Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

25. August 2019, 15:34:10
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: ELINT-Sat Lotus alias Kosmos 2.xxx auf Sojus 2.1b von Plesezk 43/4  (Gelesen 3318 mal)

Offline AN

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 592
Der Lotus-bzw. Lotos-Satellit zur elektronischen Aufklärung soll nach derzeitigem Stand im Dezember 2017 ins All gebracht werden. Teilweise wird der 1. Dezember 2017 als Startdatum genannt.

Zwischendurch war der Start einmal für den 25. Oktober 2017 angekündigt. Wegen nicht weiter ausgeführter Probleme mit der Nutzlast erfolgte dann eine Verschiebung in den November und mittlerweile auf Dezember.

Das Raumfahrzeug mit dem Erzeugniscode 14F145 und einer Startmasse von rund sechs Tonnen ist Teil eines Systems namens Liana und basiert wie viele andere Satelliten (z.B. Resurs DK) aus Russland auf dem Yantar-Bus von Progress aus Samara. Die Nutzlast zur elektronischen Aufklärung kommt vom Konstruktionsbüro Arsenal aus St. Petersburg.

Trägerrakete ist eine Sojus 2.1b Erzeugniscode 14А14-1Б. Die verwendete Nutzlastverkleidung hat den Erzeugniscode 14С741.

Axel

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8122
Re: ELINT-Sat Lotus alias Kosmos 2.xxx auf Sojus 2.1b von Plesezk 43/4
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2017, 13:36:21 »
Der Start ist am heutigen Morgen um 11:43 MEZ erfolgt und war offenbar erfolgreich.

Nach Erreichung der Umlaufbahn erhielt der Satellit, der zweite operationell Lotus, die Bezeichnung "Kosmos-2524".

Artikel bei NSF:

https://www.nasaspaceflight.com/2017/12/russia-launch-soyuz-2-1b-lotos-mission/

Satellit katalogisierte Bahndaten: 2017-076A/43032 in 239 x 900 km x 67.14°

Gruß
roger50

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1151
Re: ELINT-Sat Lotus alias Kosmos 2.xxx auf Sojus 2.1b von Plesezk 43/4
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2017, 16:33:49 »
Was erst mal rätselhaft ist : was ist Kosmos 2523 ?
Kosmos 2519, der später einen "Inspektor" trennte (Kosmos 2521) und dieser wiederum Ende
Oktober eine separate Nutzlast ist evtl. Kosmos 2523.
Etwas anderes ist zwischenzeitlich nicht gestartet worden.
Hold on to your dreams !

jakda

  • Gast

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8122
Re: ELINT-Sat Lotus alias Kosmos 2.xxx auf Sojus 2.1b von Plesezk 43/4
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2017, 18:24:37 »
Was erst mal rätselhaft ist : was ist Kosmos 2523 ?
Kosmos 2519, der später einen "Inspektor" trennte (Kosmos 2521) und dieser wiederum Ende
Oktober eine separate Nutzlast ist evtl. Kosmos 2523.
Etwas anderes ist zwischenzeitlich nicht gestartet worden.

Meine Angabe für die Kosmosnummer stammt von hier:
https://ria.ru/space/20171202/1510077689.html

Deshalb könnte deine Vermutung stimmen.

Gruß
roger50

Ariane 42L

  • Gast
Re: ELINT-Sat Lotus alias Kosmos 2.xxx auf Sojus 2.1b von Plesezk 43/4
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2017, 18:45:32 »
Ich habe zu Kosmos 2523 folgende Webseite
http://www.forum-conquete-spatiale.fr/t19057-soyouz-2-1v-volga-cosmos-2523-18-11-2017
ist irgendwie lustig was da steht

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1151
Re: ELINT-Sat Lotus alias Kosmos 2.xxx auf Sojus 2.1b von Plesezk 43/4
« Antwort #6 am: 02. Dezember 2017, 19:05:20 »
Ich habe zu Kosmos 2523 folgende Webseite
http://www.forum-conquete-spatiale.fr/t19057-soyouz-2-1v-volga-cosmos-2523-18-11-2017
ist irgendwie lustig was da steht
Es geht scheinbar um den angekündigten Start einer Sojus 2.1w, der auf Ende Dezember verschoben wurde. Kosmos 2523 ist scheinbar die vermutete laufende Nummer für die Nutzlast.
Hold on to your dreams !

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13720
Re: ELINT-Sat Lotus alias Kosmos 2.xxx auf Sojus 2.1b von Plesezk 43/4
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2017, 03:18:46 »
Am Samstag, um 02:43 Uhr MEZ startete eine Sojus 2.1b vom Kosmodrom Plesetsk
den Aufklärungssatelliten Lotos-S1 (Kosmos 2524).
Der Satellit wurde auf einem Orbit von 243 zu 898 km, Inklination 67,1° ausgesetzt.


https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=UHNgWas_wBU
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2017, 08:45:39 von -eumel- »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1151
Re: ELINT-Sat Lotus alias Kosmos 2.xxx auf Sojus 2.1b von Plesezk 43/4
« Antwort #8 am: 05. Dezember 2017, 17:56:43 »
Zurück zum Thema:
Der Satellit ist (scheinbar gestern) auf seinen Arbeitsorbit in 900km Höhe (Kreisbahn) angehoben
worden.
Hold on to your dreams !

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1151
Re: ELINT-Sat Lotus alias Kosmos 2.xxx auf Sojus 2.1b von Plesezk 43/4
« Antwort #9 am: 05. Dezember 2017, 19:34:23 »
Zurück zum Thema:
Der Satellit ist (scheinbar gestern) auf seinen Arbeitsorbit in 900km Höhe (Kreisbahn) angehoben
worden.
wird von TASS bestätigt:900/909 km
http://tass.ru/kosmos/4786248
Hold on to your dreams !

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1965
Re: ELINT-Sat Lotus alias Kosmos 2.xxx auf Sojus 2.1b von Plesezk 43/4
« Antwort #10 am: 15. Mai 2019, 18:38:38 »
Die Rakete, welche den Satelliten gestartet hat, ist Mitte Mai 2019 verglüht.

Details: https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=16849.msg452667#msg452667

Tags: