Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

20. September 2019, 22:38:37
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars  (Gelesen 1825573 mal)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7106
MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« am: 06. August 2012, 22:52:29 »
Hallo Zusammen,

das First Images! von der Front Hazcam: Left A (FHAZ_LEFT_A) von Sol 0, den 6.08.2012  :)

Credit: NASA/JPL-Caltech
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up023719.JPG

und das ersten 3D Bild von Curiosity :)
https://twitter.com/LeeCuriosity/status/232571773063921664/photo/1/large?tw_p=twt

mit begeisterten Grüßen
Gertrud
« Letzte Änderung: 26. November 2012, 00:16:56 von klausd »
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #1 am: 06. August 2012, 23:31:01 »

Ich binde es dann doch mal in groß ein:



Gruß, Klaus

Offline chrisi01

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 287
    • Homepage
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #2 am: 06. August 2012, 23:54:33 »
1024x1024 Pixel

ist das nun die volle Auflösung von dieser Cam oder wurde das Bild auch noch mal (vom Rover?) komprimiert?

mfg

Chris

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #3 am: 06. August 2012, 23:56:21 »
ist das nun die volle Auflösung von dieser Cam oder wurde das Bild auch noch mal (vom Rover?) komprimiert?

Die Auflösung ist voll, aber jpeg-komprimiert. Theoretisch kann man auch unkomprimiert übertragen, aber das menschliche Auge sieht diese Kompression sowieso kaum.

Etwas höher aufgelöst (1200 x 1200 Pixel) und vor Allem auch in Farbe sind dann die Fotos der Mastkameras. Diese werden im Laufe der nächsten 1-2 Tage eintreffen, sobald der Mast ausgefahren ist.

Gruß, Klaus

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #4 am: 06. August 2012, 23:57:22 »
Bei Twitter gehts ja mal wieder rund: ;D

KillerCuriosity: https://twitter.com/KillerCuriosity
SarcasticRover: https://twitter.com/SarcasticRover

Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline chrisi01

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 287
    • Homepage
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #5 am: 06. August 2012, 23:58:25 »
hiho

danke für die Antwort. Ja JPG merkt man kaum ;) Wird vom Mars direkt ein JPG übertragen oder wird das auf der Erde erst zu JPG gewandelt und übertragen werden Rohdaten o.ä.?

mfg

Chris

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #6 am: 07. August 2012, 00:00:55 »
Wird vom Mars direkt ein JPG übertragen

Richtig. Der Rover macht das selbst. Aber er könnte auch unkomprimiert. Aber das würde ja wirklich Bandbreite "sinnlos" rauben.

Gruß, Klaus

Offline chrisi01

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 287
    • Homepage
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #7 am: 07. August 2012, 00:02:42 »
Wissensdurst gestillt - ich danke dir klausd :)

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #8 am: 07. August 2012, 00:09:08 »
Wissensdurst gestillt

Ich hoffe doch nicht! Da gibts noch so viel mehr  :)

Gruß, Klaus

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #9 am: 07. August 2012, 01:40:53 »

Eben gab es ein ersten Thumbnail Video von der MARDI Abstiegskamera. Hoffe das wird bald veröffentlich. Da erwartet uns in Zukunft noch ein tolles HD Video.

Jetzt geht es darum die Oberflächen-Softwareversion für die Oberfläche zu laden, die dann alle Funktionen anbietet. Das wird an SOL-5 (Marstag-5) beginnen und bis SOL-6 dauern.  An SOL-7 und SOL-8 wird die Backup-Software eingerichtet, so dass dann ab SOL-9 der Rover voll einsatzbereit sein wird. Natürlich nur, wenn alles problemlos verläuft.

Gruß, Klaus

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #10 am: 07. August 2012, 02:08:25 »
Das erste MARDI Video! 8)


Curiosity's Descent


Das ging schnell!

Die Bilderfolge beginnt kurz nach dem Absprengen des Hitzeschutzschildes
und endet im Staub"sturm" der Triebwerke der Abstiegsstufe mit der Landung des Rovers.

