Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

20. Mai 2019, 12:57:48
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: russische Mondrakete N 1  (Gelesen 2739 mal)

Offline Apollo11

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
russische Mondrakete N 1
« am: 05. Juni 2017, 11:21:49 »
Hallo Modellbauer,
zum Vergleich mit meiner kleineren Saturn V (1:144) hab' ich mir von RealSpace Models ein 1:144-Modell der russischen N1 zugelegt. Ausser der generell schlechten Qualität hab' ich noch mit den Verbindungen zweier Messingstreifen zu kämpfen. Diese sind die Verbindungsgitter der Blocks A und B und der Blocks B und C. Laut Montagenleitung (2 Seiten!) muss man die jeweils 2 Enden mit Kleber verbinden - nur: bei einer Stärke von 0,65mm ist dies schlicht unmöglich. Hat jemand von euch eine andere Möglichkeit in petto als Löten??

Offline hadron

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
Re: russische Mondrakete N 1
« Antwort #1 am: 05. Juni 2017, 12:24:51 »
...versuche mal die Messingstreifen durch ein anderes Material (Polystyrol?) zu ersetzen.
Hält dann eben auch durch Kleben....

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3026
  • I need my Space!
Re: russische Mondrakete N 1
« Antwort #2 am: 05. Juni 2017, 17:10:09 »
Hast Du es mal mit Seku probiert?  :-\

Ansonsten wäre ein Foto geschickt, um genau sehen zu können, wo das Problem ist.  8)

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2317
Re: russische Mondrakete N 1
« Antwort #3 am: 05. Juni 2017, 18:00:47 »
Warum sollte es mit Epoxy nicht gehen ? Ich empfehle da Breddermanns 5 Min Epoxy. Freilich sollte man bei den Mindermengen die Komponenten wiegen, nicht schätzen.


Oder wird etwa eine Stoß an Stoß Klebung verlangt? Das wäre ja übel....
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Andi Wuestner

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: russische Mondrakete N 1
« Antwort #4 am: 05. Juni 2017, 21:08:03 »
Ja, die N-1 von Realspace Models ist wirklich eine Herausforderung ... Ich habe mich ihr noch nicht gestellt, besitze aber den Bausatz.
Falls die Gitterstrukturen überlappen (kann mich nicht genau erinnern), würde ich aber tatsächlich Löten in Erwägung ziehen. Vielleicht nicht mit Lötdraht sondern mit Lötpaste. Vorher alles schön in Form biegen, die Lötflächen am besten mit einem Glasfaserradierer blank polieren und die eingestrichenen Flächen mit Klammern zusammenhalten.

Andi

Offline Apollo11

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: russische Mondrakete N 1
« Antwort #5 am: 16. Juli 2017, 08:55:05 »
Nach langem probieren  mit verschiedenen Materialien hab' ich mir jetzt mal probeweise bei einem Modellbau-Betrieb bei uns in der Nähe zwei Gitterstrukturen machen lassen (3-D-Drucker). Die hab' ich mit einem Bund, sowohl oben alsauch unten, versehen lassen. Das einzige "Manko": die Materialstärke ist etwas stärker als das Original (1,0 mm anstelle von 0,65 mm: sieht man tatsächlich nur, wenn man wirklicher N1-Experte ist!). Jetzt hab' ich wenigstens etwas Raum, den Kleber aufzutragen, und brauch' auch keine Lötstellen zum Verbinden der beiden Gitterstreifen anbringen.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3026
  • I need my Space!
Re: russische Mondrakete N 1
« Antwort #6 am: 16. Juli 2017, 11:14:30 »
Warum tust Du so geheimnisvoll, zeig uns doch einfach ein paar Bilder, beim Bausatz angefangen.  8)

Offline Apollo11

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: russische Mondrakete N 1
« Antwort #7 am: 16. Juli 2017, 12:10:10 »
Tut mir leid, aber bis jetzt hab' ich es noch nicht geschafft, ein Bild hochzuladen

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3026
  • I need my Space!
Re: russische Mondrakete N 1
« Antwort #8 am: 16. Juli 2017, 13:11:12 »
Liegt es am Hochladen, oder hast Du noch keine Fotos?  :-\

Offline Apollo11

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: russische Mondrakete N 1
« Antwort #9 am: 16. Juli 2017, 13:28:03 »
Am Hochladen

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3026
  • I need my Space!
Re: russische Mondrakete N 1
« Antwort #10 am: 16. Juli 2017, 13:53:32 »
Dazu findest Du hier hilfreiche Hinweise unserer beiden Admins klausd,

Hinweise zur Bildereinstellung

und eumel,

Hinweise zum Hochladen
die Dir sicherlich weiterhelfen werden.

Offline Apollo11

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: russische Mondrakete N 1
« Antwort #11 am: 16. Juli 2017, 14:57:38 »

Vielen Dank für den Hinweis!
Das  ist jetzt mal ein Bild vom Rohbau.

Tags: