Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

22. September 2019, 03:46:00
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • KSLV -2-TLV vom Südkorea Startgelände Naro , 01:00 MEZ: 28. November 2018

Autor Thema: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie  (Gelesen 10820 mal)

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1191
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #25 am: 28. November 2018, 18:00:36 »
KSLV TLV scheint soetwas zu sein wie "Test launch vehicle", also nicht die endgültige Version.

https://twitter.com/SKorea_rocket/status/1067712245331677186
Hold on to your dreams !

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1907
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #26 am: 28. November 2018, 21:12:26 »

Schöne Infografik der KSLV -II TLV . Erklärt eigentlich alles.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1907
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #27 am: 28. November 2018, 21:15:07 »

Diese schöne Startfoto zeigt mal den Startkomplex des Naro Space Center im Detail.
Die Anlagen wurden bereits für die KSLV -1 gebaut.
Südkorea ist stolz auf das selbstentwickelte Kerosin-LOX-Triebwerk KRE-075.

https://twitter.com/SKorea_rocket/status/1067750800242274305

Offline tul

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 658
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #28 am: 28. November 2018, 21:15:25 »
Ein beachtlicher technologischer Fortschritt der Südkoreaner.
Die Flamme sieht ein bisschen schief aus.
Die Frage ist allerdings: wozu braucht Südkorea das ?
Und es fehlt der propagandistische Aufschrei, den es gegeben hätte, wenn Nordkorea einen solchen Raketentest durchgeführt hätte.

Braucht Südkorea das?
Die Antwort verrät einem ein Blick auf die Karte. Korea liegt zwischen zwei wirtschaftlich-technologischen Großmächten. China hat bemannte Missionen, Japan führt Bodenproben von Asteroiden zurück. Es besteht für Südkorea die Gefahr marginalisiert zu werden.  Außerdem ist es nicht gut für die südkoreanischen Universitäten, wenn das Land so dermaßen hinterher hinkt.  Davon abgesehen findet Korea abgesehen vom Koreakonflikt nicht nur hier in Deutschland nicht so statt. Es gibt also gute Gründe aktiv zu werden.

Wo bleibt der Aufschrei?
Es gibt gewisse Regeln für Raketenstarts. Ein Land ist u.a. für die Sicherheit seiner Raketenstarts verantwortlich und muss zeigen, wie es dieser Verantwortung gerecht wird. Es macht einen gewaltigen Unterschied ob man sich an die Regeln hält oder nicht.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1907
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #29 am: 30. November 2018, 00:05:19 »


Schon 2021 soll das Endprodukt KSLV -II vorliegen.
In diesem Zusammenhang wurde auch der Eigenname NURI für die neue Rakete mitgeteilt.
Die Rakete hat drei Stufen und soll 1500 kg in eine 600 km Kreisbahn (polar?) transportieren.

https://twitter.com/Kor_Spaceflight/status/1068021974662705152

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2649
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #30 am: 11. Dezember 2018, 09:38:44 »
Nach dem erfolgreichen Flug der 2. Stufe der KSLV -2 mit einem 75 Tonnen Triebwerk wurde jetzt ein Triebwerk mit 9 Tonnen Verbrennungszyklusmotor getestet. Es ist ein Motor mit gestaffeltem Verbrennungszyklus! Es ist komplexer als der Gasgeneratorkreislauf, aber effizienter. Es wird also in der Oberstufe zukünftiger koreanischer Trägerraketen eingesetzt.

Dieses Video zeigt den Test (12/6) des in Korea entwickelten 9-Tonnen-Verbrennungszyklusmotors. Die Brenndauer betrug 100 Sekunden, was ein Erfolg war.


https://www.youtube.com/watch?v=xchYOL8TBtU&feature=youtu.be
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1907

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1907
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #32 am: 12. Dezember 2018, 23:15:21 »


Der Entwicklungsplan der KSLV -II.
Im nächsten Jahr soll ein weiterer Prototyp TLV starten.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1907
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #33 am: 13. Dezember 2018, 22:38:56 »

Exzellente Übersicht der Daten der KSLV -II

https://twitter.com/Kor_Spaceflight/status/1073047692081647616

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1907
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #34 am: 28. April 2019, 11:50:02 »


KSLV -II TLV vom 28.11.2018: Vergleich der errechneten mit den geflogenen Daten

Quelle:
https://twitter.com/Kor_Spaceflight/status/1122412418779324416

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2563
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #35 am: 28. April 2019, 12:16:50 »
Ist die Doppelung im Thread Titel Absicht? Stand da mal noch ein Wort dazwischen ? Denn es ist ja seit Monaten nicht geändert .
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16320
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #36 am: 28. April 2019, 22:32:14 »
Ist die Doppelung im Thread Titel Absicht? Stand da mal noch ein Wort dazwischen ? Denn es ist ja seit Monaten nicht geändert .
Dopplung entfernt. Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1907
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #37 am: 24. Mai 2019, 21:03:24 »

Im Naro Space Center in Südkorea laufen die Bauarbeiten für die Startrampe LC -2 fur die
neue Trägerrakete KSLV -II.
Im Hintergrund ist die alte Startrampe zu sehen, von der Naro und KSLV -II TLV starteten.

https://twitter.com/Kor_Spaceflight/status/1131760163038277632

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1907
Re: KSLV-2 - südkoreanischer Naro Nachfolger in Eigenregie
« Antwort #38 am: 30. Juni 2019, 20:40:30 »
Das Triebwerk KRE-075 wird langsam einsatzreif.
Seit 2016 wurden mehr als 100 Brennversuche mit einer Gesamtbrenndauer von 8326 s durchgeführt
(Stand: November 2018).
Es sind 170 Brennversuche mit einer Gesamtbrenndauer von 20.000 s geplant.


https://twitter.com/Kor_Spaceflight/status/1145325833147449344

Tags: