Raumcon

Raumfahrt => Unbemannte Raumfahrt => Thema gestartet von: tobi am 26. Mai 2009, 20:57:22

Titel: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: tobi am 26. Mai 2009, 20:57:22
Der Venus Climate Orbiter PLANET-C ist eine japanische Venusmission, die im Mai 2010 gestartet werden soll. Die Sonde wiegt 620kg und soll vor allen Dingen das Klima der Venus untersuchen. Das Budget beträgt 13 Milliarden Yen für die Sonde und nochmal 12 Milliarde Yen für den Start mit einer HII-A. Die Venus soll im Dezember 2010 erreicht werden.

Quelle:
http://en.wikipedia.org/wiki/PLANET-C (http://en.wikipedia.org/wiki/PLANET-C)

JAXA-Webseite:
http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/index_e.html (http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/index_e.html)
http://www.stp.isas.jaxa.jp/venus/top_english.html (http://www.stp.isas.jaxa.jp/venus/top_english.html)

Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: paygar am 14. Juli 2009, 14:43:15
Neben Planet-C fliegt auch noch UNITEC-1 mit zur Venus. Er wird 15 kg wiegen.

(http://unitec-1.cc.u-tokai.ac.jp/files/unitec1_image001.jpg)

Mehr Infos gibt es hier: http://unitec-1.cc.u-tokai.ac.jp/en/about_unitec-1_en (http://unitec-1.cc.u-tokai.ac.jp/en/about_unitec-1_en)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: redmoon am 25. Oktober 2009, 10:59:16
Hallo,

die Sonde wurde von der JAXA mittlerweile auf den Namen "Akatsuki" getauft, was soviel wie "Morgendämmerung" bedeutet. Mit dieser für japanische Verhältnisse ungewöhnlich frühen Vergabe eines offiziellen Namens will die JAXA die Öffentlichkeit auf die Mission aufmerksam machen.

Ebenfalls zu diesem Zweck hat man sich folgendes einfallen lassen :  Bis zum 25. Dezember 2009 haben Interessierte aus der ganzen Welt die Möglichkeit, ihren Namen ( max. 20 Zeichen ) sowie eine kurze Botschaft ( max. 40 Zeichen ) an die JAXA zu senden. Namen und Botschaften werden dann in verkleinerter Form auf Aluminiumplatten eingraviert und zusammen mit der Sonde zur Venus reisen. Der Zweck dieser Aktion besteht darin, die ( nicht nur japanische ) Öffentlichkeit auf diese Raummission aufmerksam zu machen und die Öffentlichkeitsarbeit der JAXA voranzutreiben.
http://www.planetary.org/blog/article/00002177/  und http://www.jaxa.jp/event/akatsuki/index_e.html  ( engl. )
Ähnliche Aktionen sind ja bereits von der NASA her bekannt... ;)

Wer also Lust hat, kann seinen Namen hier eintragen : http://venus.star2009.jp/index_e.php  

Anschließend gibt es dann auch ein entsprechendes Zertifikat :  
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up021897.jpg)

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: tobi am 25. Oktober 2009, 12:18:20
Ich habe jetzt auch mal eine Nachricht zur Venus geschickt. ;)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: -eumel- am 25. Oktober 2009, 12:26:26
Der Zweck dieser Aktion besteht darin, die ( nicht nur japanische ) Öffentlichkeit auf diese Raummission aufmerksam zu machen und die Öffentlichkeitsarbeit der JAXA voranzutreiben.

Das isses!
Deshalb fliegt mein Name auch mit zur Venus.  (Auf dem Mars bin ich schon!)  8)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: sf4ever am 25. Oktober 2009, 17:43:19
Ich hab mich auch mal eingetragen und Venera 14 erwähnt. Das ist halt eine super Sonde, die die Sowjets da hochgebracht haben. ;D (mal abgesehen von der Tatsache, dass meine Eltern Russen sind ;))
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: sven am 26. Oktober 2009, 12:10:03
vielen vielen dank für den link...auf ins sonnensystem... 8)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Gucky am 29. Oktober 2009, 06:27:11

Namen und Botschaften werden dann in verkleinerter Form auf Aluminiumplatten eingraviert und zusammen mit der Sonde zur

Venus reisen.Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko

Hallo,
hab mich auch eingetragen. Ich finde es eine großartige Sache, wenn (m)ein Name und eine Botschaft um fremde Welten düst.
Wie groß wird denn der eingravierte Schriftzug sein ? Bei mehreren millionen Botschaften braucht man dann wohl eine starke Lupe, um diesen dann lesen zu können ???

Gruß Gucky
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: redmoon am 30. Oktober 2009, 00:07:04
Hallo,

das freut mich jetzt, dass Ihr von dieser Möglichkeit so regen Gebrauch macht. Wenn so eine Aktion gestartet wird, dann gibt einem die dafür verantwortliche Weltraumagentur "irgendwie" die Möglichkeit, an der entsprechenden Mission "teilzunehmen". Gleichzeitig erhält die Agentur ein "Feedback" und kann sehen, dass auch "Normalbürger" und nicht etwa nur die Wissenschaftler ein Interesse daran haben.

@Gucky: Wie groß die Schriftzüge letztendlich sein werden, weiß ich leider nicht. Aber ganz unten auf diesem Link ist zumindestens die Platzierung der entsprechenden Aluminium-Platten auf der Sonde abgebildet : 
http://www.jaxa.jp/event/akatsuki/index_e.html 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Bongocarl am 30. Oktober 2009, 01:45:40
vielen dank für den Hinweis, bin auch dabei...
meine botschaft:
Zitat
Dear aliens, contact me on ICQ-419708149

 ;)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: paygar am 01. Dezember 2009, 14:55:21
Akatsuki wurde ende November der Öffentlichkeit präsentiert. Bis zum Start wird der Satellit weiteren Tests unterzogen.
Apropos, wer seine Nachricht zur Venus noch nicht geschrieben hat, sollte das bald tun, denn am 25. Dezember endet die Aktion.

http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/topics_e.html
http://www.jaxa.jp/event/akatsuki/index_e.html

Akatsuki während der Integrations Tests
(http://jda.jaxa.jp/jda/p4_download_e.php?mode=level&f_id=17461&time=N&genre=4&category=4064&mission=4066)
Quelle: JAXA

Die entsprechende Gallerie mit mehr Bildern von Akatsuki:
http://jda.jaxa.jp/jda/p3_e.php?time=N&mode=level&genre=4&category=4064&mission=4066

Übrigens werden neben UNITEC-1 noch weitere kleine Nutzlasten mitgenommen, dazu zählen IKAROS, ein diesmal hoffentlich erfolgreicher Test eines Sonnensegels, sowie WASEDA-SAT2, NegaiStar, AWVONS, zu denen ich aber auf die schnelle keine Informationen finde.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up001024.jpg)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up021896.jpg)

25 µm Solarzellen  :o

Infos zu IKAROS
http://www.jspec.jaxa.jp/e/activity/ikaros.html (http://www.jspec.jaxa.jp/e/activity/ikaros.html)
http://www.jspec.jaxa.jp/e/activity/ikarosleaflet.pdf (http://www.jspec.jaxa.jp/e/activity/ikarosleaflet.pdf) (PDF, 1.6 MB)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: runner02 am 01. Dezember 2009, 17:19:40
Auf dem Sonnensegel-Bild links unten (rechts unter der Venus):

Soll das einen bewohnbaren Mars darsellen??
Oder einfach nur künstlerische Freiheit??

Und: wieso startet man das Sonnensegel mit einer Venus-Mission??
Wäre es nicht billiger von der Erde zu starten?
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Schillrich am 01. Dezember 2009, 17:29:24
Man startet die weiteren Nutzlasten ja von der Erde, nicht erst bei der Venus. Man hat einen Start mit freien Kapazitäten. Billiger als per "Huckepack" bei einer großen Mission mitzufliegen, dürfte es nicht gehen ...
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: -eumel- am 02. Dezember 2009, 00:39:25
Soll das einen bewohnbaren Mars darsellen??

Wie kommst Du darauf, daß das der Mars sein könnte?
Wieso meinst Du, daß er bewohnbar dargestellt ist?
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: runner02 am 02. Dezember 2009, 15:37:38
Zitat
Wie kommst Du darauf, daß das der Mars sein könnte?
Nur so Spekulation, sonnst gibt es ja kaum Himmelskörper in unserem so leeren Sonnensystem, die rund sind...
Ausserdem ist die Venus im Bild vor der Erde, dann die Erde, darauf der 'Mars'... Die Reihenfolge würde ja stimmen

Zitat
Wieso meinst Du, daß er bewohnbar dargestellt ist?
Blau = flüssiges Wasser, also sind die Temperaturen gemäßigt.

Braun-Grün: Erde, Pflanzen
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Nitro am 02. Dezember 2009, 15:38:39
Das ist doch nur eine Lichtspiegelung.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: -eumel- am 02. Dezember 2009, 17:14:37
Zitat
Wie kommst Du darauf, daß das der Mars sein könnte?
Nur so Spekulation, sonnst gibt es ja kaum Himmelskörper in unserem so leeren Sonnensystem, die rund sind...
Ausserdem ist die Venus im Bild vor der Erde, dann die Erde, darauf der 'Mars'... Die Reihenfolge würde ja stimmen

Also ich sehe eine große Erde und in einigem Abstand die Venus.
Das erscheint auch logisch, denn es ist ja eine Mission von der Erde zur Venus, also Blickrichtung zum inneren Sonnensystem. (Die Sonne ist auch zu sehen.)
Folgerichtig käme dann Merkur.
Aber das im Bild ist nur ein Blendeffekt.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: paygar am 09. Dezember 2009, 12:51:34
Oha...nun gibt uns die JAXA die Möglichkeit auf einer Rakete gleich zweimal mitzufliegen. ;) Auf IKAROS kann man nun auch eine Nachricht ins All schicken.

Die Deadline ist für die DVD der 14. März 2010, wessen Name und Nachricht aber noch mit auf die Metallplatte graviert werden soll, der sollte sich bis zum 28. Februar überlegen was er dem Testsatelliten mit auf den Weg gibt.

http://www.jspec.jaxa.jp/ikaros_cam/e/05.html (http://www.jspec.jaxa.jp/ikaros_cam/e/05.html)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: rm39 am 10. Februar 2010, 18:09:17
Hier die Danksagung auf der JAXA-Seite. Mal grob übersetzt:

Vielen Dank für die Teilnahme an der AKATSUKI Nachrichtenkampagne.
Wir haben viele Unterstützungsnachrichten aus aller Welt für die "AKATSUKI" Nachrichtenkampagne erhalten, die am 10. Januar beendet wurde. Die Zahl von Teilnehmern erreichte 260.214 Menschen, einschließlich derjenigen, die sich im Internet einschrieben und die sich als Gruppen in lokalen Gebieten, Schulen und Wissenschaftsmuseen beteiligten. Wir haben auch Nachrichten von einigen Berühmtheiten erhalten. Die Nachrichten werden auf einem Aluminiumteller gedruckt, und dem Gehäuse des AKATSUKI beigefügt. Der Satellit wird dann dem Tanegashima Raumfahrtzentrum für die Start-Vorbereitungen übergeben.

Hier der Link:
http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/index_e.html
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: rm39 am 03. März 2010, 17:25:35
Der Starttag der  H-IIA Launch Vehicle No. 17 (H-IIA F17) wurde von Mitsubishi Heavy Industries, Ltd und der Raumfahrtagentur Japan (JAXA) bekanntgegeben. Über die Nutzlast wurde ja schon ausgiebig hier im Thread berichtet.

Vorgesehenes Datum des Starts:     Am 18. Mai (Dienstag), 2010 (Japan Standard Time)
Start-Zeit:                                       6:44:14 a.m. (Japan Standard Time)       bei uns Montag 23:44:14 Uhr MESZ
Start-Fenster:                                 Am 19. Mai (Mittwoch) bis 3. Juni (Donnerstag) 2010
                                                    *die Start- Zeit wird für jeden Start-Tag gesetzt, wenn sich der Start verzögert
Abschussbasis:                             Yoshinobu Launch Complex am Tanegashima Space Center
http://www.jaxa.jp/press/2010/03/20100303_h2af17_e.html
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Hansjuergen am 09. März 2010, 09:14:28
Schöner Beitrag über die AKATSUKI - PLANET-C Venus Climate Orbiter - Mission welche am 18.Mai 2010 mit einer H-IIA-Trägerrakete starten soll gibt es hier: http://www.youtube.com/watch?v=E5rzIsDNrL4 und aktuelle weitere Daten zum Start hier: http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/index_e.html

Hansjürgen
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: rm39 am 11. März 2010, 20:39:36
Oha...nun gibt uns die JAXA die Möglichkeit auf einer Rakete gleich zweimal mitzufliegen. ;) Auf IKAROS kann man nun auch eine Nachricht ins All schicken.

