDESITE oder ALBus an Bord waren. Auf der NSF Seite wurde ALBus erst kürzlich gegen ANDESITE ausgetauscht
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Progress100 am 16. Dezember 2018, 20:25:04
Ed Kyle spricht auf seiner Seite von 13 Satelliten mit einem Gesamtgewicht von 78 kg.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: wernher66 am 17. Dezember 2018, 06:59:35
Rocket Lab selbst hat offiziell mitgeteilt, es wurden 13 Satelliten befördert.

https://www.rocketlabusa.com/news/updates/rocket-lab-successfully-launches-nasa-cubesats-to-orbit-on-first-ever-venture-class-launch-services-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/news/updates/rocket-lab-successfully-launches-nasa-cubesats-to-orbit-on-first-ever-venture-class-launch-services-mission/)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Progress100 am 17. Dezember 2018, 09:44:54
Ich hoffe es hat alles geklappt. Allerdings hat Jonathan McDowell gezwitschert: "Payload deploy reported complete, about 3 min earlier than the press kit would have predicted". Mal sehen, ob die geplante Umlaufbahn erreicht wurde.
...
Ich warte jetzt auf die korrekten Bahndaten.
Die ersten 3 Satelliten wurden bei 83° 495 511 km geortet, also alles laut Plan.

https://twitter.com/planet4589/status/1074345898744930306 (https://twitter.com/planet4589/status/1074345898744930306)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Enki am 17. Dezember 2018, 10:01:54
Ja, ich habe die Bahndaten gestern ebenfalls gefunden. Es freut mich sehr, dass die Rakete so gut funktioniert.  :D
Die "Mini-Falcon-9" (Electron) macht einen soliden Eindruck.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: tobi am 17. Dezember 2018, 10:08:47
Die "Mini-Falcon-9" (Electron) macht einen soliden Eindruck.

Wenn es eine Mini-Falcon 9 wäre, wäre die Rakete wiederverwendbar und hätte Landebeine. Aber Rocketlab ist ja quasi OldSpace in neuem Anstrich. :(
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: pehy am 17. Dezember 2018, 10:30:35
Vermutlich skaliert die Wiederverwendungstechnologie nicht so gut nach unten. Die Frage ist ja immer, wieviel tote Masse man beim Start mitbeschleunigen möchte - und dazu gehört Treibstoff, den man nicht für den Start braucht und z.B. Landeeinrichtungen. Man braucht also eine leistungsfähigere und teurere Rakete, wenn man wieder landen will. Irgendwo gibt es vermutlich einen Punkt, ab dem das ganze günstiger wird, als immer wieder neu zu bauen und die Electron ist noch zu klein dafür.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Enki am 17. Dezember 2018, 10:35:14
Wieso? Der Aufbau entspricht der Falcon-9, die voraussichtlich morgen starten wird.  ;)

Außerdem finde ich die Verwendung von Kohlenstofffaser-Tanks nicht ganz so altmodisch. SpaceX hat auch einmal sehr konventionell angefangen. Ich hoffe, dass Rocketlab auf Basis dieser Technologie in Zukunft noch größeres auf die Beine stellen wird.

Zusatz: Die mit Strom betriebenen Pumpen der Triebwerke sind auch sehr interessant. Für kleinere Triebwerke vielleicht eine sehr gute Variante.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: wernher66 am 17. Dezember 2018, 23:04:21
Jonathan McDowell schreibt, daß im Zusammenhang mit dem Start der vierten Electron 15 Objekte im Erdorbit gesichtet wurden,
dazu die zweite Stufe in der Transferobit (kein Deorbit?).
Heißt das, es noch weitere nicht bekanntgegebene Satelliten ?

https://twitter.com/planet4589/status/1074679137623773184 (https://twitter.com/planet4589/status/1074679137623773184)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Duncan Idaho am 18. Dezember 2018, 00:07:46
Nachtrag von Brady Kennsiton, einfach genial diese Bilder meiner Meinung nach:
https://twitter.com/TheFavoritist (https://twitter.com/TheFavoritist)
https://www.bradykennistonphotography.com/SpaceX-Launch-Photography (https://www.bradykennistonphotography.com/SpaceX-Launch-Photography)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066174.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066175.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066176.jpg)

und von Trevor Mahlmann:
https://twitter.com/TrevorMahlmann (https://twitter.com/TrevorMahlmann)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066177.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066178.jpg)
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: Progress100 am 18. Dezember 2018, 08:48:12

Heißt das, es noch weitere nicht bekanntgegebene Satelliten ?

https://twitter.com/planet4589/status/1074679137623773184 (https://twitter.com/planet4589/status/1074679137623773184)
Scheinbar nicht, eventuell nur Fragmente.
Titel: Re: Rocketlabs Electron mit ELaNa XIX von Mahia Peninsula, Neuseeland
Beitrag von: wernher66 am 19. Dezember 2018, 07:26:31
Es ist tatsächlich so: 5 Quellen - 6 unterschiedliche Angaben  ;).

Auf einer normalerweise gut informierten Quelle werden ebenfalls 13 Satelliten angegeben.
- TomSat Eagle Scout fehlt dort ganz (somit sind es 13)
- auf der anderen Seite erscheint unklar ob ANDESITE oder ALBus an Bord waren. Auf der NSF Seite wurde ALBus erst kürzlich gegen ANDESITE ausgetauscht

ALBus wurde mit ElaNa XIX gestartet.
https://twitter.com/NASAglenn/status/1074716383429230593 (https://twitter.com/NASAglenn/status/1074716383429230593)