Raumcon

Raumfahrt => Bemannte Raumfahrt => Thema gestartet von: macmensa am 13. März 2008, 13:35:18

Titel: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertagebuch
Beitrag von: macmensa am 13. März 2008, 13:35:18
Hi@all....

Nun ist es bald wieder soweit und die EVA´s der aktuellen Mission stehen vor der Tür.... Diesmal werden wir in Summe 5 Ausseneinsätze erleben... Leider jedoch zu sehr ungünstigen Zeiten für uns hier in Mitteleuropa... Aus diesem Grunde wird es auch mir schwer fallen hier wie bei Columbus ausführlich darüber zu berichten.... Jedoch hoffe ich auf unsere "Nachteulen" im Forum, um morgens beim Kaffee spannende Aufnahmen sehen zu können.... Nun aber zu EVA 1:


(http://www.commlife.de/images/STS123/EVA1/EVA-Crew.jpg)

Mit Rick Linnehan ist ein sehr erfahrener Astronaut dabei... Es ist bereits seine 4. Shuttlemission (STS-78, 90 und 109) Dazu gehörte unter anderem auch eine EVA im Rahmen der Hubble-Service-Mission....

Für Carrett Reisman ist es der erste Raumflug und somit natürlich auch die erste EVA....

Hauptaufgaben der EVA 1:

Der Einsatz ist auf 6,5h ausgelegt.... Beginn ist 2:23Uhr MEZ



Aktuell befinden sich beide Astronauten in QuestAirlock für Ihr "Campout" zur Druckangleichung....

(http://www.commlife.de/images/STS123/EVA1/campout.jpg)

Nun, ich wünsche uns allen eine spannende EVA1.... Gruss Mac
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 14. März 2008, 03:27:08
EVA 1 ist im Gange. Die beiden sind ausgestiegen und schon eifrig bei der Arbeit:
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006643.jpg)
[size=9]Bildquelle: NASA-TV[/size]
Blick vom Ende des Shuttle-Laderaums.
Links vorne das ELM-PS
rechts vorne das OBSS
mitte oben Harmony
rechts oben Columbus.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 14. März 2008, 03:49:17
Die beiden Astronauten sind im Laderaum und bereiten das ELM-PS zum Verladen vor:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006641.jpg)
Bild aus einer Helmkamera.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006642.jpg)

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 14. März 2008, 04:03:18
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006640.jpg)
Schutzvorrichtungen und Verkleidungen werden am ELM-PS demontiert und müssen verstaut werden.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 14. März 2008, 04:06:52
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006639.jpg)
Die Aussicht ist großartig! :D
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 14. März 2008, 04:12:51
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006637.jpg)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006638.jpg)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 14. März 2008, 04:26:24
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006636.jpg)
Bei Nacht wird Flutlicht eingeschaltet.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 14. März 2008, 04:41:57
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006635.jpg)
Inzwischen ist man zurück an der Luftschleuse Quest, verstaut zuvor demontierte Teile im Inneren und versorgt sich mit Werkzeugen für die nächste Arbeit.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 14. März 2008, 05:01:11
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006634.jpg)
Die Arbeiten an Dextre beginnen.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 14. März 2008, 05:30:49
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006633.jpg)
Von links unten im Uhrzeigersinn:
Dextre
Mobiler Transporter
P1
Destiny
Harmony
Endeavour

Hmm, die Erde vergessen! - muß wohl doch ins Bett! ;)
Wo bleibt die Frühschicht??

Jetzt haben die Jungs für den Zusammenbau von Dextre die Bauanleitung vergessen! :)
Kann  ´ne Weile dauern! :D
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 14. März 2008, 05:55:43
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006632.jpg)
Beide Astronauten beim Zusammenbau von Dextre.

Eine gute EVA mit schönen Bildern! :)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: KSC am 14. März 2008, 07:46:43
Vielen Dank an -eumel- für die schönen Bilder und für's wach bleiben  :)

Gruß,
KSC
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: nicnight am 14. März 2008, 08:52:05
Auch von mir herzlichen Dank an Eumel.

Sitze gerade mit ner Tasse Kaffee im Büro und finde es super das man trotz der ungünstigen zeiten nix verpasst.

Gruß Nico
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Holi am 14. März 2008, 10:27:48
Hallo,

EVA-1 der Mission STS-123 ist inzwischen beendet und beide Spacewalker befinden sich wieder an Bord der ISS. Die EVA dauerte Sieben Stunden und eine Minute. Offizielles Ende der EVA war lt.NASA-Website 09:19 Uhr MEZ:

"...Mission Specialist Rick Linnehan and Expedition 16 Flight Engineer Garrett Reisman completed the first spacewalk of the STS-123 mission at 4:19 a.m. EDT. The excursion lasted seven hours, one minute..."

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006631.jpg)
[size=9]Bild:NASA[/size]
...und Danke an -eumel- für die tolle Bildberichterstattung  :)

Gruß
Holi
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 14. März 2008, 12:59:34
Alle geplanten Arbeiten von EVA 1 wurden erfolgreich ausgeführt.
Die beiden waren zwar eine halbe Stunde länger draußen, als geplant - dafür nahmen sie sich einige Momente Zeit, um die herrliche Aussicht bei einem nächtlichen Überflug über die Nordstaaten der USA zu genießen.
Besonders beeindruckend war die Aussicht auf die Lichter der Großstädte Chicago und New York.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006630.jpg)

Das ELM-PS wurde zum Abschluß noch aus dem Shuttle-Laderaum herausgehoben und am vorgesehenen vorläufigen Platz an Harmony Oben montiert.

Der japanische Astronaut Takao Doi war am Steuer, um "sein" Modul mit der sprichwörtlichen japanischen Konzentration auf Harmony "einzuparken".

Jetzt glänzt das neue Modul im Sonnenlicht. :)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: LucieSally am 14. März 2008, 20:12:23
Habe mal eine Frage:

Habe heute mittag ein Stram gesehen wie die Jungs mit den Werkzeugen hantieren...ganz schön kniffelig!

Nun zu meiner Frage: Gibt es Info´s darüber, ob shon mal Werkzeug weggeflogen ist???


Schönen abend noch, Uli
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: moritz am 14. März 2008, 20:21:45
wird sicher schon mal weggeflogen sein...

sogar eine Kamera. beweis: >klick< (http://de.youtube.com/watch?v=fTBFlSwtBKc&feature=related)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Austronaut am 14. März 2008, 20:46:10
wie peinlich  ;D , ob sie die Kamera von seinen Lohn abgezogen haben?  ::)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 15. März 2008, 04:38:20
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006629.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006628.jpg)
Größeres Foto = Klick (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006628.jpg)

Astronaut Rick Linnehan während EVA 1 am 14.März 2008.
In seinem Helmvisier spiegelt sich Dextre.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 15. März 2008, 15:55:19
Hi atall...

EVA 1 ist erfolgreich beendet mit tollen Bildern... Danke an alle Beteiligten und die fleissigen User du uns mit Informationen und Bildern versorgt haben !

Heute steht nun EVA2 vor der Tür. Und daher hier nun wieder eine kleine Info vorab, was uns dabei erwarten wird...

(http://www.commlife.de/images/STS123/EVA2/EVA2-Crew.jpg)               (http://www.commlife.de/images/STS123/EVA2/Bob.jpg)

Für Rick Linnehan also der zweite Ausseneinsatz und für Mike Forman der erste auf STS 123. Und vor allem die von Mike angegebenen Hobbys könnten Heute durchaus hilfreich sein ('Enjoys golf, running, skiing and home repairs')
Laut dem ursprünglichen Plan waren die Hauptaufgaben dieser EVA die Installation der Armkomponenten von DEXTRE und das entfernen von Abdeckungen. Wie jedoch sicher alle bereits mitbekommen haben gibt es einige Probleme mit der Inbetriebnahme auf der Spacelab Palet. Nachzulesen im Missions Thread  

:exclamation *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / Mission & Landung  (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3690.msg49404#msg49404)


Besonderes Augenmerk wird daher in dieser EVA auch auf den Robotic Arm Manövern liegen zur Unterstützung von Rick und Mike. In dieser Funktion wird Bob Behnken den beiden Spacewalkern assistieren. Folgende Abkürzungen dürfte daher in dieser EVA oft zu hören sein:


(http://www.commlife.de/images/STS123/EVA2/Paletstatus1.jpg)(http://www.commlife.de/images/STS123/EVA2/payload1.jpg)
[size=9]Bild 1 (http://www.nasa.gov/images/content/217557main_s123e005947_hires.jpg) zeigt Dextre auf der Spacelab Palet nach der Installation am Truss. Mittlerweile hat der SSRMS den PDGF von Dextre gegriffen um ihn mit Strom zu versorgen[/size][size=9]Bild 2 zeigt Dextre nochmals in der Flugkonfiguration in der Payload Bay. [/size]
(http://www.commlife.de/images/STS123/EVA2/arm1.jpg)(http://www.commlife.de/images/STS123/EVA2/SPDM1.jpg)
[size=9]Bild 3 (http://www.nasa.gov/images/content/215829main_sts123eva_02_SPDM%20arm.jpg) - Diese Arme werden in der heutigen EVA nun am Body installiert.[/size][size=9]Und so soll das ganze dann fertig mal aussehen[/size]

Bisher gab es leider noch keine neuen Informationen inwiefern sich die bisherigen Probleme auf die heutigen Aktivitäten der EVA auswirken bzw. diese in den Abläufen verändern. Nichts desto trotz erwartet uns sicher eine spannende Nacht...


Die EVA ist für 7 Stunden ausgelegt und startet gegen [size=12]1:23Uhr MEZ[/size].
[/color]

PS: ateumel Die Spiegelungen sind immer faszinierend finde ich...! Daher hier nochmal ein
Bild  (http://www.nasa.gov/images/content/217522main_iss016e032705_hires.jpg)während EVA1, wo ich diese Spiegelung im Helm mal ausgeschnitten habe....

(http://www.commlife.de/images/STS123/EVA2/ausschnitt.jpg)

Auf eine erfolgreiche EVA2... Gruss Mac
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 15. März 2008, 18:41:49
Kleines Update zur EVA...

Soeben lief auf Nasa TV das "Flight Director Update". In diesem wurde auch eine Animation zur EVA 2 gezeigt die den Ablauf beschrieb.

Zur Montage wird demnach der SSRMS genutzt werden. Dieser hat momentan noch den Body von Dextre über den PDGF im Griff. Während der EVA wird der SSRMS jedoch Dextre loslassen und einem der beiden als Plattform während der Montage dienen. Hierzu wird er wieder mit den Füssen am SSRMS befestigt. Nach Abschluss der EVA wird dann Dextre wieder gegriffen um die Strom- und Datenverbindung wieder herzustellen.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006622.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006623.jpg)
[size=9]Zu Beginn wird der erste Arm provisorisch an der Spacelab Palet montiert[/size][size=9]Anschliessend übernimmt der zweite Spacewalker Arm Nummer 2 ebenfalls in einer "Warteposition". Erst wird, wenn der Platz frei ist auf der Palet, der Body von Dextre 60 Grad aufgerichtet um die Montage an den Schultern zu ermöglichen[/size]
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006624.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006625.jpg)
[size=9]Hier ist Arm 2 bereits montiert und Arm 1 wird nun ebenfalls angeschlossen[/size][size=9]Dies ist dann die Konfiguration zum Ende der EVA. Zu diesem Zeitpunkt wird dann der SSRMS Dextre wieder an seinem PDGF greifen.[/size]

Ganz zu Beginn der EVA werden beide jedoch erstmal sehr viele Montagehalterungen lösen müssen, bevor sie wirklich mit den Armen beginnen können zu arbeiten... Bisher habe ich leider noch nicht mitbekommen welchen Part Rick bzw. Mike übernehmen während der EVA.

Gruss Mac
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 15. März 2008, 23:42:59
Die ISS ist gerade über Afrika und wird bei Australien wieder auf die Tagsseite einfliegen....

Rick und Mike haben sich umgezogen und stecken nun in Ihren Raumanzügen (Extravehicular Mobility Unit (EMU))... Rick Linnehan wird den Part auf der Platform der SSRMS übernehmen... Mike Foreman wird ihn zum Grossteil "freifliegend"  unterstützen...

Irgendwie scheine ich mit den Zeiten auch noch etwas auf Kriegsfuss zu stehen... Aber da geht es mir nicht alleine so... Rick musste eben auch über Funk nachfragen wie spät es eigentlich in Houston gerade ist... Soviel zum Schlaf-Wachrhytmus, Sommerzeiten, Zeitzonen und Co....

Ausserdem mussten sie selbst schon lachen über die Anzahl an Werkzeugen die Ihnen für diesen Job an ihren Anzüge befestigt wurden...  ;)

Start der EVA ist 00:23Uhr MEZ...Eventuell sogar etwas früher, da sie momentan ca. 30Min vor ihrem Zeitplan sind...  Sorry für meine Fehlinformation

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Cape_Franken am 16. März 2008, 00:23:51
Hi.

Das Dekompressieren der Quest-Luftschleuse hat begonnen.
Anscheinend sind sie dem Zeitplan 30 Minuten vorraus.  :D
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 16. März 2008, 00:25:53
Nun gehts gleich los....

langsam ziehe ich wirklich den Hut vor Peggy Wilson... Was sie mittlerweile in ihrer Zeit als Commander für den Aufbau geleistet hat ist enorm... So wie jetzt hier, bei Columbus oder Ihren eigenen EVA´s...

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006619.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006620.jpg)
[size=9]Peggy hat das Hatch geschlossen und der Druckausgleich wird nun durchgeführt[/size][size=9]Das ist der Blick in Destiny und das Steuerpult für den SSRMS. Von hier aus wird heute alles gestuert. Gerade eben hat sich der Arm von Dextre gelöst[/size]
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006621.jpg)
[size=9]Dextre wäre dann bereit zum loslegen wenn die Jungs es auch sind... ;)[/size]
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Cape_Franken am 16. März 2008, 00:51:51
Die Luke ist offen.
Beide haben ihre Stromversorgung auf die Batterie umgeschaltet, womit die EVA offiziell begonnen hat.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 01:24:24
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006618.jpg)

Beide Astronauten sind an der Spacelab-Palette angekommen.
Zuerst ziehen sie die globigen Überhandschuhe aus, damit sie die Finder besser nutzen können.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 16. März 2008, 01:26:01
Angekommen an der Spacelab Palet...

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006614.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006615.jpg)
[size=9]Jetzt geht es für beide daran zig Verbindungen zu lösen... Vorher mussten beide gerade die erste Inspektion ihrer Handschuhe vornehmen[/size][size=9]Bei den Helmkameras ist die Verteilung heute so, das Rick Lannehan an der 16 in der rechten unteren Ecke zu erkennen ist. Mike Foreman hat die 18[/size]
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006616.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006617.jpg)
[size=9]Schöner Blick auf ELM-PS mit Endeavour [/size][size=9]Auf diese Aussicht haben sich beide bereits gefreut, da sie in der Luftschleuse schon fragten ob Tag oder Nacht sein würde wenn sie rauskommen...[/size]
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 16. März 2008, 01:30:25
Nadann will ich auch mal was dazu beitragen.

(http://farm3.static.flickr.com/2046/2335569067_548e47a80f.jpg?v=0)
In der Bildmitte links Destiny,rechts davon Harmony,drunter das neue Modul

(http://farm3.static.flickr.com/2382/2335569179_bb3b658db2.jpg?v=0)
So sieht  es einer der beiden Außendienstmitarbeiter    ;)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 16. März 2008, 01:39:08
(http://farm4.static.flickr.com/3080/2335596341_1fd3ec6c20.jpg?v=0)
Beide bei der Arbeit
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 01:46:46
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006613.jpg)

Heute gibt es viel zu schrauben - also erstmal das Werkzeug klarmachen...
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 16. März 2008, 01:56:08
(http://farm3.static.flickr.com/2056/2335628393_81ccb9c67c.jpg?v=0)
Flutlicht
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 16. März 2008, 02:06:56
(http://farm4.static.flickr.com/3059/2335647043_eecb9efe1b.jpg?v=0)
Es giebt viel zu tun.Packen wir es an.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: moritz am 16. März 2008, 02:19:16
hier gibts das Video von dextre in der Fertigstellung:
http://mfile.akamai.com/18566/wmv/etouchsyst2.download.akamai.com/18355/wm.nasa-global/STS-123/SPDMreconfigNinstall.asx

gruß,
moritz
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: moritz am 16. März 2008, 02:24:22
und hier das Video mit der Aktionsübersicht während EVA-2:
http://www.space-multimedia.nl.eu.org/video/sts-123/day5/replay4.php

gruß,
moritz
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 16. März 2008, 02:43:15
(http://farm4.static.flickr.com/3262/2336545300_82d1a8a1cb.jpg?v=0)
Beide Astronauten bei der Arbeit.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 16. März 2008, 02:54:27
(http://farm4.static.flickr.com/3099/2336567318_03276db872.jpg?v=0)
Rechts der Greifarm der ISS und in der Mitte die beiden Astronauten bei der Arbeit.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 16. März 2008, 03:00:14
Wer hat eigentlich welche Kameranummer?
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 03:06:47
Zitat
Wer hat eigentlich welche Kameranummer?
Rick hat die 16,
Mike die 18.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 16. März 2008, 03:09:49
Danke -eumel- .

(http://farm4.static.flickr.com/3271/2336598480_0f20e3ffc1.jpg?v=0)
Hier beide bei der Arbeit.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 03:13:10

Mike sagte, daß heute der Kran stark schwankt. Das behindert bei der Arbeit.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006612.jpg)
Es gibt Probleme beim lösen des ersten Dextre-Arms von der Palette.
Er ist auf den beiden Böcken durch einen Bolzen befestigt.
Mit einer Art Montiereisen versucht Rick, den Bolzen weiter heraus zu hebeln.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 16. März 2008, 03:17:20
(http://farm3.static.flickr.com/2209/2335771949_dc9a6f68ba.jpg?v=0)
Rick mit seinem Akkuschrauber bei der Arbeit.

(http://farm4.static.flickr.com/3292/2335778465_25896b8693.jpg?v=0)
Beide bei ihrer Außenmission.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 16. März 2008, 03:23:19
So.
Ich bedanke mich bei -eumel- für seine wie immer guten Hintergrundinformationen.
Für mich ist nun feierabend.Mich ruft morgen,oder bessergesagt heute wieder der
Medizinman.

ciao,Spaceman
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 03:23:34
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006611.jpg)

Jetzt versucht Mike, den Bolzen mit der Hand zu rütteln und dabei heraus zu ziehen.
Aber das Ding klemmt fest. (Sogar ohne Schwerkraft!)
Mission Control sagt, er soll vorsichtig sein, wenn der Bolzen mit einem Ruck herauskommt!

Und - er soll bloß aufpassen, daß die Handschuhe nicht beschädigt werden, wenn er so fest zupackt!

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 03:38:50
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006610.jpg)

Jetzt hat er den Bolzen herausziehen können und der Roboterarm ließ sich von der Palette lösen.
Rick hält ihn fest und schwebt dabei langsam mit dem Kran, auf dem er steht, von der Palette weg.

Leider sind sie durch diese Schwierigkeiten jetzt 50 Minuten hinter dem Zeitplan.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 03:47:23
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006609.jpg)

Hier kann man sehen, wie groß dieser Roboterarm ist! :o

(http://forum.nasaspaceflight.com/forums/thumbnail.ashx?file=256678-1406AD19-DBBD-48B8-9527-84263C6737A9&type=image/jpeg)
Hier ein Größenvergleich.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 04:18:29
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006608.jpg)
Mike Foreman (unten im Bild) beim lösen des zweiten Roboterarms.
Rick Linnehan (auf dem Kran in der Bildmitte) kann ihm dabei schlecht helfen, weil er auf dieser Seite nicht rankommt.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Cape_Franken am 16. März 2008, 04:55:05
Sie arbeiten immer noch am Lösen des Arms.


(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006607.jpg)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 04:57:00
Auch beim lösen der Befestigungsbolzen des zweiten Arms gab es einige Probleme.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006606.jpg)

Rick (rechts) wird ihn gleich von der Palette abheben, drehen und an Mike (links) übergeben.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Cape_Franken am 16. März 2008, 04:58:53
Das Go für das Abnehmen des Arms ist (endlich) gegeben.
Die Astronauten haben ihre Scheinwerfer am Helm eingeschaltet.


(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006605.jpg)

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Cape_Franken am 16. März 2008, 05:03:17
Rick hat den Arm jetzt von der SLP gehoben.
Er wird den Arm als nächstes an Mike (im Bild) übergeben.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006604.jpg)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Cape_Franken am 16. März 2008, 05:05:36
Die übliche Inspektion der Handschuhe:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006603.jpg)

Sie sind ca. 1 Stunde hinter dem Zeitplan.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 05:24:04
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006602.jpg)

Rick hat inzwischen den Torso von Dextre von der Palette gelöst und richtet ihn auf.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 05:29:58
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006601.jpg)

In der Bildmitte (vor Endeavours Kabine) sieht man Rick beim Aufrichten des Dextre-Körpers, während Mike (links) solange den 2. Roboterarm gehalten hat.
Der 1. Roboterarm ist zeitweilig rechts, an der Seite der Palette befestigt.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 05:34:13
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006600.jpg)

Schon hat Rick den ersten Dextre-Arm montiert.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 05:42:54
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006599.jpg)

Jetzt wird von beiden Seiten verschraubt.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 06:05:11
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006598.jpg)

Rick (rechts auf dem Stationskran) bringt den zweiten Roboterarm in Position.
Mike (Bildmitte) wird ihn ansetzen.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 06:15:05
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006597.jpg)

Einen kurzen Augenblick die Aussicht genießen - das bietet jede EVA, und wenn sie noch so anstrengend ist.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 06:22:30
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006596.jpg)

Schon wird wieder von beiden Seiten geschraubt.
Unten im Bild ist Mike (Helmkamera), oben sieht man Rick.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 06:31:16
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006595.jpg)

Dextre mit zwei Armen! :)

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 06:34:28

Mike´s rechter Handschuh ist etwas beschädigt.
Er muß den Überhandschuh wieder anziehen.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 16. März 2008, 15:12:32
Nach 7 Stunden und 8 Minuten wurde EVA 2 erfolgreich beendet.
Es war eine schwierige Mission mit einigen Problemen, weil sich die Befestigungsbolzen, die die Roboterarme auf der Spacelab-Palette hielten, nicht herausziehen ließen.

(http://forum.nasaspaceflight.com/forums/get-attachment.asp?action=view&attachmentid=44116)
Auf der anschließenden Pressekonferenz wurde ein solcher Bolzen gezeigt.

Es muße also etwas kräftiger zugefasst werden, was aber wegen den empfindlichen Hadschuhen der Raumanzüge gefährlich ist.

(http://forum.nasaspaceflight.com/forums/get-attachment.asp?action=view&attachmentid=44117)
Als Hilfswerkzeug wurde dieses Montiereisen (prybar) benutzt, mit denen die Bolzen herausgehebelt wurden.
Das hat etwa eine Stunde länger gedauert als geplant. Deshalb war keine Zeit mehr, um alle Schutzverkleidungen von Dextre zu entfernen. Das soll bei einer späteren EVA erledigt werden.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 17. März 2008, 00:02:42
Am heutigen Flugtag 7 werden vor allem Tests durchgeführt.

(http://www.orionsky.de/Bild/Space/STS-123-FD7_1.jpg)   (http://www.orionsky.de/Bild/Space/STS-123-FD7_2.jpg)

Hauptsächlich werden dabei Dextre´s frisch montierte Arme mit den vielen Gelenken ausprobiert.
Drei Mann an den Konsolen - scheint Spaß zu machen! :D

Dafür ist kein Außenbordeinsatz vorgesehen.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 17. März 2008, 15:20:40
Hi @all...

Ein neuer Tag, eine neue EVA... Heute an Flight Day 8 steht EVA 3 auf dem Programm. Und ein bisschen wie bei "Und täglich grüsst das Murmeltier", wer ist natürlich wieder mit dabei??? Richtig, Rick Linnehan... ;)


(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006588.jpg)

Mit dem Spacewalk-Veteran Rick (in Summe sein 6. Ausseneinsatz) wird Bob Behnken seine Premiere feiern dürfen auf seinem ersten Ausseneinsatz. Mike Foreman wird beide aus Destiny heraus als IV unterstützen.

Erstmal kurz die wichtigsten Daten: [size=12]Start der EVA3 um 00:23Uhr MEZ ausgelegt auf 6,5h[/size][/b]

Während der heutigen EVA stehen unter anderem die letzten Montagearbeiten an DEXTRE an.


(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006589.jpg)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006590.jpg)

Hauptaufgaben an Dextre:


(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006594.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006591.jpg)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006592.jpg)

Hiermit ist dann die heutige EVA allerdings noch lange nicht beendet. Beide werden zusätzlich die Spacelab Pallet für den Rücktransport in die Payload Bay von Endeavour vorbereiten und den Heimflug zur Erde. Weiter gilt es für Rick und Bob ein Austauschgelenk für den SSRMS und weitere Austauschteile für zukünftige Missionen aus der Payload Bay auf der ESP-2 (External Storage Plattform) zu installieren.

Zum krönenden Abschluss der EVA werden beide dann auch noch Columbus "besuchen". An den externen Plattformen von Columbus wird das MISSE-6 Experiment befestigt.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006593.jpg)

Dies ist das 6. Experiment dieser Art. Hierbei handelt es sich um Materialproben die so dem Weltraum ausgesetzt werden im Rahmen von Materialforschungen für zukünftige Weltraummissionen. Z.b. Materialien die für das Constellation Programm und Hitzeschilde genutzt werden sollen. MISSE wird dabei an die Stromversorgung von Columbus angeschlossen. Bisherge MISSE Experimente verfügten über eigene interne Stromquellen.

Ich denke uns wird wieder eine sehr spannende EVA erwarten... Bis bald... Mac
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 17. März 2008, 20:12:48
Hi @all...

Noch ein paar Grafiken und Bilder bevor es heute Nacht los geht....

 (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006578.jpg)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006579.jpg)

Dies ist erstmal die Übersicht wo momentan was in der Payload Bay verstaut ist...
[/url]

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006581.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006580.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006583.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006582.jpg)
[size=10]Hier eine Übersicht aller heute zu transportierenden Teile während EVA3[/size] (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006580.jpg)[size=10]Dies ist das Ersatzgelenk für SSRMS. Dieses wird momentan nicht benötigt, man lagert es nur für den Fall der Fälle auf der ISS (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006582.jpg)[/size]
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006585.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006584.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006587.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006586.jpg)
[size=10]Selbiges gilt für die DCSU, welche für die Stromversorgung für die ISS notwendig sind. Auch diese werden nur für Notfälle auf der ISS gelagert[/size] (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006584.jpg)[size=10]Und hier noch eine Graphik, wo genau das MISSE Experiment an Columbus montiert wird[/size] (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006586.jpg)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 17. März 2008, 23:10:09
Und langsam geht es nun wieder los....

Ich denke es ist der Erfahrung von Peggy Wilson zuzuschreiben, das sie mit den Vorbereitungen mal wieder vor dem Zeitplan liegen...

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006576.jpg)

Soeben wurde das Hatch geschlossen und nun beginnt wieder der Druckausgleich...

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006577.jpg)

Hier ein toller Blick auf den Komplex... Unten im Bild Destiny, von wo aus die SSRMS Bewegungen wieder gesteuert werden, direkt darüber Node und rechts angedockt die Luftschleuse in der sich jetzt gerade Rick und Bob befinden...
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 17. März 2008, 23:58:32
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_1.jpg)

Die Luke der Luftschleuse Quest ist offen!
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: MSSpace am 17. März 2008, 23:58:44
Vom Thema abweichende Antworten wurden in [link=http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3697.0]dieses Thema verschoben.[/link]
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: HAL2.0 am 18. März 2008, 01:00:43
Eva 3 ist derweil in vollem Gange....momentan wird das Tool Holder Assembly zur Montage vorbereitet:
(http://i31.tinypic.com/2uzwj7a.jpg)
Bild: NASA-TV
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 01:09:39
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_2.jpg)

Rick ist wieder auf dem Kran (SSRMS) und Bob hat derweil das Tool Holding Assembly (THA) von der Spacelab Palette (SLP) abgeschraubt und an Rick übergeben.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 01:20:22
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_3.jpg)

Mit dem Handgriff hat Rick noch das OTP aufgenommen und fährt jetzt mit dem SSRMS zum halb aufgerichteten Dextre, um die Teile dort zu montieren.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 18. März 2008, 01:24:05
2 weitere Bilder davon

(http://farm3.static.flickr.com/2336/2341245779_1ec707beb7.jpg?v=0)

(http://farm4.static.flickr.com/3112/2341245881_2dd7b7c133.jpg?v=0)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 18. März 2008, 01:27:54
Bei Tageslicht würde mir diese "Reise" am Canadarn2 besser gefallen.   ;)

Übrigens finde ich die Helmkameranummern 16 und 18 äußerst ungünstig gewählt.
Nachts kann man sie ja noch unterscheiden,aber bei Tageslicht sieht es schon
ungünstiger aus.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 18. März 2008, 01:49:08
ZOE-Bereich verlassen.Es giebt wieder bilder.

(http://farm3.static.flickr.com/2363/2342127246_46499f6660.jpg?v=0)
Dextre und die Palette,womit es hochgebracht wurde.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 18. März 2008, 02:12:17
Beide Spacewalker bei der Montage

(http://farm3.static.flickr.com/2356/2341348005_ff84a02b1e.jpg?v=0)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 02:21:46

Sie hatte einige Probleme, die Schrauben der OTP anzuziehen.
Zum Schluß benutzten sie die Akkuschrauber im Handbetrieb, wie einen Drehmomenten-Schlüssel.

Leider hängen sie jetzt wieder 40 Minuten im Zeitplan hinterher.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 18. März 2008, 02:29:47
Tja,wie gewonnen,so zeronnen.
Deshalb.Ich hatte mich schon gewundert,weil sich beim festschrauben der Schrauber
am Ende so weit mitbewegt hatte.

Danke für die Info.

(http://farm4.static.flickr.com/3164/2341372611_8fda209f10.jpg?v=0)

(http://farm3.static.flickr.com/2081/2341372719_eb25c5e737.jpg?v=0)
Die Arbeiten an Dextre gehen weiter.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 18. März 2008, 02:34:27
Helmcambild von Rick:

(http://farm3.static.flickr.com/2103/2342223544_5bc0027140.jpg?v=0)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 02:37:56
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_4.jpg)

Handschuh-Kontrolle bei Rick:
Naja, die zeigen schon einige Abnutzungs-Erscheinungen!
Aber er meint schnell: "It´s OK!"

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 18. März 2008, 02:40:41
Ein Gerät,das sie viel öfters benutzen sollten.Den Fotoapparat.

(http://farm4.static.flickr.com/3055/2341402701_3b9b84d5de.jpg?v=0)

Wie Elektrisiert

(http://farm4.static.flickr.com/3136/2342240378_e77403caca.jpg?v=0)
Schönes Bild.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 02:52:02
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_5.jpg)


Rick fährt mit dem SSRMS rüber zum Shuttle-Laderaum.
Offenbar will er das Ersatzgelenk für das SSRMS holen.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 18. März 2008, 02:54:14
Die Arbeiten an Dextre sind beendet.Jetzt ist Columbus drann.
Hier bei den Vorbereitungen.

(http://farm4.static.flickr.com/3262/2341432429_67f72ac8d2.jpg?v=0)

(http://farm3.static.flickr.com/2198/2341438011_f3dc2bc7bd.jpg?v=0)

Ich glaub -eumel- hat recht ,sie holen doch erst das Gelenk.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 02:59:04

Als Rick rüber zum Shuttle schwebte, hatte er einige kurze Momente, um sich umzusehen.
Er sah einige Gewitter mit Blitzen über dem nächtlichen Südamerika.

Und er sah Satelliten vorüberziehen!:
"I can see satellites going over, two, no three satellites, cool."

Das ATV kann ja wohl nicht dabei gewesen sein - das dürfte nicht so schnell vorüberziehen.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 18. März 2008, 03:02:04
Das glaub ich auch nit.   ;D

Aber es geht wohl doch mit Columbus weiter.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 03:05:38

Bei den vermeintlichen Satelliten wird es sich doch nicht etwa um Trümmerteile des abgeschossenen Satelliten USA-193 handeln?!? :-?
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 18. März 2008, 03:10:18
Die Hardware für Columbus wird vorbereitet

(http://farm3.static.flickr.com/2209/2341470181_9a9f5b4994.jpg?v=0)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 18. März 2008, 03:11:36
Ähm,möglich soll ja alles sein.   ;D ;D
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Spaceman am 18. März 2008, 03:14:57
Transport bei Tageslicht.

(http://farm3.static.flickr.com/2035/2341481773_b98a6aaa49.jpg?v=0)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 03:21:12

Bob ist die ganze Zeit damit beschäftigt, zahlreiche Schutzverkleidungen von Dextre zu entfernen und in einen großen Beutel zu stopfen. Eine langwierige und unter diesen Bedingungen sehr mühsame Arbeit.

Ich habe auch gar nicht verstanden, vor was die eigentlich schützen sollten.
Es war öfters von Thermalschutz die Rede. Aber kann es denn beim Transport viel wärmer oder kälter gewesen sein, als jetzt - unter den Bedingungen im freien Raum?

Immerhin ist so eine EVA ein lebensgefähricher Einsatz. Ob das gerechtfertigt war?

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 03:36:57
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_6.jpg)

Schönes Bild vom ausgeschwenkten Shuttlekran (RMS).
Rick schwebt mit der Ausrüstung für Columbus am Stationskran (SSRMS) über der Erde.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 03:51:17
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_7.jpg)

Rick hat das Light-Weight Adaptor Plate Assembly (LWAPA) in den Händen und schwebt rüber zu Columbus.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 03:54:40

Griffin hat sich gerade gemeldet.
Er meint, das hier wäre ja viel besser als Desperate Housewifes! ;)

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 03:57:26
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_8.jpg)

(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_9.jpg)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 04:12:14
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_10.jpg)

Beide sind an Quest angekommen und verstauen einiges im Inneren (ich glaube, den Sack mit den Schutzverkleidungen).

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 04:31:28
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_11.jpg)  (http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_12.jpg)

Rick holt weitere Ersatzteile aus dem Shuttle_Laderaum zur Installation an der Station.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 04:47:02
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_13.jpg)

Rick hat das DCSU.
Als Ersatzteil wird es an ESP-2 angebracht.


Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 04:56:14
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_14.jpg)

Bob ist am Columbus-Modul.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 05:07:34
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_15.jpg)

Rick ist schon wieder unterwegs, um weitere Teile vom Shuttle zu holen.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 05:16:27
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_16.jpg)

Rick holt ein zweites DCSU aus dem Laderaum.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 05:24:20
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_17.jpg)

Bob hat offenbar einige Schwierigkeiten mit der europäischen Technik! ;)

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 05:35:33
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA3_18.jpg)

Rick liefert sein großes Paket DCSU #2 an EPS-2 ab.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 05:40:48

Bob konnte das MISSE- Experiment nicht an Columbus befestigen.
Er bringt es zurück zum Shuttle-Laderaum.
Offenbar gibt es Probleme mit der Befestigung.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 06:03:00

Kein GO für weitere Arbeiten mehr.
EVA 3 dauert schon über 6 Stunden und sie brauchen noch etwa 40 Minuten für die Aufräumarbeiten.