Im ersten Bild ist der Schild etwas über 10 Meter entfernt, der Staub wird ab ungefähr 20 Meter über Grund aufgewirbelt und in den letzten Bildern sieht man oben links das Vorderrad.

Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
An den Admin: Ich hoffe das ist OK mit der Einbindung, möchte keine Probleme machen, Quelle einbinden war irgenwie nicht

Spannende Tage noch und gute Nacht.

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #11 am: 07. August 2012, 02:39:25 »

Haha, hätten Sie die Triebwerke ja gleich aufm Rover befestigen können... Was ne Staubwolke...

An den Admin: Ich hoffe das ist OK mit der Einbindung, möchte keine Probleme machen, Quelle einbinden war irgenwie nicht

NASA Material ist grundsätzlich frei von Urheberrecht und damit darf man machen was man will.

Gruß, Klaus

Offline chrisi01

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 287
    • Homepage
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #12 am: 07. August 2012, 03:03:30 »
Hammer Video. Ich freu mich schon auf bessere Auflösung :)

Offline ZeT

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 438
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #13 am: 07. August 2012, 03:26:12 »
Richtig. Der Rover macht das selbst. Aber er könnte auch unkomprimiert. Aber das würde ja wirklich Bandbreite "sinnlos" rauben.

Klingt logisch - wobei mich interessieren würde, ob die Daten als Raw noch iwo intern im Rover gespeichert werden. Würde imho Sinn machen, um eventl bei einer genaueren Betrachtung nochmal in Topqualität abgerufen werden zu können. Löschen kann man ja im nachhinein immernoch. (format c:.. NEIIIN..gnaa)  ;)

Offline android

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Gruß aus der Mitte Deutschlands
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #14 am: 07. August 2012, 05:54:19 »
Tolle Bilder, wie wurde der Rover ausgeklingt?

Man sieht ihn ja nicht aufsetzen, gings noch langsam runter oder mit einem Rums?

Alles super spannend.


Offline Berliner

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 403
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #15 am: 07. August 2012, 06:26:25 »
Haha, hätten Sie die Triebwerke ja gleich aufm Rover befestigen können... Was ne Staubwolke...

Ja, man sieht hier gut den Unterschied zur Mondlandung, wo die Fähren bei der Landung nur verhältnismäßig wenig Staub aufwirbelten. Der Mars-Staub scheint nicht die Festigkeit des Mond-Regoliths zu haben, wo jeder Fußabdruck aufgrund der besonderen elektrostatischen Eigenschaften des Mondstaubs  sichtbar ist, wie im nassen Sand.
Wenn die Chance für einen erfolgreichen Start der Rakete bei 1 zu einer Million liegt,
dann lasst uns schnell die 999999 Fehlschläge hinter uns bringen.

Offline Spock

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
  • Live long and prosper
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #16 am: 07. August 2012, 06:31:48 »
Einfach der Hammer, ich bin total überwältigt. Großartig das (beinahe live) miterleben zu können.

Vielen Dank an alle die diese hervorragende Berichterstattung hier betreiben!

Offline Spock

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
  • Live long and prosper
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #17 am: 07. August 2012, 06:45:17 »

@Roverfan :  Der gesamte Mobilitätskomplex des Rovers ist dazu ausgelegt, um mindestens 20 Kilometer zurücklegen zu können. Dabei muss im Vergleich zu den möglichen Radumdrehungen aber auch ein enormer Spielraum vorhanden sein. Wenn Curiosity in eine "Sandfalle" gerät und sich festfährt, dann sind viel Tausende oder Zehntausende Radumdrehungen nötig, um auch nur einen Meter weit zu fahren. Dies ist in den vergangenen Jahren sowohl Spirit als auch Opportunity passiert.

