Raumcon

Raumfahrt => Bemannte Raumfahrt => Thema gestartet von: berni am 07. November 2007, 23:23:44

Titel: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereitung
Beitrag von: berni am 07. November 2007, 23:23:44
ja servus!

das shuttle Discovery hat die Mission STS-120 erfolgreich beendet. die landung erfolgte wie geplant am 07/nov/2007 um 19:01 uhr MEZ auf der SLF des KSC.

Discovery wird nun in der OPF-3 auf die mission STS-124 vorbereitet. der start ist für NET 24/apr/2008 geplant. (zwischen den beiden Discovery-missionen STS-120 & STS-124 liegen STS-122 & STS-123.)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006307.jpg)

nutzlast werden zwei elemente des japanische forschungsmodul KIBO sein: das JEM-PM (pressurized-modul) und der roboterarm JEM-RMS. das JEM-PM wird an Harmony, gegenüber von Columbus, angedockt. während dieser mission wird auch das modul JEM-ELM-PS (STS-123) von Harmony (zenith) auf JEM-PM (zenith) umgesetzt.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006308.jpg)

die crew:
Mark Kelly, CDR (PLT auf STS-108 und STS-121)
Kenneth Ham, PLT
Karen Nyberg, MS
Ronald Garan, MS
Michael Fossum, MS (MS auf STS-121)
Akihiko Hoshide, MS (JAXA)
Gregory Chamitoff, FE, Expedition 17, Hinflug (NASA)
Garrett Reisman, FE, Expedition 17, Rückflug (NASA)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006309.jpg)
v.l.n.r.: Chamitoff, Hoshide, Garan, Fossum, Nyberg, Kelly, Ham

bei dem derzeitigen reibungslosen shuttle-processing kann man sich hofffentlich auf einen start im april freuen!

die folgende mission für Discovery soll STS-119 sein, mit dem transport von S6 zur ISS, NET 6/Nov/2008 (in fast genau einem jahr!).

viele grüße,
berni
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: al1510 am 07. November 2007, 23:32:16
Kibo ist doch extrem schwer da wird die Discovery an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit stoßen oder?

Ist das der Simulator vor dem die Crew steht?
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: berni am 08. November 2007, 01:19:01
lt. der liste hier (http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_ISS-Module) ist das PM leichter als die großen truss segmente oder als das COF.

ja, ein simulator in der SVMF in Houston (http://en.wikipedia.org/wiki/Space_Vehicle_Mockup_Facility)

grüße,
berni
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 08. November 2007, 08:16:37
Zitat
Ist das der Simulator vor dem die Crew steht?
Ja richtig Andi, das ist einer der Sims der Space Vehicle Mock-up Facility , die sich in Building 9 Johnson Space Center in Houston  befindet.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: inselaner am 09. November 2007, 09:07:14
Hallo!

Jetzt wollte ich noch schnell ne Frage los werden im STS-120-Thread, da war er schon zu. :-?

Zur Frage:
Die RCC-Panels, die vor dem letzten Start bereits diese Ablösungen gezeigt haben, werden doch jetzt vorsichtshalber ausgetauscht.
Sehe ich das richtig? Oder ist da auch eine Reparatur, bzw eine Überarbeitung der RCC-Panels möglich?

Gruß, Jörg
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 09. November 2007, 09:16:09
Das ist noch nicht ganz entschieden, aber mit größter Wahrscheinlichkeit bleiben sie drin.
Diese Ablösungen sind ja schon vor der letzten Mission da gewesen und haben sich durch den letzten Wiedereintritt nicht verschlimmert. Man wird sie sich während des Processing aber noch mal genau anschauen.
Es steht ziemlich fest, dass die Ablösungen nicht durch den Rentry an sich verursacht werden, sondern andere Gründe (möglicherweise schon in der Produktion) haben, da ist man aber noch am analysieren.
Das Problem ist Discovery spezifisch und man wird sich das, wie gesagt, noch mal sehr genau anschauen (was man, insbesondere bei den RCC Panels, sowieso macht).

Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: inselaner am 09. November 2007, 11:25:45
Aha. :)
Liege ich dann richtig mit der Annahme, dass es keine Ersatz-Panels auf Lager gibt und diese sehr teuer sind?
(Ok, in der Raumfahrt ist ja alles teuer)
Sonst wären diese Analysen ja nicht nötig und man würde sie sicherheitshalber tauschen.

Gruß, Jörg

PS.: Kann man sich irgendwo ansehen, welche Spezial-Fahrzeuge so alles nach der Landung anrollen?
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 09. November 2007, 11:36:35
Nein inselaner, da liegst du falsch. Es gibt Ersatz Panels.
Wieso sollte man sie tauschen, wenn sie flugfähig sind? Die Analysen macht man, obwohl die Ablösungen für den weiteren Einsatz unbedenklich sind, weil man die Hardeware vollständig verstehen will.

Sieh’s mal so: Wenn du einen Kratzer im Autolack hast, ist deine Sicherheit nicht gefährdet. Du kannst das Auto weiter verwenden, wirst aber unter Umständen trotzdem „analysieren“ woher der Kratzer kommt   ;)

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: inselaner am 09. November 2007, 11:57:17
Alles klar. :)

Dachte nur, weil man noch lange diskutiert hat vor dem letzten Start.
Dann war das Problem vielleicht vorher schon bekannt, es wurde nur nicht so gründlich analysiert, wobei man jetzt mit ziemlicher Sicherheit sagen kann, dass dies keine so großen Probleme bei dem Wiedereintritt geben sollte.

danke KSC :D

Gruß, Jörg
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 10. November 2007, 11:38:02
Hallo,
Erst mal find ich es schade das der STS-120 thread schon geschlossen ist ,aber wenn sein muss....

Zu STS-124 Vorbereitung:
Comander Mark E. kelly (links) und Pilot Kenneth T. Ham während einer Trainingsimulation im CCT-2 in der Space Vehicle Mockup Facility im Johnsen Space Center.
Das Bild ist vom 28.9.07.

(http://www.pic-upload.de/10.11.07/oojxqe.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-244612/jsc2007e048205.jpg.html)

nico

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Janosch750 am 10. November 2007, 20:59:07
Zitat
Kibo ist doch extrem schwer da wird die Discovery an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit stoßen oder?
Ja, wird sie. Deswegen wird auch ohne den OBSS gestartet. Der soll vorher während STS-123 auf der ISS gelagert werden.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: al1510 am 10. November 2007, 21:09:08
Also wird es bei STS 124 nur eine Inspektion vor der Landung geben oder ist wärend dem Aufenthalt auf der ISS auch eine Inspektion geplant?
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 11. November 2007, 11:32:57
Zitat
Also wird es bei STS 124 nur eine Inspektion vor der Landung geben oder ist wärend dem Aufenthalt auf der ISS auch eine Inspektion geplant?

Hallo,

Für die STS-124 gibt es vor der Rückkehr eine OBSS Kontrolle des TPS,sie nimmt ja dann das von STS-123 auf die ISS gebrachte OBSS wieder mit "nach Hause"
Das Problem sollte die STS-123 sein die ohne OBSS die ISS verlassen muß.Also müßte da die Kontrolle auf der ISS stattfinden was aber mit dem SRMS angedockt nicht geht und wohl auch mit dem SSRMS schwierig wird...Bewegungsfreiheit?????
Vielleicht dockt man ab macht in kleiner Entfernung die Kontrolle sofort und dockt wieder an um das OBSS auf der Station zu lagern.
Habe dazu noch nichts genaues gehört......eventuell verzichtet man auch auf die OBSS Kontrolle und führt vor der ISS nochmal das "pitch Manöver aus" also diese Rolle bei der die ISS Crew mit Foto und Video das TPS abscannt.????

wir werden sehen :)

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Janosch750 am 11. November 2007, 13:01:38
Zitat
Also wird es bei STS 124 nur eine Inspektion vor der Landung geben oder ist wärend dem Aufenthalt auf der ISS auch eine Inspektion geplant?
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod *g*

Tja, ich weiß es nicht genau, und ich sehe eigentlich auch nicht, warum man diese Aktionen nicht komplett auf den angedockten Teil der ISS Missionen verlagert. Auch der SRMS könnte dann nämlich zu Hause (oder ebenfalls auf der ISS) bleiben, was schätzungsweise 1500 kg mehr Nutzlast pro Flug bedeuten würde.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 11. November 2007, 13:12:28
Hallo,

Laut NASA werden die OBSS Kontrollen am FD-2 also nach Start ausgeführt um im Falle einer Beschädigung schnellstmöglich die LON Mission (Rettungsmission) vorzubereiten.Die Auswertung der Daten des OBSS dauert ja auch noch.Meist teilt das MMT erst an Flugtag 5 endgültig mit ob das TPS OK ist.
Klar wäre es sicher auch kein Problem die Reserven auf der ISS aufzustocken um diese 2 Tage Zeitgewinn zu puffern.
Mit der Kontrolle vor Reentry ist es ähnlich...man will sie recht nah am Reentry haben ...aber selbst kurz vor dem Reentry kann es immer noch eine MMOD Situation geben....
Zum Shuttle RMS der ist nun mal von Anfang an da installiert für die letzten Missionen wird da keiner mehr etwas ändern...müßte dann ja wie der SSRMS umgerüstet werden das er sich selbst umsetzen kann....der Platz für diese Aufnahme wird wohl eh nicht in der Payload bay vorhanden sein.

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: al1510 am 12. November 2007, 21:53:46
Zitat
Zitat
Also wird es bei STS 124 nur eine Inspektion vor der Landung geben oder ist wärend dem Aufenthalt auf der ISS auch eine Inspektion geplant?

Hallo,

Für die STS-124 gibt es vor der Rückkehr eine OBSS Kontrolle des TPS,sie nimmt ja dann das von STS-123 auf die ISS gebrachte OBSS wieder mit "nach Hause"
Das Problem sollte die STS-123 sein die ohne OBSS die ISS verlassen muß.Also müßte da die Kontrolle auf der ISS stattfinden was aber mit dem SRMS angedockt nicht geht und wohl auch mit dem SSRMS schwierig wird...Bewegungsfreiheit?????
Vielleicht dockt man ab macht in kleiner Entfernung die Kontrolle sofort und dockt wieder an um das OBSS auf der Station zu lagern.
Habe dazu noch nichts genaues gehört......eventuell verzichtet man auch auf die OBSS Kontrolle und führt vor der ISS nochmal das "pitch Manöver aus" also diese Rolle bei der die ISS Crew mit Foto und Video das TPS abscannt.????

wir werden sehen :)

jok

Ist es bei STS-123 nicht möglich einfach ein zweites OBSS mitzunehmen?
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 12. November 2007, 22:00:18
Zitat

Ist es bei STS-123 nicht möglich einfach ein zweites OBSS mitzunehmen?

Hallo Andi,

Dafür gibt es keinen Platz im Nutzlastraum,links ist der RMS und rechts das OBSS.

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 15. November 2007, 18:42:14
Hallo,

Und es gibt ein aktuelles Bild von Camera 098...das ist die OPF-3

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006306.jpg)

Und da steht die Discovery ;)

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: moritz am 16. November 2007, 18:14:28
Servus,
täusch ich mich oder sind die Simulator noch mit dem alten Cockpit ausgestatet??
(siehe Bild Anfang des Threads)

gruß,
moritz
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 16. November 2007, 18:48:09
Hi,

Ja , es scheint so als ob das noch das alte Cockpit wär.
Das finde ich auch seltsam da das Training dann ja eigentlich für die Katz ist.
Ich weiß aber nicht genau  was dort trainiert wurde??

Hier das alte Cockpit :
(http://www.pic-upload.de/16.11.07/vbbbp6.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-252728/OV-20cockpit-20MEDS-20phase-201.jpg.html)

Und das moderne "Glascockpit", das mittlerweile in allen 3 Orbitern verbaut ist:
(http://www.pic-upload.de/16.11.07/vwf4t.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-252733/OV-20cockpit-20MEDS-20phase-202.jpg.html)

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: paygar am 21. November 2007, 13:38:05
Im Astronaut Activity Report der JAXA gibt es Informationen zum Space Shuttle Emergency Escape Training, welches der japanische Astronaut Akihiko Hoshide und die anderen Mitglieder des Teams durchgeführt haben.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006305.jpg)

Quelle: http://iss.jaxa.jp/en/astro/report/2007/0709.html

paygar
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 21. November 2007, 14:52:01
@moritz und sts-49:
In den Sims benutzen sie tatsächlich das alte Cockpit. Aber das ist kein Problem.
Obwohl im neuen Cockpit inzwischen moderne Farb-Displays eingebaut sind, wird auf den drei Displays in der Mitte standardmäßig immer noch das angezeigt, was auch auf den alten CRTs zu sehen waren (sowohl im Sim, als auch im „echten“ Orbiter). Nämlich Zahlen und einfachste Grafik, grün auf schwarz.  Deswegen heißen die drei Anzeigen in der Mitte auch nach wie vor CRTs, obwohl es eigentlich Displays und keine CRTs (Kathoden Strahl Röhren) mehr sind. Sieht also genauso aus wie früher (ist auch logisch, die GPCs sind ja auch die gleichen geblieben).
In den neuen Cockpits wurden lediglich die wichtigsten Elektromechanischen Anzeigeinstrumente (ADI, HSI, Höhenmesser usw.) durch Anzeigen auf den neuen Monitoren ersetzt. Die Anzeigen selber sind aber exakt gleich wie früher, ist halt jetzt alles elektronisch. Für die Fliegerei ist es letztendlich gleichgültig, ob man dazu elektromechanische Instrumente abliest oder reine Monitoranzeigen.
Der Vorteil des neuen Cockpits ist, dass man sich zentral an den Displays den Zustand fast aller Bord-Systeme anzeigen lassen kann, das war früher nur durch umständliche Eingaben in die GPCs, bzw. durch quer über den Orbiter verteilte Instrumente möglich. Das ist bequemer.
Die reine Fliegerei aber, die in den Sims geübt wird, hat sich durch das neue Cockpit praktisch kaum verändert.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: P3X-774 am 22. November 2007, 17:18:22
Nabend,

sry das ich nochmal damit anfange:

Zitat
Zitat
Kibo ist doch extrem schwer da wird die Discovery an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit stoßen oder?
Ja, wird sie. Deswegen wird auch ohne den OBSS gestartet. Der soll vorher während STS-123 auf der ISS gelagert werden.

Entweder werfe ich was in der bei Wiki genannten Liste durcheinander oder Columbus ist doch mit 19.400 Kg noch einen Tick schwerer, oder?   :-?

Da nimmt man ja den OBSS mit, wenn ich das nicht irgendwo überlesen habe.

Danke und Gruß,

Sven
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 22. November 2007, 17:37:09
Hallo ,

Wenn ich es noch recht in Erinnerung habe kann man das OBSS aus Platzgründen nicht mit auf STS-124 nehmen.Also vom Nutzlastgewicht ginge es aber man hat keinen Platz in der Payload Bay.....was ich nicht so recht verstehe weil auf der anderen Seite der Shuttle RMS ja auch Platz hat???

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Nitro am 22. November 2007, 17:41:29
Zitat
Nabend,

sry das ich nochmal damit anfange:

Zitat
Zitat
Kibo ist doch extrem schwer da wird die Discovery an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit stoßen oder?
Ja, wird sie. Deswegen wird auch ohne den OBSS gestartet. Der soll vorher während STS-123 auf der ISS gelagert werden.

Entweder werfe ich was in der bei Wiki genannten Liste durcheinander oder Columbus ist doch mit 19.400 Kg noch einen Tick schwerer, oder?   :-?

Da nimmt man ja den OBSS mit, wenn ich das nicht irgendwo überlesen habe.

Danke und Gruß,

Sven

Äh nope, das ist das Endgewicht im voll ausgerüsteten Zustand. Wenn Columbus hoch gebracht wird sind ja noch nich alle Geräte und Experimente eingebaut. Die werden dann bei späteren Missionen sozusagen nachgeliefert. Das eigentliche Startgewicht liegt bei 12.800 Kg.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: H.J.Kemm am 22. November 2007, 17:53:39
Moin,

hier eine Info: >>

Die Columbus Startmasse wird 12.775 kg betragen, d.h. es wird mit 2.500 kg Payload gestartet.
Beim Start installiert sind: Fluid Science Laboratory, European Physiology Module, Biolab und das European Drawer Rack.
Die übrigen Racks werden später im Orbit installiert.
 
Gruß,
KSC


Achtet bitte darauf, dass wir hier im Thread *STS 124*sind und *Columbus*  ist doch eine (http://img443.imageshack.us/img443/5713/anderebaustelleba9.png)

Jerry
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 22. November 2007, 18:27:23
Hallo,

Das habe ich zum Thema OBSS und STS-124 noch gefunden.
Es ist ein Auszug vom STS-118 Missions Bericht......dabei geht es darum das man auf der ISS Halterungen für das OBSS angebracht hat weil dieses bei STS-123 auf der ISS verbleibt.
Grund ist kein Platz in der Nutzlastbucht auf STS-124...

"EVA-4 by Williams and Anderson began with Quest depressurization
at 1314 UTC on Aug 18 and hatch opening at 1316 UTC and concluded
with hatch closure at 1814 UTC and repressurization at 1819 UTC.
The astronauts retrieved two MISSE exposure packs and installed
an EWIS communications antenna on Destiny. They also installed mounting
brackets for the OBSS (Orbiter Boom Sensor System) on the S1 truss.
The OBSS will be left at S1 after STS-123 so that STS-124 can use it
without having to carry it up (no room in the payload bay).


jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Spaceman am 22. November 2007, 19:38:23
Hi.

Columbus kommt nur halb beladen mit Racks hoch.
Nun kommt aber auch Kibo ohne Racks hoch.
Und bei diesem Modul sind es ja einige.
Wenn ich nun den weiteren Startplan so verfolge,
sind es ja nicht all zu viele Logistikflüge,die da noch
kommen.

Bekommen die denn Kibo dann auch noch vor dem Ende
der Shuttleära Voll?   :-?

1.Denn die ESA koppelt an der russischen Seite an.
Da kann man ja keine Racks mitschicken.

2.Die Japaner sind zum Thema Versorgungsflüge sehr schweigsam.
Und ich glaube nicht,das die in 1-2 Flügen alle fehlenden Racks
reingestopft kriegen.

Bleibt wohl nur noch die 3.Variante:
Mit den restlichen Logistikflügen werden fast nur noch Racks
sowie andere größere Gegenstände befördert und um die Versorgung
müssen sich dann die anderen kümmern.

Sehe ich das richtig?   :-/

ciao,Spaceman
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Matthias1 am 22. November 2007, 21:41:50
Die Racks einfach Teilzerlegt mit Progress/ATV zu transportieren geht nicht, oder?
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Spaci am 22. November 2007, 21:48:32
Zitat
Die Racks einfach Teilzerlegt mit Progress/ATV zu transportieren geht nicht, oder?

Nein die Luken sind zu klein. Man bekommt die International Standart Racks nicht durch die Russischen Luken hindurch.

Gruß
Spaci
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Spaci am 22. November 2007, 21:52:16
Moment. Sorry sehe das jetzt erst. Du willst die Racks durchschneiden? Dann müssest du die Racks aber der Querachse vierteln und das geht doch nicht. Du kannst doch keine Laborgeräte halbieren die extra auf die Racks abgestimmt sind.

Gruß
Spaci
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Matthias1 am 22. November 2007, 21:58:26
Habs mir so gedacht: In so einem Rack wird wahrscheinlich nicht nur ein großes Laborgerät sitzen. Und auch wenn, irgendwie kann man alles in Einzelteile zerlegen ;)

Wird aber dann wieder alles viel zu aufwändig und kompliziert, schlechte Idee :-/
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: roger50 am 22. November 2007, 23:51:58
N'abend,

komplette Racks kann man außer mit dem Shuttle später nur mit dem HTV zur ISS bringen. Aber viele Experimente sind nur Einschübe in den Standardracks, die lassen sich auch mit ATV/Progress transportieren.
In diesem Zusammenhang eine Frage: was befindet sich eigentlich im ELM-PS, das mit STS-123 gestartet wird und ja auch einige Tönnchen auf die Waage bringt ?

Frische Unterwäsche und Sushi wirds ja wohl nicht sein. Racks ?? :o

Gruß
roger50

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: moritz am 23. November 2007, 16:24:00
Servus,
das ist so eine Art MPLM. Es wird als Stauraum genutzt. Da kommt dann alles mögliche rein. Man kann es auch abkoppeln , dann mit dem Shutle zurück , beladen und dann wieder rauf :)

gruß,
moritz
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: alpha am 23. November 2007, 17:18:45
Nur als kleiner Anhang zu Moritz seinem Beitrag: In der Tat soll, soweit ich bisher erfahren habe, das ELM-PS Racks für das eigentliche Labor-Modul transportieren, da dies schon ziemlich schwer ist und nicht mit nur annähernd der vollen Ausstattung an Racks geliefert werden kann (an die ISS ;) ). Später wird es als Stauraum benutzt - wie bereits gesagt wurde.

Grüße,
alpha
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 25. November 2007, 08:11:00
Guten Morgen,

auf Nasaspaceflight.com (http://www.nasaspaceflight.com/) gibt es jetzt, für alle die dort angemeldet sind, das Musikvideo von Discoverys letzter Mission STS-120. 8-)

(http://666kb.com/i/attip25vawknx8cba.jpg)

...womit meine STS-120 DVD komplett wäre. :)

schönen Sonntag
wünscht
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 25. November 2007, 20:19:36
Hallo,

Bin ich der einzige der das Video auf der angegebenen Seite nicht findet??? :-[

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: paygar am 25. November 2007, 21:38:47
@sts-49
Du musst schon im Forum von NASASpaceflight.com angemeldet sein, die Sektion der Videos steht nur Mitgliedern zu.

paygar
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: moritz am 26. November 2007, 16:34:35
Zitat
Hallo,

Bin ich der einzige der das Video auf der angegebenen Seite nicht findet??? :-[
nico

wie hast du letztens so schön gesagt: "Wer lesen kann ist im Vorteil" ;) ;)

Kostet die Anmeldung da etwas??

gruß,
moritz
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Skyfox am 26. November 2007, 16:37:41
nein ist kostenlos.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Speedator am 28. November 2007, 21:29:07
Eine Anmeldung und evtl. zusätzliche Informationen. Also ganz kostenlos ist es damit nicht.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Spaceman am 29. November 2007, 06:31:09
Bleibt denn das RMS hinten an Kibo drann,oder
wird es extra im Shuttle verstaut?

ciao,Spaceman
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 29. November 2007, 08:15:15
Das RMS bleibt am Modul dran.

In der OPF hat man übrigens in dieser Woche mit dem Ausbau der STS-120 SSMEs aus Discovery begonnen.

Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 29. November 2007, 22:41:54
Hallo,

Heute konnte man mal wieder einige Arbeiten in OPF-3 an der Discovery beobachten ;)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006302.jpg)
Los ging es am Morgen mit Arbeiten in Schutzkleidung (SCAPE) eventuell noch entleeren von Resttreibstoff??

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006303.jpg)
..später Arbeiten am rechten Querruder der Discovery ...am Hitzeschild.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006304.jpg)
..und aktuell in der Nutzlastbucht von Discovery...

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 24. Dezember 2007, 11:18:07
Hallo,

zu den Problemen am Kühlsystem von Discovery....

Dazu wurde schon im STS-122 Thread berichtet:Zitat Holi...
Zitat
Wie schon erwähnt, gibt es ein Problem mit den Schläuchen des Kühlsystemes. Es handelt sich dabei um die Schläuche, die die Radiatoren in den Payloadbay Doors mit dem Kühlsystem des Shuttles verbinden. Der Fehler ist bei Discovery aufgetreten. Beim öffnen/schließen der Türen hat sich ein Schlauch nicht korrekt zurück gezogen, und man befürchtet nun das er knicken und undicht werden könnte. Bei Discovery wird man den Schlauch tauschen und es wird geprüft, ob man bei Atlantis da noch einmal nachschauen muss...

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006299.jpg)
...der Orbiter besitzt auf jedem Nutzlastbuchttor jeweils 4 Radiatoren von denen die beiden vorderen beweglich sind...also etwas geschwenkt werden können die beiden hinteren sind fest mit dem Tor verbunden.
Auf jeder Seite gibt es einen Vorlauf und einen Rücklauf  der mit Schläuchen zu den Radiatoren führt...untereinander sind die 4 Radiatoren auf jeder Seite verbunden ;)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006300.jpg)
...hier nochmal die Zuleitungen(roter Pfeil)...und die Problemstelle bei Discovery(roter Kreis)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006301.jpg)
Bild: NASA
...und am "lebenden Objekt"...die Zuleitungen(Pfeil) und dazwischen zu erkennen die Verbindungen der Radiatoren und Leitungen am unteren Rand der Tore ... ;)

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Spaceman am 07. Januar 2008, 02:43:39
Hi.

Und hier ein aktuelles Foto aus der OPF 3

(http://farm3.static.flickr.com/2231/2173148227_f3e759a343.jpg?v=0)

ciao,Spaceman
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Cape_Franken am 14. Januar 2008, 14:48:57
Das Crew Portrait von STS-124 ist rausgekommen:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006298.jpg)

Quelle:  collectspace.com

Sieht echt klasse aus  [smiley=thumbup.gif]

PS: Hier gibts die goße Version:

http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/shuttle/sts-124/html/sts124-s-002.html
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 14. Januar 2008, 15:00:23
Zitat
Das Crew Portrait von STS-124 ist rausgekommen:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006298.jpg)

Quelle:  collectspace.com

Sieht echt klasse aus  [smiley=thumbup.gif]


Ja, besonders rechts vom Commander  ;) ;) :D
(http://i18.tinypic.com/89irswj.gif)
... ;) :D ::)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: alpha am 14. Januar 2008, 19:38:11
Karen LuJean Nyberg (http://en.wikipedia.org/wiki/Karen_L._Nyberg)... interessant, interessant... besonders diese laaangen Haare... ein Grund mehr sich auf diese Mission zu freuen.  :D  ;)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: hibi am 14. Januar 2008, 20:12:03
@alpha

Selbstverständlich nur aus streng wissenschaftlicher Sicht. Sicher möchte ein Haarpflegekonsortium (Haarbürstenkonzerne) die Wechselwirkung der langen Haare mit der Schwerelosigkeit herausfinden.  ;D :-X
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: m.hecht am 14. Januar 2008, 21:51:19
Hi Leute

Gibt's denn schon nen Termin, wann das Boosterstacking für STS-124 beginnt? Wenn der STS-123 Stack um den 20. Februar die High Bay 1 verlässt, muss doch eigentlich sehr bald mit dem Boosterstacking von STS-124 begonnen werden, um am 24. April startbereit sein zu können.

Wenn ich das mal grob rückwärts rechne: Wenn man am 24. April starten will, muss Anfang April der Rollout erfolgen. Vor dem Rollout braucht man ca. 7 Tage um den Orbiter mit dem ET zu verbinden und alles zu Testen. Also muss der Orbiter so um den 23. März an den ET. Davor wiederum braucht man ich glaub so ca. 14 Tage um den ET mit den Boostern zu verbinden und alles zu testen. Der ET muss also so um den 10. März mit den Boostern verbunden werden. Wenn man jetzt davon ausgeht, dass der STS-123 Stack am 20. Februar die High Bay 1 frei macht und man noch so ein oder zwei Tage benötigt um die High Bay wieder fit für einen neuen Aufbau zu machen, dann bleiben für das Boosterstacking noch 17 Tage. Ich habs jetzt nicht mehr im Kopf, wie lange das Boosterstacking dauert, aber das sollte wieder ziemlich sportlich werden, oder?

Die andere High Bay wird ja dieses mal nicht benutzt, oder doch?

Mane
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 14. Januar 2008, 22:01:04
Hallo,

dazu stand im Shuttle Status Report vom Freitag:
"- Solid rocket booster stacking date selection expected Jan. 14 "

Also sollte wohl heute etwas über die Planung bekannt werden :-? :-?....man könnte natürlich in High Bay 3 gehen die ist ja frei....worüber ich ein wenig den Überblick verloren habe -was ist mit dem dritten MLP ??? Steht das noch dem Shuttleprogramm zur Verfügung oder ist das schon für ARES Testflug abkommandiert ;)
Und wo ist es??? ich meine MLP3 war vor kurzem noch auf 39B.
Auf MLP 1 steht die STS-122 auf dem Startkomplex und auf MLP 2 die STS-STS-123 in High Bay 1 also Booster+ET-126 Endeavour folgt am 12.Februar.



gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 16. Januar 2008, 22:05:18
Hallo,

... noch ein paar Aufnahmen vom Crew Equipment Interface Test (CEIT) der Discovery Crew für ihre nächste Mission STS-124. Hier im Bild in der Space Station Processing Facility (SSPF) am JEM-PM-Modul (pressurized-modul):

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006297.jpg)
Bild:NASA

alle weiteren Fotos hierzu findet Ihr -->> Hier (http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=4)

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: feize am 16. Januar 2008, 22:37:11
Hallo ,

laut den Multi-Program Integrated Milestones auf der Nasa Website ( http://www.nasa.gov/mission_pages/shuttle/news/index.html ) soll MLP 1 für den Ares Testflug genutzt werden! Ich meine auch irgendwo gelesen zu haben, das für STS 124 MLP 3 genutzt wird und MLP 1 seinen letzten einsatz im Shuttleprogramm mit STS 122 hatt!
Ich meine auf Nasa Statistic!

Gruss Feize

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 19. Januar 2008, 11:10:03
Hallo,

Laut neuem -NASA's Space Shuttle Processing Status Report- soll das stacking der beiden Booster für STS-124 am 31. Januar beginnen.....also kommt nun auch das dritte MLP zum Einsatz und die freie High Bay 3 wird genutzt. :)

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: moritz am 19. Januar 2008, 16:36:09
hätt nicht gedacht, dass die 3. MLP noch mal zum Einsatz kommt.

http://www.nasa-statistik.de/
unter "Space Shuttle-Programm" kann man da für jede Mission die MLP nachschauen.

EDIT: ich kann leider nicht den genauen Link geben da bei mir auf nasa-statistik, da wo die Seite immer angezeigt wird (also oben wo man die seite eingibt (sorry ich weiß den Fachbegriff nicht)) mir bloß immer dasselbe angezeigt wird (also www.nasa-statistik.de)
Vielleicht kann ir ja einer helfen...
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: feize am 19. Januar 2008, 17:00:39
DAS problem habe ich auch!

Gruss Feize
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: fl67 am 20. Januar 2008, 01:22:22
Zitat
EDIT: ich kann leider nicht den genauen Link geben da bei mir auf nasa-statistik, da wo die Seite immer angezeigt wird (also oben wo man die seite eingibt (sorry ich weiß den Fachbegriff nicht)) mir bloß immer dasselbe angezeigt wird (also www.nasa-statistik.de)
Vielleicht kann ir ja einer helfen...

-> http://www.nasa-statistik.de/spaceshuttle/mission/sts-124.html

Den Link bekommt man so: rechte Maustaste auf den Link, dann "Link-Adresse kopieren" (bei Firefox), oder "Verknüpfung kopieren" (beim Internet Explorer). :)

Frank

EDIT: komischerweise funktioniert das aber in diesem Fall nicht ...   :-? :-[
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Schillrich am 20. Januar 2008, 07:32:19
Das ist halt eine Seite, die aus Frames beseht. Jedes Frame hat eine eigene Adresse. Die Adresse, die oben in der Adressleiste des Browsers steht, ist die Adresse des linken oberen Frames. Wenn man also in den anderen Frames der Seite rum klickt, dann öffnen sich in diesen neue Teilseiten (jede mit ihrer eigenen Adresse) aber davon bekommt der Browser oben nichts mit, da die Adresse des Frames oben links immer gleich bleibt.
So sollte man heute keine Webseiten mehr programmieren. Div-Container sind da deutlich besser.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: al1510 am 20. Januar 2008, 11:06:15
Zitat
hätt nicht gedacht, dass die 3. MLP noch mal zum Einsatz kommt.

http://www.nasa-statistik.de/
unter "Space Shuttle-Programm" kann man da für jede Mission die MLP nachschauen.

Laut dieser Seite kommt MLP 1 nur noch bei STS 122 zum Einsatz ab STS 123 wird nur noch MLP 2 & 3 verwendet.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Ricardo am 20. Januar 2008, 21:58:30
Was wollen die Japaner eigentlich mit so einem großen Modul. ::)Wenn ich die geplante Crewbelegung (6 Personen)in der Zukunft anschaue, gibts immer eine große Lücke in dem keiner von der Jaxa da drin hockt.Und die anderen haben genug Arbeit in den anderen Modulen.Frühere Planungen (so vor dem Jahr 2000) sahen eine 9 Personen Crew vor.Damit wäre beim Endausbau eine gute Auslastung der Station gewährleistet gewesen.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Voyager_VI am 20. Januar 2008, 22:49:36
Je größer der Modul, um so mehr Experimente können installiert werden. Müssen ja nicht alle immer in Betrieb sein. M. E. ist in den anderen Modulen der Platz schon weitgehend verplant.

Die Russen beklagen ja schon, dass sie die alten Experimente nur wiederholen (oder wiederholen können).

Gruß Ingo

P. S.: Ich hätte mich gefreut, wenn sich Europa zu einem zweiten Modul mit 2 Kopplungsstutzen (zwischen Harmony und Columbus) durchgerungen hätte.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 21. Januar 2008, 09:33:43
Zitat
Hallo,

Laut neuem -NASA's Space Shuttle Processing Status Report- soll das stacking der beiden Booster für STS-124 am 31. Januar beginnen.....also kommt nun auch das dritte MLP zum Einsatz und die freie High Bay 3 wird genutzt. :)

gruß jok

Hallo,

Ergänzend dazu noch folgende Daten:

-23. Februar Verbinden des Externen Tank mit den beiden Boostern (ET-SRB mate) in High Bay 3
-17. März Rollover Discovery von der OPF ins VAB und Verbinden mit Externen Tank in High Bay 3

Quelle: nasaspaceflight

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: m.hecht am 21. Januar 2008, 09:43:21
Hi Leute

Zitat
Was wollen die Japaner eigentlich mit so einem großen Modul. ::)Wenn ich die geplante Crewbelegung (6 Personen)in der Zukunft anschaue, gibts immer eine große Lücke in dem keiner von der Jaxa da drin hockt.Und die anderen haben genug Arbeit in den anderen Modulen.Frühere Planungen (so vor dem Jahr 2000) sahen eine 9 Personen Crew vor.Damit wäre beim Endausbau eine gute Auslastung der Station gewährleistet gewesen.

Eine 9 Personen Crew war NIE geplant! Früher war eine 7 Personen Crew geplant, aber da das CRV gestrichen wurde, wurde auch die Crew um einen Mann auf 6 Personen gekürzt.

Ach ja, nur weil kein Astronaut von JAXA anboard ist, heißt das nicht, dass in KIBO nicht geforscht wird. Auch die ESA wird nicht ständig einen Astronauten "oben" haben und trotzdem wird in Columbus voll geforscht werden, wenn die Crewstärke auf 6 Personen erhöht wurde.

Mane
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 21. Januar 2008, 10:33:45
Hallo,

eine kleine Frage zum Externen Tank für STS-124 - ET-128:

Wenn ich mich richtig erinnere war die Auslieferung des Tankes mal geplant für den 29.01.2008. Ist das Datum noch Aktuell ?? Wenn ab 23.02.2008 mit dem Verbinden des Tankes mit den Boostern begonnen werden soll, würde das ja in der Timeline in etwa passen. Und wie wird man mit dem LH2 Feed Through Connector dieses Tankes verfahren...wird er auch verlötet ??

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 21. Januar 2008, 10:58:17
Das lieferdatum für ET-128 ist noch aktuell Holi.
Das Verlöten der Kontakte soll im VAB erfolgen.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 22. Januar 2008, 19:16:17
Hallo,

auch von Discovery in OPF (Orbiter Processing Facility) Bay 3 gibt es ein neues Webcambild  :):

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006296.jpg)
[size=9]Bild: NASA-Webcam[/size]

...mit Blick in Richtung Crew-Kabine/Frontbereich des Orbiters. Gut zusehen links die Luftschleuse mit dem Orbiter Docking System (ODS) (wenn eingebaut) und in der Mitte Discoverys Ku-Band Antenne (eingeklappt).

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 28. Januar 2008, 23:49:43
Hallo,

zum Thema Kühlmittelleitung wurde lt. Nasaspaceflight bei Discovery inzwischen eine "Box", in die sich der Kühlmittelschlauch beim Schließen der Türen zurückziehen soll, ausgebaut. Nun habe ich mal nach Bildern hierzu gesucht und eine kleine Frage, ist dies die Leitung bzw. der Schlauch und die dazugehörige Box ??:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006294.jpg)
Bild: NASA - hier die vollständige Version des Bildes (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006295.jpg)

..oder liege ich da vollkommen falsch??  Das Thema ist ja auch für STS-122 Atlantis noch relevant.

bis morgen
Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 29. Januar 2008, 08:06:53
Genau das ist Problemstelle Holi.
Es handelt sich dabei um eine flexible, mit einem Metallgewebe ummantelte Leitung.
Beim Schließen der Tür sollte eigentlich ein Federmechanismus, der sich unter der Abdeckung unterhalb des Pfeils befindet, die Leitung einziehen. Die Leitung wird dabei über zwei Rollensysteme geführt, die man im Bild oberhalb und direkt unterhalb des Pfeils ganz gut sehen kann (dunkel Stellen im Bild).
Entweder funktionieren die Rollen nicht richtig, oder aber der Federmechanismus. Dadurch wird die Leitung beim Schließen der Payload Bay Door nicht weit genug eingezogen und bleibt nicht immer gestreckt, wie es eigentlich sein sollte.  
Bei geschlossener Tür wird die Leitung zwar nicht abgeknickt, verformt sich aber in Form des griechischen Buchstaben Omega.
Befürchtet wird, dass sich dadurch der Kühlmittefluss verändern oder gar ein Leck entstehen könnte. Außerdem könnte es durch das Problem auch zu unvorhergesehen Kräften auf den Schließmechanismus der Tür kommen.
Das Problem wird weiter untersucht.

Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 29. Januar 2008, 09:15:28
Hallo,

@ KSC:

...Danke für Deine Antwort  :)

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Cape_Franken am 02. Februar 2008, 10:30:40
An der Discovery wird gerade am Austausch der defekten Kacheln des Hitzeschilds gearbeitet. Z. B. wurden zwei der RCC Panele an den Flügelkannten installiert. Außerdem wurde die Ku-Band Antenne (wahrscheinlich für Tests) ausgefahren.

Das Stacking der Feststoffbooster soll am 4. Februar beginnen.

Quelle: http://www.nasa.gov/mission_pages/shuttle/news/status-20080201.html
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: m.hecht am 02. Februar 2008, 11:09:29
Hi Leute

Zitat
Das Stacking der Feststoffbooster soll am 4. Februar beginnen.

Das heißt, jetzt sind dann wieder alle drei MLPs im Einsatz!  ;)

Mane
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: berni am 02. Februar 2008, 13:38:12
Zitat
Hi Leute

Zitat
Das Stacking der Feststoffbooster soll am 4. Februar beginnen.

Das heißt, jetzt sind dann wieder alle drei MLPs im Einsatz!  ;)

Mane

und auch das erste mal seit xx monaten/jahren wieder, dass in beiden highbays gewerkt wird. STS-123 in HB1, STS-124 in HB3. da gehts rund! :)

oder lieg ich da grad falsch?  :-X
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: m.hecht am 02. Februar 2008, 13:50:25
Hi Leute

Klar! Beide HighBays sind dann in Betrieb. Die können die Booster ja nicht in der Einfahrt zusammenschrauben!  :D  Aber das war auch letztes Jahr schon so, als man die Renovierung von HB3 beschleunigte um mit dem Boosterstacking für STS-122 beginnen zu können.

Mane
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: al1510 am 03. Februar 2008, 16:08:38
Ja aber MLP 1 kommt bei STS 122 nach derzeitigen Stand zum letzten Mal zum Einsatz.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: m.hecht am 03. Februar 2008, 23:28:44
Zitat
Ja aber MLP 1 kommt bei STS 122 nach derzeitigen Stand zum letzten Mal zum Einsatz.

...zum letzen mal im Shuttle-Programm!  ;)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 05. Februar 2008, 22:52:40
Hallo,

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006293.jpg)
Bild:NASA

JEM-PM wurde in der SSPF gewogen ;)...die Bilder gibt es hier (http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=4)

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 06. Februar 2008, 11:03:40
Hallo,

..Booster stacking für STS-124 hat begonnen... :)

Am Montag wurde im VAB High Bay 3 mit dem Zusammensetzen der Booster für STS-124 begonnen..
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006292.jpg)


...es wurde das linke Aft-Segment auf dem MLP-3 montiert....es ist geplant diese Woche noch das Aft-Center und Forward-Center Segment des linken SRB zu montieren.

Auch mit dem Processing der Discovery in der OPF sieht es recht gut aus.Sorgenkind bleibt der Externe Tank ET-128 für STS-124 wo es beim Hersteller (MAF) einige Verzögerung gibt.... :-[

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: feize am 06. Februar 2008, 12:34:18
@ jok
Zitat
Hallo,

..Booster stacking für STS-124 hat begonnen... :)



...es wurde das linke Aft-Segment auf dem MLP-1 montiert....es ist geplant diese Woche noch das Aft-Center und Forward-Center Segment des linken SRB zu montieren.



MLP - 1 ?

War das nicht MLP 3?

Gruss Feize
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 06. Februar 2008, 13:12:20
Zitat

MLP - 1 ?

War das nicht MLP 3?

Gruss Feize

Sorry, du hast natürlich Recht es ist MLP-3 für die STS-124....werde das gleich mal oben ändern ;)

Danke

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 14. Februar 2008, 18:28:37
Hallo,


Der geplante Auslieferungstermin des Externen Tank ET-128 für die Mission STS-124 hat sich ja schon mehrfach verzögert.Im Moment hängt man immer noch im Zeitplant hinterher....der für Ende Januar-Anfang Februar geplante Termin ist längst verstrichen und ein neuer Termin ?????
Damit ist ein Start von STS-124 im April nicht mehr realistisch, dazu wird die NASA wohl in den nächsten Tagen eine Startverschiebung bekannt geben.

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: berni am 19. Februar 2008, 00:11:17
servus.

bild aus der OPF: arbeiten an der Discovery, schön zu sehen die Ku-Band-Antenne ...

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006291.jpg)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: m.hecht am 19. Februar 2008, 16:37:16
Hi Leute

Wie bereits berichtet, ist durch die Lieferschwierigkeiten des ET, ein Start am 24. April nicht mehr zu schaffen. Im nasaspaceflight.com-Forum taucht momentan ein neues NET Datum für den Start von STS-124 auf.

NET: 25. Mai 2008   :'(

Wenn ich's richtig verstanden hab, ist das ein offizielles NET Datum, aber die NASA will mit der Bekanntgabe warten, bis ATLANTIS am Boden ist.

Mal sehen wie's weiter geht...

Mane
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Petronius am 19. Februar 2008, 16:53:39
Welche Auswirkungen hat das nun auf den Start von STS 123, bezüglich der Bereitstellung der LON Mission. Schiebt sich das Startdatum zwangsweise auch nach Hinten?  :o
Wie gehts darüber hinaus weiter? Wenn es mit den ET´s Lieferschwierigkeiten gibt, rutscht da der gesamte Flugplan durcheinander. Es ist doch sicher eine hochkomplizierte Sache, Startfenster, LON Bereitschaft  und ISS unter einen Hut zu bringen.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: m.hecht am 19. Februar 2008, 17:35:04
Hi Leute

Zitat
Welche Auswirkungen hat das nun auf den Start von STS 123, bezüglich der Bereitstellung der LON Mission. Schiebt sich das Startdatum zwangsweise auch nach Hinten?  :o
Hier OT. Ich hab im STS-123 Thread geantwortet.  ;)


Zitat
Wie gehts darüber hinaus weiter? Wenn es mit den ET´s Lieferschwierigkeiten gibt, rutscht da der gesamte Flugplan durcheinander. Es ist doch sicher eine hochkomplizierte Sache, Startfenster, LON Bereitschaft  und ISS unter einen Hut zu bringen.
Ich würde sagen, dass die Lieferprobleme des ETs für STS-124 zum jetzigen Zeitpunkt nicht zwangsläufig eine Auswirkung auf STS-125 haben. STS-125 soll ja erst am 28. August starten. Da ist noch Zeit. Allerdings müssen dann zwei Shuttle flugbereit sein. ATLANTIS für die Mission und ENDEAVOUR für die LON. Es müssen also zwei weitere ETs da sein.

Mane
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 20. Februar 2008, 19:33:32
Hallo,

Start STS-124 wird um einen Monat verschoben...

Und nun wird es Amtlich ;) der Start der STS-124 wird vom 24.April auf den 25.Mai um 1:26 MEZ verlegt.

Grund sind die Probleme mit ET-128...dieser wird nun Anfang März in Cape Canaveral erwartet ;)

Diese Verschiebung soll keinen Einfluß auf die Termine der folgenden Shuttle Missionen haben ;)

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 25. Februar 2008, 19:00:37
Hallo,

und mal wieder was von STS-124

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006289.jpg)

...sie haben gerade ein weiteres SRB Segment ins VAB transportiert....also läuft das Booster stacking noch immer in High Bay 3. Nun gut so ohne Tank können sie sich Zeit lassen ;) ;)

Nach dem "Hut" auf dem Segment zu urteilen sollte es ein Forward Segment sein..also das obere wo das Frustum noch drauf kommt. :) Vom Zeitplan her sollte das Segment für den rechten Booster sein.Den linken haben sie wieder zuerst montiert...Belastungstest MLP für ARES Testflug.Damit dann noch die beiden Frustum+Nosecap drauf und fertig ;)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006290.jpg)

..das sollte der Stand sein  ;) (meine Vermutung) ;)

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 27. Februar 2008, 13:01:44
Hallo,

..so kleine Korrektur zu meiner Vermutung-Boosterstacking  ;)

Es gibt eine Meldung dazu von nasaspaceflight:
Zitat
In the VAB, they have six SRB segments up, and RH forward segment went up last night.

Also haben sie den linken und rechten Booster gleichzeitig aufgesetzt,6 Segmente wurde bisher montiert 3 je Booster ;) und das Segment was ins VAB gerollt ist war ein Forward-Segment.Dieses wurde vergangene Nacht auf den rechten SRB gesetzt.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006288.jpg)
Also sollte das so aussehen... ;) linker SRB 3 und rechter SRB 4 Segmente montiert. ;)

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 04. März 2008, 15:25:04
Hier mal wieder was neues zu STS-124, nicht dass Discovery hier ganz in der Versenkung verschwindet  ;)
Gestern wurde SSME 2 fertig eingebaut.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Petronius am 04. März 2008, 17:04:15
Zitat
Hier mal wieder was neues zu STS-124, nicht dass Discovery hier ganz in der Versenkung verschwindet  ;)
Gestern wurde SSME 2 fertig eingebaut.

Was macht denn eigentlich der Außentank? Nicht das der noch vergessen wird  ;D
Sollte er nicht Anfang März am KSC eintreffen?
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Gucky am 04. März 2008, 17:49:45
Zitat
Zitat
Hier mal wieder was neues zu STS-124, nicht dass Discovery hier ganz in der Versenkung verschwindet  ;)
Gestern wurde SSME 2 fertig eingebaut.

Was macht denn eigentlich der Außentank? Nicht das der noch vergessen wird  ;D
Sollte er nicht Anfang März am KSC eintreffen?


@Jok hat in Antwort #85 von Anfang März gesprochen (geschrieben).
Ist das noch aktuell ?

Gruß Gucky.  :)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 04. März 2008, 18:10:01
Zitat

@Jok hat in Antwort #85 von Anfang März gesprochen (geschrieben).
Ist das noch aktuell ?

Gruß Gucky.  :)

Hallo,

...bisher nichts neues zu ET-128 gehört :( Auch auf der Herstellerseite von Lockheed Martin keine Bilder oder Infos.
Also demnach ist der Tank immer noch im MAF New Orleans....

Link vom Hersteller: http://www.lockheedmartin.com/ssc/michoud/MichoudImages/ET126.html

gruß jok


Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 04. März 2008, 18:27:31
Der Tank wird in den nächsten Tagen fertig sein.
Das ist aber nicht mehr so entscheidend, weil man den Start ja sowieso auf den 25. Mai verschoben hat. Es war schon seit längerem klar, dass der Tank rechtzeitig fertig wird um einen Start Anfang Mai zu ermöglichen. Leider ist Anfang Mai aber ein Beta Cutout, so dass der Start erst am 25. Mai möglich ist.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Petronius am 04. März 2008, 18:51:58
Wird man eigentlich das Go für den STS Countdown geben, wenn noch nicht einmal der Tank in der Prüfzelle liegt? Schließlich ist die Discovery für die LON Mission zuständig. Ich sehe da ein gewisses Risiko. Verladung/Verschiffung beutet doch ein nicht zu unterschätzendes Risiko.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: DerLipper am 04. März 2008, 19:39:50
Zitat
Leider ist Anfang Mai aber ein Beta Cutout, so dass der Start erst am 25. Mai möglich ist.

Für die nicht (Astro-)Physiker unter uns: Du meinst sicherlich das wir mit unserer lieben Erde so ungünstig gedreht zur ISS stehen, das sich erst am 25.05 wieder eine guter Winkel für den Anflug herrscht oder? (Mal so laienhaft gesprochen)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 04. März 2008, 19:44:57
Zitat
Zitat
Leider ist Anfang Mai aber ein Beta Cutout, so dass der Start erst am 25. Mai möglich ist.

Für die nicht (Astro-)Physiker unter uns: Du meinst sicherlich das wir mit unserer lieben Erde so ungünstig gedreht zur ISS stehen, das sich erst am 25.05 wieder eine guter Winkel für den Anflug herrscht oder? (Mal so laienhaft gesprochen)

Hallo,

...dabei geht es um den Sonnenstand zur ISS Bahn , bei hohem Beta Winkel würde der Shuttle an der ISS 'gegrillt' also man könnte die Kühlung nicht gewährleisten. ;) ...weil die Bahn der ISS fast ständig in der Sonne liegt  ;)

Siehe auch hier: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3679.msg48202#msg48202 Antwort 517

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 04. März 2008, 20:11:48
Der Beta Winkel ist der Winkel zwischen der ISS Bahnebene und einer direkten Sichtlinie Richtung Sonne. Dieser Winkel ändert sich im Laufe der Zeit, einerseits durch die Neigung der Erdachse und andererseits durch die nicht perfekte Kugelform der Erde, die die ISS Bahnebene täglich um 5 Grad nach westen verschiebt.
Der Beta Winkel bestimmt nun, wie von jok beschrieben, die Aufheizung der ISS. Für die ISS ist es, gegebenenfalls durch bestimmte Orientierungen, bei allen Beta Winkeln möglich, die Aufheizung zu beherrschen.
Wenn ein Orbiter angedockt ist, werden höhere Anforderungen an das Thermische Management gestellt. Dann ist nicht mehr für alle Beta Winkel gewährleistet, dass sich der ISS / Orbiter Stack nicht zu stark aufheizt.
Zeiten in denen das nicht möglich ist, werden Beta Cutout genannt, in diesen Zeiten werden kein Shuttle Flüge zur ISS gestartet.
Genau das ist im Mai der Fall.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: DerLipper am 04. März 2008, 20:21:01
@jok & KSC: Danke das macht es klarer. Also Sonne <-> ISS nicht Shuttle <-> ISS! Danke für die Erklärung!
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 05. März 2008, 15:29:23
Zitat
Hier mal wieder was neues zu STS-124, nicht dass Discovery hier ganz in der Versenkung verschwindet  ;)
Gestern wurde SSME 2 fertig eingebaut.

Gruß,
KSC

Hallo,

...und nun gehts weiter mit den "Motoren"

...das dritte SSME (engine 2048) ist nun bereit und wird in Discovery eingebaut. :)

gruß jok

P.S.

und Blick in die High bay 3 ...
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006287.jpg)
...Montage von Frustum auf den SRB.....

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Skyfox am 05. März 2008, 15:36:21
servus,

laut : http://mainengine.gratis-webspace.de/flights/sts123_122.html
sollten die Motoren: 2047,2044 und 2054 fliegen.

Wurde das geändert?
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 05. März 2008, 15:45:12
Zitat
servus,

laut : http://mainengine.gratis-webspace.de/flights/sts123_122.html
sollten die Motoren: 2047,2044 und 2054 fliegen.

Wurde das geändert?

Hallo,

...du bist bei STS-123  ;)

Für STS-124:
Space Shuttle Main Engines SN-2050, SN-2048 und SN-2058

...Discovery behält die Motoren wie auf STS-120, wurden nur ausgebaut und gewartet  ;)

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Skyfox am 05. März 2008, 15:49:38
au weia....merci
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 05. März 2008, 15:50:14
Du meinst STS-122 jok, nicht STS-120  ;)

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 05. März 2008, 15:51:29
Zitat
au weia....merci

...kein Problem  :) die Flüge jetzt so kurz hintereinander, da kann man sich fix mal vertun ;)

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 05. März 2008, 15:53:39
Zitat
Du meinst STS-122 jok, nicht STS-120  ;)

Gruß,
KSC

..ich denke schon 120 ...die 122 war doch Atlantis :)

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Skyfox am 05. März 2008, 16:06:49
ei ei ei
ksc meinte das sts 122 und sts 125 dieselben motoren haben werden (also atlantis)
http://mainengine.gratis-webspace.de/ssme_flights0.html
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Olli am 05. März 2008, 16:41:28
sorry, ist grad etwas konfus hier, welche Mission nun mit welchen Motoren fliegt?!?!

Daher nochmal kurz und klar zusammengefasst: ;)

STS-120 (Discovery):  2050-2, 2048-2, 2058-2
      
STS-122 (Atlantis):      2059-2, 2052-2, 2057-2

STS-123 (Endeavour): 2047-2, 2044-2, 2054-2

STS-124 (Discovery):  2048-2, 2051-2, 2058-2

STS-125 (Atlantis):      2059-2, 2052-2, 2057-2

Die kommende Atlantis-Mission zum HST fliegt mit den gleichen Triebwerken wie auf STS-122 mit Columbus an Bord.
Bei STS-124 wird hingegen das Triebwerk 2050-2 durch 2051-2 ersetzt und der Motor 2048-2 wird auf Position 1 eingebaut - das müsste oben sein, oder?

Die Info stammen von [color=#ff009900]mainengine.de[/color] (http://mainengine.gratis-webspace.de/ssme_flights8.html).

Grüße, Olli
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 05. März 2008, 18:22:07
Hallo,

...sehr verwirrend  ::) ::) ;)

Also meine Quelle zu den Triebwerken ist http://www.nasa-statistik.de/ .Und da fliegt Discovery auf STS-124 genau mit den Triebwerken wie auf STS-120.

Zum Einbau der Triebwerke:
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006286.jpg)
Archivbild
...wie man hier bei der Montage der SSME sehen kann, wird Triebwerk Nr.1 oben eigentllich zuerst eingebaut und danach die beiden unteren.???...also wenn Triebwerk 2048 nun als letztes der 3 SSME auf Position Nr.1 (Oben)eingebaut wird paßt das irgendwie nicht???...oder es gibt eine andere Montagetechnik??

Und hier der Text zum Bild:In the Orbiter Processing Facility bay 3, technicians on the Hyster forklift maneuver main engine No. 3 into place in Discovery. The main engine configuration is manufactured by Pratt & Whitney Rocketdyne in Canoga Park, Calif., and includes a Pratt & Whitney high-pressure fuel turbo pump.
...also es ist vom Einbau der SSME ;) ;)...das war vor STS-116


Und das Stacking der beiden Feststoffbooster in High Bay 3 (VAB) ist abgeschlossen...meldet nasaspaceflight :)

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: moritz am 05. März 2008, 18:28:07
das Bild kann ja auch den Ausbau des SSME's zeigen... ::) ;)
mal auf die Antwort von KSC warten...

gruß,
moritz
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 05. März 2008, 18:58:50
Zitat

In the Orbiter Processing Facility bay 3, technicians on the Hyster forklift maneuver main engine No. 3 into place in Discovery. The main engine configuration is manufactured by Pratt & Whitney Rocketdyne in Canoga Park, Calif., and includes a Pratt & Whitney high-pressure fuel turbo pump.
...also es ist vom Einbau der SSME ;) ;)...das war vor STS-116



gruß jok

@moritz:
Lies mal das fett gedruckte...
Es ist der Einbau der SSME.

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 05. März 2008, 19:04:27
Ist wirklich nicht ganz einfach, bei den dich aufeinander folgenden Flügen den Überblick zu behalten, wie habe ich das bloß früher geschafft  :D
Ich hab noch mal nachgeschaut:

STS-125 Atlantis wird die selben Triebwerke fliegen wie STS-122
Engine # 1: 2059
Engine # 2: 2052
Engine # 3: 2057

STS-124 Discovery wird folgende Triebwerke fliegen:
Engine # 1: 2051
Engine # 2: 2048
Engine # 3: 2058

STS-120 hatte einen anderen Engine # 1, das war 2050 Angabe stammt aus den STS-120 FRR Unterlagen, bzw. aus den aktuelle Planungsunterlagen, direkt von der NASA, sollte also stimmen  ;)



Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 05. März 2008, 19:45:31
Hallo,

Danke KSC  :)

...also war Olli's Quelle mainengine.de. richtig und nasa-statistik.de liegt daneben :-[

Und da Triebwerk 2048 auf Position Nr.2 kommt , also unten links, haut es auch mit dem Montageverfahren in der OPF wieder hin :)

alles prima ;)

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 05. März 2008, 19:50:04
Ja, alles wird gut  :D

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Olli am 05. März 2008, 20:27:05
:D Prima...haben wir das Wollknäul also entknäult... :-? oder wie man das auch immer nennt ;)

Da wir nun wissen, welche Triebwerke eingebaut werden, kann's doch eigentlich los gehen, oder? ;)

Grüße, Olli


PS: schaut doch bitte auch mal hier (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=4485.0) - habe eine Frage an euch, die hier aber nicht hingehört! Danke euch!  :)

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 12. März 2008, 07:40:53
Neues vom Tank: Er soll am kommenden Sonntag fertig gestellt sein.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Janosch750 am 16. März 2008, 20:02:14
Zitat
Neues vom Tank: Er soll am kommenden Sonntag fertig gestellt sein.
Das wäre heute - weißt Du schon neues?
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 16. März 2008, 20:31:27
Zumindest gibt es noch keine Meldung oder Bilder der Überführung bei Lockheedmartin.
Welcher ET ist es eigentlich, ET-127 oder ET-128 ??


nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 19. März 2008, 15:45:39
Hallo,

auf der Lockheedmartin-Website (http://www.lockheedmartin.com/ssc/michoud/MichoudImages/ET128.html) gibt es jetzt Bilder von ET-128:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006285.gif)
Bild: Lockheedmartin.com

Also sollte seine Reise zum Kennedy Space Center bald beginnen - oder schon begonnen haben ?... :)

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 19. März 2008, 18:33:20
Hi,

Da gings also gestern mit etwas Verzögerung los...das sind gute Nachrichten   :)

Auf diesem Bild ist ET-128 ja schon in der Pegasus-Barge ,was heißte das er schon auf dem Weg um KSC sein müsste...

(http://www.pic-upload.de/19.03.08/ru7mnm.gif) (http://www.pic-upload.de/view-485057/ET-128_RO_05_lo_res.gif.html)

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Wilhelm am 19. März 2008, 23:28:41
Vielleicht stelle ich die Frage im falschen Forum, aber da Berni im Eingangsstatement zumindest auf STS-119 hingewiesen hat, probiere ich es hier: STS-119 wird nach STS-126 stattfinden und P6 zur ISS transportieren. Frage: War einmal geplant, STS-119 früher, also unmittelbar nach STS-120, zu starten oder woher kommt diese eigenartige Nummerierung (STS-119 nach STS 126)??

Grüsse

Wilhelm

PS: Falls ich im falschen Thread bin: Mods fühlt euch frei zu verschieben!
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 20. März 2008, 07:05:55
atWilhelm:
Die Frage kam schon mal bei STS-122 auf. Schau mal hier:
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3679.msg47762#msg47762
Ab Antwort 76 und Folgende.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: tobi am 20. März 2008, 19:56:29
Weiß nicht ob schon gepostet aber:

STS-124 and the Order of Discovery:
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006284.jpg)

HiRes:
http://sfa.nasa.gov/MISSIONPOSTERS/sts_124/STS124SFAposterHIres.jpg
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Chewie am 20. März 2008, 19:59:02
Das ist ja mal super genial!  ;D ;D ;D
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: hibi am 20. März 2008, 20:06:08
Ist ja echt filmreif .... Star Wars Episode 0,5  ;D
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Chewie am 20. März 2008, 20:09:36
Von dem Budget kann die Filmindustrie nur träumen.  ;D Die Hauptdarsteller hier werden aber wahrscheinlich nicht so gut bezahlt! Aber ich würde da auch ohne Bezahlung mitspielen wollen!  ;D
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 21. März 2008, 12:20:06
Keine guten Nachrichten aus der MAF:
Ab ET-129 und allen folgenden Tanks gibt es ein nicht näher beschriebenes Problem, dass die Fertigstellung von ET-129 um 2 bis 4 Monate oder sogar noch länger verzögern könnte.
ET-129 soll zwar erst mit STS-126 fliegen, er ist aber auch der LON Tank für STS-124 und STS-125.
Daher ist als erstes STS-124 von der möglichen Verschiebung betroffen.
Möglicherweise handelt es sich um ein Problem mit den neu Ice Frost Ramps (IFR). Der erste Tank mit den modifizierten IFRs ist allerdings ET-128. Der ist auf dem Weg zum KSC und soll von dem Problem nicht betroffen sein.

Kommenden Dienstag gibt es ein Spitzen Management Meeting in der MAF um das Problem zu erörtern. Danach weiß man vermutlich mehr.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 21. März 2008, 12:28:38
Hi KSC,

Was genau sind diese Ice Frost Ramps ??
Und ist diese Modifikation so wichtig das man diese hohe Verzögerung in kauf nimmt ??

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 21. März 2008, 12:53:00
Die IFRs sind die Halterungen der Druckleitungen an der Außenseite des ET. Man hatte damit in der Vergangenheit oft Probleme mit Schaumablösungen und hat die IFRs deswegen mehrfach umkonstruiert.
Ab ET-128 sind die IFRs aus Titan, evtl. gibt es jetzt damit Probleme. Dass es das ist, ist aber bisher nur Spekulation.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006283.jpg)


Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Cirdan am 21. März 2008, 12:56:09
Hi!

@STS-49: Die IFRs sind (früher komplett) mit Isolierschaum bedeckte Halterungen für die div. Feedlines!

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006281.jpg)

Hier kam es in der Vergangenheit (besonders vor STS-114) vermehrt zur Ablösung größerer Schaumstoffteile. Deswegen unterliegen die Ramps seit STS-107 einer ständigen Verbesserung. Die letzte Entwicklungsstufe sollte mit ET-128 abgeschlossen sein.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006282.jpg)

Hier einige Beispiele (Quelle: NASA)

EDIT: Da war KSC mal wieder schneller!  ::)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Ian am 21. März 2008, 13:38:50
Nochmal wegen dem Poster

Das ist natürlich dem Filmposter von Harry Potter and the Order of the Phoenix nachempfunden.

Ich finde den Vergleich nett anstatt Phoenix steht da Discovery.
Und das ist Discovery auch ein Phoenix.
Es war immer das Shuttle welches nach einem Unglück (Challenger und Columbia) als erstes wieder flog.
Wie das Sprichwort sagt: Wie ein Phoenix aus der Asche.

Nur für die Leute hier die den Vergleich nicht verstehen weil sie Harry Potter nicht so kennen.

Gruß Ian
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 21. März 2008, 13:47:50
Kleine Korrektur cirdan:
Nicht für die Feedlines, sondern die Leitungen für die Rückführung von Wasserstoff, bzw. Sauerstoff vom MPS (Main Prupulsion System) zurück in den Tank, um diesen unter Druck zu halten.
Die Feedlines, also die Zuführung von LOX und LH2 zum MPS sind wesentlich größer und sind in deinem Bilde links direkt neben den IFRs zu sehen. Die Feedlines sind richtig dicke Rohre, neben denen die Druckleitungen, die von den IFRs geführt werden,  wie Strohhalme wirken  ;)

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: wolfganghu am 21. März 2008, 15:03:16
Zitat

@STS-49: Die IFRs sind (früher komplett) mit Isolierschaum bedeckte Halterungen für die div. Feedlines!

Hier kam es in der Vergangenheit (besonders vor STS-114) vermehrt zur Ablösung größerer Schaumstoffteile.

Hallo, ich habe dieses Forum seit einer Weile mitgelesen und mich heute registriert, weil ich eine Frage zum Thema External Tank Isolierung habe. Ich bin kein Raumfahrt - Spezialist und bin auch kein Wissenschaftler, aber wenn die Zeit es mir erlaubt, dann versuche ich mich mit der Raumfahrt auf dem laufenden zu halten....

Nun die Frage: Ich habe mich schon nach dem Columbia-Unglueck gewundert, warum man den Tank aussen herum mit Schaumstoff isoliert. Kann diese Isolierung denn nicht innerhalb des Tanks angebracht werden ? Mit der festen Huelle an der Aussenwand kann meiner Meinung nach kein Schaumstoff mehr abbrechen und ans Shuttle prallen.

Danke vorab und Gruss.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Cirdan am 21. März 2008, 15:29:34
Hallo!

@KSC: Hast natürlich recht ;)

@wolfganghu: Kann mir nicht vorstellen, dass das möglich wäre. Immerhin befindet sich im Tank flüssiger Wasserstoff und mir fällt spontan keine Isolierung ein, die den direkten Kontakt so aushält.

Das ganze System mit einer so anfälligen Isolierung ist schon fragwürdig, da geb ich dir absolut Recht. Vielleicht sollten wir die Diskussion aber in einem neuen oder verwandten Thread fortsetzen, weil das ganze Thema Tank nicht speziell zu STS-124 gehört.

lg Gerrit
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 21. März 2008, 15:34:34
Hallo und willkommen im Forum wolfganghu  :)

Eine Innen-Isolierung des Tanks wäre denkbar. Man hatte das damals bei der dritten Stufe der Saturn V so gelöst. Allerdings bringt die Isolierung im Inneren des Tanks wiederum das Risiko mit sich, das abgelöste Teile in die Turbopumpen geraten körnten - mit katastrophaler Auswirkung-
Zu den ET Problem des Shuttle haben wir einen eigenen Thread:
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3696.0

Speziell um die Innen-Isolierung geht es hier: (ab Antwort 74):
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3696.0

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Ricardo am 21. März 2008, 17:43:18
Möchte da auch noch kurz kommentieren.
Vielleicht meinte wolfganghu, daß man auf die Schaumisolierung einfach nochmal als Finish eine feste Außenhülle draufsetzt.Also die Schaumisolierung einfach zwischen 2 festen Hüllen einbringen.Wie bei einer Thermoskanne.Statt Luft, isoliert halt der Schaumstoff.
Ricardo
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: wolfganghu am 21. März 2008, 18:12:16
Nee, Nee. Ich meinte schon die Innenseite des Tanks. KSC hat die Links zur ET-Diskussion oben geposted und da stehen ein paar Erklaerungen, warum der Schaumstoff aussen aufgetragen wird - zu viel manueller Aufwand. Eine zweite Huelle ueber dem Schaumstoff kostet wohl einiges an Gewicht und macht das unwirtschaftlich.

Zitat
Möchte da auch noch kurz kommentieren.
Vielleicht meinte wolfganghu, daß man auf die Schaumisolierung einfach nochmal als Finish eine feste Außenhülle draufsetzt.Also die Schaumisolierung einfach zwischen 2 festen Hüllen einbringen.Wie bei einer Thermoskanne.Statt Luft, isoliert halt der Schaumstoff.
Ricardo
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: -eumel- am 22. März 2008, 16:11:21
Hey jok, wo bist Du??
Die kriegen das wieder mit den Tanks nicht hin im MAF!
Ist nicht gut, wenn Du nicht da bist!  ;) 8-)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 22. März 2008, 18:38:15
Hallo,

ja das sind keine guten News aus dem MAF  :( Da überhaupt noch den Überblick zu behalten fällt schwer....wir sollten nun inzwischen bei der Änderung der Änderung von der Änderung angekommen sein ;) ;) :D  Aber im Ernst ,der Externe Tank war nun mal der Verursacher des STS-107 Unfall und man hat alles in Bewegung gesetzt dieses ablösen von Isolierung oder Anbauteilen zu unterdrücken.Das man das bei der jetzigen Konstruktion wohl nicht ganz ausschließen kann ist klar aber man ist ein gutes Stück voran gekommen.Die Verkleidung an den Orbiterhalterungen ist weg (Bipod Ramps) die IFR hatten ein neues Design erhalten und werden jetzt aus Titan gefertigt....genau so ergeht es den LO2 Feedline Halterungen...erst wurde die SLA Isolierung entfernt und nur BX aufgetragen ...nun werden sie ab ET-127 auch aus Titan sein.Man könnte hier eine lange Liste aufführen da waren ja auch noch die Pal Ramps, SRB Ramps die Übergänge im Intertankbereich u.s.w .
Alles zusammen jetzt der beste ET den wir je hatten  ;) :)...damit wird man absichern die letzten Missionen bis 2010 sicher über die Bühne zu bringen :) :) und wenn es ab und zu mal etwas klemmt ,dann gehts eben bis 2011 .....der "Stangenspargel" wird eh nicht pünktlich zur Verfügung stehen und etwas parallel könnte man arbeiten...je eine High Bay im VAB und ein Startkomplex für Space Shuttle und ARES 1 . ;) :)


@eumel
...im Moment fehlt mir die Zeit zum schreiben , ich werde wohl meinen Rückzug als "Aktivposten" bekanntgeben müßen.Aber dazu schreibe ich noch was im entsprechenden Thread.

gruß jok


Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: al1510 am 22. März 2008, 20:15:46
Zitat
Hallo,

@eumel
...im Moment fehlt mir die Zeit zum schreiben , ich werde wohl meinen Rückzug als "Aktivposten" bekanntgeben müßen.Aber dazu schreibe ich noch was im entsprechenden Thread.

gruß jok



Sorry für das Off Topic aber soll das ein Scherz sein?  :o
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 23. März 2008, 18:48:56
Hallo,

...die Pegasus Barge mit ET-128 für die Mission STS-124 soll am Dienstag 25. März in Cape Canaveral eintreffen :)

Quelle: floridatoday

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 25. März 2008, 15:04:46
Hi,

Der Termin für den Rollover der Discovery von der OPF ins VAB ist inzwischen für diesen Freitag angesetzt.
In der OPF laufen die letzten Arbeiten vor dem Rollover.
Wie hier in der Payloadbay:
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006279.jpg)

Oder am Bugfahrwerk (man beachte die enormen Größenverhältnisse  :D)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006280.jpg)

Die Bilder wurden vor einer knappen Woche gemacht,mehr gibts hier wie immer auch hochaufgelöst:
http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=4

Wie Jok schon gesagt hat soll der Tank für STS-124 ,ET 128 ,heute am KSC ankommen.
Der Tank wird daraufhin ins VAB gebracht und anschließend mit den beiden SRBs verbunden , die bereits
fertig auf MLP-3 stehen.
Wenn man damit fertig ist steht dem Rollover und dem Mating  der Discovery mit dem Stack nicht mehr im Weg.

Wie ja schon bekannt ist gibt es in der MAF Probleme mit der Fertigstellung aller weiteren ETs ,ET-127 für STS-125 usw...
Das betrifft indierekt auch STS-124, denn die benötigt die LON-Bereitschaft der Endeavour.In diesem Fall muss ET-127 mit Endeavour und der Crew von STS-126 bereitstehen um die Crew von STS-124 im Notfall zu retten.
Mehr Infos zu LON gibts hier:http://de.wikipedia.org/wiki/STS-3xx

Trotzdem ist es möglich das STS-124 doch am 25.März startet.
Wenn ATV Jules Verne  und Progress wie geplant an der ISS andocken stehen eventuell genügend Vorräte zur Verfügung um  die Crew von STS-124 im LON-Fall lange genug auf der ISS zu versorgen , sodass  man die Verzögerung von ET-127 und damit den Start einer Rettungsmission der Endeavour ausgleichen könnte.
Ich hoffe ich habs richtig verstanden.. ;) ;)
Wie weit dieser Plan ist weiß ich noch nicht...

Hier der ganze Artikel ...
http://www.nasaspaceflight.com/content/?cid=5388

EDIT: Sry, der geplante NET Starttermin ist nartürlich der 25.Mai.
Außerdem ist auf dem Bild oben nicht das Bugfahrwerk sondern das rechte Hauptfahrwerk zu sehen ;)
nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Cirdan am 25. März 2008, 15:35:17
Am 25. März? Oh mein Gott! Schnell NASA-TV an es geht gleich los...10...9...8...! :o

Nein, Scherz! Du meinst wahrscheinlich den 25. Mai  :D! (Noch sind wir nicht bei AMAGEDDON  ;))

lg Gerrit
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 25. März 2008, 15:38:26
Die Situation ist derzeit nicht ganz klar.
Leroy Cain hat sich so geäußert, dass man zunächst mal mit dem STS-124 Processing wie geplant weiter macht und erst beim FRR im Mai endgültig entscheidet, wann man startet.
Leider ist auch noch immer nicht klar, was genau das Problem mit den ETs ist.

ET-128 kommt übrigens erst morgen im KSC an (starker Wind macht das Anlegen für den Pegasus Lastkahn heute unmöglich). Donnerstag geht es dann in die Check Cell im VAB.

Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 26. März 2008, 15:27:58
Hallo,

das SRB-Bergungsschiff "Freedom Star" mit der Pegasus Barge und ET-128 nähert sich dem Kennedy Space Center:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006276.jpg)

...und ist im Hafenbecken (Turn Basin) am VAB eingetroffen:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006277.jpg)

http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006278.jpg

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 26. März 2008, 17:31:29
Hi,

Der Starttermin für STS-124 wurde auf NET 29.Mai verlegt.
Weiß jemand wiso ?? Gibts es jetz ne Verzögerung beim Rollover ??

nico

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 26. März 2008, 17:44:05
Hallo nico,

das hat sicher etwas mit den Problemen in der MAF zu tun. Einen Termin für Discoverys "Rollover" habe ich noch nicht gehört/gelesen. ET-128 kommt ja jetzt erstmal in die Prüfzelle im VAB. Das dauert in der Regel so 2 bis 3 Wochen, dann muß der Tank noch an den SRBs montiert werden, also wird, so schätze ich mal, "Rollover" und ET/Orbiter Mate wohl nicht vor Mitte/Ende April stattfinden.

Inzwischen wird der Lastkahn entladen. ET-128 kommt ins VAB, dass Einheben in die Prüfzelle soll dann morgen erfolgen:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006275.jpg)

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 26. März 2008, 19:57:28
Zitat
Hallo nico,

 ......, so schätze ich mal, "Rollover" und ET/Orbiter Mate wohl nicht vor Mitte/Ende April stattfinden.

Gruß
Holi

Laut nasaspaceflight ist der Rollover aber schon für übermorgen geplant.. :-? :-?
Zitat
'OPF (Orbiter Processing Facility) schedules are green; have work to do, but no significant issues,' added the latest Shuttle Stand-up/Integration report. 'Plan to close PLBDs (Payload Bay Doors) for roll by March 28. Will stand by to get ET, which is critical path to launch.

nico

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 27. März 2008, 07:47:13
Zitat
Laut nasaspaceflight ist der Rollover aber schon für übermorgen geplant.. :-? :-?
Zitat
'OPF (Orbiter Processing Facility) schedules are green; have work to do, but no significant issues,' added the latest Shuttle Stand-up/Integration report. 'Plan to close PLBDs (Payload Bay Doors) for roll by March 28. Will stand by to get ET, which is critical path to launch.

Hallo nico, ich denke mal das ist so gemeint:...Am 28. März (also morgen) sollen Discoverys Payload Bay Doors geschlossen werden...also ist man in der OPF mit den Vorbereitungen/Arbeiten in Discoverys Payload Bay quasi fertig zum Rollover so dass man die Türen schließen kann... so würde ich das verstehen. :-?

Auf Channel 11 der Webcams (http://science.ksc.nasa.gov/shuttle/countdown/video/) kann man Discovery übrigens sehen:

(http://666kb.com/i/axa77fnoegyrvh71l.jpg)

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 27. März 2008, 07:54:40
Das verstehst du richtig Holi  ;)
Es gibt noch einiges zu tun in der OPF vor dem Rollover.
Derzeit sind sie hauptsächlich mit den Arbeiten an den mechanischen und Hydraulischen Systemen (Schubverktorsteuerung) der SSMEs beschäftigt.
In der OPF sind sie aber derzeit voll im Zeitplan, kritischer Pfad für den Starttermin ist nach wie vor der ET.

Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 27. März 2008, 10:51:12
Hi,

Du meinst der ET für STS-326 (ET-127)ist auf einem kritischen Pfad, der ET-128 für STS-124 ist ja gestern am KSC angekommen.
Mit dem(ET-128) gibts doch keine Probleme ,oder??

Hier gibts die Bilder:
http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=4

(http://www.pic-upload.de/27.03.08/m1w8ij.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-505144/08pd0794-m.jpg.html)

nico

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 27. März 2008, 11:10:20
Nein, nein, ich meine schon ET-124.
Der Tank sollte laut Planung bereits seit einer Woche am KSC sein, ist aber erst jetzt angekommen. Deswegen ist man mit dem Tank im Verzug.

Was den LON Tank angeht, herrscht da doch einige Verwirrung. Laut Planung war ET-127 nicht für einen STS-124 LON vorgesehen, sondern ET-129.
Mit ET-129 (und Folgende) gibt es aber jetzt Probleme, so dass es so aussieht, dass wohl doch ET-127 für STS-326 und STS-400 genutzt werden soll.

Gestern war wohl ein Meeting diesbezüglich, aber ich weiß noch nichts Näheres.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Janosch750 am 27. März 2008, 12:25:48
Zitat
Nein, nein, ich meine schon ET-124.
ET-128 meintest Du gewiss ;-)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 27. März 2008, 13:09:43
So ist es, um ET-124 hatten wir uns ja seinerzeit genug Sorgen gemacht ;)

Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Petronius am 27. März 2008, 14:19:42
So langsam bin ich jetzt total verwirrt  :o
Könnte mal bitte jemand versuchen, die Zuordnung der nächsten ET´s auf die einzelenen Missionen zu beschreiben. Ich blicke nicht mehr durch! Danke für die Mühe.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: moritz am 27. März 2008, 14:22:40
STS-124:  ET-128
STS-125:  ET-127
STS-126:  ET-129
STS-119:  ET-130
STS-127:  ET-131
STS-128:  ET-132
STS-129:  ET-133
STS-130:  ET-134
STS-131:  ET-135
STS-132:  ET-136
STS-133:  ET-137

gruß,
moritz

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: roger50 am 27. März 2008, 17:18:13
N'abend,

NASAspaceflight.com meldet jetzt aufgrund der ET-Probleme einen Starttermin für STS-124 'not earlier than' (NET) 31. Mai.

Gruß
roger50
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 28. März 2008, 06:04:52
Guten Morgen,

mal ein Blick auf die Webcam im VAB (http://webcams.ksc.nasa.gov/ImgCap/default.htm):

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006273.jpg)
[size=9]Bild: NASA-Webcam
[/size]
ET-128 steht immer noch auf dem Transferweg... :-?....einheben in die Prüfzelle (in HB 4) wohl dann doch erst heute...?

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 28. März 2008, 21:44:54
Hallo,

ET-128 ist inzwischen mit etwas Verspätung in der Prüfzelle im VAB angekommen. Hier ein Bild von heute Mittag (Ortszeit)...der Tank in senkrechter Position am Kran kurz vor dem Einheben in High Bay 4:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006270.jpg) (http://www-pao.ksc.nasa.gov/kscpao/images/large/08pd0889.jpg)
[size=8]Bild: NASA - klick für höhere Auflösung[/size]

In der OPF (Orbiter Processing Facility) 3 wurden Discoverys Payload Bay Doors heute wie geplant geschlossen:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006272.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006271.jpg)
[size=8]Bild: NASA - klick für höhere Auflösung[/size]

Weitere Bilder von ET-128 und Discovery findet Ihr in der STS-124 Gallery (http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=167).

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Gucky am 29. März 2008, 16:30:50
Hallo,
wurde beim schließen der Payload Bay Doors der Kühlmittelschlauch beobachtet, der ja bei der STS 123 Probleme bereitete, oder ist bei der DISCOVERY die Konstruktion eine andere ?

Gruß Gucky.  :)  
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Olli am 29. März 2008, 16:33:13
@Gucky:
Kleine Korrektur: Der Kühlmittelschlauch machte bei STS-122, der Columbus-Mission, Probleme. Bei STS-123, mit dem ersten Teil des Kibo-Komplexes an Bord, trat das Problem meines Wissens nach nicht auf.

Allgemein sind die Orbiter alles identisch. Discovery und Endevour besitzen jedoch das SSPTS - Station to Shuttle Power Transfer System, ein System, dass es erlaubt, Energie von der ISS zum Orbiter zu transferieren, sodass längere Aufenthaltszeiten an der ISS möglich sind.

Gruß, Olli
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 29. März 2008, 21:14:11
Der Transport des Tanks in die Prüfzelle hat sich um einen Tag verschoben wegen eines suspekten Steckers zu einem der SRBs. Dort hatte sich von der Herstellung etwas Isolationsschaum hin “verirrt“. Das hat man noch vor dem Aufrichten gereinigt.
Danach war die Kran Mannschaft schon im Feierabend. Man will die Jungs nicht unnötig mit Überstunden ärgeren, schließlich hat man ja einen ausgedehnten Streik hinter sich ;)
Außerdem sind inzwischen auch schon Booster Segmente für STS-126 angekommen, so dass die Kran Crew ordentlich zu tun hat.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 30. März 2008, 19:41:46
Hallo,

..Timeline für weitere Arbeiten STS-124  :)

Der Externe Tank ET-128 ,der diese Woche am Cape eingetroffen ist, wird nun in der Prüfzelle des VAB Tests unterzogen die etwa 14 Tage dauern.
Das ET-SRB mate ist für den 13. April geplant...da wird der Externe Tank aus der Prüfzelle gehoben und mit den beiden SRB in der High Bay verbunden...
Die Discovery soll dann am 28. April aus der OPF ins VAB gebracht werden (Rollover) ...dort wird sie dann aufgerichtet und in die High Bay gehoben...das verbinden mit dem Externen Tank und alle anschließenden Verbindungstests dauern etwa 7 Tage...danach ist man bereit für den Rollout zum Startkomplex 39A  :)

schönen Sonntag noch

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Petronius am 01. April 2008, 09:11:22
Zitat
N'abend,

NASAspaceflight.com meldet jetzt aufgrund der ET-Probleme einen Starttermin für STS-124 'not earlier than' (NET) 31. Mai.

Gruß
roger50

Die NASA hat´s nun auch offiziell auf den 31.Mai geändert.
http://www.nasa.gov/home/hqnews/2008/mar/HQ_M08069_STS-124_launch_date.html
Hoffen wir, dass es sich nicht noch weiter verschiebt.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 01. April 2008, 21:50:23
Hi,

Man hat die Modifikationen an den folgenden ETs auf die Missionen für 2009/10 verschoben.
http://www.nasaspaceflight.com/content/?cid=5392

Ich hab leider keine Zeit jetz den Text durch zuackern , was bedeutet das für die Startverschiebungen STS-124 usw...

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 03. April 2008, 09:46:14
Das Startdatum für STS-124 ist nach wie vor NET 31.05.08. Was nach wie vor recht ehrgeizig ist.
Rollover ist jetzt für den 28.4. geplant, zur Startrampe geht’s eine Woche später.

Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Olli am 03. April 2008, 20:14:01
Hallo zusammen,
hier mal eine aktuelle Übersicht über das Processing in der OPF, an der Rampe und der SSPF...

(http://www.pic-upload.de/03.04.08/wmn65t.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-526165/chan11large.jpg.html)
[size=10]Die PLBD der Discovery sind inzwischen geschlossen
und sie ist bereit für den Rollover.[/size]
(http://www.pic-upload.de/03.04.08/oicryq.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-525594/chan14large.jpg.html)
[size=10]Auf der Rampe wird weitergearbeitet, ich kann jedoch nicht erkennen, was genau gemacht wird.[/size]

(http://www.pic-upload.de/03.04.08/o74huh.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-525625/chan9large.jpg.html)
[size=10]Kibo befindet sich noch in der SSPF und wartet darauf, für
den Transport zur Rampe vorbereitet zu werden. Oder ist
Kibo bereits komplett vorbereitet und war schon beim
Wiegen?[/size]
(http://www.pic-upload.de/03.04.08/321lj.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-525604/chan3large.jpg.html)
[size=10]Der Payload-Kanister steht schon bereit und wartet auf Kibo!
Schön zu sehen sind die dauerhaft fixierten Hilfsleisten,
die die Tore stabilisieren.[/size]

Soweit, so gut...fehlt nur der ET...mal sehen was er so macht...

EDIT: Danke alswieich, ist mir gar nicht aufgefallen...hab's gleich korrigiert! Wenn nun das zentrieren noch richtig klappen würde, wär ich glücklich...

Gruß,
Olli
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: alswieich am 03. April 2008, 21:29:54
Mahlzeit Olli!

Da hast du zwei Bilder verwechselt: Kamera 74-2 zeigt zur Zeit den Payload-Container und Kamera 098 das Shuttle.

Gruß
Peter
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Olli am 03. April 2008, 22:32:49
@alswieich:
Danke dir...ist bereits korrigiert! ;)

Gruß, Olli
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: fl67 am 04. April 2008, 19:45:56
Für alle, die live vor Ort beim Start vom STS-124 dabei sein wollen: Das Kennedy Space Center Visitor Center verkauft die Launch Viewing Tickets am nächsten Montag, 7. April, um 9:00 Uhr EDT = 15:00 Uhr MESZ.
Die Tickets zum NASA Causeway ('Launch Viewing Transportation & Admission Package') sind erfahrungsgemäß innerhalb von 2 Minuten ausverkauft, also ist Eile angesagt...  Wie man das am besten macht, hat Squad in seinem Reisebericht (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3790.0) sehr gut beschrieben.   ::)

Hier ist der Link zur Ticket-Seite:  http://www.ksctickets.com/stspshat.html

Frank
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 08. April 2008, 07:12:46
Die Arbeiten am Tank in der VAB Check Cell und am Orbiter Discovery in der OPF laufen derzeit nach Plan.
Kommenden Sonntag soll der Tank mit den SRBs verbunden werden, Orbiter/ET Mate ist für Anfang der letzten April Woche geplant.

Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 09. April 2008, 07:45:17
Für Orbiter Discovery geht das OPF Processing zu Ende. Discovery ist so gut wie bereit für den Rollover ins VAB. Die Arbeiten am Tank kommen ebenfalls gut voran, so dass der Rollover aus derzeitger Sicht ende April erfolgen kann.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 12. April 2008, 08:49:00
Guten Morgen,

mit den Arbeiten an ET-128 im VAB ist man gut voran gekommen. :)
Der Tank soll bereits heute mit den beiden Feststoffboostern verbunden werden. Auch das Orbiter-Processing für Discovery läuft wie geplant, so dass man zur Zeit weiter den 28.April als Rollover-Termin anpeilt....

Weitere (zur Zeit geplante) Höhepunkte zur Vorbereitung auf Discovery`s nächste Mission STS-124 wären dann:

- Anfang Mai 2008 - STS-124 Rollout
- 1.Mai 2008 - STS-124 - Mission Briefings
- 6.-9.Mai 2008 - STS-124 - TCDT (Terminal Countdown Demonstration Test)
- 13.Mai 2008 - STS-124 - Flight Readiness Review Teil 1
- 14.Mai 2008 - STS-124 - Flight Readiness Review Teil 2
[size=8]Quelle: CBS-News (http://www.cbsnews.com/network/news/space/currentglance.html)[/size]

schönes WE
wünscht
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 12. April 2008, 22:28:03
Hallo,

Montage von ET-128 an den SRBs (ET/SRB-Mate) ist in Arbeit.. :)

Auf den NASA-Webcams konnte man heute Abend die Ankunft des Tankes am STS-124 Stack im VAB High Bay 3 beobachten:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006266.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006267.jpg)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006268.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006269.jpg)
[size=9]Bilder: NASA-Webcams (http://webcams.ksc.nasa.gov/ImgCap/default.htm)[/size]

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 14. April 2008, 19:12:16
Hi,

Jetzt gibts auch die hochaufgelösten Bildern vom ET-SRB Mate:
http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=4

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006264.jpg)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006265.jpg)
Bilder:NASA
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 15. April 2008, 18:01:15
Nachdem das SRB/ET Mating etwas vor dem eigentlich geplanten Termin erledigt werden konnte, bemüht man sich den Rollover des Orbiters ebenfalls etwas nach vorn zu verlegen.
Das Orbiter Processing läuft so gut, dass das wohl möglich ist, die meisten Arbeiten sind bereits abgeschlossen. Dadurch könnte auch der Rollout etwas vor verlegt werden, so dass man einen Tag Processingzeit auf der Rampe gewinnen würde.
Das geplante Startdatum ändert sich dadurch aber nicht.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 16. April 2008, 06:16:24
Guten Morgen,

wie immer gibt es vom Transport des Tankes aus der Prüfzelle zum Stack auch ein kurzes Video. Aufgezeichnet am vergangenen Wochenende:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006263.jpg)
[size=9]Bild:NASA[/size]

 - Download (http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_content&task=view&id=3561&Itemid=1) oder Play (http://www.space-multimedia.nl.eu.org/video/sts-124/replay2.php) -

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 17. April 2008, 15:14:51
Hallo,

Orbiter Discovery (OV-103) in OPF-3:

...wird in den nächsten Tagen noch gewogen und der Massenschwerpunkt bestimmt. Wenn dann alle restlichen Arbeiten erledigt sind, wird man nächste Woche den Orbiter Transporter (http://www.nasa.gov/mission_pages/shuttle/behindscenes/ksctransporters.html) ( oder auch OTS ) in die OPF bringen und Discovery auf ihm montieren. Wie dieser Vorgang (Montage des Orbiters auf dem Transporter) abläuft, hat unser jok schon einmal im STS-120 Thread sehr gut beschrieben: --> Artikel von jok (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3654.msg44431#msg44431)...ab Antwort 385.

Hier noch ein Archivbild vom Orbiter Transporter:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006262.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006261.jpg)
[size=9]Bild: NASA Orbiter Transporter - klick für größeres Bild
[/size]

Einige technische Daten zu diesem Fahrzeug findet Ihr hier:

http://www-pao.ksc.nasa.gov/kscpao/nasafact/pdf/KSCTransporters06.pdf

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 17. April 2008, 15:23:14
Ergänzung:
Das Wiegen und die Schwerpunkt Messung ist für Morgen geplant.
Das OTS kommt dann am Montag. Eingeplant ist der Rollover für den 28. April, es könnte aber evtl. aber auch etwas früher los gehen.

Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 18. April 2008, 18:15:30
Wie angesprochen wird das Orbite ET Mate evtl. einen Tag vor verlegt, darüber entschieden wird am kommenden Montag.

Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 21. April 2008, 16:29:31
Hallo,

wie vergangene Woche schon vermutet, wird jetzt als neuer Rollover-Termin für Discovery der 26. April (Samstag) genannt. Beginn ist z.Zt. für 08:00 a.m. EDT (14:00 Uhr MESZ) geplant.

Quelle: Nasaspaceflight (http://www.nasaspaceflight.com/content/?cid=5406) und Floridatoday (http://www.floridatoday.com/apps/pbcs.dll/section?category=news02)

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 22. April 2008, 16:11:21
Hallo,

mal wieder ein Blick in SSPF (Space Station Processing Facility):

die Nutzlast für STS-124 (JEM-PM) wird in den Payload-Canister verladen:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006258.jpg)
[size=9]Bild: NASA-Webcam (http://science.ksc.nasa.gov/shuttle/countdown/video/video45l.html)[/size]

Wenn alles im Behälter verstaut ist, wird er in die Canister Rotation Facility gebracht und dort aufgerichtet. Anschließend erfolgt der Transport zum Launchpad. Und so sieht es dann aus (Archivbild):

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006259.jpg)
[size=9]Bild: NASA[/size]

Gibt es schon einen Termin für den Transport der Nutzlast zum Launchpad ?

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 23. April 2008, 06:41:49
Guten Morgen,

Einige Bilder von Discovery in der OPF - Vorbereitung zum Rollover und Kibo (JEM-PM) in der SSPF - Verladung in den Payloadkanister, gibt es in der Kennedy Media Gallery:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006257.jpg)
Bild: NASA - Discovery in OPF-3

http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=4

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 24. April 2008, 13:20:46
Alles verläuft derzeit planmäßig.
Die Arbeiten in der OPF sind abgeschlossen. Discovery ist bereit für den Rollover ins VAB.
Morgen steht noch ein formales Review für den Rollover auf den Plan, das Rollover erfolgt dann übermorgen.

Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 25. April 2008, 14:01:12
Hi,

Der Payload Canister wurde inzwischen in der Vertical Integration Facility  aufgerichtet und ist damit bereit für den Transport zum Launchpad wo dann Kibo PM in den Payload Changeoutroom übergeben wird.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006256.jpg)


Alle Bilder davon gibts hier hochaufgelöst:
http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=4

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 26. April 2008, 08:52:53
Guten Morgen,

Discoverys Rollover zum VAB soll heute um 07:00 Uhr Ortszeit beginnen. Das wäre dann bei uns 13:00 Uhr MESZ. Mal schauen, ob es heute Mittag auf den Webcams vom Kennedy Space Center etwas zusehen gibt... ::)
Der Rollout des STS-124 Stacks zum Startkomplex ist derzeit für nächste Woche Samstag (03.05.) geplant.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006255.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006254.jpg)
Bild: NASA - Discovery auf dem OTS

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: spacer am 26. April 2008, 15:59:32
Hallo,
nach Angaben von nasaspceflight.com ist die Discovery heute um 14:05 MEZ im VAB angekommen.
Leider gab es keine Webcambilder bei der Nasa.  :(
www.nasaspaceflight.com/condent/?cid=5410
EDIT: Nun ist es auch bei der Nasa online.
(http://www.pic-upload.de/26.04.08/syt8re.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-589536/STS-124-Rollover-1.jpg.html)
Bild: Nasa
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 26. April 2008, 17:14:42
Hier das ganze in groß:
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006251.JPG
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 28. April 2008, 14:19:18
Discovery wurde über das Wochenende planmäßig in die Vertikale gedreht und nach fotografischer Dokumentation des TPS mit dem ET verbunden.
Probleme gibt es bisher nicht.
Wenn alles weiter planmäßig verläuft, sollte der Stack kommenden Samstag zur Startrampe fahren  :)

Gruß,
KSC

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 28. April 2008, 17:04:23
Is der Rollover in der Nacht durchgeführt worden ??

Es gibt im gegensatz zu den letzten Missionen weder ein Video von Rollover, geschweigedenn Fotos.. :(
( ein einziges..)
...auch nich vom Mating...
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 28. April 2008, 17:25:42
First Motion war um 07:17 Uhr am Samstag Morgen.
Auch die NASA arbeitet am Wochenende nicht voll, vermutlich gibt’s deswegen wenig Bilder.
Wahrscheinlich werden im Laufe des Abends noch einige veröffentlicht.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 28. April 2008, 18:05:37
Hi,

Da hab ich gar nich dran gedacht... ::)
Naja , die vom Rollover gehören zu meine Lieblingsbildern...da bin ich immer ungeduldig  ;)

Jetz sind sie auch on!
http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=4

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006249.jpg)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006250.jpg)

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: GG am 28. April 2008, 18:22:12
Da sieht man auch, dass das gute Mädchen schon ein paar heiße Stunden hatte.  ;)

GG
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 28. April 2008, 18:47:36
Gibt es eigentlich schon einen geplanten Startzeitpunkt ??

In welchen Zeitraum muss der eigentlich sein damit es wieder zuschauerfreundliche NasaTV Zeiten gibt ??.....also nicht so wie bei STS-123... ;)
Dafür müsste sich doch der Tagesablauf der Mission ungefähr nach MEZ richten.

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: ad_Astra am 28. April 2008, 19:01:04
Laut NASA gehts am 31.Mai um 5.02 p.m. Eastern Time los.... :-/
Wird für uns dann wohl wieder ein Nachtstart (23.02 Uhr MESZ).  :'(

Ich denke das hat vielleicht etwas mit den japanischen Modulen zu tun...wenn die mal oben sind wirds für uns hoffentlich wieder "normale" Startzeiten geben. ;)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: DerLipper am 28. April 2008, 19:04:30
Mal eine ganz doofe Frage: Wird die Dame eigentlich noch "gewaschen"? So sieht sie ja schrecklich aus. Ich habe immer das Gefühl am Pad sehen die immer aus "wie neu". Oder täuscht mich mein Auge?

Gruß
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 28. April 2008, 19:32:34
Gewaschen wird sie nicht mehr.. ;)
Die Discovery ist auch mit Abstand der "dreckigste"  Orbiter.Von der Columbia mal abgesehen, die war noch verschmutzer.
Sieh das aber eher als Andenken an die vielen erfolgreichen Missionen,da die Verschmutzungen vom Reentery stammen.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006248.jpg)

nico

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Pathfinder am 28. April 2008, 20:15:06
Nabend,


weitere Fotos sind jetzt online!    8-)


(http://img519.imageshack.us/img519/2897/14312579it0.jpg)






Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 28. April 2008, 22:51:10
Hallo,

...als kleine Ergänzung zu den schönen Fotos vom Rollover und Orbiter/ET Mate gibt es jetzt noch das Video auf John44`s Website  :):

STS-124 - Space shuttle Discovery moves to the Vehicle Assembly Building (http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_remository&Itemid=63&func=fileinfo&id=1638)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006247.jpg)
Bild: NASA

hier klicken zum anschauen (http://www.space-multimedia.nl.eu.org/video/sts-124/replay3.php)

PS: STS-124 wird Discoverys (http://www.nasa.gov/centers/kennedy/shuttleoperations/orbiters/discovery-info.html) 35. Mission werden, ihr erster Flug war am 30. August 1984 mit STS-41D (http://de.wikipedia.org/wiki/STS-41-D)...ein(e) Shuttle Veteran(in) halt... ;) 8-)

Grüße
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 29. April 2008, 18:26:34
Hallo,

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006246.jpg)
Bild: floridatoday

Der Nutzlastcontainer für die STS-124 mit Kibo soll Heute gegen 5:00 p.m EDT ( 23:00 MESZ) zum Startkomplex 39 A gebracht werden.
Quelle:floridatoday

gruß jok

Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 29. April 2008, 21:42:51
Hallo,

und noch einige News zum Rollout der STS-124 zum Startkomplex 39A am Samstag... ;)

- Ein erster Review  bestätigt das man am Samstag zum Rollout bereit ist :)
- Das Wetter soll am Samstag ebenfalls gut sein  ;)
- Die erste Bewegung des Stack aus High Bay 3 des VAB ist für 12:01 a.m EDT geplant also gegen 6:01 MESZ soll es losgehen.
....und NASA TV wird ab 12:30 MESZ vom Rollout berichten :)

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 30. April 2008, 06:43:57
Guten Morgen,

inzwischen ist der Payloadkanister mit der Nutzlast für STS-124 (Kibo-JEM-PM) am Launchpad 39A eingetroffen:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006243.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006242.jpg)

...der Kontainer wurde an der RSS-Struktur am Launchpad hochgezogen und wird zur Zeit entladen:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006245.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006244.jpg)
[size=9]Bilder: NASA
[/size]
Die Bilder der Webcameras findet Ihr hier: http://science.ksc.nasa.gov/shuttle/countdown/video/

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 30. April 2008, 11:50:25
Hallo,

morgen, am 1. Mai, ist auf NASA-TV STS-124 Tag. :D
Da gibt es dann die üblichen Briefings, Videos und Animationen zur kommenden Space Shuttle Mission STS-124 (ISS Assembly Flight 1J). Hier ein kurzer Ausschnitt über die geplanten Sendungen:

ca. 14:30 Uhr MESZ - STS-124 B-Roll Video and Animation
ca. 15:00 Uhr MESZ - STS-124 Program Overview Briefing
ca. 16:30 Uhr MESZ - STS-124 Mission Overview Briefing
ca. 18:30 Uhr MESZ - STS-124 EVA Overview Briefing
...usw.

Quelle (http://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/MM_NTV_Breaking.html)

Eine kurze Übersicht zur STS-124 gibt es bereits hier (pdf): STS-124 MISSION SUMMARY (http://www.nasa.gov/pdf/221164main_sts124_Fact_Sheet.pdf)

(..alle Zeitangaben ohne Gewähr.. ::))

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 30. April 2008, 18:18:57
Hi,

Die hochaufgelösten Bilder vom Transport des Payloadcanister zum Pad sind online:
http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=4

Der Payloadcanister wird zum Payloadchangeoutroom hochgehieft:
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006241.jpg)

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 01. Mai 2008, 08:39:19
Hallo,

(http://i31.tinypic.com/qxvwx2.jpg)

Nach den Bildern der Webcam am Pad zu urteilen ist der Nutzlastcontainer wieder von der RSS weg.Damit befindet sich die Nutzlast der STS-124 im Payload Changeout Room auf der RSS...und wartet auf die Ankunft der Discovery am Samstag ;)

Der Rollout soll am Samstag 3. Mai erfolgen.....Startzeitpunkt im VAB High Bay 3 ab 6:00 MESZ  :)


....wünsche allen einen schönen Herrentag  (http://www.smileygarden.de/smilie/Nahrung/123.gif)

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Felix am 01. Mai 2008, 18:19:51
mal ne frage(ich bin neu hier):

Warum wird die Nutzlast nicht schon vor dem Rollout eingebaut??
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Petronius am 01. Mai 2008, 19:15:48
Der Hauptgrund für das Verladen am Pad ist noch simpler Zwinkernd
Wenn die Nutzlast in der OPF eingebaut wird, muss sie sehr viel früher zum Verladen bereit sein. Aus operativen Gründen muss die Nutzlast in der OPF ca. 4 bis 6 Wochen vor dem Rollover eingeladen werden (war z.B. bei den Spacelab Missionen der Fall, die wurden in der OPF integriert). Dazu kommt dann noch die Zeit im VAB und der Rollout…Insgesamt also ca. 1,5 bis 2 Monate.
Wenn man die Nutzlast dagegen erst am Pd verlädt, hat man fast 2 Monate länger für das Nutzlast Processing.
 
Gruß,
KSC


ich habe mal aus dem STS 122 Vorbereitungsthreat diese Antwort von unserem Mitglied KSC hier reinkopiert. Sorry, habe die Zitatfunktion nicht hinbekommen.


PS. Willkommen im Forum, Felix! :D
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Felix am 01. Mai 2008, 19:58:22
ahh ok. Vielen Dabk für die schnelle Antwort
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: spacer am 01. Mai 2008, 20:38:41
@Felix: Willkommen im Forum!
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 02. Mai 2008, 07:49:49
Guten Morgen,

die Videos vom gestrigen STS-124 Missions-Briefing stehen jetzt zum Download bereit:

 - STS-124 Video and Animation (http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_content&task=view&id=3592&Itemid=1)
 - STS-124 Program Overview Briefing (http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_content&task=view&id=3593&Itemid=1)
 - STS-124 EVA Overview Briefing (http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_content&task=view&id=3594&Itemid=1)
 - STS-124 JAPANS LARGE LAB PREPARES FOR JOURNEY TO ISS (http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_content&task=view&id=3595&Itemid=1)

Einige Grafiken und Bilder zur Mission findet Ihr HIER (http://www.nasa.gov/mission_pages/shuttle/shuttlemissions/sts124/news/mission_overview.html) und HIER (http://www.nasa.gov/mission_pages/shuttle/shuttlemissions/sts124/news/eva_overview.html).

...viel Spaß beim anschauen  :)

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 02. Mai 2008, 12:17:23
Hallo,

wie bereits von Holi gemeldet gab es gestern das STS-124 Mission-Briefing :)

Daraus eine kleine Vorschau...... ;)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006240.gif) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006239.gif)
Bild klicken
Da man kein OBSS beim Start mitführen kann erfolgt bei der STS-124 ein erster Scan des Hitzeschild nur mit dem Shuttle RMS.Dabei erreicht man die RCC Panels auf den Flügelvorderkanten.....die Flächen auf der Unterseite werden dann beim RPM kurz vor dem Docking an Flugtag 3 von der ISS aus dokumentiert ;)
Und natürlich dann noch ein kompletter TPS Scan vor der "Heimreise" mit dem OBSS was zur Zeit auf der ISS stationiert ist und das mit der STS-124 wieder zur Erde zurückkehrt.

(http://i29.tinypic.com/3507zfd_th.gif) (http://i29.tinypic.com/3507zfd.gif)
Bild klicken
Und hier die Montage von JEM-PM an Harmony mit Hilfe des Stations RMS der an Harmony gedockt ist.

(http://i30.tinypic.com/25r1csg_th.gif) (http://i30.tinypic.com/25r1csg.gif)
Bild klicken
...und nachdem JEM-PM seine Position an Harmony erreicht hat ,kann nun ELM-PS was bereits mit der STS-123 zur ISS gebracht wurde ,von seiner "Parkposition an Harmony auf JEM-PM umgesetzt werden.Dafür wird der Station RMS von Hamony auf das MBS umgesetzt von dort hat man den Actionsradius für die Montage... ;) ;)

gruß jok



Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 02. Mai 2008, 12:37:40
Hi,

In den Videos konnte man bei der Darstellung des RPMs sehen das aus den bekannten Gründen
 ( kein OBSS bis zum Undocking ) wesentlich mehr Fotos von Swesda aus gemacht werden als sonst.

Ich glaube bei einem normalen RPM liegt die Rotationsgeschwindigkeit bei ca. 1°/sec
Wird man das RPM von STS-124 langsamer durchführen damit man auch sicher geht das alle Fotos
gemacht werden können ???

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: H.J.Kemm am 02. Mai 2008, 20:16:14
Moin,

der Start ist um ~ 1 Monat nach hinten verschoben!

Jerry
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 02. Mai 2008, 20:32:43
Zitat
Moin,

der Start ist um ~ 1 Monat nach hinten verschoben!

Jerry

...von wo diese Info :-? :-? :-?

Also der Starttermin sollte noch immer der 31. Mai 2008 sein. :)
 Die Meldungen von den Verschiebungen im Shuttlefahrplan wegen den Problemen bei der Fertigung der Externen Tanks im MAF wurden gestern auf dem STS-124 Briefing nur nochmal von der NASA offiziell angesprochen...der STS-124 Start war ja mal für Ende April angesetzt.

...oder meintest du die STS-125 die rückt 4-5 Wochen nach hinten ;)

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Felix am 02. Mai 2008, 20:50:53
komisch. warum? Normalerweise liegt doch alles im Plan :-/
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 02. Mai 2008, 21:07:25
Es ist so wie Jok sagt, Ursprünglich wollte man ende April starten, durch Produktions- Verzögerungen  beim Tank hat sich das um ca. einen Monat verschoben. D.h. der Start ist nach wie vor für NET 31.05. geplant. Für dieses Datum ist derzeit alles im Plan.

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Felix am 02. Mai 2008, 22:05:39
achso. aber das war doch schon lang klar das der start verschoben wird?!
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: ad_Astra am 02. Mai 2008, 23:15:09
Zitat
achso. aber das war doch schon lang klar das der start verschoben wird?!

Nun, da hat Jerry eben mal etwas durcheinander gebracht.
Kommt in der besten Familie mal vor...  ;)
Er is halt doch eher unser Astronom!  ;D  ;)

Grüßle, Andi

(Nix für ungut Jerry!)  8-)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Rudolf_Meier am 03. Mai 2008, 00:28:46
So, jetzt ist es bald soweit... in 12 Stunden (also 12.30 MEZ) beginnt endlich das Rollout der nächsten Mission... ab dann zählen wir wieder rückwärts ... ok, die NASA tut das schon länger... aber jetzt fangen auch die Layen damit an :-)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Androide am 03. Mai 2008, 00:40:50
Zitat
in 12 Stunden (also 12.30 MEZ) beginnt endlich das Rollout der nächsten Mission...
Schau dir mal die Signatur von jok genau an.  ;)


[size=9]Rollout STS-124[/size]

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006238.gif)

[size=9]Samstag 3.Mai 6:00 MESZ[/size]
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Rudolf_Meier am 03. Mai 2008, 01:21:33
Zitat
Schau dir mal die Signatur von jok genau an.  ;)

Ähm... ja, mach ich... da steht was von 6 Uhr MESZ ... die Nasa hat aber auf ihren Seiten 6.30 EDT ... das macht soweit ich weiss 12.30 MESZ ... oder wie oder was? ... versteh ich jetzt was nicht richtig?
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Androide am 03. Mai 2008, 01:37:57
Zitat
die Nasa hat aber auf ihren Seiten 6.30 EDT ...
Unter dem "NASA TV Schedule" steht tatsächlich diese (veraltete) Uhrzeit. :-? Ich verlass mich da lieber auf spaceflightnow.com und unseren jok.  :)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: H.J.Kemm am 03. Mai 2008, 02:09:12
Moin,

man sollte auf einer Geburtstagsfeier nicht nebenbei im Forum aktiv sein!

Voll daneben. Ich meinte natürlich STS 125, sorry.

Bleibe doch wohl bei den Astronomis.

Jerry
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Pathfinder am 03. Mai 2008, 02:09:32
Zitat
Gewaschen wird sie nicht mehr.. ;)
Die Discovery ist auch mit Abstand der "dreckigste"  Orbiter.



naja,ist halt Patina  ;)







Zitat
Ähm... ja, mach ich... da steht was von 6 Uhr MESZ ... die Nasa hat aber auf ihren Seiten 6.30 EDT ... das macht soweit ich weiss 12.30 MESZ ... oder wie oder was? ... versteh ich jetzt was nicht richtig?


Nasa-TV soll wohl erst ab 12:30 senden:


Zitat


....und NASA TV wird ab 12:30 MESZ vom Rollout berichten :)




...dann dürfte sie ja schon so ziemlich am Pad sein,oder?  :-?


Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 03. Mai 2008, 08:12:12
Guten Morgen,

Nasaspaceflight meldet der Stack ist in Richtung Launchpad unterwegs. Ankunft am Pad gegen 13:00 Uhr MESZ  :)

Wie von Jok schon berichtet, wird NASA-TV ab ca. 12:30 Uhr MESZ übertragen:

"May 3, Saturday
6:30 a.m. - Roll Out of Space Shuttle Discovery to Launch Pad 39A - KSC"

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 03. Mai 2008, 08:55:11
Hallo,

..wie gemeldet ist der Stack unterwegs zum Startkomplex 39A, leider Heute eine sehr schlechte Kameraabdeckung :-[ :-[ keine Webcams aufgeschaltet und NASA TV geht erst am Ende des Rollout gegen 12:30 MESZ Live rein.
Sogar unsere Freunde von floridatoday schwächeln , sonst haben sie schon eine Stunde nach der Ausfahrt aus dem VAB Bilder im Blog :-[(http://i25.tinypic.com/1y7mly.jpg)
...das erste Drittel sollten sie geschafft haben und in etwa diese Position auf dem Crawlerway erreicht haben.... ;)

ich wünsche ein schönes Wochenende :)

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 03. Mai 2008, 09:25:23
Hallo,

und wenn es Live nichts gibt :-[ , könnt ihr euch HIER (http://www.floridatoday.com/content/multimedia/interactivegraphics/space/crawler/crawler.shtml) auf floridatoday Animationen zum Crawler+MLP und zum Rollout anschauen. ;) :)

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 03. Mai 2008, 10:06:32
Hallo,

und mal kurz weg vom Rollout ;)

Wir hatten mal das Thema wie das Aufrichten des Nutzlastcontainers in der Rotation Facility abläuft.....

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006237.gif)
..dazu diese Bilder  :)

Nach dem beladen des Nutzlastcontainers wird dieser in die Rotation Facility gebracht. Nun wird er am hinteren Ende mittels Bolzen an zwei Drehgekenken links und rechts fixiert.Am vorderen Ende wird eine Krantraverse angebracht.Nun hebt der Kran den Container vorn an und er dreht sich um die hinteren Haltepunkte bis er Senkrecht in der Luft hängt. ;) Nun werden die hinteren Halterungen gelöst und er kann Senkrecht auf dem Transportfahrzeug abgesetzt werden...... :)

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 03. Mai 2008, 11:20:38
Hallo,

lt. NASA-Webcam ist der STS-124 Stack mit Discovery schon am Launchpad angekommen  ::):

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006236.jpg)
[size=9]Bild: NASA[/size]

Die Webcameras findet Ihr hier: http://science.ksc.nasa.gov/shuttle/countdown/video/

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Abgefahren am 03. Mai 2008, 12:14:12
NASA TV sendet bereits live von Launch Pad 39A
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 03. Mai 2008, 12:25:46
Hallo,

(http://i27.tinypic.com/orozzn.jpg)

Zum Rollout der STS-124 ein paar Zahlen von floridatoday......der Crawler hatte 10:39 MESZ bereits das Eingangstor von Startkomplex 39A erreicht...dann ging es dir Rampe hoch.
Das "hard down" also absetzen des MLP auf den Tragstützen des Komplex 39A war für 12:15 geplant und sollte inzwischen erfolgt sein. ;)

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 03. Mai 2008, 12:48:56
Hallo,

(http://i25.tinypic.com/eaqlc7.jpg)

Der Crawler hat das MLP abgesetzt und fährt vom Startkomplex 39A, er wird sicher vor der Rampe in Warteposition gehen ;)

jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 03. Mai 2008, 13:08:56
Hallo,

...die ersten Bilder vom Rollout sind online  8-):

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006235.jpg) (http://www-pao.ksc.nasa.gov/kscpao/images/large/08pd1099.jpg)
Bild: NASA - klick für HiRes

http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=4

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: spacer am 03. Mai 2008, 13:19:52
Der Whiteroom wird herangefahren.   Und ein Techniker "darf" wieder mitfahren! ;D
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 03. Mai 2008, 14:02:40
Hallo,

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006234.jpg)
Bild:NASA
Für den Rollout hat die NASA folgende Zeiten bekannt gegeben....Abfahrt im VAB war 5:47 MESZ und Ankunft am Startkomplex 39A 12:06 MESZ. :)

(http://i30.tinypic.com/x5abn.jpg)
...der Gaseous Oxygen Vent Arm (GVA) auch "beanie cap" wurde zur Funktionsprobe auf den Externen Tank aufgesetzt und wieder abgenommen ;)

(http://i29.tinypic.com/2111dzq.jpg)
...und Vorbereitungen im White Room nach dem anschwenken an den Orbiter....

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Felix am 03. Mai 2008, 14:09:18
wie schnell fährt der Crawler eigentlich?
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Pathfinder am 03. Mai 2008, 14:30:42
Zitat
wie schnell fährt der Crawler eigentlich?


leer= 2 mph (Meilen pro Stunde)


mit Shuttle = 1 mph
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Felix am 03. Mai 2008, 14:44:02
danke. also ziehmlich langsam :)
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Abgefahren am 03. Mai 2008, 16:00:15
Die RSS wird gerade an die Raumfähre herangefahren
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: DerLipper am 03. Mai 2008, 16:12:10
LiftOff ist immer noch der 24.04 NET? Ist schon eine Uhrzeit bekannt?
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Abgefahren am 03. Mai 2008, 16:13:16
Zitat
LiftOff ist immer noch der 24.04 NET? Ist schon eine Uhrzeit bekannt?

hmmm der 24.04 iss doch schon vorbei. soviel ich weiß ist es jetzt der 31.05.
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 03. Mai 2008, 16:33:28
..nachdem die RSS-Struktur an den Stack gefahren wurde, sollen anschließend noch Discoverys Payloadbay Doors geöffnet werden. Mit dem Einbau der Nutzlast in Discovery will man am Montag beginnen. Die STS-124 Crew wird am Dienstag (06.05.) am Kennedy Space Center zum 3-tägigem TCDT (Terminal Countdown Demonstration Test) erwartet.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006233.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006232.jpg)
[size=9]Bild: NASA - Ankunft von Discovery am Launchpad 39A[/size]
Der Start für STS-124 ist weiterhin geplant für 31.05.2008 um 23:02 Uhr MESZ  :)

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Rudolf_Meier am 03. Mai 2008, 17:52:30
Eine ganz kurze Zwischenfrage hab ich jetzt doch noch... hat's irgend einen Sinn, den Orbiter Nachts rauszufahren? Ich mein, 6 Uhr anfangen wär ja noch ok für mich... es gibt viele Leute, die um 6 Uhr mit der Arbeit beginnen... aber um 12 Uhr Nachts anfangen und dann die Nacht hindurch fahren? ... versteh ich nicht ganz. Auf die 6 Stunden wird's wohl nicht ankommen...
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: spacer am 03. Mai 2008, 18:11:54
Zitat
Eine ganz kurze Zwischenfrage hab ich jetzt doch noch... hat's irgend einen Sinn, den Orbiter Nachts rauszufahren? Ich mein, 6 Uhr anfangen wär ja noch ok für mich... es gibt viele Leute, die um 6 Uhr mit der Arbeit beginnen... aber um 12 Uhr Nachts anfangen und dann die Nacht hindurch fahren? ... versteh ich nicht ganz. Auf die 6 Stunden wird's wohl nicht ankommen...
Ich glaube, am KSC arbeiten sie in Schichten.  Da ist es egal, wann etwas stattfindet, Techniker sind rund um die Uhr da. Die Zeiten sind glaub` ich:
00:00am-08:00am
08:00am-04:00pm
04:00pm-00:00am
Stimmt`s so?
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 03. Mai 2008, 18:21:40
Hallo,

..hier das andrehen der RSS an den Space Shuttle... ;)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006231.gif)
...Zeitraffer... ;)

gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: moritz am 03. Mai 2008, 18:23:20
Fact Sheet ist auch schon da:
>Klick< (http://www.nasa.gov/pdf/221164main_sts124_Fact_Sheet.pdf)

gruß,
moritz
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 03. Mai 2008, 19:19:02
Hi,

Bei spacemultimedia.com gibts jetzt ein Video das die Vorbereitung der Crew auf die Mission, insbesondere die EVAs zeigt:

http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_content&task=view&id=3598&Itemid=1

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: jok am 04. Mai 2008, 10:22:48
Zitat
Eine ganz kurze Zwischenfrage hab ich jetzt doch noch... hat's irgend einen Sinn, den Orbiter Nachts rauszufahren? Ich mein, 6 Uhr anfangen wär ja noch ok für mich... es gibt viele Leute, die um 6 Uhr mit der Arbeit beginnen... aber um 12 Uhr Nachts anfangen und dann die Nacht hindurch fahren? ... versteh ich nicht ganz. Auf die 6 Stunden wird's wohl nicht ankommen...

Hallo,

Nach der Ankunft des Space Shuttle am Startkomplex beginnen eine Reihe von Arbeiten....Herstellen der Verbindungen zwischen Startkomplex und MLP, RSS Prozedur+sichern des Stack, einrichten des White Room und vieles mehr.....das nimmt mehr als eine Schicht in Anspruch.Also wenn du den Rollout erst am Morgen machst arbeitet dann eben die nächste Schicht in den Abend-Nacht hinein.
Es ist also egal wenn der Rollout ausgeführt wird...nur eins ist wichtig das das Wetter paßt ;)..also keine Stürme,Hagel,Tornados oder ähnliches was aufziehen könnte :)

Und der Rollout besteht ja nicht nur aus der Fahrt zum Startkomplex...schon Stunden vorher müßen im VAB die Arbeitsplattformen zurückgezogen werden und alle Verbindungen getrennt werden,einiges an Ausrüstung muß vom MLP und schließlich der Crawler muß ins VAB um das MLP aufzunehmen.....Schichtarbeit ist an der Tagesordnung :)

schönen Sonntag
gruß jok
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: STS-49 am 04. Mai 2008, 15:27:46
Hi,

Hier mal ein Bild vom Verbinden der Leitungen zwischen MLP und dem Startkomplex:
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006230.jpg)

nico
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Holi am 04. Mai 2008, 16:41:48
Hallo,

ein Video von Discoverys Rollout zum Launchpad 39A gibt es auf Space Multimedia zum download:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up006229.jpg)
[size=9]Bild: NASA[/size]

http://www.space-multimedia.nl.eu.org/
http://www.space-sts.nl.eu.org/

Gruß
Holi
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 04. Mai 2008, 16:47:12
Der Hauptgrund weswegen man den Rollout nach Möglichkeit in die Nachtsunden verlegt ist das Wetter.
Das ist in Florida sehr unberechenbar, es gibt aber eine Regel, die sehr oft zutrifft (vor allem im Sommer). Morgens ist es meist recht sonnig, am frühen Nachmittag bis in die Abendstunden entwickeln sich dann sehr oft Quellwolken, die sich dann in zum Teil heftigen Gewittern entladen können. Das kann schon am frühen Nachmittag sein, recht oft aber erst in den Abendstunden. Spätestens nach Mitternacht verschwindet dann die Gewitteraktivität wieder. Die Zeit mit der geringsten Unwetterwahrscheinlichkeit sind also die Stunden nach Mitternacht, bis in den nächsten Vormittag hinein.

Davon abgesehen, wird der Stack beim Rollout ja von einer ganzen Menge Personal, das zu Fuß unterwegs ist, begleitet. Die Rollout Schicht ist dann 8 Stunden lang im Freien zu Gange. Dass ist nachts deutlich angenehmer als am Tag, erstens brät einem in der Nacht die Sonne nicht das Hirn unter dem Schädel, bzw. Helm weg   ;)
zweitens sinkt nachts die Luftfeuchtigkeit wenigstens um ein paar Prozent. Wenn man körperlich arbeiten muss, dann ist man für jedes % weniger dankbar  :)

Gruß,
KSC
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: Felix am 04. Mai 2008, 16:49:51
steht das shuttle auf der MLP (am Launch Pad)eigentlich von selbst oder wird es gehoben
Titel: Re: *DISCOVERY*-STS 124 - *JEM-PM/RMS* / Vorbereit
Beitrag von: KSC am 04. Mai 2008, 17:04:51
Hallo Felix,

Diese Frage hatten wir schon einige Male.
Schau mal hier:
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3803.0
Die Beiträge 470 und 471 sollten deine Frage beantworten, solltest du noch weitere Fragen dazu haben, dann darfst du sie gern im dortigen Thread (“Start Space Shuttle“) stellen.
 

Discovery ist auf der Startrampe angekommen, deswegen beenden wir die Diskussion an dieser Stelle vereinbarungsgemäß.
Alles weitere zum Pad Processing, dem TCDT, dem Startcountdown und natürlich dem Start gibt es hier:
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3701.0

Gruß,
KSC