Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

25. Juni 2019, 14:34:13
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Sojus-FG , Progress MS-10 , Baikonur , 19:14 MEZ: 16. November 2018

Autor Thema: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5  (Gelesen 17457 mal)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7949
Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« am: 01. August 2018, 07:52:52 »
Progress MS-10 - Startankündigung

Der nächste Start des "superschnellen" Frachtraumschiffs "Progress MS-10" zur ISS ist für den 31. Oktober geplant. Es wird erwartet, dass der "Progress" die ISS in 3,5 Stunden erreicht.


Progress MS-10 auf der Warteseite und Progress MS-09 (am Haken) im MIK-KA                    Foto: Energia

Der Start und das Andocken von "Progress MS-10" an das Modul "Swesda "sind für den 31. Oktober geplant; dann könnte schon bei uns die Winterzeit -MEZ- mit -2h zur MSK gelten.
Der Start wird um 03:53 Uhr MSK  erwartet, Andocken - etwa um 07:30 Uhr MSK...  (RIA Novosti nach Branchen-Quelle)

Bei NovKos wird der Start in der Vorschau  mit einer Sojus FG vom Platz 31 und der dortigen Startanlage 6 angekündigt.

Gruß, HausD
« Letzte Änderung: 09. November 2018, 11:24:31 von RonB »

jakda

  • Gast
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #1 am: 01. August 2018, 09:51:30 »
Der nächste Start des "superschnellen" Frachtraumschiffs "Progress MS-10" zur ISS ist für den 31. Oktober geplant. Es wird erwartet, dass der "Progress" die ISS in 3,5 Stunden erreicht.
...

Das würde mich doch jetzt sehr wundern - nicht mit einer FG.
Der MS-10 - Start war einmal auf einer SOJUS 2-1a geplant, ist aber am 5. Juli auf eine FG "umgelenkt" wurden.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7949
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #2 am: 01. August 2018, 11:02:33 »
Das würde mich doch jetzt sehr wundern - nicht mit einer FG. ...
Diese Frage : mit FG(?)  habe ich mir auch gestellt ... sollte NovKos da etwas verwechselt haben ... ?

Gruß, HausD

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #3 am: 01. August 2018, 12:34:22 »
31 октября 03:53 / ~07:30 - запуск и стыковка "Прогресса МC-10" к модулю "Звезда"

Also, das steht tatsächlich hier.
Ist eventuell noch nicht geändert nach dem Tausch der Trägerrakete.

http://novosti-kosmonavtiki.ru/forum/messages/forum10/topic12565/message1787948/#message1787948
Hold on to your dreams !

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7949
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #4 am: 17. August 2018, 20:35:11 »
Sojus FG bzw. 2.1a zieht in das MIK-RN ein

In Baikonur haben die Arbeiten an der Trägerrakete "Sojus-FG bzw. 2.1a" für den Start des Transporters "Progress MS-10" in der Halle MIK-RN Pl. 112 begonnen.






Auspacken - Anheben - Platz suchen ...                            Fotostecke: Roskosmos

Gruß, HausD
18.08.18 : Heute morgen gab es vom "Jushny-Zentrum" die Meldung über die "Sojus 2.1a" ...
« Letzte Änderung: 18. August 2018, 06:15:42 von HausD »

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7949
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #5 am: 18. August 2018, 06:25:32 »
Sojus-2.1a für Progress MS-10

So schreibt das Kosmos-Zentrum "Jushny" :
In Baikonur begannen die Arbeiten zur Vorbereitung der Sojus-2.1a-Rakete für den Progress MS-10 Start. Am 17. August haben Beschäftigten des Staatlichen Unternehmens Roskosmos die Komponenten der Trägerrakete aus dem Zug entladen, die hermetische Abdichtung entfernt und die Blöcke zu den Arbeitsplätzen des Montage- und Testgebäudes des Kosmodroms Pl.121 gebracht.

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7949
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #6 am: 18. August 2018, 06:50:19 »
Auspack-Video vom Kosmos-Zentrum "Jushny"/Roskosmos


Entladen der "Sojus-2.1a" RN-Blöcke für den Start von TGK "Progress MS-10"

Die Blöcke, die im Video entladen werden sind die Aussenblöcke B, W, G und D, die "Möhren", die Blöcke A der Zentral-Stufe (2) sind (für mich) nicht zu sehen gewesen.

Gruß, HausD

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #7 am: 18. August 2018, 12:52:22 »
Steht ja nun eindeutig da Sojus 2.1A.
Verstehe einer die laufenden Änderungen...

*Nun gibt es wieder Anzeichen, dass es vielleicht doch eine Sojus-FG ist...
Wäre aber peinlich, wenn Tsenki nicht weiß, was da angeliefert wird.
« Letzte Änderung: 18. August 2018, 15:00:25 von Progress100 »
Hold on to your dreams !