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko

Hallo redmoon,

eine Frage hab ich dann doch noch:
man hat ja mit den bisherigen Rovern schon einige Erfahrungen mit Sandfallen gemacht. Sind bei Curiosity entsprechende Sicherheitsmaßnahmen verbaut (ich denke jetzt z.B. an eine freilaufende Rolle die am Boden entlangrollt und die Umdrehungsgeschwindigkeit mit dem Soll vergleicht) oder vertraut man hier auf die doch erheblich größere Auflagefläche der Räder?


Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 611
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #18 am: 07. August 2012, 07:18:14 »
Ich habe grad dieses Video gefunden von Tests der HazCam Staubschutzkappen:
http://mars.jpl.nasa.gov/multimedia/videos/movies/hazcamatlo20120803/hazcamatlo20120803-1280.mov

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18520
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #19 am: 07. August 2012, 07:52:27 »
Ich hoffe bei den MARDI-Bildern kommt irgendwann ein Maßstab rein. So ohne Anhaltspunkt sind die Bilder schwer zu interpretieren: Was sehen wir? Wie weit ist das Sichtfeld? Wie hoch ist MSL gerade? Wie groß sind die Dinge? Ohne Maßstab bleibte das ähnlich "unanschaulich" wie die Bilder von Huygens' Abstieg auf Titan.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Online Collins

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 923
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #20 am: 07. August 2012, 08:25:52 »

@Roverfan :  Der gesamte Mobilitätskomplex des Rovers ist dazu ausgelegt, um mindestens 20 Kilometer zurücklegen zu können. Dabei muss im Vergleich zu den möglichen Radumdrehungen aber auch ein enormer Spielraum vorhanden sein. Wenn Curiosity in eine "Sandfalle" gerät und sich festfährt, dann sind viel Tausende oder Zehntausende Radumdrehungen nötig, um auch nur einen Meter weit zu fahren. Dies ist in den vergangenen Jahren sowohl Spirit als auch Opportunity passiert.

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko

Hallo redmoon,

eine Frage hab ich dann doch noch:
man hat ja mit den bisherigen Rovern schon einige Erfahrungen mit Sandfallen gemacht. Sind bei Curiosity entsprechende Sicherheitsmaßnahmen verbaut (ich denke jetzt z.B. an eine freilaufende Rolle die am Boden entlangrollt und die Umdrehungsgeschwindigkeit mit dem Soll vergleicht) oder vertraut man hier auf die doch erheblich größere Auflagefläche der Räder?


Kann ich dir auch beantworten.
Bei Oppy giebt es auch bereits diese Sicherheitsmaßnahme. So und so viele Umdrehungen gleich so und so viele cm vorwärts.
Bei Cury gibt es das gleiche. Nur das auf grund der größeren Räder er nicht so schnell stecken bleibt und die ansteuerung der Räder, auf grund der erfahrung mit den beiden anderen Rovern, geändert wurden.

Mfg Collins
Zeige mir einen Helden und ich zeige dir eine Tragödie dazu
Wir sind alle sehr unwissend, aber bei jedem ist es etwas anderes, was er nicht weiß. Albert Einstein.

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 611
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #21 am: 07. August 2012, 08:30:22 »
Weiß nicht, ob das schon mal gepostet wurde, interessanter PDF zum EDL:
http://www.planetaryprobe.org/SessionFiles/Session4/Presentations/4_Brugarolas_MSL_EDL.pdf

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #22 am: 07. August 2012, 09:17:21 »
Hier ist ein erstes Farbfoto von der Oberfläche:
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/multimedia/images/?ImageID=4282

Allerdings ist es noch unscharf, weil der Staubschutz noch von der Linse entfernt werden muss. Bei der Landung wurden offenbar der Linsenstaubschutz verdreckt.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline siran

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 243
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #23 am: 07. August 2012, 09:59:26 »
soeben gefunden auf 

Offline siran

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 243
Re: MSL Rover Curiosity - Mission auf dem Mars
« Antwort #24 am: 07. August 2012, 10:01:15 »
... http://mars.jpl.nasa.gov/news
wollte ich noch schreiben,da war der Hitzeschild von Curiosity schon weg  :)

Siran

Tags: