Raumcon

Allgemein => Schwarzes Brett => Thema gestartet von: Enki am 05. Februar 2019, 21:03:02

Titel: Arduino IDE
Beitrag von: Enki am 05. Februar 2019, 21:03:02
Hallo, vielleicht gibt es hier im Forum jemanden, der sich mit Arduino (IDE) beschäftigt. Wenn ja, dann würde ich mich über eine Antwort freuen. Mein Hauptrechner ist zwar der Raspi  8), aber die kleinen Chips, wie ESP8266, ESP32, MPC23017 ... erregen  ;) mich auch.
Titel: Re: Arduino IDE
Beitrag von: Pirx am 05. Februar 2019, 21:50:38
Hallo, vielleicht gibt es hier im Forum jemanden, der sich mit Arduino (IDE) beschäftigt....
Es gibt Arduino-basierte Wetterstationen für das OpenSenseMap-Projekt. Ich habe eine laufen und muss sagen: Interessantes Projekt. Evtl. kommt im Sommer noch ein Feinstaubsensor hinzu, und der Aufbauort am Balkon muss noch optimiert werden.

Gruß   Pirx
Titel: Re: Arduino IDE
Beitrag von: Enki am 05. Februar 2019, 23:04:42
Danke für Deine Antwort.  :)  Ich werde mich in den nächsten Tagen einmal direkt melden. Zur Zeit quäle ich mich selbst noch ein wenig mit dem Arduino IDE, natürlich auf Linux, herum.

Seit 2014 arbeitet mein Rasperry Pi Model B1+ einfach phantastisch. Er heizt, misst überall die Temperaturen usw. Egal wo ich auf der Welt bin, von überall aus kann ich nachschauen und eingreifen. Im Notfall muss der Nachbar ran  ;) .

Nun hat aber die chinesische Wunderwelt viele neue Bauelemente und Platinen herausgebracht. Viele (2, 3 Euro) basieren auf dem Arduino. Z.B. der ESP2866 bzw. ESP32 können fast alles. Im Übrigen, die Falcon-9 verwendet auch das WLAN (WiFi) statt Kabel.

Also bis dann! Enki