Diese Nachrichtenkampagne ist nun auf den 22. März verlängert worden. Also, wer hat noch nicht. ;)
http://www.jaxa.jp/projects/sat/ikaros/index_e.html
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: tobi am 22. März 2010, 18:07:42
Akatsuki ist jetzt in Tanegashima angekommen:
http://www.spaceflightnow.com/h2a/akatsuki/100322shipment/
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: paygar am 11. April 2010, 12:57:01
Auch die H-2A Rakete für diesen Flug ist jetzt in Tanegashima angekommen.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up001023.jpg)
Quelle: 373news

http://www.373news.com/modules/pickup/index.php?storyid=23277 (http://www.373news.com/modules/pickup/index.php?storyid=23277)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: websquid am 06. Mai 2010, 12:01:47
Mittlerweile sind Akatsuki und Ikaros auch in der Nutzlastverkleidung verpackt worden:

Quelle: JAXA (http://www.jaxa.jp/countdown/f17/index_e.html)

mfg websquid
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 10. Mai 2010, 10:32:56
Außer AKATSUKI und IKAROS gibt es noch weitere Passagiere:
Unterbringung unter dem Fairing der H-IIA F17 und Reihenfolge des Aussetzens hat die JAXA in zwei Grafiken dargestellt:

(http://www.raumfahrer.net/news/images/plcpigonboardeljaxa400.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/plcpigonboardeljaxa.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/plcpigseparationeljaxa400.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/plcpigseparationeljaxa.jpg)
(zum Vergrößern jeweils anklicken)(Quelle: JAXA)

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: rm39 am 10. Mai 2010, 15:44:45
Hi,

nun ging es für AKATSUKI, IKAROS und die weiteren Passagiere unter der Nutzlastverkleidung zum japanischen Vehicle Assembly Building (VAB). Dort steht schon die H-IIA Trägerrakete Nr. 17 für den weiteren Zusammenbau bereit. Dann gibt es noch eine Endkontrolle für den geplanten Start am 18. Mai 2010.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up000393.jpg)
Quelle:JAXA
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: redmoon am 15. Mai 2010, 01:16:29
Hallo,

der Start von AKATSUKI soll am 17. Mai 2010 um 23:45 MESZ erfolgen. Ab 23:15 soll der Start via Webcast im WWW übertragen werden. Hier der entsprechende Link :  
http://www.jaxa.jp/countdown/f17/live/index_e.html  

Eine eventuelle Aufforderung zur Installation eines Spachpaketes könnt Ihr durch einen Klick auf "Abbrechen" ignorieren.

Für die Leute, welche ihren Namen auch mit IKAROS ins All schicken wollten und sich dort eingetragen haben :  Hier könnt Ihr sehen, wie die entsprechende DVD am Satelliten montiert wird :  
http://www.planetary.org/blog/article/00002488/  

Schöne Grüße aus Darmstadt - Mirko
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 12:47:21
Die H2A ist lt. http://h2a.mhi.co.jp/mission/results/f17countdown_en.html (http://h2a.mhi.co.jp/mission/results/f17countdown_en.html) an der Startrampe angekommen. Auf der verlinkten Seite gibt es auch entsprechende Bilder.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: paygar am 17. Mai 2010, 12:58:22
Hier gibt es noch weitere Bilder vom Launch Pad.

http://blog.livedoor.jp/h2a_f8/ (http://blog.livedoor.jp/h2a_f8/)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 13:11:24
Rundgang um AKATSUKI:

(http://www.raumfahrer.net/news/images/P05118126jaxa260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/P05118126jaxa.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/P05118128jaxa260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/P05118128jaxa.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/P05118133jaxa260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/P05118133jaxa.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/P05118136jaxa260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/P05118136jaxa.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/P05118137jaxa260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/P05118137jaxa.jpg)
(zum Vergrößern jeweils anklicken)(Quelle: JAXA)

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 13:37:20
Rollout der H-IIA F17 aus dem VAB Richtung Pad:

(http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af17rollover400.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af17rollover.jpg)
(zum Vergrößern anklicken)(Quelle: http://asx.bb-f.jp/YAC/live.asx)

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Ian am 17. Mai 2010, 14:18:46
Sag mal tonthomas bei mir will dein stream nicht auf dem VLC laufen. Beim WMP schon wie machst du die Screenshots? Bzw läuft der Stream bei dir bei VLC?

Gruß Ian
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: paygar am 17. Mai 2010, 14:32:06
Sag mal tonthomas bei mir will dein stream nicht auf dem VLC laufen. Beim WMP schon wie machst du die Screenshots? Bzw läuft der Stream bei dir bei VLC?

Gruß Ian

Bei mir läuft der Stream unter VLC ohne Probleme, zurzeit ist aber Sendepause.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 14:43:15
@Ian: Bei mir auch im VLC. Im Moment wird nur ein schwarzer Schirm mit einer Zeile Text gezeigt.

Bei Protokoll: in Netzwerkstream öffnen hab´ ich vorn HTTP stehen, bei Adresse: http://asx.bb-f.jp/YAC/live.asx . VLC-Version ist hier 1.0.5.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Ian am 17. Mai 2010, 14:57:58
Danke tonthomas :) Ich hab das Problem gefixt: Nasa TV und dein Stream gleichzeitig das will irgendwie nicht :( das wird bitter heute abend weil ich micht endscheiden muss... hm ansonsten lappi an und dann beides :D

Gruß Ian

PS: Ich hoffe wir sehen uns nachher im Chat ;)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 22:24:58
Ein paar Meilensteine von MHI:

20:30 JST 17. Mai:
"Terminal countdown operations started"

00:28 JST 18. Mai:
"First stage and second stage liquid oxygen and liquid hydrogen tanks fully loaded"

01:37 JST 18. Mai:
"Radio frequency system checks completed"

05:04 JST 18. Mai:
"Attitude control system flight slew test completed"

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 22:33:31
Auf http://www.sacj.org/openbbs/ (http://www.sacj.org/openbbs/) gibt es Bilder von der fortschreitenden Entwicklung.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: pikarl am 17. Mai 2010, 22:50:46
Wenn jemanden die Schriftzeichen stören: Google Translate (http://translate.google.com/translate?hl=de&sl=ja&u=http://www.sacj.org/openbbs/&ei=CqzxS8zLJ8vf-QbP5s3MCQ&sa=X&oi=translate&ct=result&resnum=1&ved=0CBwQ7gEwAA&prev=/search%3Fq%3Dhttp://www.sacj.org/openbbs/%26hl%3Dde%26sa%3DG).
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 22:50:54
MHI 05:44 JST 18. Mai:
"The X-60 minutes terminal countdown operation has started. JAXA live launch webcast will start at 6:15 JST."

D.h. Start 23:44 MESZ, Webcast auf http://www.jaxa.jp/countdown/f17/live/index_e.html (http://www.jaxa.jp/countdown/f17/live/index_e.html) beginnt eine halbe Stunde vorher.

Gruß    Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Ian am 17. Mai 2010, 22:52:32
Kleiner Hinweis an alle Treff Teilnehmer und baldigen Start gucker vom H2A start im Chat hat sich ein gewisses Treff Nachtreffen gebildet. Wir werden im schönen Treff stil zusammen den start gucken. Wer dazu stoßen möchte ist hiermit herzlich eingeladen (auch nicht Treff teilnehmer natürlich)

Gruß Ian

PS: Tomtom, pikarl, technician, klausd, swesda, tonthomas, Ingo, Schillrich, Gertrud und meine wenigkeit sind vom Treff dort zur Zeit zu finden :)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 22:54:58
Lt. spn 22:52 Uhr MESZ ist die einzige Sorge, die man vor Ort zur Zeit hat, die Möglichkeit, dass Gewitterblitze auftreten. Bisher hat man aber noch keinen beobachtet.

Gruß  Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 22:59:54
Für VLC etc.: http://jaxa-live.bmcdn.jp/live/f17_400k_e.asx (http://jaxa-live.bmcdn.jp/live/f17_400k_e.asx) läuft jetzt.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 23:04:15
Die Situation vor Ort:

(http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af171260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af171.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af172260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af172.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af173260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af173.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af174260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af174.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af175260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af175.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af176260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af176.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af177260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af177.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af178260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af178.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af179260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af179.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af1710260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af1710.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af1711260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af1711.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af1712260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af1712.jpg)
(zum Vergrößern anklicken)(Quelle: JAXA)

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: GG am 17. Mai 2010, 23:37:37
Es regnet. Macht das was? Immerhin wird schön japanisch gezählt. :D
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 23:40:35
Der Start wird wegen der schlechten Wetterbedingungen verschoben.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: pikarl am 17. Mai 2010, 23:41:28
Aus dem Status Center von SpaceflightNow:

Bei T minus 4.30 Minuten wird eine automatische Sequenz die letzten nötigen Aufgaben vor dem Start übernehmen. Bei T minus 4.20 Minuten werden die Tanks gefüllt ("pressurized"). Bei T minus 3 Minuten erfolgt die Übergabe an die Raketen-eigene Stromversorgung.

Wasser wird bei T minus 73 Sekunden ausgestoßen, um die Schallwellen beim Start zu dämpfen. Nach dem pyrotechnischen Kontrollsystem (T  minus 30 Sekunden) wird das Navigationssystem (T minus 18 Sekunden) aktiviert.

Bei T minus 11.7 Sekunden wird residualer Wasserstoff am Haupttriebwerk abgefackelt, um Probleme beim Start zu verhindern.

EDIT: Eben kommt die Meldung rein, dass der Start wegen Wetterproblemen verschoben wird.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 23:46:06
(http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af1713260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af1713.jpg)
(zum Vergrößern anklicken)(Quelle: JAXA)

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: GG am 17. Mai 2010, 23:48:13
Ach, da stehts ja geschrieben.  ??? ;D
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: pikarl am 17. Mai 2010, 23:50:41
Ich finde, ein Bild sagt mehr als tausend Worte!

EDIT: Aber gilt das auch für eine Bildsprache?
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 17. Mai 2010, 23:54:18
Ach, da stehts ja geschrieben.  ??? ;D
:D -- Sie haben auch auf Englisch erklärt, daß der Start abgesagt werden muß.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: pikarl am 17. Mai 2010, 23:58:47
Aus dem Wald zwitschert es: Das Wiederbetanken dauert mindestens zwei Tage, der nächste Startversuch wird nicht vor Mittwoch (JST) erfolgen.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Martin am 18. Mai 2010, 04:10:24
Bei der JAXA gibts eine nette Graphik zu den Wetterrestriktionen:

http://www.jaxa.jp/press/2010/05/20100518_h2af17_e.html
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Holi am 18. Mai 2010, 11:55:40
Hallo,

Die JAXA schreibt, dass der Start nun für Donnerstag (20.05.) um 23:58 Uhr MESZ geplant ist...vorausgesetzt die Wetterbedingungen passen dann...

http://www.jaxa.jp/countdown/f17/topics_e.html

Gruß
Holi
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: GG am 20. Mai 2010, 10:06:27
Zur Erinnerung: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/17052010232022.shtml.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 20. Mai 2010, 16:25:55
Der letzte Teil des Countdowns hat lt. http://h2a.mhi.co.jp/mission/results/f17countdown_en.html (http://h2a.mhi.co.jp/mission/results/f17countdown_en.html) begonnen. Will jetzt mal ´ne Weile außer Haus, einen Vortrag hören, und zu Abend essen, bin aber zum nächtlichen Start (so er stattfindet) wieder am Rechner.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: rm39 am 20. Mai 2010, 18:40:27
Hi,

die H-IIA steht seit heute morgen 6:00 Uhr MESZ wieder auf dem Launch Pad 1. Zur Zeit laufen die letzten Startvorbereitungen und das Betanken wurde gegen 17:30 Uhr MESZ abgeschlossen. Der live launch report broadcast soll gegen 23:30 Uhr unserer Zeit beginnen.
http://www.jaxa.jp/countdown/f17/index_e.html
broadcast
http://www.jaxa.jp/countdown/f17/live/index_e.html
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: klausd am 20. Mai 2010, 22:44:49
Also die Wettervorhersage ist ja nicht so prickelnd...

http://www.weathercity.com/jp/tanegashima/

Gruß, Klaus
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 20. Mai 2010, 22:49:32
MHI May 21, 2010 00:38 JST:
"First stage and second stage liquid oxygen and liquid hydrogen tanks fully loaded"

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 20. Mai 2010, 23:00:39
May 21, 2010 05:48 JST:
"Third Go/NoGo decision - "Go""
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 20. Mai 2010, 23:04:17
May 21, 2010 05:58 JST:
"The X-60 minutes terminal countdown operation has started. JAXA live launch webcast will start at 6:30 JST."
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 20. Mai 2010, 23:10:41
(http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a171.jpg)
Quelle: JAXA
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Bongocarl am 20. Mai 2010, 23:11:02
livestream läuft bereits  :)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 20. Mai 2010, 23:21:08
(http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a172.jpg)
Quelle: JAXA
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: rhlu am 20. Mai 2010, 23:36:31
Nabend

Gerade wollte ich fragen ob ich den Start vielleicht verpasst hätte aber scheint sich um 28 Minuten zu verschieben?
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 20. Mai 2010, 23:36:55
(http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a173260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a173.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a174260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a174.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1755260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a175.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a176260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a176.jpg)
(zum Vergrößern jeweils anklicken)(Quelle: JAXA)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 20. Mai 2010, 23:38:00
Gerade wollte ich fragen ob ich den Start vielleicht verpasst hätte aber scheint sich um 28 Minuten zu verschieben?
Ist doch noch nicht 23:58 MESZ  ???
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: rhlu am 20. Mai 2010, 23:40:36
Dann war das mein Fehler ich bin von 23:30 ausgegangen nach dem Countdown vom Portal.
Da steht Lifftoff - dann kann ja nix schiefgehen
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: exluna21 am 20. Mai 2010, 23:40:59
Ja aber die Countdown Uhr auf der Raumfahrer.net Startseite zeigt schon liftoff an!! Vllt. ein Zeichen das es heute klappt? :D

Mfg
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: gio83.2 am 20. Mai 2010, 23:42:41
ja wetter und Japanischn comment sind wirkilck wunderbar ?
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 20. Mai 2010, 23:52:17
(http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a177260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a177.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a178260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a178.jpg)
(zum Vergrößern jeweils anklicken)(Quelle: JAXA)

Range is ready.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: sven am 20. Mai 2010, 23:53:35
ja, klasse, auch wenn das bild manchmal stockt...sind das grad die "go's??
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: sven am 20. Mai 2010, 23:55:07
any problems to launch...5 minutes... :D
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: exluna21 am 20. Mai 2010, 23:57:17
Der Träger läuft jetzt auf interner Stromversorgung.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: exluna21 am 20. Mai 2010, 23:59:10
Liftoff!!! Der Venus Climate Orbiter PLANET-C ist auf seinem Weg.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 20. Mai 2010, 23:59:25
Liftoff:

(http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a179260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a179.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1710260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1710.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1711260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1711.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1712260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1712.jpg)
(zum Vergrößern jeweils anklicken)(Quelle: JAXA)

Nachtrag: Liftoff-Time lt. MHI 6:58:22 JST on May 21, 2010.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: klausd am 21. Mai 2010, 00:04:44
http://www.youtube.com/watch?v=nF5zNuWLIxI
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 21. Mai 2010, 00:06:34
Booster, Fairing und erste Stufe abgeworfen, zweite Stufe brennt.

(http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1713260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1713.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1714260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1714.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1715260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1715.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1716260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1716.jpg)
(zum Vergrößern jeweils anklicken)(Quelle: JAXA)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: sven am 21. Mai 2010, 00:10:09
danke für das schnelle video, klaus...mir ist grad im moment des starts die verbindung verstorben...
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: klausd am 21. Mai 2010, 00:10:26
SECO

(Second Engine Cutoff)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: klausd am 21. Mai 2010, 00:15:19
Die SRB Abtrennbilder hier scheinen mir Konserve zu sein. Die kamen viel zu spät.

Gruß, Klaus
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: tobi am 21. Mai 2010, 00:16:19
Schönes Startvideo, Klaus.:)

Beim Livestream kann man sogar Japanisch lernen. ;) Immer wieder amüsant was die Japaner mit englischen Wörtern anstellen.  ::)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 21. Mai 2010, 00:21:49
Die SRB Abtrennbilder hier scheinen mir Konserve zu sein. Die kamen viel zu spät. Gruß, Klaus
Das vermutet auf nsf auch jemand.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 21. Mai 2010, 00:26:52
PLANET-C ausgesetzt.

(http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1717260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1717.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1718260.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2a1718.jpg)
(zum Vergrößern jeweils anklicken)(Quelle: JAXA)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: klausd am 21. Mai 2010, 00:27:45
Wobei, kann sowas Konserve sein?

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up002173.jpg)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 22. Mai 2010, 16:49:57
Dort http://www.jaxa.jp/press/2010/05/20100521_akatsuki_e.html (http://www.jaxa.jp/press/2010/05/20100521_akatsuki_e.html) meldet die JAXA, dass die Solarzellenausleger von PLANET-C erfolgreich entfaltet wurden und sich die Sonde an der Position der Sonne orientiert hat. Entsprechende Daten wurden vom Uchinoura Space Center um 16:40 Uhr JST am 21. Mai 2010 empfangen.

Gruß   Thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Schillrich am 23. Mai 2010, 09:45:50
Hier sind ein paar "first light" Bilder verschiedener Wellenlängen während des Verlassens der Erde:
http://www.stp.isas.jaxa.jp/venus/ (http://www.stp.isas.jaxa.jp/venus/)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Phobos am 23. Mai 2010, 11:32:18
Die X-Band Downlink von Akasuki und Ikaros wurden mit dem 20m-Spiegel der Sternwarte Bochum vom AMSAT-DL Team nach dem Start bzw. der ersten Sichtbarkeit in Europa, sowie in den letzten Tagen problemlos empfangen. Sehr starke Signale  :)

Die simulierten und aktuellen Trackingdaten passen sehr gut. Es ist zu bedenken, dass der 20m-Spiegel hier nur einen Öffnungswinkel von +- 0,09° hat. 

UNITEC-1 schweigt leider weiterhin und wurde nur beim ersten Überflug über Japan gehört.  Eine offizielle Mitteilung steht noch aus, aber auch in Japan wurde gestern und heute nichts mehr empfangen. 

Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: rm39 am 29. Mai 2010, 19:27:19
Eine kurzen Rückblick in HD gibt uns jaxachannel von AKATSUKI und IKAROS.
http://www.youtube.com/v/exl00XUq7So
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: tul am 02. Juni 2010, 22:36:51
Mit dem ebenfalls gestarteten KSAT (Hayato) konnte endlich Kontakt aufgenommen werden.

http://www.japantoday.com/category/technology/view/one-of-3-missing-mini-satellites-detected
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Phobos am 04. Juni 2010, 00:34:32
Was UNITEC-1 angeht, so hat man es in in Japan noch nicht ganz aufgegeben.  UNITEC-1 hat nur einen Sender bzw. eine Sendefrequenz auf 5.840 GHz im Amateurfunkband, keinen Empfänger..  "aufwecken" ist daher leider nicht wirklich...
Aber die Hoffnung stirbt immer zuletzt...
Nüchtern betrachtet, sind die Chancen etwas zu hören aufgrund der schnell wachsenden Entfernung und Dämpfung inzwischen mehr als gering, selbst mit großen Antennen.

siehe auch  http://www.amsat-dl.org/index.php/news-mainmenu-97/181-akatsuki-und-ikaros-in-bochum-empfangen

Die Teamleiterin für die Bodenstationen berichtet heute:

I am Naomi Kurahara, a member of UNITEC-1 project.

We finished the first operation phase with small and big antenna.
During May 21st 7:00:00(UTC) - 17:00:00(UTC), we received signals from UNITEC-1.
Unfortunately we didn't receive after that. UNITEC-1 may have a nap...

In the next phase we use 18m Katsuura, 34m NICT, 32m Yamaguchi to wake
up UNITEC-1 again ;-)
I hope we will find a way! Please keep watching our project.
  http://sites.google.com/site/unitec1ops/

Please listen a received data with our ground stations.
  http://arvireo35b.sakura.ne.jp/srdupload/

If you received UNITEC-1 signal, please report to me.
We will send a verification card.
  703kurahara@gmail.com


Best regards,
73.

JE6GXN
Naomi Kurahara

Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: rm39 am 24. Juni 2010, 16:40:49
Ein Film auf Jaxachannel in HD über AKATSUKI mit dem Titel:

Das Erforschen der Venus-Atmosphäre - AKATSUKI/PLANET-C – [HD]

Die Atmosphäre der Venus zirkuliert um den Planeten viel schneller als die Rotation der Venus ist. Solch ein meteorologisches Phänomen wird "Superrotation" genannt, wie sie nie auf der Erde vorkommt. Unser Venus-Klima Orbiter "AKATSUKI" (PLANET-C) wird versuchen, das Mysterium des atmosphärischen Phänomens der Venus zu lösen.
http://www.youtube.com/watch?v=2ZsrTID2mCs
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: websquid am 07. Juli 2010, 18:03:48
Akatsuki hat jetzt zum ersten Mal das 500N OME ("Orbital Maneuvering Engine") gezündet. Das besondere daran ist, dass es das erste Triebwerk aus keramischen Werkstoffen (Siliciumnitrid Si3N4) ist und somit eine Premiere darstellt. Die Zündung am 28. Juni verlief nach Plan wie auch der gesamte bisherige Flug.

Das nächste Orbitmanöver ist für Anfang November geplant, danach soll am 7 Dezember mittels dieses Triebwerks der Orbit um die Venus erreicht werden.

mfg websquid
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: rm39 am 18. November 2010, 20:40:53
JAXA vermeldet das das Manöver von AKATSUKI zum Einschwenken in den Orbit um die Venus, wie berichtet, am 7. Dezember um 8:49 Uhr JST erfolgen soll. Das müsste bei uns um 00:49 Uhr MEZ sein. Genutzt würde erneut die Orbital Maneuvering Engine (OME), dieses Triebwerk soll 12 Minuten arbeiten. Nach einigen Attitude Control Manövern und der Ausrichtung zur Erde ist um 9 Uhr JST die Umlaufbahn endgültig erreicht und AKATSUKI wird die Venus-Atmosphäre ungefähr zwei Jahre lang studieren.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: klausd am 06. Dezember 2010, 16:24:03

Diese Nacht ist es soweit  :)

Gruß, Klaus
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: rm39 am 06. Dezember 2010, 16:30:32
Vorbereitend auf das heute Nacht stattfindende Einschwenken in den Orbit hat AKATSUKI gestern Nacht seine Fluglage angepasst. Die JAXA wird zum Manöver heute Nacht einen "Venus arrival live broadcast" mit Schaltungen in den AKATSUKI-Kontrollraum organisieren und ihn im Research and Administration Building (Exhibition lobby) am JAXA Sagamihara Campus ausstrahlen. Ob es auch was im Netz gibt, darüber konnte ich nichts finden. :(
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: websquid am 06. Dezember 2010, 21:29:37
Anscheinend soll es hier einen Stream dazu geben:
http://www.yac-j.or.jp/tv/popup_setv_stickam_main.html (http://www.yac-j.or.jp/tv/popup_setv_stickam_main.html)

Beginn soll anscheinend um 0:00 unserer Zeit sein.

Ist aber nur Flash und Japanisch. Kennt vielleicht noch jemand einen Stream der für VLC geeignet ist und/oder auf Englisch ist?

mfg websquid
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: m125 am 07. Dezember 2010, 09:17:33
Anscheinend gab es Probleme bei Einschwenken in den Orbit.

