Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

25. Juni 2019, 13:33:51
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Umfrage

Wieviele Starts wird SpaceX in 2018 durchführen ?

12 oder weniger
2 (1.8%)
13-18
6 (5.5%)
19-20
4 (3.6%)
21-22
9 (8.2%)
23-24
13 (11.8%)
25-26
26 (23.6%)
27-28
25 (22.7%)
29-30
11 (10%)
31 und mehr
14 (12.7%)

Stimmen insgesamt: 105

Umfrage geschlossen: 31. Dezember 2017, 13:47:04

Autor Thema: Anzahl SpaceX-Starts in 2018  (Gelesen 19934 mal)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #25 am: 19. Dezember 2017, 16:26:00 »
Hier meine Prognose: ich habe 25-26 Starts getippt.

1. Die FH wird in 2018 abheben.
2. Der bemannte Mondflug mit Crew Dragon wird eingestellt, weil Fokus auf BFR & BFS.
3. Bevor Crew auf F9 fliegen darf, muss die F9 Block 5 mindestens 7-9 Mal ohne Probleme fliegen (genaue Zahl hab ich vergessen)
4. Crew Dragon fliegt unbemannt und macht den Inflight Abort Test
5. Crew Dragon fliegt leider erst 2019 bemannt wegen Punkt 3+4

Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline FlyRider

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 319
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #26 am: 19. Dezember 2017, 17:53:34 »
5. Crew Dragon fliegt leider erst 2019 bemannt wegen Punkt 3+4
Ich hoffe mal, dass der bekennende SpaceX Optimist hier zu pessimistisch schätzt...  ;)

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5311
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #27 am: 19. Dezember 2017, 19:23:02 »
Ich bin eh dafür das Optimist zu streichen, alternativ die ersten vier Buchstaben,
Ansonsten ist das Etikettenschwindel.

Online MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2437
  • DON'T PANIC - 42
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #28 am: 19. Dezember 2017, 21:53:29 »
Ich bin eh dafür das Optimist zu streichen, alternativ die ersten vier Buchstaben,
Ansonsten ist das Etikettenschwindel.

Mittlerweile ist Tobi ja #stillwaiting ;D
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline orion

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 285
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #29 am: 20. Dezember 2017, 09:46:50 »
Wie sieht das eigentlich mit der Mondumkreisung für 2 Privatpersonen aus?
Das ist doch fest für 2018 angekündigt...

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #30 am: 20. Dezember 2017, 09:50:50 »
5. Crew Dragon fliegt leider erst 2019 bemannt wegen Punkt 3+4
Ich hoffe mal, dass der bekennende SpaceX Optimist hier zu pessimistisch schätzt...  ;)

Nach dem unbemannten Testflug und dem Inflight Test gibts bestimmt erstmal endlose Reviews, da scheint mir ein bemannter Flug in diesem Jahr unwahrscheinlich.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3536
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #31 am: 20. Dezember 2017, 09:52:51 »
^ was heißt bei SpaceX schon fest..

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2310
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #32 am: 20. Dezember 2017, 22:33:06 »
^ was heißt bei SpaceX schon fest..

Dass es irgendwann passiert 8).
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 914
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #33 am: 21. Dezember 2017, 08:02:17 »


Nach dem unbemannten Testflug und dem Inflight Test gibts bestimmt erstmal endlose Reviews, da scheint mir ein bemannter Flug in diesem Jahr unwahrscheinlich.

Das fürchte ich auch. Andererseits ist der Zeitplan von der NASA. Die sollte das eigentlich einkalkuliert haben.

Online MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2437
  • DON'T PANIC - 42
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #34 am: 21. Dezember 2017, 08:12:21 »


Nach dem unbemannten Testflug und dem Inflight Test gibts bestimmt erstmal endlose Reviews, da scheint mir ein bemannter Flug in diesem Jahr unwahrscheinlich.

Das fürchte ich auch. Andererseits ist der Zeitplan von der NASA. Die sollte das eigentlich einkalkuliert haben.

Wenn man sich die momentan üblichen Zeitpläne der NASA so anschaut (SLS) sehen die alles mögliche aber keine Geschwindigkeit bei der Entwicklung vor. ;)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2310
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #35 am: 21. Dezember 2017, 10:08:22 »
Leider muss ich auch von meiner optimistischen Einschätzung Abstriche machen. Da der unbemannte Demo Flug zur ISS von April auf August und der bemannte Testfug von August auf Dezember verschoben wurde ist real kein bemannter Flug im Jahr 2018 zu erwarten. Es wäre wirklich mal interessant zu erfahren wie SpaceX die Prioritäten setzt >:(.

http://spaceflight101.com/iss/iss-calendar/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5311
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #36 am: 21. Dezember 2017, 11:28:54 »
Falls das überhaupt was mit SpaceX zu tun hat.
Es gibt Kunden die haben nicht nur per Definition immer recht, die schieben auch Dinge hinterher, von denen nicht unbedingt alles vorher im Vertrag definiert wurde.
In der Regel gibts dann immer auch Punkte im Vertrag welche von beiden Vertragspartnern anders interpretiert wurden. Ich habe sowas schon mehrfach in China erlebt. Ich vermute es hat was mit der Sicherheit zu tun und da gibts sicher Interpretationsspielraum genug.

Offline rocket-chris

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #37 am: 21. Dezember 2017, 21:37:19 »
Ich bin komplett neu hier im Forum habe aber trotzdem eine Schätzung gewagt.

29-30 ist mein Tip wobei ich fast 31+ genommen hätte. Aber ich glaube das irgendwann mal wieder ein Start schiefgehen wird und das verzögert dann alles zusehr
um mehr als die 29-30 Flüge zu schaffen

- FH: mindestens 3 Flüge
- Crew Dragon fliegt nur unbemannt, bemannt frühestens Q2 2019
- Die Flüge mit wiederverwendeten Boostern werden rapide steigen zum Ende 2018 in Richtung 75%....
- mindestens 2 vielleicht sogar mehr erfolgreiche Bergungen der Fairings

Soweit meine Ideen zu 2018...

Offline SirFalcon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #38 am: 21. Dezember 2017, 22:00:59 »
Das wird dieses Jahr eine Punktlandung! (also nicht nur eine ;) ) sondern 30, wie geplant!
Und nun ist es verkündet, also wird es auch so!  ;D

Gruß
Sir Falcon

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2021
  • EmDrive-Optimist
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #39 am: 22. Dezember 2017, 00:05:26 »
Dann also ein neuer Blick in die Kristallkugel:

- 20 Starts im Jahr 2017 wären ja durchaus möglich gewesen. Am Ende werden es aber bekanntlich wohl trotzdem "nur" 18 sein. Der offizielle SpaceX-Plan für 2018 lautet 30 Starts, also tippe ich jetzt mal entsprechend auf 27-28 Starts.
- Der geplante FH-Jungfernflug wird grundsätzlich gelingen. Ob dabei alles zu 100% so durchgeführt werden kann wie geplant, wage ich nicht zu prognostizieren.
- Eine Block 5-Stufe wird es 2018 auf mind. 5 Wiederverwendungen bringen
- Generell rechne ich mit 15-20 Wiederverwendungen 2018, wobei ja alleine die geplanten FH-Starts wohl bis zu 8 Stufen wiederverwenden werden und voraussichtlich dann im März Block 5 kommen wird.
- B10035 wird als erste, vielleicht auch einzige Nicht-Block-5-Stufe drei mal verwendet (hat bisher ja nur zwei "warme" LEO-Missionen durchgemacht)...ui, damit lehne ich mich mal so richtig weit aus dem Fenster.
- In-flight Abort Test der Crew Dragon mit wiederverwendeter Block 5 Stufe findet erfolgreich statt. Ob der bemannte Flug für die NASA zu halten ist, da bin ich mir unschlüssig. Genügend Starts mit einer Block 5 Stufe dürfte man bis dahin hoffentlich haben. Ach, sagen wir mal das klappt.
- An den Mondflug 2018 kann ich kaum mehr so recht glauben.
- Da SpaceX seinen Fans bzgl. des Raumanzugs bisher nicht gerade großzügige Häppchen zugeworfen hat und bisher keinerlei Notwendigkeit einer Vorstellung ala Boeing sieht, ist für mich klar: Kommt es zu einem bemannten Flug, gibt's zwangsläufig neue Aufnahmen des Raumanzugs, ansonsten erwarte ich da nix mehr....;D
- Fairing-Recovery wird hoffentlich ab Mitte des Jahres beherrscht werden.
- Die beiden Starlink-Testsatelliten werden im Januar erfolgreich gestartet und ausgiebig getestet. Fände es gegenüber der Konkurrenz zwar ein tolles Ausrufezeichen, wenn SpaceX den Beginn des Aufbaus der eigenen Konstellation von 2019 auf Ende 2018 vorziehen würde, aber da die Lizenzsituation weiterhin unklar ist und die späteren Seriensatelliten aufgrund der ersten Erfahrungen sicherlich gleich noch einige Änderungen bekommen dürften, glaube ich nicht wirklich daran.
- Musk wird auf der IAC 2018 hoffentlich ebenfalls sprechen (wäre toll für die einheimischen SpaceX-Fans) und hoffentlich nicht erneut eine geänderte Trägerarchitektur vorstellen, sondern dieses mal sichtbare Fortschritte.
- Mit irgendwas (!) wird SpaceX 2018 sicherlich um die Ecke kommen, mit dem jetzt absolut keiner rechnet....siehe 2017 u..a. der Vorschlag eines Point-to-Point-Konzepts


Edit tomtom: Präzisierung B10035 auf Anforderung
« Letzte Änderung: 28. Dezember 2017, 22:08:03 von tomtom »
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Offline Darheos

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #40 am: 22. Dezember 2017, 10:03:08 »
Habe auf 27-28 getippt.
Hoffe aber auf mehr  ;)
- Crew Dragon wird fliegen und ich traue EM zu, Ende 2018 einen bemannten Testflug  ::)

Offline Gerry

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #41 am: 24. Dezember 2017, 05:12:54 »
Also, ich hab auch 27-28 getippt 8)

LC -40 wird wieder zum Rückgrat des "Tagesgeschäfts" und wird etwa 12-15 Starts sehen. Von Vandenberg etwa 5-7 Starts und bei LC -39A wird die Falcon Heavy und der Crew Dragon viel Zeit binden - die Heavy kommt auf 2 Starts, der Crew Dragon wird so oft unbemannt gestartet bis nach einem Review dann 2019 tatsächlich auch eine Crew fliegen kann. Neben den erwähnten Heavy und Crew Dragon Flügen vielleicht noch höchstens zwei oder drei kommerzielle Starts mit der Falcon 9.

Somit hab ich grob eine Schwankungsbreite in meiner Schätzung im Bereich von 23-29 Starts und ich hab mich schließlich für einen Tip am oberen optimistischen aber für mich noch realistischen Bereich entschieden ;)

Ansonsten wenig Neues, neben der erwähnten Einführung der Heavy und der Fertigentwicklung des Crew Dragon wird mit der Falcon 9 Block 5, oder wie auch immer die neue Version heißt, eingeführt und deren Entwicklung somit erstmals eingeforen. Wenig Neues zu BFR selber, aber ich könnte mir vorstellen, dass wir zumindest von Raptor was zu sehen bekommen bzw. vielleicht sogar eine konkrete Ankündigung einer neuen, mit einem herunterskalierten Raptor ausgestatteten, Methan-Oberstufe für die Falcon 9 und Heavy bekommen.

Der bemannte private Mondflug wird sicher nicht 2018 stattfinden ;D ...dass er überhaupt stattfinden wird möchte ich noch nicht abschreiben, aber dass wird eher frühestens 2019, eher 2020 was werden. Und dann stellt sich bald die Frage ob es dann nicht schon eine bessere Alternative für Dragon auf Falcon Heavy in Aussicht gäbe.
Raumcon-Realist

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5311
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #42 am: 24. Dezember 2017, 10:05:23 »
Hm, es hat jemand 12 oder weniger getippt aber wie mir scheint ohne sich aus der Dunkelheit zu wagen, sozusagen ein Heckenschütze der mit einem Desaster rechnet.

Offline Collins

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 913
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #43 am: 24. Dezember 2017, 11:31:41 »
Moin,
habe mal auf 27-28 Starts getippt.
Darunter 24 reguläre Starts so wie 4 weitere Teststarts ala FH und Crew Dragon.

Schaun wir mal was am Ende rauskommt.

Collins
Zeige mir einen Helden und ich zeige dir eine Tragödie dazu
Wir sind alle sehr unwissend, aber bei jedem ist es etwas anderes, was er nicht weiß. Albert Einstein.

Offline akku

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1094
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #44 am: 24. Dezember 2017, 17:13:20 »
möchte mein 29-30 auf über 31 ändern
kein ändern möglich war früher immer da ?

weil FORMOSAT 7 / COSMIC-2 auf heavy wird ein parr mal fliegen wird ;)

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5311
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #45 am: 24. Dezember 2017, 18:07:04 »
Was ne echt spannende Sache werden kann ist wieviel Kunden in 2018 noch umkippen und zu gebrauchten Boostern wechseln. Ich vermute das die Reihenweise umkippen werden, alleine schon um früher einen Slot zu bekommen.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #46 am: 24. Dezember 2017, 18:43:40 »
Eins ist jedenfalls klar: an mangelnder Kundenakzeptanz wird die Wiederverwendung nicht scheitern.

Sowohl europäische als auch amerikanische Satellitenfirmen fliegen mit ner wiederverwendeten Erststufe auch NASA CRS ist kein Problem.

NASA NLS + USAF ist noch unklar dürfte aber IMHO nur noch ne Frage der Zeit sein.

Wenn Sarah auch auf ner wiederverwendeten Erststufe fliegen sollte, dann wirds kurios.   ;D
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

GalacticTraveler

  • Gast
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #47 am: 24. Dezember 2017, 19:59:18 »
Hm, es hat jemand 12 oder weniger getippt aber wie mir scheint ohne sich aus der Dunkelheit zu wagen, sozusagen ein Heckenschütze der mit einem Desaster rechnet.

So unwahrscheinlich ist das aber nicht. Bei 25-30 Starts kann schon mal einer daneben gehen, wenn nicht wäre das schon eine exzellente Zuverlässigkeits-Quote. Aber wenn einer daneben geht, dann kann es schnell passieren, dass es nur 12 werden. Nehmen wir an von 100 Starts geht einer schief. Was schon sehr sehr gut wäre. Dann wäre die Chance dafür schon 25-30%...

PS: Um Spekulationen gleich vorzubeugen: Ich war es nicht  ;)

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3536
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #48 am: 24. Dezember 2017, 22:41:55 »
Wenn Sarah auch auf ner wiederverwendeten Erststufe fliegen sollte, dann wirds kurios.   ;D
Warum wird es denn kurios wenn SARah auf reused fliegt?
---

ICH finde ja spannend wie stark SpX nächstes Jahr ihr backlog abbauen 'können'.
25 neue Kunden/Starts wird es nicht geben aber es wäre schön wenn die Neukunden im Vergleich zu diesem Jahr zahlreicher werden.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2018
« Antwort #49 am: 24. Dezember 2017, 22:45:44 »
Wenn Sarah auch auf ner wiederverwendeten Erststufe fliegen sollte, dann wirds kurios.   ;D
Warum wird es denn kurios wenn SARah auf reused fliegt?


Na SARah ist doch ne deutsche Regierungsnutzlast. Offiziell ist Deutschland gegen Wiederverwendung (siehe Anfrage der Grünen an die Bundesregierung). Aber bei SpaceX dann mit Wiederverwendung fliegen um noch einen kleinen finanziellen Bonus zu bekommen, falls es so kommt. ;D

Das wäre alles schon sehr komisch. ;D
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Tags: