Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

25. März 2019, 13:45:19
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Bemannte Raumfahrt / Re: Crew Dragon Demo 2 auf Falcon 9
« Letzter Beitrag von Sensei am Heute um 12:06:41 »
Erst war ja August angedacht und es gab Gerüchte dass DM-2 aufgrund des gut gelaufenen DM-1 etwas vorgezogen werden kann.
Also passt das.

(Ist ja auch nur ein NET Termin. Das verschiebt sich bestimmt noch.)
2
SpaceX / Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Letzter Beitrag von MarsMCT am Heute um 10:16:13 »
Hm, wenn dem so ist muss man das Ding halt schweißen, tut zumindest der Eleganz nicht gut.

Du meinst wegen dem Aussehen? Da frage ich mich ob das nicht ein wenig gewollt ist vom Look. Ich meine normalerweise kann man das doch schon so gestalten das man Schweißnähe kaum noch sieht.

Sicher wird es möglich sein, die Nähte zu schleifen und zu polieren. Aber das leicht unregelmäßige Aussehen ist unvermeidbar. Spiegelnde Oberflächen sind da unglaublich empfindlich, Abweichungen im Bereich von Millimeter Bruchteilen sehen aus, als ob es extrem wellig ist. Ich weiß das, weil ich mal einen Teleskopspiegel selbst geschliffen habe. Man sieht mit geringem Aufwand Abweichungen von 1/10,000mm.

Edit: Tippfehler 1/10.000mm, nicht 1/100.000mm. Das Komma statt Punkt, weil ich auch bei NSF und reddit schreibe.
3
Bemannte Raumfahrt / Re: Crew Dragon Demo 2 auf Falcon 9
« Letzter Beitrag von fl67 am Heute um 09:55:15 »
Für den Start der bemannten Mission wird als Termin NET 25. Juli benannt.
Das wäre aber ziemlich früh.

Steht ja kein Jahr dabei...   ;D
4
Organisationen, Unternehmen und Programme / Re: ESA
« Letzter Beitrag von Pirx am Heute um 09:33:01 »
Zur Bettruhelangzeitstudie AGBRESA
ein
BR2 Podacst

Ende der Welt - Die tägliche Glosse
Langschläfer im Weltraum:

https://www.br.de/mediathek/podcast/ende-der-welt/langschlaefer-im-weltraum/1549795

Berichte von DLR und ESA bei uns:

https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/22032019072623.shtml
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/24032019090714.shtml

Gruß   Pirx
5
Bemannte Raumfahrt / Re: Crew Dragon Demo 2 auf Falcon 9
« Letzter Beitrag von Therodon am Heute um 09:31:42 »
Für den Start der bemannten Mission wird als Termin NET 25. Juli benannt.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new

Das wäre aber ziemlich früh.
6
Bemannte Raumfahrt / Re: Crew Dragon Demo 2 auf Falcon 9
« Letzter Beitrag von RonB am Heute um 09:25:52 »
Für den Start der bemannten Mission wird als Termin NET 25. Juli benannt.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new
7
SpaceX / Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Letzter Beitrag von Therodon am Heute um 09:15:59 »
Hm, wenn dem so ist muss man das Ding halt schweißen, tut zumindest der Eleganz nicht gut.

Du meinst wegen dem Aussehen? Da frage ich mich ob das nicht ein wenig gewollt ist vom Look. Ich meine normalerweise kann man das doch schon so gestalten das man Schweißnähe kaum noch sieht.
8
SpaceX / Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Letzter Beitrag von Klakow am Heute um 09:09:48 »
Hm, wenn dem so ist muss man das Ding halt schweißen, tut zumindest der Eleganz nicht gut.
Gewälzt werden die Teile aber trotzdem und ziemlich sicher auch auf Coils aufgewickelt, hält auf verschiedene Coils.
Als Bleche kann man übrigens bis zu 5,5m breite Walzen, aber unter 6mm dicke geht das vermutlich nicht, weil die dünnen Bleche nicht über einen Rollgang transportiert werden können. Mir ist auch keine Dünnblechverarbeitung für breitere Coils bekannt, nur schmälere habe ich schon gesehen.
In dem Fall werden sie halt Standartcoils mit verschiedenen Blechstärken nehmen. Pressgeformte Standsteile in den bebötigten größeren kann ich mir auch nicht vorstellen, außer sie  sind zwar lang aber nicht allzu breit.
Bei gepressten Standsteilen  hätte man natürlich den Vorteil, dass die abgeknitten Ränder als Versteifungen wirken und man diese so gestallten kann das sie genau  soviel Stabilität bringen wie man benötigt.
Das einzige was relativ teuer ist das man von der Spitze der Rakete bis zum geraden Zylinderkörper vielleich 7 oder mehr Pressformen braucht. Eventuell sogar noch für die verschiedenen Blechdicken andere.
Zum Glück ist das aber alles mittels vorhandener Technik machbar, hier kommt das know how von der Autoindustrie voll zur Geltung.
Ein echt riesiger Vorteil wird das später für die Produktion haben, es geht dann wirklich sehr sehr flott sozusagen den Rohbau einer BFR oder BFS zu produzieren.
Weiterhin dürfte dies auch relativ zu moderne Jets sogar sehr viel Billiger sein.
Teuer werden da nur die Triebwerke.
9
Bemannte Raumfahrt / Re: **ISS** <Hauptthema>
« Letzter Beitrag von MarsMCT am Heute um 09:03:14 »
Für einen Platz? Oder Gesamtmission?

Für die Mission. Ich hatte übersehen, daß die Frage pro Platz war. Kosten pro Platz hängen dann von der Anzahl der Astronauten ab.
10
Unbemannte Raumfahrt / Re: Electron (Rocket Lab) Trägerstarts
« Letzter Beitrag von Uwe am Heute um 08:48:24 »
Der neue Starttermin ist der 26.3. 23.30 MEZ

Zitat
Rocket Lab
‏Verifizierter Account @RocketLab
5 Std.Vor 5 Stunden

Target launch time conversions:
UTC: 22:30, Tuesday 26 March
NZDT: 11:30, Wednesday 27 March
PDT: 15:30, Tuesday 26 March
EDT: 18:30, Tuesday 26 March

Quelle: https://twitter.com/RocketLab/status/1110002183716524032
Seiten: [1] 2 3 ... 10