Zitat
This tweet by @ShinyaMatsuura just said it all: "Q: Are you currently entered into orbit around Venus? A: at present still unknown." G'nite!
(Twitter)

und

Zitat
As of 7 Dec 2010 1028 JST received signal from Akatsuki. We are attempting to verify its position.
(Twitter)

Es konnte direkt nach dem Black-Out kein Kontakt hergestellt werden, aber jetzt wurde der Kontakt wiederaufgenommen. Bis jetzt ist noch nicht bekannt, ob AKATSUKI den geplanten Orbit um Venus erreicht hat. Es kann bis zu 12 Stunden dauern, bis genauere Ergebnisse bekannt sind.

Laut der Timeline hätte bereits um 01:12 GMT der Kontakt wiederaufgenommen werden sollen, tatsächlich hatte die JAXA jedoch erst um 02:28 GMT wieder Kontakt.

Bis jetzt noch keine genaueren Informationen.

Hier noch die Twitterseite von der JAXA: http://twitter.com/Akatsuki_JAXA (http://twitter.com/Akatsuki_JAXA)
Im letzten Tweet heißt es , dass der Status der Sonde bald bekannt gegeben werden wird.

Quellen: http://www.planetary.org/blog/article/00002805/ (http://www.planetary.org/blog/article/00002805/)
               http://www.planetary.org/blog/article/00002802/ (http://www.planetary.org/blog/article/00002802/)
               http://www.spaceflightnow.com/news/n1012/06akatsuki/ (http://www.spaceflightnow.com/news/n1012/06akatsuki/)
               
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: runner02 am 07. Dezember 2010, 12:05:08
Bei der JAXA ist das ja eh üblich, vorher noch ein bisschen durch den Weltraum zu cruizen...

(Hayabusa :D )  Nach ein paar Jahren und einem Merkur-Fly-by, sowie defektem Hauptantrieb wird sie wohl 2014 ihren Betrieb im Venusorbit aufnehmen xD  ;D
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: m125 am 07. Dezember 2010, 15:46:53
Neue Infos von Akatsuki:

Anscheinend befindet sich die Sonde in einer Art Safe-Mode.

Zitat
Die Kommunikation Situationsanalyse, wurde bestätigt, dass die Sonde in einen sicheren Halt-Modus.
Google-Translator Übersetzung von einem JAXA Dokument:
http://www.jaxa.jp/countdown/f17/img/topics_20101207-3_j.pdf (http://www.jaxa.jp/countdown/f17/img/topics_20101207-3_j.pdf)


Allerdings immer noch keine neuen Orbit Informationen.

Edit:

Jetzt auch ein englischer Tweet:

Zitat
As I read the news now, it's *still* not clear whether #Akatsuki is in Venus orbit or not. Seems to be in a safe mode, slowly rotating now.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: tul am 08. Dezember 2010, 06:45:58
Die Mission ist vorläufig gescheitert. Akatsukis Triebwerk sollte 12 Minuten brennen, erreicht wurde aber eine Brenndauer von nur 2 bis 3 Minuten. Auf der gegenwärtigen Umlaufbahn kreuzt die Sonde die Venus wieder im Dezember/Januar 2016/2017.
http://www.itmedia.co.jp/news/articles/1012/08/news052.html (http://www.itmedia.co.jp/news/articles/1012/08/news052.html)

Das Triebwerk der Sonde ist übrigens eine Neuentwicklung.

Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Berliner am 08. Dezember 2010, 07:37:41
Auf der gegenwärtigen Umlaufbahn kreuzt die Sonde die Venus wieder im Dezember/Januar 2016/2017.
Das Triebwerk der Sonde ist übrigens eine Neuentwicklung.

Schade, aber solche "Anomalien" sind bei japanischen Planetenmissionen auch nichts ungewöhnliches. Aber die Japaner sind auch Meister der Improvisation. Irgendwann und irgendwie erreichen sie doch ihr Ziel, und wenn es Jahre dauert. Ihre Ausdauer ist schon bewundernswert.

Die japanische Raumfahrt wird sicher noch einige Zeit brauchen, um den Qualitätsstandard von europäischen oder amerikanischen Planetenmissionen zu erreichen. Dieser Prozess kann aber nur über praktische Erfahrungen erfolgen, dabei muss man Rückschläge in Kauf nehmen, dann aber hieraus auch die richtigen Lehren ziehen. Insbesondere muss man die richtige Balance zwischen Kontinuität und Innovation finden, das gelingt den Japanern gegenwärtig nicht immer.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: tul am 08. Dezember 2010, 08:01:47
Schade, aber solche "Anomalien" sind bei japanischen Planetenmissionen auch nichts ungewöhnliches.
...
Die japanische Raumfahrt wird sicher noch einige Zeit brauchen, um den Qualitätsstandard von europäischen oder amerikanischen Planetenmissionen zu erreichen.  ...

Ein Vergleich mit Nozomi ergibt keinen Sinn. Die Marssonde ist langer vorher gescheitert, nachdem ein defektes Ventil während des Schwungholens zu einem erhöhten Treibstoffverbrauch führte. Als Nozomi 2003 den Mars erreichte, war die Sonde bereits am Ende ihrer geplanten Lebensdauer. Die Elektronik in einem dementsprechend schlechten Zustand. Außerdem sind in den 80er/90er Jahren von 9 Marsmissionen 7 gescheitert.  NASA hätte es übrigens niemals geschafft, für nur 200 Millionen US-Dollar eine Bodenprobe von einem Asteroiden zurück zu bringen. Generell gilt, zwischen Erfolg und Misserfolg liegt in dem Geschäft oftmals nur ein extrem schmaler Grad.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: pulsar am 08. Dezember 2010, 13:36:31
Als Nozomi 2003 den Mars erreichte, war die Sonde bereits am Ende ihrer geplanten Lebensdauer. Die Elektronik in einem dementsprechend schlechten Zustand.

Das wird es bei Akatsuki nicht anders sein.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: runner02 am 08. Dezember 2010, 14:02:36
Als Nozomi 2003 den Mars erreichte, war die Sonde bereits am Ende ihrer geplanten Lebensdauer. Die Elektronik in einem dementsprechend schlechten Zustand.

Das wird es bei Akatsuki nicht anders sein.

Naja, auch japanishce Autos sind dafür bekannt, dass sie auch nach Jahren im Betrieb kaum Probleme machen....
Und bei der Raumfahrtechnik hoff ich das mal auch ;)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Nitro am 07. Januar 2011, 13:53:11
Es gibt wohl noch Hoffnung fuer Akatzuki. Die Sonde ist auf einem venusaehnlichen Orbit um die Sonne und man denkt derzeit darueber nach die Sonde abzubremsen, so dass die Venus sie in ein paar Jahren (Ende 2015) doch noch in einen Orbit einschwenken kann. Ob Akatzuki so lange durch haelt oder die Triebwerke diesen Einschuss ueberhaupt noch schaffen bleibt abzuwarten.

Quelle: http://www.space.com/missionlaunches/japanese-venus-probe-second-chance-110105.html (http://www.space.com/missionlaunches/japanese-venus-probe-second-chance-110105.html)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: redmoon am 07. Januar 2011, 17:53:30
Hallo,

anscheinend wird auch noch über eine andere Möglichkeit nachgedacht :  Asahi Shimbun, eine japanische Tageszeitung, berichtete darüber, dass die JAXA über die Möglichkeit nachdenkt, mit Akatsuki einen oder vielleicht auch zwei Asteroiden zu untersuchen, welche sich in der Nähe der Venus um die Sonne bewegen. Zu diesem Zweck soll zuerst einmal berechnet werden, um wieviel der gegenwärtige Orbit von Akatsuki verändert werden müsste, um solche Ziele zu erreichen und danach trotzdem noch die Venus anzusteuern.

Hier der entsprechende Bericht von der Planetary Society : 
http://www.planetary.org/blog/article/00002867/ (http://www.planetary.org/blog/article/00002867/)  ( engl. )

Die Autorin des Artikels, Emily Lakdawalla, äußerst dort allerdings meiner Meinung nach berechtigte Zweifel, ob ein solches Asteroiden-Manöver möglich ist. Der Weltraum, so Emily Lakdawalla, ist eigentlich ziemlich leer und es wäre schon ein ziemlicher Glücksfall, wenn solche Asteroiden in der Reichweite der Raumsonde liegen würden. Jede Kurskorrektur zum Erreichen eines solchen Asteroiden würde dabei Treibstoff verbrauchen, welcher anschließend bei dem nächsten Venus-Rendezvous fehlen würde...

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Ruhri am 07. Januar 2011, 18:38:38
Abgesehen von allem anderen steht die Frage im Raum, ob das Triebwerk von Akatsuki beim nächsten Zündbefehl überhaupt noch das tut, was es soll. O.k., wenn nicht, dann hat die ganze Mission keinen Sinn mehr.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: tobi am 03. Juli 2011, 12:30:16
Der Bericht zu Akatsuki und dem fehlgeschlagenen Orbiteintrittsmanöveur:
http://www.jaxa.jp/press/2011/06/20110630_sac_akatsuki.pdf (http://www.jaxa.jp/press/2011/06/20110630_sac_akatsuki.pdf)

Bei NSF gibts ne kurze Zusammenfassung in Englisch:
Offenbar wurde ein Treibstoffventil durch Nebenprodukte(?) von MON3 und N2H4 verstopft. Das Triebwerk könnte seine Düse verloren haben, daher ist im September ein Testlauf geplant. Falls die Düse weg ist, kann man noch mit dem RCS einen Orbiteintritt machen, dazu müsste man aber vorher Treibstoff ablassen um die Sonde leichter zu machen. Der Venusorbiteintritt ist jetzt für November 2015 geplant.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: runner02 am 03. Juli 2011, 14:03:54
Zitat
Offenbar wurde ein Treibstoffventil durch Nebenprodukte(?) von MON3 und N2H4 verstopft.

Vermutlich H2O oder sowas, das dann gefroren ist?

Gibt es da keine Heizungen, dass die Verstopfungen einfach verdampfen?
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: tobi am 07. September 2011, 22:54:26
Heute soll ein Testlauf des Triebwerks für 2 Sekunden stattfinden, am 14. September ein zweiter Test mit einer Dauer von 20 Sekunden. Ein Ventil ist kaputt, welches nun umgangen werden muss. 2015 könnte es einen neuen Versuch geben, einen Orbit um die Venus zu erreichen.

Mehr dazu:
http://mdn.mainichi.jp/mdnnews/news/20110906p2g00m0dm013000c.html (http://mdn.mainichi.jp/mdnnews/news/20110906p2g00m0dm013000c.html)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: max-q am 10. September 2011, 18:52:49
Die JAXA berichtet (http://www.isas.jaxa.jp/j/topics/topics/2011/0909.shtml (http://www.isas.jaxa.jp/j/topics/topics/2011/0909.shtml)), dass der Test wohl nicht wie erwartet verlaufen ist. Der erreichte Schub lag weit unter den projektierten Werten. Offenbar plant man die Parameter für den zweiten Testlauf nun neu.
Die ohnehin schon schwachen Hoffnungen, Akatsuki doch noch zur Venus zu steuern und dort für einen begrenzten Zeitraum wissenschaftlich zu nutzen, dürften damit einen spürbaren Dämpfer erhalten haben. :'(
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Schillrich am 20. September 2011, 17:46:29
Der zweite Test über 5 Sekunden, um die Ergebnisse des ersten zu verifizieren, war ebenfalls negativ. Jetzt analysiert man.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Liftboy am 20. September 2011, 22:40:55
Heißt das nun,
1) das der zweite Test so lief, wie man es vll beim ersten erwartet hätte (und damit die tatsächlichen Ergebnisse des ersten nicht bestätigen kann), oder
2) das der zweite Test weder so lief, wie es bei der Annahme des ersten Versuchs hätte sein sollen, noch so, wie der erste Versuch dann wirklich war?


Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Schillrich am 20. September 2011, 22:46:46
Ich verstehe das so:
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: tobi am 30. September 2011, 23:05:51
Man will den Venusorbiteintritt 2015 jetzt mit dem RCS machen:
http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/index_e.html (http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/index_e.html)

Zitat
We will carry out the orbit maneuver using the reactoion control system (RCS) thruster to meet Venus in 2015. We plan to conduct a peri-Venus orbit maneuver in early November.

