Raumcon

Sonstiges => Medien & Öffentlichkeit => Thema gestartet von: klausd am 16. August 2010, 22:55:51

Titel: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 16. August 2010, 22:55:51
Moin,

vielleicht sammeln wir hier mal ein paar nützliche Infos zu Handy Apps.

Für: google Android
Nutzt: GPS und Lagesensor.

Also ich habe eben google sky map (http://www.google.com/mobile/skymap/) runtergeladen und bin begeistert. Es findet den Ort automatisch und je nachdem wo man das Handy hinhält, zeigt es was da ist. Guckt man also senkrecht nach oben, hält man das Handy auch senkrecht nach oben und es zeigt, was da so los ist.

Zudem kann man objekte suchen und ein Pfeil zeigt dann dorthin wo man gucken muss. Super Sache!!!  :)

Der Nachmodus macht sich auch echt gut.  :D

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up009615.jpg)

Gruß, Klaus
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Schillrich am 16. August 2010, 23:33:15
Hallo,

ich frage mich, ob es eine vergleichbar App gibt, die Ueberfluege wie Heavens-Above und Orbitron vorhersagen und darstellen kann ... quasi direkt auf der Google Sky Map.
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 16. August 2010, 23:56:33

Die Entwickler sind sich der Sache zumindest bewusst, dahingehend gibt es viele Anfragen im Netz.

Software für das Android ist übrigens gar net sooo schwer zu schreiben, ist JAVA Style und Eclipse... Wenn man sich einmal mit der API auskennt, ist der Rest kein Problem. Gibt ja Zugriff auf eine Kompass-Methode  ;)

By the way, kriegt man die HeavensAbove Rohdaten per xml raus?  ;)

Gruß, Klaus
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: TillP am 17. August 2010, 09:15:14
Fürs iPhone gibt es HiddenSky (kostenpflichtig), ist im Prinzip wie Google Sky Map mit Unterstützung für Satelliten, sehr nette Anwendung.

Für Android:
Aurora (Aktivität von Polarlichtern)
DroidSat (Satellitenüberflüge mit TLEs, grafisch eher einfach, aber irgendwie funktioniert das bei mir nicht)



Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Schillrich am 17. August 2010, 09:22:16
Gerade gefunden: Satellite FlyBys
http://simpleflybys.com (http://simpleflybys.com)
http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/com.finchconsulting.flybys/Satellite-Flybys (http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/com.finchconsulting.flybys/Satellite-Flybys)

Ist aber kostenpflichtig.
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Schillrich am 13. November 2010, 09:33:10
Hallo,

für das iPad gibt es eine kleine, schicke und kostenlose App:Orbit Architect.
Man kann mit den typischen Gesten die einzelnen Orbitparameter variieren und sieht die Wirkung direkt in einer flüssigen Animation.
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Schillrich am 20. November 2010, 17:25:27
Satellite-AR

http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/com.agi.android.augmentedreality/Satellite-AR (http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/com.agi.android.augmentedreality/Satellite-AR)

Mit der kleinen App (kostenlos für Android) kann man sich für die aktuelle Position und Zeit die Satelliten am Himmel anzeigen lassen.
Das Schöne: Die App nutzt die Kamera und den Lagesensor des Telefons. Auf dem Bildschirm sieht man dann das aktuelle Bild des Himmels wohin man das Telefon hält und blendet darüber signifikante Sterne und die Satellitenpositionen am Himmel ein, samt Bewegungsspur.
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 20. November 2010, 18:02:54

Wahnsinn! Danke   :D

Gruß, Klaus
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Schillrich am 04. Dezember 2010, 10:42:42
Bei Satellite-AR kam eine neue Version heraus, die (endlich) ein stabiles Bild aus Kameraaufnahme und überlagerten Himmels-/Satellitendaten beim Schwenken des Handys liefert.
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Hegen am 08. Januar 2011, 14:36:12
Ich habe auf meinem Android die Meldung zum Raumcon-Forum  bekommen "The Forum is Android Native!" mit Weiterleitung auf das kostenpflichtige Tapatalk. Leider habe ich mit kostenpflichtigen Apps noch keine Erfahrung  :o Vielleicht kann jemand helfen?
Gruß
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Schillrich am 08. Januar 2011, 14:39:36
klausd hat sie getestet und das passende plugin in unserer Software installiert.

Vielleicht kann er hier mal einen "Testbericht" schreiben ;).
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Schillrich am 08. Januar 2011, 14:57:36
Gleich hinterher:

Die App ist nicht notwendig zur Nutzung des Forums. Sie ist ein Angebot zur besseren Nutzung.

Unsere Admins haben ein Plugin installiert, das die Nutzung des Forums auf mobilen Geräten verbessert. Mit der App kann dann auf das "so modifizierte" Angebot zugegriffen werden. Die App selbst ist kostenpflichtig. Die Entwickler dahinter verdienen damit ihr Geld, nicht wir.
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 08. Januar 2011, 16:49:30

Ich werde mich bemühen diese Meldung bis morgen rauszubekommen
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 12. Januar 2011, 16:18:07
Vielleicht kann er hier mal einen "Testbericht" schreiben ;).

Was ich jetzt gemacht habe: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=9437.0 (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=9437.0)

Gruß, Klaus
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 22. Februar 2011, 15:11:08

Hier gibt es offenbar was nettes für das Windows Phone 7:

http://www.karhukoti.com/satellites.htm (http://www.karhukoti.com/satellites.htm)

Gruß, Klaus
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: exluna21 am 28. April 2011, 13:51:48
Tag

Ich hab mir mal wieder eine recht teure App für das Iphone gegönnt. Hier die Beschreibung:

http://www.3gapps.de/missionclock (http://www.3gapps.de/missionclock)

Die App ist wirklich gut gelungen nur leider viel zu Teuer... Hier 2 aktuelle Screenshots:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013986.png) (http://s7.directupload.net/file/d/2508/y7fc4254_png.htm) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013987.png) (http://s7.directupload.net/file/d/2508/qkl3jt4s_png.htm)

Gruß


Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Gertrud am 06. Mai 2011, 15:22:28

Hallo Zusammen,

Space Bilder nun auf dem iPhone und Android-Geräte iPad

JPL bietet jetzt ein Space Bilder APP an.

http://www.jpl.nasa.gov/apps/spaceimages/index.cfm (http://www.jpl.nasa.gov/apps/spaceimages/index.cfm)


Gertrud
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: astroheidrich am 10. Mai 2011, 10:38:54
Gute Software-Besprechungen  für den iPad und andere Computer findet man im folgenden Blog:

http://www.clearskyblog.de/2011/03/24/astronomie-app-redshift-ipad/ (http://www.clearskyblog.de/2011/03/24/astronomie-app-redshift-ipad/)
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: fl67 am 10. Juni 2011, 09:55:03
"SpaceLab for iOS" ist eine App fürs iPhone 4,  die die Astronauten mit STS-135 auf die ISS bringen werden um dort verschiedene Experimente damit durchzuführen.

http://www.collectspace.com/ubb/Forum3/HTML/004357.html (http://www.collectspace.com/ubb/Forum3/HTML/004357.html)
http://www.odysseysr.com/spacelab/index.html (http://www.odysseysr.com/spacelab/index.html)

Die App kann man sich im App Store (http://itunes.apple.com/us/app/spacelab-for-ios/id441829040?mt=8&ls=1) für $0.99 runterladen und die Experimente simulieren.
Ich kann's leider nicht ausprobieren - hab kein iPhone  :-[
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: rm39 am 15. Juni 2011, 19:34:13
Eine neue Applikation für iPhone und iPad soll es nun auch von der ESA geben.

Coming soon - space in your pocket... (http://www.youtube.com/watch?v=vEfNTX0B8q0#ws)
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: STS-125 am 21. Juni 2011, 18:45:06
Und nun ist sie da:

http://www.esa.int/esaCP/SEM00Z0T1PG_index_0.html (http://www.esa.int/esaCP/SEM00Z0T1PG_index_0.html)

oder hier im iTunes-Store: http://itunes.apple.com/us/app/esa-european-space-agency/id441518639?mt=8 (http://itunes.apple.com/us/app/esa-european-space-agency/id441518639?mt=8)

mfg STS-125
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 21. Juni 2011, 21:36:55

Schön das man für die Minderheit der iPhone Nutzer entwickelt aber die Mehrheit der Android / Blackberry Nutzer mal außen vor lässt...  >:(

Gruß, Klaus
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Olli am 22. Juni 2011, 08:13:00
Ich habe dazu mal eine Anfrage an die Medienabteilung der ESA gesendet... mal sehen, was zurückgekommt...


Grüße,
Olli
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Gertrud am 08. Juli 2011, 11:33:09
Hallo Zusammen,

kennt ihr diesen Link zu den neuen APP der NASA.?

https://market.android.com/details?id=gov.nasa (https://market.android.com/details?id=gov.nasa)

http://www.nasa.gov/centers/ames/iphone/index.html (http://www.nasa.gov/centers/ames/iphone/index.html)


http://www.spaceref.com/news/viewpr.html?pid=34058&utm_campaign=&utm_medium=srs.gs-twitter&utm_source=twitter.com&utm_content=api (http://www.spaceref.com/news/viewpr.html?pid=34058&utm_campaign=&utm_medium=srs.gs-twitter&utm_source=twitter.com&utm_content=api)

Gertrud
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Schillrich am 15. Oktober 2011, 10:29:05
Es gibt eine NASA-ISS-App "AstroApp: Space Station Crew":
http://itunes.apple.com/us/app/astroapp-space-station-crew/id453756331?mt=8 (http://itunes.apple.com/us/app/astroapp-space-station-crew/id453756331?mt=8)
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 14. Januar 2012, 03:09:33

Bilder von Opportunity direkt aufs Handy (Android und iPhone): http://www.golem.de/1201/89050.html (http://www.golem.de/1201/89050.html)

Gruß, Klaus
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Wilhelm am 14. Januar 2012, 06:20:11
Weiss jemand, ob es so etwas wie skymaps auch für Symbian/Nokia gikbt?

Grüsse

Wilhelm
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: tomtom am 27. Januar 2012, 17:22:49
Die Vito Technology und SpaceX wollen kooperieren.

In einer späteren Aktualisierung ihrer Apps Star Walk / Solar Walk soll man die Starts von SpaceX tracken können.
http://www.macworld.com/article/165006/2012/01/expo_notes_star_walk_solar_walk_to_track_rocket_launch_in_future_update.html (http://www.macworld.com/article/165006/2012/01/expo_notes_star_walk_solar_walk_to_track_rocket_launch_in_future_update.html)

Vito Technology hat auch bereits eine Kooperation mit der ESA, um den Himmel in verschiedenen Wellenlängen darzustellen.

Was Star Walk / Solar Walk ist, kann man sich hier anschauen:
Star Walk tutorial (http://www.youtube.com/watch?v=fLqorTN0Gzs#ws)
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: astroheidrich am 28. Februar 2012, 14:11:58
http://www.clearskyblog.de/2012/02/05/astronomie-app-stellarium-iphone-gratis/ (http://www.clearskyblog.de/2012/02/05/astronomie-app-stellarium-iphone-gratis/)

Ein Blog, der verschienene Apps zum Thema bespricht.
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: fl67 am 13. Juli 2012, 09:57:33
Die NASA hat eine neue App für iPhone und iPad veröffentlicht:  Spacecraft 3D
Damit kann man die GRAIL Sonden oder Curiosity als 3D-Modell steuern.

Bericht auf collectspace:
http://www.collectspace.com/ubb/Forum9/HTML/002233.html (http://www.collectspace.com/ubb/Forum9/HTML/002233.html)

Link zur App auf iTunes:
http://itunes.apple.com/us/app/spacecraft-3d/id541089908?mt=8 (http://itunes.apple.com/us/app/spacecraft-3d/id541089908?mt=8)

Mehr Apps vom JPL gibt es hier:
http://www.jpl.nasa.gov/apps/index.cfm (http://www.jpl.nasa.gov/apps/index.cfm)

Frank
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 20. Dezember 2012, 15:33:27

Auch Arianespace hat sich entschieden, ausschließlich die Apple Jünger zu bedienen. Wen interessiert schon die Reichweite (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up042259.png) bei der Auswahl der Plattform für die Unternehmensdarstellung. Hauptsache "cool"...

https://itunes.apple.com/de/app/arianespace-hd/id582945211?mt=8&ign-mpt=uo%3D2 (https://itunes.apple.com/de/app/arianespace-hd/id582945211?mt=8&ign-mpt=uo%3D2)

Gruß, Klaus
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Wolfgang2 am 30. Dezember 2012, 11:17:02
Hallo Raumfahrer,
ich habe seit einigen Tagen ein tablet mit Android 4.0 inbetrieb. Zum Sterne-finden habe ich die APPs
Google Sky M und Stellarium M - gefallen mir sehr gut. Zum Satellitentracking habe ich Satellite AR.
Gibt es da noch etwas besseres und schöneres?
Gruß, Wolfgang2
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: jok am 31. Dezember 2012, 18:28:42
Hallo,

ich kann noch den ISS Detector empfehlen.
Den gibt es kostenlos im Play Store. (Google)

gruß jok
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Majo2096 am 31. Dezember 2012, 22:15:13
Hallo

ich kann den ISS Detektor auch empfehlen allerdings gibt es auch zwei kostenplichtige zustzteile für Armateur-Radio-Satteliten sowie die Berühmte-Objekte-Erweiterung.  >:(

Ich selbst nutze aber nur dem kostenlosen Teil für die ISS und der ist sehr gut.  :D
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: jok am 17. Juli 2013, 18:30:31
Hallo,

...ein kleiner Hinweis für Smartphone Nutzer (Android) zum Kauf von kostenpflichtigen Apps im google Play Store.

wie zb Hier: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spacedroider.soyuzSim (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spacedroider.soyuzSim)
der Sojuz Simulator.

oder das :https://play.google.com/store/apps/details?id=com.quoord.tapatalkpro.activity&hl=de (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.quoord.tapatalkpro.activity&hl=de)
oder Taptalk

Der Kauf von Apps im Gogle Play Store wird jetzt vereinfacht, es ist keine Kreditkarte bzw für Prepaid Handykartennutzer ein fester Handyvertrag mehr nötig.
Es kommen jetzt Gutscheinkarten in den Handel , angekündigt bei Penny,Rewe, Saturn .... in den größen 25,50,100 €.
Beim Penny habe ich sie heute schon gesehen.


gruß jok
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: jok am 30. Juli 2013, 16:19:24
Hallo,

und ich schon wieder  ;)

Das habe ich mal aus dem MDRS Thread rübergeholt:
Zitat
Hallo,

..nachdem wir vergangenes Jahr in MR so unsere Probleme im Sojus Simulator hatten,gibt es jetzt die Lösung für unterwegs ;)
Sojuz-Simulator App für Android.
Allerdings nicht kostenlos, 2,75 Euronen muß man anlegen.

Hier: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spacedroider.soyuzSim&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwyLDEsImNvbS5zcGFjZWRyb2lkZXIuc295dXpTaW0iXQ..

...damit wird man wohl zum ISS Anflug und Docking Experte... :D


gruß jok

Und zwar habe ich mal ein wenig im Netz gesucht und einen Android-Emulator gesucht mit dem Android Apps auf den PC laufen.
Der Emulator nennt sich BlueStacks und simuliert eine Android Umgebung auf der Android Apps auf PC laufen.Das gute damit hat man auch zugriff auf den Google Play Store wenn man ein Google Konto angelegt hat kann man darüber zb wie oben beschrieben mit einer Gutscheinkarte Apps kaufen.

Also bei mir läuft das Prima ,und der Sojuz Simulator wird jeden Tag für einige Dockings geladen. Im Moment versuche ich mich am iss fly around , da bekommt man ein gutes Gefühl für die Steuerrung der Sojus.
Ich denke beim nächsten Versuch am Simulator in MR werde ich nicht mehr total versagen :)

gruß jok
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: jok am 03. Oktober 2013, 15:29:34
Hallo,

zum Film "Gravity" ist auch eine App erschienen , die man im Google Play Store kostenlos herunterladen kann.

Die Sache ist natürlich ein wenig an den Film angelehnt, man muß per EVA die ISS reparieren oder mit der Sojus einen Anflug durch herumfliegende Trümmer absolvieren.

Also wer mag mal anschauen , empfehlung von mir gibt es keine...die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden ;)

Link: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.warnerbros.gravity&hl=de (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.warnerbros.gravity&hl=de)

gruß und schönen Feiertag
jok
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 31. Oktober 2013, 12:55:07

Weil es hier auch schön reinpasst, unsere eigene App: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=12038.msg269144#msg269144 (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=12038.msg269144#msg269144)  :)

Liebe Bewertungen und konstruktive Kritik sind natürlich sehr Willkommen!

Viele Grüße, Klaus
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Blondi am 31. Oktober 2013, 13:29:14

Weil es hier auch schön reinpasst, unsere eigene App: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=12038.msg269144#msg269144 (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=12038.msg269144#msg269144)  :)

Liebe Bewertungen und konstruktive Kritik sind natürlich sehr Willkommen!

Viele Grüße, Klaus

Als Android Benutzer kann ich leider keine Bewertung und Kritik abgeben. aber eine Frage drängt sich auf: warum eine App für das Schwächste Tablet Segment (Windows), für Desktop Systeme sehe ich keinen Vorteil von Windows (was soll ich mit einem Touch Screen auf meinem Arbeitsplatz?).

lg
Werner
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 31. Oktober 2013, 13:43:14

Hallo!

Nun die Antwort ist sehr einfach. Weil ich das eben als MCP kann :-) Wenn sich findige App Developer für die anderen Universen finden, dann sollen Sie sich gerne melden.

Diese App ist natürlich für Windows Tablets / Convertables gedacht, nicht für den Desktop mit Maus.

P.s.: Für mich kamen diese Tabletspielzeuge von Android & Apple nie in Frage. Habe jetzt seit einem Jahr ein Win-8 Tablet (W510, jetzt Surface) und mit Andocktastatur und Office inklusive. Kann darauf jetzt bequem auf der Couch surfen (vom Gefühl her wirkt Win8 Metro deutlich Moderner als die Konkurrenz) aber eben auch vernünftig arbeiten (office, outlook, domänenanbindung) falls nötig.
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Schillrich am 31. Oktober 2013, 14:56:28
dito, Klaus, geht mir auch so ... :)
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 05. November 2013, 20:07:09
Zur Zeit ist Version 1.1 bei der MS Zertifizierung. Neben dem beheben kleinerer Darstellungsprobleme bei den News ist vor Allem ein Feature neu:

Die Kalendereinträge werden als Kacheln dargestellt und per Touch können die Events mit dem Windows-Kalender synchronisiert werden. Sobald das Update verfügbar ist, melde ich mich nochmal  :)

Wers mal sehen will und selbst (noch) kein Win8 hat, hier ein Video, vom Tablet aus bedient:

Raumfahrer.net Windows 8.1 App (http://www.youtube.com/watch?v=RJda5M2_qsU#ws)

Gruß, Klaus
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: fl67 am 06. November 2013, 22:28:54
Ich kann die App auf meinem Desktop-PC leider nicht installieren.
Fehlermeldung "Diese App kann leider nicht installiert werden, da Ihr PC die Mindestsystemanforderungen nicht erfüllt".

Ich habe Windows 8 (Home)  64 bit,  Intel i7-3770 CPU 3,40 GHz,  12 GB RAM,  Maus (kein Touchscreen).
Was sind die Mindestsystemanforderungen ?   Funktioniert die App nicht auf Desktop-PCs ?

 :-\
Frank
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 06. November 2013, 22:40:14

Doch, Du müsstest mal auf Windows 8.1 Updaten. Das ist kostenlos und sollte im Windows Store auch groß angeboten werden.

Viele Grüße,

Klaus
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 08. November 2013, 01:12:02

Here we go, Version 2 ist im Store. Ab jetzt also auch Unseren Raumfahrtkalender mit dem persönlichen synchronisieren, sowie einige Bugfixes.

Feedback ist immer Willkommen. Welche Features braucht man noch für die ultimative Raumfahrtapp?

 :)

Viele Grüße, Klaus
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: spacefisch am 08. November 2013, 17:28:00
DLR_next hat heute eine App veröffentlicht, die nicht nur die Zielgruppe Kinder und Jugendliche ansprechen dürfte, sondern auch alle anderen Raumfahrtbegeisterten. In der App wird neben aktuellen News auch die aktuelle ISS-Position sowie nächste Sichtung der ISS, ein Star-Tracker sowie Sternenlexikon und mehr. Meiner Meinung nach eine tolle app, die halt mal wieder Internet und Standort braucht. Man kann das nicht einfach eingeben und dann spuckt die App das aus. Aber da geht ja nirgendwo...
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: jok am 08. November 2013, 17:48:43
Hallo,

Danke für die Info.

Hier wäre mal noch der Link dazu: http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10448/642_read-8652/#gallery/12849 (http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10448/642_read-8652/#gallery/12849)

...die App ist für Android und im Google Play Store zu haben.
Laut DLR die App für iPhone in Vorbereitung.

gruß jok
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: jok am 08. Dezember 2013, 13:44:30
Hallo,

hatte wir die App schon?

Curiosity

Eine App kostenlos für Android im Google Play Store zu erhalten.

Hier der Link:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.reflectivelayer.curiosity&hl=de (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.reflectivelayer.curiosity&hl=de)

Wie der Name schon sagt geht es darum Cury heil auf dem roten Planeten abzuliefern.
Nette kleine spielerei für das Smartphone  ;)

gruß jok

Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Duc-Lo am 06. Juli 2014, 09:03:45
Hallo,
Ich habe gestern ein Spiel auf meinem Handy gedownloadet. Es heißt Space Agency. Man gründet seine eigene Raumfahrtbehörde, baut Raketen auf und startet ins All! Mann kann Raumstationen bauen! Neue Raketen bauen und sogar Raumsonden ins Sonnensystem schicken. Es ist erhältlich für IOS und Android! Bei IOS musst man 89 Cent bezahlen. Bei Android ist es FREE.
Hier ein paar Bilder:
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up042254.jpeg)
Quelle: Itunes

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up042255.jpeg)
Quelle: Itunes

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up042256.jpeg)
Quelle: Itunes

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up042257.jpeg)
Quelle Itunes

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up042258.jpeg)
Quelle Itunes
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Zenit am 06. Juli 2014, 09:30:13
Schaut lustig aus, aber ein Apollo SM für nur 3.000.000$? Da möchte ich nicht mitfliegen, zu gefährlich...
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Duc-Lo am 08. Juli 2014, 09:44:30
Ich habe gerade im Spiel Space Agency einen Sateliten zum Mond gebracht. Die Missionen sind sehr schwer. Am meisten wenn man die Rakete so aufbaut, dass sie nicht starten kann. Wer spielt hier auch Space Agency?
Es ist das gleiche wie Kerbal Space Programm aber nur im Handy Format.  ;)
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Nitro am 08. Juli 2014, 09:55:41
Es ist das gleiche wie Kerbal Space Programm aber nur im Handy Format.  ;)

Naja, Kerbal ist doch um einiges komplexer und realitaetsnaeher aufgebaut. Sagen wir mal es ist aehnlich vom Spielprinzip her. ;)
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Excalibur am 16. Juli 2014, 19:11:18
Hallo,

so, ich hab Space Agency mal heruntergeladen und getestet. Ist wirklich wesentlich simpler als das Kerbal Space Program gehalten, aber bereitet, finde ich, trotzdem durchaus kurzweiligen Spaß (quasi mal so für zwischendurch, wenn man auf den Zug wartet)  :D

Hat schon mal jemand die Mission 18 geschafft? Dort hänge ich fest. Ich schaffe es nicht, eine Datenkommunikation zwischen der kleinen Entryprobe und dem Datensatelliten zu etablieren... obwohl die "Schüssel" des Satelliten korrekt Richtung Planet ausgerichtet ist und die kleine Entryprobe auch in die Atmosphäre eintaucht, mit Antenne Richtung Himmel. Hat da jemand nen Tipp?

Grüße
Excalibur
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Duc-Lo am 16. Juli 2014, 22:23:39
Hallo,

so, ich hab Space Agency mal heruntergeladen und getestet. Ist wirklich wesentlich simpler als das Kerbal Space Program gehalten, aber bereitet, finde ich, trotzdem durchaus kurzweiligen Spaß (quasi mal so für zwischendurch, wenn man auf den Zug wartet)  :D

Hat schon mal jemand die Mission 18 geschafft? Dort hänge ich fest. Ich schaffe es nicht, eine Datenkommunikation zwischen der kleinen Entryprobe und dem Datensatelliten zu etablieren... obwohl die "Schüssel" des Satelliten korrekt Richtung Planet ausgerichtet ist und die kleine Entryprobe auch in die Atmosphäre eintaucht, mit Antenne Richtung Himmel. Hat da jemand nen Tipp?

Grüße
Excalibur

Hallo,
Du hast dir auch Space Agency heruntergeladen. Ich auch! Aber leider hänge ich in der Mission 16 fest. Der Start und der Flug zum Mond klappte. Sogar die Abtrennung des Landemodul klappte. Aber wenn ich lande , lande ich viel zu schnell und dann explodiert das LM. Und wenn ich perfekt gelandet habe, lande ich neben der Landemarkierung. Manchmal, macht mich das Spiel wütend.  >:(  Wenn man die Landemarkierung verfehlt hat, musst man alles wieder von vorne anfangen.  Die 20 Sekunden Countdown, der Flug mit der Rakete, Flug zum Mond und in die Umlaufbahn einschwenken. Es verstreicht viel zu viel Zeit. Tja, jetzt hänge ich an der bemannten Mondlandung Mission (16) fest.

Gruß
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Excalibur am 16. Juli 2014, 22:45:39
Hallo Duc-Lo,

ja ich weiß, über Deinen Beitrag hier bin ich ja erst auf Space Agency gestoßen.  ;)

Die Mission 16 hat mich auch die meisten Nerven gekostet. Genau wie bei Dir hat alles geklappt bis auf die Mondlandung. Entweder ich bin außerhalb der Markierung gelandet oder das Landemodul ist beim Landeversuch explodiert. Ich hab es einfach immer wieder versucht und irgendwann hat es geklappt. Aber vielleicht hilft Dir das (so hat es jedenfalls bei mir dann geklappt):

Versuche, so in den Mondorbit einzutreten, dass Dein Orbit so hoch wie möglich ist. Dann trenn das Landemodul ab und geh erst mal auf eine etwas niedrigere Umlaufbahn (damit Du nicht beim abbremsen mit dem im Orbit verbleibenden Crew- und Servicemodul zusammenstoßen kannst).

Dann bremse das Landemodul so weit ab wie möglich, ohne dass Du Richtung Mond fällst (also die Geschwindigkeit gerade noch im "grünen" Bereich ist). Dann dreh weiter Deine Runden um den Mond, bis kurz bevor (!) Du über den vorgesehenen Landebereich kommst (Du kommst ja sozusagen von hinten).

Dann bremse weiter ab, bis Du in den orangenen Geschwindigkeitsbereich kommst und der Abstieg zum Mond beginnt. Da wird's dann knifflig. Du musst das Landemodul so drehen, dass Du mit dem Triebwerk schräg nach unten feuerst... nicht senkrecht nach unten, aber auch nicht entgegen Deiner Flugrichtung, sondern eine Mischung davon. Wie "schräg", das ist Gefühlssache. Ganz kurz bevor Du dann auf die Mondoberfläche aufsetzen würdest, sollte Deine Geschwindigkeit identisch mit der Rotationsgeschwindigkeit des Mondes sein und dann musst Du noch fix das Landemodul so drehen, dass Du senkrecht aufsetzt. Das ist echt Glückssache... aber es ist schaffbar... ich habs nach zig versuchen irgendwann geschafft, dann schaffst Du das erst Recht  ;)

Mission 17 ist dann relativ einfach... und bei Mission 18 hänge ich ja nun. Na mal sehen ob sich da auch eine Lösung findet. Ich sehe es jedenfalls nicht ein, etwas dafür zu bezahlen (auch wenns nur ein paar Cent sind) um die Mission zu überspringen.

Gruß und viel Glück Duc-Lo
Excalibur
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Duc-Lo am 17. Juli 2014, 14:46:09
Ich sehe es jedenfalls nicht ein, etwas dafür zu bezahlen (auch wenns nur ein paar Cent sind) um die Mission zu überspringen.

Hallo Excalibur,
Ich versuch's. Na hoffen, dass das bald klappt.   ;)


Ich sehe es auch nicht ein diese Mission mit Geld zu überspringen. Ich nenne das nur Abzocke. Sogar dieser Demo-Video, da wird erklärt , wie diese Mission geht, kostet 89 cent. Und eine Mission überspringen kostet mehr als 2 Euro. Da kaufe ich mir lieber FIFA 13 für meinem Ipod. 

Viel Glück, dass du die Mission 18 hinkriegst.   :)

Duc-Lo

@alle, Ich habe so ein Youtube Kanal entdeckt. In diesem Kanal gibt es so einen Tutorial für jede einzelne Mission. Also für die, die das App gerade neu installiert haben. 
Space Agency Tutorial Ep1: Space Agency? What Space Agency? (http://www.youtube.com/watch?v=kf0k4fBhIA8#)
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: adamski am 29. August 2014, 07:58:56
Hallo
Hier möchte ich euch Astronomie Apps vorstellen, meinen Senf dazu geben und vielleicht euch mit Bildern und ein Paar Erklärungen die Entscheidung vereinfachen.

Freue mich auch auf eure Erfahrungen sowie Vorschläge oder Fragen.
Sollten gewisse Fragen nicht sofort beantwortet werden bitte ich um etwas Geduld.

Lieben Gruß

Adamski

Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: adamski am 29. August 2014, 08:45:07
Hallo,
meine erste Applikation die ich euch vorstellen möchte ist die " Sky Guide – Sternenkarte "
von von Fifth Star Labs LLC für das Iphone, die es Momentan im Angebot gibt und kostet momentan nur 0,89 Cent.
Der eigentliche Preis liegt jedoch bei 1,79 €

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up042250.png?size=BigThumbnail)

Mit Sky Guide könnt Ihr den Nachthimmel mit seinen Sternen, Planeten und Satelliten erkunden. Sie greift dabei auf Eure iOS-Kamera zu und erkennt welcher Stern gerade am Himmel leuchtet oder welches Sternenbild zu sehen ist. Zudem kann man sich auch über die einzelnen Sternen und Planeten informieren. Die App überzeugt auch mit sehr schönen Illustrationen und Grafiken, sowie mit passenden Sounds, die man im Menü an oder ausschalten kann. Sehr schön ist auch die Tatsache, dass Sky Guide: Echte Sternenkarte auch komplett ohne GPS-Signal oder Internetverbindung funktioniert und somit immer einsatzbereit ist.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up042251.jpeg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up042252.jpeg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up042253.jpeg)
( Bildquelle : itunes.apple.com )
Tippt man auf ein Stern um genauere Informationen zu erhalten, bekommt man sie sehr ausführlich und übersichtlich. Die Informationen über Sterne, Planetarische Wolken, Kometen u.s.w. werden von Wikipedia gezogen
Interessant ist die Filteroption : FILTER! Antippen und gedrückt halten, um den Himmel zu durchleuchten. Unsichtbare Phänomene wie Supernova-Überreste, schwarze Löcher, der kosmische Mikrowellenhintergrund und viele mehr warten darauf, erkundet zu werden!

Für zusätzliche 1,79€ kann man eine APP-Erweiterung Downloaden und wie die ISS oder den Hubbel und über weitere 250 sichtbare Satelliten mit Grafiken sowie detallierten Informationen, deren Geschichte, anstehende von Ihrem Standort aus sichtbare Überflüge aufrufen lassen.
 
Kurz gesagt: Kaufempfehlung , Applikation ist sehr übersichtlich, Informativ , läuft stabil mit und Ohne Internet und kostet momentan im Appstore ( Hier der Link: https://itunes.apple.com/de/app/sky-guide-sternenkarte/id576588894?mt=8 (https://itunes.apple.com/de/app/sky-guide-sternenkarte/id576588894?mt=8) nur :  0,89 € ( 29 August 2014 )
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Liftboy am 29. August 2014, 09:48:41
Guten Morgen :)

eventuell könnte man das mit diesem Thread hier zusammenführen?
 Sonstiges » Medien & Öffentlichkeit » Handy Applikationen für Astronomie & Raumfahrt (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=8820.0)
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: adamski am 29. August 2014, 09:49:43
Guten Morgen :)

eventuell könnte man das mit diesem Thread hier zusammenführen?
 Sonstiges » Medien & Öffentlichkeit » Handy Applikationen für Astronomie & Raumfahrt (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=8820.0)

Klar !!
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Olli am 30. August 2014, 10:54:14
Guten Morgen :)

eventuell könnte man das mit diesem Thread hier zusammenführen?
 Sonstiges » Medien & Öffentlichkeit » Handy Applikationen für Astronomie & Raumfahrt (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=8820.0)

Klar !!

Und zusammengeführt...
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: adamski am 31. August 2014, 00:04:39
Guten Morgen :)

eventuell könnte man das mit diesem Thread hier zusammenführen?
 Sonstiges » Medien & Öffentlichkeit » Handy Applikationen für Astronomie & Raumfahrt (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=8820.0)

Klar !!

Danke sehr !!!!!!!!!!!!!!!  ;D

Und zusammengeführt...
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: adamski am 03. Oktober 2014, 15:33:40
Habe gelesen das eine neuartige Android App entwickelt worden ist, die den Namen DECO trägt.
Diese soll die Anzahl kosmischer Ereignisse aufzeichnen können.
In einer Smartphone-Kamera gibt es Silizium-Chips was angeblich ein Photoelektrischen Effekt, nach einem Einschlag eines Lichtteilchen/Kosmischer Strahlen erzeugt wird.
Daten werden dann vom Smartphone gesammelt und anschließend versendet.

Leider sind meine Informationen zur dieser Applikation zu lückenhaft um genaueres zu berichten.
Wenn Ihr mehr wisst oder dazu gelesen habt.. Dann würde mich seht freuen, wenn Ihr mit ein Paar gute Links oder dazu etwas schreiben würdet.. Auch gerne per Mail.

Danke
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Volker am 03. Oktober 2014, 16:30:23
Hallo,

Habe gelesen das eine neuartige Android App entwickelt worden ist, die den Namen DECO trägt.

Man kann diese App hier herunterladen (http://wipac.wisc.edu/news/view/262). Distributed Electronic Cosmic-ray Observatory (DECO) benutzt die Kamera als Detektor -- wer schon einmal mit einer CCD Kamera an einem Teleskop gearbeitet hat, kennt das: kosmische Strahlen (also vor allem Protonen) erzeugen im Detektor eine Ladung, das sieht also aus, als wenn Licht auf den Detektor gefallen ist. Um DECO zu benutzen, deckt man einfach die Kamera ab (z.B. mit einem Klebestreifen) und fertig ist der Detektor für kosmische Strahlen. Ich würde sagen, das ist eher Spielkram, aber vielleicht ganz interessant. Am besten klettert man dann mit dem Mobiltelefon auf einen hohen Berg, oder probiert es mal auf einem Transatlantikflug aus.

Gruss,
Volker
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: adamski am 13. Oktober 2014, 04:30:41
Danke Volker
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: Duc-Lo am 13. Oktober 2014, 14:03:55
Hallo,

Habe gelesen das eine neuartige Android App entwickelt worden ist, die den Namen DECO trägt.

Man kann diese App hier herunterladen (http://wipac.wisc.edu/news/view/262). Distributed Electronic Cosmic-ray Observatory (DECO) benutzt die Kamera als Detektor -- wer schon einmal mit einer CCD Kamera an einem Teleskop gearbeitet hat, kennt das: kosmische Strahlen (also vor allem Protonen) erzeugen im Detektor eine Ladung, das sieht also aus, als wenn Licht auf den Detektor gefallen ist. Um DECO zu benutzen, deckt man einfach die Kamera ab (z.B. mit einem Klebestreifen) und fertig ist der Detektor für kosmische Strahlen. Ich würde sagen, das ist eher Spielkram, aber vielleicht ganz interessant. Am besten klettert man dann mit dem Mobiltelefon auf einen hohen Berg, oder probiert es mal auf einem Transatlantikflug aus.

Gruss,
Volker

Danke, Hab's es mir sofort heruntergeladen. Danke.  :D
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: adamski am 16. Oktober 2014, 20:56:33
Und wie ist sie @ Duc-Lo
Magst du ein Paar Bilder hier hoch laden ? Und etwas dazu schreiben ?
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: klausd am 29. August 2015, 18:50:55

http://www.photopills.com/ (http://www.photopills.com/)

Leider nur Apple :(
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: adamski am 01. September 2015, 23:58:57

http://www.photopills.com/ (http://www.photopills.com/)

Leider nur Apple :(

Wie Klasse ist diese Applikation, nun der Preis ist etwas zu hoch aber es lohnt sich..
Viva Apple !!!
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: adamski am 12. Oktober 2015, 05:31:09
Servus,
möchte euch mal eine etwas andere Applikation für IOS präsentieren,
Sie trägt den Namen Disaster Alert die von Pacific Disaster Center herausgegeben worden ist.

(http://www2.pic-upload.de/thumb/28555183/1.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-28555183/1.jpg.html)

Mit dieser englischsprachigen Applikation könnt ihr jegliche Ereignisse, wie Erdbeben, Flut, Epidemien schwere Unwetter auf euren Smartphone beobachten sowie genauere Informationen euch holen.
Was klasse ist, dass es einen Liveticker gibt, wo alle aktuellen Ereignisse ebenfalls vorhanden sind

Nach kurzen Download wird man euch nach euren Standort gefragt ( ist nicht zwingend es zu aktivieren ) jedoch verlangen die Jungs vom  Pacific Disaster Center, dass ihr euch anmeldet. Die Applikation kann man im Store gratis erwerben, jedoch kostet die Alarmfunktion für euren Standort nicht gerade wenig, Die Preise sieht ihr hier:

Alert Notification 3 months   2,99 €
Alert Notification 12 months 9,99 €
Alert Notification 6 months   5,99 €


Hier einige Bilder zur Applikation selbst.

(http://www2.pic-upload.de/thumb/28555180/2.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-28555180/2.jpg.html) (http://www2.pic-upload.de/thumb/28555181/3.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-28555181/3.jpg.html)(http://www2.pic-upload.de/thumb/28555182/3.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-28555182/3.jpg.html)

Mit Freundlichen Grüßen adamski.
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: jaytar am 24. Januar 2016, 15:46:43
Hey,
ich möchte euch auf die App "Launch Pal" hinweisen. Diese ist für Windows (Phone) 10 geschrieben und findet sich hier: https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/launchpal/9nblggh1xvhk (https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/launchpal/9nblggh1xvhk)
Sie zeigt in einer minimalistischen Oberfläche Details zum nächsten Start und "warnt" euch rechtzeitig, wenn ihr etwas zu verpassen droht. :D
Ich persönlich finde sie recht praktisch, da auch ein Livestream-Link angegeben ist.
LG
Jonathan
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: adamski am 25. Januar 2016, 23:10:47
Servus,
gibt es eine ähnliche Applikation auch für das iOS System ?
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: jok am 28. Februar 2016, 12:04:22
Hallo,

Für die startverschiebungsgeblagten SpaceX-ler gibt es jetzt für Android im Google Play Store den FALCON 9 ROCKET LANDER.
Man muss versuchen die Falcon 9 Erststufe auf der Barge zu landen.

na ja ....

Gruss jok
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: adamski am 12. September 2016, 16:48:24
Servus,
ich würde gerne die Applikation " Aurora Forecast " von TINAC Inc euch mal kurz vorstellen.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up064728.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-31682341/screen696x6961.jpg.html)(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up064729.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-31682345/screen696x6962.jpg.html)(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up064730.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-31682357/screen696x6963.jpg.html)(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up064731.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-31682369/screen696x6964.jpg.html)(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up064732.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-31682370/screen696x696.jpg.html)

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, handelt es sich um eine Applikation zur Erfassung von Polarlichtern, Applikation funktioniert wie vom iOS Geräten gewohnt einwandfrei, hat man ein wenig Geld, kann man für 1,99Euro bestimmte Einstellungen zusätzlich kaufen, sowie Push- Nachrichten, diese informieren einen sobald Polarlichter über eigenen Standort sichtbar sind, diese funktioniert einwandfrei.
 
Die Aktuelle Version der Applikation ist 4.0.6 ungefähr 23,0 Mb groß und wurde das letzte mal am 06.09.2016 Aktualisiert.


Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: tomtom am 05. April 2017, 16:30:04
Bei den SpaceX-Leuten habe ich "gelernt", dass man das alles nicht braucht. Heute muss kein Passagier noch für irgendwelche Extremsituationen trainieren. (siehe Mondflug 2018 - Thread).

Es geht noch einfacher - per App - die uns alle zu Astronauten machen soll.

Mit dem Spiel, das innerhalb von wenigen Minuten per Crowdfunding eine Mio. € eingesammelt hat, werden die besten für ein 2-Wochen Bootcamp ausgewählt und am Ende kann man einen suborbitalen Flug gewinnen.

https://www.wired.de/collection/science/space-nation-astronauten-trainings-app-interview (https://www.wired.de/collection/science/space-nation-astronauten-trainings-app-interview)

Schöne, neue, kommerzielle Raumfahrt ;)
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: jok am 23. April 2017, 16:28:41
Hallo,

Für Android gibt es im Google Play ( Laden) eine neue kostenlose App. Der First Stage Landing Simulator , also Falcon 9 Erststufe landen.

https://youtu.be/l64gVij69yE (https://youtu.be/l64gVij69yE)

...es gibt 4 verschiedene Modi.
Aber alles mit sehr viel Werbung dazwischen , die Grafik ist recht gut und das spielen macht Spaß.
Kleiner Fehler , man kann mit der Erststufe in den Schwebemodus gehen , also zu viel Schub vorhanden. ;) :)

gruß jok
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: LeavingOrbit am 27. April 2017, 13:31:48
Zwei Apps, die ich gerne nutze und in der Liste noch nicht entdeckt (und hoffentlich nicht nur übersehen) habe:

Astro Panel -- eine Wettervorhersage speziell für Sternengucker. Wann sind die besten Beobachtungsbedingungen für deinen Standort zu erwarten? https://play.google.com/store/apps/details?id=Lewis.sevenTimer2&hl=de (https://play.google.com/store/apps/details?id=Lewis.sevenTimer2&hl=de)

ISS onLive -- (fast) Echtzeitvideos aus den Kameras der ISS
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.polilabs.issonlive&hl=de (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.polilabs.issonlive&hl=de)
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: LeavingOrbit am 27. April 2017, 13:40:31
PS: "Lunar Map" ist auch klasse: https://play.google.com/store/apps/details?id=mobi.omegacentauri.LunarMap.HD (https://play.google.com/store/apps/details?id=mobi.omegacentauri.LunarMap.HD)
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: -eumel- am 27. August 2018, 02:20:34
Die alten Medien verblassen zunehmend.
Heutzutage ist man online oder informiert sich mobil.
Man erreicht die Leute mit einer App. 
Titel: Re: Space-ige Apps
Beitrag von: -eumel- am 27. August 2018, 03:05:21
Am 25. August 2003 - also vor 15 Jahren -  wurde das Spitzer Weltraum-Teleskop gestartet:

NASA/JPL Caltech

Als Teil des Great Observatory Program der NASA machte es großartige Entdeckungen.
Im infrarotem Spektrum konnte es neuentstandene Sterne abbilden,
die im sichtbaren Licht noch von den staubigen Wolken verborgen sind, in denen sie entstanden.

Spitzer konnte Clusterbildung der ersten Sterne beobachten, aus denen später Galaxien entstanden.
Wichtige Einblicke ins frühe Universum für´s bessere Verständnis der Entwicklung.

Mit Hilfe von Spitzer konnte die Zusammensetzung von Kometen und Exoplaneten bestimmt werden.

Spitzer lieferte uns großartige astronomische Aufnahmen:

NASA/JPL Caltech


Obwohl Spitzer so erfolgreich war und so gute Aufnahmen lieferte,
ist es in der Öffentlichkeit weniger bekannt, als beispielsweise das Hubble Teleskop.

Wie kann man das verbessern?  -  Mit einer App ! :D

Mit der neuen App "NASA Selfie" kann man sich selbst in einen Raumanzug stecken.
Dazu kann man 30 Spitzer Aufnahmen als Hintergrund auswählen.

Das sieht dann etwa so aus:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up064724.jpg)

Oder mit Sombrero:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up064725.jpg)


Hier bei der Antennen Galaxie gab es einen Verkehrsunfall.
Zwei große Galaxien sind zusammengestoßen und verursachten einen großen Wirbel.
Jetzt entstehen dort zahlreiche neue Sterne:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up064726.jpg)


Manchmal explodieren auch riesige Sterne:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up064727.jpg) Bilder: App NASA Selfie


Es macht richtig Spaß, mit der App herumzuspielen.

Hier kann man die NASA Selfie App für Android herunterladen (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.nasa.selfies).

Selbstverständlich ist die NASA Selfie App auch für Apfel-Fans verfügbar (https://itunes.apple.com/us/app/nasa-selfies/id1423796149).