Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

12. Juli 2020, 12:33:41
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Unbemannte Raumfahrt / Re: Solar Orbiter (SolO) auf Atlas V (411)
« Letzter Beitrag von Schillrich am Heute um 11:24:19 »
...  Rückschläge bei der Inbetriebnahme der Sonde und ihrer Instrumente (Was war denn nun genau das Problem?) ...

Offenbar das Softwarezusammenspiel zwischen Plattform und den beigestellten Instrumenten/Nutzlasten. Aber Genaues kenne ich auch nicht.
2
Unbemannte Raumfahrt / Re: Starlink auf Falcon 9
« Letzter Beitrag von rok am Heute um 11:21:53 »
Moin Uwelino,

danke (mal wieder) für deine knappen, fundierten Infos.

Robert
3
Bemannte Raumfahrt / Re: SpaceShipTwo
« Letzter Beitrag von FlyRider am Heute um 10:59:31 »
Virgin Galactic wird wohl am 28. Juli das Kabinendesign von SpaceShipTwo der Öffentlichkeit vorstellen.
Es soll wohl auch einen Live - Stream geben. Bin ja mal gespannt ...

https://spacewatch.global/2020/07/virgin-galactic-announces-worlds-first-virtual-reveal-of-spaceship-cabin-design/
4
Unbemannte Raumfahrt / Re: InSight auf Atlas V 401
« Letzter Beitrag von rok am Heute um 10:07:00 »
Der Arm ist jetzt weg geschwenkt, so dass es endlich wieder einen Blick auf den Mole  gibt.

 

Das Bild stammt aus Sol 577 (gestern, 11.7.), weitere Bilder von der NASA:

https://mars.nasa.gov/insight/multimedia/raw-images/?order=sol+desc%2Cdate_taken+desc&per_page=50&page=0&mission=insight

Man sieht auch, dass die "Schaufel" hochgeklappt wurde, sie wird also in nächster Zeit wohl nicht mehr eingesetzt werden.
5
Organisationen, Unternehmen und Programme / Re: Kosmodrom Wostotschny
« Letzter Beitrag von HausD am Heute um 09:52:19 »
Startrampen-Bauteile zum Schiffs-Versand

Bei @Rogozin steht :
Sewerodwinsk. Die Bauteile ​​der Startrampe der schweren Angara-Rakete werden für den Versand über die Nordpolarmeerroute zum Kosmodrom Wostotschny BA 2 vorbereitet


                             Verladung am Hafen                                                                   Fotos: Rogosin

Gruß, bleibt gesund und locker,  aber auch weiterhin diszipliniert, HausD
6
Bemannte Raumfahrt / Re: Sojus МS-17 (Nr.747) – Sojus-2-1А – Baikonur 31/6
« Letzter Beitrag von HausD am Heute um 08:36:15 »
Hallo Ijon,
Die Sokol Anzüge in denen Trainiert wird, sind das die selben in sie dann fliegen werden?...
Wenn das Training, auf das du dich beziehst, das hier ist ...
         
     ...                   Instruktor führt  Schkapljerow  und Babkin zum Sojus-Trainer

...dann JA,  die verbleiben hier in dem Raum im ZPK/CTC und werden nach jedem Gebrauch komplett gesäubert... Für das Training in Baikonur werden diese Anzüge per Flugzeug (zusammen mit den Raumfahrern) dorthin gebracht und die Anzüge verbleiben in den Räumen des MIK-KA auf dem Pl. 254 des Kosmodroms.
... Oder gibst dann neue?
Nun das ODER, die Anzüge, die zum Überlebenstraining in der Wüste, im Schnee und im Wasser verwendet werden, sind nicht identisch mit den persönlichen Anzügen für den Flug. Sie sind (meist) einige Nummern größer und daher andere, werden aber auch vom ZPK/CTC "verwaltet" und an den jeweiligen Prüfling mit den Gurten am Anzug angepasst. Daher sehen diese Anzüge manchmal etwas "schlotterig" aus...

Gruß, bleib gesund und locker, aber immer noch diszipliniert, HausD
7
Bemannte Raumfahrt / Re: Sojus МS-17 (Nr.747) – Sojus-2-1А – Baikonur 31/6
« Letzter Beitrag von HausD am Heute um 07:59:36 »
Bahnkorrektur auch schon für Sojus MS-17

Am 11.07.2020 fand die angekündigte Bahnkorrektur der ISS für den Empfang von Sojus MS-17 statt.
Dazu wurden die Triebwerke von  Progress MS-14 22:15 MSK (21:15 MESZ) für 262 s eingeschaltet, wodurch die Bahn der ISS um 900 m angehoben wurde.                   (Quelle: ZUP-MCC/ZNIIMasch/Roskosmos)

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD
8
Angekündigte Bahnkorrektur ist erfolgt

Am 11.07.2020 fand die angekündigte Bahnkorrektur der ISS für den Empfang von Progress MS-15 statt.
Dazu wurden die Triebwerke von  Progress MS-14 22:15 MSK (21:15 MESZ) für 262 s eingeschaltet, wodurch die Bahn der ISS um 900 m angehoben wurde.                   (Quelle: ZUP-MCC/ZNIIMasch/Roskosmos)

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD
9
Bemannte Raumfahrt / Re: **ISS** <Hauptthema>
« Letzter Beitrag von HausD am Heute um 07:47:55 »
Angekündigte Bahnkorrektur ist erfolgt

Am 11.07.2020 fand die angekündigte Bahnkorrektur der ISS statt.
Dazu wurden die Triebwerke von  Progress MS-14 22:15 MSK (21:15 MESZ) für 262 s eingeschaltet, wodurch die
Geschwindigkeit der ISS um 0,51 m/s verändert und die Bahn um 900 m angehoben wurde.

Neue Bahnparameter:
 - Maximale Höhe über der Erdoberfläche       436,8 km
 - Minimale Höhe über der Erdoberfläche        417,7 km
 - Bahnneigung                                            51,66 °
 - Bahnumlaufzeit                                        92,87 min       

Das Ziel ist, vor den Starts von Progress MS-15 und Sojus MS-17 die Umlaufbahn der ISS dazu anzupassen.
                                                                                               (Quelle: ZUP-MCC/ZNIIMasch/Roskosmos)
Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD
10
Unbemannte Raumfahrt / Re: Starlink auf Falcon 9
« Letzter Beitrag von RonB am Heute um 07:46:00 »
Der Startkalender wurde inzwischen auch auf NET Mid Juli geändert. Hatte mich auch sehr über das Datum gewundert.
Seiten: [1] 2 3 ... 10