Raumcon

Raumfahrt => Bemannte Raumfahrt => Thema gestartet von: RonB am 14. Dezember 2018, 11:59:34

Titel: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: RonB am 14. Dezember 2018, 11:59:34
Der Start der Kapsel ist vom 17. Februat in den März 2019 verschoben worden. Hiermit soll wahrscheinlich dem reduzierten Team auf der ISS etwas Luft (Zeit) verschafft werden.

Mit diesem Flug zur ISS sollen im Trunk das OCO-3 und das STP-H6 transportiert werden.

Mit dem Orbiting Carbon Observatory 3 (OCO-3) soll die Verteilung von Kohlendioxid auf der Erde untersucht werden.
https://www.jpl.nasa.gov/missions/orbiting-carbon-observatory-3-oco-3/ (https://www.jpl.nasa.gov/missions/orbiting-carbon-observatory-3-oco-3/)

Das Space Test Program – Houston 6 (STP-H6) ist ein Testprogramm zur Bild- und Videoverarbeitung mit Hilfe eine neu entwickelten strahlenresistenten Supercomputers.
https://www.engineering.pitt.edu/News/2018/STP-H6-SSIVP-Mission/ (https://www.engineering.pitt.edu/News/2018/STP-H6-SSIVP-Mission/)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: RonB am 17. Januar 2019, 15:05:54
Es gibt einen neuen Starttermin. Es ist der 16. März. Zu diesem Zeitpunkt ist auch wieder die volle Besatzung der ISS am Bord.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: RonB am 23. Januar 2019, 09:31:42
Es gibt nochmals eine Startverschiebung um einen Tag. Am 17. März gegen 01:30 Uhr MEZ soll jetzt die Rakete abheben. Wahrscheinlich wird auf den verschobenen Start der Sojus-MS 12 reagiert.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: RonB am 29. Januar 2019, 08:35:03
Dieses Jahr scheint durch Verschiebungen geprägt zu sein. Der neue Starttermin ist der 12. April. Möglicherweise spielen sowohl Sojus MS-12 als auch DM-1 dabei eine Rolle.

https://www.reddit.com/r/spacex/wiki/launches/manifest (https://www.reddit.com/r/spacex/wiki/launches/manifest)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: RonB am 15. Februar 2019, 08:36:17
Und es geht so weiter. Die nächste Startverschiebung auf den 25. April um 11:30 Uhr MESZ.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Therodon am 15. Februar 2019, 11:30:15
Was ist denn da momentan los mit den Verschiebungen? So wirklich Probleme sind doch auf gar keiner Seite ersichtlich.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: RonB am 10. April 2019, 09:29:45
Nun ist der Start - hoffentlich endgültig - auf den 26. April um 11:55 Uhr MESZ gelegt worden.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new (https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new)

Wenn er 8 Stunden später erfolgen würde könnten wir uns den gemeinsam beim Berliner Stammtisch ansehen ;).
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: RonB am 12. April 2019, 12:21:05
Wahrscheinlich wird die Kapsel C113 zum 2. mal eingesetzt, die schon bei CRS -12 zum Einsatz kam. Es war die letzte Dragon Kapsel der ersten Generation die gefertigt wurde. Für die nächsten drei Versorgungsflüge aus dem ersten Vertrag müssen dann sicherlich noch Dragon Kapseln ein drittes Mal eingesetzt werden. Fünf Kapseln sind bisher zweimal verwendet worden.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Feuerfresser am 15. April 2019, 11:09:39
Wird die erste Stufe der Falcon 9 wieder in der SpaceX Landing Zone 1 landen?
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: m.hecht am 15. April 2019, 11:11:50
Wird die erste Stufe der Falcon 9 wieder in der SpaceX Landing Zone 1 landen?

Ja
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 18. April 2019, 21:02:52
Photo des Trunks der Mission mit den beiden Nutzlasten OCO-3 und STP-H6 im Link. Beschreibung der beiden Nutzlasten im Text darunter:

https://www.flickr.com/photos/nasakennedy/47490984562/ (https://www.flickr.com/photos/nasakennedy/47490984562/)

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Uwelino am 19. April 2019, 18:00:35
Und schon haben wir die nächste Verschiebung. Neuer Termin jetzt erst am Dienstag den 30.April um 10:22 MEZ.

https://twitter.com/EmreKelly/status/1119259130949140480 (https://twitter.com/EmreKelly/status/1119259130949140480)
Titel: Re: AMOS 17 auf Falcon 9
Beitrag von: Captain-S am 21. April 2019, 14:59:56
Dann landet man halt auf der Barge, wo ist das Problem?
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 21. April 2019, 16:24:05
Ich setze hinter den geplanten Starttermin 30.4. jetzt ein dickes Fragezeichen.

Nicht wegen technischer Probleme von Träger oder der Kapsel, sondern wegen der heutigen Explosion der Dragon DM-1 auf LZ-1. Die Treibstoffe, die da freigesetzt wurden sind hochtoxisch und haben die Umgebung stark kontaminiert. Nicht einmal die Bruchstücke der Kapsel kann man jetzt ohne kompletten Schutzanzug einsammeln. Eine Landung der Erststufe auf diesem Platz in seinem jetzigen Zustand dürfte nicht möglich sein. Ob eine De-Kontaminierung von LZ-1 innerhalb von 10 Tagen möglich ist, scheint zumindest fraglich.  :(

Also entweder Landung auf der Barge, oder man verzichtet auf die geplante Landung..... falls NASA auf dem Starttermin besteht.

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Uwelino am 21. April 2019, 17:30:56
Zitat
Eine Landung der Erststufe auf diesem Platz in seinem jetzigen Zustand dürfte nicht möglich sein.

Und was ist mit LZ 2? Der dürfte doch weit genug davon entfernt sein.

Zitat
.... falls NASA auf dem Starttermin besteht.

Das die NASA auf dem Termin besteht glaube ich eher nicht da sie unterdessen zu den Organisationen gehört die besser gar nicht fliegt als irgendwo auch nur ein kleines Risiko einzugehen. Die NASA ist öffentlicher Dienst und da ist es nun mal Programm besser gar nichts zu tun als irgend eine Vorschrift oder Regel zu verletzen.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Schillrich am 21. April 2019, 17:48:46
Deine letzten, pauschalen Schlüsse sind albern. Dort sitzen Fachleute, keine Idioten. Man arbeitet durchaus risikoavers, v.a. bei bemannten Programmen, aber nicht irrational, grundlos.
Bei der Frage wird man bewerten, was man durch einen jetzigen Start gewinnt (wohl eher wenig, die Logistikkette der ISS spürt ein paar Tage oder gar Wochen Verzug nicht wirklich) und was man mit ihm riskiert (eher viel, da der Fehler noch nicht verstanden ist).
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: McPhönix am 21. April 2019, 19:38:09
Die Treibstoffe, die da freigesetzt wurden sind hochtoxisch und haben die Umgebung stark kontaminiert. Nicht einmal die Bruchstücke der Kapsel kann man jetzt ohne kompletten Schutzanzug einsammeln. Eine Landung der Erststufe auf diesem Platz in seinem jetzigen Zustand dürfte nicht möglich sein. Ob eine De-Kontaminierung von LZ-1 innerhalb von 10 Tagen möglich ist, scheint zumindest fraglich.  :(
Frage : Ist das wirklich so schlimm ?
UDMH zersetzt sich in kurzer Zeit selbst, soweit was von der Verbrennung übrig ist.
NTO bildet (soweit nicht in die Verbrennung einbezogen) weitgehend NO2-Gas, das verweht.
Reste könnten vielleicht mit der Luftfeuchte HNO3 bilden, die mit dem Beton und Teilen der Kapsel stabile Nitrate bilden. Weiteres wird ebenfalls verweht.

Wie ist der mechanische Zustand des Platzes? Das Ding stand ja beim Test auf einem Gestell. Hat das den Beton überhaupt gejuckt?

 
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MarsMCT am 21. April 2019, 19:42:32
Die Landeplätze dürften kaum betroffen sein. Schon eher die Zugangsstraße. Die Testanlage ist auf dem gleichen Gelände, aber eine separate Anlage, nicht LZ-1 oder LZ-2. Schlimmstenfalls würde es eine Drone Ship Landung direkt vor der Küste. Die Genehmigung müßte dafür aber geändert werden. Also LZ-1 wenn möglich.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Steppenwolf am 22. April 2019, 07:18:12
Ich persönlich glaube nicht dass die NASA eine Dragon an die ISS lässt bevor es nicht zumindest ein vorläufiges Unfallergebnis von dem Test gibt und der Fehler auf Fracht Dragons (egal ob V1 oder V2) ausgeschlossen werden kann.

Sie sollten sich die Zeit nehmen und alles genau anschauen. Solange die ISS nicht in einen Versorgungsengpass kommt und man unbedingt fliegen muss ist das auch der vernünftigste Weg.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 22. April 2019, 22:43:48
Während einer heutigen Telekonferenz zu den wissenschaftlichen Nutzlasten hat NASA bestätigt, daß der Start von CRS -17 wie geplant am 30.4. stattfinden soll.

https://twitter.com/jeff_foust/status/1120342336272248832 (https://twitter.com/jeff_foust/status/1120342336272248832)

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 23. April 2019, 03:00:59
Landung der Erststufe jetzt geplant auf ASDS, FCC Lizenz dafür beantragt:

https://apps.fcc.gov/oetcf/els/reports/STA_Print.cfm?mode=current&application_seq=91679&RequestTimeout=1000 (https://apps.fcc.gov/oetcf/els/reports/STA_Print.cfm?mode=current&application_seq=91679&RequestTimeout=1000)

Position von ASDS: 28 km vor der Küste.

LZ-1 nicht benutzbar (wie erwartet)

Gruß
roger50

Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MpunktApunkt am 23. April 2019, 10:51:36
Die Landeplätze dürften kaum betroffen sein. Schon eher die Zugangsstraße. Die Testanlage ist auf dem gleichen Gelände, aber eine separate Anlage, nicht LZ-1 oder LZ-2. Schlimmstenfalls würde es eine Drone Ship Landung direkt vor der Küste. Die Genehmigung müßte dafür aber geändert werden. Also LZ-1 wenn möglich.

Landung der Erststufe jetzt geplant auf ASDS, FCC Lizenz dafür beantragt:

https://apps.fcc.gov/oetcf/els/reports/STA_Print.cfm?mode=current&application_seq=91679&RequestTimeout=1000 (https://apps.fcc.gov/oetcf/els/reports/STA_Print.cfm?mode=current&application_seq=91679&RequestTimeout=1000)

Position von ASDS: 28 km vor der Küste.

LZ-1 nicht benutzbar (wie erwartet)

Gruß
roger50



Manchmal wird hier im Forum schon professionell in die richtige Richtung spekuliert. :)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 24. April 2019, 21:52:44
Static Fire Test für die Mission ist NET 25.4., mit dem abschließenden Zünden der Triebwerke 17-23 MESZ.

Das Mission-Logo:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067741.jpg)
https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1121016351143940098 (https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1121016351143940098)

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 25. April 2019, 15:06:07
Heute Mittag ist auf LC -40 noch nichts von einer Falcon-9 für den SFT zu sehen. Test also frühestens gegen Ende des heutigen Fensters, falls die Rakete in den nächsten 2 Stunden aufgerichtet wird, oder Verschiebung auf einen der folgenden Tage.

https://twitter.com/ken_kremer/status/1121393634790842375 (https://twitter.com/ken_kremer/status/1121393634790842375)

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 25. April 2019, 23:26:35
War wohl nichts heute mit dem SFT. Das Testfenster ist geschlossen und es gab/gibt auch nirgends eine Meldung, daß die Falcon senkrecht ging.

Na, dann vielleicht morgen. Ist ja noch genug Zeit bis zum geplanten Starttag.

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: rhlu am 26. April 2019, 15:57:50
Und so ist es auch.
Man kann den "Falken" schemenhaft erkennen.
https://twitter.com/ken_kremer (https://twitter.com/ken_kremer)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Uwelino am 26. April 2019, 17:52:31
Gerüchte sagen das der Static Fire Test jetzt nicht früher als Samstag sein soll. Damit wird es sehr eng für einen Start am 30.April. Wird dann wohl wieder verschoben.

https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1121801544054132736 (https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1121801544054132736)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 26. April 2019, 23:30:03
3 Tage zwischen SFT und Start sollten reichen, hatten wir früher auch schon.

Aber nur, wenn der Test morgen erfolgt - und problemlos verläuft!

Ansonsten wird's halt Mai..... ;)

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 27. April 2019, 01:33:30
Tätä tätä tätä, schon ist die Mission auf den 1.Mai gerutscht.... 8)

http://www.launchphotography.com/Delta_4_Atlas_5_Falcon_9_Launch_Viewing.html (http://www.launchphotography.com/Delta_4_Atlas_5_Falcon_9_Launch_Viewing.html)

Wird von anderen Quellen auf NSF bestätigt. SFT am Samstag ab 16:00 MESZ geplant.

Genaue Startzeit soll 9:59:54 MESZ sein.

Na, wenigstens braucht an dem Tag kaum jemand zur Arbeit, bzw. zur Schule.... hier im Forum wird's voll... :)

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: sven am 27. April 2019, 11:37:29


Genaue Startzeit soll 9:59:54 MESZ sein.

Na, wenigstens braucht an dem Tag kaum jemand zur Arbeit, bzw. zur Schule.... hier im Forum wird's voll... :)



Damit kann ich leben... ;D
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: RonB am 27. April 2019, 15:21:59
Wie ich schon vermutet hatte wird die Kapsel C113 mit ihrem 2. Einsatz der für diese Mission genutzt. Ihren ersten Flug hat sie als CRS -12 absolviert.

https://www.reddit.com/r/spacex/comments/bd2l28/crs17_launch_campaign_thread/?utm_source=reddit&utm_medium=usertext&utm_name=spacex&utm_content=t5_2srow (https://www.reddit.com/r/spacex/comments/bd2l28/crs17_launch_campaign_thread/?utm_source=reddit&utm_medium=usertext&utm_name=spacex&utm_content=t5_2srow)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Uwelino am 27. April 2019, 16:15:52
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067740.jpg:large)

Static Feuer ist gerade durchgeführt worden. Müssen jetzt auf die Bestätigung von SpaceX warten.

Quelle:Tom McCool auf Twitter.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MarsMCT am 27. April 2019, 16:57:04
Bestätigung auf SpaceX Twitter.

https://twitter.com/SpaceX/status/1122144287162896384 (https://twitter.com/SpaceX/status/1122144287162896384)

Zitat
Static fire test of Falcon 9 complete—targeting May 1 launch from Pad 40 in Florida for Dragon’s seventeenth mission to the @Space_Station
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Gertrud am 29. April 2019, 20:27:03
Hallo Zusammen,

Das Logo von dem Orbiting Carbon Observatory 3 (OCO-3).

https://ocov3.jpl.nasa.gov/galleries/galleryusefulgraphics/ (https://ocov3.jpl.nasa.gov/galleries/galleryusefulgraphics/)

OCO-3 wird zum ersten Mal die täglichen Schwankungen der Freisetzung und Aufnahme von Kohlendioxid durch Pflanzen und Bäume in den großen tropischen Regenwäldern Südamerikas, Afrikas und Südostasiens, den größten Vorräten an oberirdischem Kohlenstoff, auf unserem Planeten untersuchen.
OCO-3 befindet sich auf dem großen Vibrationstisch ("Shaker") im Environmental Test Lab des Jet Propulsion Laboratory. Die freiliegenden Drähte führen zu Sensoren, die während der dynamischen und thermischen Vakuumprüfung eingesetzt werden.
https://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA23211 (https://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA23211)

Quelle:
https://ocov3.jpl.nasa.gov/galleries/galleryusefulgraphics/ (https://ocov3.jpl.nasa.gov/galleries/galleryusefulgraphics/)

OCO-3 wird auf der Internationalen Raumstation (ISS) montiert, deren Umlaufbahn die Fluoreszenz von Pflanzen von früh bis spät zwischen 52 ° nördlicher und südlicher Breite, von London nach Patagonien, für einen Zeitraum von mindestens drei Jahren messen kann.
http://ocov3.jpl.nasa.gov/mission/KeyMessages/ (http://ocov3.jpl.nasa.gov/mission/KeyMessages/)
Credit aller Bilder: NASA/JPL-Caltech
https://ocov3.jpl.nasa.gov/index.cfm (https://ocov3.jpl.nasa.gov/index.cfm)

Beste Grüße
Gertrud
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: McPhönix am 29. April 2019, 20:42:21
Als Techniker kann man sich nur immer wieder ärgern - da steht wieder mal ein hochkomplexes Gerät und wird heftigst gerüttelt. Warum ? Wegen den paar Minuten gottverdammter Sch*** Startvibrationen.
Wenn die nicht wären (oder um vieles geringer) könnten die einzelnen Istrumente zehnmal empfindlicher und/oder der mechanische Aufwand drumherum zehnmal billiger/leichter sein usw.
Schon schade.
Das ist auch einer der Gründe, warum ich meine - Raumfahrt ist das noch nicht ;) :D

( PS bitte legt mich jetzt nicht auf die 10mal fest )

( PPS "deren Umlaufbahn die Fluoreszenz ........... messen kann."
  Vlt mal ändern in gestattet.... zu messen.... )
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 29. April 2019, 21:21:56
Und noch'n Patch für die Mission, diesmal das von SpaceX:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067800.jpg)
https://twitter.com/EmreKelly/status/1122886947301621760 (https://twitter.com/EmreKelly/status/1122886947301621760)

Das Patch im Beitrag #22  ist das von NASA.

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Hugo am 29. April 2019, 22:24:31
Es gibt einen kleineren Stromausfall auf der ISS. Es wird derzeit geprüft, ob der Stromausfall Auswirkungen auf CRS -17 haben könnte. Drücken wir die Daumen, daß er keine Auswirkungen haben wird und der Start am Mittwoch wie geplant durchgeführt werden kann.

Mehr zum Stromausfall im ISS-Thread:
https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3793.msg451831#msg451831 (https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3793.msg451831#msg451831)

Quelle:
https://blogs.nasa.gov/spacestation/2019/04/29/crew-waits-for-dragon-mission-while-teams-troubleshoot-power-issue/ (https://blogs.nasa.gov/spacestation/2019/04/29/crew-waits-for-dragon-mission-while-teams-troubleshoot-power-issue/)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Kelvin am 29. April 2019, 22:31:43
Als Techniker kann man sich nur immer wieder ärgern - da steht wieder mal ein hochkomplexes Gerät und wird heftigst gerüttelt.

Was mich dabei etwas erstaunt: Das Ding hat "oben" - also entgegengesetzt zu den "Füßen" dieses Grapple Fixture. Wohl um es daran später aus dem Trunk herauszuziehen. Also sind die "Füße" beim Start oben. Gerüttelt wird auf dem Bild also "auf dem Kopf stehend". Das sollte doch eigentlich nicht ganz egal sein, oder? 
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Doc Hoschi am 29. April 2019, 23:20:57
Die (mechanischen) Vibrationen beim Start werden eben über die Fixierungspunkte (FSEs - Flight support equipment) bzw. deren Kontakt mit der Rakete auf die Nutzlast im Trunk übertragen. Ob die Nutzlast nun an den FSEs während des Starts im Trunk "hängt" oder bei den erdgebundenen Vibrationstests mit dem Eigengewicht darauf steht, sollte doch was die Vibrationen selbst angeht wenig Unterschied machen. 

Hier OCO-3 (neben STP-H6 bzw. Space Test Program - Houston 6) im Trunk:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067799.jpg)
Quelle: Teslarati
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Uwelino am 30. April 2019, 06:10:30
Und wohl wieder verschoben. Jetzt frühestens auf Freitag den 3.Mai. Wetterprognose für die Startzeit am Freitag aber eher schlecht. Gewitter in der Prognose.

https://twitter.com/ken_kremer/status/1123070425523720193 (https://twitter.com/ken_kremer/status/1123070425523720193)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Therodon am 30. April 2019, 07:06:32
Es gibt einen kleineren Stromausfall auf der ISS. Es wird derzeit geprüft, ob der Stromausfall Auswirkungen auf CRS -17 haben könnte. Drücken wir die Daumen, daß er keine Auswirkungen haben wird und der Start am Mittwoch wie geplant durchgeführt werden kann.

Mehr zum Stromausfall im ISS-Thread:
https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3793.msg451831#msg451831 (https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3793.msg451831#msg451831)

Quelle:
https://blogs.nasa.gov/spacestation/2019/04/29/crew-waits-for-dragon-mission-while-teams-troubleshoot-power-issue/ (https://blogs.nasa.gov/spacestation/2019/04/29/crew-waits-for-dragon-mission-while-teams-troubleshoot-power-issue/)

Nun nimmt man sich etwas mehr Zeit. Jetzt ist auf SpaceX Seite mal alles Ready da kommt sowas. Irgendwas ist wohl immer  ;)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Rocke am 30. April 2019, 10:12:52
 :D Hallo Zusammen :D

eine Twittermeldung auf Nasaspaceflight.com besagt dass, das Problem
nach einem anstrengenden 16 Stundentag Progrmmierarbeit gelöst sei.

Gruß Rocke
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Rocke am 30. April 2019, 12:10:08
Nachdem ich zurück vom Zahnarzt war, wollte ich die
besagte Meldung nochmal finden.
das ist mir leider nicht mehr gelungen.

Gruß Rocke
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 30. April 2019, 13:46:18
Falls Start am Freitag, dann um 9:11 MESZ.

Da der Stromkreisfehler den Canadarm-Manipulator betrifft, der Cygnus grappled, muß der Fehler vor einem Start behoben sein, da nur so der Arm redundant genutzt werden kann.

Weitere Verschiebungen sind möglich und wahrscheinlich... :(

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Duncan Idaho am 30. April 2019, 16:47:59
Aktuelle Wettervorhersage für 03.05.19 vom 30ten:

(https://pbs.twimg.com/media/D5aIPq-WkAIka9g?format=jpg&name=medium)
https://twitter.com/ChrisG_NSF/status/1123235083341713408 (https://twitter.com/ChrisG_NSF/status/1123235083341713408)

40% Chance dass das Wetter nicht mitspielt.
Höhenwinde stellen kein Problem dar.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Captain-S am 30. April 2019, 17:40:44
Falls Start am Freitag, dann um 9:11 MESZ.

Da der Stromkreisfehler den Canadarm-Manipulator betrifft, der Cygnus grappled, muß der Fehler vor einem Start behoben sein, da nur so der Arm redundant genutzt werden kann.

Weitere Verschiebungen sind möglich und wahrscheinlich... :(
Ich dachte das Problem wurde bereits beseitigt?
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 30. April 2019, 17:59:36
Nein! Das Problem wurde entdeckt und identifiziert. Jetzt arbeitet man daran, den Strom auf andere MSBUs umzuleiten, bzw. die betroffene MSBU wieder zum Laufen zu bringen.

Sie auch entsprechende posts im ISS-Hauptthread.

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 30. April 2019, 19:47:59
Anscheinend plant man für Donnerstag den Austausch der defekten MBSU mit Hilfe eines der Canadarms. Irgendwo muß wohl noch eine Ersatzbox gelagert sein.

Wenn es klappt, kann der Start von CRS -17 am Freitag erfolgen. Wenn nicht, dann...

https://twitter.com/jeff_foust/status/1123276599506477056 (https://twitter.com/jeff_foust/status/1123276599506477056)

Dieser zitierte 'Gerst' ist nicht unser Astronaut, sondern Bill Gerstenmaier (NASA)

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Uwelino am 01. Mai 2019, 18:10:49
Der neueste Wetterbericht sagt für Freitag nur noch eine Chance von 40% für einen möglichen Start. Viel Regen und Gewitter werden angesagt. Für einen Versuch am Samstag gibt es eine Prognose von 70% für Go.

Bei dem Wetterbericht den fast alle Modelle für Freitag zum Startzeitpunkt prognostizieren halte ich persönlich die Chance für einen Start eher bei 0% als bei 40%. Wir sollten uns also auf die nächste Verschiebung einstellen auch wenn die NASA die Stromprobleme gelöst bekommt.  :(
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 02. Mai 2019, 15:57:33
OCISLY ist zumindest heute schon mal ausgelaufen:

https://twitter.com/julia_bergeron/status/1123931038286266373 (https://twitter.com/julia_bergeron/status/1123931038286266373)

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Sensei am 02. Mai 2019, 18:37:09
Es wurde bei der Pressekonferenz auch etwas von einer down-time der Startanlage von gut einer Woche gesprochen.

Wenn es zu verschiebungen kommt könnte es gleich einige Tage nach hinten gehen.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MarsMCT am 02. Mai 2019, 20:39:54
Die pre launch Pressekonferenz. Nicht nur der Teil zu Dragon 2

https://www.youtube.com/watch?v=FiDAFUvKdLw (https://www.youtube.com/watch?v=FiDAFUvKdLw)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: -eumel- am 03. Mai 2019, 00:29:54
Es ist alles auf GO für den Start der Falcon 9 mit Dragon CRS -17 zur Raumstation.
Start Freitag, dem 3. Mai 2019 um 9:11 Uhr MESZ.

Das Problem mit dem Stromausfall auf der ISS ist behoben - GO.
Falcon 9 und Dragon sind bereit - GO.
Die schwimmende Landeplattform "Of Course I Still Love You" ist ausgelaufen - GO.
Keine weiteren Probleme gemeldet - offenbar alles auf GO.

Die Wettervorhersage ist aber nur zu 40% auf GO.  ???
Mehrere zum Teil dicke und gehaltvolle Wolkenschichten auf dem Weg zum All.
Es werden starke Regenfälle erwartet - da wollen sie möglichst nicht durchfliegen.
Man muss bedenken, dass die Dragon ohne schützende Nutzlastverkleidung mit hoher Geschwindigkeit durch die Luft fliegt.

Wer ist schonmal mit einer Halbschale bei Regen Motorrad gefahren?
Ab ca. 70 km/h sind die Regentropfen wie schmerzhafte Nadelstiche im Gesicht.
Was können Regentropfen bei 1000 km/h anrichten?
Die Regentropfen dürften dann wie Hammerschläge wirken.
Hammerschläge auf ein in Leichtbauweise gefertigtes Raumschiff ist keine gute Idee.

(Bei 800 km/h hat ein relativ leichtes Stück Isolierschaum ein großes Loch in die Flügelvorderkante des Space Shuttles Columbia geschlagen, was zum Totalverlust führte.)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 03. Mai 2019, 01:37:57
Es riecht nach Startverschiebung... OCISLY und die anderen Schiffe sind offenbar auf dem Rückweg... :(

https://twitter.com/SpaceXFleet/status/1124056182606503937 (https://twitter.com/SpaceXFleet/status/1124056182606503937)

Das offizielle 'SCRUB!' steht allerdings noch aus.

Und wer ist Schuld? … Put ...Petrus!

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: -eumel- am 03. Mai 2019, 08:21:16
Alles noch auf GO! 

Der Countdown läuft bei T minus 50 Minuten.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: -eumel- am 03. Mai 2019, 08:34:16
(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067797.png)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067798.png)

Der Regen kommt von den Bahamas (von Süden) und ist auf See geblieben.
Die Falcon startet nach Nordosten in die ISS Bahn.
Es sieht also gut aus!  :)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: -eumel- am 03. Mai 2019, 08:36:44
Das Tanken hat begonnen.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Bermax am 03. Mai 2019, 08:46:45
Der NASA Lifestream hat begonnen.
https://www.youtube.com/watch?v=21X5lGlDOfg (https://www.youtube.com/watch?v=21X5lGlDOfg)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: -eumel- am 03. Mai 2019, 08:47:19
Der Sauerstoff wird - wie bei SpaceX üblich unterkühlt getankt, damit mehr in die Tanks passt.
Also bei minus 206 statt minus 188°C.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: -eumel- am 03. Mai 2019, 08:52:36
Hier gibt´s den SpaceX Lifecast:

https://www.spacex.com/webcast (https://www.spacex.com/webcast) 

https://www.youtube.com/watch?v=VKoGHJppW7c (https://www.youtube.com/watch?v=VKoGHJppW7c)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: -eumel- am 03. Mai 2019, 08:58:21
Hier dampft sie:

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067796.jpg)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Bogeyman am 03. Mai 2019, 09:01:55
Launch abgesagt wegen eines Heliumlecks in der 2. Stufe (wenn ich richtig verstanden habe).
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Nitro am 03. Mai 2019, 09:12:34
Launch abgesagt wegen eines Heliumlecks in der 2. Stufe (wenn ich richtig verstanden habe).

Nein. Laut SFN war ein Stromausfall auf OCISLY der Grund fuer den Scrub. Morgen soll es um 08:48 MESZ einen neuen Versuch geben.

Edit: Es gab allerdings wohl wirklich auch ein Problem mit einem Heliumaustritt an einer Verbindung zur zweiten Stufe. Zum Glueck nicht innerhalb der Stufe selbst. Auch das soll bis morgen ueberprueft warden.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Mork am 03. Mai 2019, 14:47:37
Du meinst den Stromausfall auf der ISS?
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Lennart am 03. Mai 2019, 15:01:16
Nein dem dronen schiff
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Duncan Idaho am 03. Mai 2019, 16:05:08
3. Mai 2019 - Vorstartbericht von der NASA:
https://twitter.com/NASA/status/1124203803761422337 (https://twitter.com/NASA/status/1124203803761422337)

(https://pbs.twimg.com/media/D5o6e4qXkAEY7qX?format=jpg&name=900x900)
https://twitter.com/SpaceXFleet/status/1124277285928960003 (https://twitter.com/SpaceXFleet/status/1124277285928960003)

Of Course I Still Love You auf dem Weg zurück.
Da gibts heute Überstunden und Nachtschicht.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 03. Mai 2019, 16:44:27
OCISLY ist sein Mittag unserer Zeit zurück im Port Canaveral:

https://twitter.com/erikkuna/status/1124276175260606465 (https://twitter.com/erikkuna/status/1124276175260606465)

Hoffentlich können sie den elektrischen Fehler schnell beheben, sonst wird es wieder knapp....

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: rok am 03. Mai 2019, 18:22:48
"sonst wird es wieder knapp...."
Selbst angenommen, sie schaffen die Reparatur innerhalb weniger Stunden, dann fährt der Schleppzug mit max 200 km/Tag raus und ist wie üblich spätestens 24 Std. vor dem Start am Landeort, dann dauert es also noch mindestens 4 drei Tage bis zum Start. Es sei denn, sie verzichten auf das Recycling und versenken die Stufe oder ziehen sie schwimmend an Land.

edit: geändert weil die Landung sehr nahe am Hafen erfolgen soll.

Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Uwelino am 03. Mai 2019, 19:33:32
Und OCISLY ist soeben wieder ausgelaufen in Richtung Landezone nachdem offenbar der defekte Generator ausgetauscht worden ist.

https://twitter.com/nextspaceflight/status/1124363898226868225 (https://twitter.com/nextspaceflight/status/1124363898226868225)

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067795.jpg:large)

https://twitter.com/lake_sea_mtns/status/1124354055814504449 (https://twitter.com/lake_sea_mtns/status/1124354055814504449)

Quelle:Greg Scott auf Twitter.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Steppenwolf am 04. Mai 2019, 05:47:27
sieht gut aus für nachher: https://twitter.com/SpaceX/status/1124455478543691782 (https://twitter.com/SpaceX/status/1124455478543691782)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Uliversum am 04. Mai 2019, 06:36:03
Moin, na, sitzt ihr auch schon in den "Startlöchern"? In 2 h soll's losgehen .... https://www.spacex.com/webcast (https://www.spacex.com/webcast) ...

PS: Beeindruckendes Foto, super in Szene gesetzt: https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067794.jpg (https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067794.jpg)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: RonB am 04. Mai 2019, 08:15:19
Habe hier ein tolles Internet und "freue" mich schon auch eine schöne "Diashow"  :(. Aber wenn alles klappt ist das auch zu verschmerzen.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: wildwux am 04. Mai 2019, 08:26:42
Betankung mit Kerosin und flüssigen Sauerstoff läuft :)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: wildwux am 04. Mai 2019, 08:30:14
NASA-TV steigt 8h30MESZT ein
https://www.youtube.com/watch?v=21X5lGlDOfg (https://www.youtube.com/watch?v=21X5lGlDOfg)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MpunktApunkt am 04. Mai 2019, 08:35:50
Hallo,

SpaceX ist auch mit dem Stream drauf.

Viel Erfolg für CRS -17.

Gruß

Mario
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: stillesWasser am 04. Mai 2019, 08:40:36
Faszinierend, dass die Erklärung, warum man 12 Meilen vor der Küste auf der Barge landet, komplett ohne Satzstücke wie 'es hat unsere Kapsel zerrissen' oder 'der eigentliche Landeplatz ist mit hochgiftigen Stoffen verseucht' auskommt  ;D
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MpunktApunkt am 04. Mai 2019, 08:42:34
Faszinierend, dass die Erklärung, warum man 12 Meilen vor der Küste auf der Barge landet, komplett ohne Satzstücke wie 'es hat unsere Kapsel zerrissen' oder 'der eigentliche Landeplatz ist mit hochgiftigen Stoffen verseucht' auskommt  ;D

Das habe ich mir gestern auch schon gedacht. ;) Den Text hat sich die Dame wohl aufgeschrieben oder auswendig gelernt. Die Wortwahl war heute identisch zu gestern.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MillenniumPilot am 04. Mai 2019, 08:48:53
Na dann, alles Gute SpaceX. Bin recht nervös und meine Frau kommt noch mit dummen Kommentaren. Jetzt ist in die Kueche verbannt.  ;D
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MillenniumPilot am 04. Mai 2019, 08:59:07
Die Infrarotaufnahmen sahen wie Trickfilm aus.  :)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MillenniumPilot am 04. Mai 2019, 09:00:46
Gute Reise Dragon.

Uff, alles gut gegangen. Jetzt muss man nur noch sicher an der ISS ankommen und andocken. Glueckwunsch SpaceX

PS: Der Enthusiasmus heute morgen hielt sich ganz schön in Grenzen  ;)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Rücksturz am 04. Mai 2019, 09:02:58
Etwas schmunzeln musste ich als die Dame bei SpaceX über die glühende "Merlin-vaccuum-engine" berichtete.

Auch die Solararrys sind ausgeklappt!

Viele Grüße
Rücksturz
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Captain-S am 04. Mai 2019, 09:03:04
Die Infrarotaufnahmen sahen wie Trickfilm aus.  :)
Hör bloß auf und gib den Flacherdlern kein Futter.  ;D
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MillenniumPilot am 04. Mai 2019, 09:16:05
Die Infrarotaufnahmen sahen wie Trickfilm aus.  :)
Hör bloß auf und gib den Flacherdlern kein Futter.  ;D

Du wirst lachen, genau daran musste ich denken, als ich das schrieb.  ;D
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MpunktApunkt am 04. Mai 2019, 09:18:15
Hallo,

auch von mir Glückwunsch. Die Landung in Farbe und HD mal ganz ohne Aussetzer von der Stufe aus gefilmt, hatten wir auch noch nicht so oft. :) Ich fand die IR-Aufnahmen sahen genau so aus, wie ich mir Bilder von einem guten IR-Zoom der NASA vorgestellt habe.

Gruß

Mario
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Duncan Idaho am 04. Mai 2019, 09:38:54
Die Infrarotaufnahmen sahen wie Trickfilm aus.  :)
Hör bloß auf und gib den Flacherdlern kein Futter.  ;D

Du wirst lachen, genau daran musste ich denken, als ich das schrieb.  ;D

Und das wabern der Abgase bei der Trennung war die beste CGI die ich bis jetzt gesehen habe.  ;)

Und ---> May the 4th be with you.  :D

Was haben die da für eine geile IR Kamera am Start?
https://twitter.com/DJSnM/status/1124570751846105089 (https://twitter.com/DJSnM/status/1124570751846105089)

GZ:
https://twitter.com/SpaceX/status/1124570580559077376 (https://twitter.com/SpaceX/status/1124570580559077376)

Wie, die Erde ist keine Scheibe? Ihr vernichtet hier gerade mein Weltbild.  ;D

 :o
(https://pbs.twimg.com/media/D5tGzEVWkAEHOqf?format=jpg&name=4096x4096)
https://twitter.com/Mike_Seeley/status/1124570380801388544 (https://twitter.com/Mike_Seeley/status/1124570380801388544)

Man sieht genau wie der Reentry Burn abläuft. Ein Motor ist heute denke ich länger gelaufen.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Captain-S am 04. Mai 2019, 09:53:31
Das Mädel bei SpaceX sieht aus wie Arya aus GoT.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Duncan Idaho am 04. Mai 2019, 10:37:34
So weit sind wir mittlerweile.
Man verschiebt einen Start um den Booster zu retten.
NASA will den drei mal fliegen.
 :D

Frage von ChrisG_NSF:
https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1124591638544777217 (https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1124591638544777217)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MpunktApunkt am 04. Mai 2019, 10:45:29
So weit sind wir mittlerweile.
Man verschiebt einen Start um den Booster zu retten.
NASA will den drei mal fliegen.
 :D

Mein Gedanke nach dem Scrub gestern früh. :D
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MillenniumPilot am 04. Mai 2019, 10:46:00
So weit sind wir mittlerweile.
Man verschiebt einen Start um den Booster zu retten.
NASA will den drei mal fliegen.
 :D

Frage von ChrisG_NSF:
https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1124591638544777217 (https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1124591638544777217)

Naja, CRS -19 ist erst in der Diskussion. Ich denke NASA wird sich den Booster sicher anschauen. Die Bemerkung fuer 10 Fluege klang wie ein Bewerbungsschreiben.  :)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: wulfenx am 04. Mai 2019, 11:28:34
Die Infrarotaufnahmen sahen wie Trickfilm aus.  :)

Oder wie ein schwarz-weiss Film aus den 30igern :-)
Die erste Landung auf Film...

Gratuliere an spacex, super geloffen bis hierher, schön das man die Landung mal live ohne Unterbrechung sehen konnte.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Duncan Idaho am 04. Mai 2019, 12:15:07
https://www.youtube.com/watch?v=AQFhX5TvP0M (https://www.youtube.com/watch?v=AQFhX5TvP0M)

 :o
(https://pbs.twimg.com/media/D5tx7DkWsAA_DJ4?format=jpg&name=4096x4096)
https://twitter.com/erikkuna/status/1124617800331538432 (https://twitter.com/erikkuna/status/1124617800331538432)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: RonB am 04. Mai 2019, 13:25:16
Gratulation an SpaceX. Was lange währt wird gut  ;). Ein Tagstart hätte heute perfekte Bilder gebracht, aber man kann auch so sehr zufrieden sein.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 04. Mai 2019, 14:14:09
Yep, Gratulation, well done once again... :)

Noch einige Infos aus der Pressekonferenz nach dem Start:

- das Einfangen der Kapsel ist für Montag, ca. 14:00 MESZ geplant. 90 min später dann das Berthing.

- Abkopplung der Kapsel und Rückkehr zur Erde jetzt für den 3.Juni geplant

- die heute erstmals geflogene Erststufe (B1056) soll auch für die Mission CRS -18 und CRS -19 zum Einsatz kommen. 

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Terminus am 04. Mai 2019, 15:29:16
:o
(https://pbs.twimg.com/media/D5tx7DkWsAA_DJ4?format=jpg&name=4096x4096)
https://twitter.com/erikkuna/status/1124617800331538432 (https://twitter.com/erikkuna/status/1124617800331538432)

Aber wirklich. Was sind das denn für gelblich-bräunliche Schlieren in den Wolken? :o
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: RonB am 04. Mai 2019, 16:05:43
- die heute erstmals geflogene Erststufe (B1056) soll auch für die Mission CRS -18 und CRS -19 zum Einsatz kommen. 

Könnte ja in eine feste Buchung bis CRS -26 erweitert werden  ;).
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Captain-S am 04. Mai 2019, 16:17:30
- die heute erstmals geflogene Erststufe (B1056) soll auch für die Mission CRS -18 und CRS -19 zum Einsatz kommen. 

Könnte ja in eine feste Buchung bis CRS -26 erweitert werden  ;).
Wird das dann günstiger für die NASA?
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: roger50 am 04. Mai 2019, 16:22:35
Nein, NASA zahlt nicht für die einzelnen Starts, sondern für die beförderte Nutzlast (kg). Vertraglich festgeschrieben, daß SpaceX eine bestimmte Gesamtmenge Nutzlast zur ISS bringen muß.

Gruß
roger50
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: rok am 04. Mai 2019, 17:11:58
Moin roger50, Entschuldigung für meine Fehleinschätzung.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Duncan Idaho am 04. Mai 2019, 21:37:13
Aber wirklich. Was sind das denn für gelblich-bräunliche Schlieren in den Wolken? :o

Oben mittig sieht man das Triebwerk vom Booster leuchten.
Sind die da oben ins Sonnenlicht gekommen?
Es sieht einfach nur gewaltig aus.

(https://pbs.twimg.com/media/D5upIolW0AAyzLr?format=jpg&name=4096x4096)
https://twitter.com/SuperclusterHQ/status/1124679867918901249 (https://twitter.com/SuperclusterHQ/status/1124679867918901249)

Das Bild muss kurz vorher entstanden sein.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Hugo am 04. Mai 2019, 22:31:47
Sind die da oben ins Sonnenlicht gekommen?
Der Start war um 02:48 Uhr Ortszeit, was 01:48 Uhr Ortszeit in Winterzeit ist. Um kurz vor 2 Uhr nachts ist dort keine Sonne.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MillenniumPilot am 05. Mai 2019, 08:43:46
Sind die da oben ins Sonnenlicht gekommen?
Der Start war um 02:48 Uhr Ortszeit, was 01:48 Uhr Ortszeit in Winterzeit ist. Um kurz vor 2 Uhr nachts ist dort keine Sonne.

