Raumcon

Raumfahrt => Unbemannte Raumfahrt => Thema gestartet von: RonB am 13. Januar 2019, 15:42:27

Titel: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 13. Januar 2019, 15:42:27
Da Rocket Lab im Jahr 2019 mindestens 12 Starts absolvieren will ist es meiner Meinung nach angebracht für Electron Starts eine Übersichtsseite einzurichten.

Der erste Start in diesem Jahr ist von Januar auf Anfang Februar verschoben worden, Mit diesem Start sollen die Satelliten Outernet 1-3 in eine Umlaufbahn transportiert werden.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.100 (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.100)
https://twitter.com/nextspaceflight/status/1084197887448297472 (https://twitter.com/nextspaceflight/status/1084197887448297472)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 24. Januar 2019, 16:54:52
Die Nutzlast für die erste Mission in 2019 wurde geändert. Es wird jetzt ein Satellit für die DARPA, 150 kg schwer. Angestrebter Zeitpunkt ist Ende Februar.

https://twitter.com/RocketLab/status/1087829328610525184 (https://twitter.com/RocketLab/status/1087829328610525184)

Hier noch Bilder des Satelliten:

https://twitter.com/DARPA/status/1087830155060543490 (https://twitter.com/DARPA/status/1087830155060543490)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 25. Januar 2019, 07:02:16
Man beachte den Namen des Satelliten R3D2...
Die DARPA steht echt auf Abkürzungen und die sich daraus ergebenden kleinen Witzchen....
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 25. Januar 2019, 07:08:55
Endlich mal ein "richtiger" Satellit auf Electron.
Dafür wird man sicherlich auf die Kickstufe verzichten müssen.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: MpunktApunkt am 25. Januar 2019, 07:37:35
Hallo,

ich habe den Artikel DARPA Prototype Reflectarray Antenna Offers High Performance in Small Package (https://www.darpa.mil/news-events/2019-01-22b) im Tweet gefunden. Ich habe das Gefühl, da hat die DARPA ein recht eindrucksvolles "Spielzeug" hergestellt.

Sie wollen eine 2,25 Meter :o Antenne aus einer "hautdünnen Kapton membrane" im LEO entfalten. R3D2 soll die "Dynamik" beim Entfalten der Antenne überwachen, sowie die Überlebensfähigkeit und Radiofrequenz (RF) -Eigenschaften einer derartigen Membranantenne im testen.

Die Antenne könnte Missionen ermöglichen, für die derzeit große Satelliten erforderlich sind, z. B für schnelle Datenübertragung in "benachteiligte" Gebiete. Eine erfolgreiche Demonstration soll auch zeigen, dass kleinere, schneller zu startende und billigere Lösungen möglich sind, so dass das Verteidigungsministerium und andere Benutzer den neuen kommerziellen Markt für kleine, kostengünstige Trägerraketen optimal nutzen können. Es hat nur etwa 18 Monate :o :o gedauert den Satelliten zu entwickeln.

Beeindruckte Grüße

Mario
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Axel_F am 27. Januar 2019, 13:16:26
Da Rocket Lab im Jahr 2019 mindestens 12 Starts absolvieren will ist es meiner Meinung nach angebracht für Electron Starts eine Übersichtsseite einzurichten.

Wollen wir deshalb auf eigene Missionsthreads verzichten?  ??? SpaceX will ja auch mehr als 12 Missionen fliegen ;)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 27. Januar 2019, 16:25:21
Es gibt bei den Chinesen und Indern ja auch eigene Missionsthreads und zusätzlich eine Trägerstart Seite. Die Frage ist immer nur ob es jedes Mal für solch einen Thread genug Informationen gibt. Dort wo es nicht genug gibt macht eine allgemeine Startseite Sinn und dafür ist sie auch gedacht.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 13. Februar 2019, 10:42:46
Der Grund dafür, dass es noch keinen Termin für den Start von Darpa R3D2 gibt ist wahrscheinlich der Shutdown. Es besteht für Rocket Lab die Notwendigkeit einer neuen Startlizenz der FAA da dieser Start auf einer anderen Flugbahn abläuft als die von der FAA lizenzierten früheren Electron-Starts.

https://spacenews.com/rocket-lab-to-launch-darpa-satellite/ (https://spacenews.com/rocket-lab-to-launch-darpa-satellite/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 15. Februar 2019, 01:47:40
Lt. SpaceNews/Jeff Foust auf Twitter steht die Electron bereits auf der Rampe:

https://twitter.com/jeff_foust (https://twitter.com/jeff_foust)
… etwas herunterscrollen

Keine Angabe zum Starttermin.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: AN am 15. Februar 2019, 06:22:01
Hallo,

ich habe den Artikel DARPA Prototype Reflectarray Antenna Offers High Performance in Small Package (https://www.darpa.mil/news-events/2019-01-22b) im Tweet gefunden. ...
Sie wollen eine 2,25 Meter :o Antenne aus einer "hautdünnen Kapton membrane" im LEO entfalten. R3D2 soll die "Dynamik" beim Entfalten der Antenne überwachen, sowie die Überlebensfähigkeit und Radiofrequenz (RF) -Eigenschaften einer derartigen Membranantenne im testen.

Die Antenne könnte Missionen ermöglichen, für die derzeit große Satelliten erforderlich sind, z. B für schnelle Datenübertragung in "benachteiligte" Gebiete. .. Es hat nur etwa 18 Monate :o :o gedauert den Satelliten zu entwickeln....
Was ist sonst noch bekannt:
Northrop Grumman  fungierte als Hauptauftragnehmer und soll sich um die Integration gekümmert haben.
Blue Canyon Technologies (BCT) stellte den Satellitenbus bereit - das dürfte dann etwas MICROSAT/ESPA-artiges sein.
Funktechnik, ein softwaredefiniertes Radio (software-defined radio, SDR) kommt von der Trident Systems Inc.
Die MMA Design LLC hat die Antenne mit der Kapton-Membran entworfen und gebaut.
Der Stromspeicherung dient ein Lithiumionenakkusatz aus 24 Zellen in 8S3P-Konfiguration (Zellen Modell LG18650MJ1) im Bus, für die Nutzlast ist ein Satz aus 8 Zellen (8S1P, Zellen Modell SLPB60216216) zuständig.
Anvisiert wird ein annähernd kreisförmiger Orbit 525 km über der Erde mit einer Bahnneigung von 40°±3°.

Axel

Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 18. Februar 2019, 09:41:15
Der Start von DARPA scheint wirklich noch in diesem Monat zu erfolgen.

https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1097366320801210371 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1097366320801210371)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Stefan307 am 18. Februar 2019, 09:57:15
Ein solch schwerer Satellit in einer so hohen Bahn ist eine erstaunliche Leistung für so eine kleine Rakete!

MFG S
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 07. März 2019, 07:20:11
Der Start von DARPA scheint wirklich noch in diesem Monat zu erfolgen.

https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1097366320801210371 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1097366320801210371)
Oder auch nicht. Allerdings lag es wohl daran, dass sich der Satellit verspätet hat: https://spacenews.com/rocket-lab-launch-of-darpa-satellite-slips/ (https://spacenews.com/rocket-lab-launch-of-darpa-satellite-slips/)
Man peilt nun Ende März an
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 07. März 2019, 07:54:33
Da dürften die angepeilten 12 Starts in diesem Jahr nur noch schwer zu halten sein.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 07. März 2019, 08:41:35
Wenn ich mir die Startstreichungen im Kalender ansehe sieht es wirklich nicht gut aus.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 07. März 2019, 10:24:33
Da dürften die angepeilten 12 Starts in diesem Jahr nur noch schwer zu halten sein.
Als sie das mit den zwölf Starts gesagt haben, war der erste Start für dieses Jahr schon auf Februar gelegt worden und auch in dem SN-Artikel kommt zum Ausdruck, dass es durchaus noch möglich ist, dass dutzend zu schaffen. Von Neuseeland aus darf man ja bis zu alte zwei Wochen starten und zudem soll noch dieses Jahr der erste Start von Wallops erfolgen...
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 07. März 2019, 13:59:55
Von RocketLab:

https://twitter.com/RocketLab/status/1103367553659748352 (https://twitter.com/RocketLab/status/1103367553659748352)

Nutzlast kam verspätet. Man peilt jetzt die 2.Monatshälfte März an, um dem Kunden ausreichend Zeit für seine Vorbereitungen zu geben.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 07. März 2019, 16:28:24
Als sie das mit den zwölf Starts gesagt haben, war der erste Start für dieses Jahr schon auf Februar gelegt worden und auch in dem SN-Artikel kommt zum Ausdruck, dass es durchaus noch möglich ist, dass dutzend zu schaffen. Von Neuseeland aus darf man ja bis zu alte zwei Wochen starten und zudem soll noch dieses Jahr der erste Start von Wallops erfolgen...

Möglich ist es vielleicht, aber bei 3 übrig gebliebenen Starts im 1. Hj muss man schon viel Optimismus aufbringen.

@TWiX
Gibt es alte und neue zwei Wochen  ;)  ;D?
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 07. März 2019, 19:47:02
Der Start von DARPA R3D2 soll im Zeitraum vom 17.- 30. März erfolgen. Die Startzeit wird jeweils mit 23:30 Uhr bis 03:30 Uhr MEZ angegeben.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 07. März 2019, 20:39:53
@TWiX
Gibt es alte und neue zwei Wochen  ;)  ;D?
Klaro, je nach dem, ob ich mich vertippe oder Autokorrektur eingreift :D
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 07. März 2019, 22:13:52
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067117.jpg)
Missionsenblem für DARPA R3D2.

Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 15. März 2019, 09:06:57
Der Start von DARPA R3D2 ist auf Ende der nächsten Woche gelegt worden.

https://twitter.com/RocketLab/status/1106351364475486209 (https://twitter.com/RocketLab/status/1106351364475486209)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 16. März 2019, 16:51:33
Eine kurze aber interessante Simulation über die Fuktion des Satelliten:

https://twitter.com/northropgrumman/status/1106676564266242048 (https://twitter.com/northropgrumman/status/1106676564266242048)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 22. März 2019, 07:25:18
Starttermin für Electron mit DARPA R3D2:
Ortszeit: 25.3.2019, 11.30 Uhr vormittags
wir: 24.3.2019, 23.30 Uhr MEZ

Quelle:
Rocket Lab, Facebook
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 24. März 2019, 00:24:29
Press-Kit für den heutigen Start:

https://www.rocketlabusa.com/assets/Uploads/Rocket-Lab-press-kit-DARPA-R3D3.pdf (https://www.rocketlabusa.com/assets/Uploads/Rocket-Lab-press-kit-DARPA-R3D3.pdf)

Zielbahn für R3D2 ist ein kreisförmiger Orbit in 425 km Höhe, Inklination 39,5°.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Schillrich am 24. März 2019, 08:12:01
Ich habe mal einen Kalendereintrag für die Mission hinzugefügt.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 24. März 2019, 18:53:47
RocketLab bestätigt: heute soll es losgehen...

https://twitter.com/RocketLab/status/1109864903437762560 (https://twitter.com/RocketLab/status/1109864903437762560)

R3D2, die aufgerollte Antenne ist gut zu erkennen:
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067422.jpg)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Rücksturz am 24. März 2019, 18:58:28
Hier soll es ab 15 min. vor dem Start einen Webcast geben:
https://www.rocketlabusa.com/live-stream (https://www.rocketlabusa.com/live-stream)

Als Startzeit wird dort 22:30 Uhr UTC angegeben, also 24.03.2019 23:30 Uhr MEZ.

Viele Grüße und viel Spaß beim Start (ich werde dann schon im Bett sein)
Rücksturz
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 24. März 2019, 19:51:48
Wofür ich noch keine Erklärung gefunden habe, sind die 8 schwarzen Elemente auf den Rückseiten der Solarausleger. Sende- und Empfangsantennen?

Sehr ungewöhnlich auch die 8-seitige Struktur des Antennenbehälters. Sieht aus wie aus Aluminium, jeweils aus zahreichen, senkrechten Elementen gefertigt. Warum so kompliziert? Dünne Alu-Platten mit versteifenden Stringern dürften leichter und billiger sein.

Fragend
roger50 
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Rücksturz am 24. März 2019, 19:59:32
Ich glaube das ist nicht der Antennenbehälter sondern der Federmechanismus um das ganze aufzuspannen bzw. gehört zur Antenne selbst.
Sieh dir noch mal die Animation aus Post #22 an, vielleicht erklärt das was ich meine.
Wenn es einen Behälter gibt, dann sind es diese aufklappenden Platten an denen Du die schwarzen Elemente siehst.

Viele Grüße
Rücksturz
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 24. März 2019, 21:57:33
Auf NSF wir die Mission nochmal ausführlich beschieben.

https://www.nasaspaceflight.com/2019/03/rocket-lab-dedicated-darpa-mission/ (https://www.nasaspaceflight.com/2019/03/rocket-lab-dedicated-darpa-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 24. März 2019, 23:23:46
Der 'Countdown' auf der Livestreamseite läuft, zeigt aber jetzt 0:16 als Startzeit (Stream oder Launch?) an.
Also beginnt der Stream frühestens um Mitternacht.

Na, dann schlafen wir noch schnell eine Runde....

@ Rücksturz: Yep, danke, das klärt eine meiner beiden Fragen * Kopf gegen die Wand hau *  8)

Gruß
roger50

Edit: Twitter hat die Antwort:

https://twitter.com/RocketLab/status/1109942172759949312 (https://twitter.com/RocketLab/status/1109942172759949312)

Neue Startzeit: 0:36 MEZ

Also beginnt der Stream (hoffentlich) um 0:16 MEZ
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Lennart am 24. März 2019, 23:32:07
dan verschlaf ich mal den Start.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 25. März 2019, 00:14:30
Da dampft sie:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067421.jpg)
RocketLab/Twitter

Wetter ist grün. Na ja, sieht man ja.... tief durchatmen, frische Herbstluft in NZL...

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: NathanFu am 25. März 2019, 00:19:48
Leider kein Stream mehr unter "https://www.rocketlabusa.com/live-stream" :-(
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 25. März 2019, 00:26:26
Yep, kein Start heute. Problem mit Video Transmitter. Eigentlich kein Problem für die Mission, aber man will verstehen, woran es liegt:

https://twitter.com/RocketLab/status/1109957631299538945 (https://twitter.com/RocketLab/status/1109957631299538945)

Watt mach ich nu mit dem Kiwi-Success-Likör??  :o

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wulfenx am 25. März 2019, 00:27:00
jop, Laut twitter wars das für heute...
Gut Nacht.

gut gekühlt lagern, Roger!
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Uwe am 25. März 2019, 08:48:24
Der neue Starttermin ist der 26.3. 23.30 MEZ

Zitat
Rocket Lab
‏Verifizierter Account @RocketLab
5 Std.Vor 5 Stunden

Target launch time conversions:
UTC: 22:30, Tuesday 26 March
NZDT: 11:30, Wednesday 27 March
PDT: 15:30, Tuesday 26 March
EDT: 18:30, Tuesday 26 March

Quelle: https://twitter.com/RocketLab/status/1110002183716524032 (https://twitter.com/RocketLab/status/1110002183716524032)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Philip Lynx am 25. März 2019, 20:40:23
Watt mach ich nu mit dem Kiwi-Success-Likör??  :o
Mache daraus einen Kiwi-Scrub-Likör. ;)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 26. März 2019, 07:10:30
Der Videotransmitter wurde ausgetauscht.
Wegen Höhenwinden Startverschiebung auf
Mittwoch, den 27.3.2019 23.30 Uhr MEZ

https://twitter.com/RocketLab/status/1110348953986297856 (https://twitter.com/RocketLab/status/1110348953986297856)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 27. März 2019, 11:25:09
Der Start von @DARPA R3D2 von LC -1 wurde wegen eines Wetter- & COLA-Fensters (Weltraumverkehr) gestrichen. Wegen des eingeschränkten COLA-Fensters und einer hohen Wahrscheinlichkeit (45%) für schlechte Wetterbedingungen, ist der Start nicht früher als am 28. März um 22:30 UTC vorgesehen.  ::)

Mein schöner Whisky ...  :(
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wulfenx am 27. März 2019, 20:32:24
Danke für die info.
Zitat
Mein schöner Whisky ...  :(
Keine Angst, der verfällt nicht ;-)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 28. März 2019, 02:20:09
Mein schöner Whisky ...  :(

Mache es wie ich mit meinem grünen Kiwi-Likör, benenne ihn einfach in RF-Drink um. (=Reduce Frustration, Frust abbauen). Das paßt fast immer....  8)

Und zum seriösen Teil: Bis Sonntag sind die Wettervorhersagen in Mahia prima. Von der Seite droht also keine Gefahr in den nächsten Tagen. Ab Montag wird's dann wieder schlechter.

Also drückt auf den Knopf....

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 28. März 2019, 21:38:03
Startversuch findet heute Abend statt. Neue Startzeit: NET 0:27 MEZ

Livestream beginnt/soll beginnen etwa 20 min vorher, also gegen 0:10 MEZ

https://www.rocketlabusa.com/live-stream (https://www.rocketlabusa.com/live-stream)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: NathanFu am 28. März 2019, 21:41:29
OK. Neuer Versuch 23:27 UTC Für den Start :-)

Twitter : https://twitter.com/RocketLab/status/1111352502828433408 (https://twitter.com/RocketLab/status/1111352502828433408)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: NathanFu am 28. März 2019, 21:43:02
Den Live Stream gibt es 20 minuten vor dem Start unter

https://www.rocketlabusa.com/live-stream (https://www.rocketlabusa.com/live-stream)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 28. März 2019, 23:44:37
Es wird ernst, die Betankung läuft schon eine Weile:

https://mobile.twitter.com/RocketLab/status/1111378916885749760 (https://mobile.twitter.com/RocketLab/status/1111378916885749760)

LOX Betankung abgeschlossen

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067420.jpg)
https://twitter.com/RocketLab/status/1111394440222900224 (https://twitter.com/RocketLab/status/1111394440222900224)

Viele Wolken heute, ich hoffe, die OnBoard-Kameras funzen…

Gruß
roger50

P.S.: @NathanFu: Bitte vor dem posten erst mal die Kommentare vorher lesen. Verhindert Doppelposts... ;)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 28. März 2019, 23:49:10
Dampfen muss das!
(https://pbs.twimg.com/media/D2x5geWUgAEZyRi?format=jpg&name=medium)
https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1111396808201109504 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1111396808201109504)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 29. März 2019, 00:06:10
Ich zitiere mich mal selbst aus Antwort#24

Zitat
Zielbahn für R3D2 ist ein kreisförmiger Orbit in 425 km Höhe, Inklination 39,5°.

Dafür wird auch heute wieder die Curie-Kickstufe zum Einsatz kommen, die die Bahn zirkularisieren wird. Es dauert rund 54 min vom Abheben bis zum Aussetzen des Satelliten.

Gruß
roger50

P.S.: Livestream startet um 0:10 MEZ.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 29. März 2019, 00:17:14
Stream ist LIVE!

T-10 mins
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 29. März 2019, 00:17:44
Livestream läuft, noch 11 min bis zum Start. Alles grün, inkl. Wetter. "Go for Launch!"

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 29. März 2019, 00:21:16
Hier dampft sie:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067351.jpg) RocketLab Webcast

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067352.jpg) RocketLab Webcast

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067353.jpg) RocketLab Webcast
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 29. März 2019, 00:26:45
T-2 min: Vehicle is on internal power.

Sieht gut aus, soweit... ;)

Gruß
roger59
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 29. März 2019, 00:29:26
Liftoff:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067348.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067349.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067350.jpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 29. März 2019, 00:29:52
In NZL steht eine Rakete weniger... :)

Schöne OnBoard-Bilder...

Stufe 2 feuert, Fairing ist weg....

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 29. März 2019, 00:32:44
Trennung 1.Stufe:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067347.jpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 29. März 2019, 00:34:42
Fairing Separation:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067345.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067346.jpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 29. März 2019, 00:40:17
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067342.jpg) Animation

Kickstufe abgetrennt:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067343.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067344.jpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 29. März 2019, 00:40:59
2.Stufe hat den Betrieb beendet, die Kickstufe+ R3D2 wurden abgetrennt.

Leider endet hier auch der Livestream, weitere Infos nur über social media….. :(

Trotzdem, schöner Start bislang. :D

Gen 1:18 wird Curie zünden, um den Sat in seine Zielbahn zu bringen.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 29. März 2019, 00:41:15
Kurz, knapp, erfolgreich.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 29. März 2019, 00:44:48
Nooooch nicht ganz...... ;)

Gruß
roger50

.. der trotzdem schon mal einen halben Kiwi-Likör trinkt.... schön grün....
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 29. März 2019, 01:00:48
Zum Überbrücken bis zu weiteren Ereignisse hier ein paar schnelle Videoclips:

Start:
https://twitter.com/nextspaceflight/status/1111409790687678464 (https://twitter.com/nextspaceflight/status/1111409790687678464)

Brennschluß 1.stufe & Stufentrennung:
https://twitter.com/nextspaceflight/status/1111410413495681024 (https://twitter.com/nextspaceflight/status/1111410413495681024)

Abwurf der Batterien:
https://twitter.com/nextspaceflight/status/1111411475208269824 (https://twitter.com/nextspaceflight/status/1111411475208269824)

Brennschluß 2.Stufe:
https://twitter.com/nextspaceflight/status/1111412011441618944 (https://twitter.com/nextspaceflight/status/1111412011441618944)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 29. März 2019, 01:19:03
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067419.jpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 29. März 2019, 01:44:32
Inzwischen von RocketLab auf Twitter bestätigt: Perfect Orbit Insertion, R3D2 separated, total Mission success... :D

https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1111425984828313601 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1111425984828313601)

So, -eumel-, jetzt darf'ste. 12 Jahre?

Gute Nacht
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Progress100 am 29. März 2019, 07:55:25
Danke für Eure Berichterstattung !
Frühschicht übernimmt.

Objekt A (vermutlich der Satellit) hat folgende Bahnparameter:
39.51° 93.16min 421-438 km
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 29. März 2019, 07:57:51
Erstmal: Gratulation an Rocket Lab zum fünften Start einer Electron und vierten erfolgreichen Rakete!

Für mich überraschend war die Kickstufe wieder dabei und das bei maximaler Nutzlast (oder dicht dran).
Inzwischen sehe ich die Electron als dreistufige Rakete. Nur in Ausnahmen wird sie wohl zweistufig fliegen.
Wird eine Kreisbahn benötigt, geht es wohl nur dreistufig.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 29. März 2019, 13:08:48
Noch ein schönes Startbild, das die Arbeit der 9 kleinen Rutherford-Triebwerke eindrucksvoll zeigt:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067418.jpg)
https://twitter.com/rocketlab/status/1111444518308470785 (https://twitter.com/rocketlab/status/1111444518308470785)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 31. März 2019, 10:59:29
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067417.jpg)
Bild: Northrop Grumman

Nachtrag: der Militärsatellit R3D2, die Nutzlast der fünften Electron

Es ist interessant, welchen Kundenkreis sich Rocket Lab schon erarbeitet hat, darunter solche
Schwergewichte wie NASA und DARPA. Ich bin überzeugte, daß diese Rakete eine sehr
gute Perspektive hat.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 03. April 2019, 23:15:43
RocketLab hat in einer Pressemitteilung informiert, daß noch im April der 6.Start einer Electron von Mahia/NZL aus erfolgen soll. An Bord: 3 experimentelle Satelliten für das DoD.

Mit zusammen mehr als 180 kg Masse wird diese Nutzlast die bislang schwerste sein, die auf der Electron fliegt.

Bei den 3 Satelliten handelt es sich um SPARC-1, Falcon ODE und Harbinger.

Die Aufgaben der Satelliten gehen aus diesem Abschnitt der Pressemitteilung hervor (übersetze ich jetzt nicht):

Zitat
The satellites on board the mission will represent Rocket Lab’s heaviest launch to date, with the total payload weighing in at more than 180 kg. The three experiments on board will demonstrate advanced space technologies and accelerate the fielding of future operational space capabilities. The Space Plug and Play Architecture Research CubeSat-1 (SPARC-1) mission, sponsored by the Air Force Research Laboratory Space Vehicles Directorate (AFRL/RV), is a joint Swedish-United States experiment to explore technology developments in avionics miniaturization, software defined radio systems, and space situational awareness (SSA).  The Falcon Orbital Debris Experiment (Falcon ODE), sponsored by the United States Air Force Academy, will evaluate ground-based tracking of space objects.  Harbinger, a commercial small satellite built by York Space Systems and sponsored by the U.S Army, will demonstrate the ability of an experimental commercial system to meet DoD space capability requirements.

Ein Starttermin wurde noch nicht mitgeteilt.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 05. April 2019, 00:34:01
Das Patch ist schon mal da.  :D
(https://pbs.twimg.com/media/D3Vvcu_UUAA3OWD?format=jpg&name=medium)
https://twitter.com/RocketLab/status/1113919102572085249 (https://twitter.com/RocketLab/status/1113919102572085249)

Der Dodo und der Cactus.  ;D
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: spacecat am 05. April 2019, 01:16:27
 Das ist ein Kiwi und ein Wegekuckuck aka Roadrunner ::)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 05. April 2019, 08:58:05
Etwas erstaunt bin ich darüber, dass diese drei Satelliten in der Startliste von NSF überhaupt nicht erwähnt sind. Oder laufen sie da unter einer anderen Bezeichnung?

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 05. April 2019, 13:57:31
Das ist ein Kiwi und ein Wegekuckuck aka Roadrunner ::)

TOP, ROFL, Danke, der viel mir nicht mehr ein.  ;D
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 05. April 2019, 16:44:31
Etwas erstaunt bin ich darüber, dass diese drei Satelliten in der Startliste von NSF überhaupt nicht erwähnt sind. Oder laufen sie da unter einer anderen Bezeichnung?

Schwups, schon sind sie drin.... ;)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 18. April 2019, 20:18:03
Der nächste Electron-Start (#6, offizieller Name jetzt STP-27RD) steht bereits auf der Rampe für ein "Wet Dress Rehearsal".

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067589.jpg)
https://twitter.com/rocketlab/status/1118354463780028416 (https://twitter.com/rocketlab/status/1118354463780028416)

Auf der RL-Homepage wird als Starttermin jetzt der 4.Mai NZST genannt.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wulfenx am 18. April 2019, 20:47:22
Sind die (noch) so mutig, den Test mit der Nutzlast bereits auf der Rakete zum machen?
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 18. April 2019, 21:08:39
Nein, das ist nur das leere Fairing. Nutzlast wird erst nach Rückkehr der Rakete ins Integrationsgebäude aufgesetzt. Beim letzten WDR (Electron #5) war die Nutzlast noch nicht mal am Startplatz, kam erst später. Kann diesmal ähnlich sein.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 30. April 2019, 23:36:00
Die drei Satelliten des sechsten Electron-Fluges sind auf den Träger integriert.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067860.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067861.jpg)
https://twitter.com/rocketlab/status/1123320853435797504 (https://twitter.com/rocketlab/status/1123320853435797504)

Wird Rocket Lab es wirklich schaffen, die endlose Verschiebungsarie in diesem Jahr zu durchbrechen und pünktlich zum angekündigten Zeitpunkt zu starten? Warten wir's ab.

Startfenster vom 4.-18.Mai ist täglich 8-12 MESZ.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 01. Mai 2019, 03:01:56
Startfenster vom 4.-18.Mai ist täglich 8-12 MESZ.

Na das ist doch mal ´ne Aussage!  8)
Dann gibt es wohl auch keine Verschiebung.  ;)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 01. Mai 2019, 19:59:05
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067859.jpg)
Mission Patch der Electron Nr.6 mit Erklärungen

Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 03. Mai 2019, 13:04:54
Flight Readiness Review ist abgeschlossen, Start morgen (Sb.) geplant.

Startfenster öffnet um 8:00 MESZ. Erster Nachtstart einer Electron
Fenster ist bis 12:00 offen.

https://twitter.com/rocketlab/status/1124208613298302977 (https://twitter.com/rocketlab/status/1124208613298302977)

N.B.: um 8:48 MESZ soll dann CRS -17 abheben. 2 Starts in 1 h....

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 03. Mai 2019, 22:20:16
Hier noch einmal die Nutzlasten der Electron Nr.6 "That´s A Funny Looking Cactus" etwas detaillierter:

Die Nutzlastkombination STP-27-RD (Space Test Program)  besteht aus drei Satelliten:
Harbinger
SPARC-1
Falcon ODE


Harbinger (USA)
Auftraggeber: US Army
Hersteller: York Space System (Bus: S-Klasse)
Minisatellit (ca. 150 kg)
kommerzieller Radarsatellit (SAR), ähnlich Iceye (gleiches Radargerät), aber Nutzung durch US Army

SPARC-1 (USA/Schweden)
(Space Plug and Play Architecture Research Cubesat-1)
Auftraggeber: USAF Research Laboratory
6U Cubesat
USA: Kommunikations-Experiment
Schweden: Kamera zur Raumüberwachung

Falcon ODE (Falcon Orbital Debris Experiment) (USA):
USAF Academy
1U Cubesat
Testsatellit zur Übung für Kadetten der USAF Academy
Kalibrierung von Radar und optischen Sensoren zur Raumüberwachung

Zum Nachlesen:
https://www.rocketlabusa.com/news/launch-press-kits/?fbclid=IwAR2jGJO3BHqjssPJ-7YvbSvo__2dH_64QESxFbxc2cbB97Cu0itaDTznbIw (https://www.rocketlabusa.com/news/launch-press-kits/?fbclid=IwAR2jGJO3BHqjssPJ-7YvbSvo__2dH_64QESxFbxc2cbB97Cu0itaDTznbIw)



Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Uwelino am 04. Mai 2019, 06:45:14
Und auch wieder verschoben ! Weitere Nutzlastüberprüfungen erforderlich. Frühester neuer Termin am Sonntag den 05.Mai.

https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1124529313879969792 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1124529313879969792)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wulfenx am 05. Mai 2019, 08:10:10
Fliegt schon !!!

https://www.youtube.com/watch?v=ahVDVWq_Ei4 (https://www.youtube.com/watch?v=ahVDVWq_Ei4)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wulfenx am 05. Mai 2019, 08:17:13
Laut P. Beck ein perfekter Start und der korrekte Orbit wurde erreicht.
https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1124919369417383936 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1124919369417383936)

Noch keine Bestätigungen, daß die payloads ausgesetzt wurden.
stream zu Ende.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 05. Mai 2019, 09:18:06
Inzwischen wurde bestätigt, daß die Kickstage erfolgreich gearbeitet hat.
Alle 3 Satelliten wurden ausgesetzt.
Electron Nr.6 ist ein voller Erfolg! Gratulation !

https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1124931103188381697 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1124931103188381697)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 05. Mai 2019, 14:59:19
Yep, prima!  :)

Nach dem Start ist vor dem Start... Rocket Lab plant in diesem Jahr rund ein Dutzend Starts...

Es wird momentan angenommen, daß der nächste Flug für die Firma Planet Labs durchgeführt wird, wobei 6 der Dove Erderkundungssatelliten in den Orbit gebracht werden sollen. Der Start könnte noch in diesem Monat, oder Anfang Juni erfolgen.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 05. Mai 2019, 16:21:22
Auch von mir eine herzliche Gratulation an Rocked Lab. Die Startübertragung ist schon sehr professionell und lässt manchen anderen Startanbieter mit seinen Konserven und Animationen alt aussehen.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 05. Mai 2019, 19:16:13
Die drei Satelliten und die Kickstage befinden sich auf einer Bahn 495 - 510 km bei 40 ° Neigung.
Die 2.Stufe ist im Transferorbit 174- 515 km verblieben.

https://twitter.com/planet4589/status/1125079626135625729 (https://twitter.com/planet4589/status/1125079626135625729)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 10. Mai 2019, 13:18:52
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067858.jpg)
Mission Patch der Electron Nr.7, die im Juni 2019 starten soll
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 10. Mai 2019, 17:33:01
Chris Bergin hat auf NSF einen längeren Eintrag zur Mission #7 eingestellt:

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=48136.0 (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=48136.0)

Er schreibt zur Nutzlast:
Zitat
The mission is named ‘Make it Rain’ in a nod to the high volume of rainfall in Seattle, where Spaceflight is headquartered, as well in New Zealand where Launch Complex 1 is located. Among the satellites on the mission for Spaceflight are BlackSky’s Global-4, two U.S. Special Operations Command (USSOCOM) Prometheus and Melbourne Space Program’s ACRUX-1.

Name der Mission ist Anspielung auf die häufigen, starken Regenfälle in Seattle (HQ von Rocket Lab) und NZL.

An Bord sind Global-4, 2x USSOCOM Satelliten, Prometheus und ACRUX-1. Es könnte noch weitere Nutzlasten geben.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 10. Mai 2019, 19:09:52
Die bisherigen Bilanz von Electron lautet:
6 Raketen, davon 5 erfolgreich, 28 Satelliten für solche Kunden wie Planet, NASA, DARPA, Spire und mehr.

https://twitter.com/RocketLab/status/1126301826658136064 (https://twitter.com/RocketLab/status/1126301826658136064)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 11. Mai 2019, 10:33:48
Die Mission DOVE ist von Mai in Q3 verschoben worden. Dafür ist die von roger 50 schon erwähnte Mission in den Juni vorgerückt.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Hugo am 17. Mai 2019, 17:52:09
Die 2.Stufe ist im Transferorbit 174- 515 km verblieben.
Der Orbit der 2. Stufe senkt sich:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067857.PNG)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 23. Mai 2019, 01:05:56
Rocket Lab bleibt aktiv. Der letzte Test der Erststufe für Mission #7 ist erfolgt, jetzt geht es zum Launch Pad.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067856.jpg)
https://twitter.com/peter_j_beck/status/1130955831799762944 (https://twitter.com/peter_j_beck/status/1130955831799762944)

Ob dieser Test in USA oder NZL erfolgte, geht aus dem Tweet leider nicht hervor.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 23. Mai 2019, 10:21:03
Da die Erststufe bereits zusammengebaut ist, müsste es sich um NZ handeln.

Außerdem sieht die Landschaft sehr nach NZ (Nordinsel) aus - einfach Hügel an Hügel an Hügel an Hügel an  ...  ;)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Axel_F am 06. Juni 2019, 18:07:08
Die Electron und die Nutzlast für die nächste Mission ist am LZ-1 auf der Pahia-Halbinsel eingetroffen.
Damit steht der Start der Mission "MakeItRain" im laufenden Monat hoffentlich nichts mehr im Wege.

Die Rakete:
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067943.jpg:large)

Die Nutzlast (noch verpackt):
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067944.jpg:large)

Quelle: https://twitter.com/RocketLab/status/1136388064845033473 (https://twitter.com/RocketLab/status/1136388064845033473)

P.S.: Interessant finde ich die Konstruktion der Räder des Transportwagens der Electron im Integrationsgebäude.  ::)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Hugo am 06. Juni 2019, 21:12:46
P.S.: Interessant finde ich die Konstruktion der Räder des Transportwagens der Electron im Integrationsgebäude.
Das sind richtig coole Räder. Damit kann ein Fahrzeug in alle 4 Richtungen fahren ohne Lenkung. Es kann drehen auf der Stelle. Vorwärts, Seitwärts, Rückwärts, alles ist möglich.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 17. Juni 2019, 21:12:32
Für den Start von "Make It Rain" ist jetzt der Zeitraum vom 27. Juni bis zum 10. Juli angegeben. Die Startzeit liegt jeweils zwischen 06:30 und 08:30 Uhr MESZ.

https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 17. Juni 2019, 23:35:22
Die siebente Electron "Make it Rain" soll am 27.Juni 2019 starten.

https://twitter.com/RocketLab/status/1140714905818939392?s=20 (https://twitter.com/RocketLab/status/1140714905818939392?s=20)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 18. Juni 2019, 03:08:05
P.S.: Interessant finde ich die Konstruktion der Räder des Transportwagens der Electron im Integrationsgebäude.
Das sind richtig coole Räder. Damit kann ein Fahrzeug in alle 4 Richtungen fahren ohne Lenkung. Es kann drehen auf der Stelle. Vorwärts, Seitwärts, Rückwärts, alles ist möglich.

Danke für die Aufklärung, das hab ich mich auch schon gefragt.

4 Mann 4 Ecken und es geht los.  8)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 19. Juni 2019, 16:50:30
Beim Start von "Make It Rain" werden sieben Satelliten in die Umlaufbahn transportiert. In diesem Artikel von SFN wird auf diese Satelliten detaillierter eingegangen.

https://spaceflightnow.com/2019/06/17/rocket-labs-next-launch-will-loft-cluster-of-satellites-on-spaceflight-rideshare/ (https://spaceflightnow.com/2019/06/17/rocket-labs-next-launch-will-loft-cluster-of-satellites-on-spaceflight-rideshare/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 20. Juni 2019, 03:44:38
Und es regnet.  :)
“Make It Rain”

(https://pbs.twimg.com/media/D9aBj6pU8AAsZDP?format=jpg&name=medium)
https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1141242019794173952 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1141242019794173952)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 20. Juni 2019, 08:53:13
Die siebente Electron "Make it Rain" soll am 27.Juni 2019 starten.[...]
Bin ich eigentlich der einzige, der bei dieser Benennung an ein Lied der Red Hot Chili Peppers denken muss? ;)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 26. Juni 2019, 21:58:26
Der Start soll am 27. Juni um 06:40 Uhr MESZ erfolgen.

https://twitter.com/rocketlab/status/1143768557072744448 (https://twitter.com/rocketlab/status/1143768557072744448)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Lennart am 27. Juni 2019, 07:22:49
Verschoben auf Morgen wegen Problemmen mit dem boden equidment.
https://twitter.com/RocketLab/status/1144053098719002624 (https://twitter.com/RocketLab/status/1144053098719002624)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 27. Juni 2019, 17:21:07
Habe ich erwartet, ist bei denen ja schon Tradition... 8)

War bei den vorherigen Missionen auch schon immer so. Scrub des ersten Startversuchs, erfolgreicher Start dann beim zweiten. Also starten sie morgen.... ;)

Wieder ab 6:30 MESZ.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 27. Juni 2019, 21:50:09
Start nun geplant für den 29 Juni.

Zitat
The team is taking today to finalize ground system checkouts. The next available launch opportunity is no earlier than 04:30, 29 June UTC. As always, the priority is on mission success. #MakeItRain
https://twitter.com/RocketLab/status/1144327947798454272 (https://twitter.com/RocketLab/status/1144327947798454272)

Edit, Bereit zum Start:
(https://pbs.twimg.com/media/D-Lyl7IUIAAOZQn?format=jpg&name=medium)
https://twitter.com/RocketLab/status/1144744013137760257 (https://twitter.com/RocketLab/status/1144744013137760257)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 29. Juni 2019, 07:36:37
Der Start wurde erfolgreich absolviert und alle Nutzlasten sind ausgesetzt.

https://www.youtube.com/watch?v=idKCy8LdyKo (https://www.youtube.com/watch?v=idKCy8LdyKo)
Glückwunsch an Rocked Lab.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 30. Juni 2019, 11:27:53
Sieben 7 Satelliten hat Electron "Make It Rain" befördert.
Aber nur sechs wurden namentlich bekannt.
Hauptnutzlast ist der Erdbeobachtungssatellit Global-3 von BlackSky (USA).
Der 56 kg schwere Satellit mit einer Auflösung von 1 m gehört zu einer privaten
Satellitenkonstellation, die unter anderem vom amerikanischen Verteidigungsministerium genutzt wird.
Fünf weitere Satelliten sind Cubesats:
Für das amerikanische Militär (US Special Operations Command) die beiden Kommunikationssatelliten
Prometheus 2.6 und 2.7 (ein weiterer Prometheus ist kürzlich auf der Falcon Heavy STP-2 geflogen),
zwei kommerziellen Datenrelaissatelliten SpaceBEE 8 und 9 (USA) und eine australischer Demonstrationssatellit
Acrux-1 des Melb Space Program der Universität Melbourne, der von Studenten gebaut wurde.
Die "Make It Rain" wurde von Spaceflight gekauft, um eine sogenannte Rideshare-Mission durchzuführen,
also mehrere Nutzlasten auf einer Raketen zusammenzuführen, und so die Transportkosten zu senken.
Eine ähnliche Mission von Spaceflight gab es auch schon mit der Falcon 9 (SSO-A).
Spaceflight hat mehrere Electron gekauft.
Unbekannt und unklar, wer oder was der 7.Satellit an Bord von "Make It Rain" ist.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 22. Juli 2019, 22:59:38
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up068818.jpg)
Die achte Electron wurde für August 2019 angekündigt.
4 Nutzlasten sind an Bord: die Kunden heissen Spaceflight Inc., BlackSky Inc., UnseenLabs und AFSpace.

https://twitter.com/TylerG1998/status/1153396125874999296?s=20 (https://twitter.com/TylerG1998/status/1153396125874999296?s=20)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Sensei am 23. Juli 2019, 01:11:10
Falls es jemand übersehen hat:
Der Name dieser Mission ist "Look ma, no hands" ;D
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Progress100 am 23. Juli 2019, 06:52:38
Sieben 7 Satelliten hat Electron "Make It Rain" befördert.
Aber nur sechs wurden namentlich bekannt.
....
Unbekannt und unklar, wer oder was der 7.Satellit an Bord von "Make It Rain" ist.
Dazu fand ich :
https://twitter.com/Skyrocket71/status/1153446946205589504 (https://twitter.com/Skyrocket71/status/1153446946205589504)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 06. August 2019, 10:53:23
Der achte Electron Start mit der Bezeichnung "Look Ma, No Hands" soll ab dem 16. August jeweils ab 14:57 Uhr MESZ erfolgen.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.new)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 16. August 2019, 11:33:01
Der Start der 8.Electron soll heute ab 15:29 MESZ erfolgen, also nicht ganz am Anfang des Startfensters.

Gibt es auch heute wieder einen Scrub mit Verschiebung um einen Tag? Hatten wir bei den letzten Flügen immer...

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 16. August 2019, 13:58:01
Im Link schon mal ein kurzes Video vom Aufrichten der Rakete:

https://twitter.com/RocketLab/status/1162280014642966528 (https://twitter.com/RocketLab/status/1162280014642966528)

Mir selbst ist beim Video erstmals aufgefallen, daß sie die gesamte Startplattform auch mit aufrichten. Macht das sonst noch jemand? Mir ist niemand bekannt...

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: R2-D2 am 16. August 2019, 14:40:16
Mir selbst ist beim Video erstmals aufgefallen, daß sie die gesamte Startplattform auch mit aufrichten. Macht das sonst noch jemand? Mir ist niemand bekannt...
Bei Energija/Buran wurde auch die Bodenplatte mit gedreht, allerdings nicht der ganze Startturm. Das geht nur bei kleineren Raketen, Beispiele sind Falcon 9, Proton, Zenit, Antares, Vector-R (diese hat aber keine richtige Startplattform).
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: R2-D2 am 16. August 2019, 15:04:23
SCRUB für heute, wegen zu starkem Wind.
https://twitter.com/RocketLab/status/1162348318770393088 (https://twitter.com/RocketLab/status/1162348318770393088)
Zitat
We are standing down from today's launch attempt due to weather. Surface level winds are 30% over limit. We have plenty of back up opportunities in the coming days though. A new target launch day/time will be advised soon.

Gibt es auch heute wieder einen Scrub mit Verschiebung um einen Tag? Hatten wir bei den letzten Flügen immer...
... und die Serie setzt sich fort...
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 16. August 2019, 15:11:05
Leider wie immer.… na ja...

Zum Aufrichten: yep, ist mir bekannt, trotzdem Danke. :)
Ich hätte tatsächlich besser Startplattform oder Starttisch schreiben sollen... ;)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Lennart am 16. August 2019, 15:20:43
Man könnte fast vermmuten das die verschiebungen absicht sind
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: MpunktApunkt am 16. August 2019, 19:12:55
Man könnte fast vermmuten das die verschiebungen absicht sind

Klar sind die Verschiebungen Absicht. Man möchte schließlich das richtige Wetter haben. ;)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 17. August 2019, 12:37:21
Nächster Startversuch am Montag, 19.8. um 14:12 MESZ

https://spaceflightnow.com/2019/08/16/electron-look-ma-no-hands-mission-status-center/ (https://spaceflightnow.com/2019/08/16/electron-look-ma-no-hands-mission-status-center/)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 19. August 2019, 10:29:51
https://www.youtube.com/watch?v=9S7262av1J4 (https://www.youtube.com/watch?v=9S7262av1J4)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 19. August 2019, 13:55:22
Auch Rocket Lab ist jetzt live.

https://www.youtube.com/watch?v=SNuauG1Gvr8&feature=youtu.be (https://www.youtube.com/watch?v=SNuauG1Gvr8&feature=youtu.be)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 19. August 2019, 14:10:32
Hier dampft sie:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069187.jpg) Rocket Lab Webcast 

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069188.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069189.jpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 19. August 2019, 14:13:08
... und ab geht die Post.  :) Hoffentlich geht alles gut! Der irische Whiskey steht in Bereitschaft.

Wenn RocketLab nächstes Jahr ihre 1.Stufe zurück bringen wird, gibt es ein kleines Fest bei mir.  ;D

Hoffentlich gibt es später einmal eine Electron-Heavy.  Die kleine Falcon sieht aber echt gut aus.  8)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 19. August 2019, 14:14:56
Liftoff:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069183.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069184.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069185.jpg)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069186.jpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 19. August 2019, 14:20:04
Zweite Stufe läuft:

10000 km/h in 4:26 min:
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069182.jpg) 
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 19. August 2019, 14:20:21
Die erste Stufe hat ihr soll erfüllt. Leider hat man wohl den Abwurf des Fairings im Bild verpasst.

Apropos Bild: eumel deine Bilder sehe ich leider nicht.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 19. August 2019, 14:22:47
2. Stufe aus und weg. Jetzt noch knapp eine 1/2 Erdumkreisung warten, und der Erfolg der Rakete 8.Electron steht fest.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 19. August 2019, 14:25:15
26796 km/h in 8:50 min:
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069181.jpg) 
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 19. August 2019, 14:27:53
Ja, soweit wieder ein guter Start mit OnBoard-Bildern.  :)

Schade nur, daß sie ihren Bericht immer vor dem eigentlichen Missionsende beenden. Selbst wenn es keine Live-Bilder von der Curie-Oberstufe gibt. Jetzt muß man in einigen Stunden wieder auf Twitter & Co. suchen, ob die Mission ein Erfolg war.

Gruß
roger50

P.S.: Ich sehe eumels Bilder heute auch nicht.... weder mit IE 9 noch 10

Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Lennart am 19. August 2019, 14:54:15
Gratulation an Rocket Lab
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 19. August 2019, 15:14:22
Peter Beck: "Perfect orbit, all payloads deployed!!"  :) ;D

Na denn Prost!
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 19. August 2019, 16:56:59
Na, wenn du willst kannst du gleich noch einen heben auf den Start von Chinasat-18 auf einer CZ-3B, die 9 min vor der Electron abhob....

Siehe Thread "Chin. Satellitenstarts"

Aber erst mal: Gratulation an RocketLab, bereits ihre 4.Mission in diesem Jahr... :)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: nochn_schmidt am 19. August 2019, 19:56:06
Eine Frage: bei den Video-Aufnahmen der feuernden Rutherford-Triebwerke sind permanent solche "sparkling objects" zu sehen...Everyday-Astronaut ging bei der Start-Moderation wohl darauf ein, aber ich habe ihn nicht gut verstanden.

Was ist das ?
Wird das Triebwerk ablativ gekühlt ?

Schonmal: Danke !

Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 21. August 2019, 12:28:15
Eine Frage: bei den Video-Aufnahmen der feuernden Rutherford-Triebwerke sind permanent solche "sparkling objects" zu sehen...Everyday-Astronaut ging bei der Start-Moderation wohl darauf ein, aber ich habe ihn nicht gut verstanden.

Was ist das ?
Wird das Triebwerk ablativ gekühlt ?

Schonmal: Danke !

Das Triebwerk ist ja ein Metalldruck.
Ich denke im Triebwerk gibt es "Kanäle" zur Kühlung.
An der Oberfläche der Glocke trägt sich dann aber auch Material ab.
Auf Wiederverwendung sind diese Rutherford Motoren nicht ausgelegt.

PS, Bilder von der Nutzlasttrennung:
https://twitter.com/SpaceflightInc/status/1163490000203210754 (https://twitter.com/SpaceflightInc/status/1163490000203210754)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Dublone am 21. August 2019, 13:16:56
Mh wenn die Rutherford Motoren nicht für Wiederverwendbar ausgelegt sind, warum will man dann die erste Stufe einfangen und wieder Verwenden.?
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Doc Hoschi am 21. August 2019, 14:13:38
Zitat
Peter Beck, chief executive of Rocket Lab, said in an interview that the goal of this effort is not to reduce launch prices but instead increase the company’s launch rate without having to expand its factory.
“At the moment we just can’t build enough rockets,” he said.
Quelle: https://spacenews.com/rocket-lab-to-attempt-to-reuse-electron-first-stage/ (https://spacenews.com/rocket-lab-to-attempt-to-reuse-electron-first-stage/)

oder

Zitat
The move aims to enable Rocket Lab to further increase launch frequency by eliminating the need to build a new first stage for every mission.
Quelle: https://www.rocketlabusa.com/news/updates/rocket-lab-announces-reusability-plans-for-electron-rocket/ (https://www.rocketlabusa.com/news/updates/rocket-lab-announces-reusability-plans-for-electron-rocket/)

Rocketlab möchte mehr Raketen starten können, ohne die Fertigungsflächen entsprechend erweitern zu müssen. Es geht daher sicherlich nicht nur um die Komposithülle der ersten Stufe, sondern auch um andere innenliegende Teile (Stützstruktur, Avionik, Batterien (?) für Turbopumpe, Tanks, etc.).
Klar, mehr Rutherford-Triebwerke müssen dann trotzdem noch gefertigt werden, wenn diese tatsächlich nicht wiederverwendbar sein sollten. Scheint dann aber auch nicht das Bottleneck in der aktuellen Fertigung zu sein, zumal man ein solches Triebwerk im günstigsten Fall innerhalb von einem Tag drucken und zusammenbauen könnte (laut Rocketlab).

Die Zukunft wird zeigen, was genau Rocketlab alles wiederverwenden kann/wird. Erst einmal müssen sie überhaupt Erfolg bei der Recovery haben.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 21. August 2019, 22:57:07
Ich habe mir das Video noch mal angesehen.

Die Glocke vom Vakuum Triebwerk wird "ablativ" gekühlt.
Wenn die Wiederverwendung der ersten Stufe kommt gehts nicht um die Triebwerke IMHO.
Sie wollen die "Tanks" wieder zurück bekommen denke ich, dieses Komposit ist sehr langwierig in der Herstellung.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Hugo am 22. August 2019, 00:33:38
Schritt 1 ist erst mal das Landen.
Schritt 2 ist das prüfen, welche Teile beschädigt werden.
Schritt 3 ist das berechnen, wie viel es Kostet, diese Teile zu verbessern. Also an "Nutzlast" kostet.
Schritt 4 ist das Schrittweise verbessern der Komponenten für eine bessere Wiederverwendung.

Bei Schritt 3+4 wird man sicher erstmal mit den einfachen Komponenten beginnen. Elektronik, Funk, Antennen. Dann später die Tanks, also die Rakete selber. Und zum Schluss wird man sich natürlich auch die Triebwerke anschauen. Der Prozess wird einige Jahre dauern, lassen wir uns überraschen.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 22. August 2019, 01:10:55
@Hugo, ich bin fast voll bei Dir, aber, das wichtigste wird erst mal sein, wie komme ich durch den Wiedereintritt.
Schau ma mal was da so übrig bleibt?

Ich hoffe sie haben die Datenkapsel bergen können.

Das gute daran ist ja, so viel kostet das nicht zusätzlich.
-> Testen, testen, testen ...
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Sensei am 13. September 2019, 10:52:49
Die Elektron für Start Nummer 9 ist inzwischen am Pad:

(https://pbs.twimg.com/media/EEUV3P9VAAI70VE?format=jpg&name=4096x4096)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 01. Oktober 2019, 17:11:54
Der Name für die 9. Mission hat sich geändert und heißt jetzt "As The Crow Flies". Das Startdatum wird ab dem 15.10 um 01:00 Uhr MESZ angegeben und erstreckt sich bis zum 28.Oktober. Es wird sich um einen Satelliten der Firma Astro Digital handeln der in die Umlaufbahn befördert wird.

https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 14. Oktober 2019, 09:07:49
Wetterbedingt wurde der Start auf den 17. Oktober um 02:00 Uhr MESZ (Startfenster 3 Stunden) verschoben.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=49018.20#msg2004582 (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=49018.20#msg2004582)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 16. Oktober 2019, 13:30:08
Auf dem Twitterbild von Peter Beck ist deutlich zu sehen warum der Start verschoben wurde. Für morgen früh (MESZ) hoffen alle auf besseres Wetter.

https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1184311119566884864 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1184311119566884864)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 16. Oktober 2019, 20:45:17
Wie versprochen hat es aufgeklart.

(https://pbs.twimg.com/media/EHBQ7kEWoAcByZ-?format=jpg&name=large)
https://twitter.com/RocketLab/status/1184535697023291392 (https://twitter.com/RocketLab/status/1184535697023291392)

Startzeit momentan: 02:41 MESZ

Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 17. Oktober 2019, 00:33:33
LOX wird momentan betankt.
Ich drück Daumen für einen erfolgreichen Start!

(https://pbs.twimg.com/media/EHCJF_LUUAA_mx4?format=jpg&name=medium)
https://twitter.com/RocketLab/status/1184597459118391296 (https://twitter.com/RocketLab/status/1184597459118391296)

? Darf man nur einen Daumen drücken oder alle beide ?

Stream:
https://www.youtube.com/watch?v=gI_Ng4SGyUY (https://www.youtube.com/watch?v=gI_Ng4SGyUY)

(https://pbs.twimg.com/media/EHCbPXVWsAARdyl?format=jpg&name=medium)
https://twitter.com/Nextlaunch/status/1184617404002983936 (https://twitter.com/Nextlaunch/status/1184617404002983936)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 17. Oktober 2019, 03:08:54
Es geht los.

T- 14 Mins.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 17. Oktober 2019, 03:20:19
Hier dampft sie:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069841.jpg) 

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069842.jpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 17. Oktober 2019, 03:23:57
Liftoff: 

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069840.jpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 17. Oktober 2019, 03:25:52
Die haben doch da eine neue Kamera dabei!  :o
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 17. Oktober 2019, 03:29:03
- Stufentrennung
- Oberstufe läuft
- Fairing abgetrennt

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069839.jpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 17. Oktober 2019, 03:31:48
Alles NORMINAL  :)
Hotswap der Batterien erfolgreich.
2te Stufe brennt.

Transferorbit erreicht.
GZ

Kickstufe wurde abgetrennt.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 17. Oktober 2019, 03:35:13
SECO  nach T +9 min bei 28251 km/h in 434 km Höhe:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069838.jpg)  RocketLab Livecast
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 17. Oktober 2019, 03:40:08
Erfolgreicher Start!  :D
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 17. Oktober 2019, 08:23:16
Und hier noch das komplette Startvideo.

https://www.youtube.com/watch?v=wJg20I0o50U (https://www.youtube.com/watch?v=wJg20I0o50U)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Progress100 am 17. Oktober 2019, 10:48:08
Der Satellit dürfte die geplante Umlaufbahn erreicht haben.

2019-069B 87.82° 109.26 min 1162x1223 km
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 17. Oktober 2019, 15:23:28
Die Kickstufe hat auch artig ihr Bremsmanöver gemacht, um nicht zusätzlichen Weltraumschrott zu produzieren.
Sehr lobenswert.

https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1184669529491685376?s=20 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1184669529491685376?s=20)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 17. Oktober 2019, 15:27:43
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up069837.jpg)
Foto: Rocket Lab

Die zweite Stufe hat diesmal die Kickstufe nach dem Trennen fotografiert.
Nutzlast war diesmal der Satellit Palisade (16U Cubesat) von Astro Digital (USA).

Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 20. Oktober 2019, 20:26:03
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up070174.jpg)
Schöne Zusammenstellung der Electron Nr.1-9.
Bislang eine ausgezeichnete Statistik.
Bin sehr beeindruckt vor dieser kleinen, hochmodernen Rakete.

https://twitter.com/MoreMorganB/status/1185021217142534144?s=20 (https://twitter.com/MoreMorganB/status/1185021217142534144?s=20)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 21. Oktober 2019, 22:39:19
Die Fähigkeiten der Electron werden erweitert.
Künftig sollen auch geostationäre Missionen und Flüge zum Mond möglich sein.
Dafür wird eine neue Oberstufe entwickelt.

https://www.rocketlabusa.com/news/updates/rocket-lab-to-deliver-payloads-to-the-moon-and-beyond-with-photon/ (https://www.rocketlabusa.com/news/updates/rocket-lab-to-deliver-payloads-to-the-moon-and-beyond-with-photon/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Makemake am 25. Oktober 2019, 13:41:20
Ja es ist ehr eine kontinuierliche Weiterentwicklung der existierenden Oberstufe Photon:
Zitat
The experience gained through multiple orbital Electron launches, and iterative performance improvements to Photon’s Curie propulsion system, enables Rocket Lab to undertake extended range missions with proven technology and significant experience. All systems for extended missions are derived from high-heritage flight-proven equipment, including the Curie engine, Kick Stage, Electron composite tanks, and demonstrated expertise in launch and spacecraft guidance, navigation and control.

Übersetzt mit deepl:
Zitat
Die Erfahrung, die durch mehrere orbitale Electron Starts und iterative Leistungssteigerungen des Curie-Antriebssystems von Photon gewonnen wurde, ermöglicht es Rocket Lab, Missionen mit erweiterter Reichweite mit bewährter Technologie und großer Erfahrung durchzuführen. Alle Systeme für erweiterte Missionen stammen aus flugerprobter Ausrüstung der Spitzenklasse, einschließlich Curie-Triebwerk, Kick Stage, Electrons Verbundtanks und nachgewiesener Expertise in der Führung, Navigation und Kontrolle von Start- und Raumfahrzeugen.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 31. Oktober 2019, 17:23:08
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up070173.jpg)
Foto: Bill Ingalls /NASA

Bill Ingalls hat die Antares mit dem Schwanenschiff NG-12 auf der Rampe LA-0A in Wallops fotografiert.
Und was finden wir neben Rampe LA-0A ? Die neue Rampe für die Electron-Rakete auf Wallops Island.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 05. November 2019, 21:30:13
Electron Nr.10 kann ab dem 25.11.2019 auf die Reise gehen.
Die Rakete heisst "Running out of Fingers", weil nach diesem Start auch beide Hände nicht mehr reichen werden, alle Electron-Starts zu zählen.
Die erste Stufe trägt schon erste Umrüstungen für die später geplante Landung.
7 Satelliten sind an Bord.

https://www.rocketlabusa.com/news/updates/next-generation-electron-booster-on-the-pad-for-rocket-labs-10th-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/news/updates/next-generation-electron-booster-on-the-pad-for-rocket-labs-10th-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 05. November 2019, 22:03:21
Auf das Video beim Wiedereintritt bin ich echt gespannt.

Zitat
Die erste Stufe der Electron wird nach dieser Mission nicht wiederverwendet, aber die Stufe beinhaltet neue Hardware und Sensoren um zukünftige Wiederherstellungsbemühungen zu ermöglichen. Im Rahmen eines Block-Upgrades der ersten Stufe wird der Booster von Electron Steuerungs- und Navigationshardware,  S-Band-Telemetrie und Flugcomputersysteme beinhalten um Daten während des atmosphärischen Wiedereintritts der ersten Stufe zu sammeln. Die Stufe ist außerdem mit einem Reaktionskontrollsystem ausgestattet, um den Booster während des Wiedereintritts zu orientieren.
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (http://www.DeepL.com/Translator) + edit
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Sensei am 19. November 2019, 00:01:02
Bild der neuen 1. Stufe mit Änderungen für die Wiederverwendung:

https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1196548990147293186 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1196548990147293186)

(https://pbs.twimg.com/media/EJr-9cQUUAAHf6t?format=jpg&name=large)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 21. November 2019, 18:44:24
Der Start der Electron Nr.10 wurde auf den 28. November verschoben.

https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 28. November 2019, 08:42:24
Der aktuelle Starttermin beginnt am 29. November um 08:56 Uhr MEZ.

https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 29. November 2019, 08:17:08
Die Startzeit ist auf 09:20 Uhr MEZ vorgezogen worden und der Start wird ab 09:00 Uhr u.a. hier übertragen:

https://www.youtube.com/watch?v=ImgKFQPgMzY (https://www.youtube.com/watch?v=ImgKFQPgMzY)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 29. November 2019, 08:49:15
Die Rakete wird heute erstmals einen gezielten Wiedereintritt in die Atmosphäre vollziehen. Es soll möglicherweise eine Videoübertragung davon geben. Eine Bergung der Stufe ist noch nicht vorgesehen.

https://twitter.com/RocketLab/status/1200271559908196352 (https://twitter.com/RocketLab/status/1200271559908196352)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 29. November 2019, 09:15:23
Der Start wurde verschoben.  :( Das Startfenster ist noch bis zum 12. Dezember offen.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up070338.jpg)

edit: Neuer Starttermin 30. November um 08:56 Uhr MEZ.

https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 30. November 2019, 08:57:04
Es gibt z.Zt. keinen neuen Termin für einen Start.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 03. Dezember 2019, 00:40:44
Jetzt gibt es einen neuen Starttermin, wie auf der RocketLab-Seite gepostet. Es ist Freitag, 6.12. um 8:56 MEZ. Allerdings könnte das Wetter noch einen Strich durch die Rechnung machen. Das Startfenster reicht bis zum 12.12.

https://twitter.com/TylerG1998/status/1201575566165590016 (https://twitter.com/TylerG1998/status/1201575566165590016)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 05. Dezember 2019, 23:20:24
Der morgige Start bleibt unsicher, jetzt spielt das Wetter nicht so richtig mit. Das Problem sind die starken Bodenwinde.

https://twitter.com/RocketLab/status/1202683750326210560 (https://twitter.com/RocketLab/status/1202683750326210560)

Eine Go/NoGo Entscheidung fällt erst später.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 06. Dezember 2019, 06:35:40
Also, auf dem Launchpad aufgerichtet hat man sie vorhin wohl schon mal...
https://mobile.twitter.com/RocketLab/status/1202782493184651266 (https://mobile.twitter.com/RocketLab/status/1202782493184651266) (Mit schickem Zeitraffervideo)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 06. Dezember 2019, 09:15:46
Noch 7 Minuten bis zum Start:  :) Die letzten 3 Frühstücke gab es bei mir den Kaffee aus der Raumcon-Tasse "Beyond Frontiers". Ich hoffe, es gibt kein 4. Mal.
Es wird der 1. Flug einer in Zukunft wiederverwendbaren 1.Stufe. Gibt es in Zukunft eine Heavy-Electron? Jetzt noch 3 Minuten.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 06. Dezember 2019, 09:19:18
Und ab geht die Post!
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 06. Dezember 2019, 09:24:12
Achtung! Linkes Bild zeigt die 1.Stufe.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 06. Dezember 2019, 09:28:20
2. Stufe aus. 1. Stufe schon längere Zeit nicht mehr zu sehen.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 06. Dezember 2019, 09:33:44
Jetzt noch eine 1/2 Erdumkreisung und die Zündung der Kick-Stufe. Aber das dürfen wir ja nicht sehen  ;).

Die Basis-Electron hat wieder gut funktioniert, Gratulation an Rocketlab!  :)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 06. Dezember 2019, 09:36:40
Schade dass man die erste Stufe nicht bis zum Boden verfolgen konnte.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up070337.jpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 06. Dezember 2019, 09:38:56
Nicht Boden, die fällt ins Wasser. Mal sehen was wir davon noch lesen. Ich drücke die Daumen!!!
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 06. Dezember 2019, 09:41:47
Rocketlab-Twitter:
"Electron hat es durch die Atmosphäre geschafft! Solide Telemetrie bis zum Meeresspiegel mit einer gesunden Stufe. Ein wichtiger Schritt zur Wiwderverwendung !!"  ;D
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 06. Dezember 2019, 09:47:48
Ob es in diesem Jahr noch einen Start gibt? Im Startkalender sind sogar zwei noch mit NET Dezember eingetragen.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.240 (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.240)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 06. Dezember 2019, 10:15:24
Der Webcast zum heutigen Rocket Lab 'Running Out Of Fingers' Start:

https://www.youtube.com/watch?v=QK9mQdar5_w (https://www.youtube.com/watch?v=QK9mQdar5_w)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 06. Dezember 2019, 10:35:53
Peter Beck (Twitter): Erste Nutzlast getrennt. Nächste Info in ca. 85 Minuten.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 06. Dezember 2019, 11:17:39
Hier ein Film von der 1. Trennung von ALE-2 (75 kg) von der Electron.

https://twitter.com/i/status/1202891058629054464 (https://twitter.com/i/status/1202891058629054464)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 06. Dezember 2019, 11:48:56
Start erfolgreich!  ;D

Twitter Peter Beck:
"Alle Nutzlasten im Einsatz, 100% Missionserfolg! Stufe 1 Erholung war besser als erwartet. Bald mehr dazu."
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 06. Dezember 2019, 17:06:33
Auf Spacenews gibt´s mittlerweile einen Artikel zu dem Start:
https://spacenews.com/electron-launches-smallsats-in-test-of-rocket-reusability/ (https://spacenews.com/electron-launches-smallsats-in-test-of-rocket-reusability/) Demnach war es der letzte Start für dieses Jahr. Nächstes Jahr will man aber häufiger starten. Noch was zur Nutzlast: An Bord befanden sich sechs "PocketQube" Picosatelliten der schottischen Firma Alba Orbital sowie der japanische Satellit ALE-2 (Hauptnutzlast mit 75 kg Gewicht) der Firma Astro Live Experiences. Diese will mit dem Satelliten die Machbarkeit künstlicher Meteoritenschauer durch Nutzung verschiedenfarbiger Projektile, die beim Wiedereintritt verglühen, demonstrieren. Ich meine, dazu gibt es hier im Forum aber schon andernorts eine Diskussion...
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: McPhönix am 06. Dezember 2019, 20:15:25
Müßte man nicht "Colored projectiles" vlt besser mit "beim Verglühen in verschiedenen Farben leuchtend" übersetzen? Da "oben" sieht doch keiner, wie der bunte Lack aussieht, oder ? Vlt. will man verschiedene Materialien testen und dabei unterscheidbar machen.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: EwaldvonKleist am 07. Dezember 2019, 00:38:35
"die Machbarkeit künstlicher Meteoritenschauer"
Zu welchem Zweck will man das machen?
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Schillrich am 07. Dezember 2019, 08:51:53
Die Idee ist "Kunst und Kommerz" am Himmel. Wenn ihre Technologie funktioniert, planen sie, dass man dann "sein Himmelsschauspiel" für Tag X am Ort Y bestellen kann ... zum Beispiel wenn ich Geburtstag habe und meine Partygäste beeindrucken möchte ...
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 07. Dezember 2019, 10:21:36
In einem anderen Thread hab ich was gefunden:
Zitat
Das Unternehmen möchte durch das gezielte Aussetzen von kleinen Kugeln (Pellets) aus Alkali-, Erdalkali-, und Übergangsmetallen mehrsekündige und mehrfarbige Sternschnuppen als (nicht ganz günstige) Unterhaltungsshow (Sky Canvas) anbieten. [...] Ein möglicher Kandidat als Kunde wäre wohl nicht zuletzt die Olympiade 2020 in Tokyo.
Quelle: https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=14638.msg452144#msg452144 (https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=14638.msg452144#msg452144)
Ein erster Satellit (ALE-1) ist übrigens schon im Januar mit einer Epsilon gestartet und hatte angeblich auch schon einige hundert Pellets an Bord. Davon, dass man sie benutzt hätte, hab ich aber noch nix gehört...
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: rok am 07. Dezember 2019, 11:08:21
Es gab vor zwei Jahren ein "Kunstprojekt" auf dem Refshaleøen-Gelände im Hafen von Kopenhagen (auf dem sich auch die seriösen Copenhagen Suborbitals angesiedelt haben), eine Künstler-Initiative namens "illutron". Die Betreiber wollten ein Raumfahrt-Projekt mit dem Namen "Destination Moon" starten, das im Prinzip nichts anderes war als eine riesige Feuerwerksrakete:

https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=15567.msg396077#msg396077 (https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=15567.msg396077#msg396077)

Offenbar ging es diesen "Künstlern" nur darum, sich in der Öffentlichkeit wichtig zu machen und damit Geld zu verdienen.


......

Ich hatte das Projekt damals als GRÖFRAZ bezeichnet d.h. die größte Feuerwerksrakete aller Zeiten.  ;)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 17. Dezember 2019, 18:19:10
Peter Beck hält sich mit Startankündigungen für 2020 sehr zurück. Aus diesem Jahr gibt es schon mehrere Verschiebungen ins nächste Jahr. Es hatten sich allein im Januar fünf Starts "angesammelt". Der einzige der einen Termin hatte (21.01.) ist jetzt auf den 12. Februar verschoben worden. Dabei handelt es sich um ELaNa 32 (bekommt wahrscheinlich für den Start wieder eine ganz andere Bezeichnung). Ob von den vier verbleibenden auch welche noch im Januar gestartet werden steht wohl in den Sternen über Neuseeland.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.240 (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.240)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 20. Januar 2020, 19:28:57
Und es geht weiter. :) Mal sehen, ob es den ersten Versuch einer Stufenlandung gibt. Natürlich erst einmal ins Wasser.

https://twitter.com/RocketLab (https://twitter.com/RocketLab)

Begleiten Sie uns zu "#BirdsOfAFeather", unserem ersten Start im Jahr 2020 und dem ersten Start der NRO im Rahmen des 'Rapid Acquisition' eines Small Rocket-Vertrages.

Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 20. Januar 2020, 19:29:31
Am 31.1.2020 (Ortszeit) soll die elfte Electron von Mahia starten.
Es handelt sich um die Militärmission NROL-151 für das amerikanische NRO.

https://www.rocketlabusa.com/news/updates/media-release-rocket-lab-to-launch-national-reconnaissance-office-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/news/updates/media-release-rocket-lab-to-launch-national-reconnaissance-office-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 30. Januar 2020, 12:49:05
Kommende Nacht soll der 11.Start einer Elektron erfolgen. Startfenster ist 1:00 - 5:00 MEZ.

Noch ist scheinbar alles auf grün.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 30. Januar 2020, 12:50:39
Heute Nacht (31.01.) um 01:00 Uhr MEZ soll der erste Start dieses Jahres erfolgen.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up070699.png) (https://www.directupload.net)

edit: roger50 hatte die gleiche Idee nur Sekunden eher :).
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 30. Januar 2020, 14:23:18
Nachtrag zum 11.Electron Start:

Bereits am 24.1. hat das Wet Dress Rehearsal der Electron stattgefunden:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up071039.jpg)
RocketLab

Rechts, oberhalb von LZ-1 sieht man den Startplatz B, auf dem die Bauarbeiten begonnen haben.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 30. Januar 2020, 21:43:29
Die Electron-Erststufe wurde bereits vor dem letzten Flug mit Lageregelungstriebwerken, speziellen Sensoren und Datenaufzeichnungsgeräten ausgerüstet, um den Wiedereintritt steuern und kontrollieren zu können.

Die Stufe fällt ungebremst ins Meer und wird dabei zerstört. Die Box mit dem Datenrekorder aber kann diesen Aufschlag überstehen und soll später von Tauchern aus dem Meer geborgen werden.

Es gibt auch eine Außenbordkamera, und man hofft, Bilder heute live zeigen zu können.

Ein Photo von der letzten Mission im Link.

https://twitter.com/RocketLab/status/1222953316960702464 (https://twitter.com/RocketLab/status/1222953316960702464)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Minotaur IV am 30. Januar 2020, 22:39:53
Das Press Kit zu "Birds of a Feather":
https://www.rocketlabusa.com/assets/Uploads/FINAL-F11-Birds-of-a-Feather-Presskit.pdf (https://www.rocketlabusa.com/assets/Uploads/FINAL-F11-Birds-of-a-Feather-Presskit.pdf)

Eins muss man der NRO lassen, dass die echt kreative Missions Patches machen.
(http://pbs.twimg.com/media/EPXa_lyX0AEKpVx?format=png&name=small)
Quelle: https://twitter.com/NatReconOfc/status/1222123665782865922 (https://twitter.com/NatReconOfc/status/1222123665782865922)

Gruß
Minotaur IV
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 31. Januar 2020, 00:14:50
Betankung der Electron hat begonnen.

Einen Livestream von RocketLab soll es hier geben, ab ca  0:40 MEZ:

https://www.rocketlabusa.com/live-stream (https://www.rocketlabusa.com/live-stream)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Minotaur IV am 31. Januar 2020, 00:21:40
Auf Grund von Bodenwinden wurde der Startzeitpunkt auf 2:22 MEZ verschoben.

https://twitter.com/RocketLab/status/1223022363953885185 (https://twitter.com/RocketLab/status/1223022363953885185)

Gruß
Minotaur IV
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 31. Januar 2020, 02:04:20
Hier dampft sie:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up070698.jpg) RocketLab
Electron mit NROL-151 (Birds of a Feather) auf der Startrampe in Neuseeland
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 31. Januar 2020, 02:09:59
Wirklich - noch?

Livestream sollte jetzt eigentlich lafen, aaaaaber…. :(

Fürchte, wir erleben heute wieder das bekanntee RocketLab-Phänomen: jeder erste Startversuch wird abgebrochen...

Gruß
roger50

P.S.: livestrream soll jetzt um 2:50 beginnen....
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: -eumel- am 31. Januar 2020, 02:10:42
Sie haben den Countdown bei T minus 24 Minuten angehalten und warten darauf, dass der Bodenwind nachlässt.
Das Startfenster ist noch bis 5 Uhr MEZ offen.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 31. Januar 2020, 02:38:20
Livestream-Start jetzt um 3:15 MEZ.

Eumel, halte die Stellung, ich gehe ins Bett.... :(

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: fl67 am 31. Januar 2020, 03:12:54
Livestream-Start jetzt um 3:45 MEZ.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: alswieich am 31. Januar 2020, 04:04:50
Habe gerade im live-stream gesehen, dass die Rakete im All ist.
Meine Arbeit ruft leider ...

Gruß
Peter
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: fl67 am 31. Januar 2020, 04:07:48
Jo, Start war erfolgreich !   :D

https://www.youtube.com/watch?v=af-PplDIkbc&feature=emb_logo (https://www.youtube.com/watch?v=af-PplDIkbc&feature=emb_logo)


[Edit: YouTube Link korrigiert]
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 31. Januar 2020, 09:14:05
Hallo Freunde! Ein schöner Start in Neuseeland.  ;D Man sieht im Internet, dass "Klein-SpaceX" genau so einen feine Fernsehübertragung wie "Groß-SpaceX" macht.  :) Ja, die Kalifornier können das schon ganz gut. Ist ja nicht die ULA.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 31. Januar 2020, 10:24:59
Falls jemand etwas von der 1.Stufe der Electron liest, bitte hier in das Forum eintragen. Danke!
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 31. Januar 2020, 12:46:10
Die erste Stufe hat die Rückkehr lange überlebt, geriet dann aber ins Rollen um die Längsachse. Ausfall der Kamera. Siehe Video im Link.

https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1223079870990901248 (https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1223079870990901248)

Mehr weiß man noch nicht.

Gruß
roger50

Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Progress100 am 31. Januar 2020, 15:51:45
Sie schreiben, sie hätten wichtige Daten für zukünftige wiederverwendbare Raketen gesammelt.

https://twitter.com/RocketLab/status/1223079764958646272 (https://twitter.com/RocketLab/status/1223079764958646272)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 31. Januar 2020, 16:37:09
Ich versuch mal das Video von der ersten Stufe nach der Trennung zu interpretieren.

Lagekontrolle und Rollkontrolle scheint funktioniert zu haben.
Vor dem Wiedereintritt scheinen sie eine "Spinstabilisierung" eingeleitet zu haben.

Freu mich schon drauf wenn da mal ein Schirm mit dabeit ist.  :D

Gratulation an Rocket Lab!
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 01. Februar 2020, 10:15:19
Nachtrag von Peter Beck auf die Frage warum sie die Stufe rollen lassen haben.

Zitat
The roll axis is the most undamped and any appendage or unsymmetrical feature will cause it.  The aero loads we are experiencing are huge and These quickly overcome the RCS thrusters ability to null it out. It’s not a bad thing however, being in a BBQ roll helps spread the heat.
https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1223310664338300928 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1223310664338300928)

Die RCS Triebwerke können das nicht ohne weiteres sonst ausgleichen beim Wiedereintritt.
Und die Hitzeverteilung ist besser.

Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 01. Februar 2020, 17:08:00
Der nächste Start einer Electron mit ELaNa 32: ANDESITE ist auf den 26. März verschoben worden.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.260 (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.260)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 19. Februar 2020, 21:25:12
Ein kurzes Video über die Trennung 1./2.Stufe und Zündung der Oberstufe während der letzten Mission #11.

https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1227132460980244480 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1227132460980244480)

Schön zu sehen ist die Vakuumversion des Rutherford-Triebwerks mit der großen Düse.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 09. März 2020, 21:37:33
Die letzten Vorbereitungen für den Start der nächsten Electron (#12) von LC -1 in Mahia/NZL haben jetzt begonnen.

https://twitter.com/rocketlab/status/1237006796012707841 (https://twitter.com/rocketlab/status/1237006796012707841)

Die Mission trägt diesmal den Namen "Don't stop me now" (Haltet mich jetzt nicht auf)

An Bord befinden sich (soweit bekannt) 5 Satelliten: "ANDESITE", gebaut an der Boston University, gesponsert von NASA/ "M2 Pathfinder", ein Testsatellit für neue Kommunikationstechnik (Australian Space Agency)/ 3 kleinen Sats für die NRO.

Das 14-tägige Startfenster öffnet sich am 27.März.

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 18. März 2020, 11:33:50
Die Öffnung des Startfensters ist auf den 29. März verschoben worden.

https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 20. März 2020, 15:38:30
Der Start soll trotz der Coronamaßnahmen durchgeführt werden.

https://spacenews.com/rocket-lab-launch-preparations-continue-despite-coronavirus-travel-restrictions/ (https://spacenews.com/rocket-lab-launch-preparations-continue-despite-coronavirus-travel-restrictions/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 21. März 2020, 08:49:46
Das Startfenster ist auf die Zeit vom 30. März bis 9. April verschoben worden.

https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 25. März 2020, 08:35:27
Der Coronavirus hat nun auch Electron eingeholt. Der Start ist auf unbestimmte Zeit verschoben.

https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 02. April 2020, 09:41:09
Gestern hat Peter Beck mitgeteilt, dass es auch von Electron eine Heavy Version geben wird.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up071714.jpeg)
Bitte das Datum beachten  ;).
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: McPhönix am 02. April 2020, 12:50:52
Heute am 2 April sag ich mal - why not ? :D
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Axel_F am 02. April 2020, 13:03:46
Das würde mich genauso interessieren. Warum nicht? Aber ich denke die Wiederverwendung ist ihm erstmal wichtiger.
Wenn die Electron für Beck perfekt ist, wird er die Electron Heavy angehen. So hat man es ja auch bei SpaceX gemacht.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Nitro am 02. April 2020, 13:39:59
Auf der Startrampe steht sie laut Peter Beck auch schon… ne, im Ernst, das war ein Aprilscherz:

(https://pbs.twimg.com/media/EUjDO7mUwAAMd9Q?format=jpg&name=4096x4096)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 15. April 2020, 14:28:38
Das japanische Unternehmen Synspective hat den Start des StriX-α-SAR-Satelliten von Arianespace (Vega) auf Electron umgebucht. Auf Grund der Verzögerungen von Starts der Vega Rakete wurde die für Ende des Jahres geplante Mission an Rocket Lab vergeben. Die Nutzlast mit einem Gewicht von 150 kg wird die einzige Nutzlast der Electron sein. Bei dem Vega Start war sie als Mitfahrnutzlast vorgesehen.

https://spacenews.com/synspective-shifts-launch-of-first-satellite-to-rocket-lab/ (https://spacenews.com/synspective-shifts-launch-of-first-satellite-to-rocket-lab/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 07. Mai 2020, 09:21:02
Der Start der 12. Mission ist auf den 15. Mai um 06:43 Uhr MESZ festgelegt worden. Das Startfenster ist 110 Minuten offen.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.msg2069011#msg2069011 (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.msg2069011#msg2069011)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Axel_F am 07. Mai 2020, 09:23:15
Ja, die Rakete steht sogar heute schon für den WDR (Wet Dress Rehearsal) auf der Startrampe auf der Halbinsel Mahia in Neuseeland.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 11. Mai 2020, 15:25:23
Der Start wurde auf NET 30. Mai verschoben.

https://www.nasa.gov/content/upcoming-elana-cubesat-launches (https://www.nasa.gov/content/upcoming-elana-cubesat-launches)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 17. Mai 2020, 23:13:22
Der japanische Satelit ALE-2, der am 6.12.2019 mit der Electron Nr.10 gestartet wurde, funktioniert  nicht wie geplant:
der Auswurfmechanismus für die Farbkugeln ist kaputt.
Nun soll bis Ende 2022 ALE-3 startklar gemacht werden.

https://star-ale.com/en/news/2020/04/20/000161.html?fbclid=IwAR0uQrNzd04FPJxuAVVEHgP-3ale_u_eydbw0F5Un74SZ1svb-V2mCciBpg (https://star-ale.com/en/news/2020/04/20/000161.html?fbclid=IwAR0uQrNzd04FPJxuAVVEHgP-3ale_u_eydbw0F5Un74SZ1svb-V2mCciBpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 23. Mai 2020, 21:27:30
Der Start der 12.Electron-Mission ('Don't stop me now!', ELANA-32) ist jetzt für frühestens (NET) 11.Juni angesetzt.

https://www.nasa.gov/content/upcoming-elana-cubesat-launches (https://www.nasa.gov/content/upcoming-elana-cubesat-launches)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Axel_F am 29. Mai 2020, 09:33:28
Nun geht es endlich in die Zielgerade für die Wiederaufnahme der Electronstarts:
Zitat
The window for our 12th Electron mission opens 11 June UTC with lift-off scheduled between 04:43 - 06:32 UTC.

Der Plan ist am 11. Juni zwischen 06:44 und 08:32 Uhr unserer Zeit die 12. Electron-Mission zu starten.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 08. Juni 2020, 17:32:14
Informationen zu den Satelliten dieser Mission kann man auf der Electron Startseite nachlesen.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up072400.jpg) (https://www.directupload.net)

https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 10. Juni 2020, 22:22:39
Das Patch für den 12. Start:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up072399.jpg)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Atlanx am 11. Juni 2020, 07:22:44
Countdown gestoppt bei T-Minus 5 Minuten, 48 Sekunden aufgrund Höhenwinde.
Sie warten nun ob sich die Höhenwinde noch bessern.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Uwe am 11. Juni 2020, 07:35:48
Der Countdown wurde auf T-12 Min zurückgesetzt. Da wartet sie.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up072398.jpg) (https://ibb.co/3BwrKvJ)
Quelle: Youtube / RocketLab

Leider wird das ganze somit zu einem Nachtstart.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Atlanx am 11. Juni 2020, 08:00:55
Countdown läuft wieder. T-Minus 9 Min
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 11. Juni 2020, 08:05:58
Es sieht gut aus  :). Zeit bis zum Start sind weniger als 3 Minuten.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 11. Juni 2020, 08:07:10
Stop bei 2:49  :(.

Man soll eben nichts beschreien.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 11. Juni 2020, 08:17:56
Erneuter Anlauf. T-16 min.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 11. Juni 2020, 08:32:56
Erneuter Stop bei 0:49. Grund sind immer noch die Höhenwinde.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Petronius am 11. Juni 2020, 08:33:01
Hold  >:(
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Petronius am 11. Juni 2020, 08:34:35
Das war´s wohl für heute
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Atlanx am 11. Juni 2020, 08:34:58
Schade. Erneuter Versuch eventuell in 24 Stunden, ist aber noch unklar.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 11. Juni 2020, 14:16:19
Der Start wird nicht vor dem 13. Juni um 06:43 Uhr MESZ stattfinden.

https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wulfenx am 13. Juni 2020, 01:25:26
Vor einer Stunde wurde getwittert, dass noch alles auf GO ist, und dass man hofft, dass die Winde bis T-0 OK sind.

Livestream ab 20min vorher:
https://www.rocketlabusa.com/live-stream (https://www.rocketlabusa.com/live-stream)

Viel Spass an die Frühaufsteher, die anderen folgen dann auch gleich beim nächsten Starlink-Start ein paar Stunden später.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: fl67 am 13. Juni 2020, 06:54:55
Neue Startzeit 5:12 UTC = 7:12 MESZ,  wg. Wolken.

https://twitter.com/rocketlab?lang=de (https://twitter.com/rocketlab?lang=de)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Petronius am 13. Juni 2020, 07:13:17
Liftoff
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 13. Juni 2020, 08:15:36
Die Rakete mit den Satelliten hat die Umlaufbahn erreicht.

https://spaceflightnow.com/2020/06/10/electron-dont-stop-me-now-mission-status-center/ (https://spaceflightnow.com/2020/06/10/electron-dont-stop-me-now-mission-status-center/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 13. Juni 2020, 10:42:09
RocketLab hat den Missionserfolg auf Twitter bestätigt:
Zitat
Payloads deployed. Perfect mission! Thank you to our mission partners @NatReconOfc, @NASA and @UNSWCanberra, and congratulations to our team at Rocket Lab. It's good to be in orbit once again.
Kurz gesagt: Nutzlast abgesetzt, Perfekte Mission, es ist gut, wieder im Orbit zu sein
(https://pbs.twimg.com/media/EaXw_39U8AAPkYB?format=jpg&name=large)
Quelle: https://twitter.com/RocketLab/status/1271687795484971009 (https://twitter.com/RocketLab/status/1271687795484971009)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 14. Juni 2020, 12:56:21
Zur Vervollständigung:
die zwölfte Electron hat 5 Satelliten in den Erdorbit gebracht:
drei Satelliten ohne Namen für die NRO (USA), einen für die NASA und einen australischen Satelliten.
Der von der NASA bezahlte ANDESITE ist ein Magnetosphärenforschungssatellit (6U Cubesat) und wurde von der Universität Boston entwickelt.
Er hat 8 winzige Subsatelliten an Bord (je 380 g schwer).
Der australische M2 Pathfinder ist ein weiterer Cubesat, ein Gemeinschaftsprojekt der australischen Luftwaffe (RAAF)und der Universität Neu-Südwales (UNSW).
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 15. Juni 2020, 21:17:54
Rocket Lab macht Druck: in nur 18 Tagen soll Electron Nr.13 starten !

https://twitter.com/RocketLab/status/1272605720043589632?s=20 (https://twitter.com/RocketLab/status/1272605720043589632?s=20)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 16. Juni 2020, 16:06:07
Der nächste (13.) Start ist, wie von wernher66 schon erwähnt, für den 3. Juli vorgesehen und soll unter der Bezeichnung "Pics Or It Didn’t Happen" die Satelliten CE-SAT 1B, Flock-4v (x5) und Faraday-1 in eine Umlaufbahn bringen.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.msg2096929#msg2096929 (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.msg2096929#msg2096929)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Uwe am 03. Juli 2020, 06:39:56
Neuer Starttermin ist der jetzt 5. Juli, 23.13 MESZ. Grund ist das schlechte Wetter der kommenden Tage (Höhenwinde und starker Regen)

https://twitter.com/RocketLab/status/1278791379028570117 (https://twitter.com/RocketLab/status/1278791379028570117)

Gruß Uwe
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 04. Juli 2020, 11:38:32
STARTALARM !!

Der Electron-Start wurde inzwischen einen Tag vorgezogen.

Neuer Versuch also heute am Sonnabend, 23:13 MESZ

https://spaceflightnow.com/2020/07/03/rocket-lab-aims-for-saturday-launch-in-new-zealand-closes-in-on-first-mission-from-virginia/ (https://spaceflightnow.com/2020/07/03/rocket-lab-aims-for-saturday-launch-in-new-zealand-closes-in-on-first-mission-from-virginia/)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 04. Juli 2020, 17:15:54
Da steht sie mit blauem Himmel im Hintergrund.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up072588.jpg)
https://twitter.com/rocketlab/status/1279251369967271936 (https://twitter.com/rocketlab/status/1279251369967271936)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 04. Juli 2020, 20:47:31
Der Start wird wieder live übertragen.

https://www.youtube.com/watch?v=5ZcZoDFYjXc&feature=youtu.be (https://www.youtube.com/watch?v=5ZcZoDFYjXc&feature=youtu.be)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Lennart am 04. Juli 2020, 23:20:26
Liftoff
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Lennart am 04. Juli 2020, 23:23:07
Stufentrennung
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Lennart am 04. Juli 2020, 23:23:44
Faring Seperation
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Hugo am 04. Juli 2020, 23:25:51
Hat sich das Electron-Logo an der Spitze der ersten Stufe kurz vor der Stufentrennung begonnen zu lösen? Es sah aus, wie ein großer Aufkleber, der sich von der Rakete trennen würde.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Axel_F am 04. Juli 2020, 23:31:23
Sah so aus.  :D
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 04. Juli 2020, 23:32:37
Irgendwie sah/sieht der Flug nicht gut aus.  >:(
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wulf 21 am 04. Juli 2020, 23:33:51
Sieh aus, wie wenn irgendwas schiefgelaufen ist? Keine Bestätigung, dass der Hotswap der Batterie erfolgreich war. In der Telemetrie hat man gesehen, dass erst die Geschwindigkeit nicht höher wurde, dann die Flughöhe gesunken ist, und wenn ich irgendwas in KSP gelernt hab, dann das das normalerweise nicht passieren sollte bei einem Start in den Orbit...
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Axel_F am 04. Juli 2020, 23:34:14
Ja, sieht nicht gut aus. Jeff Foust schreibt was das die Stufe vor den letzten Bildern an Höhe verlor.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: 8K82KM (-ex Rakete54-) am 04. Juli 2020, 23:37:13
Ab Flugminute 9 kam keine Höhe mehr, nur Geschwindigkeit wurde noch aufgebaut...  :(
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Quetzalcoatl am 04. Juli 2020, 23:38:21
Ja, sieht nicht gut aus. Jeff Foust schreibt was das die Stufe vor den letzten Bildern an Höhe verlor.

Das sah man ja auch deutlich an der Telemetrie. Die Geschwindigkeit stieg nur noch minimal an und sie verlor an Höhe
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Luki93 am 04. Juli 2020, 23:41:19
In der Tat kam mir der Flug ab Minute 9 nicht mehr nominal vor. Mal sehen, ob wir bald eine Info über Twitter erhalten werden.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: proton01 am 04. Juli 2020, 23:42:22
Ja, sieht nicht gut aus. Jeff Foust schreibt was das die Stufe vor den letzten Bildern an Höhe verlor.
Stimmt. Aber die Geschwindigkeit hat weiter zugenommen. Es könnte ein solches Flugbahnprofil sein mit einem Durchhänger um Geschwindigkeit aufzubauen.
Gab es sowas bei früheren vergleichbaren Elektron-Missionen schon mal ?
Im Kontroillzentrum sahen die Personen zum Schluss ziemlich abwartend und vieleicht ratlos aus.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: T.D.K. am 04. Juli 2020, 23:42:45
Na das Flugprofil der Ariane 5 ist ähnlich, da die fliegt die Oberstufe dann auch erst mal ne weile wagerecht zur Erdoberfläche und sinkt auch leicht wieder um Geschwindigkeit aufzubauen bei GTO starts oft zu sehen,
aber die Geschwindigkeit nahm nur mäßig zu.....
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Axel_F am 04. Juli 2020, 23:46:00
Die Hoffnung stirbt zuletzt... Wäre Schade für das junge Startup. Lief doch bisher alles wie geschmiert.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Steffen am 04. Juli 2020, 23:46:49
Auf Twitter die Bestätigung des Verlustes:

Zitat
Rocket Lab
@RocketLab
·
29 s
An issue was experienced today during Rocket Lab's launch that caused the loss of the vehicle. We are deeply sorry to the customers on board Electron. The issue occurred late in the flight during the 2nd stage burn. More information will be provided as it becomes available.


viele Grüße
Steffen
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: T.D.K. am 04. Juli 2020, 23:47:11
Ist das auch normal das die in der ersten Flugphase so oft korrigieren mußte, schlingerte ja etwas, Starker Wind?
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Quetzalcoatl am 04. Juli 2020, 23:53:14
"We lost the flight", also ein Fehlschlag
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wulf 21 am 04. Juli 2020, 23:55:04
T+5:41 13.695 km/h Höhe 191,7 km
T+6:13 13.669 km/h Höhe 194,8 km (Geschwindigkeit leicht gesunken, höchste erreichte Höhe)
T+7:43 13.929 km/h Höhe 164,9 km (Geschwindkigkeit leicht gestiegen, Höhe stark gesunken. Letzte im Stream eingeblendete Telemetrie)

Also sieht für mich so aus, wie wenn bei T+5:41 das Triebwerk ausgefallen ist und die Rakete dann einer Wurfparabel gefolgt ist - d.h. der Grund für die Geschwindikeitserhöhung ist einfach nur, dass die Rakete wieder runterfällt.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Axel_F am 04. Juli 2020, 23:55:26
Ist das auch normal das die in der ersten Flugphase so oft korrigieren mußte, schlingerte ja etwas, Starker Wind?

Ja, ich war auch überrascht. Normalerweise ging es of von der Halbinsel weg. Sie waren dieses Mal aber von der Spitze der Halbinsel Mahia sogar Richtung Landesinnere geflogen. Hoffe das das Wetter keine Fehlentscheidung war.

Übrigens, für die Abergläubigen: Das war der 13. Flug einer Electron.  ;)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: proton01 am 04. Juli 2020, 23:58:36
twitter rocketlab:
Peter Beck
@Peter_J_Beck
We lost the flight late into the mission. I am incredibly sorry that we failed to deliver our customers satellites today. Rest assured we will find the issue, correct it and be back on the pad soon.


Fehlschlag

Peter Beck: "WIr haben den Flug gegen Ende der Mission verloren. Es tut mir unglaublich leid daß wir den Satelliten unseres Kunden nicht abliefern konnten. Seien sie versichert daß wir den Grund finden, korrigieren, und bald wieder starten werden"
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: roger50 am 05. Juli 2020, 01:06:47
Yep, sehr schade. Konnte leider nicht live dabei sein, aber eure Kommentare machen es einfach, die Mission nachzuverfolgen. Danke dafür.

Space bleibt schwierig. Und irgendwann hat jeder seinen ersten Fehlstart. Das ist ganz normal. RocketLab wird weitermachen, genügend Aufträge sind vorhanden.... :)

Gruß
roger50
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Hugo am 05. Juli 2020, 02:59:46
Man sieht es deutlich im Livebild,  daß  die 2. Stufe sehr unruhig fliegt.

Das geht mit dem Abwerfen vom Fairing los. Bei 3:18 sieht man die Fairinghälfte rechts im Bild. Die Spitze wirkt eingedrückt, als wenn  sie mir der Rakete oder dem Satelliten kollidiert wäre. Das kann natürlich auch täuschen. Zu dem Zeitpunkt hat der Horizont im  Hintergrund einen Winkel von  ~15° nach rechts.

Bei 4:20 hat sich die Rakete gerade gedreht. Der Horizont ist jetzt waagerecht.

Bei 4:50 ist der Horizont ca. 15° nach links gedreht. Somit hat sich die Rakete bereits über 30° gedreht.

Ab 5:40 steigt die Geschwindigkeit nicht mehr. Das Triebwerk ist somit abgeschaltet.

Bei 5:45 bricht die Bildübertragung ab. Die Triebwerksdüse wird zu dem Zeitpunkt bereits sichtbar dunkler. Das Triebwerk verliert nicht nur an Leistung sondern auch an Wärme. Es ist somit definitiv abgeschaltet. Der Horizont hat jetzt einen Winkel von ~30° nach links. Die Rakete hat sich somit um 45° gedreht/gerollt.

Bei 6:40 - Also bereits 1 Minute nach der Triebwerksabschaltung- berichtet der Kommentator über die Zahlen der Telemetrie - er merkt hier noch nicht, dass das Triebwerk abgeschaltet ist.

Bei 7:20 - Also 1:40 Minute nach der Triebwerksabschaltung - berichtet der Kommentator über ein zu schwaches Signal für eine Videoverbindung, aber über "gute" Telemetriedaten. Er merkt noch nichts von der Störung oder hat den Auftrag bekommen, hierzu nichts zu sagen.

Bei 7:45 werden die Telemetriedaten ausgeblendet. Ab jetzt weiß die "Technik" also bescheid.

Ab 8:00 sieht man die Kamera vom Kontrollzentrum. Keiner Jubelt, alle  wissen zu dem Zeitpunkt sicher bereits von der Triebwerksabschaltung.

Ab 11:00 - Der Kommentator berichtet erneut von einem Verlust der Bildübertragung, jedoch nicht über weitere Probleme. Er scheint den Auftrag bekommen zu haben, hierzu nichts zu sagen. Er verabschiedet sich dann mit der Bitte, in den "Social Medias" nach weiteren Informationen zu schauen.



Im Video wurden Geschwindigkeit und Flughöhe eingeblendet. Man sieht deutlich bei 2:40 Minuten die Stufentrennung und bei 5:40 Minuten die Störung an der Rakete. Ab jetzt wird die Rakete langsamer. Auf Grund der auch vorhandenen Vertikalgeschwindigkeit steigt die Höhe der Rakete noch weiter an, bis ca. 6:10 Minuten. Ab jetzt fällt die Rakete zur Erde zurück. Die Geschwindigkeit steig jetzt durch die Erdanziehungskraft leicht weiter.
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up072585.PNG)


Schaut man auf die Beschleunigung der Rakete, sieht man bei 1 Minute eine leichte Drosselung der Triebwerke bei Max-Q. Die Stufentrennung erfolgt ohne eine weitere Drosselung bei 2:40 Minuten. Ab 2:50 Minuten ist die Beschleunigung der 2. Stufe vollständig vorhanden. Ab 5:40 Minuten fällt die Beschleunigung recht schnell auf 0. (Bzw. wegen weiterer Kräfte leicht unter Null). Hier ist das Triebwerk ausgefallen.
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up072586.PNG)


In der Vergrößerung des Ausschnittes auf den Bereich der Störung habe ich die Daten im Sekundentakt ausgewertet. Die Telemetriedaten schwanken hierbei, dieses zeigt die dünne Linie. Das ist i.d.R. jedoch normal. Die dicke Linie ist der Durchschnittswert über bis zu 5 Werte (somit bis zu 5 Sekunden). Hier sieht man, dass ab 5:35 Minuten die Beschleunigung abnimmt und ab 5:42 auf 0 fällt.
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up072587.PNG)

:-(  :-(  :-(
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 05. Juli 2020, 07:37:45
Schon der fünfte Fehlstart insgesamt in diesem Jahr. Das ist wirklich schade  :(.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Enki am 05. Juli 2020, 12:31:02
Vielen Dank Hugo für deinen wundervollen Bericht.  :D Die Kennlinien sind sehr informativ. Zu dieser Zeit war es das absolute Maximum der Berichterstattung.

Es ist sehr schade, dass es diesen Fehlschlag gab.  :( Die Konkurrenz ist auf dem Sprung. Aber nur so geht es vorwärts.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 05. Juli 2020, 14:00:23
Dank auch von mir für eure Berichterstattung.
War nicht live dabei.

Tut mir echt leid für RocketLab, aber so ist das halt, Space is hard.
Mich freut der offene Umgang mit so etwas.

Statement von Peter Beck:
https://twitter.com/RocketLab/status/1279593019616837632 (https://twitter.com/RocketLab/status/1279593019616837632)

Und tröstende Worte von Elon:
Zitat
Sorry to hear about this. Hope you get back to orbit soon. Rockets are hard.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 07. Juli 2020, 09:33:48
Man macht wohl schnelle Fortschritte beim Analysieren der Anomalie
Zitat
We are quickly making progress into the anomaly and the team is chasing it down with gusto. It has been incredibly humbling to see so much support and kind words. Thank you!
Quelle: https://mobile.twitter.com/Peter_J_Beck/status/1280271057467740160 (https://mobile.twitter.com/Peter_J_Beck/status/1280271057467740160)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: R2-D2 am 31. Juli 2020, 22:31:28
RocketLab hat den Fehler beim letzten Electron-Start identifiziert:
https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1289292358563987456 (https://twitter.com/Peter_J_Beck/status/1289292358563987456)
Zitat
We collaborated on the flight investigation with the support of the FAA & our customers. After reviewing more than 25,000 channels of data and carrying out extensive testing, we were able to confidently narrow the issue down to a single anomalous electrical connection.
The issue occurred under unique circumstances, causing the connection to fail in a way that we wouldn’t detect with standard testing. Our team has now reliably replicated the issue in test and identified that it can be mitigated through additional testing and procedures.
This connection saw increasing resistance that caused heating and thermal expansion in the electrical component. This caused the surrounding potting compounds to liquify, leading to the disconnection of the electrical system and subsequent engine shutdown.

Dt. Übersetzung:
"Wir haben bei der Fluguntersuchung mit Unterstützung der FAA und unserer Kunden zusammengearbeitet. Nachdem wir mehr als 25.000 Datenkanäle überprüft und umfangreiche Tests durchgeführt hatten, konnten wir das Problem sicher auf eine einzige anomale elektrische Verbindung eingrenzen.
Das Problem trat unter bestimmten Umständen auf und führte dazu, dass die Verbindung auf eine Weise fehlschlug, die wir bei Standardtests nicht erkennen würden. Unser Team hat das Problem jetzt im Test zuverlässig repliziert und festgestellt, dass es durch zusätzliche Tests und Verfahren gemindert werden kann.
Diese Verbindung sah einen zunehmenden Widerstand, der eine Erwärmung und Wärmeausdehnung in der elektrischen Komponente verursachte. Dies führte dazu, dass sich die umgebenden Vergussmassen verflüssigten, was zur Unterbrechung des elektrischen Systems und zum anschließenden Abstellen des Motors führte."

Damit sollte der nächste Start im August stattfinden können:
Zitat
Today we can confirm that we're returning to flight in August! Our team has confidently identified the cause of the in-flight anomaly on our 13th mission & we’re implementing corrective measures. Stay tuned for mission updates soon!
https://twitter.com/RocketLab/status/1289291230283587589 (https://twitter.com/RocketLab/status/1289291230283587589)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Duncan Idaho am 31. Juli 2020, 23:59:14
R2-D2, danke für die tolle Übersetzung und die neuen Informationen.

Da scheint sich eine Verbindung aufgelöst zu haben.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Schillrich am 01. August 2020, 08:38:48
Interessant wären noch etwas mehr Erläuterung in "occurred under unique circumstances". Welcher besondere/einzigartige Zustand war es, der in dieser Mission aufgetreten ist?
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Schillrich am 01. August 2020, 13:53:43
Bei SN wird Beck noch zitiert mit:

Zitat
Beck said there are no plans to make major design changes to the rocket, such as increasing redundancy to that electrical system. “The actual system that this is associated with is really robust,” he said. “It really doesn’t warrant a design change. It’s not a fundamental flaw.”
Man plane keine größere Änderungen am Design, z.B. in der Elektrik. Es sei kein grundsätzlicher Fehler (in der Maschine).

Das macht es jetzt auch nicht tatsächlich verständlicher ... man bekommt aber den Eindruck, dass es eher Handling und Betriebsart sind, ggf. auch "workmanship", die hier als Ursache gelten und die man "umschiffen/verbessern kann".

Dazu passt dann auch das nächste Zitat, das sich allerdings auf eine umfassende Überprüfung "across the whole vehicle" bezieht:
Zitat
"...as a result we’ve made a bunch of changes to work instructions and quality signoffs"
Man habe Prozeduren, Arbeitanweisungen und Qualitätsprüfungen/-abnahmen verbessert.

... na wo immer man da beim letzten Flug etwas "nicht gemacht/nicht mitbekommen hat"?
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 04. August 2020, 23:07:58
Die Nutzlast der Electron wurde jetzt von 225 kg auf 300 kg gesteigert.
Das sind satte 25 Prozent.
Die Nutzlaststeigerung wurde vor allem durch Änderungen an den Batteriepaketen erreicht, die die Pumpen der Rutherford-Triebwerke antreiben.
Man hat die Flugerfahrungen mit den Rutherfords für diese Verbesserungen genutzt.

https://twitter.com/RocketLab/status/1290679270310703104?s=20 (https://twitter.com/RocketLab/status/1290679270310703104?s=20)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 08. August 2020, 11:27:19
Der nächste Start soll zwischen dem 12. und 25. August in der Zeit von 05:00 bis 09:00 Uhr MESZ stattfinden.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?PHPSESSID=eh3im5valri3uo4i1g5orklf9o&topic=42327.msg2096929#msg2096929 (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?PHPSESSID=eh3im5valri3uo4i1g5orklf9o&topic=42327.msg2096929#msg2096929)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 10. August 2020, 22:53:35
Das neue Startdatum ist offen und soll in den nächsten Tagen präzisiert werden.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 14. August 2020, 17:47:24
Der erste Start soll nun zwischen dem 30. August und dem 4. September stattfinden. Die Startzeit ist zwischen 04:00 und 06:30 Uhr MESZ.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.msg2117683#msg2117683 (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.msg2117683#msg2117683)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 17. August 2020, 08:44:20
Der aktuelle Starttermin für den Start von Capella Whitney ist der 26. August ab 04:35 Uhr MESZ.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.msg2119158#msg2119158 (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.msg2119158#msg2119158)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 22. August 2020, 08:40:37
Verschoben auf den 27. August um 05:05 Uhr MESZ. Startfenster ist für vier Stunden geöffnet.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.msg2119158#msg2119158 (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42327.msg2119158#msg2119158)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 22. August 2020, 18:09:17
Der Startzeitraum erstreckt sich nach einer chinesischen Quelle bis zum 9. September. Auf der RocketLab Seite herrscht "Schweigen im Walde" :(.

Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 22. August 2020, 18:20:41
Der Startzeitraum erstreckt sich nach einer chinesischen Quelle bis zum 9. September. Auf der RocketLab Seite herrscht "Schweigen im Walde" :(.
Nun ja, auf Instagram und Twitter dafür nicht:
 (https://pbs.twimg.com/media/Ef_yLDLUYAI2vvV?format=jpg&name=900x900)
Dieses Bild hat Peter Beck vor 12 Stunden gepostet, mit der Unterschrift Electron ist auf dem Launchpad. Quelle: https://mobile.twitter.com/Peter_J_Beck/status/1297021496402092034 (https://mobile.twitter.com/Peter_J_Beck/status/1297021496402092034)
Die Info mit dem Startzeitraum wurde ebenfalls in einer hübschen Grafik gepostet, da bezieht sich wahrscheinlich die chin. Seite drauf:
(https://pbs.twimg.com/media/Ef93WmWUwAAzIHa?format=jpg&name=900x900) 
Zitat
We're excited to confirm our next mission is just days away! We're launching a dedicated commercial mission from LC -1. Stay tuned for more info next week.

Lift-off is targeted for no earlier than:
UTC: 27 Aug, 03:05 UTC
ET: 26 Aug, 23:05
PT: 26 Aug, 20:05
NZT: 27 Aug, 15:05
Liftoff ist demnach, wie bereits oben geschrieben, für NET 27. August, 03:05 Uhr UTC angepeilt. Quelle: https://mobile.twitter.com/RocketLab/status/1296886523212656641 (https://mobile.twitter.com/RocketLab/status/1296886523212656641)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 25. August 2020, 09:34:54
Start Nummer 14 hat einen Namen: I Cant Believe Its Not Optical
Und ein Logo (links im Bild): (https://pbs.twimg.com/media/EgNewugUwAAVqeK?format=jpg&name=large)
Quelle: https://mobile.twitter.com/RocketLab/status/1297985853428441088 (https://mobile.twitter.com/RocketLab/status/1297985853428441088)
Die Nutzlast wird übrigens ein etwa 100 Kilogramm schwerer Satellit für Capella Space sein, daher auch deren Nennung i. Logo
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 26. August 2020, 08:31:22
Der Start von Flug 14 wurde auf den 29. August um 05:05 Uhr MESZ verschoben.

https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 29. August 2020, 08:07:23
Da der Start heute Nacht offensichtlich nicht erfolgt ist, kam es zu einer Verschiebung. Sie haben immer noch Probleme mit dem Wind. Neuer Starttermin ist der 31. August um 15:05 Uhr lokaler Zeit
Zitat
Launch Update: Ground winds remain high at LC -1 tomorrow, so we're now targeting no earlier than Aug 31 UTC for the #ICantBelieveItsNotOptical mission.

Mission info https://bit.ly/3gyzZDk (https://bit.ly/3gyzZDk)

Launch timing:
ET: 23:05, Aug 30
PT: 20:05, Aug 30
NZT: 15:05, Aug 31
Quelle: https://twitter.com/RocketLab/status/1299443132442894336 (https://twitter.com/RocketLab/status/1299443132442894336)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 29. August 2020, 08:17:56
Der Start soll am 31. August um 05:05 Uhr MESZ stattfinden.

https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/ (https://www.rocketlabusa.com/missions/next-mission/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 31. August 2020, 06:40:36
Der Start ist erfolgt und die Mission war ein Erfolg: 
Zitat
  Perfect mission. Electron has deployed the Sequoia satellite to orbit for @CapellaSpace. It was a good day to go to space.
(https://pbs.twimg.com/media/EguI_FyVgAM48h5?format=jpg&name=large)
Quelle: https://mobile.twitter.com/RocketLab/status/1300283739927314432 (https://mobile.twitter.com/RocketLab/status/1300283739927314432)
Auf SN gibt es ebenfalls bereits einen Artikel zum RTF der Electron: https://spacenews.com/rocket-lab-returns-to-flight-with-capella-space-launch/ (https://spacenews.com/rocket-lab-returns-to-flight-with-capella-space-launch/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 31. August 2020, 09:04:47
Eine kurze Zusammenfassung des Starts:

https://www.youtube.com/watch?v=Dggaqx-hSjk (https://www.youtube.com/watch?v=Dggaqx-hSjk)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: R2-D2 am 31. August 2020, 10:56:04
Im SN-Artikel (https://spacenews.com/rocket-lab-returns-to-flight-with-capella-space-launch/) oben steht, dass Capella-Space ursprünglich auf der F9 von SAOCOM 1B mitfliegen wollte. Wegen Unsicherheiten bzgl. des Startdatums haben sie dann auf Electron umgebucht - und sind letztlich weniger als 4h nach der F9 gestartet.

Zitat
Capella, which purchased an Electron launch earlier in the year for a future satellite, elected to use that contract for the launch of Sequoia because of the uncertainty of when SAOCOM 1B would launch. By chance, SAOCOM 1B launched on a Falcon 9 from Cape Canaveral, Florida, less than four hours before the Electron launch.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 04. September 2020, 09:44:30
Bei diesem Start wurde eine zweite Nutzlast in die Umlaufbahn transportiert. Es handelt sich dabei um einen von Rocket Lab entworfenen und gebauten Satelliten mit der Bezeichnung "First Light". Er soll  als Technologiedemonstrationssatellit fungieren mit dem wichtige Subsysteme wie Stromversorgung, Wärmemanagement und Lageregelung getestet werden. Seine Lebensdauer wird mit 5-6 Jahren angegeben.

https://spacenews.com/rocket-lab-launches-first-photon-satellite/ (https://spacenews.com/rocket-lab-launches-first-photon-satellite/)
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wernher66 am 04. September 2020, 11:08:27
Diese zweite Nutzlast ist die Kickstage, diesmal als "Photon" bezeichnet, mit eigener Energieversorgung.
Sie erhielt den Namen "First Light", weil sie als eigenständiger Satellit gewertet wird.
Man kann sie mit eigener Nutzlast ausrüsten, sie ist also Oberstufe und Satellitenbus in einem.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: wulfenx am 05. September 2020, 19:10:58
Da hat jemand eine gute Idee gehabt.

Die Kickstufe hat eh einen Antrieb, und wenn man das ganze Ding jetzt für eine längere Mission erweitern kann,
dann bietet man ähnlich wie Northtrop Grumman mit MEV ein Gerät an, welches dem Kunde die Mission im All verlängern kann.

-Nur hier noch besser-
Der Kunde kümmert sich nur um seine wissenschaftlichen Aspekt und braucht keinerlei knowhow, wie das Gerät im All die Lage regelt und die Energie bekommt etc...., darum kümmert sich Rocketlab.

Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Schillrich am 05. September 2020, 20:59:59
So besonders/einzigartig ist das aber nicht. RocketLab erweitert einfach sein Geschäftsfeld in den Satellitenbetrieb. Sie betreiben einen Satelliten für einen Endkunden. Auch bei einem normalen Satelliten gibt es diese Rollenverteilung: der Satellitenbetreiber baut und steuert die Plattform und der Nutzlastbetreiber steuert (im Falle der Wissenschaft) sein Instrument.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Hugo am 05. September 2020, 21:43:40
Eine kleine Besonderheit könnte Electron haben und ggf. für sich ausnutzen.

Sie sind dann Startanbieter und Plattformsteuerer in einem. Endkunden haben somit nur noch einen "großen" Ansprechpartner statt zwei. Damit sinkt die Komplexität für den Anbieter der Nutzlast und somit sinken die Kosten. Diese Kostensenkung wird langfristig ein Vorteil für Electron werden können.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Schillrich am 05. September 2020, 23:10:48
Ein „Endkunde“ (hier Wissenschaftler) spricht nicht mit dem Startanbieter, sondern mit dem Systemintegrator des Satellitensystems. Der muss sich dann auch um den Start kümmern, als Unterauftrag. Das ist also normalerweise eine Kette von Aufträgen. Dass RocketLab einen Teil davon jetzt übernimmt und internalisiert, ist gut für sie.
Man kann aber nicht davon ausgehen, dass interne Kosten direkt oder 1:1 den Produktpreis bestimmen. Der Verkaufspreis richtet sich erstmal nur danach, was auf dem Markt gerade machbar ist, im Angesicht von Angebot, Nachfrage, Konkurrenz, ... Wenn ich den falschen Preis setze, verkaufe ich nichts, egal wie gut der aus meinen Kosten gerechtfertigt wäre. Ob und wieviel Gewinn ich damit mache, hängt dann von meinen internen Kosten ab.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Sensei am 06. September 2020, 00:25:39
Das die Kickstufe aber zugleich der Satellitenbus ist, ist aber schon ungewöhnlich.

Genauso traue ich rocket lab zu, dass sie auch sonst beim Bus einige neue und innovative Wege gehen.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: Schillrich am 06. September 2020, 07:54:38
Technisch ist das sicherlich interessant, da man die Kickstufe, die eh im Orbit ist, weiter nutzt. Aber ich sehe keine tatsächliche Besonderheit in der Art der Dienstleistung und des Produkts. Es wird ein Satellit betrieben.
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: TWiX am 06. September 2020, 22:49:09
Auf Twitter hat RocketLab übrigens mittlerweile (Bewegt-) Bilder zu seinem Satelliten veröffentlicht:
(https://pbs.twimg.com/media/EhApqNdVoAAZsiP?format=jpg&name=large)
(https://pbs.twimg.com/media/EhAqgz0VgAAw9d2?format=jpg&name=900x900)
Das untere Bild ist natürlich eine Animation, zeigt aber mMn gut die Verbindung aus Satellitenfunktion und Kickstufe bei Photon...

Leider lassen sich Twitter-Videos nicht einbetten, aber unter folgendem Tweet: https://mobile.twitter.com/RocketLab/status/1301608621826953216 (https://mobile.twitter.com/RocketLab/status/1301608621826953216) hat RL von 'First Light' aufgenommene Bewegtbilder veröffentlicht
Titel: Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
Beitrag von: RonB am 18. September 2020, 09:36:17
Die Vorbereitungen zum ersten Start auf amerikanischem Boden laufen. Rocket Lab hat die Betankung der Trägerrakete Electron am Startplatz 2 (LC -2) von Rocket Lab im mittelatlantischen Raumhafen auf Wallops Island erfolgreich abgeschlossen. Damit wurden die Vorausetzungen für den Start des Satelliten STP-27RM für die US Space Force in Zusammenarbeit mit dem Weltraumtestprogramm des US-Verteidigungsministeriums geschaffen. Der Start soll noch in diesem Monat erfolgen.