Raumcon

Raumfahrt => Bemannte Raumfahrt => Thema gestartet von: jok am 22. November 2007, 14:40:48

Titel: Shenzhou 7
Beitrag von: jok am 22. November 2007, 14:40:48
Hallo,

Nach Meldungen von ShanghaiDaily.com soll der Start von Shenzhou 7 im Oktober 2008 erfolgen, dabei ist auch ein Weltraumausstieg geplant.
Bei dem Außenbordeinsatz ist der Taikonaut über eine Verbindungsleitung für Sauerstoff+Kommunikation mit dem Raumschiff verbunden und erlaubt eine Entfernung bis zu 5 Meter.

Quelle: http://www.shanghaidaily.com/sp/article/2007/200711/20071121/article_338871.htm

...eigentlich alles nur Bestätigung was von anderer Seite schon gemeldet wurde  ;)

Gruß jok
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: GG am 28. Mai 2008, 07:23:44
Für den Start von Shenzhou 7 gibt es jetzt einen vorläufigen Termin. Er soll im Zeitraum 12. bis 14. Oktober 2008 erfolgen.

GG
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: Pirx am 12. Juni 2008, 14:44:10
Hallo Zusammen !

http://www.spacedaily.com/2006/080612062500.a6csc1e0.html berichtet, dass die dritte bemannte chinesische Mission names Shenzhou VII mit drei Taikonauten stattfinden soll, von denen einer ein wissenschaftliches Program während einer EVA ausführen soll.

Der Flug wird für den Zeitraum September / Anfang Oktober vorhergesagt.

Die Namen der Besatzungsmitglieder sind noch nicht bekannt, aber Chinas erster Mann im All, Yang Liwei, soll dabei sein.

Das http://news.xinhuanet.com/english/2008-06/12/content_8353687.htm ist wohl der Originalartikel, auf den sich spacedaily auch bezieht, wobei man bei xinhua klar von Oktober spricht.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: GG am 16. Juni 2008, 17:37:08
Ein Newsbit auch auf Raumfahrer.net dazu: http://www.raumfahrer.net/news/newsbits/newsbits.shtml#15062008102201

Aber Genaues werden wir wohl erst mit dem Start erfahren. Zum Glück bekomme ich über Satellit mehrere chinesische Fernsehprogramme.

GG
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: jok am 06. Juli 2008, 17:17:24
Hallo,

...nach letzten Meldungen ist das Raumschiff Shenzhou 7 fertiggestellt und es laufen abschließende Tests.

(http://i26.tinypic.com/142hrg4.jpg)
...dazu noch dieses Bild  ;) so soll das mit der EVA auf der Mission aussehen 1 oder 2 ?? Taikonauten werden sich in das Orbitalmodul begeben....und von der dort seitlich angebrachten Luke ins All aussteigen ;)

gruß jok
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: Pirx am 06. Juli 2008, 17:36:00
Das ist die reinste Luxusluftscheuse, das Orbitalmodul...  ;)
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: spacer am 06. Juli 2008, 17:43:30
Zitat
Das ist die reinste Luxusluftscheuse, das Orbitalmodul...  ;)
Haben die Russen ja früher auch so gemacht. Damals war die seitliche Luke nötig, weil die EVAs im gedockten Zustand stattfanden. Aber warum benutzt man jetzt nicht die vordere? Wäre eine Modifikation zu aufwändig?
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: Pirx am 06. Juli 2008, 17:47:35
Na, ich denke, um gleich den Fall zu üben, dass man aussteigen will, wenn zwei Orbitalmodule, die im Übrigen wohl grösser sind als die der Sojusse, gekoppelt sind.
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: roger50 am 06. Juli 2008, 19:38:05
N'abend,

spacer
Zitat
Aber warum benutzt man jetzt nicht die vordere? Wäre eine Modifikation zu aufwändig?

Es dürfte daran liegen, daß die vordere Luke, wo sich (jetzt oder später) der Docking-Mechanismus befinden wird, noch nicht vorhanden ist und außerdem zu klein, um einen Astronauten mit seinem Backpack durchzulassen.  ;)

Bei Shenzou 5+6 saßen an den Stellen der Docking-Adapter Instrumentenpakete, das wird bei Nr.7 gleich sein. Auch wenn die Zeichnung etwas anderes zeigt.

Gruß
roger50

Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: jok am 06. Juli 2008, 19:52:06
Hallo,

..es ist genau wie von roger50 beschrieben, im Bereich des Docking Mechanismus befinden sich Instrumenten Pakete und auf Shenzhou7 wohl auch eine kleine "Plattform" ..an der sollen während der EVA Schraubverbindungen hergestellt und gelöst werden. ;)

gruß jok
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: Pirx am 20. Juli 2008, 08:29:09
Lt.
http://news.xinhuanet.com/english/2008-07/19/content_8574312.htm
vom 19.07.2008 ist die Langer Marsch 2F Rakete für Shenzou 7 nun bereit zum Transport zur Startanlage. Weitere Tests der Rakete sollen nach der Ankunft in Jiuquan erfolgen, um einhundertprozentige (?!) Sicherheit zu gewährleisten.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: jakda am 02. September 2008, 18:24:00
NovKos 02.09.2008 / ITAR-TASS

China wird den Start des dritten bemannten Raumschiffes "Schentschschou-7" in der zweiten Hälfte des laufenden Monats durchführen, und nicht erst im Oktober. Das teilten Presseorgane in Peking mit.
Danach soll der Start nach dem ende der Par-Olympiks, also nach dem 17.09. erfolgen, aber nicht später als 1. Oktober...

Grüße
jakda...
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: GG am 03. September 2008, 21:33:07
Bestätigung heute früh auch bei Xinhua.

http://news.xinhuanet.com/english/2008-09/03/content_9760432.htm

Schade, um den 12. Oktober wären erstmals 4 bemannte Raumschiffe gleichzeitig im Orbit. Durch die Vorverlegung bekäme man aber auf jeden Fall mehr (und ungeteilte) Aufmerksamkeit!

Allerdings steht da auch, diese Aussage sei nicht verlässlich (not reliable). Hmmm.

Haben wir da einen passenden Smiley?  :-? oder  :-/

GG
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: GG am 04. September 2008, 14:19:35
... die kleinen, die wir sowieso schon haben, sind aber auch nicht schlecht.

Zurück zur chinesischen Raumfahrt: Wie es aussieht startet morgen der erste chinesische Umweltsatellit der Serie Huan Jing. Das Gerücht zur Vorverlegung von Shenzhou 7 habe ich auch mal mit aufgenommen.

http://www.raumfahrer.net/news/newsbits/newsbits.shtml#04092008122048

GG
Titel: Re: Chinas Raumfahrt
Beitrag von: Pirx am 07. September 2008, 09:52:11
Zitat
...Zurück zur chinesischen Raumfahrt: Wie es aussieht startet morgen der erste chinesische Umweltsatellit der Serie Huan Jing. Das Gerücht zur Vorverlegung von Shenzhou 7 habe ich auch mal mit aufgenommen....

Ja, http://news.xinhuanet.com/english/2008-09/06/content_9815338.htm meldet gestern am 06.09.2008, der Start von Shenzhou 7 könnte irgendwann zwischen dem 25.09. und dem 30.09.2008 erfolgen.

Das Betanken des Raumfahrzeuges würde am Sonntag, also heute, begonnen werden.

Gruß  Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: MSSpace am 08. September 2008, 10:10:22
Aufgrund der bevorstehenden Mission wurde ein gesonderter Thread für Shenzhou VII angelegt. Bitte diesen Thread nur für Beiträge zu dieser Mission nutzen.

Beiträge zu Chinas Raumfahrt allgemein können weiterhin eingebracht werden unter: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3792.msg61277#msg61277

Gruß,
MSSpace...
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: jakda am 12. September 2008, 09:14:24
In einem ausführlichen Artikel über den Start von SHENZHOU 7 auf NovKos wird der Starttermin für den 25.09.2008 18:10 MosZ angegeben...

NovKos 12.09.2008

Grüße
jakda...
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: MSSpace am 15. September 2008, 11:21:55
Nach einem Artikel der Nachrichtenagentur "heise" öffnet sich das fünftägige Startfenster am 25. 09. Viel Neues findet sich in dem Artikel allerdings nicht. Dafür, dass es bis zum Start nur noch 10 Tage sind, ist es bei den Chinesen mal wieder verdächtig ruhig.
Gruß,
MSSpace...

Orginalartikel (http://www.heise.de/newsticker/Countdown-fuer-ersten-Weltraumspaziergang-eines-Taikonauten--/meldung/115612)
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: jakda am 15. September 2008, 13:15:51
In russischen Medien wird am WE davon gesprochen, das mindestens ein Anzug für die EVA ein russisches Produkt ist...

Die Besatzung soll aus Tschschaj Tschschigan, der Ersatzmann von Jan Liweja 2003 war, sowie Bei Zse und Tschschao Tschuandun.

Die Reserve besteht aus Lju Bomin, Reserve schon bei Shenzhou 6 2005, sowie Lju Bominom, Zsin Chajpen und Pan Tschschantschun.

Quelle: NovKos

Grüße
jakda...
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: fl67 am 15. September 2008, 13:48:48
Zitat
Die Besatzung soll aus Tschschaj Tschschigan, der Ersatzmann von Jan Liweja 2003 war, sowie Bei Zse und Tschschao Tschuandun.

Die Reserve besteht aus Lju Bomin, Reserve schon bei Shenzhou 6 2005, sowie Lju Bominom, Zsin Chajpen und Pan Tschschantschun.

Was sind denn das für Namen ?  Ist das die Rückübersetzung der russischen Transkription der chinesischen Namen ?  :o

Ich deute das mal so:
"Die Besatzung soll aus Zhai Zhigang, der Ersatzmann von Yang Liwei 2003 war, sowie Bei Zse (?! Wu Jie ?) und Zhao Chuandong.

Die Reserve besteht aus Liu Buoming, Reserve schon bei Shenzhou 6 2005, sowie Liu Buoming (?), Jing Haipen und Pan Zhanchun."

Ok, bei chinesischen Namen ist nie ganz klar, wie sie mit lateinischen Buchstaben geschrieben werden....  obwohl die UN das irgendwann mal festgelegt hat (seitdem heißt Peking Beijing).
So wie oben sind sie bei www.spacefacts.de geschrieben.

Frank
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: jakda am 15. September 2008, 14:37:24
Ich hab die Russischen (übersetzt) übertragen - was natürlich zu einer Kette von Buchstabentausch führt: Chinesisch - Russisch - Deutsch...

Also [ch1063][ch1078][ch1072][ch1081] [ch1063][ch1078][ch1080][ch1075][ch1072][ch1085] in Tschschaj Tschschigan...

Ist wahrscheinlich an dieser Stelle blöd...

Grüße
jakda...
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 16. September 2008, 18:33:10
Hier http://news.bbc.co.uk/2/hi/science/nature/7618724.stm heissen die Herren so:

Zhai Zhigang, 42, Kampfjetpilot, zukünftiger Spacewalker
Liu Boming
Jing Haipeng

Da wird auch der 25. September 2008 als Startdatum genannt.
Start um 13:10 GMT (das ist 21:10 Ortszeit).

Bei http://www.chinadaily.com.cn/china/2008-09/16/content_7030843.htm ist die Besetzung ebenso, da gibt es auch Photos der Herren.

Hier http://english.people.com.cn/90001/90781/6500266.html auch die schon genannten.

Gruß  Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 16. September 2008, 18:56:23
Verschiedene Quellen tippen auf etwas über 68 Stunden Flugzeit, also etwa drei Tage.
Bei nasaspaceflight wird als Missionsrahmen gehandelt:

Start 13:10 GMT am 25. September,
Landung 28. September 09:38 GMT.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 17. September 2008, 18:13:28
Lt. http://news.xinhuanet.com/english/2008-09/17/content_10050286.htm von heute, 17.09.08 Besatzung ebenfalls Zhai Zhigang, Liu Boming, Jing Haipeng.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Matthias1 am 17. September 2008, 18:39:21
Hallo,

China hat Pläne bekannt gegeben den Ausstieg live zu übertragen.

Shenzhou7 soll bei der EVA einen kleinen Satiliten aussetzen, um Signale zur Erde zu senden. Außerdem soll der Satilit auch den Ausstieg mit Hilfe einer CCD-Kamera (http://de.wikipedia.org/wiki/CCD-Sensor) übertragen.


Das werden sicher gute Bilder. Gabs diese Perspektive schon jemals?


Matthias

http://www.chinadaily.com.cn/china/2008-09/16/content_7030843.htm
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: jakda am 19. September 2008, 10:11:41
Werbefilm (http://www.youtube.com/watch?v=sUNhtTUOVWc) zu SHENZHOU 7 auf YouTube...

Grüße
jakda...
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: GG am 19. September 2008, 13:31:55
Ja, da sieht man auch schön, dass beim chinesischen Anzug Luft und Energie noch durch eine dicke Verbindungsleitung ausgetauscht werden. Ein autonomer Anzug ist noch in der Entwicklung.

GG
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: jakda am 19. September 2008, 13:46:39
Auf NovKos wird aber berichtet, dass mindestens ein Anzug original Russisch ist - wahrscheinlich für den Sicherungsmann.
Deshalb sind auch Vertreter der Russischen Herstellerfirma anwesend.
Das "Einstiegsverfahren" ist ja genau das gleiche...

Grüße
jakda...
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Austronaut am 19. September 2008, 16:36:49
Ich frag mich schon jetzt  :-?: Bleiben die EVA Anzüge nach Gebrauch im Orbitmodul, und verglühen später mal, oder "stopfen" sie die Anzüge nach der Arbeit in die Shenzhou Kapsel, für den Rücktransport zur Erde??? Wäre ja schade um die schönen Dinger... ;D
Oder planen die Chinesen gar ::): Das Orbitmodul mit den EVA Anzügen im Orbit zu lassen, später mit einen anderen Shenzhou Raumschiff anzukoppeln, und diese Anzüge weiter zu verwenden?  :o

Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 19. September 2008, 16:43:06
In dem Video ist der Touchdown etwas "anders" dargestellt ... aber naja.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: GG am 19. September 2008, 18:07:18
Zitat
Oder planen die Chinesen gar, das Orbitmodul mit den EVA-Anzügen im Orbit zu lassen, später mit einen anderen Shenzhou-Raumschiff anzukoppeln und diese Anzüge weiter zu verwenden?  :o
Das wird jetzt noch nicht gehen. Bei einer eigenen Raumstation wird das aber sicher so sein. Vielleicht ist das Orbitalmodul für eine Ausstiegsschleuse generell ausreichend gruß. Es ist wohl mit Pirs vergleichbar.

GG
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: musaschi am 20. September 2008, 18:43:45
In der Raumcon-News vom 16.09. heißt es, dass der Erfolg der Shenzhou 7 die Vorbedingung für das Kopplungsmamöver ist, welches im Nächsten Jahr stattfinden soll.

Bisher bin ich davon ausgegangen, dass dieses Kopplungsmanöver von Shenzhou 8 und 9 nicht vor 2010 stattfinden würde.

Wurden die Missionen vorverlegt oder handelt es sich um einen Fehler in der News?

(Eine dritte Möglichkeit wäre natürlich noch, dass sich die Chinesen wie immer darüber Ausschweigen für wann sie ihre Missionen planen...  :()
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: GG am 20. September 2008, 21:21:24
Das wurde bei Xinhua mehrfach in verschiedenen Meldungen angeführt und auch von der BBC so verbreitet. Ich war auch überrascht.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass Shenzhou 7 nur deshalb nach hinten verlegt wurde, weil der Raumanzug noch nicht soweit war. Shenzhou 8/9 war hingegen auch ursprünglich für 2009 geplant.

GG
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: roger50 am 20. September 2008, 21:23:06
N'abend,

nach Informationen der Nachrichtenagentur Xinhua, auf die sich "Spaceflight now" beruft (http://spaceflightnow.com/news/n0809/20shenzhou7/), wurde die Long March-2F Trägerrakete für Shenzhou-7 heute vom Integrationsgebäude zum Launch Pad verbracht.

Damit gehen die Startvorbereitungen in die letzte Phase. Es wird spekuliert, daß der Start am kommenden Donnerstag um 1310 GMT, also 15:10 MESZ, stattfinden soll.

Gruß
roger50
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: GG am 20. September 2008, 21:24:45
Hallo roger,

steht alles hier: http://www.raumfahrer.net/news/newsbits/newsbits.shtml#20092008171123. Wir berichten schon seit dem 7. September intensiver zu Shenzhou 7. Da gibt es auch einen Link zu mehreren Bildern, die wir leider nicht übernehmen dürfen.

GG
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: roger50 am 21. September 2008, 01:25:35
Hallo GG,

Dank für den Hinweis.  :D

Habe in letzter Zeit wenig von selbiger, um mich im Forum umzusehen. Da übersieht man schon mal was... ;)

Gruß
roger50
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: musaschi am 22. September 2008, 01:09:33
Zitat
Das wurde bei Xinhua mehrfach in verschiedenen Meldungen angeführt und auch von der BBC so verbreitet. Ich war auch überrascht.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass Shenzhou 7 nur deshalb nach hinten verlegt wurde, weil der Raumanzug noch nicht soweit war. Shenzhou 8/9 war hingegen auch ursprünglich für 2009 geplant.

Na das wären doch mal wirklich gute Nachrichten! Kommt ja nicht all zu oft vor, dass Missionen vorverlegt werden, bzw. planmäßig an den Start gehen  ;).
Darüber hinaus fänd ich es klasse, wenn wir nun jedes Jahr einen chinesischen Start sehen würden. Vielleicht kommen dann auch mal die anderen Raumfahrtagenturen in Gang, wenn sie sehen, dass die Chinesen ihren Fahrplan einhalten.
Wie war das noch gleich: Wettbewerb belebt den Markt  8-)
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 22. September 2008, 07:23:48
Lt. http://news.xinhuanet.com/english/2008-09/22/content_10088601.htm sind jetzt sechs Astronauten, also die eigentliche Crew und die Reservemannschaft, am Startgelände angekommen. Sie haben nun ihre Karantänequartiere bezogen.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Austronaut am 22. September 2008, 18:28:04
Gibt es nun schon links zu Bildquellen? Finde nur kleine Bilddatein im Netz.  :-/

Gruß daMikeonaut
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: GG am 22. September 2008, 19:00:16
http://news.xinhuanet.com/english/2008-09/20/content_10083969.htm

Wirklich groß sind die Bilder aber auch nicht.

GG
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 25. September 2008, 11:39:40
Laut Forum von Nasaspaceflight.com hält der chinesische Staatspräsident gerade eine Ansprache für die Taikonauten.
EDIT: Jetzt fahren sie mit dem Bus zur Rampe.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Petronius am 25. September 2008, 11:49:25
Gibt es eigentlich eine Live-Berichterstattung über den Start????
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 25. September 2008, 11:51:41
Ja, sogar auf Englisch:
http://www.cctv.com/english/special/Shenzhou7/01/index.shtml
Läuft allerdings bei mir nicht...
EDIT: Ich musste ein Active-X Steurelement zulassen. Jetzt läuft es.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 25. September 2008, 12:11:47
Der erste Taikonaut besteigt Shenzhou 7. Noch ca. 3 Stunden bis zum Start. Sorry, er hat wohl nur "durch den Einstieg geguckt"
Noch warten alle vor der Kapsel.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 25. September 2008, 12:28:24
Jetzt steigen sie wirklich ein.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: rolli am 25. September 2008, 13:51:13
Hier im Westen geht das Ganze fast unter, schade.

Frage: Gibts wirklich keine Live-Schaltung?

Anmerkung:
Der Unterschied zu den Sojus-Kapseln, Shenzou ist etwa ein drittel grösser. Das heisst, viel weniger beengt...

Na dann mal viel Glück ihr Taikonauten !

 :)
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 25. September 2008, 13:55:48
In chinesisch und sehr langsam:

http://wwitv.com/television/index.html?http://wwitv.com/tv_channels/2078.htm

Gruß   Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Petronius am 25. September 2008, 14:08:51
Zitat
Hier im Westen geht das Ganze fast unter, schade.

Frage: Gibts wirklich keine Live-Schaltung?


Na dann mal viel Glück ihr Taikonauten !

 :)

Also, ich hoffe, dass dies LIVE ist:
http://www.cctv.com/english/special/Shenzhou7/01/index.shtml
Momentan ist ein Reporter vor der nächtlich-angestrahlten Rakete zu sehen.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Petronius am 25. September 2008, 14:33:49
Die Struktur vom Startturm wird gerade zurückgeschwenkt.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Petronius am 25. September 2008, 14:51:28
Die Übertragung ruckelt zunehmend - wahrscheinlich zu große Traffic

Vor ein paar Minuten waren die Taikonauten in der Kapsel eingeblendet.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Petronius am 25. September 2008, 15:04:47
Wenn ich´s richtig verstehe: noch ca. 15 Min
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 25. September 2008, 15:08:45
Noch knapp 5 Minuten... Startzeit nun 15:10 Uhr.
EDIT: @petronius: Nein, sie haben die Startzeit auf 15:10 zurückgesezt.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Petronius am 25. September 2008, 15:11:59
Liftoff!!
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Petronius am 25. September 2008, 15:14:35
Booster sind wg!
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 25. September 2008, 15:20:19
2. Stufe und Fairing wurden abgesprengt.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Petronius am 25. September 2008, 15:23:17
Scheint bisher alles gut zu laufen.
Die Taikonauten wirken ganz relaxt.  :D
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 25. September 2008, 15:24:17
Die Long March 2 hat Shenhzou7 erfolgreich in der Umlaufbahn ausgesetzt!
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Speedator am 25. September 2008, 15:26:43
Die Solarpanele sind ausgeklappt. Alles ist perfekt verlaufen soweit.
Sehr "cooles" Auftreten der Taikonauten ;)
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Petronius am 25. September 2008, 15:27:45
Glückwunsch!!!
Bei den Chinesen läuft es wie am Schnürchen.
Witzig waren die Kommandos auf Chinesisch.  :D
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Speedator am 25. September 2008, 15:31:19
Für diejenigen, die den Start verpasst haben, gibt es hier bereits die ersten Minuten des Starts auf youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=lmo3Okh6uHg

;)
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 25. September 2008, 15:35:01
Shenzhou 7 befindet sich jetzt, nach Zündung der Triebwerke des Servicemoduls, im endgültigen Orbit.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: musaschi am 25. September 2008, 16:13:53
Sehr schöner Start  8-)
Glückwunsch!!

Sah ja so aus, als ob die alle zwei Wochen (und nicht alle zwei Jahre) eine bemannte Mission starten. Auch die Berichterstattung war sehenswert - wenn man von den erwarteten patriotischen Reden einmal absieht  ;) - auch die Livebilder wollen gefallen!
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 25. September 2008, 18:53:37
AP (Associated Press) auf Englisch mit Photos:

http://ap.google.com/article/ALeqM5jszhZZpw8KvbElApGPkWEikezcBAD93DR16G0

Gruß  Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Manuel am 25. September 2008, 21:50:11
Weiß man schon wie genau es jetzt weitergeht????
Und wann findet der Ausstieg statt?

Gruß Manuel
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: jakda am 26. September 2008, 08:04:51
Einer heutigen Meldung auf NovKos soll der Flug 68 Stunden dauern.
Der/die/das EVA ist für Sonnabend, 12:30  MosZ - 10:30 MESZ, angegeben...

Grüße
jakda...
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: GG am 26. September 2008, 08:17:57
... also nach knapp 2 Tagen Zeit zur Anpassung an die Schwerelosigkeit. In der Regel sind dann alle eventuell auftretenden Symptome der Raumfahrerkrankheit verschwunden. Zu diesen Symptomen gehört auch Übelkeit. Wenn sich aber jemand in seinem Raumanzug übergeben würde, könnte dies gefährlich sein, da er anschließend "Bröckchen" einatmen könnte.

GG
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: jakda am 26. September 2008, 08:24:50
Da fällt mir doch spontan der Song "Durchfall im Weltall..." von VICKI VOMIT ein...  ;D ;D ;D
Mit Vorsicht zu genießen... (http://www.youtube.com/swf/l.swf?swf=http%3A//s.ytimg.com/yt/swf/cps-vfl56573.swf&video_id=zc33Rh98DoM&rel=1&eurl=http%3A//www.tradebit.de/filedetail.php/2287423-durchfall-im-weltall&iurl=http%3A//i3.ytimg.com/vi/zc33Rh98DoM/default.jpg&t=OEgsToPDskL5lf1RQBknG8pvZ4blUT2m&use_get_video_info=1&load_modules=1&autoplay=1&f=gdata_videos)

T'schuldigt...

Grüße
jakda...
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: technician am 26. September 2008, 11:30:29
Shenzhou 7 gibt es jetzt auch bei mir im  Mission Control Center  (http://thomas-wehr.homeip.net/space/missioncontrolcenter.php)

Viel Spaß
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: musaschi am 26. September 2008, 12:22:50
Zitat
Shenzhou 7 gibt es jetzt auch bei mir im  Mission Control Center  (http://thomas-wehr.homeip.net/space/missioncontrolcenter.php)

Wo ichs grad sehe... Gibts eigentlich ne Möglichkeit Shenzhou 7 von der ISS aus zu beobachten oder ist der Abstand zu groß?
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: technician am 26. September 2008, 12:38:05
Shenzou 7 ist heute in der Region ca. 12 Grad über dem Horizont.

http://www.heavens-above.com/PassSummary.aspx?satid=33386&lat=52.2830&lng=9.8330&loc=Gleidingen&alt=59&tz=CET

Shenzou 7
Epoch (UTC):  20:37:22, Thursday, September 25, 2008
Eccentricity:  0.0005144
Inclination:  42.4009°
Perigee height:  330 km
Apogee height:  337 km
Right Ascension of ascending node:  192.3365°
Argument of perigee:  274.5417°
Revolutions per day:  15.78931024
Mean anomaly at epoch:  164.088°
Orbit number at epoch:  5

ISS:
Epoch (UTC):  11:27:25, Thursday, September 25, 2008
Eccentricity:  0.0006862
Inclination:  51.6417°
Perigee height:  348 km
Apogee height:  357 km
Right Ascension of ascending node:  222.0653°
Argument of perigee:  146.5675°
Revolutions per day:  15.72200432
Mean anomaly at epoch:  317.7362°
Orbit number at epoch:  56431


Allein höhentechnisch sind einige Kilometer dazwischen und dann noch die unterschiedliche Inklination, die es fast unmöglich macht Shenzopu von uns aus zu sehen. Das bedeutet es gibt immer kurzzeitige Annäherungen - aber ob die dann von der ISS beobachtet werden können bezeifele ich.

Wer hätte denn Lust dies einmal zu rechnen ;-)

PS: so lange der rote (Shenzou) und der gelbe (ISS) Kreis sich nicht berühren, sind zumindest beide Objekte für einen Erdbeobachter nicht gleichzeitig sichtbar!


Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: NeutrinoPower am 26. September 2008, 14:51:20
könnten die auch theoretisch zur ISS fliegen?
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 26. September 2008, 14:59:11
Hallo,

bahntechnisch ist das unwahrscheinlich. Neben dem Anpassen der Inklination müsste auch die Orbitebene geschwenkt werden:

Nach den Daten von Thomas:

Inklinationsunterschied:
51.6417° - 42.4009° = 9.2408°

Differenz Aufsteigender Knoten:
222.0653° - 192.3365° = 29.7288°

Solche Manöver zum verschieben der Bahnebene sind die energetisch aufwändigsten und im allgemeinen hat kein Raumschiff dieses Potential, sondern man ist mehr oder weniger an die Ebene gebunden, in welcher die Trägerrakete einen abliefert. Trägerraketen hingegen haben die Möglichkeit verschiedene Bahnebenen anzusteuern, mit Einbußen bei der Nutzlast.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: GG am 26. September 2008, 17:48:33
Daniel will damit sagen: Es ist mit Sicherheit nicht möglich, weder theoretisch noch praktisch.

GG
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 26. September 2008, 17:49:24
Danke Günther ;).
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: technician am 26. September 2008, 18:25:28
Also bei dem Abstand sollte man mit entsprechender Ausrüstung sich gegenseitig sehen.....
(http://i37.tinypic.com/f3tizl.png) (http://thomas-wehr.homeip.net/space/iss-position.php)

Viel Freude
Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 27. September 2008, 10:26:43
Zhang Zhigang und Lui Boming befinden sich im Orbitalmodul, aus dem die Luft herausgelassen wurde. In kürze werden sie die Luke öffnen.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 27. September 2008, 10:44:07
Zhai Zhigang hat die Luke geöffnet. Allerdings sehe ich momentan nichts auf cctv. Nur Ton...
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 27. September 2008, 10:52:05
Zhai Zhigang hat das Orbitalmodul verlassen und  schwebt außerhalb von Shenzhou 7!! :)
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Matthias1 am 27. September 2008, 11:02:16
Sie haben den Ausstieg erfolgreich beendet und sind grad dabei die Luke zu schließen.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: technician am 27. September 2008, 11:13:17
Man befand sich gerade über China

(http://i34.tinypic.com/5z2po6.png) (http://thomas-wehr.homeip.net/space/iss-position.php)

http://thomas-wehr.homeip.net/space/missioncontrolcenter.php

auch ist die Nähe zur Weltraumstation sehr interessant......
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: roger50 am 27. September 2008, 11:15:15
Moin,

und auf CCTV.com sind auch schon die ersten Bilder online:

(http://space.tv.cctv.com/image/20080927/IMAG1222505386525346.jpg)
Source: cctv.com

Gruß
roger50
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: roger50 am 27. September 2008, 11:31:40
Moin,

und hier sind sogar beide Taikonauten außerhalb von Shenzhou 7 zu sehen:

(http://space.tv.cctv.com/image/20080927/IMAG1222507067744491.jpg)
Source: cctv.com

Gruß
roger50
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 27. September 2008, 11:48:58
Zitat
Shenzhou 7 befindet sich jetzt, nach Zündung der Triebwerke des Servicemoduls, im endgültigen Orbit.

Direkt nach dem Start war es lt. Jonathan's Space Report ein 200 x 330 km Orbit mit 42,4 Grad Inklination.
Nach der erwähnten Zirkularisierung dann 330 x 336 km.
Siehe http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3736.msg55172#msg55172 .

Gruß   Thomas

P.S.: Glückwunsch zur erfolgreich abgeschlossenen EVA !
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: roger50 am 27. September 2008, 11:53:34
Moin,

Wer sich mehr Bilder ansehen will:

Hier: http://space.tv.cctv.com/act/article.jsp?articleId=ARTI1222503516672460&nowpage=23

sind z.Zt. 80 Screenshots online.

Gruß
roger50
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: technician am 27. September 2008, 12:04:14
Hier die entsprechende Bahnentwicklung von Shenzhou 7

Ein besonderer Dank gilt Daniel für die Nachhilfe in Bahnbestimmung
;-)


Shenzhou 7-TLE-Daten:
from: Thu Sep 25 14:18:43 2008
Eccentricity : 0.0098279
Inclination  : 42.4086
Mean Motion  : 16.03258289
Mean anomaly at epoch: 236.262
Right Ascension of ascending node: 194.014
Argument of perigee              : 124.755
Shenzhou 7 Hoehe APO : 270 km
Shenzhou 7 Hoehe peri: 261 km
Orbit number at epoch:     1

Shenzhou 7-TLE-Daten:
from: Thu Sep 25 20:17:28 2008
Eccentricity : 0.0005144
Inclination  : 42.4009
Mean Motion  : 15.7893624
Mean anomaly at epoch: 85.5822
Right Ascension of ascending node: 192.4216
Argument of perigee              : 274.4423
Shenzhou 7 Hoehe APO : 338 km
Shenzhou 7 Hoehe peri: 329 km
Orbit number at epoch:     4

Shenzhou 7-TLE-Daten:
from: Thu Sep 25 20:37:22 2008
Eccentricity : 0.0005144
Inclination  : 42.4009
Mean Motion  : 15.78931024
Mean anomaly at epoch: 164.088
Right Ascension of ascending node: 192.3365
Argument of perigee              : 274.5417
Shenzhou 7 Hoehe APO : 338 km
Shenzhou 7 Hoehe peri: 329 km
Orbit number at epoch:     5

Shenzhou 7-TLE-Daten:
from: Thu Sep 25 23:47:30 2008
Eccentricity : 0.0005253
Inclination  : 42.4023
Mean Motion  : 15.79012117
Mean anomaly at epoch: 205.9505
Right Ascension of ascending node: 191.5249
Argument of perigee              : 264.2367
Shenzhou 7 Hoehe APO : 338 km
Shenzhou 7 Hoehe peri: 329 km
Orbit number at epoch:     7

Shenzhou 7-TLE-Daten:
from: Fri Sep 26 04:32:50 2008
Eccentricity : 0.0005331
Inclination  : 42.4031
Mean Motion  : 15.79021965
Mean anomaly at epoch: 252.351
Right Ascension of ascending node: 190.3062
Argument of perigee              : 265.6039
Shenzhou 7 Hoehe APO : 338 km
Shenzhou 7 Hoehe peri: 329 km
Orbit number at epoch:    10

Shenzhou 7-TLE-Daten:
from: Fri Sep 26 11:24:49 2008
Eccentricity : 0.00053
Inclination  : 42.4032
Mean Motion  : 15.79022159
Mean anomaly at epoch: 77.9853
Right Ascension of ascending node: 188.5426
Argument of perigee              : 268.4079
Shenzhou 7 Hoehe APO : 338 km
Shenzhou 7 Hoehe peri: 329 km
Orbit number at epoch:    14

Shenzhou 7-TLE-Daten:
from: Fri Sep 26 13:45:19 2008
Eccentricity : 0.0005256
Inclination  : 42.4032
Mean Motion  : 15.7902132
Mean anomaly at epoch: 271.7298
Right Ascension of ascending node: 187.9421
Argument of perigee              : 269.9827
Shenzhou 7 Hoehe APO : 338 km
Shenzhou 7 Hoehe peri: 329 km
Orbit number at epoch:    16

Shenzhou 7-TLE-Daten:
from: Fri Sep 26 16:21:42 2008
Eccentricity : 0.0005325
Inclination  : 42.4032
Mean Motion  : 15.79022331
Mean anomaly at epoch: 167.666
Right Ascension of ascending node: 187.2728
Argument of perigee              : 272.1577
Shenzhou 7 Hoehe APO : 338 km
Shenzhou 7 Hoehe peri: 329 km
Orbit number at epoch:    18

Shenzhou 7-TLE-Daten:
from: Fri Sep 26 20:48:12 2008
Eccentricity : 0.0005349
Inclination  : 42.4032
Mean Motion  : 15.79033427
Mean anomaly at epoch: 138.3688
Right Ascension of ascending node: 186.1321
Argument of perigee              : 274.8121
Shenzhou 7 Hoehe APO : 338 km
Shenzhou 7 Hoehe peri: 329 km
Orbit number at epoch:    21


<edit> ich wollte doch mal den Namen richtig schreiben also mit "h" </edit>
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 27. September 2008, 12:08:39
Zitat

Ein besonderer Dank gilt Daniel für die Nachhilfe in Bahnbestimmung
;-)

Hallo Thomas,

das ist doch schon eine ganze Zeit lang her und ich kann mich an meine Rolle gar nicht mehr so recht erinnern ;).
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 27. September 2008, 12:18:43
Der Druck zwischen Orbital- und Wiedereintrittsmodul wurde angeglichen. In Kürze wird die Luke wieder geöffnet werden.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 27. September 2008, 12:33:26
Ich habe die wichtigen Parameter aus Thomas' Analyse mal in einer Tabelle zusammengestellt:



                                                                                                                            
Umlauf|Argument Perizentrum [°]|aufsteigender Knoten [°]|Exzentrizität|Höhe Perizentrum/Apozentrum [km]|
4|274.4423|192.4216|0.0005144|329/338|
5|274.5417|192.3365|0.0005144|329/338|
7|264.2367|191.5249|0.0005253|329/338|
10|265.6039|190.3062|0.0005331|329/338|
14|268.4079|188.5426|0.00053|329/338|
16|269.9827|187.9421|0.0005256|329/338|
18|272.1577|187.2728|0.0005325|329/338|
21|274.8121|186.1321|0.0005349|329/338|
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 27. September 2008, 12:35:34
Alle drei Taikonauten befinden sich nun wieder im Wiedereintrittsmodul.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 27. September 2008, 12:42:28
Daran kann man v.a die Wirkung der Erdgravitation auf den Orbit sehen. Wäre die Erde eine ideale Kugel alleine im All würden sich die Parameter alle nicht ändern. So aber wirken sich die Ausdehnung der Erde (Ellipsoid), die Verteilung der Masse, Mond- und Sonnengravitation und Lichtdruck von Sonne und Erde aus:

Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 27. September 2008, 12:55:04
Zitat
Daran kann man v.a die Wirkung der Erdgravitation auf den Orbit sehen.....
[/list]
Da ist (m)eine Frage abhanden gekommen. Sie war sinngemäß: Warum gibt es für den gleichen Orbit mit Daten für den selben Zeitpunkt leicht unterschiedliche Höhenangaben für Peri- und Apogäum.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 27. September 2008, 12:58:55
Hallo Thomas, deine Frage hatte ich kurz gesehen und dann war sie weg ... seltsam.

Du hattest andere Daten für Orbit 4?
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 27. September 2008, 13:02:28
Generell sind solche Rechnungen mit Rundungsfehlern im Rechner behaftet, je nachdem wie Thomas die Orbitparameter aus den TLEs bestimmt. Teilweise muss dabei auch iteriert werden, was auch einen Fehler erzeugt.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 27. September 2008, 13:06:19
@Thomas (den "Techniker")

Könntest du die TLEs für deine Rechnung hier mit rein stellen?
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 27. September 2008, 13:14:16
Zitat
Hallo Thomas, deine Frage hatte ich kurz gesehen und dann war sie weg ... seltsam.

Du hattest andere Daten für Orbit 4?
Mir war aufgefallen, dass Thomas der Techniker für den Orbit 5 unterschiedliche Höhen hatte.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: technician am 27. September 2008, 13:58:23
Zitat
@Thomas (den "Techniker")

Könntest du die TLEs für deine Rechnung hier mit rein stellen?

Here we go:

OBJECT A
1 33386U 08047A   08269.59633851 -.00002621  82896-5  00000+0 0    10
2 33386 042.4086 194.0140 0098279 124.7550 236.2620 16.03258289    13
OBJECT A
1 33386U 08047A   08269.59633851 -.00002621  82896-5  00000+0 0    21
2 33386 042.4086 194.0140 0098279 124.7550 236.2620 16.03258289    13
OBJECT A
1 33386U 08047A   08269.84547114 -.00000489  00000-0  00000+0 0    38
2 33386 042.4009 192.4216 0005144 274.4423 085.5822 15.78936240    48
OBJECT A
1 33386U 08047A   08269.85928244 -.00000489  00000-0  00000+0 0    47
2 33386 042.4009 192.3365 0005144 274.5417 164.0880 15.78931024    59
OBJECT A
1 33386U 08047A   08269.99132682 -.00000489  00000-0  00000+0 0    56
2 33386 042.4023 191.5249 0005253 264.2367 205.9505 15.79012117    73
OBJECT A
1 33386U 08047A   08270.18946997 -.00000490  00000-0  00000+0 0    64
2 33386 042.4031 190.3062 0005331 265.6039 252.3510 15.79021965   107
OBJECT A
1 33386U 08047A   08270.47557870 -.00000490  00000-0  00000+0 0    75
2 33386 042.4032 188.5426 0005300 268.4079 077.9853 15.79022159   143
OBJECT A
1 33386U 08047A   08270.57314613 -.00000490  00000-0  00000+0 0    83
2 33386 042.4032 187.9421 0005256 269.9827 271.7298 15.79021320   166
OBJECT A
1 33386U 08047A   08270.68174498 -.00000905  00000-0 -22590-5 0    97
2 33386 042.4032 187.2728 0005325 272.1577 167.6660 15.79022331   185
OBJECT A
1 33386U 08047A   08270.86681241  .00006639  00000-0  38759-4 0   109
2 33386 042.4032 186.1321 0005349 274.8121 138.3688 15.79033427   219




Ich hoffe keine Fehler gemacht zu haben ;-)
Ich habe die Ergebnisse mal mit der Heavens-Above-Orbit-Page verglichen (damals für ISS) und das passte.....

Ich lasse mich aber gerne korrigieren. Freue mich aber auch, sollten sich die Ergebnisse als richtig herausstellen.
;-)

Danke Vorab
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: technician am 27. September 2008, 14:04:02
Zitat
Zitat

Ein besonderer Dank gilt Daniel für die Nachhilfe in Bahnbestimmung
;-)

Hallo Thomas,

das ist doch schon eine ganze Zeit lang her und ich kann mich an meine Rolle gar nicht mehr so recht erinnern ;).
Daniel, wir hatten ein wenig gechattet... Danke nochmal...

Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: GG am 27. September 2008, 14:06:00
Der Subsatellit wird wohl morgen wurde vor 27 Minuten ausgesetzt. Er soll Bilder des Raumschiffs "von außerhalb" schießen. Später fliegt er parallel mit dem abgekoppelten Orbitalteil von Shenzhou 7 weiter. Mit ihm sollen Flottenflüge trainiert werden.

Uns erwartet also wohl noch ein Höhepunkt.

GG
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: technician am 27. September 2008, 14:13:11
Von "Shenzhou 7" sind insgesamt 4 Objekte gelistet:

33386 (Nutzlast-sprich Shenzhou) - 33389

Dann müsste ja demnächst noch eins hinzu kommen.....

Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: GG am 27. September 2008, 14:21:31
Wie ich gerade mitbekommen habe, wurde der Satellit bereits vor etwa einer Stunde gestartet. Da werden wir wohl noch heute die schicken Bilder bekommen.  :)

GG
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 27. September 2008, 14:52:54
Lt. xinhua können die beiden Kameras im unter 40 kg schweren Satelliten bei Entfernungen zwischen 4 und 2000 Metern focussieren.

Das Absetzen von BanXing soll um 11:27 UTC, bei uns 13:37 MESZ, erfolgt sein.

BanXing soll nichts anderes als Companion, also Begleiter, bedeuten.

Gruß    Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 27. September 2008, 14:57:56
Zwischendurch hat es wohl einmal einen Feuer-Fehl-Alarm für Shenzou-7 gegeben, habe ich gerade im Ticker auf xinhua gelesen.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: tobi am 27. September 2008, 15:19:18
Hier Videos auf Youtube vom Ausstieg:
Teil 1: http://www.youtube.com/watch?v=7W8U1KMm7Gc
Teil 2: http://www.youtube.com/watch?v=iZNCMp20ELI&feature=user
Teil 3: http://www.youtube.com/watch?v=1bLKv5uCHuU&feature=user
Teil 4: http://www.youtube.com/watch?v=ijKVv0cKpWA&feature=user
Teil 5: http://www.youtube.com/watch?v=458BoYjMosM&feature=user
Teil 6: http://www.youtube.com/watch?v=VySlWeUHjcI&feature=user
Teil 7: http://www.youtube.com/watch?v=p_hX7JAXtYk&feature=user
Teil 8: http://www.youtube.com/watch?v=7x3JzNxE9Cs&feature=user
Teil 9: http://www.youtube.com/watch?v=mpouHyxdTVs&feature=user
Teil 10: http://www.youtube.com/watch?v=K0w6iBbGtXM&feature=user
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 27. September 2008, 16:00:43
Zitat
Zitat
Hallo Thomas, deine Frage hatte ich kurz gesehen und dann war sie weg ... seltsam.

Du hattest andere Daten für Orbit 4?
Mir war aufgefallen, dass Thomas der Techniker für den Orbit 5 unterschiedliche Höhen hatte.

Die Höhe ist ja über der Oberfläche. Das Ergebnis hängt dann davon ab, welches Modell Thomas (der Techniker) für die Form der Erde nutzt, und welches bei Heavens-Above zu Grunde gelegt wird.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 27. September 2008, 16:31:16
Hier kommen jetzt die Ergebnisse aus meinem Programm rot dargestellt. Außerdem habe ich noch die Inklination ergänzt:


                                                                                                                                                                                                                                                                 
Umlauf|Lage Perizentrum [°]|aufst. Knoten [°]|Exzentrizität|Inklination [°]|Höhe Peri-/Apozentrum [km]|
4|274.4423|192.4216|0.0005144|42.4009|329/338|
4|274.442|192.422|0.0005144|42.4009|-|
5|274.5417|192.3365|0.0005144|42.4009|329/338|
5|274.542|192.337|0.0005144|42.4009|-|
7|264.2367|191.5249|0.0005253|42.4023|329/338|
7|264.237|191.525|0.0005253|42.4023|-|
10|265.6039|190.3062|0.0005331|42.4031|329/338|
10|265.604|190.306|0.0005331|42.4031|-|
14|268.4079|188.5426|0.00053|42.4032|329/338|
14|268.408|188.543|0.00053|42.4032|-|
16|269.9827|187.9421|0.0005256|42.4032|329/338|
16|269.983|187.942|0.0005256|42.4032|-|
18|272.1577|187.2728|0.0005325|42.4032|329/338|
18|272.158|187.273|0.0005325|42.4032|-|
21|274.8121|186.1321|0.0005349|42.4032|329/338|
21|274.812|186.132|0.0005349|42.4032|-|

Wir unterscheiden uns nur durch Rundung, wäre sonst aber auch verwunderlich gewesen.

PS:
Was für eine Arbeit hier Tabellen zu schreiben ... :o ... und ich habe die Befürchtung, dass es auf kleinen Bildschirmen nicht alles zusammenpasst.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: technician am 27. September 2008, 16:33:53
@Daniel

einfache Berechnung nach dem WGS84 Ellipsoiden -> Äquartordurchmesser.
Hier einmal die Formeln

print "$name Hoehe APO : ".(sprintf ("%.0f", ((&a_apogaeum(&g_halbachse(&umlaufzeit($meanmotion)), 0.0006736)-6378137)/1000)))." km\n";
print "$name Hoehe peri: ".(sprintf ("%.0f", ((&a_perigaeum(&g_halbachse(&umlaufzeit($meanmotion)), 0.0006736)-6378137)/1000)))." km\n";

mit

# Abstand Perigäum
sub a_perigaeum {
my ($a_peri,$g_halbachse,$exentricity) = (0.0,0.0,0.0);
($g_halbachse,$exentricity) = @_;

$a_peri = $g_halbachse * (1 - $exentricity);

return $a_peri;
}

# Abstand Apogäum
sub a_apogaeum {
# (Abstand Apogäum, große Halbachse, Exentrizität)
my ($a_apo,$g_halbachse,$exentricity) = (0.0,0.0,0.0);
($g_halbachse,$exentricity) = @_;

$a_apo = $g_halbachse * (1 + $exentricity);

return $a_apo;
}

Thomas

Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 27. September 2008, 16:54:24
Hallo Thomas,

leider werde ich daraus so nicht schlau. Die Bestimmung der (lotrechten) Höhe über einem Ellipsoid ist mathematisch nicht gerade trivial. Nach meinem Wissen lässt sich das nur iterativ lösen.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: technician am 27. September 2008, 21:51:24
Zitat
Hallo Thomas,

leider werde ich daraus so nicht schlau. Die Bestimmung der (lotrechten) Höhe über einem Ellipsoid ist mathematisch nicht gerade trivial. Nach meinem Wissen lässt sich das nur iterativ lösen.

Deswegen benutze ich, wei auch Heavens-Above (und andere) den Equartordurchmasser, allerdings werden die unterschiedlichsten Durchmesser benutzt - ich benutze den des WGS84.

Die Nasa-Telemetriedaten z. B. scheinen eine ideale Kugel anzunehmen...

 
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 28. September 2008, 08:59:35
Zitat
Die Nasa-Telemetriedaten z. B. scheinen eine ideale Kugel anzunehmen...

Sicher? Es geht eigentlich um die Bestimmung der geozentrischen und der geodätischen/ellipsoiden Breite, und daraus dann die Höhe. Letzteres ist allgemeine nur iterativ möglich, aber eben möglich. Ich habe hier eine Toolbox, die das kann. Deswegen glaube ich auch, dass NASA und Konsorten das ordentlich rechnen können.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: roger50 am 28. September 2008, 11:42:20
Moin,

lt. Spceflight Now soll die Landung von Shenzhou heeute um 09:40 GMT, also 11:40 MESZ erfolgen.

Das wäre genau jetzt.

Wollen wir hoffen, daß auch zum Schluß alles klappt  ;)

Gruß
roger50
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: tobi am 28. September 2008, 11:51:21
Laut NASASpacefligthforum Landung erfolgreich, Luke geöffnet.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 28. September 2008, 11:52:09
Bei xinhua sagen sie das.

http://news.xinhuanet.com/english/2008-09/28/content_10127369.htm

Gruß   Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: roger50 am 28. September 2008, 11:53:47
Moin,

jo, auf diesem Bild von "cctv.com" sieht man das Zusammenfallen des Fallschirms. Leider schlechte Lichtverhältnisse am Landeort:

(http://img.tv.cctv.com/image/20080928/IMAG1222595447244103.jpg)

Und hier die Kapsel:

(http://img.tv.cctv.com/image/20080928/IMAG1222595719948188.jpg)

Gruß
roger50
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 28. September 2008, 11:54:56
Auf cctv international sieht man das Landeteam an der geöffneten Kapsel arbeiten.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: spacer am 28. September 2008, 12:28:17
Alle drei Taikonauten haben die Kapsel verlassen. Willkommen zurück auf der Erde!!
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 28. September 2008, 12:36:08
Sie sitzen auf Regiestühlen und geben Interviews.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: technician am 28. September 2008, 18:46:11
Zitat
Hier kommen jetzt die Ergebnisse aus meinem Programm rot dargestellt. Außerdem habe ich noch die Inklination ergänzt:
......
Wir unterscheiden uns nur durch Rundung, wäre sonst aber auch verwunderlich gewesen.

PS:
Was für eine Arbeit hier Tabellen zu schreiben ... :o ... und ich habe die Befürchtung, dass es auf kleinen Bildschirmen nicht alles zusammenpasst.


Ja- wirklich Super Arbeit Daniel.
Ich danke euch trotzdem für den Hinweis bzgl. der selben Daten für den Orbit 5 und der unterschiedlichen Höhe.

Mir ist bei der Berechnung der jeweiligen Höhen ein Fehler unterlaufen  :-[
Ich hatte die Exentrizität noch mit den Testdaten des Programms gefüllt und nicht mit den Daten von Shenzhou. Dank eurer Nachfrage gelang es mir den Fehler zu finden. Hier die aktualisierten Werte für Orbit 5

Shenzhou 7-TLE-Daten:

Shenzhou 7
1 33386U 08047A   08269.85928244 -.00000489  00000-0  00000+0 0    47
2 33386 042.4009 192.3365 0005144 274.5417 164.0880 15.78931024    59

TLE-Daten
from: Thu Sep 25 20:37:22 2008
Eccentricity : 0.0005144
Inclination  : 42.4009
Mean Motion  : 15.78931024
Mean anomaly at epoch: 164.088
Right Ascension of ascending node: 192.3365
Argument of perigee              : 274.5417
Grosse Halbachse :6711605.537
Kleine Halbachse :6711604.649
Shenzhou 7 Abstand Erdmittelpunkt APO : 6715057.987 m
Shenzhou 7 Abstand Erdmittelpunkt peri: 6708153.087 m
WGS84 Shenzhou 7 Hoehe APO : 337 km
WGS84 Shenzhou 7 Hoehe peri: 330 km
WGS84 Shenzhou 7 Hoehe APO : 336.921 km
WGS84 Shenzhou 7 Hoehe peri: 330.016 km
Int.  Shenzhou 7 Hoehe APO : 336.670 km
Int.  Shenzhou 7 Hoehe peri: 329.765 km
Orbit number at epoch:     5




Int. bezeichnet einen international gebräuchlichen Äquartordurchmesser.
Bei den Daten bitte beachten - Für  die Höhenbetrachtung wird die Erde als Kugel!!! betrachtet. (Heavens-Above tut es auch!)

erst bei der Sichtbarkeitsvorhersage, bzw. Positionsbestimmung des Satelliten kommt der Ellipsoid zum Einsatz - das macht das Perl-Modul von Tom Wyant dann auch.

Hier die Halbachsen des WGS84 Ellipsoids
6.378.137,000 m
6.356.752,315 m
das sind rund 22km Polabflachung...


Danke nochmals für den Hinweis
Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: roger50 am 28. September 2008, 21:34:51
N'abend,

weiß man eigentlich schon, ob auch diesmal wieder das Orbitalmodul in der Umlaufbahn verblieben ist und eine eigene (monatelange ?) Mission fliegt ?

Gruß
roger50
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Schillrich am 28. September 2008, 21:36:37
Hallo roger50,

so weit ich weiß, soll das diesmal nicht der Fall sein, evtl. weil es "nur" eine Luftschleuse war.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Nitro am 29. September 2008, 00:16:59
Das Orbitalmodul war auch dieses mal nicht mit eigenen Solarzellen ausgestattet, um den Taikonauten beim Ausstieg mehr Freiraum zu lassen.

Weiß jemand, ob die Bilder vom Mini-Satelliten veröffentlicht werden sollen? Würde schon gern mal ein echtes Bild einer Shenzhou im Weltraum sehen.
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: moonjumper am 29. September 2008, 00:42:35
Hi Nitro,

soweit ich weiß, wurde auf den geplanten Minisatellit verzichtet. Deshalb wahrscheinlich keine Fotos.

MfG

Matthias
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: Pirx am 29. September 2008, 01:53:23
Zitat
....
Weiß jemand, ob die Bilder vom Mini-Satelliten veröffentlicht werden sollen? Würde schon gern mal ein echtes Bild einer Shenzhou im Weltraum sehen.

Hallo, Nitro, hallo moonjumper,

schaut mal da:

http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=5137.msg318824#msg318824
http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=5137.msg318840#msg318840
http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=5137.msg318842#msg318842
http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=5137.msg318926#msg318926

Gruß   Thomas
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: moonjumper am 29. September 2008, 14:10:49
Tschuldigung,

hab wohl was falsch verstanden :-X
Titel: Re: Shenzhou 7
Beitrag von: sf4ever am 31. Oktober 2011, 22:55:30
Zwar etwas spät, aber besser spät als nie...

In der Sonderrubrik China.Raumfahrer.Net gibt es nun auch einen Artikel bezüglich Shenzhou 7 und seiner Mission: http://china.raumfahrer.net/artikel/shenzhou7.shtml (http://china.raumfahrer.net/artikel/shenzhou7.shtml)