Anfang November soll es noch ein weiteres Bahnmanöver geben.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: rm39 am 02. November 2011, 19:52:55
Die JAXA berichtet nun, dass gestern um 13:22 Uhr JST ein zehnminütiges Bahnmanöver mit dem RCS durchgeführt wurde. Es startete im Perihel, dem sonnennächsten Punkt, um doch noch die Venus zu erreichen. Nach der Analyse der Telemetriedaten könnte ein weiteres Manöver am 10. November erfolgen.

http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/index_e.html (http://www.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/index_e.html)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: GlassMoon am 12. November 2011, 04:20:57
... Nach der Analyse der Telemetriedaten könnte ein weiteres Manöver am 10. November erfolgen.
...

Das ist nun passiert, am ersten November brannten die RCS-Thruster 587,5s und am 10. November nun 540s.

Siehe http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=18950.msg828009#msg828009 (http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=18950.msg828009#msg828009).
So wie es hier 3 Posts vorher steht waren für die ersten beiden Burns je 600s geplant, der dritte am 21. November sollte dann noch das fehlende Delta-v ausgleichen.
Da die ersten beiden jetzt 12,5s und eine Minute unter den geplanten Brenndauern lagen, dürfte der dritte Burn wohl etwas länger ausfallen. So schlecht siehts für 2015 dann gar nicht aus.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 10. Dezember 2011, 11:26:42
Rollout der H-IIA F17 aus dem VAB Richtung Pad:

(http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af17rollover400.jpg) (http://www.raumfahrer.net/news/images/h2af17rollover.jpg)
(zum Vergrößern anklicken)(Quelle: http://asx.bb-f.jp/YAC/live.asx (http://asx.bb-f.jp/YAC/live.asx))...
Bin gerade über bewegte Bilder vom morgendlichen Rollout der H-IIA F17 gestolpert:

2010.05.17 H-IIAロケット17号機 機体移動 H2A F17 rollout (http://www.youtube.com/watch?v=cBW1VdM-akk#ws)

Gruß   Pirx
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Schillrich am 01. Februar 2012, 07:56:15
Guten Morgen,

hier wird über zwei Möglichkeiten des Orbiteinschusses berichtet:
http://www.planetary.org/blog/article/00003349/ (http://www.planetary.org/blog/article/00003349/)

November 2015 gibt es das erste Fenster. Angepeilt ist aber das Fenster im Juni 2016, um noch weitere Flybys an der Venus zu nutzen. Der dann erreichbare elliptische Orbit ist für die Wissenschaft am Besten. Je weiter man aber verzögert, desto schlechter werden die Bedinungen an Bord. Welches Fenster man ansteuert, will man 2014 entscheiden.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: websquid am 06. März 2013, 22:44:02
Hier mal ein PDF von November letzten Jahres: http://www.lpi.usra.edu/vexag/Nov2012/presentations/12_Akatsuki_Imamura.pdf (http://www.lpi.usra.edu/vexag/Nov2012/presentations/12_Akatsuki_Imamura.pdf)

Das klingt für mich fast schon so, als ob man 2015 in den Orbit einschwenken will (?)

Grundsätzlich gehts Akatsuki wohl gut (nur eben der Hauptantrieb ist unbrauchbar - daher wurde ja auch der Oxidator verklappt). Sorgen macht allerdings die Tatsache, dass das Perihel von Akatsukis Umlaufbahn klar innerhalb der Venusbahn liegt und daher in diesem Bereich die Sodne sehr heiß wird.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Schillrich am 13. Juli 2015, 08:43:12
Zu der Mission gibt es mal wieder Neues:
http://www.planetary.org/blogs/emily-lakdawalla/2015/07101034-akatsuki-philae.html (http://www.planetary.org/blogs/emily-lakdawalla/2015/07101034-akatsuki-philae.html)

In diesem Monat wird AKATSUKI drei Orbitkorrekturen machen, um im Dezember 2015 den Einschuss in den Orbit um Venus zu versuchen. Mit dem jetzigen Manöver möchte man sich in Position für einen vorteilhaften Orbit um die Venus bringen. Außerdem möchte man so jetzt Funktion und Leistung der vier oberen Triebwerke verifizieren.

Und wer des Japanischen mächtig ist:
http://fanfun.jaxa.jp/jaxatv/files/jaxatv_20150709.pdf (http://fanfun.jaxa.jp/jaxatv/files/jaxatv_20150709.pdf)


Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: HausD am 06. August 2015, 08:28:02
Korrektur Ende Juli erfolgreich

Bei JAXA (http://www.isas.jaxa.jp/j/topics/topics/2015/0805.shtm) steht am 05.08.2015 dass ...
"... die Korrektur der Umlaufbahn Ende Juli durchgeführt wurde.
Die Analyseergebnisse der empfangenen Telemetriedaten vom 2. August mit der 01:30 pm 4. August 17 (Japan Standard Time) bestätigen, dass diese Bahnkorrektur wie geplant durchgeführt wurde."

(... und, das gebietet die japanische Höflichkeit ...)
"Wir möchten uns für die Hilfe aller Beteiligten bedanken."

Gruß, HausD
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: ragger65 am 30. September 2015, 08:19:17
Vielen Dank für den gestrigen Artikel im Portal. Die Japaner haben ja allmählich Routine darin, havarierte Raumsonden mit sehr erfinderischen Methoden noch halbwegs nutzbar zu machen...  ;)

Wie wäre es, den Titel dieses Threads in "Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C" zu ändern? Akatsuki ist ja mittlerweile der geläufigste Name der Sonde geworden, und das hilft beim Finden.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 30. September 2015, 08:31:38
Vielen Dank für den gestrigen Artikel im Portal. ...
Das wäre dann wohl der: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/29092015204806.shtml (http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/29092015204806.shtml)

Zitat
Wie wäre es, den Titel dieses Threads in "Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C" zu ändern?....
Erledigt.   Gruß   Pirx
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Schillrich am 19. November 2015, 09:41:27
Am 7. Dezember soll es so weit sein:
http://spaceflightnow.com/2015/11/18/tiny-thrusters-to-do-heavy-lifting-as-japanese-probe-approaches-venus/ (http://spaceflightnow.com/2015/11/18/tiny-thrusters-to-do-heavy-lifting-as-japanese-probe-approaches-venus/)

Akatsuki soll sein langes Bremsmanöver fliegen und in einen hoch-elliptischen Orbit um Venus gehen. Anstatt des früher geplanten 30h-Umlaufs, wird man einen 15d-Umlauf erreichen, und später einen 9d-Umlauf. Um aus diesen Orbithöhen das Wetter auf der Venus sinnvoll beobachten zu können, wird man die Software an Bord aktualisieren.

In den letzten 4 Jahren kam mehrfach "zu nahe" an die Sonne, näher als geplant. Mit einer bis zu 37% überhöhten (Ein-)Strahlungsleistung war es eigentlich "zu warm" an Bord, es scheint aber alles noch zu funktionieren.

Drei von fünf Kameras sind schon eingeschaltet. Sie sollen gleich nach dem Manöver die Venus aufnehmen, quasi "Notfallwissenschaft", um überhaupt Daten zu erhalten, falls das Manöver doch misslingt.

Nach dem bisherigen Flug und den Manövern in den Jahren ist man jetzt zuversichtlich, dass die Triebwerke "durchhalten" werden, obwohl sie für so einen lagen, leistungsstarken Betrieb nicht ausgelegt sind.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: christian am 22. November 2015, 21:17:45
Am 7. Dezember soll es so weit sein:
http://spaceflightnow.com/2015/11/18/tiny-thrusters-to-do-heavy-lifting-as-japanese-probe-approaches-venus/ (http://spaceflightnow.com/2015/11/18/tiny-thrusters-to-do-heavy-lifting-as-japanese-probe-approaches-venus/)

Dazu auch:
http://www.spektrum.de/news/venus-auf-ein-neues/1377742 (http://www.spektrum.de/news/venus-auf-ein-neues/1377742)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: ragger65 am 28. November 2015, 03:31:32
Emily Lakdawalla hat auch etwas dazu geschrieben:
http://www.planetary.org/blogs/emily-lakdawalla/2015/11191545-akatsuki-and-procyon-updates.html (http://www.planetary.org/blogs/emily-lakdawalla/2015/11191545-akatsuki-and-procyon-updates.html)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: christian am 05. Dezember 2015, 03:40:36
Montagnacht ist es so weit

Um 08:51 Uhr vormittags, japanischer Zeit am Montag den 7. Dezember (JST),  soll Akatsuki  vier der acht Steuerdüsen zünden. Bei uns ist das der Montag 7. Dezember um 00:51 Uhr, in der nacht von Sonntag auf Montag. Eine Bestätigung der geplanten Zündung wird dann innerhalb weniger Stunden erwartet. Akatsuki ist jetzt 430.000 Kilometer von Venus Entfernt. Zum vergleich, Erde-Mond Abstand: 384.400 Kilometer
Dieses bevorstehende Ereignis ist nicht im Raumcon Kalender (Aktuelle Termine), verlinkt. ???

Diagramm der Flugbahn
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up049249.png)
Quelle: JAXA / von Emily Lakdawalla übersetzt

http://www.nature.com/news/japan-orbiter-seeks-second-shot-at-venus-1.18943 (http://www.nature.com/news/japan-orbiter-seeks-second-shot-at-venus-1.18943)
(vom 4. Dezember 2015)

Zeitplan (Timeline) für den zweiten versuch, von Emily Lakadawalla:
http://www.planetary.org/blogs/emily-lakdawalla/2015/12041611-timeline-for-akatsuki.html (http://www.planetary.org/blogs/emily-lakdawalla/2015/12041611-timeline-for-akatsuki.html)
(vom 5. Dezember 2015)



Denn Start damals live gesehen. Dann hier im Forum gelesen das es nicht geklappt hat, mit dem Einschwenken. :'(
Wenn die Jungs der JAXA das doch noch hinbekommen, mensch das wäre so Cool. :D
Dann hätten wir wieder eine Sonde an der Venus und es wäre ein schöner Abschluss für das tolle Raumfahrtjahr 2015.

Good Luck, Akatsuki! ;)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Terminus am 05. Dezember 2015, 13:31:30
Tritt auf die Bremse, Akatsuki! Alles was geht!  :D
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: spacecat am 05. Dezember 2015, 14:50:53
Hallo, auch von mir alles Gute!  :D

Bitte beachtet aber, dass sich bei dem Diagramm ein kleiner Fehler eingeschlichen hat.
Der [glow=blue,2,300]blaue[/glow] Pfeil zeigt auf die Erde.
Der [glow=red,2,300]rote[/glow] Pfeil zeigt auf die Sonne.

Grüße
spacecat
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: christian am 06. Dezember 2015, 01:21:21
Akatsuki Venus Orbit Insertion Realtime Simulation:
http://www.lizard-tail.com/isana/orbview/misc/akatsuki_orbit_insertion.html (http://www.lizard-tail.com/isana/orbview/misc/akatsuki_orbit_insertion.html)
Mit Firefox funktioniert ist.

(https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?action=dlattach;topic=18950.0;attach=1083409;image)

Die Flugbahndaten sind von hier:
http://www.darts.isas.jaxa.jp/planet/project/akatsuki/akatsuki_trajectory_data.html.en (http://www.darts.isas.jaxa.jp/planet/project/akatsuki/akatsuki_trajectory_data.html.en)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Terminus am 06. Dezember 2015, 01:29:13
Feine Sache. Kann man die Simulation auch auf einen anderen Zeitpunkt setzen und/oder schneller laufen lassen?
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: christian am 06. Dezember 2015, 09:23:03
Kann man die Simulation auch auf einen anderen Zeitpunkt setzen und/oder schneller laufen lassen?

Nein.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Makemake am 06. Dezember 2015, 11:04:36
Da fällt mir doch ein kleines Detail in der Simulation auf, welches wohl falsch ist: die Düse des Haupttriebwerkes ist noch intakt ;-)

JAXA hat auf ihrem YT Kanal einige Videos des Manövers:
https://www.youtube.com/watch?v=INtz0VSKTrU (https://www.youtube.com/watch?v=INtz0VSKTrU)

Und die Bahn nach geglücktem Einbremsen bis Mitte Januar:
https://www.youtube.com/watch?v=G-NHNx4AyeY (https://www.youtube.com/watch?v=G-NHNx4AyeY)

Dann jetzt mal Daumen drücken.
Am 9.12. gibts auch einen Livestream einer Pressekonferenz auf YT, aber das ist natürlich in Deutschland wieder gesperrt, und ich denke auch nur auf japanisch.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: GG am 06. Dezember 2015, 12:04:13
Wieso "nur". Immerhin handelt es sich um eine japanische Sonde. Wäre ich Japaner, würde ich das auch auf japanisch machen. ;)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: christian am 06. Dezember 2015, 17:15:32
Live aus Sagamihara:
http://www.planetary.org/blogs/guest-blogs/2015/12060740-live-from-sagamihara.html (http://www.planetary.org/blogs/guest-blogs/2015/12060740-live-from-sagamihara.html)

Ein paar Bilder wurden schon gemacht und sollen demnächst freigegeben werden.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up049256.png)
Akatsuki, 8 Stunden vor seiner zweiten Versuch
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Makemake am 06. Dezember 2015, 17:48:29
Wieso "nur". Immerhin handelt es sich um eine japanische Sonde. Wäre ich Japaner, würde ich das auch auf japanisch machen. ;)

Nur im sinne von alleinig oder ausschließlich. Also ohne z.B. Untertitel. Daher für mich nicht verständlich. Reine Feststellung, keine Kritik.

Auf Twitter wurde diese pdf (http://www.isas.jaxa.jp/j/topics/topics/2015/image/1111/20151109_akatsuki.pdf) verlinkt. Viele Bilder und Graphen. Auf Seite 11 sieht man die Wärmeeinstrahlung der letzten 5 Jahre und die Temperatur an verschiedenen Stellen der Sonde. Teilweise bis 140°C.

In der Darstellung der geplanten Flugbahn, gepostet von Christian.D, ist rechts im grauen Kasten "VOI 2nd attempt" eingezeichnet.
Die Sonde dreht sich nach dem ersten Versuch (20 min Feuern von vier Steuerdüsen), sodass die entgegengesetzten Steuerdüsen genutzt werden können, für den Fall, dass etwas schiefgeht, oder der Schub nicht ausreichte. Der zweite Versuch der Venus Orbit Insertion muss aber von der Erde aus kommandiert werden.

Closest approach gegen 1 Uhr userer Zeit.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: GlassMoon am 06. Dezember 2015, 23:27:06
Einen Livestream kann ich leider nicht finden, sonst irgendwer?

Immerhin wird teilweise auf englisch getwittert:
https://twitter.com/akatsuki_jaxa (https://twitter.com/akatsuki_jaxa)

Aktuelle Entfernung zur Venus knapp 32.000km.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Terminus am 07. Dezember 2015, 00:21:40
In der Livesimulation ist war gerade schön zu sehen, wie Akatsuki in den Venusschatten eintritt. Entfernung zur Venus jetzt noch ca. 10.000 km.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: spacecat am 07. Dezember 2015, 00:30:20
Die DSN-Station der NASA in Canberra sichert die Kommunikation zur Sonde mit der 70 Meter Antenne und einer 35 34 Meter Antenne. Man räumt diesem Ereignis also eine hohe Priorität ein  8)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: christian am 07. Dezember 2015, 00:46:57
Einen Livestream kann ich leider nicht finden, sonst irgendwer?

Hier ist eine Livestream Quelle, gerade erst gefunden :D
http://blog.nvs-live.com/?eid=357 (http://blog.nvs-live.com/?eid=357)
Bei mir funktionierst. Runter scrollen und das erste Viedo Anklicken.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: spacecat am 07. Dezember 2015, 00:52:39
Go Akatsuki, Go!!!   :)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Terminus am 07. Dezember 2015, 00:53:02
Der erste "Burn" der Manövriertriebwerke sollte jetzt gestartet worden sein. Dauer: 20 Minuten. Entfernung zur Venus ca. 1600 km.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Terminus am 07. Dezember 2015, 00:58:48
Akatsuki ist wieder in der Sonne. :-)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: -eumel- am 07. Dezember 2015, 01:01:00
Können bei der kurzen Entfernung zum Planeten auch wissenschaftliche Instrumente oder Kameras in Betrieb sein?
Oder lassen sich die wegen des Bremsmanövers nicht ausrichten?
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: spacecat am 07. Dezember 2015, 01:02:14
Dichteste Annäherung bei etwa 551 km zur Venus.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: -eumel- am 07. Dezember 2015, 01:04:10
Jetzt wird der Abstand zum Planeten wieder größer.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: spacecat am 07. Dezember 2015, 01:04:34
Jepp ein Programm zur Datensammlung wurde zur Sonde gesendet, falls nicht funktioniert.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: -eumel- am 07. Dezember 2015, 01:08:14
Der Orbiter (!) ist sehr schnell!
Am niedrigsten Punkt waren es 10 km/s.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: spacecat am 07. Dezember 2015, 01:08:57
Himmel, sagt endlich, ob es funktioniert hat !    :-\
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: -eumel- am 07. Dezember 2015, 01:09:36
Hoffentlich halten die Triebwerke durch!
2 Minuten müssen sie noch feuern.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Terminus am 07. Dezember 2015, 01:10:32
Aber wirklich. Über Twitter seit 48 Minuten nichts Neues. :(
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: -eumel- am 07. Dezember 2015, 01:12:30
Jetzt sollte das Bremsmanöver beendet sein.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: spacecat am 07. Dezember 2015, 01:13:55
*fingernägelkau*
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Terminus am 07. Dezember 2015, 01:15:23
Akatsuki müsste sich jetzt gerade um 180 Grad drehen, um die anderen vier Manövriertriebwerken schonmal in Stellung zu bringen, FALLS etwas beim Einsatz der ersten vier Triebwerke etwas nicht geklappt hat...
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: GlassMoon am 07. Dezember 2015, 01:18:01
Der Orbiter (!) ist sehr schnell!
Am niedrigsten Punkt waren es 10 km/s.

Wenns geklappt hat, wird das bei jedem Umlauf im niedrigsten Punkt so schnell sein, aufgrund der begrenzten Möglichkeiten muss man ja einen Orbit von ca.  X.000km * 100.000km anstreben.

edit: Oder anderswo find ich wenige hundert Kilometer * 300.000-400.000km.
Auf jeden Fall hochelliptisch und damit extrem schnell im niedrigsten Punkt. :)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: spacecat am 07. Dezember 2015, 01:19:13
In den nächsten 500 Sekunden sollten sie sich entscheiden, zünden oder nicht zünden...
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Pirx am 07. Dezember 2015, 01:24:22
Im Kontrollraum soll wer klatschen ....
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: spacecat am 07. Dezember 2015, 01:24:42
YES!!!


EDIT: ARGHH IMMER NOCH NICHT!
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: christian am 07. Dezember 2015, 01:27:42
Haben sich die Hände im Kontrollraum gegeben.  :D
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: spacecat am 07. Dezember 2015, 01:35:47
Jetzt aber: Herzlichen Glückwunschl JAXA !!! ;D

Man, die müssen es aber auch spannend machen...
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: christian am 07. Dezember 2015, 02:00:48
Emily Lakdawalla auf Twitter:
It will be a while before we learn exactly what orbit Akatsuki has achieved. But the spacecraft has done its best!

There will be a press briefing at 12:00 JST (03:00 UT, 19:00 PST)


Im Kontrollraum arbeiten sie weiter, der Livestrem wurde jetzt beendet.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: christian am 07. Dezember 2015, 03:05:14
Eine Stunde später, das Team Kommandeur der Raumsonde teilt einige gute Nachrichten.

"Es ist in der Umlaufbahn !!" berichtet  Sanjay Limaye der University of Wisconsin-Madison, die mit dem Wissenschaftsteam in Sagamihara, Japan arbeitet.
"Wir hatten einen perfekten Betrieb!", Sagt Projektleiter Masato Nakamura, der Japan Aerospace Exploration Agency Institute of Space and Astronautical Science 's.

"Wir müssen noch zwei Tage warten, um die Umlaufbahn zu bestätigen", sagt Nakamura. "Ich bin sehr optimistisch. Es ist wichtig,  an den Erfolg zu glauben! "

Quelle:  http://phenomena.nationalgeographic.com/2015/12/06/japanese-spacecraft-gets-rare-second-chance-to-visit-venus/ (http://phenomena.nationalgeographic.com/2015/12/06/japanese-spacecraft-gets-rare-second-chance-to-visit-venus/)

Emily Lakdawalla auf Twitter:
Sanjay confirms #Akatsuki is in orbit! At one point thrust was more than 100% -- not sure what that means but Akatsuki gave it everything :)


Mal schauen wie es morgen aussieht.
Allen eine gute Nacht :)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: ragger65 am 07. Dezember 2015, 05:46:16
Mal schauen wie es morgen aussieht.
Es sieht gut aus. JAXA bestätigt, dass die Triebwerke wie geplant 20 Minuten gefeuert haben, und dass Akatsuki in gutem Zustand ist. Ob die Umlaufbahn allerdings korrekt erreicht wurde, wird erst in einigen Tagen feststehen.
http://global.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/topics.html#topics6431 (http://global.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/topics.html#topics6431)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Schillrich am 07. Dezember 2015, 06:30:15
Himmel, sagt endlich, ob es funktioniert hat !    :-\

Na so schnell konnten die das dann doch gar nicht wissen ;) ... das Manöver sollte um 00:51 MEZ starten und um die 20 Minuten dauern. Und dann ist da noch die Entfernen Venus-Erde, bis überhaupt Daten ankommen ...
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: spacecat am 07. Dezember 2015, 07:12:25
Guten Morgen!

Na ja es ging zu diesem Zeitpunkt mehr darum, ob die Raumsonde überhaupt irgendwas gemacht hat. Die Laufzeit der Funksignale beträgt knapp 9 Minuten, eine Reaktion war also "überfällig". Dennoch war keine Regung in dem Kommandoraum zu erkennen und alle rätselten über den Status der Sonde.

Deshalb bin ich umso glücklicher, daß alles so gut funktioniert hat. Die Triebwerke haben gearbeitet, dem Raumschiff geht es gut und drei von fünf Kameras sind schon eingeschaltet.
Das Forschungsprogramm läuft nun endlich an und wird im April dann regulär für zwei Jahre starten. Nun muss man nur noch die Hauptantenne der Sonde ausrichten, die verbleibenden zwei Kameras und ihre Kühlung einschalten und etwas kalibrieren.  ;)

Nach dem (regulären) Verlust von Venus Express ist es schön wieder ein paar "Augen" direkt vor Ort zu haben. Den Japanern daher alles Gute! Ich freue mich auf diese Mission!  :D

Grüße
spacecat
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Terminus am 07. Dezember 2015, 07:50:59
Nach Hayabusa nun Akatsuki: Wieder mal lehren uns die Japaner das Staunen, was die Weiterführung von Missionen angeht, die anderswo schon aufgegeben worden wären. Ob die wohl ein anderes, flexibleres Projektmodell haben, das es ihnen erlaubt, ein Projekt jahrelang auf Sparflamme zu halten und die benötigten Ressourcen viel länger oder jedenfalls anders als ursprünglich geplant vorzuhalten, was ja nötig ist, um sowas nach Jahren wiederaufleben zu lassen?
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: christian am 07. Dezember 2015, 10:38:37
Es sieht gut aus. JAXA bestätigt, dass die Triebwerke wie geplant 20 Minuten gefeuert haben, und dass Akatsuki in gutem Zustand ist. Ob die Umlaufbahn allerdings korrekt erreicht wurde, wird erst in einigen Tagen feststehen.
http://global.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/topics.html#topics6431 (http://global.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/topics.html#topics6431)


Habs gerade gelesen.  :)  :D
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: GlassMoon am 07. Dezember 2015, 15:02:44
Nach Hayabusa nun Akatsuki: Wieder mal lehren uns die Japaner das Staunen, was die Weiterführung von Missionen angeht, die anderswo schon aufgegeben worden wären. Ob die wohl ein anderes, flexibleres Projektmodell haben, das es ihnen erlaubt, ein Projekt jahrelang auf Sparflamme zu halten und die benötigten Ressourcen viel länger oder jedenfalls anders als ursprünglich geplant vorzuhalten, was ja nötig ist, um sowas nach Jahren wiederaufleben zu lassen?

Würde ich so nicht sagen.
Klar, die Japaner haben mit Hayabusa und Akatsuki jetzt ihren Ruf mit kreativen Problemlösungen weg.
Aber es wurde doch eigentlich von niemandem eine Sonde aufgegeben, solange noch irgendeine noch so geringe Möglichkeit bestand etwas daraus zu machen.

Beispiele dafür wären Galileo (die Jupitersonde, bei der die Parabolantenne ausgefallen ist), Spirit, Phoenix (man versuchte ewig, wieder Kontakt aufzunehmen, obwohl jedem klar war, dass die Dinger wohl "tot" sind).
Oder als man Deep Impact nach erfolgreich abgeschlossener Mission noch zu "Hartley" geschickt hat.

Auf jeden Fall sind das schonmal tolle Nachrichten. :)

P.S.: Wenn wirklich ein stabiler Orbit erreicht wurde, wäre das das erste Mal, dass eine japanische Mission in einem Orbit um einen fremden Planeten ist.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: christian am 07. Dezember 2015, 17:27:08
Noch sind die genauen Parameter des erreichten Orbits von Akatsuki nicht bekannt. Am 9. Dezember 2015 möchte die japanische Raumfahrtbehörde JAXA die Resultate der Bahnbestimmung bekanntgeben. Ab dem 10. Dezember 2015 soll Akatsuki mit den systematischen Beobachtungen der Venus beginnen.

Venus am 1. Dezember 2015 aus Sicht von Akatsuki

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up049293.jpg)
Am 1. Dezember 2015 nahm die japanische Venussonde Akatsuki beim Anflug ihr Ziel im nahen Infrarot bei einer Wellenlänge von einem Mikrometer auf. Die Venus erscheint hier in Halbphase, Wolkenstrukturen sind nicht erkennbar.
http://www.spektrum.de/news/erfolg-beim-zweiten-versuch-japanische-sonde-umrundet-venus/1381626 (http://www.spektrum.de/news/erfolg-beim-zweiten-versuch-japanische-sonde-umrundet-venus/1381626)


Bin zuversichtlich :)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: ragger65 am 09. Dezember 2015, 12:23:14
JAXA hat bestätigt, dass Akatsuki wie geplant in einen hochelliptischen Venusorbit eingeschwenkt ist: Periapsis (minimale Höhe) 400 km, Apoapsis (maximale Höhe) 440.000 km, Umlaufzeit 13 Tage 14 Stunden. In den nächsten Monaten soll die Apoapsis auf ca. 310.000 km abgesenkt und dann ab April 2016 der reguläre Beobachtungsbetrieb aufgenommen werden.
http://global.jaxa.jp/press/2015/12/20151209_akatsuki.html (http://global.jaxa.jp/press/2015/12/20151209_akatsuki.html)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: GlassMoon am 09. Dezember 2015, 16:36:58
Das sind tolle Nachrichten. :)
Nur 400km in der Periapsis, damit kriegen die Instrumente noch eine sehr gute Auflösung hin.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: roger50 am 09. Dezember 2015, 17:10:01
Yep, Supernachricht... :D

Staune immer wieder, mit welcher Präzision heute Raumsonden über solch eine Entfernung navigiert werden können. Streckt mal den Arm aus und reckt den Zeigefinger hoch. Und dann versucht mal die Spitze eines Bleistifts 1/100 mm darüber zu bewegen....

So ähnlich ungefähr...

Jetzt bin ich auf die ersten Bilder gespannt.

Gruß
roger50
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: SpaceMech am 09. Dezember 2015, 21:08:56
Hier ein erstes Venus-Bild, aufgenommen von der UV-Kamera von Akatsuki
am 7. Dez.2015

       (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up051074.jpg)
        Bild : JAXA

"The Akatsuki spacecraft’s ultraviolet camera took this image of Venus at 0519 GMT (12:19 a.m. EST) on Dec. 7 from a distance of 73,000 kilometers (45,000 miles). "
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: roger50 am 10. Dezember 2015, 01:03:56
Sehr schön.... :D

Und hier der heutige Wetterbericht von der Venus: "Wie seit tausenden von Jahren üblich, ist auch heute wieder mit einer geschlossenen Wolkendecke zu rechnen... ::)"

Gruß
roger50
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: christian am 11. Dezember 2015, 12:59:46
Sehr schön.... :D

Und hier der heutige Wetterbericht von der Venus: "Wie seit tausenden von Jahren üblich, ist auch heute wieder mit einer geschlossenen Wolkendecke zu rechnen... ::)"

Gruß
roger50

Da freut man sich schon auf mehr Bilder :D

Und hier der heutige Wetterbericht von der Venus....
Das ist gut ;D
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Lumpi am 20. März 2016, 08:29:37
Nächsten Monat soll Akatsuki nun mit den Beobachtungen beginnen.

Von 7 geplanten Kampagnen kann aber nur eine (Anfertigen von Serienbildern der Wolken) in ihrem ursprünglich geplanten Umfang durchgeführt werden. 5 Kameras, mit denen Aufnahmen in unterschiedlichen Wellenlängen, einschließlich Infrarot und Ultraviolett, erfolgen sollen, erreichen wegen der größeren Entfernung zur Venus eine entsprechend geringere Auflösung. Es ist auch fraglich, ob mögliche Vulkanausbrüche beobachtet werden können. Aber immer noch besser als nix!   ;)  Ein Orbit dauert nun 9 Tage.
http://asia.nikkei.com/Tech-Science/Science/Venus-finally-in-sight-for-JAXA-s-once-wayward-Akatsuki-probe?page=1 (http://asia.nikkei.com/Tech-Science/Science/Venus-finally-in-sight-for-JAXA-s-once-wayward-Akatsuki-probe?page=1)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up051073.png)
Credit: JAXA
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Terminus am 20. März 2016, 08:45:27
Von 7 geplanten Kampagnen kann aber nur eine (Anfertigen von Serienbildern der Wolken) in ihrem ursprünglich geplanten Umfang durchgeführt werden. 5 Kameras ... erreichen wegen der größeren Entfernung zur Venus eine entsprechend geringere Auflösung.

440.000 km sind natürlich "erschreckend" viel mehr als 80.000 km. Wird das noch besser? Wenn nein, warum? In #171 wurden noch im Dezember die 440.000 km ebenfalls erwähnt mit der Ergänzung, dass dies bis auf 310.000 km abgesenkt werden soll...
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: SpaceMech am 20. März 2016, 10:26:45
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up051073.png)
Credit: JAXA
Seltsam - wenn ich die Abbildung richtig interpretiere, gilt der Faktor 5 nur für den Venus-fernsten Teil der Bahn, der Unterschied für den Venus-nahen Teil der Bahn sieht deutlich geringer aus. Dort sollten also auch Bilder mit nur geringfügig schlechterer Auflösung möglich sein (aber eben nicht während des gesamten Umlaufs). Die Bahnellipse ist halt deutlich gestreckter.
Warum so schwarzmalerisch ?

     Gruss HHg
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: ragger65 am 03. April 2016, 00:53:12
440.000 km sind natürlich "erschreckend" viel mehr als 80.000 km. Wird das noch besser? Wenn nein, warum? In #171 wurden noch im Dezember die 440.000 km ebenfalls erwähnt mit der Ergänzung, dass dies bis auf 310.000 km abgesenkt werden soll...
In dem unter http://global.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/topics.html#topics7299 (http://global.jaxa.jp/projects/sat/planet_c/topics.html#topics7299) verlinkten PDF-Dokument heißt es auf Seite 8, dass schon am 20.12.2015 eine Orbitanpassung erfolgt ist. Neue Periapsis (minimale Höhe) 1.000-10.000 km [keine Ahnung, warum so ungenau...], Apoapsis (maximale Höhe) 360.000 km, Umlaufzeit 10,5 Tage. Seitdem ist offenbar nichts mehr passiert. Ich konnte auch keine Infos darüber finden, ob demnächst weitere Anpassungen geplant sind.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Major Tom am 03. April 2016, 12:07:28

Neue Periapsis (minimale Höhe) 1.000-10.000 km [keine Ahnung, warum so ungenau...], Apoapsis (maximale Höhe) 360.000 km, Umlaufzeit 10,5 Tage. Seitdem ist offenbar nichts mehr passiert. Ich konnte auch keine Infos darüber finden, ob demnächst weitere Anpassungen geplant sind.

Periapsis ist jetzt also das mehr- bis zigfache der ursprünglich recht guten 400km?  :o
Das ist übel. Ich hoffe sehr, dass noch eine Bahnänderung möglich ist.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: ragger65 am 04. April 2016, 11:49:08
Periapsis ist jetzt also das mehr- bis zigfache der ursprünglich recht guten 400km?  :o
Das ist übel. Ich hoffe sehr, dass noch eine Bahnänderung möglich ist.

Also weil die Periapsis ja schon bei 400 km war, denke ich mal, dass man/frau bei JAXA sich etwas dabei gedacht hat. Vielleicht passt es mit der höheren Periapsis alles in allem besser. Ein Grund könnte sein, dass Akatsuki ja bei der sehr hohen Apoapsis (die sich treibstoffbedingt nur begrenzt absenken lässt) mit extrem hoher Geschwindigkeit durch die Periapsis rast und die Kameras nicht schnell/präzise genug nachgeführt werden können. Das ist aber nur Spekulation, ich habe darüber weder konkrete Infos noch Daten.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: -eumel- am 04. April 2016, 11:54:09
Ab welcher Höhe wäre denn bei der Venus eine vorsichtige Atmosphären-Bremsung möglich?
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: MR am 04. April 2016, 13:19:55
Ab welcher Höhe wäre denn bei der Venus eine vorsichtige Atmosphären-Bremsung möglich?

Wenn man nach den letzten Experimenten von Magellan 1994 geht, sollte das ab ca 180 km Höhe möglich sein.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: blackman am 04. April 2016, 14:21:53
Wenn du Pech hast prallste an der Atmosphäre ab und wirst aus der Umlaufbahn geschleudert. Ich glaube das Risiko gehen die nicht ein :D
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: SpaceMech am 04. April 2016, 14:27:43
Die letzte Raumsonde, die gezielt Aerobraking in der Venus-Atmosphäre nutzte,
dürfte Venus Express 2014 gewesen sein: Zitat aus dem Portal-Artikel dazu:

"Im Rahmen dieser Aerobraking-Kampagne näherte sich der planetennächste Punkt der Umlaufbahn zwischen Mai und Juni diesen Jahres auf eine Höhe von 130-135 km, wobei die Sonde jeweils für wenige Minuten die obersten Schichten der Atmosphäre durchflog. "

http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/21122014085334.shtml (http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/21122014085334.shtml)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: bfler am 04. April 2016, 14:33:38
Wenn du Pech hast prallste an der Atmosphäre ab und wirst aus der Umlaufbahn geschleudert. Ich glaube das Risiko gehen die nicht ein :D

Eher in eine andere gezwungen.

Durch abbremsen und abprallen erlangt man ja keine Fluchtgeschwindigkeit.

mfg thomas
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: ragger65 am 04. April 2016, 14:42:52
Aerobraking dürfte für Akatsuki keine Option sein. Das Hauptproblem ist das Alter. Die Sonde hat ja durch die Extrarunden um die Sonne bereits jetzt schon ihre geplante Lebensdauer überschritten. Dazu war sie zwischenzeitlich näher an der Sonne als vorgesehen und einem erheblichen thermischen Stress ausgesetzt. Schwer zu sagen, wie lange die Instrumente noch durchhalten, und da macht es keinen Sinn, auch noch Monate mit Aerobraking zuzubringen. Jetzt heißt es ran an den Speck und messen, auch wenn die Auflösung schlechter ist als ursprünglich geplant. Besser als nix...
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Major Tom am 04. April 2016, 23:48:49
Hoffentlich kommen bei der hohen Periapsis wenigstens noch ansatzweise brauchbare Daten heraus.  :-\
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: ragger65 am 07. April 2016, 11:38:11
Hoffentlich kommen bei der hohen Periapsis wenigstens noch ansatzweise brauchbare Daten heraus.  :-\

Akatsuki ist ja so etwas wie ein Wettersatellit für die Venus. Nahe dran zu sein ist daher gar nicht so wichtig, es geht schwerpunktmäßig um eine gute Übersicht über den Planeten. Die sehr hohe Apoapsis (geplant waren ursprünglich 80.000 km, jetzt haben wir 360.000 km) tut da schon eher weh. Aber dass die gerettete Mission nur eine Notlösung sein kann und nicht die eigentlich erhoffte Datenqualität liefern wird, war von vornherein klar. Trotzdem, ich wiederhole mich gerne: Besser als nix...  :)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: ragger65 am 13. April 2016, 09:05:33
Laut Twitter (https://twitter.com/Akatsuki_JAXA (https://twitter.com/Akatsuki_JAXA) Tweets vom 4.4. und 8.4.) wurde am 4.4. mit einem 15-Sekunden-Burn eine erfolgreiche Orbitanpassung vorgenommen. Die Daten des neuen Orbits stehen da nicht, aber nach einem Artikel gestern im Fachblatt Nature sind es
  Periapsis (minimale Höhe) ~ 4.000 km,
  Apoapsis (maximale Höhe) 370.000 km,
  Umlaufzeit 10,5 Tage
(http://www.nature.com/news/rescued-japanese-spacecraft-delivers-first-results-from-venus-1.19723 (http://www.nature.com/news/rescued-japanese-spacecraft-delivers-first-results-from-venus-1.19723)). Akatsukis Instrumente arbeiten nach Aussagen eines Projektmanagers "almost perfectly". Das lässt doch hoffen...  :)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: AeitschTi am 23. August 2016, 17:13:56
Akatsuki hat am 19. Juli 2016 ihr erstes Venusjahr gefeiert. Ein Venusjahr, also die Zeit, die die Venus für eine Umrundung der Sonne benötigt, dauert 225 Erdtage. Das ist kürzer als ein Venustag, denn für eine Umdrehung um die eigene Achse benötigt die Venus 243 Erdtage.

Die Sonde ist wohlauf und schickt jede Menge Daten sowie Aufnahmen der 4 Kameras, die sich an Bord befinden.

Die erste Aufnahme wurde unter Verwendung eines Filters, zentriert bei 283 nm, am 25. April 2016 aus einer Entfernung von 108.000 km mit UVI (Ultraviolet Imager) gemacht.
(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/13882223_1010370699083174_198057289863910935_n.jpg?oh=f73e830b3404d3edafc490ce502fb12d&oe=5848177B)

Image Credit: ISAS / JAXA

Die zweite Aufnahme ist bei 365 nm zentriert und wurde am 6. Mai 2016 aus einer Entfernung von 80.000 km mit UVI gemacht.
UVI erfasst insbesondere Wellenlängen um 283 und 365 nm. Dies erlaubt Aussagen über die Verteilung von Schwefeloxiden und unbekannten Substanzen in der Venusatmosphäre.
Der höhere Kontrast bei 365 nm erlaubt es die Morphologie und Dynamik der Wolken besser zu studieren.

(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/13876649_1010370709083173_2810881945996425333_n.jpg?oh=c916367043759898b3999c72eb2df314&oe=5855A497)

Image Credit: ISAS / JAXA

Die dritte Aufnahme wurde unter Verwendung eines 1,01 µm Filters, am 21. Januar 2016 aus einer Entfernung von 38.000 km mit IR1 gemacht.
Sie zeigt die Nachtseite der Venus.

IR1 ist die 1 Mikrometer-Infrarotkamera. Sie soll die Wolken verfolgen und den tiefsten Blick bis hin zur Oberfläche werfen.

(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/13872846_1010370735749837_6774824940536280472_n.jpg?oh=1b3f221bfcd941514059096e7abebeb6&oe=584B53BE)

Image Credit: ISAS / JAXA

Die vierte Aufnahme zeigt auch die Nachtseite der Venus. Sie wurde unter Verwendung eines 2,32 µm Filters am 26. April 2016 aus einer Entfernung von 76.000 km mit IR2 gemacht.

IR2 ist die 2 Mikrometer-Infrarotkamera. Sie blickt bei 2,26 und 2,32 µm Wellenlänge bis in die mittlere Atmosphäre der Venus und konzentriert sich dabei auf deren Nachtseite.

(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/13895454_1010370742416503_5006665449690249089_n.jpg?oh=7e27162fe7933f220d58ce5b3964d885&oe=584C78A9)

Image Credit: ISAS / JAXA

Quelle und weitere Aufnahmen:

http://www.isas.jaxa.jp/e/topics/2016/0729.shtml (http://www.isas.jaxa.jp/e/topics/2016/0729.shtml)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: McPhönix am 23. August 2016, 18:13:42
Freut mich für die Japaner und für uns alle : Eine lange funktionierende Sonde um die Venus.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Terminus am 23. August 2016, 19:31:43
Interessante fotos. Bisher kam ja nicht viel durch, wie es mit der mission läuft.
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: AeitschTi am 23. August 2016, 19:38:14
Interessante fotos. Bisher kam ja nicht viel durch, wie es mit der mission läuft.

Ich hatte auf einer anderen Plattform Ende Juli diesen Beitrag geschrieben und hier im Forum nachgeschaut, ob dazu was geschrieben wurde. Nachdem ich gesehen habe, dass eine Weile nichts mehr zu dieser Mission gepostet wurde, habe ich entschieden diesen, ein paar Wochen alten Beitrag hier reinzustellen. :)

LG

Henning
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Terminus am 23. August 2016, 19:45:18
Danke *klick*. 👍
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Lumpi am 25. November 2016, 15:05:03
Es gibt ein neues GIF, zusammengesetzt aus Aufnahmen der IR2-Kamera unter Verwendung des 2,02 µm-Filters. Damit kann man Veränderungen an der Wolkenoberseite sichtbar machen. Die Aufnahmen entstanden im Zeitraum vom 16. Juni bis 01. August 2016.
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up054526.gif (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up054526.gif)
http://www.isas.jaxa.jp/j/enterp/missions/akatsuki/compile/gallery.shtml (http://www.isas.jaxa.jp/j/enterp/missions/akatsuki/compile/gallery.shtml)

Ein paar Screenshots aus dem oben verlinktem GIF...

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up054525.jpg)
© ISAS / JAXA

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up054527.jpg)
© ISAS / JAXA

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up054528.jpg)
© ISAS / JAXA

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up054529.jpg)
© ISAS / JAXA
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Lumpi am 03. März 2017, 19:20:54
Zwei der fünf Kameras der Raumsonde mussten abgeschaltet werden. Alterserscheinungen?

Die beiden Infrarotkameras IR1 + IR2 zeigten am 09. Dezember 2016 einen "instabilen" Stromverbrauch und konnten nicht mehr gesteuert werden. Alle Versuche das Problem zu beheben schlugen bislang fehl, so dass diese Kameras nun "pausieren" müssen. In regelmäßigen Abständen wird dennoch versucht, die beiden Kameras wieder in Betrieb zu nehmen.  Die übrigen drei Kameras UV1, LIR und LAC funktionieren normal und setzten ihre Beobachtungskampagnen weiter fort.
http://www.isas.jaxa.jp/en/topics/000902.html (http://www.isas.jaxa.jp/en/topics/000902.html)

Als die Infrarotkamera IR2 noch funktionierte, nahm sie diesen Wolkenwirbel auf. Es ist das erste Mal, dass ein solcher Wirbel in der Venusatmosphäre lokalisiert werden konnte.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up055187.jpg)
© ISAS/JAXA
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: spacecat am 03. März 2017, 22:15:49
Ach menno!

Da wird's interessant bei der Venusatmosphäre und just in diesem Moment gehen die Kameras kaputt. Soviel Pech können nur Japaner mit ihren Raummissionen haben.  :-\  :'(

Zumal wir über die Venus viel zu wenig wissen...

Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Lumpi am 14. Juli 2017, 14:39:25
Beobachtungsdaten der IR1, IR2, LIR und UVI - Kameras bis einschl. Mai 2016 verfügbar! (Es fehlen noch die LAC-Daten) Viel Spaß beim Stöbern...  :)

http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-ir1-3-cdr-v1.0/vcoir1_1001/browse/list.html (http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-ir1-3-cdr-v1.0/vcoir1_1001/browse/list.html)
http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-ir2-3-cdr-v1.0/vcoir2_1001/browse/list.html (http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-ir2-3-cdr-v1.0/vcoir2_1001/browse/list.html)
http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-lir-3-cdr-v1.0/vcolir_1001/browse/list.html (http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-lir-3-cdr-v1.0/vcolir_1001/browse/list.html)
http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-uvi-3-cdr-v1.0/vcouvi_1001/browse/list.html (http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-uvi-3-cdr-v1.0/vcouvi_1001/browse/list.html)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Lumpi am 06. August 2017, 19:01:12
Mehr als 7 Jahre nach dem Start der Sonde gibt es jetzt die Missionsseite auch in englischer Sprache.
http://akatsuki.isas.jaxa.jp/en/ (http://akatsuki.isas.jaxa.jp/en/)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Lumpi am 29. August 2017, 14:55:53
Heute gab die JAXA eine Pressekonferenz zu der Ergebnissen von Akatsuki. Mein Japanisch ist jetzt nicht so dolle, aber das Interessanteste ist wohl, dass durch IR2-Kamerabilder, die Akatsuki im Juli und August 2016 aufgenommen hat, ein äquatorialer Jetstream in den dichten Wolken entdeckt wurde. Die Windgeschwindigkeit des Streams beträgt über 80 m/s während sonst nur Geschwindigkeiten von etwa 50 bis 70 m/s erreicht werden. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Venusatmosphäre deutlich variabler ist als bisher angenommen.
http://www.jaxa.jp/press/2017/08/20170829_akatsuki_j.html (http://www.jaxa.jp/press/2017/08/20170829_akatsuki_j.html)
https://www.nature.com/ngeo/journal/vaop/ncurrent/full/ngeo3016.html (https://www.nature.com/ngeo/journal/vaop/ncurrent/full/ngeo3016.html)

Bewegtbilder vom "Jetstream" ab 14:27 bis ca. 17:26

https://www.youtube.com/watch?v=8bQmEiC4XK0&feature=youtu.be (https://www.youtube.com/watch?v=8bQmEiC4XK0&feature=youtu.be)
Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Lumpi am 07. Dezember 2017, 13:29:16
Akatsuki hat am 21. Oktober 2016 neben der Venus auch Erde + Mond abgelichtet. Freilich ist für das ungeübte Auge kaum etwas zu erkennen... Das Bild habe ich von png in jpg umgewandelt. http://akatsuki.isas.jaxa.jp/en/topics/news/001085.html (http://akatsuki.isas.jaxa.jp/en/topics/news/001085.html)

Aufnahme vom 21.10.2016 mit IR2 (1,735 µm), Norden im Bild ist oben
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up060328.jpg)
Credit: ISAS/ JAXA

Alle Aufnahmen (außer LAC) bis zum 12. Dezember 2016 sind nun verfügbar:
UVI: http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-uvi-3-cdr-v1.0/vcouvi_1001/browse/list.html (http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-uvi-3-cdr-v1.0/vcouvi_1001/browse/list.html)
IR1: http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-ir1-3-cdr-v1.0/vcoir1_1001/browse/list.html (http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-ir1-3-cdr-v1.0/vcoir1_1001/browse/list.html)
IR2: http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-ir2-3-cdr-v1.0/vcoir2_1001/browse/list.html (http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-ir2-3-cdr-v1.0/vcoir2_1001/browse/list.html)
LIR: http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-lir-3-cdr-v1.0/vcolir_1001/browse/list.html (http://darts.isas.jaxa.jp/pub/pds3/staging/vco-v-lir-3-cdr-v1.0/vcolir_1001/browse/list.html)

Titel: Re: Akatsuki / Venus Climate Orbiter PLANET-C auf H-IIA 202 F17
Beitrag von: Lumpi am 09. Dezember 2018, 14:27:07
Mithilfe der IR 2-Kamera (1.735 ?m) an Bord von AKATSUKI wurde dieses Falschfarbenbild von den unteren Wolkenschichten auf der Nachtseite der Venus erstellt. Eine detaillierte Messung der Windgeschwindigkeit auf der Venus-Nachtoberfläche ergab, dass es Windgeschwindigkeitsänderungen von bis zu 30 m /s gibt. http://www.isas.jaxa.jp/topics/001985.html (http://www.isas.jaxa.jp/topics/001985.html)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up065885.jpg)
Credit:JAXA / ISAS / DARTS / Damia Bouic