In 30km Hoehe kann da schon die Sonne durchblinzeln, zumal der Flug gen Osten ging.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: RonB am 05. Mai 2019, 17:42:46
Die Rückführung des Boosters ging diesmal wesentlich schneller - und er sieht gut aus.

https://www.youtube.com/watch?v=OrTirO8Uz60&feature=youtu.be (https://www.youtube.com/watch?v=OrTirO8Uz60&feature=youtu.be)

Wer möchte kann es sich in 4k Qualität ansehen :).
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Progress100 am 05. Mai 2019, 18:58:09
Ed Kyle nennt ein Startgewicht von ca. 8000 kg, davon 2482 kg Ladung.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: -eumel- am 06. Mai 2019, 01:39:35
Ah - Roomba ist drunter gefahren und hat den Booster vor verrutschen und umkippen gesichert.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Enki am 06. Mai 2019, 12:18:46
Ich schaue gerade die Ankopplung von CRS -17 an die ISS. So gegen 12 Uhr (MEZ) liefen alle aus den Kontrollzentrum heraus. Kaffee? Frühstück?  ??? OK, der Chef musste drinnen bleiben.

Auf der Landekapsel ist eine ISS gemalt. Die kennt also den Weg.   ;)  Weiß jemand, wann CRS -17 bereits geflogen ist?

Anhang: Da hängt irgend ein Kabel am Drachen. Das ist wohl nicht normal?
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: PaddyPatrone am 06. Mai 2019, 12:31:12
Hier nochmal das Kabel. Ist nicht normal, aber wohl aktuell kein Problem zum Andocken.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067793.jpg)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Progress100 am 06. Mai 2019, 12:32:13
Es ist die Nummer 113. Sie flog erstmals als CRS -12 vom 14.08.2017 bis 17.09.2017.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: PaddyPatrone am 06. Mai 2019, 12:59:37
Links oben ist das Kabel zu sehen, normalerweise löst es sich beim Start, ist hier nicht passiert.

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067792.png)

https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1125348201756798976 (https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1125348201756798976)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Enki am 06. Mai 2019, 13:02:50
Jetzt hängt der Drache an der ISS.  :)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: wulfenx am 06. Mai 2019, 13:44:13
Ah - Roomba ist drunter gefahren und hat den Booster vor verrutschen und umkippen gesichert.

Roomba war doch bei der umgefallenen Stufe noch nicht für Block5-Stufen umgerüstet?
Das wird dann wohl jetzt nachgeholt worden sein.



Schön, daß Dragen angekoppelt hat.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Flo am 06. Mai 2019, 13:47:00
Roomba war doch bei der umgefallenen Stufe noch nicht für Block5-Stufen umgerüstet?
Das wird dann wohl jetzt nachgeholt worden sein.

Nein, nicht umgerüstet für Center-Core (FH) Block5.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Enki am 06. Mai 2019, 15:27:48
Nun hängt Drachen C113 / CRS -17 am Harmony-Modul ISS. RTL (Ready To Latch) ist erfolgt. Jetzt noch 16 Riegel einschieben und es hält. :)
Wenn jetzt noch die Tür aufgeht, ist alles in Ordnung.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: MpunktApunkt am 07. Mai 2019, 21:36:26
Hallo,

Die Erststufe ist mittlerweile im Hafen angekommen und die Landebeine wurden zum ersten mal hochgeklappt, anstatt sie wie früher ab zuschrauben. Dies ist ja eines der neuen Features von Block 5.

Twittermeldung von TomCross @_TomCross_:
https://twitter.com/i/status/1125844276078837760 (https://twitter.com/i/status/1125844276078837760)

Gruß

Mario
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Duncan Idaho am 12. Mai 2019, 17:31:21
Wie fange ich mir einen Drachen.  ;)
https://www.youtube.com/watch?v=QUjJgIC3a_g (https://www.youtube.com/watch?v=QUjJgIC3a_g)
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: HausD am 03. Juni 2019, 22:08:48
... gibt es eigentlich Berichte zur Rückkehr,
ich lese, dass abgelegt wurde und in rd. 1 Stunde die Bremsung beginnen soll ?!
Fragt sich HausD
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Progress100 am 03. Juni 2019, 22:13:38
... gibt es eigentlich Berichte zur Rückkehr,
ich lese, dass abgelegt wurde und in rd. 1 Stunde die Bremsung beginnen soll ?!
Fragt sich HausD

Landung (oder besser Wasserung) ist für 21:55 UTC vorgesehen.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Progress100 am 04. Juni 2019, 06:21:31
Die Rückkehr erfolgte um 21:48 UTC im Pazifik bei 121°West 32°Nord.
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: HausD am 04. Juni 2019, 06:50:39
Video

Dragon Resupply Ship Leaves Station......  (https://www.youtube.com/watch?v=XzDaOnTCMPw)

Haben alle Dragon und SpaceX-Fans schon Sommerferien...?   HausD
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: HausD am 04. Juni 2019, 07:35:02
Vor 10 Stunden gezwitschert ...

(https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067987.jpg)
David Saint-Jacques zeigt, dass er den Abschiedspatch aufgeklebt hat... Foto: Tweet David Saint-Jacques (https://twitter.com/Astro_DavidS/status/1135634381022908416)

...comme le veut la tradition, comme je suis celui qui a été aux commandes pour attraper Dragon il y a quelques semaines, j’ai signé l’autocollant du port d’amarrage!

Gruß, HausD
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Duncan Idaho am 05. Juni 2019, 03:21:58
Pauline Acalin war wieder am spotten.
https://twitter.com/w00ki33/status/1136027862039912448 (https://twitter.com/w00ki33/status/1136027862039912448)

(https://pbs.twimg.com/media/D8P7UOKUcAEHcLT?format=jpg&name=4096x4096)

Was ist das eigentlich für ein "Riss"?
Gehört das zum Fallschirm/Drag Chute?
Titel: Re: Dragon CRS -17 ♺ mit Falcon 9 (B1056.1)
Beitrag von: Riker am 05. Juni 2019, 08:47:51
...
Was ist das eigentlich für ein "Riss"?
Gehört das zum Fallschirm/Drag Chute?

Ganz richtig vermutet: so weit wie ich das mitbekommen habe, läuft durch diesen Kanal die Verbindung vom drag chute zum Hauptschirm.