Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

19. August 2019, 04:00:49
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Kleinster Stern  (Gelesen 1405 mal)

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2169
Kleinster Stern
« am: 12. Juli 2017, 17:57:14 »
EBLM J0555-57Ab ist der kleinste bisher entdeckte "echte" Stern, der eine Wasserstoff-Fusion überhaupt zünden konnte. Der nur 0,081 Sonnenmassen schwere Stern ist etwa so groß wie Saturn, bzw. 0,84 mal so groß wie Jupiter. Er ist aber ca. 85 mal schwerer als Jupiter und hat eine sehr hohe Dichte von ~200g/cm³. Der durch die Transitmethode entdeckte und etwa 600 Lichtjahre entfernte Stern umkreist einen sonnenähnlichen Stern (EBLM J0555-57A) alle 7,8 Tage.
https://abenteuer-astronomie.de/ein-echter-stern-so-klein-wie-der-saturn/
https://arxiv.org/abs/1706.08781

Größenvergleich von EBLM J0555-57Ab mit Jupiter, Saturn und TRAPPIST-1:

Credit: University of Cambridge
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Prodatron

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1314
Re: Kleinster Stern
« Antwort #1 am: 13. Juli 2017, 00:42:50 »
Gibt es eigentlich soetwas wie eine Kurve für planetare/stellare Objekte, die den Verlauf zwischen Masse und Radius beschreibt? Es ist ja schon verwirrend, daß Objekte erst bis zur Jupitergröße wachsen aber dann stagnieren trotz mehr Masse und schließlich sogar wieder kleiner werden? Oder liegt das auch teilweise am unterschiedlichen Anteil von Helium und "Metallen"?

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2475
Re: Kleinster Stern
« Antwort #2 am: 13. Juli 2017, 11:26:37 »
Interessante Sache das !

Als Werbung würde ich sagen -

"Der Weltraum - unendliche ... Vielfalt von Dingen, von denen Sie sonst nie erfahren würden!
Reisen Sie mit RaumCon zu interessanten Orten!"  ;)

« Letzte Änderung: 13. Juli 2017, 23:54:38 von McPhönix »
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Tags: