Raumcon

Raumfahrt => SpaceX => Thema gestartet von: tomtom am 19. Dezember 2018, 09:12:52

Titel: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: tomtom am 19. Dezember 2018, 09:12:52
Zeit für eine neue Umfrage, was passiert bei SpaceX in 2019 ?

Wie immer gilt eine realistische Einschätzung, was SpaceX in 2019 erreichen wird.
(Es zählen Start incl. evtl. Heavy, Fehlstarts und nicht hätte, hätte, Fahrradkette, irgendwas is immer).

Bitte auch angeben, welche Fortschritte gemacht werden bzgl. CrewDragon, Draco, Raptor, BFR, Mond-Rundflug, Mars, Infrastruktur, Wiederverwendbarkeit, weitere Ankündigungen oder anderes mit Raumfahrtbezug.

Umfrage bis 31.12.18
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Therodon am 19. Dezember 2018, 09:35:50
Anzahl wird nicht kräftig wachsen, aber ich erwarte einige größere Fortschritte.

- CrewDragon wird sich bewähren
- Wir werden ein paar Falcon Heavy Starts sehen und die Anfragen nach diesen werden wohl spürbar steigen
- Starship werden wir sehen und wird den ersten kleinen Hopser machen.
- Wiederverwendbarkeit wird man wohl das Fairing des öfteren aus dem Wasser fischen und wiederverwenden.
- Ich erwarte das man 2019 doch wieder Überlegungen zu einem Block Update für die F9 anstellt, statt sich nur auf Super Heavy/Starship für die Zukunft festzulegen
- Nachdem beim Satelliten Markt kaum ein Wachstum zu holen ist, erwarte ich außerdem mehr Aussagen/Entwicklungsideen zum Weltraumtourismus und zur Exploration, wahrscheinlich erst einmal Richtung Mond.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Nitro am 19. Dezember 2018, 10:10:02
- Ich habe mal auf 23 - 24 Starts getippt. Das Manifest gibt momentan nicht viel mehr her und man hat auch gesagt, dass 2019 etwa die gleiche Startrate wie dieses Jahr zu erwarten ist.
- Wir werden den ersten bemannten Dragon 2 Start sehen, aber die erste Routinemission wird sich auf 2020 verschieben, da der Zertifizierungsprozess bei der NASA lange anhalten wird.
- FalconHeavy wird 2 - 3 mal dieses Jahr erfolgreich starten.
- Wir kriegen vielleicht noch ein bisschen mehr vom Starship zu sehen, aber Hopser fruehestens erst im Jahr darauf.
- Zum Ende des Jahres wird man evlt. schon die ersten Starlink Starts sehen
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: tobi am 19. Dezember 2018, 10:42:36
Ich erwarte
1. 2 FH
2. Crew Dragon fliegt bemannt Ende 2019
3. Starship macht keine Hopser
4. ca. 16-18 Flüge
5. BFR Design wird schon wieder geändert
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Sensei am 19. Dezember 2018, 14:01:30
Im Moment stehen, je nach dem wie man zählt, 22 Starts für 2019 im Wikipedia Launchmanifest.
Mit dabei sind zwei Falcon Heavys und zwei deutschen SAR-Lupe Satelliten. Starts für das deutsche SARah System.
Außerdem werden dort bisher zwei CCDev (Commercial Crew Development und drei CRS Missionen aufgeführt.
Starlink wird als ein Start ab Mitte 2019 aufgeführt.



Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Lennart am 19. Dezember 2018, 15:24:09
Ich habe 31 und mehr geschätzt weil durch die widerverwendung von block 5 dürften sie flexsibler starten. für nächstes jahr erwarte ich eien bemannten flug zur ISS im 4 quartal (wegen zertifizirung) , das wir was vom Starship/SuperHeavy sehen und das sie irgentwas richtung Weltrumtourismus machen.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: R2-D2 am 19. Dezember 2018, 16:32:34
..
Mit dabei ist zwei Falcon Heavy und die zwei deutschen SAR-Lupe Satelliten.
...
Du meinst die Nachfolger/Ersatz "SARah"... Und es sind sogar 3 Satelliten, wovon Nr. 2 und 3 zusammen gestartet werden sollen.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Sensei am 19. Dezember 2018, 17:17:33
Danke, korrigiert.
--

Ich selbst bleib bei meinem Tipp vom letzten Jahr von 22 Starts.

Zuletzt hat mich SpaceX etwas enttäuscht. Mal sehen ob sie die B5 langsam in schnellerer Kadenz hoch bekommen. Bei der Falcon Heavy wäre ich auch schon mit einem einzelnen 100% erfolgreichen Start zufrieden.
Von Boca C. und von BFS erwarte ich Substanzielle Fortschritte, aber noch keine Hüpfer und bei StarLink ende des Jahres zumindest eine Fuhre von Sats im Orbit.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Doc Hoschi am 19. Dezember 2018, 17:48:37
Tja, wenn 2019 laut Spacex die gleiche Startrate wie 2018 erfolgen soll, dann kämen sie ja "nur" auf 21 Starts. Ich denke Block 5 fliegt recht stabil und es steht keine weitere Iterationsstufe an, die zu Verzögerungen in der Produktion führen könnte. Eigentlich sollten daher ja zwei Starts pro Monat drin sein....also 24 Starts.
Spätestens dann aber sehe ich die F9 auf externe Nutzlasten warten und nicht wie bisher die Nutzlasten auf einen F9-Slot.

Zum Glück versprechen ja bereits ab Mitte 2019 die internen Nutzlasten für den Starlink-Aufbau wieder ein längeres Start-Manifest.
Sollte es bei Starlink also nicht zu Verzögerungen kommen, könnten 2019 doch durchaus nochmals >5 Starts mit dazukommen.....also 29 Starts.

- Erfolgreicher Testflug der Crew Dragon
- Erfolgreicher In-Flight-Abort-Test
- FH absolviert zwei Flüge
- Erster Hüpfer des Starships in Texas hin oder her, zumindest wird man 2019 wohl massiv Starship-Hardware bewundern dürfen und viele zusätzliche Details erfahren
- Trotz aktueller Beschleunigung der Arbeiten in Brownsville glaube ich nicht an einen ersten Start in 2019
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: MillenniumPilot am 19. Dezember 2018, 18:04:24
Irgendwie habe ich das Gefuehl, dass es beim Block 5 noch ein bisschen hakt. Das bekommt man in 2019 hoffentlich komplett in den Griff. Auch bei Starlink gibt es vermutlich noch Anlaufschwierigkeiten. Mein Wunsch fuer 2019 waere deshalb,

Planmäßige Abarbeitung des Startmanifests
2 Falcon Heavy Starts

Sollte das gut laufen, als Bonus Kick-off fuer Starlink

Und als Weihnachtsgeschenk wuensche ich mir ein huepfendes Sternenschiff.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Hugo am 19. Dezember 2018, 18:26:54
Ich sage 20 Starts voraus.
- Es gibt derzeit zu wenig Satelliten zum Starten.
- Starlink wird 2019 mit 1 Start für weitere Demo-Satelliten dabei sein. Mehr erst 2020.
- Die FH wird 2 mal fliegen.
- CrewDragon (Erste echte Mission nach Demo-Flug/Flügen) wird gegen ende das Jahres erstmalig zur ISS fliegen.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Sensei am 19. Dezember 2018, 19:15:06
Ohne eine Diskussion auslösen zu wollen...

1. DM1 soll aber schon zur ISS. Und die erst Ende das Jahres?
2. Für StarLink ist doch kein weiterer Demo Sat mehr geplant. Das war nur noch in der alten Planung die mit einigen Managern im Sommer über Bord gegangen ist..
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Hugo am 19. Dezember 2018, 22:14:06
Gemeint von mir ist die erste Mission. So wie bei Dragon die CRS -1 ja auch nicht die erste Dragon an der ISS war. Ich schreibe es in meinem Posting genauer dazu.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Klakow am 20. Dezember 2018, 09:51:51
hm, von den bekannten Missionen her sind es ja nicht gerade viele, aber ich hoffe es kommen weitere hinzu, 25 vielleicht. Wachsweich ist das ganze aber schon, ich sehe noch keine Starlinkstarts in den einschlägigen Listen, rechne aber schon damit das wir in 2H welche sehen werden. Vielleicht kommt da auch noch ein X37 hinzu.
Frage in die Runde, falls BFS/Starship das erste mal über die 100km Grenze kommt, zählt das dann mit?
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: RonB am 21. Dezember 2018, 13:36:23
Für das kommende Jahr gibt es leider wenige Fakten und viele Möglichkeiten. Also tippen wir mal:

- 2 FH Starts dürften eigentlich gesetzt sein.
- Die DM-1 Mission im Januar und die DM-2 Mission (Q3) sowie zwischendurch der In-Flight Abort Test werden auch stattfinden
- Mit der USCV-1 Mission wird im 4. Quartal eine Crew für einen längeren Zeitraum zur ISS geschickt.
- Im 2. Hj. sollten eigentlich die ersten Starlink- Satelliten gestartet werden.
- Es wird Wiederverwendungen der Erststufe innerhalb von weniger als 4 Wochen geben.
- Starship traue ich die ersten Hopser zu

Als optimistischer Mensch liegt mein Tipp bei 27-28.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Sensei am 21. Dezember 2018, 14:37:12
@klakow: ich würde die Spaceship Testflüge wirklich nicht dazu zählen - selbst wenn sie über 100km (bzw. 80km :p ) gehen.

Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Klakow am 21. Dezember 2018, 17:36:08
Dann wäre es angebracht dem Titel "orbital" hinzuzufügen
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: MpunktApunkt am 21. Dezember 2018, 19:58:44
Dann wäre es angebracht dem Titel "orbital" hinzuzufügen

Den Einwand finde ich durchaus berechtigt, zumal ja offensichtlich Starship-Hüpfer erwartet werden.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: roger50 am 21. Dezember 2018, 20:10:21
Also ich erwarte 2019 folgendes von SpaceX, wie immer ohne Annahme eines Fehlstarts:

- etwa so viele Falcon-Starts wie 2018. Habe 21-22 abgestimmt.
- darin eingeschlossen 2-3 Starts der Heavy
- Dragon-2 wird 2 mal fliegen (DM-1, DM-2). Aber USCV-1 sehe ich erst in 2020
- im 2.HJ könnte der erste Starlink-Start erfolgen

- wir werden das Raptor-Triebwerk sehen, sowie kleinere Baugruppen von Starship.
- gegen Ende des Jahres könnte es erste Tests der gesamten Antriebseinheit von Starship geben (Battleship-Tests). Wenn, dann ev. in Stennis, nicht aber in McGregor. Dort ist noch nichts von einer entsprechend großen Testeinrichtung dafür zu sehen, außerdem müßte dafür der Nutzungsvertrag für das Testgelände entsprechend angepaßt werden (Lautstärke, Flughöhe, etc.)
- das komplette Starship wird es 2019 noch nicht geben
- demzufolge wird das BFS auch noch keine Flüge (Hoppser) unternehmen. In McGregor ohnehin nicht. Aus genannten Gründen und weil es nicht möglich ist, ein komplettes BFS dorthin zu transportieren. Weder auf der Straße, noch mit der Bahn. Kanäle oder einen Flughafen gibt es dort ohnehin nicht.

Und in Boca Chica muß erst noch jede Menge Infrastruktur gebaut werden, und das geht auch nicht von heute auf morgen. In 2020 könnte es klappen - wenn dann nicht plötzlich eine Grenzmauer quer durch die Startrampe verläuft....  ::)

So, dann schauen wir mal...

Gruß
roger50
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: tobi am 21. Dezember 2018, 20:26:51
Ihr seit ja alle optimistischer als ich.

Oh nein!  ;D

Da hab ich SpaceX-Optimist mal schnell abgeändert...
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Klakow am 21. Dezember 2018, 21:03:42
Habe es schon öfter gesagt, du betreibst da Etikettenschwindel
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: holleser am 22. Dezember 2018, 15:34:04
18 Starts davon
1 FH Start
Dragon 2 Fliegt Unbemannt im 2 HJ
Verschiebung bemannter Flug auf 2020
Ende des Jahres erste Starlinksats aber mit Ausfällen und Problemen, danach komplette Designänderung
Große Designeänderung beim Starship
Umbenennung des Starship in etwas anderes.
Eins Sat oder Dragon erreicht nicht den geforderten Zielorbit.



Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: MillenniumPilot am 22. Dezember 2018, 16:29:33
Wenn hier auch Sympathie- und Missionspunkte vergeben werden koennen, dann will ich mich mal nicht lumpen lassen.

Alle primary SpaceX Missionen wie 2018 100% Erfolgsrate.
Starlink Phase 1 startet erfolgreich in Q4, kommerzieller Betrieb aber erst ab Q2, 2020. Satelliten arbeiten besser als geplant
2 erfolgreiche FH Starts, evtl. 3.

16 Customer launches Falcon 9
3 Starlink Launches

Crew Dragon Demo, 17.01.2019,
28.5.2019, SpaceX ist erstes privates Unternehmen, dass Astronauten in den Orbit befördert.

BFS wird gebaut und ist für Grashuepfer 2020 ready
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Klakow am 22. Dezember 2018, 17:50:05
1) F9.1:              Es gibt keine Probleme mehr mehr die wegen geänderter Technik zu Verzögerungen führen.
2) F9.2:              Einer der Booster wird erfolgreich für fünf Starts verwendet werden.
3) Fireing:           Einfachen funktioniert.
4) Dragon:          1xUnbemannt, 2x Bemannt, Fligt Abort erfolgreich.
5) FH:                 3-Starts.
6) Starship:         Fliegt mehrfach immer höher und in Q4 über 100km hoch.
7) BFR+Starship: stehen zumindest schon mal zusammen auf der Rampe.
8] Starlink:          Die ersten Starts mit Wrap 5 äh nein, Dispenser und einigen Satelliten.
9) Betrieb:           Zumindest zwei Bodenstationen nehmen den Betrieb auf.
10) Extrastarts:    Zwei Extrastarts fürs Millitär.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: CarloPO am 23. Dezember 2018, 06:57:05
Hi, ich habe 25-26 Starts getippt.

3* Falcon Heavy
3* BFR
19* Falcon 9 ( darin enthaltenen: 17 Kunden Starts, 2*Dragon)

Fröhliche Weihnachten und das einen guten Rutsch ins neue Jahr

Carlo
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: TWiX am 23. Dezember 2018, 10:06:28
Ich hab mal 21-22 getippt. Das Backlog ist jetzt abgearbeitet, signifikant öfter als diese Jahr wird man nicht starten. Höchstens bei der Falcon Heavy erwarte ich eine Verdopplung der Startrate ;-)
Und ich glaube zudem, dass mindestens ein dedizierter Start für Starlink stattfinden wird...
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: ItalSky am 23. Dezember 2018, 18:08:59
Der Sinn dieser Umfrage hat sich über die letzten Jahre geändert. Damals war die Frage ob es SpaceX überhaupt gelingt 5, 10, 15 ...Raketen in einem Jahr zu starten. Mittlerweile wissen wir das sie es können, heute spielen andere limitierende Faktoren (z.B. Auftragsbuch) eine wichtige Rolle. Interessanter für mich sind heutzutage Fragen wie Höhe des Wiedervewendunggrades der F9, oder, noch spannender, wieviele 'Hüpfer' Starship Testartikel in 2019 hinlegen werden.

Ich tippe einfach mal:

* 21-22 F9 Starts, inkl. DM1 + DM2.
* F9 Wiederverwendungsrate: >50%.
* 2 x FH.
* 4 oder mehr Hüpfer mit einem Starship Testartikel.

Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: SFF-TWRiker am 29. Dezember 2018, 10:56:50
Ich bleibe bei  meinem Tipp von 2018, nämlich 23-24 Starts, der ja  etwas zu optimistisch war
Wenn es 3 FH Starts gibt, dürfte es klappen.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: greyfalcon am 30. Dezember 2018, 22:29:54
Wenn ich das richtig sehe, sind im Launch manifest bisher 21 Flüge für 2019 eingeplant. Ich gehe mal davon aus, dass von diesen 21 wie immer ein paar ins Folgejahr rutschen, dies in 2019 dann aber durch Starlink-Flüge ausgeglichen wird und tippe daher auf 21 und eine Wiederholung der diesjährigen Startrate.

Ansonsten:

Bei der Crew Dragon gibt es die beiden Demo-Flüge plus den ersten reellen Crewflight.
Starlink wie oben geschrieben max. eine handvoll Flüge mit den ersten Satelliten.
Das verkürzte Demo-Starship macht die ersten Hopser mit zunehmenden Höhen. Eine ausgewachsene Version steht in 2019 noch nicht auf der Rampe.
Falcon Heavy fliegt die geplanten 2 Missionen (Arabsat und STP-2)
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Schneefüchsin am 31. Dezember 2018, 21:59:45
Ich bin dann auch mal so verrückt und habe dieses Jahr wieder 31+ gesagt.

Ja, ich weiß, sie erwarten eine ähnliche Startrate, wie 2018, ich denke aber es gibt genügend positive Faktoren, das es hoch gehen wird.
- FH Erstflug ist erfolgt, dafür nur noch beschränkter Extraaufwand, da es beim nächsten mal vom Typ Block 5 ist.
- Block 5 ist im Betrieb somit da auch keine Verzögerungen mehr.
- Starlink scheint zu kommen.
- Sie können jetzt ernsthaft Spontanaufträge anbieten, also quasi eine Rakete bereitstellen für einen Kunden der zb. innerhalb von 2 Monaten oder so starten will.

Nebenangaben:
- Dragon 2 wird bemannt fliegen. Endlich.
- Falcon Heavy wird min. 2 mal fliegen.
- Jemand wird Interesse zeigen Dragon 2 für nen Privattrip zu buchen.
- B1050 von CRS16 wird in McGregor testgefeuert und dann für eine interne Aktion nochmal geflogen.
- Eine Stufe fliegt zum 5ten mal. B1046?
- Mindestens eine Fairinghälfte wird wiederverwendet.
- Mindestens ein Neustart eines Boosters wird unter 2 Monate nach seiner Landung stattfinden. unter 1 Monat sehe ich noch nicht.

Zu Starship:
- Neuer Name. Bitte, BFR/BFS, ITS, MTS war alles echt ok, aber Starship ist für mich falsch.
- Starship Kurzversion wird etwas rumhüpfen
- BFS wird mit etwas Glück selbst noch einen großen Hüpfer machen über 100km, dann aber von LZ1 aus.
- Wir erfahren die neueste Iteration der Pläne.


Grüße aus meinem Versteck
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Hugo am 06. Januar 2019, 21:38:58
Das ist nur gefühlt so. Aber man sollte sich hier nicht von einem Gefühl in die Irre leiten lassen.

Man muss immer schauen, warum verschoben wird:
1) Wetter: Verschiebungen im Winter sind häufiger als im Sommer. Und weißt Du noch, wie viele Verschiebungen es letzten Winter gab?
2) Shutdown: Verschiebungen wegen der Haushaltsprobleme muss man außer acht lassen
3) CRS : Verschiebungen bei CRS sind zum Teil ISS-Technisch bedingt. Diese muss man natürlich auch außer acht lassen. SpaceX muss verschieben, wenn eine Sojus "im Weg" ist.
4) Feiertage: Verschiebungen durch Feiertage darf man natürlich nicht berücksichtigen.
5) Technische Defekte: somit bleiben am Ende nur noch die technischen defekte übrig. Und ich denke, es gibt derzeit nicht mehr technische Probleme als letztes Jahr.

Fazit: Nur weil derzeit so viele Starts während der Feiertage bei schlechtem Wetter verschoben wurde, kommt es einem so vor, als würde im Moment alles verschoben werden. Aber würde man die einzelnen Gründe statistisch erfassen, dann würde man sicher sehen, daß kein einzelner Grund sich wirklich häuft.

Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: RonB am 28. Februar 2019, 18:40:03
20% aller erfolgreichen Starts wurden in diesem Jahr von SpaceX durchgeführt  ;D. Bei insgesamt 10 Starts macht das genau 2 Starts   ???.

negativ:  So eine miese Startanzahl hatten wir ja wohl seit Jahren nicht mehr.

positiv:   Es wird sich im Laufe des Jahres verbessern!

Geplant sind dieses Jahr 18 Starts (ohne Starlink).
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Hugo am 01. März 2019, 07:35:26
Folgend die Startrate als Grafik. Gezählt werden die Starts der letzten 365 Tage. Jeder Start bekommt einen Punkt. Es gibt derzeit drei Linien, eine für Erststarts, eine für Zweitstarts und eine für Drittstarts. Die Zahlen sind Komuliert.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up066887.PNG)
https://www.dropbox.com/s/33hr0roq0isyib3/365%20Tage.PNG?dl=0 (https://www.dropbox.com/s/33hr0roq0isyib3/365%20Tage.PNG?dl=0)
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Sensei am 01. März 2019, 11:19:28
Klar, haben wir uns etwas mehr erhofft.

Aber wenn wir ungefähr auf diesem Pfad bleiben (wahrscheinlich 4 Starts in 3 Monaten) sollten auch die 18 Starts hin kommen.
Für viel mehr Starts sind eh keine Nutzlasten da und wie es mit dem Anlaufen der StarLink Starts aussieht müssen wir erst einmal sehen.

PS/OT:
hier sieht man auch dass die ~3 Monate Standzeit der einzelnen Booster bis zur Wiederverwendung NICHT daran liegen müssen dass ein ganzes Heer von Arbeitern diese 7/24 - 90 Tage lang bearbeiten bis sie wieder Einsatzfähig sind.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: RonB am 25. Juni 2019, 17:51:02
Bei der Halbzeitbilanz von SpaceX reißt es einen nicht gerade vom Hocker :'(. Bemerkenswert ist eigentlich nur dass bei den 8 Starts zweimal eine FH dabei war. Andererseits sind genau diese jeweils mit einem Wermutstropfen verbunden. Beide Centercores gingen bei den Landungen aus unterschiedlichen Gründen verloren.

Wenn ich mir den Startplan für das 2. Halbjahr so ansehe breche ich auch nicht in Jubelschreie aus. Selbst wenn noch ein paar (?) Starlinktransporte hinzukommen werden sie wohl kaum die 20 Starts erreichen. Ein große Hoffnung bleibt noch - der erste bemannte Start  ::).
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Therodon am 25. Juni 2019, 18:32:58
Wird dieses Jahr eher Klasse als Masse.

Trotzdem kann ja noch die bemannte Mission was werden und wenn Musk wie angekündigt beim Starship eine Schippe zulegt sehen wir da vielleicht auch noch mehr als nen Hop
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: RonB am 07. August 2019, 16:12:17
Schon Anfang August eine Zusammenfassung für die ersten 3 Quartale dieses Jahres? Leider ja, denn im dritten Quartal passiert im Bereich der SpaceX-Starts nichts mehr  :'(.

Wir sind bei 10 Starts angekommen.

Viele werden auf erheblich mehr gehofft haben - ich auch. Uns bleibt eigentlich nur im letzten Quartal noch auf einige Starts zu hoffen. Und auf welchen Start besonders möchte ich vorsichtshalber garnicht schreiben  :-X.

Daumen drückend
RonB
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: roger50 am 24. August 2019, 23:19:46
Viele werden auf erheblich mehr gehofft haben - ich auch. Uns bleibt eigentlich nur im letzten Quartal noch auf einige Starts zu hoffen. Und auf welchen Start besonders möchte ich vorsichtshalber garnicht schreiben  :-X.

Einige Starts werden es im 4.Quartal sicher noch, ev. 5-6 nach heutigem Stand. Der eine oder andere könnte natürlich noch nach 2020 rutschen, so wie jetzt schon die bemannte Dragon DM-2 Mission.
Ich versuche mal die noch geplanten Missionen aufzulisten (alle Termine natürlich NET):

17.10.   Starlink-2
  4.11.   Starlink-3
  ?.11.   Anasis-II
  ?.11.   JCSat-18 (Kacific-1)
  4.12.   Dragon-19
  ?.12.   Sirius XM-7

Hinzu kommt sicherlich noch der Dragon Inflight Abort Test, wohl im November. Ist zwar keine orbitale Mission, aber immerhin der Start einer Falcon-9 mit allem Drumherum.

Aber erstmal müssen wir durch die mindestens 72 Tage dauernde Phase ohne einen einzigen Start.

Quelle:
https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new)

Gruß
roger50
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Captain-S am 25. August 2019, 10:27:21
Aber erstmal müssen wir durch die mindestens 72 Tage dauernde Phase ohne einen einzigen Start.
Naja, ich versuche es mal mit Drogen.  :)
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Klakow am 25. August 2019, 14:01:25
Aber erstmal müssen wir durch die mindestens 72 Tage dauernde Phase ohne einen einzigen Start.
Naja, ich versuche es mal mit Drogen.  :)
Das heißt DRAGON nicht Drogen  ;) :o
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: blackman am 08. Oktober 2019, 15:10:11
Ein bisschen Statistik:

Wir hatten seit 63 Tagen keinen Start mehr von SpaceX ::)

Eine so lange Pause hatten wir nicht mehr seit dem RUD von Amos-6 (3.9.2016) und dem Start danach Iriduim-Next 1 (14.01.2017). Da betrug die Pause sogar 133 Tage.

Rechnen wir die beiden RUDs von SpaceX nicht mit, hatten wir schon eine so lange Pause nicht mehr seit CRS -4 (21.09.2014) und CRS -5 (10.01.2015). Hier betrug die Pause 111 Tage.

Ich hoffe mal dass wir bald wieder Starts von SpaceX beobachten können. Spätestens Ende Oktober / Anfang Novemeber mit Starlink.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: -eumel- am 08. Oktober 2019, 17:41:38
Auf meinem Start-Kalender steht Starlink-1 auf Falcon 9 von SLC-40 in Cape Canaveral

am 17. Oktober 2019
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: MarsMCT am 08. Oktober 2019, 17:53:25
Auf meinem Start-Kalender steht Starlink-1 auf Falcon 9 von SLC-40 in Cape Canaveral

am 17. Oktober 2019

Das rutscht aber. Keine offizielle Angabe für den Grund. Aber es gibt bisher noch keine FCC Genehmigung für die neue Konstellation mit mehr Bahnebenen und weniger Satelliten je Bahnebene.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: RonB am 10. Oktober 2019, 08:51:46
Heute will Jim Bridenstine die Raketenfabrik von SpaceX besuchen. Dabei haben Medienvertreter die Möglichkeit Bridenstine, Musk und die NASA Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley zu ihren Erfahrungen mit der Crew Dragon zu befragen.

https://www.teslarati.com/nasa-admin-elon-musk-schedule-spacex-factory-tour/ (https://www.teslarati.com/nasa-admin-elon-musk-schedule-spacex-factory-tour/)
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Luki93 am 31. Oktober 2019, 21:37:30
Was glaubt ihr ist dieses Jahr an Starts noch drin bei SpaceX?

Ich war bis Mitte September noch optimistisch, dass es noch 6-7 Starts hätten werden können bis zum Ende des Jahers, aber da wir nun schon November haben bin ich eher skeptisch.

Realistisch gedacht werden es mMn wohl noch etwa 4 Starts werden dieses Jahr.

Was denkt ihr? Rein logistisch müssze SpaceX ja in der Lage sein noch 6-8 Starts zu schaffen in den verbleibenden 2 Monaten.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Hugo am 31. Oktober 2019, 23:18:23
SpaceX kann problemlos Starten. Die Raketen dürften fertig auf Lager liegen.

Es fehlt nur an Kunden. Aktuell möchte scheinbar keiner so wirklich einen Satelliten ins All bringen.

Der (eigene) Kunde Starlink lässt auch noch auf sich warten. :-/
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: RonB am 15. November 2019, 09:16:59
Das sieht nach einem traurigen Ergebnis für SpaceX in diesem Jahr aus  :(. Wahrscheinlich gibt es nur noch die Starts von CRS -19 und JCSAT-18. Für Starlink ist in diesem Jahr kein Flug mehr zu erwarten. Damit wären wir bei 13 Starts für das Jahr 2019 und somit deutlich unter den Ergebnissen der letzten beiden Jahre.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Klakow am 15. November 2019, 12:03:40
Möchte nur mal wissen warum?
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: blackman am 15. November 2019, 12:19:46
Möchte nur mal wissen warum?

SpaceX könnte ja starten. Aber CrewDragon verzögert sich, Starlink läuft gerade erst an und es gibt derzeit zu wenig Kunden die ihre Satelliten fertig haben und starten könnten.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Dublone am 15. November 2019, 12:49:44
Ich gebe Klakow recht, warum soll das ein trauiges Ergebnis für SpaceX sein?.
Man hat doch dieses Jahr viel erreicht.

Das Ergebnis anhand von Starts auszumachen halte ich für falsch.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: MillenniumPilot am 15. November 2019, 12:57:01
Ist es sicher, dass es keinen Starlink Launch mehr gibt in diesem Jahr?
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Nitro am 15. November 2019, 13:17:42
Möchte nur mal wissen warum?

Die Startrate in den Vorjahren war nur so hoch, weil es einen "Stau" im Manifest gab. Jetzt hat man alle Kunden langsam abgearbeitet, welche schon lange auf einen Start gewartet haben und das Manifest pendelt sich jetzt auf den derzeitigen Markt ein.

Etwas spekulativer: SpaceX hat den Markt ordentlich durcheinander gebracht. Die LEO-Megakonstellationen wurden durch die niedrigen Preise von SpaceX und nachziehenden Kleinanbietern erst moeglich und machen auf lange Sicht den GEO-Markt unattraktiv. Die grossen Com-Firmen wie Intelsat, Eutelsat oder SES halten derzeit den Atem an und warten darauf wie sich der Markt entwickelt. Dann hat man auch noch NG, welche mit ihrem MEV den derzeitigen GEOs Eine Moeglichkeit geben, oben zu bleiben.

Fuer 2020 sind bei SpaceX gerade  mal 4 GEO Nutzlasten gebucht. 2019 waren es bisher auch nur 3, 2018 dagegen noch 8 und 2017 7.
Desweiteren sind die beiden grossen LEO Auftrage fuer Iridium und Orbcomm abgearbeitet.

In den naechsten Jahren wird sich mit CRS , CTS und Starlink wieder sicherlich einiges mehr tun, aber die grosse GEO-Zeit scheint vorbei zu sein.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: RonB am 15. November 2019, 13:26:32
Ist es sicher, dass es keinen Starlink Launch mehr gibt in diesem Jahr?

Was ist heutzutage schon sicher  ;)? Aber sieht hier (auf Next Launches klicken):

https://www.spacexstats.xyz/ (https://www.spacexstats.xyz/)

Persönlich gehe ich davon aus, dass man die endgültige Entscheidung der FCC abwarten wird.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Captain-S am 15. November 2019, 13:27:00
Dafür gibt es 2020 gaaaanz tolle andere "Sachen" von SpaceX.  :)
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Ringkolbenmaschine am 15. November 2019, 13:59:33
Da steht next Launches und darunter Januar 2019.

Hä ??
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: RonB am 15. November 2019, 14:13:53
Da steht next Launches und darunter Januar 2019.

Hä ??

Das passiert auf dieser Seite ab und zu. Gemeint ist natürlich Januar 2020. Wird irgendwann auch geändert werden.
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: holleser am 20. November 2019, 19:39:46
Das Abstimmungsergebnis ist nicht mehr sichtbar, wurde es gelöscht?
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: Luki93 am 20. November 2019, 22:22:11
Bei LabPadre seinem Stream gabs vorhin eine Laufschrift in dem ersichtlich war, dass es neben CRS 19 und Kacific noch einige (several) Starlink-Starts geben wird. Hab jetzt nichts gefunden, das das belegen würde. Rechne also mit nur noch 2-3 Starts dieses Jahr  :-\
Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: RonB am 27. November 2019, 10:18:51
Es ist tatsächlich wieder der Starlink-2 (V1.0) Start im Dezember aufgetaucht. Die anderen Starlink Starts sind jetzt auch im Q1 für 2020 statt Januar 2019 gelistet.

https://www.spacexstats.xyz/ (https://www.spacexstats.xyz/)
(unter Next Launches)

Am Tipp- Ergebis ändert sich mit dann 14 Starts aber nichts. Wer im Bereich 13-18 Starts gelegen hat hatte den richtigen "Riecher".

Titel: Re: Anzahl der SpaceX-Starts 2019
Beitrag von: RonB am 21. Dezember 2019, 08:48:57
Das Endergebnis ist jetzt klar. Der letzte Start im Jahr 2019 ist erfolgt. Wer 13 Starts getippt hat - und das waren nur 9 von 78 - hatte das Glück des Tüchtigen. Glückwunsch!

Viel Erfolg bei dem Tipp für 2020  :D. Noch sind 10 Tage Zeit.