Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

22. September 2019, 22:18:47
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios  (Gelesen 23686 mal)

Offline golgi863

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 429
  • Rising High
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #25 am: 31. März 2016, 20:47:53 »
Hallo Manfred,
das klingt ja nicht gerade ermutigend ...

Was ich dabei überhaupt nicht versteh ist das Gedöns mit der "CNC Steuerung". Das kann doch nicht so schwer sein, zumal sie ja nur MDF-Platten (also 2D!!) fräsen wollen.

Ich hoffe trotzdem, dass das Projekt irgendwann mal fertig wird (auch wenn sie die Komplexität des LUT offenbar maßlos unterschätzt haben) ...

Viele Grüße
Thomas
"Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!" - Col. John "Hannibal" Smith.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #26 am: 31. März 2016, 23:40:50 »
Hallo Thomas,

tja, bei den Detail Kits 1-5 für den Revell Launch Tower hatte LVM den großen Vorteil, alle notwendigen Anschlussmaße aus dem Revell Kit abgreifen und daran anbauen können, ungeachtet dessen, ob die nun korrekt oder fehlerhaft waren, wie wir ja mittlerweile wissen.  :o

Aber dieses Know-how haben sie beim LUT offenbar leider nicht bzw. können es in kürzester Zeit auch nicht erlangen, wenn man bedenkt, dass Mischa Klement fast 10 Jahre Entwicklungsarbeit in das Crawler-Projekt gesteckt hat, was sich jetzt bei seinem LUT auch noch auszahlt. Und obendrein hat er allerbeste Kontakte zu NASA-Quellen und damit Zugriff auf die notwendigen Zeichnungen und Referenzfotos.

Apropos "CNC-Steuerung", vielleicht könntest Du ja dem Leon irgendwie unter die Arme greifen, mitunter sieht man ja in der Not den Wald vor lauter Bäumen nicht ...
Ich würde ihn dshalb an Deiner Stelle einfach mal konsultieren.

Offline golgi863

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 429
  • Rising High
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #27 am: 01. April 2016, 18:24:33 »
Hallo Manfred,

Zitat
Apropos "CNC-Steuerung", vielleicht könntest Du ja dem Leon irgendwie unter die Arme greifen, mitunter sieht man ja in der Not den Wald vor lauter Bäumen nicht ...
Also ich glaube nicht, dass das soo eine gute Idee ist - bin ja auch noch Neuling, was die CNC-Technik angeht. Außerdem habe ich meine Steuerung selbst gebaut und glaube nicht, dass diese Lösung für Leon oder sonst eine professionelle Serienproduktion geeignet wäre. Die von mir eingesetzte G-Code Software ist zudem Freeware für private Zwecke - mit kommerzieller CNC-Software kenn ich mich leider nicht aus ...


Aber hab einfach noch ein wenig Geduld mit dem Leon - der wird das schon gebacken kriegen (hoffe ich zumindest). So schwer kann das doch nicht sein! BTW: Hast Du eigentlich die Spare PE-Teile von ihm bekommen?

Edit: Ich glaube eigentlich ehrlich gesagt nicht so recht an die Geschichte mit der CNC-Steuerung. Für mich klingt das eher wie ein Vorschub angesichts von Problemen, zu denen er sich (vorsichtig formuliert) öffentlich nicht äußern will ...

Dann mal bis bald
Viele Grüße
Thomas
« Letzte Änderung: 01. April 2016, 22:26:26 von golgi863 »
"Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!" - Col. John "Hannibal" Smith.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #28 am: 01. April 2016, 23:48:15 »
Hallo Thomas,

nun ja, ich bin deshalb eher nicht so optimistisch, weil selbst LUT-Guru Mischa Klement gespannt ist, wie es mit dem LVM-Projekt auf Kickstarter weitergeht. Sein letzter Eindruck Anfang des Jahres mir gegenüber war der, dass sie langsam drauf kommen, wie komplex der LUT wirklich ist. Trotzdem gäbe es genug Pläne im Web, um die Aufgabe seines Erachtens als überschau- und bewältigbar einzustufen. Aber er spricht ja aus Erfahrung und meint, dass man, wenn man einmal halbwegs in Fahrt ist, bemerkt, dass man ein Fass ohne Boden geöffnet und das Teil völlig unterschätzt hat.  :o

Und dann kommt, wie er meint, der Scheideweg. Entweder man lässt es bleiben (s.E. die sinnvollste Option für LVM – weil das finanzielle Risiko unkalkulierbar wird). Oder man macht ein stark vereinfachtes Modell – das haben Ross B. Tierney (Metall) und David R. Maier (Papier) bereits gemacht – David erfolgreich, Ross ist trotz eines Verkaufspreises von 650 EUR für 1/144 baden gegangen und nach der ersten Serie in der Versenkung verschwunden.  :'( Mischa hat aber glücklicherweise einen seiner Kits.  8)
Oder man zieht es voll durch wie Mischa, wobei er nun seit 5 Jahren am LUT dran ist und momentan bei 80% steht.
Aber selbst bis zur diesjährigen Scale ModelWorld in Telford (12./13.11.2016) bleibt LVM nicht mehr viel Zeit ...

Uns bleibt leider nichts anderes übrig, als abzuwarten ...

Apropos Spare PE-Teile, die hatte doch Leon noch vor Weihnachten geliefert, und auf Deinen Vorschlag hin habe ich die Kits doch bei mir gebunkert, entsinnst Du Dich nicht, mein lieber Freund ...

Brauchst Du jetzt etwa schon die Teile?  :-\

Offline golgi863

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 429
  • Rising High
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #29 am: 02. April 2016, 15:31:40 »
Hallo Manfred,

nur nicht verzagen! Das wird schon werden ... könnte allerdings sein, dass am Ende doch noch Einiges für Dich zu Scratchen übrig bleibt. ::)

Zitat
Uns bleibt leider nichts anderes übrig, als abzuwarten ...
Tja, das ist wohl so ... andererseits hast Du ja auch so genug zu tun, da wirds Dir scho ned langweilig. 8)

Zitat
Apropos Spare PE-Teile, die hatte doch Leon noch vor Weihnachten geliefert, und auf Deinen Vorschlag hin habe ich die Kits doch bei mir gebunkert, entsinnst Du Dich nicht, mein lieber Freund ...
Aber sicher erinnere ich mich. Ich wusste natürlich, dass er die Teile schicken wollte aber nicht, ob sie auch angekommen sind.

Zitat
Brauchst Du jetzt etwa schon die Teile?  :-\
Schmarrn. Ich denke, bei Dir sind sie schon gut aufgehoben ... wollt mich nur vergewissern, dass Du sie auch bekommen hast. ;)

So bis dann bald mal wieder
Viele Grüße
Thomas
"Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!" - Col. John "Hannibal" Smith.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #30 am: 12. Mai 2016, 00:17:02 »
Hallo Freunde,

hier ist das neue Update Nr. 22.

LVM tüftelt immer noch an der Komplettierung der Innenausstattung am 3D-Modell herum, an Teileherstellung ist offenbar vorerst noch nicht zu denken.  :o

So hat man nunmehr feststellen müssen, dass sich die unterhalb der Level-Decken verlaufenden Kabelschächte mit der Beleuchtungsinstallation überschneiden, die man später in einem Extra-Kit anbieten will.  ::)


Quelle: LVM Studios

Also Fragen über Fragen, weshalb nach wie vor kein Veröffentlichungstermin angegeben werden kann.

Man ist immer noch in der Planungsphase und hofft, dass einige Prototypen innerhalb von wenigen Monaten gebaut werden können ...

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #31 am: 12. Juni 2016, 00:08:43 »
Hallo zusammen,

hier ist das neue Update Nr. 238)

Diesmal geht es vor allem um das Design der Ausrüstungsdetails auf der Außenseite des LUT, wie Wasserleitungen auf Seite 2, Hydraulikleitungen auf Seite 4 und die LH2- und LOX-Leitungen auf Seite 3.

Hier ein paar Eindrücke von den Fortschritten:


Quelle: LVM Studios


Quelle: LVM Studios

Das sieht zwar im CAD-3D-Modell schon recht vielversprechend aus, ist aber damit längst noch nicht in konkrete Bauteile umgesetzt, geschweige denn verbaut.  ::)

Dann wurde endlich auch die neue Steuerung für die CNC-Fräsmaschine eingebaut, die in den nächsten Wochen getestet wird.
Und für Juli ist der Bau des ersten Prototyps der MLP sowie der LUT-Ebenen 0-80 und 100-140 geplant.

Offline jürgen_töpper

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #32 am: 08. August 2016, 21:43:22 »
Hallo zusammen ...  :)

ich habe mir ebenfalls den LTU von LVM vorbestellt und möchte mich
im Vorfeld schon mal mit der Beleuchtung beschäftigen.
Es sollen Micro SMD LED's 0402er verwendet werden.
Nun bin ich auf der Suche nach Fotos oder Beleutungsplänen.
Kann jemand vielleicht weiter helfen?

Besten Dank im voraus für die Mühe
Grüße Jürgen

PS.: Crawler von MicroArtwork 1:96 ist in Arbeit und soll ebenfalls beleuchtet werden

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #33 am: 08. August 2016, 23:12:21 »
Hallo Jürgen und Willkommen hier im Forum.  8)

Tja,  mal sehen, was die Jungs von LVM noch, und vor allem bis wann zuwege bringen.  :o Zumindest ein neues Update wäre ja längst schon wieder fällig.  ::)
Da bin ich ja gespannt, was Du hier so anbieten wirst, Deine Pläne klingen ja schon mal verheißungsvoll, und mit Beleuchtung wird die Sache natürlich noch interessanter.

Was hast Du denn schon an Referenzmaterial vom LUT, um nicht bei Adam und Eva anzufangen?  :-\

Apropos Crawler, wie weit bist Du denn damit? Ein paar Bilder wären schon mal interessant, oder besser gleich ein eigener Thread, wie wär's? 


Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #34 am: 18. August 2016, 22:26:42 »
Hallo allerseits,

hier ist nach urlaubsbedingter Verzögerung das neue Update Nr. 24.


Quelle: LVM Studios

Nachdem man offenbar neue Referenzquellen gefunden hat, wurde das Design nochmals überarbeitet und angepasst, wonach man jetzt die ersten Produktionszeichnungen für die Ätzteile anfertigt - hört, hört.  8)

Die Gestaltung des LUT-Innenraums war angeblich aufgrund der vielfältigen elektrischen Ausrüstungen, Konsolen, Verteiler, Wärmetauscher ,Ventilkomplexe (LOX und LH2), Kabelkanäle und Rohrleitungen ziemlich kompliziert und ist noch nicht abgeschlossen. Da der Innenraum dadurch schon ziemlich vollgepfropft ist, hat man beschlossen, die vielen Lagerregale wegzulassen, da man dazu angeblich ohnehin keine Angaben hat.  ::)

Andere Teile wie Hammerhead Crane und Service Arms sind immer noch in Arbeit.

Die CNC-Fräsmaschine läuft mittlerweile, und es wird versucht, verschiedene Parameter weiter zu optimieren, um endlich qualitativ hochwertige Teile in kürzester Zeit produzieren zu können.

Zum Fertigstellungstermin hält man sich nach wie vor bedeckt. Auf meine diesbezügliche Frage nach den Aussichten bis zur diesjährigen Scale ModelWorld in Telford (12./13.11.2016) wurde mitgeteilt, dass man einige Prototypen der 144er LUT-Version mitbringen wird, immerhin besser als gar nichts.
Also bleibt nur abwarten und Tee trinken!

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #35 am: 03. November 2016, 12:13:18 »
Hallo allerseits,

nachdem ich Leon nach längerer Kunstpause mal wieder auf den Zahn gefühlt habe, hat sich LVM 14 Tage vor der ScaleModel World in Telford (12./13.11.16) doch noch zum Update Nr. 25 durchgerungen.  ::)

Es zeigt erste Prototypen von PE-Platinen der LUT-Level (0 bis 140),





sowie des Liftschachtes zum Testen der Turmstruktur.



Wie es heißt, ist noch vor der Telford-Messe ein erster exklusiver Blick auf den Prototypen geplant.

Also warten wir es doch mal ab, was dort so geboten wird. 

Offline golgi863

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 429
  • Rising High
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #36 am: 03. November 2016, 16:38:42 »
Hallo Manfred,

ich hätt ja ehrlich nicht geglaubt, dass das noch was wird mit einem Prototypen dieses Jahr ... aber so schlecht sieht das gar nicht mal aus!

Viele Grüße
Thomas
"Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!" - Col. John "Hannibal" Smith.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #37 am: 03. November 2016, 18:27:44 »
Hallo Thomas,

Du weißt doch auch wie viele Level der LUT hat, da ist bis Level 140 noch nicht so viel geschafft, von den Swing Arms mal ganz abgesehen.

Wenn ich Leon richtig verstanden habe, dann wollten sie in Telford einen LUT-Prototypen in 1:144 vorstellen, worauf ich ja schon sehr gespannt bin.

Offline golgi863

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 429
  • Rising High
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #38 am: 03. November 2016, 20:40:35 »
Hallo Manfred,

Zitat
Du weißt doch auch wie viele Level der LUT hat, da ist bis Level 140 noch nicht so viel geschafft, von den Swing Arms mal ganz abgesehen.
Klar weiß ich das! Der LUT geht bis Level 380, es fehlen also schlappe 12 Level (also etwa so viel wie die gesamte FSS :P) ...

Gespannt auf den Prototypen bin ich natürlich auch, obwohl ich den Kit sicher nicht kaufen werde. Du fährst aber nicht extra selbst nach Telford, um das Teil in Augenschein zu nehmen oder etwa doch?

Naja bis die Tage,
Viele Grüße
Thomas
"Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!" - Col. John "Hannibal" Smith.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #39 am: 04. November 2016, 14:38:12 »
Hallo Thomas,

nee, nee,   wie Du weißt, habe ich z.Z. andere Probleme am Hals.  ::)

Und dann ist ja noch lange nicht klar, ob bzw. was LVM überhaupt vom LUT anzubieten hat.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #40 am: 12. November 2016, 16:45:51 »
Hallo zusammen,
LVM hat Wort gehalten und präsentiert im Update Nr. 26 einen ersten Prototyp des LUT mit den Level 0 bis 140.


Quelle: LVM Studios

Der Anfang sieht durchaus interessant aus, obwohl ich gedacht habe, dass sie nun nach zwei Jahren einen fertigen Turm zeigen würden. Zumindest hätte ich erwartet, dass sie den Mobile Launcher ebenfalls präsentieren.  ::)
Da ist also noch jede Menge Luft nach oben und noch viel zu tun ...

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #41 am: 19. Januar 2017, 23:16:08 »
Hallo LUT-Freunde,

ich habe heute mal auf der Kickstarter-Seite bei Leon van Munster nachgefragt, was in den letzten acht Wochen seit der Telford-Messe passiert ist, oder ob man bei LVM etwa noch im Winterschlaf ist ...
« Letzte Änderung: 20. Januar 2017, 07:52:55 von gino847 »

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #42 am: 24. Januar 2017, 15:40:37 »
Hallo allerseits,

wie mir Leon heute mitgeteilt hat, war LVM im Nov./Dez. schwer am Schaffen, ich hoffe natürlich mit dem LUT.

Nachdem ihn dann auch noch die Grippe gepackt hatte, ist er jetzt aber wieder auf den Beinen und wird diese Woche ein Update posten.

Na dann warten wir doch mal ab.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #43 am: 24. Februar 2017, 18:50:50 »
Hallo zusammen,

es gibt Neuigkeiten von LVM, die heute ihr Update Nr. 27 veröffentlicht haben, in dem ab jetzt monatliche Updates angekündigt werden. 8)

Zunächst gibt es einige Nahaufnahmen von dem zuletzt gezeigten Prototypen, u.a. wie diese hier von der Innenstruktur der ersten Etagen bis Level 80 inkl. Treppen etc..



Hier die LH2-Rohrleitungen auf der Side 3 und die Trägerstruktur für die Service Arms auf der Side 1,



sowie weitere Details auf dieser Seite.



Anschließend gibt es eine Reihe von CAD-Aufnahmen nach einer neuen Design-Überprüfung, u.a. von den Wasserversorgungsleitungen, die Ihr Euch am besten selber anschaut.

Das Design der Tower-Struktur (Plattformen, vertikale Balken, Treppen etc.) wurde inzwischen abgeschlossen. Jetzt soll es mit den Service Arms, Walkways und dem Hammerhead Crane weitergehen.
Es geht vorwärts, aber trotzdem bleibt noch sehr viel zu tun.
« Letzte Änderung: 25. Februar 2017, 00:41:20 von gino847 »

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #44 am: 26. Juni 2017, 10:41:43 »
Hallo Freunde,

nachdem ich nach dreimonatiger Sendepause am 4. Juni mal bei LVM nachgefragt habe, ob es Fortschritte oder nur Probleme gäbe, worauf es bisher keine Antwort gab, kam gestern humorlos das Update Nr. 28, das einem Offenbarungseid gleichkommt.  :o

Die Kernaussage des Chefs (Leon van Munster) lautet nämlich schlicht und ergreifend:
"Das Projekt wird sich weiter verzögern, da ich nicht so viel Zeit habe, die Arbeit am Projekt wie bisher fortzusetzen."

Ich glaube mittlerweile auch, dass sich LVM mit dem LUT-Projekt maßlos übernommen und vermutlich auch total verkalkuliert hat, was LUT-Guru Mischa Klement schon vor einiger Zeit vermutet hat.  ::)
Und meine 600 Euronen Starthilfe sind damit vermutlich in den Wind geschrieben ...
« Letzte Änderung: 26. Juni 2017, 12:59:40 von gino847 »

Offline golgi863

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 429
  • Rising High
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #45 am: 07. Juli 2017, 11:39:47 »
Hallo Manfred,

Ohje - das klingt ja gar nicht gut. Ich hab ja immer schon vermutet, dass der Mischa mit seiner Prognose recht hat. Trotzdem sollte man gerade in schier ausweglosen Situationen niemals aufgeben! Vielleicht (bzw. hoffentlich) wendet sich ja doch noch alles zum Guten...

Und denk an das vielzitierte "Lichtlein", das Deine Mutter in solchen Situationen immer erwähnt hatte...

Grüßle
Thomas
"Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!" - Col. John "Hannibal" Smith.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #46 am: 07. Juli 2017, 12:36:40 »
Hallo Thomas,
welch große Freude, dass Du es schon wieder bis zum Rollout geschafft hast, und weiterhin , Du fehlst hier wirklich absolut!
Tja, meinem Bauchgefühl nach ist die Sachlage ziemlich frustrierend, um nicht gleich hoffnungslos zu sagen ...

Aber manchmal geschehen ja noch Zeichen und Wunder, deshalb warte ich aus purer Verzweiflung immer noch auf das kleine Lichtlein ... ...

Offline anj4de

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #47 am: 11. Februar 2018, 23:45:16 »
...jemand Bock auf nen Revell Tower für das Shuttle...20EUR + Versand...

Gruss
Uwe

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3094
  • I need my Space!
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #48 am: 12. Februar 2018, 00:00:34 »
Hallo Uwe,

das ist ja wirklich ein Schnäppchen, was aber besser in den Thread Modellbausätze passen würde, zumal es sich ja nicht um den LUT handelt.

Offline anj4de

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Apollo Saturn Launch Umbilical Tower (LUT) von LVM Studios
« Antwort #49 am: 13. Februar 2018, 23:36:56 »
Scahde das sich kein "Mainstream" Hersteller findet der den Turm und die Platform in Polistyrol herstellt. Das Messingzeugs ist sch... zu verarbeiten es sein denn man verlötet den ganzen Tower. Die Kosten für den Turm als Kulisse für schlechte Saturn 5  Kits die 50 Jahre alt sind (bei Monogram/Revell ist die Form von 68) sind jenseits von gut und böse... Da ist der Papierturm was Preis und Detailierung im Verglech zur Rakte angeht schon besser.

Gruss
Uwe

Tags: