Raumcon

Raumfahrt => Bemannte Raumfahrt => Thema gestartet von: STS-49 am 11. September 2010, 13:02:25

Titel: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: STS-49 am 11. September 2010, 13:02:25
Laut Wikipedia ist der Start von HTV-2 für den 20. Januar angesetzt.
Nutzlasten sind unter anderen das Kobairo Rack und zwei MPSR-Racks.

Als externe Nutzlasten werden ein FHRC (Flex Hose Rotary Coupler) und der CTC-4 (Cargo Transportation Container 4) transportiert.
Mehr dazu hier:
http://www.nasa.gov/mission_pages/station/behindscenes/payloadtojapan.html (http://www.nasa.gov/mission_pages/station/behindscenes/payloadtojapan.html)

Auf der JAXA Website kann ich noch keine Infos zur Vorbereitung finden...


nico
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: HAL2.0 am 17. September 2010, 16:30:00
Ich hab auch den Wiki-Artikel gelesen, aber es wird vermutlich doch nur ein Multi Purpose Small payload Rack sein - und natürlich das Kobairo-Rack. Keine Ahnung was hier die Quelle war, aber 2 MPSRs gibt es wohl gar nicht.
Nichts desto Trotz ein wichtiger Schritt im Ausbau von Kibo: aus 2 japanischen Wissenschaftsracks werden 4 ! Das ist schon ein Riesenschritt für die Jaxa.
Ebenso wird ELC-4 nicht mehr so einseitig unbestückt bleiben, wenn der FHRC und der CTC installiert sind - auch, wenn sogar noch eine ORU darauf Platz finden wird. Irgendwann mal...per Dragon, nehme ich an.

Was mich bei der Flugplanung etwas wundert: HTV und ATV werden ja quasi gleichzeitig da sein. Das dürfte interessante Herausforderungen mitbringen, all die üblichen Versorgungsgüter unterzukriegen, selbst mit einem neuen PMM...gut, ATV bleibt natürlich auch ganz schön lange angedockt.

Einzig bedauerlich wird sein, das kein Shuttle passend fliegt, um die ISS mit HTV und ATV daran abzulichten... ;)

Gruß, HAL
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ruhri am 17. September 2010, 18:49:02
Was meinst du, wird man Johannes Kepler als Zwischenlager (miss-/ge-) brauchen? Das HTV muss nun einmal schneller ausgeladen und neu beladen werden.

Hm, wird es überhaupt genug Müll geben für das ATV, wenn vorher das HTV vollgestopft wird? Allerdings soll Johannes Kepler auch überflüssiges Abwasser mitnehmen, und das wiegt auch etwas...
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: websquid am 17. September 2010, 19:24:53
Man wird ziemlich sicher nicht Fracht vom HTV ins ATV bringen - das ist aufgrund des Weges dazwischen zu unpraktisch. Es kann aber sehr gut sein, dass man sich mit dem Entladen des ATV Zeit lässt, weil man ja vorher mit dem HTV beschäftigt ist. In dem Sinne wird das ATV natürlich ein Lagerraum sein.

mfg websquid
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 14. Oktober 2010, 15:12:49
Laut der JAXA Website wurde am 6. Oktober mit dem Zusammenbau der Module von HTV-2 begonnen. Dies wird im zweiten Spacecraft and Fairing Assembly Building (SFA2) am  Tanegashima Space Center durchgeführt. Vor dem Zusammenbau, Mitte September, wurde schon die ISS-Fracht in das druckbeaufschlagte Modul und in das äußere Transportabteil eingebracht.
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 14. Oktober 2010, 20:05:48
Hier die wöchentlichen News von Jaxachanel. Darin zu sehen, ab 5:40 Minuten, einige Sequenzen zum HTV-2, seiner Frachtpalette, den vier Einzelmodulen vor dem Zusammenbau und einiges mehr.
http://www.youtube.com/v/Q4gmqrZaKco
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Berliner am 07. November 2010, 06:34:55
Während man sich in Houston immer noch hektisch bemüht, die "Discovery" in die Luft zu bringen, laufen in Japan die Vorbereitungen für die HTV-2-Mission anscheinend ohne Probleme. Ziel ist ein Start bis Ende Januar 2011.

Laut Wikipedia transportiert das HTV auf seiner Exo-Palette dabei auch zwei NASA-Nutzlasten:

HTV-2's Unpressurised Logistics Carrier (ULC) will carry an EP (Exposed Pallet) with two US ORUs (Orbital Replacement Units) attached: a FHRC (Flex Hose Rotary Coupler) and CTC-4 (Cargo Transportation Container-4).[3] Both the FHRC and CTC-4 will be transferred from HTV-2's EP to the ISS's ELC-4 using the ISS's SPDM "Dextre"

Da stellen sich für mich zwei Fragen:

Falls die Discovery vor Februar nicht starten kann, steht der ELC-4 an der ISS nicht zur Verfügung. Die Discovery muss den ELC-4 überhaupt erst zur Station bringen. Falls das nicht klappt, kann man dann die Nutzlast noch an anderen Trägerstrukturen unterbringen ? Bestehen da noch alternative Kapazitäten ?

Ist "Dextre" bis Ende Januar denn schon so getestet und geprüft, dass der Transfer von der EP zu ELC-4 auch sicher durchgeführt werden kann ?

Vielen Dank für eine kurze Bewertung.
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: websquid am 10. November 2010, 15:25:05
Inzwischen hat die JAXA den 20.01.2011 als Startdatum bestätigt. Startzeit wird um 7:29 MEZ sein. (verdammt, da bin ich gerade auf dem Weg zur Schule :( ;D)

Auch lustig: das Startfenster wird angegeben vom 21.01-28.02. Demnach startet man am Tag, bevor sich das Startfenster öffnet ??? ::)

mfg websquid
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 11. November 2010, 19:01:12
"KOUNOTORI"
Jetzt wurde ein Name für das HTV-2 ausgewählt. Er bedeutet Weißer Storch und wurde bei einer einmonatigen Kampagne mit 17.236 Vorschlägen ausgewählt. Weiter gibt es ab heute auch eine Spezialseite: KOUNOTORI2/H-IIB Launch Veicle No.2 Special Site (http://www.jaxa.jp/countdown/h2bf2/index_e.html)
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 15. November 2010, 14:34:17
Erste Elemente der Trägerrakete sind am 10. November im Hafen von Tanegashima eingetroffen und wurden einen Tag später über Land zum Tanegashima Space Center (TNSC) transportiert. Die erste und zweite Stufe der H-IIB F2 werden nun im Vehicle Assembly Building (VAB) am TNSC zusammengebaut.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up011432.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up011432.jpg)
Quelle: JAXA
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Fischtownpirat am 16. November 2010, 07:11:18
Hallo,
nachdem HTV-2 einen Namen erhalten hat, frage ich mich ob HTV-1 auch einen Namen hatte. Dies wäre völlig an mir vorbei gegangen.
Gruss
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Nitro am 16. November 2010, 07:17:42
Nein, HTV-1 hatte definitv keinen Namen. Es gab eine Pressekonferenz in der genau diese Frage einmal gestellt wurde.
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Holi am 27. November 2010, 17:10:28
Hallo,

JAXA hat hier:  http://iss.jaxa.jp/htv/mission/htv-2/library/photo/ (http://iss.jaxa.jp/htv/mission/htv-2/library/photo/)  eine interessante Photogallery zum HTV-2 veröffentlicht. Neben dem kompletten Raumschiff, gibt es auch noch einige Bilder von den Arbeiten der vergangenen Monate zusehen:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up011573.jpg)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up011574.jpg)
Fotos: JAXA

Gruß
Holi
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 01. Dezember 2010, 15:42:46
Gestern  fand eine Kontroll- und Operationssimulation für KOUNOTORI (HTV-2) am Tsukuba Raumfahrtzentrum statt. Einen Teil der Simulation durfte die Presse beiwohnen. Der Zweck der Simulation war, die Fähigkeiten und Kenntnisse des Personals am Boden  zu prüfen und zu verbessern.  Man braucht ungefähr 20 Stunden, gemeinsam mit der NASA, um die Ereignisse von der Ankunft  des HTV 12 km unterhalb der ISS mit seiner allmählichen Annäherung an die Station, das Greifen durch den Stationsarm und die Ankopplung zu simulieren.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up011635.jpg)
Quelle: JAXA
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Berliner am 03. Dezember 2010, 18:35:43
Während man sich in Houston immer noch hektisch bemüht, die "Discovery" in die Luft zu bringen, laufen in Japan die Vorbereitungen für die HTV-2-Mission anscheinend ohne Probleme. Ziel ist ein Start bis Ende Januar 2011.

Laut Wikipedia transportiert das HTV auf seiner Exo-Palette dabei auch zwei NASA-Nutzlasten:

HTV-2's Unpressurised Logistics Carrier (ULC) will carry an EP (Exposed Pallet) with two US ORUs (Orbital Replacement Units) attached: a FHRC (Flex Hose Rotary Coupler) and CTC-4 (Cargo Transportation Container-4).[3] Both the FHRC and CTC-4 will be transferred from HTV-2's EP to the ISS's ELC-4 using the ISS's SPDM "Dextre"

Da stellen sich für mich zwei Fragen:

Falls die Discovery vor Februar nicht starten kann, steht der ELC-4 an der ISS nicht zur Verfügung. Die Discovery muss den ELC-4 überhaupt erst zur Station bringen. Falls das nicht klappt, kann man dann die Nutzlast noch an anderen Trägerstrukturen unterbringen ? Bestehen da noch alternative Kapazitäten ?

Ist "Dextre" bis Ende Januar denn schon so getestet und geprüft, dass der Transfer von der EP zu ELC-4 auch sicher durchgeführt werden kann ?

Vielen Dank für eine kurze Bewertung.


Ich möchte gerne nochmal fragen, wo jetzt die amerikanischen Nutzlasten untergebracht werden sollen, wenn der ELC-4 definitiv nicht vor Februar 2011 installiert seien wird ?

Zudem verstehe ich nicht ganz, welche Arbeiten Dextre genau übernehmen soll. Für das Docking von HTV-1 war Dextre doch auch nicht notwendig.

Weiss jemand hier eine Antwort ?
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: klausd am 03. Dezember 2010, 18:39:39

Was anderes:

Das HTV muss umpositioniert werden wenn das Shuttle Anfang Februar andockt. von nadir auf zenit. Und nach dem abdocken des Shuttles wieder zurück.

Gruß, Klaus
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Schillrich am 04. Dezember 2010, 22:57:38

Ich möchte gerne nochmal fragen, wo jetzt die amerikanischen Nutzlasten untergebracht werden sollen, wenn der ELC-4 definitiv nicht vor Februar 2011 installiert seien wird ?

Weiss jemand hier eine Antwort ?

Da gab es bei NSF eine Antwort. Man wird die beiden Nutzlasten an der Japanese Exposed Facility zwischenparken. Außerdem soll die Mission auf 60 Tage verlängert werde, um an Bord der ISS alle Arbeiten erledigen zu können, u.a. müssen nicht mehr gebrauchte Startracks aus dem PMM nach der Ankunft der Discovery in HTV-2 zur Entsorgung verpackt werden, bevor es ablegt.
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ruhri am 05. Dezember 2010, 12:19:13
Und was sind diese "Startracks" genau?

Ich vermute, dass die Teile dann mit Johannes Kepler verglühen werden. Stimmt's?
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: klausd am 05. Dezember 2010, 12:28:44

Nein.

Zitat
gebrauchte Startracks aus dem PMM nach der Ankunft der Discovery in HTV-2 zur Entsorgung verpackt werden

Steht doch alles da. Teile aus dem PMM ins HTV mit dem die dann verglühen werden.

Gruß, Klaus
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ruhri am 05. Dezember 2010, 12:45:55
Ich fürchte, da hatte ich das "nicht" gedanklich falsch zugeordnet. O.k., der Abfall soll also ins HTV.

Bleibt allerdings immer noch die Frage, was man sich darunter vorstellen muss. Weiterhin fällt mir ein, dass die HTVs doch für Missionen von 30 Tagen vorgesehen waren. Wieso will (und kann) man die Dauer mal eben so verdoppeln? Geht man jetzt näher an die Sicherheitsmarge heran? Oder irre ich mich gerade mit den 30 Tagen komplett?
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: bonsaijogi am 05. Dezember 2010, 13:39:25
... Oder irre ich mich gerade mit den 30 Tagen komplett?

... eigentlich nicht. Auf Jaxa steht dazu folgerndes:

HTV specifications:

Maximum duration of a mission Solo flight: Approx. 100 hours
Stand-by (on orbit): More than a week
Berthed with the ISS: Maximum 30 days
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: klausd am 05. Dezember 2010, 13:44:38

Das waren eben die Anforderungen mit denen das HTV entwickelt wurde. Das heißt aber nicht, dass es nicht auch mehr kann und nach 30 Tagen in seine Einzelteile zerfällt.

Das bedeutet eher, es muss mindestens 30 Tage lang funktionieren. Und dieses "mindestens" schöpft man jetzt aufgrund der Probleme aus.

Gruß, Klaus
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ruhri am 05. Dezember 2010, 13:53:03
Gibt es denn beschränkende Umstände (z.B. Betriebsmittel) oder kann ein HTV theoretisch unendlich angedockt bleiben? Nach wievielen Tagen berechnet man die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls so "hoch", dass ein weiterer Verbleib an der ISS nicht mehr verantwortet werden kann? (Schon klar: Das sind relativ willkürlich festgesetzte Normen.)
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Nitro am 07. Dezember 2010, 12:55:09
Das ist beim HTV nicht so kritisch. In einer Pressekonferenz (bei HTV-1) wurde damals gesagt, dass sich dich 30 Tage eher weniger auf Lebenszeit oder Sicherheitsbestimmungen definieren. Eine HTV Mission muss einfach nicht länger als 30 Tage dauern, deswegen hat man das so festgelegt.
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 07. Dezember 2010, 19:31:42
Für die Trägerrakete H-IIB steht am 16. Dezember ein Tank-Test mit den kryogenen Treibstoffen auf dem Plan. Damit möchte man sicherstellen, dass alle entsprechenden Funktionen sowohl der Rakete aber auch der Bodenanlagen am Starttag richtig funktionieren.
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 15. Dezember 2010, 16:18:03
Die vollständige Systemüberprüfung des HTV-2 wurde abgeschlossen. Alle Teile wurden mechanisch und elektrisch am Tanegashima Space Center bis Ende Oktober verbunden. Die Überprüfung des Gesamtsystems erfolgte im November. Nun wurde HTV-2 mit Treibstoffen betankt, z.Z. wird der Tankdruck einreguliert. Als nächstes steht das Laden der Batterien und das Aufsetzen auf die H-IIAB auf dem Plan.

KOUNOTORI beim Betanken
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up011808.jpg)
Quelle: JAXA
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 15. Dezember 2010, 17:38:59
Stimmt, auf der JAXA-Seite steht allerdings H-IIA Launch Vehicle No.2 :-\. Ist wohl ein Schreibfehler, ich habe es korrigiert.
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: websquid am 15. Dezember 2010, 17:49:09
Scheint wirklich nur ein Tippfehler in dem einen Artikel zu sein.
Hier steht zum Beispiel H-IIB:
http://www.jaxa.jp/press/2010/11/20101110_h2bf2_e.html (http://www.jaxa.jp/press/2010/11/20101110_h2bf2_e.html)

mfg websquid
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 16. Dezember 2010, 18:16:32
Der für heute angesetzte Tank-Test der Trägerrakete H-IIB mit den kryogenen Treibstoffen wurde erfolgreich abgeschlossen. Es gab keine Probleme mit den Funktionen und Daten der Trägerrakete und der Bodensysteme.
http://www.jaxa.jp/countdown/h2bf2/index_e.html (http://www.jaxa.jp/countdown/h2bf2/index_e.html)
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. Dezember 2010, 14:58:28
Endlich mal wieder ein HD-Film von jaxachannel :D. Heute geht es um die HTV-2 Mission, leider nur auf japanisch.
 (http://www.youtube.com/watch?v=e_LEtum9-RI#ws[/url)
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 04. Januar 2011, 17:34:31
Heute erschienen, einige neue Wallpapers auf der KOUNOTORI2/H-IIB F2 Special Site.
http://www.jaxa.jp/countdown/h2bf2/special/wallpaper_e.html (http://www.jaxa.jp/countdown/h2bf2/special/wallpaper_e.html)
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 06. Januar 2011, 10:13:31
HTV-2 "KOUNOTORI" ist bereit mit der Trägerrakete H-IIB verbunden zu werden.
Die JAXA hat heute bestätigt, dass es keine Probleme bei den Start-Vorbereitungen des HTV-2 durch die Beladung mit Treibstoffen und Sichtprüfungen am Raumfahrzeug nach dem Verbinden mit der Nutzlastverkleidung am Tanegashima Space Center gibt. Auf dem Bild ist das Transportraumschiff im Spacecraft and Fairing Assembly Building Nr.2 beim Verbinden mit der Nutzlastverkleidung zu sehen.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up011808.jpg)
Quelle: JAXA
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: STS-125 am 06. Januar 2011, 23:51:53
Hallo,

auf der Seite der JAXA habe ich noch ein Presskit zur Mission gefunden: http://www.jaxa.jp/pr/brochure/pdf/01/rocket03.pdf (http://www.jaxa.jp/pr/brochure/pdf/01/rocket03.pdf)

mfg STS-125
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ruhri am 07. Januar 2011, 15:28:17
Werft doch bitte einmal einen Blick auf folgenden Link:

http://www.jaxa.jp/projects/rockets/htv/index_e.html (http://www.jaxa.jp/projects/rockets/htv/index_e.html)

Verstehe ich das richtig, dass HTV-2 KOUNOTORI2 heißt und HTV-1 KOUNOTORI geheißen hat (ohne eine Nummer)? Dann wäre "KOUNOTORI" quasi der Name des Modells, und nicht mehr der des einzelnen Raumfahrzeugs.
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Nitro am 07. Januar 2011, 15:37:41
Ja du hast recht. Es sieht nach dem Link wirklich so aus, als waere Kounotori jetzt der allgemeine Name fuer alle HTVs.  :D
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 07. Januar 2011, 15:53:40
Gesehen hatte ich das auch schon, mir aber so nichts weiter dabei gedacht :-\. Die Ankündigung mit dem neuen Namen gab es ja eigentlich für das HTV-2, beim HTV-1 habe ich davon nichts gelesen. Wie dem auch sei, dann heißen sie ab jetzt alle gleich und mit Nummer. Eigene Namen, wie bei unserm ATV, hätten mir besser gefallen 8).
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ruhri am 07. Januar 2011, 18:40:58
Stimmt, das hat schon etwas, und bis uns die Namen ausgehen, wird noch SEHR viel Zeit vergehen.  :)

Weiß eigentlich jemand, ob die Russen ihren Sojus- und Progress-Kapseln Namen verpassen?
Titel: Re: HII-B - HTV-2 Mission
Beitrag von: sf4ever am 07. Januar 2011, 18:45:33
Weiß eigentlich jemand, ob die Russen ihren Sojus- und Progress-Kapseln Namen verpassen?

Nein, die Kapseln selber haben immer den Namen der Mission. Aber jede Sojus hat ein rufzeichen, z.B. heißt Sojus TMA-20 Варяг (Warjag - Waräger, auch Rus, slawische volksgruppe, von denen die Russen abstammten).

@Mods: Wenn das zu OT ist, bitte in den richtigen Thread verschieben.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 13. Januar 2011, 17:43:29
Gestern wurden die SPACE@NAVI-Kibo WEEKLY NEWS NO.120 von der JAXA veröffentlicht. Da es dort fast ausschließlich um das HTV-2 geht stelle ich es mal hier rein. Natürlich wieder alles auf japanisch, aber trotzdem interessant z.B. einige bewegte Bilder der Vorbereitungen von HTV-2, ein Rückblick auf die HTV-1 Mission, die mitgeführte Nutzlast von HTV-2 und eine schöne Animation des gesamten Fluges ziemlich zum Schluss.
SPACE@NAVI-Kibo WEEKLY NEWS 第120号 (http://www.youtube.com/watch?v=PudSW84v-Fs#)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 14. Januar 2011, 15:01:39
Heute auf jaxachannel erschienen, ein weiterer Film über H-II Transfer Vehicle "KOUNOTORI"2 (HTV2). Das meiste kam schon bei den WEEKLY NEWS von gestern, dafür aber nun in HD und in englisch.
H-II Transfer Vehicle "KOUNOTORI"2 (HTV2) - To the future and beyond (http://www.youtube.com/watch?v=NCTwfUR8CzM#ws)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: roger50 am 15. Januar 2011, 02:04:33
Moin,

diese schönen Videos beantworten jetzt auch die weiter oben gestellten Fragen nach der Anwendung des Namen "Kounotori". Alle Filmsequenzen zu HTV-1 sind mit "Kounotori 1" untertitelt, ergo heißen die weiteren HTVs Kounoturi-2, -3, -4, usw.

Ich drücke den japanischen Kollegen alle Daumen für einen guten Start und eine erfolgreiche Mission... ;)

T-5 Tage 'and counting'

Gruß
roger50
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 18. Januar 2011, 19:00:50
Heute erschienen, noch einige neue Wallpapers auf der KOUNOTORI2/H-IIB F2 Special Site.
http://www.jaxa.jp/countdown/h2bf2/special/wallpaper_e.html (http://www.jaxa.jp/countdown/h2bf2/special/wallpaper_e.html)
Weiter kündigt die JAXA einen Live Broadcast (Japanese language only) am 20. Januar ab 6:30 Uhr MEZ an.
http://iss.jaxa.jp/htv/mission/htv-2/library/live/ (http://iss.jaxa.jp/htv/mission/htv-2/library/live/)

Die Übertragung auf NASA-TV soll um 7 Uhr MEZ beginnen.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Elatan am 19. Januar 2011, 10:22:57
Laut Spaceflight Now wurde der Start auf den 22. Januar um 06:37 MEZ verlegt.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: KSC am 19. Januar 2011, 10:29:21
Grund dafür ist das Wetter.
Hier die offizielle Mitteilung der JAXA:
http://www.jaxa.jp/press/2011/01/20110119_h2bf2_e.html (http://www.jaxa.jp/press/2011/01/20110119_h2bf2_e.html)

Gruß,
KSC
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 19. Januar 2011, 19:20:18
Die Übertragung auf NASA-TV ist nun am 22. Januar für 6 Uhr MEZ geplant. Weiter arbeitet die JAXA daran, den Anflug zur ISS auf fünf Tage zu verkürzen, um die Kopplung am 27. Januar realisieren zu können. Hoffen wir das alles klappt.  ;)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 21. Januar 2011, 15:10:00
Hier einige Bilder vom Roll-Out, gerade auf NASA-TV gesendet.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012170.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8595239/vlcsnap-2011-01-21-15h07m38s51.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012171.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8595241/vlcsnap-2011-01-21-15h08m44s190.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012172.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8595256/vlcsnap-2011-01-21-15h09m39s228.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012173.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8595258/vlcsnap-2011-01-21-15h10m50s178.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012174.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8595306/vlcsnap-2011-01-21-15h11m07s93.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012175.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8595307/vlcsnap-2011-01-21-15h11m31s76.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012176.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8595308/vlcsnap-2011-01-21-15h14m46s233.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012177.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8595370/vlcsnap-2011-01-21-15h16m39s79.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012178.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8595372/vlcsnap-2011-01-21-15h19m13s80.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012179.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8595373/vlcsnap-2011-01-21-15h20m13s176.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012180.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8595414/vlcsnap-2011-01-21-15h21m03s162.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012181.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8595415/vlcsnap-2011-01-21-15h23m27s67.jpg.html)
Quelle: NASA-TV (klick zum vergrößern)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: roger50 am 22. Januar 2011, 02:11:15
Im Moment tröpfeln die Informationen zwar nur, aber lt. 'Spaceflightnow' wurde bereits vor Stunden die Freigabe zum Betanken gegeben. Dies müßte inzwischen sehr weit fortgeschritten, wenn nicht sogar schon abgeschlossen sein.

Noch 4:20 h bis zum Start  :D

Gruß
roger50
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: -eumel- am 22. Januar 2011, 02:54:13
Eine zweiseitige .pdf zur H-IIB Rakete mit dem HTV:
http://www.jaxa.jp/pr/brochure/pdf/01/rocket05.pdf (http://www.jaxa.jp/pr/brochure/pdf/01/rocket05.pdf)


Das 86-seitige Presse-Kit über die Mission HTV-2 (Kounotori 2) gibt es hier:
http://iss.jaxa.jp/en/htv/mission/htv-2/library/presskit/htv2_presskit_en.pdf (http://iss.jaxa.jp/en/htv/mission/htv-2/library/presskit/htv2_presskit_en.pdf)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: klausd am 22. Januar 2011, 03:28:13

Und wer keine Lust hat sich 86 Seiten durchzulesen schaltet ab 6:00 Uhr einfach unseren Stream an auf www.spacelivecast.de (http://www.spacelivecast.de)  ;)

Gruß, Klaus
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: -eumel- am 22. Januar 2011, 03:42:32
Habt Ihr auch das offizielle Mission-Logo?

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012127.jpg)

Und die Webcam vom Tanegashima Space Center (http://space.jaxa.jp/tnsc/webcam/index_e.shtml)?
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: klausd am 22. Januar 2011, 03:49:38

Na loogisch!  :D

Achja, übrigens toll was es so alles an Infos über das HTV gibt. Damit könnte man einen längeren Cast füllen. Großes Lob an die JAXA!  :)

Gruß, Klaus
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: -eumel- am 22. Januar 2011, 03:54:34
Nur mit aktuellen Infos hapert es etwas.
Der jetzige Status ist nicht bekannt.
Ist das Tanken abgeschlossen, oder gab es dabei Probleme?
Ist das Wetter, welches vorgestern den Start verhindert hat, heute besser?
Wie weit ist der Countdown fortgeschritten?
Was passiert dort gerade?
Die neusten Infos auf der JAXA Seite sind ja schon zwei Tage alt! :(
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: klausd am 22. Januar 2011, 04:04:33
Die neusten Infos auf der JAXA Seite sind ja schon zwei Tage alt! :(

Naja, 12 Stunden bei mir... Da gibt es eine Twitter Countdown Box. Aber es könnte noch aktueller sein. Das stimmt.

Aber das Pressekit ist schon ready für den heutigen Startversuch. Das gibts auch nicht häufig, das man das wegen 2 Tagen Startverzögerung aktualisiert.

Gruß, Klaus
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: -eumel- am 22. Januar 2011, 04:07:38
Also eine 12 Stunden alte Twitter Countdown Box ist fast wertlos!
Besonders so knapp vor dem Start.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: klausd am 22. Januar 2011, 04:12:59

Dennoch, das ist beschweren auf Hohem Niveau. Da gibt es Starts, da wissen wir aber weniger und die sind in der Mehrheit. Grade die Beschreibung der Nutzlast ist große Klasse!

EDIT: Ich meine wenn eine Progress zu ISS abhebt, finde da mal Stunden vorher Statusupdates  ;) Oder ein Pressekit...
Gruß, Klaus
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: klausd am 22. Januar 2011, 04:37:04

Hier gibt es einen Stream live von der Presseseite:

Sieht ganz schön windig aus  :-\

HOBONICHI LIVE (http://www.ustream.tv/channel/hobonichi-live#)

Gruß, Klaus
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Goofy78 am 22. Januar 2011, 05:25:51
Guten Morgen!

Laut Wetterbericht ist auf dem Tanegashima Airport Wind mit 33km/h. Wie weit der jetzt vom Startplatz entfernt ist weiss ich allerdings nicht.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Goofy78 am 22. Januar 2011, 05:51:03
Wie ich gerade gesehen habe ist der Flughafen am "unteren Ende" von Japan, da liegen schon ein paar Kilometer dazwischen. Aber die Entfernung zum Meer ist in etwa die Gleiche.

Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: STS-125 am 22. Januar 2011, 05:57:29
NASA-TV beginnt jetzt mit der Übertragung:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012126.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012125.jpg)

Größere Ansicht: Klick; Quelle: NASA-TV

mfg STS-125
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: STS-125 am 22. Januar 2011, 06:03:08
So ist die Situation vor Ort:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012124.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012123.jpg)

Größere Ansicht: Klick; Quelle: NASA-TV

mfg STS-125
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Berliner am 22. Januar 2011, 06:28:54
Das ist schon ein toller Anblick, die Rakete direkt vor den Meereswellen. So ein Nebeneinander von High-Tech und Natur sieht man nicht häufig. Ein schöner Kontrast.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Berliner am 22. Januar 2011, 06:30:22
Und wenn ich mir die Bemerkung erlauben darf - die Japaner haben wirklich die phallischte aller Raketen....
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Goofy78 am 22. Januar 2011, 06:35:20
Die Chinesen haben ja auch eine Trümmerwolke im All hinterlassen! Immer noch 33km/h an der Spitze Japans.

Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Berliner am 22. Januar 2011, 06:38:45
Und Start !!!!!

Viel Erfolg bei der Mission zur ISS !

Have a good burn !


Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Berliner am 22. Januar 2011, 06:45:32
Die erste Stufe wurde abgetrennt, die zweite Stufe hat gezündet.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: STS-125 am 22. Januar 2011, 06:53:52
Die zweite Stufe wurde abgeschaltet und abgetrennt und hier ist das Startvideo, habe es mal aufgenommen, viel Spaß damit:

Launch of HTV-2 (KOUNOTORI-2) 2011/01/22 0537 GMT (http://www.youtube.com/watch?v=_rkIUGdIgf0#)

mfg STS125
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Berliner am 22. Januar 2011, 06:54:11
HTV-separation confirmed !
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: spacer am 22. Januar 2011, 06:58:52
Herzlichen Glückwunsch an die JAXA und alle Beteiligten!
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Berliner am 22. Januar 2011, 07:01:11
Alle Telemetriedaten vom japanischen Raumschiff sind positiv. Und auf das Entfalten von Solarpanelen braucht man beim HTV ja nicht zu warten.

Freuen wir uns also auf ein spektakuläres ISS-Docking am Donnerstag. Das war heute ein echter Bilderbuchstart.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: technician am 22. Januar 2011, 07:08:17
Sobald die ersten TLE online sind, wird es von mir die Simulation geben
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: klausd am 22. Januar 2011, 07:24:44

Das Replay unseres Livecasts bekommt Ihr wie immer auf spacelivecast.de, dort auf HTV-2 Start klicken.

Grüße,

Klaus
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Goofy78 am 22. Januar 2011, 07:26:32
Na eher wohl hier (http://spacevideo.org/spacelivecast/2011/01/htv-2-start/)  ;) Danke für die vielen Infos und den Livecast!!!!

LG Daniel

Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 22. Januar 2011, 10:19:51
Toller Start, danke an alle Berichterstatter.   :D

Hier noch das Start-Video der NASA. Zum Schluss bei 15:20 Minuten gut zu sehen, eine Replay der Booster-Trennung, das Abwerfen der Nutzlastverkleidung, die Stufentrennung und das Aussetzten des HTV.
Japanese Cargo Ship Heads for the International Space Station (http://www.youtube.com/watch?v=svUMzW3kV1s#ws)

Das gleiche in verkürzter Form auch noch von der JAXA als Film in 720p.
こうのとり2号機/H-IIBロケット2号機打ち上げ/Launch of KOUNOTORI2/H-IIB F2 (http://www.youtube.com/watch?v=H8xdk60m0ik#ws)

Beifall im Kontrollzentrum.  :)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ian am 22. Januar 2011, 11:48:17
Hi,

ich hab die ganze Senung aufgenommen:
H2B with HTV-2 "Kounotori" Launch 22.01.11 (http://www.youtube.com/watch?v=uV5c8Q0A0UU#)
Viel Spass damit!

Gruß Ian

PS: Sorry für die Bildfehler seid neustem hab ich bei Nasa TV aufm VLC solch hässliche Bildfehler. Wenn irgendjemand weiß wie ich diese beheben kann möge er mir doch bitte bescheid geben. Bei allen anderen Streams hab ich diese Bildfehler nämlich nicht!
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: technician am 22. Januar 2011, 12:10:55
Das HTV-2 ist mittlerweile auch gemessen worden.

Mehr in meinem Mission Control Center (http://thomas-wehr.homeip.net/space/missioncontrolcenter.php)


OBJECT A
1 37351U 10003A   11022.33896058 -.00003656  11559-4  00000+0 0    10
2 37351 051.6469 189.1552 0084571 314.5403 045.5905 16.10583946    21
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: technician am 22. Januar 2011, 12:30:21
damit fliegt das HTV jetzt zum zweiten Mal über uns hinweg. Können unsere Funker etwas hören?
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: roger50 am 22. Januar 2011, 13:38:33
Moin,

vielen Dank an alle Foristen für die Berichtserstattung und die Videos vom Start. Konnte leider nicht selbst dabei sein.

Inzwischen gibt es auf der JAXA-Seite auch schon Videos und gute Photos vom Start:

http://www.jaxa.jp/countdown/h2bf2/live/mission_photo_e.html (http://www.jaxa.jp/countdown/h2bf2/live/mission_photo_e.html)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012117.jpg)

Gratulation an die japanischen Kollegen. Ich drücke die Daumen für eine erfolgreiche Mission und hoffe, daß unser ATV-2 auch so problemlos startet... :D

Gruß
roger50
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Raffi am 22. Januar 2011, 13:47:25
Auch von mir danke an die Frühschicht  ;), es war ein tolle Start bei gutem Wetter. Damit muss man aber auch sagen, dass Europa zurückfällt, denn der Stand aktuell lautet:  HTV 2   -    ATV 1
Immerhin gleicht Europa bald aus, aber es stand ja schon 1:0 für ATV.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: xwing2002 am 22. Januar 2011, 14:41:35
Danke STS-125 für's Video! Und danke JAXA für die Außenkamera (könnt ihr den Russen ein Päckchen von denen schicken??? >:(). Wirklich ein schön anzusehender Start, sehr atmosphärisch. ;)
Ich spreche kein japanisch, ich nehme aber mal an dass die Dame im akustischen Hintergrund den Countdown herunterzählt... sehr melodisch, fast schon meditativ! ;D
Ich finde es immer wieder spannend zu beobachten, was jede Nation aus der dramaturgischen Idee von Fritz Lang macht.
Glückwunsch nach Japan!!!
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 22. Januar 2011, 16:42:38
Ich hatte im ISS EXP26 Thread schon mal etwas dazu geschrieben, hier passt es besser.

Einige Zeiten für die Ankunft des HTV-2 an der ISS:

27. Januar
Um 12:44 Uhr MEZ soll HTV-2 mit dem Stationsarm eingefangen werden, NASA-TV überträgt ab 12:00 Uhr MEZ. Eine zweite Übertragung vom Kopplungsvorgang soll um 15:00 Uhr MEZ beginnen, die Kopplung selber startet gegen 15:15 Uhr soll gegen 17:15 Uhr Uhr MEZ abgeschlossen sein.

Für alle die es interessiert, hat die JAXA noch einige Daten zum Start veröffentlicht.
http://www.jaxa.jp/press/2011/01/20110122_h2bf2_e.html (http://www.jaxa.jp/press/2011/01/20110122_h2bf2_e.html)

Weiter gibt die JAXA bekannt, dass sie einen kontrollierten Wiedereintritt-Test der zweiten Stufe durchgeführt hat. Diese wurde nach der Trennung von der Nutzlast erneut gezündet, um die Stufe in die Atmosphäre zu lenken. Ob es erfolgreich war, darüber gab es keine Info.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: technician am 22. Januar 2011, 21:00:45
Zur Vervollständigung die Startmeldung Der Klapperstorch fliegt zur ISS - JAXA startet HTV-2 (http://www.raumfahrer.net/news/?22012011205446.shtml)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 22. Januar 2011, 23:09:12
Dieser HD-Kurzfilm der JAXA passt gut zum Startartikel im Portal, im Hintergrund der weiße Storch.  :)
宇宙ステーション補給機「こうのとり」2号機(HTV2)スポット版 (http://www.youtube.com/watch?v=M5_42gnix3Q#ws)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Widex am 23. Januar 2011, 10:25:09
Täuscht das oder geht die Rakete tatsächlich ab wie'n Zäpfchen? Auf mich wirkt sie schneller als Ariane oder Sojus!
Zeigt der Schleier an der Spitze die maximale aerodynamische Belastung an? Der war nur kurz sichtbar.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Schillrich am 23. Januar 2011, 10:39:39
Hallo Widex,

die vier Feststoffbooster sind schon "eine Ansage". Sie beschleunigt schnell, wobei der optische Vergleich mit anderen Starts eher unscharf ist ;).

Die Wolkenscheibenbildung an der Spitze zeigt allgemein, je nach meteorologischer Lage, an, dass die (lokale) Strömung stark/schnell expandiert, was so allgemein im transonischen und supersonischen Bereich hinter einem (selbst unsichtbaren) Verdichtungsstoß geschieht. Das muss nicht zwingend der Zeitpunkt der maximalen aerodynamischen Belastung sein, die von Flughöhe (Luftdichte) und Geschwindigkeit abhängt. Allgemein entstehen aber sehr große Belastungen im transonischen Bereich, so dass beides meist gut zusammenkommt, v.a. bei stark beschleunigenden Raketen, die Mach 1 sehr früh/sehr tief erreichen.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Berliner am 23. Januar 2011, 11:08:53
Ich habe da mal zwei Fragen zum Missionsablauf,

laut Plan soll das HTV zunächst an den Nadir-Port von "Harmony" gedockt werden, um dann vor Ankunft von STS-133 zum Zenit-Port verlagert zu werden. Warum wird dann das HTV nicht gleich am Zenit-Port angedockt, welchen Sinn macht dann überhaupt der Umweg über den Nadir ?

Der Start der H-IIB bis zur HTV-Separation dauerte deutlich länger , als vergleichbar beim Shuttle oder Sojus. Während bei den letztgenannten der Orbit nach ca. 10 Minuten erreicht wird, waren es hier über 15. Liegt dies an einer anderen Flugbahn, der Lage von Tanegashima oder am hohen Gewicht der Nutzlast ?

Vielleicht kann jemand meine Fragen kommentieren ?

Vielen Dank.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: -eumel- am 23. Januar 2011, 13:10:06
laut Plan soll das HTV zunächst an den Nadir-Port von "Harmony" gedockt werden, um dann vor Ankunft von STS-133 zum Zenit-Port verlagert zu werden. Warum wird dann das HTV nicht gleich am Zenit-Port angedockt, welchen Sinn macht dann überhaupt der Umweg über den Nadir ?
Dabei geht es um das Entladen der Nutzlast aus dem nicht druckbeaufschlagten Bereich des HTV.
Die Exposed Pallet (EP) wird vom Stationsarm (SSRMS) aus der Nutzlastbucht Unpressurized Logistics Carrier (ULC) entladen und an den japanischen Arm (JEMRMS) übergeben, der die Palette an der "Veranda", dem Exposed Facility (EF) installiert.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012113.jpg)
Übergabe des EP von SSRMS an JEMRMS

Diese Übergabe ist nur möglich, wenn das HTV an Harmony Nadir angedockt ist.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Schillrich am 23. Januar 2011, 13:18:32
Hätte der Stationsarm überhaupt die Möglichkeit ein unter der Station "parkendes" HTV in einer Bewegung (also ohne Verlagerung des eigenen Ankerpunkts) nach Zenit zu hieven? Oder muss man es Nadir parken, den Arm umsetzen und kann dann von Nadir an Zenit umsetzen?
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: -eumel- am 23. Januar 2011, 13:19:10
Vor der Ankunft von STS-133 Discovery an der Station muß das HTV zu Harmony Zenit umgesetzt werden, weil es an Nadir das Ausladen aus dem Shuttle Frachtraum behindern würde:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012112.jpg)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Berliner am 23. Januar 2011, 13:21:48
Diese Übergabe ist nur möglich, wenn das HTV an Harmony Nadir angedockt ist.

Das hatte ich mir auch schon überlegt. Es wundert mich nur, dass der 17 m lange, und in drei Richtungen extrem bewegliche  Robotarm die Nutzlast nicht an der Zenit-Position greifen kann.  Ich dache immer, der Arm kann praktisch jeden Winkel erreichen. Das spätere Freilassen des HTV ist von der Zenit-Position doch auch möglich.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: -eumel- am 23. Januar 2011, 13:22:49
Hätte der Stationsarm überhaupt die Möglichkeit ein unter der Station "parkendes" HTV in einer Bewegung (also ohne Verlagerung des eigenen Ankerpunkts) nach Zenit zu hieven? Oder muss man es Nadir parken, den Arm umsetzen und kann dann von Nadir an Zenit umsetzen?

Ja das ist von einem Ankerpunkt (Grapple Fixture) möglich:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012111.jpg)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Schillrich am 23. Januar 2011, 13:24:18
Hallo jörg,

ich meinte das anders: Ein unter der ISS schwebendes  HTV greifen und dann direkt an Zenit setzen.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: -eumel- am 23. Januar 2011, 13:26:14
Diese Übergabe ist nur möglich, wenn das HTV an Harmony Nadir angedockt ist.

Das hatte ich mir auch schon überlegt. Es wundert mich nur, dass der 17 m lange, und in drei Richtungen extrem bewegliche  Robotarm die Nutzlast nicht an der Zenit-Position greifen kann.  Ich dache immer, der Arm kann praktisch jeden Winkel erreichen. Das spätere Freilassen des HTV ist von der Zenit-Position doch auch möglich.

Greifen und ausladen kann der SSRMS das EP schon, aber nicht an der JEMRMS übergeben.
Da wäre das japanische Logistig Modul im Wege, welches ja auf Kibo Zenit sitzt.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: -eumel- am 23. Januar 2011, 13:34:22
Ein unter der ISS schwebendes  HTV greifen und dann direkt an Zenit setzen.
Das sollte auch möglich sein.
Das HTV muß sich auf einer niedrigeren Bahn (also von untern) der Station bis auf 10 Meter nähern.
Auch diese Position sollte der 17 m lange SSRMS erreichen, um das das HTV in einem Zug an Harmony Zenit anzusetzen.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: websquid am 23. Januar 2011, 13:54:50
Wir wollen doch die zweite Frage von unserem Berliner nicht vergessen ;)
Der Start der H-IIB bis zur HTV-Separation dauerte deutlich länger , als vergleichbar beim Shuttle oder Sojus. Während bei den letztgenannten der Orbit nach ca. 10 Minuten erreicht wird, waren es hier über 15. Liegt dies an einer anderen Flugbahn, der Lage von Tanegashima oder am hohen Gewicht der Nutzlast ?
Das liegt einfach an der Konstruktion der H-IIB selbst. Deren Triebwerke sind relativ schwach und brauchen daher eine lange Zeit, um den Treibstoff zu verbrauchen. Andere Raketen wie das Shuttle haben hingegen Triebwerke mit hohem Treibstoffverbrauch und einer hohen Beschleunigung. Ein weiterer Grund ist, dass die H-IIB in allen Stufen LH2/LOX verwendet. Damit kann man bei weniger Treibstoffverbrauch den gleichen Schub erzeugen wie mit Kerosin/LOX (das z.B. von der Sojus verwendet wird).

So besonders lang ist diese Viertelstunde bei der H-II übrigens gar nicht, die Ariane 5 ES, die für das ATV verwendet wird, kommt auf 28 1/2 Minuten Brenndauer, also fast doppelt so viel.

mfg websquid
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: klausd am 23. Januar 2011, 14:15:21

Vor Allem besitzt das Shuttle keine Oberstufe, sondern eben nur das Shuttle. Das Shuttle ist eben Zweistufig und braucht oben nur noch einen kleiner Schubser vom OMS des Orbiters. Die H2-B ist dreistufig. Genauso die Ariane.

Zudem macht die H2-B Single Insertion, das ATV denk ich auch. Daher, nach einem Brennvorgang der Oberstufe ist der Orbit erreicht und man ist stabil. Beim Shuttle ist der Orbit nicht stabil nach Abtrennung des Orbiters und es braucht eben noch einen weitere Brennvorgang des OMS um das Perigäum anzuheben. Ansonsten wär auch das Shuttle nach einer halben Erdumrundung wieder unten...

Gruß, Klaus
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: klausd am 23. Januar 2011, 14:20:50
Hallo jörg,

ich meinte das anders: Ein unter der ISS schwebendes  HTV greifen und dann direkt an Zenit setzen.

Nein, das geht nichts. Deswegen muss das HTV auch wieder zurück an Nadir bevor man es für den DeOrbit mit dem Arm wieder aussetzt.

Gruß, Klaus
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: -eumel- am 23. Januar 2011, 14:50:19
Für das zurücksetzen des HTV von Harmony Zenit zu Nadir nach der Shuttle-Mission gibt es einen anderen Grund:
Die leere Palette (EP) soll anschließend wieder in das HTV eingeladen werden, denn sie wird nicht mehr gebraucht.
Die Übergabe der EP vom JEMRMS zum SSRMS ist wieder nur möglich, wenn das HTV an Harmony Nadir sitzt.

Der Einfangpunkt des HTV (10 m unterhalb der Station) und Harmony Zenit sollten im Arbeitbereich mehrerer Grapple Fixtures liegen.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: tul am 23. Januar 2011, 16:56:28

Vor Allem besitzt das Shuttle keine Oberstufe, sondern eben nur das Shuttle. Das Shuttle ist eben Zweistufig und braucht oben nur noch einen kleiner Schubser vom OMS des Orbiters. Die H2-B ist dreistufig. Genauso die Ariane.


HII-B ist zweistufig.
http://www.jaxa.jp/pr/brochure/pdf/01/rocket05.pdf (http://www.jaxa.jp/pr/brochure/pdf/01/rocket05.pdf)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: websquid am 23. Januar 2011, 17:00:48
Klaus hat die Booster als eigene Stufe mitgezählt, das macht man manchmal.
Genauso kann man sie weglassen und von zweistufigen Raketen bzw. dem einstufigen Shuttle sprechen.
Ich bin ja eher dafür, die Booster als „halbe“ Stufe mitzuzählen. Die H-IIB und Ariane 5 also als zweieinhalbstufige Raketen zu betrachten, das Shuttle als eineinhalbstufig. :)

mfg websquid
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: GG am 23. Januar 2011, 17:11:32
Es kann gut sein, dass man für das Einfangen von Kounotori den Canadarm² an einem untenliegenden Versorgungspunkt verwendet, weil man dort noch ein paar Meter "Sicherheitsreserve" für das Einfangen hat, wenn der Frachter ein wenig abdriftet.

10 Meter unter der Station sagt ja nicht, dass es genau Nadir ist. Es könnte auch eine gewisse "Seitenabweichung" erlaubt sein. Wie genau sind denn die Relativ-GPS-Daten? Wie genau bzw. wie viel will man Triebwerke in einer derartigen Nähe zur Station einsetzen? ...

Da gibt es sicherlich verschiedene Gegebenheiten zu berücksichtigen.

Das Umkoppeln macht bestimmt auch Spaß. Das würde ich gern mal übernehmen. ;)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: klausd am 23. Januar 2011, 17:26:02

Ich sehe das ähnlich wie Du, Günther. Ein- und Aussetzen macht man lieber von Nadir um viel Spielraum zu haben. Besser man setzt das HTV einen Meter weiter weg aus, als einen zu nahe. Vor allem da ja dann auch sofort die Triebwerke vom HTV zünden. Und das sollte möglichst weit weg sein.

Vor allem aber muss man auch irgendwelche alten Ersatzkabel nehmen um das HTV überhaupt an Zenit zu betreiben. Das Shuttle bringt im PMM neue mit um das HTV dann "sauber" anschließen zu können. Der untere Nadir Port hat eben doch ein paar Besonderheiten um MPLM's und HTV's zu betreiben.

Gruß, Klaus
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: inselaner am 24. Januar 2011, 17:32:00
Gibt es irgendwo ein Video, dass den ganzen Start von der Aussenkamera zeigt?

Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 24. Januar 2011, 21:48:55
Ein kurzer Zwischenstand zum HTV-2. Das gestrige Bahnanpassungsmanöver brachte es auf eine 319 x 313 km Umlaufbahn. Der japanische Transporter befindet sich im Moment etwa 13.150 km hinter und 33 bis 41 km unter der ISS. Die weitere Anflugbahn wurde auf Weltraumschrott oder andere Flugkörper untersucht und ist frei für weitere Manöver.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: technician am 25. Januar 2011, 01:09:15
Mittlerweile ist der Weisse Storch 2 nur noch gut 1/4 des Erdumfangs von der ISS entfernt:

(http://thomas-wehr.eu/main-graphs/iss-location.png) (http://thomas-wehr.homeip.net/space/iss-position.php)

Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: technician am 25. Januar 2011, 14:32:42
Das HTV holt weiter mit ca. 230 km/h zur ISS auf. Heute, gegen 11:00H JST war der Weiße Storch 2 nur noch 9000km von der ISS entfernt. Morgen, gegen 6:25H JST soll das Erste von mehreren Höhen-Anpassungs-Manövern stattfinden, welches zum einen die Aufholgeschwindigkeit und zum anderen die Höhendifferenz zur ISS sinken lässt. Zwei weitere Manöver  am 27. Januar bringen dann dass HTV-2 ca. 5km hinter die ISS zum sogenannten AI den Approach Initiation Point, den Startpunkt für die letzte Anflug Sequenz.

http://iss.jaxa.jp/en/htv/mission/htv-2/news/htv2_fd4.html (http://iss.jaxa.jp/en/htv/mission/htv-2/news/htv2_fd4.html)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: technician am 26. Januar 2011, 10:43:09
Laut JAXA hat das erste planmässige Höhenanpassungsmanöver stattgefunden. (06:26H JST).
Ich schätze, dass zu diesem Zeitpunkt für einen Beobachter mit senkrechtem Überflug ISS senkrecht über einem steht und das HTV sich gerade über den Horizont erhebt.

Morgen, um 11:27H JST soll dann das nächste Höhenanpassungsmanöver geflogen werden.

Interessant ist, wie @mölle39 vor ein paar Tagen berichtete, dass  die zweite Stufe des Trägers H2B-F2 nach dem Aussetzen vom HTV-2  erneut gezündet wurde, diesmal um einen Test für einen kontrollierten Wiedereintritt der Stufe vorzunehmen. Ein weiterer Schritt Weltraummüll zu vermeiden.

-> Wurde sonst schon einmal die Oberstufe neu gezündet oder ist dies eine neue Entwicklungsstufe?
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: tul am 26. Januar 2011, 17:44:17
Interessant ist, wie @mölle39 vor ein paar Tagen berichtete, dass  die zweite Stufe des Trägers H2B-F2 nach dem Aussetzen vom HTV-2  erneut gezündet wurde, diesmal um einen Test für einen kontrollierten Wiedereintritt der Stufe vorzunehmen. Ein weiterer Schritt Weltraummüll zu vermeiden.

-> Wurde sonst schon einmal die Oberstufe neu gezündet oder ist dies eine neue Entwicklungsstufe?

2002 wurden USERS und DRTS zusammen gestartet. USERS wurde in den LEO gebracht und DRTS in den GTO.  Also müsste eine Neuzündung stattgefunden haben.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: technician am 26. Januar 2011, 18:13:09
Somit wäre es zumindest für die H2B neu, da USERS und DRTS mit H2A, dem schmaleren Vorgängermodell, gestartet wurden.

Mal gewühlt....
In der Oberstufe von H2A und H2B ist das LE-5a Triebwerk verbaut, welches wiederzündbar ist.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: tul am 26. Januar 2011, 19:05:40
Somit wäre es zumindest für die H2B neu, da USERS und DRTS mit H2A, dem schmaleren Vorgängermodell, gestartet wurden.

Mal gewühlt....
In der Oberstufe von H2A und H2B ist das LE-5a Triebwerk verbaut, welches wiederzündbar ist.

Genauer gesagt das LE-5B-2 Man hatte beim Start der H-IIA F3 festgestellt, dass die Vibrationen im LE-5B sehr stark sind. Aus diesem Grund hatte man u.a. den Zusammenfluss des flüssigen Wasserstoffes und Sauerstoff verbessert. Das LE-5B-2 kommt seit dem 14.Flug der H-IIA und in der H-IIB zum Einsatz.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Major_Tom am 27. Januar 2011, 12:06:15
KOUNOTORI2 hat die letzte Höhenanpassung um MEZ 10:47 (6:47 pm JST) gemacht und ist nun 30 m unter der ISS  Quelle (http://iss.jaxa.jp/en/htv/news/).

Endanflug geht nun bald los (bis zu 2 Sunden). NasaTV übeträgt bereits!

Gruss
Wolfgang
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: armstrong am 27. Januar 2011, 12:28:07
Sehr schöne Bilder jetzt direkt vom Arm! Ich habe bei JAXA angefragt, leider hat sie für mich keinen Platz mehr (natürlich im druckbeaufschlagten Teil) ::)

lg

Günter
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: technician am 27. Januar 2011, 12:38:49
Mittlerweile hat man auch das GO - fürs Zupacken bekommen - Im Display für die Manipulator Simulation siehts gut aus
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: technician am 27. Januar 2011, 12:54:23
Weißer Storch gefangen!

Heute gegen 12:41H CET wurde der HTV-2 vom Stationsarm gegriffen. Der Transporter befindet sich nun auf dem Weg zum Boden - oder Nadir-Anschlusspunkt vom Harmony-Modul.
Der Europäer Paolo Nespoli steuert den Stationsarm.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 27. Januar 2011, 13:28:00
Hier einige Bilder davon.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012371.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8666303/capture_27012011_134738.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012372.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8666306/capture_27012011_134742.jpg.html)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012373.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8666388/capture_27012011_135413.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012374.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8666389/capture_27012011_135543.jpg.html)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012375.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8666435/capture_27012011_135834.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012376.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8666436/capture_27012011_135942.jpg.html)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012377.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8666097/index.php.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012378.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8666098/index1.php.jpg.html)
Quelle: NASA-TV (klick zum vergrößern)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Chewie am 27. Januar 2011, 14:08:31
Hat Paolo Nespoli den Stationsarm aus der Cupola heraus gesteuert?
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 27. Januar 2011, 14:19:03
Soweit ich es verstanden habe hat Paolo Nespoli mit dem Control-Panel in Kibo die Annäherung des HTV-2 überwacht. Cady Coleman und Scott Kelly haben von Cupola aus den Stationsarm gesteuert.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: STS-49 am 27. Januar 2011, 14:25:10

Ab 15:00 MEZ geht´s auf NASA TV dann mit der Übertragung der Berthing weiter.


nico
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 27. Januar 2011, 14:26:46
Die vollständige Annäherung und das Greifen mit dem SSRMS gibt es hier zum Download.

http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_docman&task=doc_details&gid=2084&Itemid= (http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_docman&task=doc_details&gid=2084&Itemid=)

Seit 13:15 Uhr MEZ wird das HTV-2 in seine Andockposition unterhalb von Node-2 geschwenkt.
Da es z.Z. keine Livebilder davon gibt, so sieht das in einer Animation aus.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012370.gif)
Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Major_Tom am 27. Januar 2011, 14:33:53
Das Greifen mit dem SRMS in Kurz auch hier:

HTV2 こうのとり:把持完了 (http://www.youtube.com/watch?v=fJmjnxN2zdc#)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 27. Januar 2011, 14:53:56
Das HTV-2 ist nun schon unterhalb von Node-2. Hier der Blick durch die CBM-Kamera.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012368.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8667056/vlcsnap-2011-01-27-14h50m35s110.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012369.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8667055/vlcsnap-2011-01-27-14h48m59s173.jpg.html)
Quelle: NASA-TV (klick zum vergrößern)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: STS-49 am 27. Januar 2011, 15:13:12

Schöne Bilder gerade..
HTV-2 wird jetzt zur "ready to latch" Position bewegt:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012366.png) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012367.png)

nico
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 27. Januar 2011, 15:25:56
Die weitere Annäherung fast abgeschlossen.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012362.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8667463/vlcsnap-2011-01-27-15h23m52s108.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012363.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8667464/vlcsnap-2011-01-27-15h25m08s98.jpg.html)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012364.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8667495/vlcsnap-2011-01-27-15h26m45s45.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012365.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8667496/vlcsnap-2011-01-27-15h27m26s202.jpg.html)
Quelle: NASA-TV (klick zum vergrößern)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 27. Januar 2011, 15:42:11
Jetzt stellen die sechzehn Bolzen des CBM die feste Verbindung zwischen HTV-2 und ISS her.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012360.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8667642/vlcsnap-2011-01-27-15h32m55s163.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012361.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8667644/vlcsnap-2011-01-27-15h42m02s5.jpg.html)
Quelle: NASA-TV (klick zum vergrößern)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 27. Januar 2011, 15:56:33
Das HTV-2 ist nun fest mit der Station verbunden, die Luken sollen morgen gegen 13:30 Uhr MEZ geöffnet werden.
Als nächstes wird der SSRMS vom japanischen Frachter gelöst.

Hier geht es morgen hinein ins HTV.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012358.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8667908/vlcsnap-2011-01-27-16h07m14s13.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012359.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8667909/vlcsnap-2011-01-27-16h07m45s68.jpg.html)
Quelle: NASA-TV (klick zum vergrößern)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 27. Januar 2011, 17:05:39
Der Stationsarm wurde inzwischen gelöst und an der Außenfrachtpalette angebracht. Scott Kelly führt erste Arbeiten an der Nadir-Luke zum HTV-2 aus.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012356.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8668635/vlcsnap-2011-01-27-17h07m10s139.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012357.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8668634/vlcsnap-2011-01-27-17h05m35s214.jpg.html)
Quelle: NASA-TV (klick zum vergrößern)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: tobi am 27. Januar 2011, 18:31:46
Sicher wollt ihr euch nochmal über die HTV Mission informieren, im Presskit zum Beispiel: ;)
 Views: 89
 Rating: 5.00
Posted by tobi
Jan 27, 2011
in Dokumente
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Gertrud am 27. Januar 2011, 18:35:45
Hallo Zusammen,

Danke Euch allen  :)
 für die Berichte
zu der Kopplung von HTV -2 an die ISS.
Leider konnte ich es unverhoffterweise nicht verfolgen.
So habe ich durch Eure Bilder und Worte
dazu einen Überblick erhalten. :)

Gertrud
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: roger50 am 27. Januar 2011, 20:29:08
N'abend,

Das hat heute ja prima geklappt :D

Damit erhöhen sich die Chancen, daß Ende Februar erstmals alle ISS-Versorgungsfahrzeuge Sojus, Progress, Shuttle, HTV und ATV gleichzeitig an der Station sein werden. Wird beim Shuttle-Docking schöne Bilder geben... :D

Hier ein Bild der heutigen HTV-Ankunft in etwas besserer Qualität:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012447.jpg)
Quelle: Paolo Nespoli/magisstra

Link zum Photostream von Nespoli (mit höchstaufgelösten Bildern) stelle ich im *ISS* Expedition 26-Fred ein.

Gruß
roger50
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: STS-49 am 27. Januar 2011, 20:30:55

Paolo Nespoli hat über Twitter ein paar Fotos der heutigen Ankunft von HTV-2 und den Manövrierarbeiten in Cupola veröffentlicht...
Die Fotos findet ihr über die Links zu flickr in höheren Auflösungen.
http://twitter.com/astro_paolo (http://twitter.com/astro_paolo)

Dieser Blick ist immer wieder faszinierend  :)...
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012445.jpg)

Paolo Nespoli und Catherine Coleman in Cupola...
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012446.jpg)

nico

EDIT: roger war schneller  ;)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 27. Januar 2011, 21:59:34
HTV-2 erreicht die ISS.....
dazu gibt es auch etwas im Portal.
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/27012011211429.shtml (http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/27012011211429.shtml)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: tobi am 27. Januar 2011, 22:04:27
HTV wird an die ISS angedockt:
Japanese Cargo Craft Arrives at ISS (http://www.youtube.com/watch?v=NhTylM5PW7k#ws)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Goofy78 am 28. Januar 2011, 07:50:31
Mal noch 2 Videoclips dazu:

HTV2 こうのとり:無事ISS到着 (http://www.youtube.com/watch?v=JHBHNcq8u1U#)

HTV2 こうのとり:無事ISS到着 (http://www.youtube.com/watch?v=w_9rTO3Glaw#)


EDIT: Als ich heute morgen den Beitrag schrieb waren die Videoclips noch hier sichtbar...
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ruhri am 28. Januar 2011, 09:46:54
Gerade habe ich feststellen müssen, dass bei den Änderungen des Artikels über das HTV (http://de.wikipedia.org/wiki/H-2_Transfer_Vehicle) bei Wikipedia folgender Eintrag über die Fracht von Kounotori-2 hinzugefügt wurde: "vier Beutel (CWC-I Bags) mit iodhaltigem Wasser (kein Trinkwasser)"

Die JAXA spricht selber im Presse-Kit vom "potable water", das den Anforderungen der NASA genügen würde. Ist damit nicht gerade das Trinkwasser auf der amerikanischen Seite der ISS gemeint?

HTV-2 erreicht die ISS.....
dazu gibt es auch etwas im Portal.
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/27012011211429.shtml (http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/27012011211429.shtml)

Wo wir schon bei Merkwürdigkeiten sind: Dieser Artikel spricht von 5.300 Kilogramm Nutzlast, davon 4.400 im PLC und 930 im ULC. Die JAXA spricht aber in ihrem (oben verlinkten) Presskit von einem Verhältnis 4.000 kg im PLC und 1.300 kg im ULC. Ist die drucklos transportierte Fracht auf wundersame Art leichter geworden? Eher nicht, oder?
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: roger50 am 28. Januar 2011, 13:19:16
Moin,

die Luke zwischen ISS und HTV-2 ist offen, Paolo Nespoli und Scott Kelly haben den neu angekommenen Frachter betreten.

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012503.jpg)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012504.jpg)
Source: JAXA

Nach meinen Kenntnissen wird jetzt erst einmal ein "Scrubber", eine Art Luftstaubsauger angebracht, der die Luft im HTV reinigt. Erst ca. 24 h später wird dann die eigentliche Arbeit im druckbeaufschlagten Modul begonnen.

Gruß
roger50
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: roger50 am 28. Januar 2011, 13:53:28
Ruhri
Zitat
Die JAXA spricht selber im Presse-Kit vom "potable water", das den Anforderungen der NASA genügen würde. Ist damit nicht gerade das Trinkwasser auf der amerikanischen Seite der ISS gemeint?

Ja. Das gesamte "amerikanische" Wasser auf der ISS ist iodinisiert, und was HTV-2 transportiert hat, ist selbstverständlich Trinkwasser (potable). Hier ein Bild der japanischen Trinkwasserbeutel. Man kann lesen, daß es sich um "iodinated water" handelt:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012502.jpg)
Quelle:JAXA

Außerdem, warum sollte man wohl Wasser zur ISS bringen, daß nicht trinkbar ist? Abwasser haben sie da oben schon genug... ;)
Wiki ist nicht unfehlbar...  :P

Die Russen benutzen übrigens Silberionen im Wasser zur Desinfektion.

Gruß
roger50
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ruhri am 28. Januar 2011, 14:30:01
Sicherlich, die Wikipedia ist immer so schlecht wie ihre Autoren.  ;)

Ich wollte es aber nicht korrigieren, ohne vorher die Frage abzuklären, und beides ist nun erledigt.

Dein Argument mit dem Abwasser ist aber gut. Stimmt, Wasser geringer Qualität haben sie da oben zur Genüge. Will man nicht dieses Wasser sogar teilweise zu Trinkwasser aufbereiten? Für den Rest gibt es den russischen Sauerstoffgenerator und das nächste ATV.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: roger50 am 28. Januar 2011, 16:24:29
N'abend,

inzwischen haben die Astronauten tatsächlich schon mit dem Ausladen der Fracht im HTV begonnen:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012500.jpg)
Quelle: Paolo Nespoli/magisstra/flickr

Gruß
roger50
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ruhri am 28. Januar 2011, 18:00:03
"Es gibt viel zu verstauen - packen wir's an!"   ;)

Übermorgen dockt ja schon wieder eine Progress an der ISS an.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. Januar 2011, 21:23:14
Einige schöne Bilder von gestern nach Cupola hinein. Gut zu sehen die Steuerung und die Monitore zur Kontrolle des SSRMS.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012497.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012497.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012498.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012498.jpg)
(klick für höhere Auflösung) Alle weiteren Bilder gibt es hier: Quelle (http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/station/crew-26/inflight/ndxpage18.html)

Hier bei space-multimedia gibt es das Hatch Opening und die Arbeit in Cupola zum Download.
HTV-2 “Kounotori” Hatch Opening (http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_content&view=article&id=6410%3Ahtv-2-kounotori-hatch-opening&catid=1%3Alatest&Itemid=1)
HTV-2 “Kounotori” From Inside ISS (http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_content&view=article&id=6411%3Ahtv-2-kounotori-from-inside-iss&catid=1%3Alatest&Itemid=1)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: marten am 30. Januar 2011, 04:26:26
NASA-TV brachte eben im Anschluss an das Docking der Progress M-09M eine Animation, die das Entladen der Exposed Pallet (EP) aus dem UPLC (Unpressurized Logistics Carrier) des HTV-2 zeigt:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012456.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8699399/HTV_entladen.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012457.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8699403/HTV_entladen1.jpg.html)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012458.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8699407/HTV_entladen2.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012459.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8699413/HTV_entladen3.jpg.html)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012460.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-8699409/HTV2-Exposed-Pallet.jpg.html)

Man sieht, wie der Stationsarm, SSRMS oder Space Station Remote Manipulator System genannt, die EP an den japanischen JEMRMS (Japanese Experiment Module Remote Manipulator System) übergibt, welcher sie dann an der Außenplattform des japanischen Moduls Kibo, der Exposed Facility (EF), genauer gesagt an der Experiment Logistics Module - Exposed Section (ELM-ES) befestigt.

Originalgröße:
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012461.jpg (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012461.jpg)
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012462.jpg (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012462.jpg)
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012463.jpg (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012463.jpg)
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012464.jpg (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012464.jpg)
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012465.jpg (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012465.jpg)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 31. Januar 2011, 16:30:39
Hier ein Quick Review der JAXA von heute zum HTV-2 in 720p.
Das meiste hatten wir schon, es sind aber auch noch einige nicht gesehene Sequenzen dabei.
こうのとり2号機/H-IIB2号機クイックレビュー/KOUNOTORI2/H-IIB F2 Quick Review (http://www.youtube.com/watch?v=H1E8oynAsC4#ws)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: roger50 am 01. Februar 2011, 00:22:50
NÄabend,

es ist alles vorbereitet für den Transfer der Pallet. Der SSRMS hat sich die Plattform bereits gegriffen:

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up012532.jpg)
Quelle: JAXA

Gruß
roger50
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 03. Februar 2011, 20:23:38
Jaxachannel hat gestern ein neue Folge ihrer SPACE@NAVI-Kibo WEEKLY NEWS No. 123 veröffentlicht. Darin geht es natürlich diesmal ausschließlich um die HTV-2 Mission. Interessant bei 1:14 Minuten das System PROX am Kibo-Modul zur Kommunikation zwischen HTV und ISS. Weiterhin toll anzusehen wie die Leute im HTV-Kontrollraum sich über Erfolge der Mission freuen.  :D
http://www.youtube.com/watch?v=aLsXG8rgH0Q&feature=player_detailpage (http://www.youtube.com/watch?v=aLsXG8rgH0Q&feature=player_detailpage)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 08. März 2011, 20:18:15
Hier ein Bild von HTV-2 aufgenommen von der Discovery am gestrigen Tag.
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: inselaner am 10. März 2011, 14:50:18
Soll das HTV nicht heute zum Node-2 nadir port umgesetzt werden?

Quelle:
http://www.nasa.gov/directorates/somd/reports/iss_reports/index.html (http://www.nasa.gov/directorates/somd/reports/iss_reports/index.html)

Gibt´s da auch live Bilder? Hab irgendwie nichts dazu gefunden.  :-\
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 10. März 2011, 15:04:55
Ja, die Arbeit ist bereits heute gegen Mittag begonnen worden. Hier einige Bilder dazu.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013265.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9182025/vlcsnap-2011-03-10-15h10m57s42.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013266.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9182026/vlcsnap-2011-03-10-15h11m03s105.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 10. März 2011, 15:16:45
Live gibt es das zur Zeit hier im ISS-Stream:
http://www.nasa.gov/multimedia/isslivestream.asx (http://www.nasa.gov/multimedia/isslivestream.asx)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013263.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9182066/vlcsnap-2011-03-10-15h11m30s114.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013264.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9182067/vlcsnap-2011-03-10-15h15m20s118.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: JangoFett79 am 10. März 2011, 15:22:27
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013262.png) (http://www.directupload.net)

Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: inselaner am 10. März 2011, 16:12:36
Jetzt hätte ich das doch fast verpasst.... Danke.  :)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 10. März 2011, 17:41:03
Das Umsetzten von HTV-2 ist fast abgeschlossen, hier noch einige Bilder dazu.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013384.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9183654/vlcsnap-2011-03-10-17h38m50s194.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013385.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9183655/vlcsnap-2011-03-10-17h39m10s137.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013386.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9183656/vlcsnap-2011-03-10-17h39m28s68.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013387.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9183657/vlcsnap-2011-03-10-17h39m59s115.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013388.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9183719/vlcsnap-2011-03-10-17h42m42s210.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013389.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9183721/vlcsnap-2011-03-10-17h43m40s30.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 10. März 2011, 17:47:21
Die festen Verbindungen zwischen HTV-2 und ISS wurden hergestellt. Gerade kam das GO zum Lösen des Stationsarms.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013379.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9183771/vlcsnap-2011-03-10-17h46m32s214.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013380.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9183806/vlcsnap-2011-03-10-17h49m53s174.jpg.html)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013381.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9183830/vlcsnap-2011-03-10-17h49m20s98.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013382.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9183831/vlcsnap-2011-03-10-17h51m16s229.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 10. März 2011, 17:56:44
Canadarm2 wurde vom HTV-2 gelöst.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013377.gif) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013378.jpg)
Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 12. März 2011, 18:08:17
Noch ein paar bessere Bilder vom Umsetzen.
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ruhri am 13. März 2011, 13:17:17
In einem anderen Thread wurde bereits gemeldet, dass auf Grund des Erdbebens das Kontrollzentrum ausgefallen ist und das Öffnen der Luke von Kounotori 2 bis auf weiteres verschoben werden wird. Was bedeutet es aber für die weitere Mision? Der Transporter ist jetzt schon anderthalb Monate an der ISS angedockt, die Mission geht also so allmählich zu Ende. Kann die JAXA das Abdocken und den Wiedereintritt ohne ihr Kontrollzentrum organisieren?
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Holi am 14. März 2011, 21:28:39
Die Luke zum HTV-2 wurde heute wieder geöffnet und die ISS- Crew konnte ihre Arbeiten zum "Beladen" des Transporters fortsetzen. Das Abdocken von Kounotori 2 ist derzeit weiterhin für den 28. März geplant, allerdings schreibt die NASA auch, dass hierzu u.a. die Kommunikation (via Kabel) zwischen Houston und dem Tsukuba Space Center in Japan wieder aktiviert/hergestellt sein müsste, was derzeit natürlich nicht abzusehen ist.

Zitat
...The HTV undocking date is still set for March 28. However that will require recovery of international communication cables between the Tsukuba Space Center and the Mission Control Center in Houston.
http://www.nasa.gov/mission_pages/station/living/index.html (http://www.nasa.gov/mission_pages/station/living/index.html)

Gruß
Holi
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ruhri am 14. März 2011, 23:13:16
Erfolgte das Öffnen der Luke nach Aufnahme des Notbetriebs in Houston?
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Holi am 15. März 2011, 00:31:25
Ja, bestimmt. Vielleicht das hier noch als Ergänzung aus dem heutigen ISS-Report:

Zitat
JAXA SSIPC Update: Pacific Ocean undersea cables carrying communications between JAXA SSIPC (Space Station Integration & Promotion Center) at Tsukuba and MCC-Houston were severed by the earthquake. Therefore, no command or video capability is available. We are currently using the network through BCC/HOSC (Backup Control Center/ Huntsville Operations Support Center) at MSFC via IP for voice and data. JAXA is still targeting a departure date of 3/28 for HTV2, but needs the undersea connection repaired. SSIPC took some building damage; there are some keep-out areas in the four-story edifice. JEM/HTV Flight Controllers are allowed to work at MCR (Mission Control Room) with limited capability (voice & telemetry only) and limited shift (daytime only). There are still some aftershocks, which could require the evacuation of the SSIPC Flight Controllers. Three JAXA Flight Directors will arrive in Houston this week. HTV2 hatch was opened this morning, and internal configuration (lighting, ventilation, smoke alarm) were set up by MCC-H with voice loop support by HTV Flight Controllers.
Grob:
Durch das Erdbeben wurde die Seekabelverbindung zwischen Houston und Tsukuba durchtrennt, und es stehen im Moment keine Befehls- bzw. Videofunktionen zur Verfügung. Man hält aber Kontakt über das Internet (via IP for voice and data), zu einer kleinen Truppe die wohl in Tsukuba (noch) die Stellung hält -  Evakuierung nicht ausgeschlossen.
Im Text steht auch noch mal geschrieben, das ein Abdocken nur möglich wäre, wenn das defekte Seekabel repariert ist...

Stellt sich natürlich die Frage, wie aktuell dieser Report ist. Die Ereignisse überschlagen sich ja fast minütlich... :( :(

Gruß
Holi
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Holi am 17. März 2011, 23:14:15
Paolo Nespoli und Cady Coleman waren heute wieder im HTV-2 aktiv,...u.a. um den Transporter für das Abkoppeln vorzubereiten. Was mir hierzu im heutigen ISS-Report aufgefallen ist,...das nun auch im HTV-2 ein s.g. REBR (Re-Entry Breakup Recorder) installiert wurde:

Zitat
...Stowage also includes a REBR (Re-Entry Breakup Recorder), a kind of “black box” for reentry vehicles of 2 kg mass and ~12 inch diameter, containing GPS, temperature sensors, accelerometers, data recorder & an Iridium modem for taking reentry data and “phoning” them “home”, to be activated just before hatch closure. A second REBR will be installed in ATV2.
....wusste ich gar nicht, ich dachte es gibt nur eins von diesem Gerät derzeit auf der ISS, welches ja bekanntlich in "Joke" eingebaut werden soll(te)... ;) ::)

Zum Status der JAXA-Zentren in Japan gibt es nach wie vor keine verlässlichen Informationen, außer Hier (http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=24439.msg710420#msg710420) steht geschrieben, dass die Kontrolle über die japanischen ISS-Module weiterhin über Houston erfolgt.

Gruß
Holi
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 20. März 2011, 18:50:32
Da sich die Mission von HTV-2 langsam dem Ende nähert, hier ein kurzer Zwischenstand. Die Bordingenieure Cady Coleman und Paolo Nespoli arbeiteten in den letzten Tagen intensiv am Frachttransfer zwischen den Versorgern ATV-2 und HTV-2. Beim HTV-2 konnten die Arbeiten zu 90% abgeschlossen werden, etliche nicht mehr benötigte Gegenstände, wie etwa Halterungen und Verpackungen aus dem PMM Leonardo, und Müll wurden in das HTV transferiert. Das Abkoppeln von der ISS ist laut NASA weiter für den 28. März und der Deorbit für den 29. März geplant.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Holi am 21. März 2011, 20:19:36
Inzwischen wird berichtet (http://www.nasa.gov/directorates/somd/reports/iss_reports/index.html), dass die Kommando, Telemetrie und Sprachkommunikation zum SSIPC (Space Station Integration & Promotion Center) in Tsukuba wieder komplett hergestellt ist - voraussichtlich morgen wird man wieder zum 24 Stunden Betrieb übergehen können.
MCC- Houston steht weiterhin als "Backup" zur Verfügung.

Gruß
Holi
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: distance.X am 23. März 2011, 17:53:57
Hier ein Video zu den fast schon letzten Arbeiten am/im HTV-2.
Catherine Coleman und Paolo Nespoli beladen das Versorgungsraumfahrzeug mit nicht mehr
benötigten Gegenständen, bevor es am kommenden Montag die Station verlassen wird:

   (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013522.jpg)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ian am 27. März 2011, 22:08:12
Hi,

bei den ganzen unruhen hier im Fourm haben wir ein wichtiges Event das morgen stattfinden wird verpennt: Das HTV-2 unberthing and seperation!
Zitat
03/28/11 -- HTV2 unberthing (11:45am EDT; 3/29, 12:45am Tsukuba)
Das wäre 17:45 MESZ zu dieser Zeit läuft auch die ISS Commentary Hour die von 17:00 - 18:00 MESZ von Montags bis Freitags Live auf Nasa TV von den Geschehnissen auf der ISS berichtet.
Die Chat-Moderation läd natürlich für dieses Event die Raumcon-Community und alle sonstigen Intersierten in den Chat ein. Dort werden die Geschehnisse Live kommentiert.
Den Link zum Chat findet ihr an gewohnter Stelle rechts im Reiter unter Navigation.

Gruß Ian
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 27. März 2011, 22:28:59
Hi,
bei den ganzen unruhen hier im Fourm haben wir ein wichtiges Event das morgen stattfinden wird verpennt: Das HTV-2 unberthing and seperation!

Also verpennt das möchte ich hier so nicht stehen lassen ;).
Siehe auch hier:
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=9484.msg180802#msg180802 (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=9484.msg180802#msg180802)
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3739.msg180127#msg180127 (http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3739.msg180127#msg180127)

und im Portal:
http://www.raumfahrer.net/news/?26032011165756.shtml (http://www.raumfahrer.net/news/?26032011165756.shtml)

Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Holi am 27. März 2011, 22:43:12
...so, oder so ähnlich steht es auch hier in den Posts "über" euch... ;)

Gruß
Holi
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: Ian am 27. März 2011, 23:36:56
Ich wollte 1. diesen Thread wieder aus der Versenkung holen! 2. das Event HIER auch nochmal ankündigen. ;) Ja LEO du hast natürlich recht in ein paar Nebenbemerkungen der Crew-Aktivitäten wurde dies bereits erwähnt. ;)

Gruß Ian
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. März 2011, 15:39:33
Es wird langsam Zeit Abschied zu nehmen. Der SSRMS hat bereits das HTV-2 gegriffen und die CBM Demate Prozeduren laufen.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013659.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9395109/vlcsnap-2011-03-28-15h29m53s13.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013660.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9395111/vlcsnap-2011-03-28-15h40m23s175.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

Hier noch ein letztes Bild aus dem HTV von der Hatch Closing Ceremony, das kupferfarbene Gerät über Dimitri ist übrigens der REBR (Re-Entry Breakup Recorder).
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013661.jpg)
Quelle: JAXA
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. März 2011, 15:47:52
HTV-2 wurde soeben von der ISS gelöst und bewegt sich von der Station weg.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013653.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9395163/vlcsnap-2011-03-28-15h44m57s97.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013654.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9395164/vlcsnap-2011-03-28-15h45m54s155.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

Hier noch einige Bilder aus dem Kontrollzentrum, mit aus Papier gefalteten Kranichen.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013655.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013656.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013657.jpg) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013658.jpg)
Quelle: JAXA
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. März 2011, 15:58:04
Mehr davon von Paolo Nespoli via flickr.
http://www.flickr.com/photos/magisstra/ (http://www.flickr.com/photos/magisstra/)

HTV-2 in der Halteposition.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013651.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9395317/vlcsnap-2011-03-28-15h55m42s150.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013652.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9395320/vlcsnap-2011-03-28-16h01m03s31.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. März 2011, 16:14:50
Das HTV wird nun in die Aussetzposition geschwenkt.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013647.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9395460/vlcsnap-2011-03-28-16h11m43s32.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013648.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9395461/vlcsnap-2011-03-28-16h13m59s111.jpg.html)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013649.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9395541/vlcsnap-2011-03-28-16h15m23s183.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013650.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9395543/vlcsnap-2011-03-28-16h20m55s177.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. März 2011, 16:41:06
Die Release Position wurde nun erreicht.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013643.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9395722/vlcsnap-2011-03-28-16h28m55s108.jpg.html)  (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013644.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9395709/vlcsnap-2011-03-28-16h39m35s107.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. März 2011, 17:13:27
Paolo und Cady bei der Arbeit.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013637.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396141/vlcsnap-2011-03-28-17h08m28s34.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013638.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396142/vlcsnap-2011-03-28-17h10m12s49.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

Warten auf das GO zum lösen von Canadarm2.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013639.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396232/vlcsnap-2011-03-28-17h14m35s114.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013640.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396237/vlcsnap-2011-03-28-17h17m31s85.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. März 2011, 17:31:59
Wir haben wieder Tageslicht.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013635.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396359/vlcsnap-2011-03-28-17h29m51s64.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013636.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396361/vlcsnap-2011-03-28-17h30m19s85.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. März 2011, 17:40:39
Mit dem GO zum Lösen um 17:45 Uhr MESZ des Stationsarms verlässt „Kounotori-2“ endgültig die ISS und hat damit seine zweimonatige Mission fast erfüllt. Für den 30. März gegen 5:10 Uhr MESZ ist dann der planmäßige Wiedereintritt in die Erdatmosphäre geplant.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. März 2011, 17:50:36
Der Stationsarm ist gelöst und in Bewegung.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013631.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396610/vlcsnap-2011-03-28-17h48m32s10.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013632.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396628/vlcsnap-2011-03-28-17h48m42s106.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

Das HTV-2 steuert nun bereits von der ISS weg.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013633.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396723/vlcsnap-2011-03-28-17h54m04s0.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013634.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396724/vlcsnap-2011-03-28-17h56m35s224.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. März 2011, 17:59:53
Die Entfernung beträgt bereits über 25 Meter.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013629.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396775/vlcsnap-2011-03-28-17h59m56s186.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013630.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396776/vlcsnap-2011-03-28-18h00m03s5.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. März 2011, 18:11:20
HTV-2 entfernt sich zur Zeit mit 2 m/s von der Station, Entfernung über 80 Meter.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013627.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396906/vlcsnap-2011-03-28-18h08m29s200.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013628.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9396907/vlcsnap-2011-03-28-18h08m30s208.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: distance.X am 28. März 2011, 18:17:44
Bye bye Kounotori...

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013626.jpg)
 (Quelle: Nasa-TV)

@LEO: Danke für Dein Berichten!!! :)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 28. März 2011, 18:19:33
Die Übertragung wurde beendet, HTV-2 ist fast nicht mehr zu sehen.
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013624.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9397024/vlcsnap-2011-03-28-18h15m07s82.jpg.html) (http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013625.jpg) (http://www.pic-upload.de/view-9397026/vlcsnap-2011-03-28-18h18m06s82.jpg.html)
(klick zum vergrößern) Quelle: NASA-TV

Danke an die JAXA für die gute Arbeit.  :D
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: STS-125 am 28. März 2011, 18:21:18
Hier ein Video vom Abdocken:

Unberthing of HTV-2 Kounotori 2011/28/03 (http://www.youtube.com/watch?v=aWqlunJJgU4#)

mfg STS-125
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: distance.X am 28. März 2011, 19:29:45
Diese drei gefalteten Kraniche, die mit auf die letzte Reise des HTV-2 gehen (schon im ersten Post
dieser Seite von LEO zu sehen), tragen eine besondere Botschaft...
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013616.jpg)
 (Quelle: Flickr Fotostream/Paolo Nespoli-magisstra (http://www.flickr.com/photos/magisstra/with/5545815091/))

Die Botschaft der Crew:
Zitat
These are our extraterrestrial cranes, a symbol of hope, put into HTV for all Japanese people. We are with you!
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: troll66 am 29. März 2011, 09:49:13
Interessant wäre jetzt noch ein Video vom Wiedereintritt, bzw. vom verglühen des HTV-2. Vielleicht wird es jemanden geben der das aufzeichnen kann und dann online stellt.
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 30. März 2011, 15:11:30
Auch die JAXA vermeldet den erfolgreichen und destruktiven Wiedereintritt von HTV-2 in die Erdatmosphäre. Dies geschah heute gegen 5:09 Uhr MESZ in 120 Kilometern Höhe. Die nicht verglühten Teile gingen gegen 5:21 und 5:41 Uhr MESZ über dem südlichen Pazifik nieder.
http://www.jaxa.jp/press/2011/03/20110330_kounotori2_e.html (http://www.jaxa.jp/press/2011/03/20110330_kounotori2_e.html)
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013695.jpg)
Quelle: JAXA
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: distance.X am 30. März 2011, 19:10:28
Die ISS/Expedition 27-Gallery hält klasse letzte Aufnahmen vom HTV-2 zum Bestaunen bereit :)...
(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013691.jpg)

(http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up013692.jpg)
 (Quelle: Nasa/HSF (http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/station/crew-27/ndxpage20.html))
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 05. April 2011, 16:00:53
In dieser Woche geht es in SPACE@NAVI-Kibo WEEKLY NEWS hauptsächlich um die Abreise von HTV-2. Dabei auch einige noch nicht gesehene Sequenzen wie z.B. Paolo und Cady bei der Herstellung der gefalteten Kraniche in Kibo.
SPACE@NAVI-Kibo WEEKLY NEWS 第130号 (http://www.youtube.com/watch?v=y0qG2MYLoy4#)
Titel: Re: H-IIB - HTV-2 Mission
Beitrag von: rm39 am 05. September 2011, 13:23:53
Hier noch ein schöner Rückblick auf die HTV-2 Mission, heute bei JAXAchannel erschienen. Ab Minute 7 sind noch mal die Arbeiten mit der Außenpalette zu sehen, die kannte ich bis jetzt noch nicht. (in 720p) Ab 13:20 einige Bilder vom Wiedereintritt.

宇宙ステーション補給機「こうのとり」2号機ミッションダイジェスト (http://www.youtube.com/watch?v=h2dv3QSBnME#ws)