2 Dinge konnten nicht ganz erledigt werden:
- MISSE konnte nicht an Columbus befestigt werden
- von Dextre sind noch nicht alle Schutzverkleidungen entfernt.

Das muß wohl bei der nächsten EVA gemacht werden.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: HAL2.0 am 18. März 2008, 06:56:08
Zitat
Bob konnte das MISSE- Experiment nicht an Columbus befestigen.
Er bringt es zurück zum Shuttle-Laderaum.
Offenbar gibt es Probleme mit der Befestigung.

Nanu,wie geht denn sowas ?!  :o  Hmm,mal die nächste PK abwarten....
Danke für die Berichterstattung an unsere "Nachteulen" !!  :D
mfG HAL
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: Schillrich am 18. März 2008, 07:08:30
Zitat

Ich habe auch gar nicht verstanden, vor was die eigentlich schützen sollten.
Es war öfters von Thermalschutz die Rede. Aber kann es denn beim Transport viel wärmer oder kälter gewesen sein, als jetzt - unter den Bedingungen im freien Raum?



Hallo eumel,

zu deiner Frage bzgl. des Thermalschutzes:
Die einzelnen Bestandteile werden während der Montagearbeiten für längere Zeit ohne jede elektrische Versorgung sein. Das heißt sie können ihre Temperatur nicht aktiv regeln, was bei den 45 Minuten Dunkelheit schon gefährlich werden kann.
Bei der vorletzten Mission gab es doch ähnlich Überlegungen zur Nutzung des OBSS als Verlängerung des SSRM. Das hat man sich auch um die Thermalkontrolle während der paar Stunden gesorgt.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 18. März 2008, 15:38:24
Die Temperaturschwankungen im Orbit liegen teilweise über 200 Grad und stellen zweifellos eine starke Belastung für alle Konstruktionen dar. Besonders für solche, die aus unterschiedlichen Materialien bestehen, weil die sich ja alle unterschiedlich ausdehnen, bzw. zusammenziehen.

Daß Präzissionsteile wie SSRMS- oder Dextre-Gelenke in besonderen Maße mit diesen Problemen zu kämpfen haben, ist auch klar.
Deshalb sollte das eine besondere Vorgabe bei der Konstruktion sein, solche gefährdeten Bauteile möglichst resistent zu konstruieren.
Sie deswegen von einer permanenten Stromversorgung abhängig zu machen, halte ich zumindest für bedenklich.
Die Stromversorgung kann auch beim mehrjährigen Einsatz durch unvorhersehbare Ereignisse unterbrochen werden - besonders bei Konstruktionen im mobilen Einsatz.
Hat man das nicht berücksichtigt, oder nimmt man bei einem Stromausfall die Beschädigung oder gar den Ausfall der Teile in Kauf?

Das würde ich schon als Konstruktionsfehler ansehen!
Zumal sie durch die Verzögerungen beim Stationsaufbau fast 20 Jahre Zeit hatten.

Sollte es aber gar nicht ohne Thermalverkleidungen gehen, dann wäre es doch sinnvoll, diese so anzubringen, daß sie permanent dort bleiben und schützen können, ohne den Betrieb zu stören.

Sehr bedenklich finde ich, daß Astronauten bei lebensgefährlichen Außenbordeinsätzen diese Verkleidungen per Hand entfernen müssen!
Und das alles, um einen "geschickten" Roboter in Betrieb zu nehmen, dessen Hauptaufgabe es ist, Menschen solche gefährlichen Einsätze abzunehmen!

Da hat man irgendwie nicht zu ende gedacht! ;)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 20. März 2008, 14:47:10
Hi @all...

Heute an FD 11 steht die nächste EVA auf dem Plan. Die Protagonisten werden heute sein:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006567.jpg)

Für beide wird es jeweils der zweite Ausstieg sein auf STS 123 und die erste EVA ohne Rick Linnehan, welcher jedoch als IV die beiden unterstützen wird. EVA 4 ist ausgelegt auf 6,5h und startet gegen 23:28Uhr MEZ...

Die Hauptaufgaben von EVA 4 werden sein:

Während dieser EVA wird es erstamls auf STS-123 keine Robotic-Operations geben, was der Crew die Möglichkeit geben wird einiges mehr an Fotos der EVA zu machen, worauf wir uns natürlich sehr freuen werden.

Auch wird es diesmal kein "verfrühtes Aussteigen" der beiden Spacewalker geben, sondern pünktlich wie geplant.  Dies ist in dem Austausch der RPCM begründet. Für den Austausch müssen etliche Power Systeme der ISS runter gefahren werden zum Schutz der beiden während der Arbeiten. Dafür gibt es jedoch nur einen begrenzten zeitlichen Spielraum von 30-45Min, da unter anderm auch die thermische Kontrolle der ISS damit herunter gefahren wird in einigen Bereichen. Dieses wird daher auch die erste Aufgabe nach dem Ausstieg zu Beginn der EVA sein.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006568.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006569.jpg)
[size=9]Das Bild zeigt eine der RPCM. Im Endausbau der ISS werden davon 184 installiert sein (http://www.boeing.com/defense-space/space/spacestation/systems/docs/ISS%20Electric%20Power%20System.pdf)[/size][size=9]Auf diesem Bild (von einer älteren STS Mission) sieht man deren Position innerhalb des Truss Segments[/size]
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006570.jpg)
[size=9]Das RPCM welches heute hier ausgetauscht wird, kontrolliert die Stromversorgung eines der CMG (Gyroskope) der ISS. Momentan werden 2 Gyros über eine RPCM "gefahren", wodurch keine Redundanz mehr gegeben ist. Bei einem Auswahl dieser RPCM würden somit gleich 2 Gyroskope ausfallen.[/size]

Nach Austausch des RPCM und dem wiederhochfahren der Stromversorgung der ISS geht es dann an Teil 2 der EVA mit dem testen der Reperaturtechniken. Hierzu hat STS 123 einige Proben von Hitzeschutzkacheln an Board, welche repariert werden sollen.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006571.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006572.jpg)
[size=9]Dies sind die Proben die verwendet werden. Von grossflächig bis klein. Links im Bild sind Proben, die den Beschädigungen von STS 118 entsprechen.[/size][size=9]Hier sieht man die Crew beim trainieren der Reperatur [/size]
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006573.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006574.jpg)
[size=9]Es handelt sich dabei um eine Art "2-Komponenten-Kleber", welcher in die Stellen eingespritzt wird. [/size][size=9]Anschliessend wird das ganze dann glatt gestrichen.[/size]
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006575.jpg)
[size=9]Die Masse wird durch diese Pistole aufgetragen.[/size]

Mike Foreman wird diese Prozeduren durchführen und Bob Behnken wird nur als Hilfestellung dabei sein. Es wurde am Boden bewusst darauf verzichtet die Crew speziell darauf zu trainieren, da die Astronauten auf zukünftigen Missionen (wo es hoffentlich nie erforderlich sein wird) auch "ungeübt" diese Reperatur ausführen können sollen und daher keine "Spezialisten" dieses hier Proben. Daher wird auch mehr Augenmerk auf die Techniken gelegt, als auf das Material selbst, welches am Boden bereits erprobt wurde. Nach Abschluss werden die Proben wieder in der Payload Bay von Endeavour verstaut. Es wurde gesagt, das die Proben auf keinen Fall im Inneren transportiert werden dürfen, da das Material alkoholische Dämpfe abgibt und die Umweltkontrolle der ISS/Endeavour dann Alarm schlagen würde.

Nun, das der heutige etwas ausführlichere Vorbericht zu EVA 4. Sollten beide danach noch Zeit haben ist als Zusatzaufgabe noch im Plan, den letzten "Handschuh" von Mr. Dextre´s Hand zu entfernen.

Damit wäre dann EVA 4 abgeschlossen. Ich wünsche uns allen eine spannende Übertragung.

Gruss Mac
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: STS-49 am 20. März 2008, 15:12:15
Hi,

Danke für den ausführlichen Vorbericht. ;)
Wenn du sagst das die Proben nach dem "verspachteln" in der PLB der Endeavour verstaut werden, wo finden denn dann die eigentlichen arbeite daran statt??
Ich nehme an auch in der Payloadbay, oder ?

nico
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 20. März 2008, 15:58:01
Hi Nico...

faszinierender Weise nein... Die Test werden am Destiny Labor vorgenommen.... Ich hatte mal in einem Briefing eine Animation davon gesehen aber nicht mehr gefunden, in welchem Briefing das war... Aber das WWW machts möglich... ;) Ich habe die EVA Overviews bei You Tube wiedergefunden.... Dort werden EVA 3-5 als Animation gezeigt... Auch nochmal genau, wo das RPCM ausgetauscht wird....

YouTube - EVA 3-5 Overview (http://www.youtube.com/watch?v=bCwepIglw3s)

Gruss Mac
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: STS-49 am 20. März 2008, 16:55:43
Danke für den Link..

Bob wird beim austauschen der RPCMs ja die best mögliche Sicht auf Harmony mit Columbus und ELM-PS + Endeavour haben dies auf der Station gibt.....wenn er da kein Foto macht....wär echt schade...

nico
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 20. März 2008, 22:29:50
Der Countdown beginnt wieder.... :)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006564.jpg)

Soeben wurde das Hatch von Quest geschlossen und Depressing steht kurz bevor... Und noch gut 60 Min bis zum Ausstieg....

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006565.jpg)

Hier ein Blick auf Destiny mit Dextre... Ich könnte jetzt mal ne Vermutung abgeben, warum die Test der Reperaturen heute auf Destiny stattfinden. Es könnte unter Umständen mit der bessern Überwachung zu tun haben, als wenn sie es in der Payload Bay durchführen. Sie haben a) die Fenster an Destiny b) potentiell den SSRMS und eventuell ja sogar die Cams von Dextre zur Verfügung... Aber das ist nur eine Theorie....

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006566.jpg)

EVA 4... T-60Min and counting.... ;)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: STS-49 am 20. März 2008, 22:42:50
Hi,

Glaub ich eher nich,von dem einen Fenster an Destiny kann man die Aktivitäten dierekt am Modul nicht beobachten....und der Test war schon für frühere Missionen vorgesehen weshalb DEXTRE da nicht eingeplant sein kann...

Ich glaube es ist so......man macht es an der Unterseite von Destiny weil dort die räumlichen Bedingungen ähnlicher mit der Unterseite des Shuttle sind als die in der Payloadbay....soll ja alles wie im Ernstfall sein..

..aber auch nur ne Idee..

nico
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 20. März 2008, 23:17:35
Lasset die Spiele beginnen....

Über Südamerika hat soeben der Ausstieg begonnen... Genau in diesem Moment sind sie wieder auf die Nachtseite eingetaucht, was uns nun 45 Min lang etwas dunklere Bilder bescheren wird...

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006562.jpg)

Bob Behnken war der erste der ausgestiegen ist...

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006563.jpg)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 21. März 2008, 00:18:58
Der Austausch des RPCM ist bereits beendet... Leider gab es in dieser Zeit keine Live Bilder sondern nur die Funk Kommunikation.... Mittlerweile sind sie wieder im Tageslicht unterwegs.... Beide sind momentan an der Luftschleuse und haben die Probenkoffer aufgenommen und machen sich nun gleich auf den Weg zu Destiny wo es dann weiter geht....

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006558.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006559.jpg)
[size=9]Mike Foreman hat heute die 18 in der Helmkamera. Er hatte leider etwas Probelme beim lösen von Verbindungen. Was er da genau gemacht hat entzieht sich mir leider... Er wurde auch nicht ganz fertig damit, wurde aber von Houston aufgefordert es zu lassen und mit dem Programm weiter zu machen...[/size][size=9]Hier sind beide wieder an Quest um die Proben aufzunehmen.... [/size]
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006560.jpg)(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006561.jpg)
[size=9]Hier sieht man einen der Probenbehälter...[/size][size=9]Eines der wenigen Bilder während der 45Min des Nachtdurchflugs...[/size]
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: macmensa am 21. März 2008, 00:46:16
Die beiden sind heute schneller als ich posten kann... ;)

Der Connector mit dem Mike Probleme hatte, war einer der die Gyros mit Strom versorgt... Da er momentan noch nicht angeschlossen werden konnte heisst das vorerst, das zwar das neue RPCM eingesetzt wurde, aber noch nicht vollständig verbunden ist...

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006556.jpg)

Beide arbeiten nun aber schon auf Destiny an den Tests... Die Probebehälter wurden an Destiny festgegurtet... Mike Forman (oben im Bild) hat eine Fusshalterung an Destiny angebracht auf der er während der Arbeiten stehen wird. Dieselbe Halterung die sonst auch am RMS oder SSRMS angebracht ist...

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006557.jpg)

Mike heutiger "Assistent" Bob hat gerade die Pistole an ihm befestigt und gleich geht es dann los...


PS: Hiermit verabschiede ich mich jedoch für heute und hoffe das sich noch 1-2 Nachteulen finden für weitere Bilder.... Gruss Mac


Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 00:47:11
@macmensa: schon zur Stelle! ;)
Danke für die Berichte!


(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_1.jpg)

Die Reparatur-Paletten sind inzwischen an Destiny befestigt und Mike ist schon eifrig beim spachteln.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 01:00:42
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_2.jpg)

Ein Bild von den Reparaturarbeiten durch die Helmkamera gesehen.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 01:27:47
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_3.jpg)

Mike (links) beim spachteln, Bob (rechts) assistiert.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 01:40:02
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_4.jpg)

Blick aus Mikes Helmkamera.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 01:45:21
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_5.jpg)

(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_6.jpg)

Hier wird neues Material aufgetragen.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 01:55:13
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_7.jpg)

Anschließend wird mit einem breiteren Werkzeug geglättet.

Das Material scheint sich aber nicht so gut verarbeiten zu lassen.
Es schäumt etwas auf, ist irgendwie gummiartig und läßt sich auch nicht gut glätten.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 02:09:50
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_8.jpg)

Jetzt wird etwas Material in eine Box gespritzt.
Offenbar wird das gemacht, um die Düse von angehärteten Material zu befreien.
Außerdem kann man anschließend sehen, wie sich das Material unter Weltraumbedingungen verhalten hat (ohne glätten).

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 02:14:06
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_9.jpg)

Jetzt werden die beschädigten Hitzeschutz-Kacheln bearbeitet.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 02:45:29
Insgesamt wurden mehrere Schichten Material aufgebracht und geglättet.
Es fiel auf, daß Mike nicht mit dem Spachtel glattgezogen hat - sondern er hat gedrückt.
Er mußte auch später noch mehrmals nachdrücken.
Offenbar ist das Zeug mit der Zeit noch etwas nachgequollen.

Houston war recht zufrieden, lobte ihn und sagte: "Mike, Du bist ja ein Gehirnchirurg!"
Ja, igendwie erinnerten die Materialoberflächen an die Oberfläche eines Hirns.

(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_10.jpg)

Jetzt sind sie damit fertig, machen noch schnell Fotos und räumen wieder zusammen.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 03:00:40
Es gab noch offene Fragen zur Entsorgung des Material-Abfalls.
Zum Reinigen der Werkzeuge hatte man überschüssiges Material im Inneren eines Müllbeutels abgestrichen.
Aber beim Abbinden entstehen Gase und Bob fragte, ob es denn gut ist, das Zeug mit in die Station zu bringen.
Am Boden war man sich auch nicht sicher. Zuerst fragte man "Ist es denn fest?", dann aber "Bloß nicht anfassen!"
Dann entschied man, den kleinen Müllbeutel in einen noch größeren zu packen, dann wäre es unbedenklich.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 03:13:47
Bisher sind sie noch etwa 20 Minuten im Zeitplan voraus, müssen aber noch das Reparatur-Kit abbauen und in den Shuttle Laderaum zurückbringen.

Mike muß nochmal zurück zum RPCM - dort hatten sie vorhin abgebrochen und waren nicht ganz fertig geworden.

Bob soll noch restliche Transportsicherungen von Harmony entfernen und anschließen die restlichen Thermalverkleidungen von Dextre abnehmen.

Wenn sie das schaffen, hätte man bei EVA 5 wieder mehr Zeit für das SARJ.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 03:25:17
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_11.jpg)

Das Abbauen der Reparatur-Kits dauert doch etwas länger.
Mr. Dextre packt auch nicht mit an, sondern guckt nur zu! ;)

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 04:20:21
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_12.jpg)

Die beiden haben viel Zeit beim wegräumen des Reparatur-Kits gebraucht.
Vor allem das Verstauen des Gerätes mit dem Material erwies sich als schwierig.
Das Ding mit dem großen Druckbehälter, dem langen Schlauch und der Spritzpistole ist sehr unhandlich und wiederspenstig, muß aber im Laderaum in eine Transportkiste verstaut werden.
Irgendwie hatte ich den Eindruck, das haben sie nicht ausreichend geübt!
Auch klappte vorübergehend die Zusammenarbeit der beiden nicht.
Jedenfalls haben sie dadurch viel Zeit verloren.

Mike entfernt jetzt die restlichen Transportsicherungen von Harmony.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 04:31:06
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_13.jpg)

Jetzt werden dem Dextre doch noch die "Handschuhe" ausgezogen! ;)

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 04:37:25
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_14.jpg)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 04:58:24
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_15.jpg)

MCC hat Bob zum problematischen Stecker am RPCM geschickt, weil er möglicherweise ein "glücklicheres technisches Händchen" hat.
Er prüft nochmals den festen Sitz der Stecker.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 05:21:02
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_16.jpg)

(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_17.jpg)

Inzwischen sind beide wieder an der Luftschleuse Quest angekommen.

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 05:27:32
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_18.jpg)

Die 'Schleuser' warten schon!

Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: -eumel- am 21. März 2008, 05:49:17
(http://www.orionsky.de/Bild/Space/EVA4_19.jpg)

Beide sind wieder an Bord! Die EVA ist zu Ende.
Leider ist es auch Bob nicht gelungen, die Steckverbindung am RPCM herzustellen.
Kein Kontakt.
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: STS-49 am 22. März 2008, 21:52:48
Hi,

Ich fang dann ma an....

EVA 5, und damit die letzte EVA der Mission STS-123 hat vor ein paar Minuten begonnen.

Die Spacewalker bei EVA-5 sind Mike Foreman und Bob Behnken:
(http://www.pic-upload.de/22.03.08/w1ho97.JPG) (http://www.pic-upload.de/view-494021/fgf.JPG.html)

Zu den EVA- Aufgaben komm ich jetz...



nico
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: STS-49 am 22. März 2008, 22:00:43
So..

Der Außeneinsatz soll nach Plan etwa 6 Stunden und 30 Minuten dauern....
Aber meißtens dauerts ja was länger ..

Ziele der EVA:



....

nico
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: STS-49 am 22. März 2008, 22:06:09
Im Momment installiert man ein Kabel das den OBSSarm während seinens Aufenthalts an der ISS mit Strom versorgt.
Das ist nötig da der Arm z.B. Heizelemente besitzt die betrieben werden müssen damit er nicht zu Stark runterkühlt

Zur Erinnerung ,während der spektakulären "Cufflink"-Reperatur bei STS-120 machte man scih Sorgen um den OBSS unterkühlt da er zu lange nicht mit Strom versorgt wurde.


nico
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: STS-49 am 22. März 2008, 22:19:39
Hier sieht man wie Canadaarm2 den OBSS in Richtung S1 manövriert.

Vorne im Bild sieht man der Mobile Transporter.
(http://www.pic-upload.de/22.03.08/gs1q81.JPG) (http://www.pic-upload.de/view-494061/ffh.JPG.html)

nico
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: berni am 22. März 2008, 22:33:43
und über der PDGF des Mobile Transportes die beiden draisinen auf der ISS, die beiden CETAs :)
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: GG am 22. März 2008, 22:59:09
Hey Nico und Berni,

kommt doch mit rüber in den STS-123-Missions-Thread. Wir sind sonst so zerpflückt und unsere derzeit 111 Gäste sind vielleicht etwas "gespalten".

GG
Titel: Re: *ENDEAVOUR*-STS 123 *ELM-PS* / EVA-Bildertageb
Beitrag von: STS-49 am 22. März 2008, 23:32:51
Hi,

Also erst mal ich finde macmensa und die anderen "Schlaflosen" haben hier wirklich gute Arbeit geleistet,auch zu sehr spätern Zeiten.

Ich bin auch der Meinung wir sollten die EVA-Berichterstattung wieder in der Hauptthread setzen,sonst wird es zu komplitziert, es gibt einfach keinen Grund das zu trennen....ich hoffe mac würde auch im Hauptthread weiter gute Informationen beitragen.. ;)

Die Grundidee ist gar nich so übel, aber dann müssten sich auch genung Leute finden die sich auskennen und dann auch zuverlässig über jede EVA berichten...sonst funzt das nix..

Die Mods sollten das bitte mal bis STS-124 entscheiden.

nico