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1754
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #8 am: 19. August 2018, 12:14:03 »
Kann das stimmen, eine Sojus-2.1a wird im MIK-112 montiert und von PU-6 (Platz 31) gestartet ?
Das ist ja ein sehr weiter Weg, üblicherweise werden Sojus-2 im MIK-40 auf Platz 31 montiert und dort auch gestartet.
Ich denke, die Trägerrakete ist tatsächlich eine Sojus FG und der Startplatz wird PU-5 (Platz 1, Gagarin-Komplex).
Was sagt Rakete54, unser Semjorka-Experte?

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #9 am: 19. August 2018, 13:01:01 »
Hier wird von Sojus FG von 1/5 ausgegangen:
https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=17286.msg1838872#msg1838872

Die Sojus FG startete überwiegend von 1/5.
Die Sojus 2.1a in Baikonur nur von 31/6.
Hold on to your dreams !

jakda

  • Gast
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #10 am: 19. August 2018, 14:36:06 »
Platz 1 ist noch nicht für SOJUS 2-Träger umgebaut. das erfolgt erst in den nächsten 2 Jahren...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7949
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #11 am: 19. August 2018, 14:59:32 »
Auch ich gehe von Sojus FG und Start von Pl. 1 / SU 5 aus, vielleicht hatte ZENKI einen Praktikanten am Video-Schnitt-Tisch ...
Für Sojus 2.1a habe ich im Video keine Anzeichen gefunden...

Schau mer mal, HausD

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #12 am: 19. August 2018, 15:22:54 »
Die letzten 4 Progress-Frachschiffe wurden mit einer Sojus 2.1a gestartet.
Auch für Progress MS-10 war ursprünglich die Sojus 2 geplant, dann aber auf eine Sojus-FG umgebucht.
Die Information "Sojus 2.1a" beruht vielleicht auf einem ungewollten Fehler.
Jemand hat seine Hausaufgaben nicht richtig gemacht.
Hold on to your dreams !

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1754
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #13 am: 19. August 2018, 19:31:21 »
Der Titel dieses Thread sollte geändert werden: statt Baikonur 31/6 Baikonur 1/5.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #14 am: 19. August 2018, 19:57:19 »
Ich wollte im NK-Forum nachsehen, wie dort der aktuelle Stand ist, komme heute leider nicht rein.
In der nächsten Zeit gibt es bestimmt mindestens noch ein Video von der Montage, dann gibt es hoffentlich Klarheit zur Trägerrakete.
Hold on to your dreams !

Offline Rakete54

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 370
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #15 am: 19. August 2018, 21:41:03 »
Kann das stimmen, eine Sojus-2.1a wird im MIK-112 montiert und von PU-6 (Platz 31) gestartet ?
Das ist ja ein sehr weiter Weg, üblicherweise werden Sojus-2 im MIK-40 auf Platz 31 montiert und dort auch gestartet.
Ich denke, die Trägerrakete ist tatsächlich eine Sojus FG und der Startplatz wird PU-5 (Platz 1, Gagarin-Komplex).
Was sagt Rakete54, unser Semjorka-Experte?

Hallo,

und danke für die "Blumen".
Für mich sind das die Blöcke des Paketes einer Sojus-FG, die Bemalung sagt es schon. Der weiße Ring an den Blöcken der Sojus-2-1a ist nicht zu sehen. Es macht auch keinen Sinn, die Rakete montiert zig Kilometer zum 31 Platz zu fahren! Mechanisch nicht zum Vorteil der Konstruktion.
Bald gibt's mehr Fotos, dann wissen wir es genau!

Und zum NK-Forum noch(Post von 19:57:19 von Progress100)
Die Seiten sind jetzt schon elendig zu öffnen, am Ende des Jahres gibt es die Seite in der offenen Form wahrscheinlich nicht mehr, so wie sich das abzeichnet. Die Russen lieben ja die Zensur... Das macht traurig.

Offline Rakete54

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 370
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #16 am: 19. August 2018, 22:31:34 »
Hallo,

habe mal noch alle gelieferten Raketen aus Samara gesucht: es sind zwei FG für Progress geplant:
Н15000-068 mit Я15000-120 (11С517А2.А1-Nutzlastverkleidung) und Я15000-069 mit Я15000-121. Nach diesen Aufdrucken müssen wir suchen. Also Baujahr 2017 (H---> N deutsch)und 2018 (Я --->Ja deutsch, Ya englisch, ganz wie ihr wollt).

Ich tippe auf die erste Rakete. :)




Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #17 am: 20. August 2018, 08:42:52 »
Heute ist es mir geglückt, die NK-Seite zu öffnen.
Eintrag lautet noch Sojus-FG von 31/6 (was man nicht überbewerten sollte)
"31/6" stammt evtl. noch aus der Zeit, als man mit Sojus 2.1a starten wollte.

31 октября – Прогресс МC-10 (№440) – Союз-ФГ – Байконур 31/6 – 03:53

Hold on to your dreams !

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7949
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #18 am: 20. August 2018, 12:16:19 »
Heute ist es mir geglückt, die NK-Seite zu öffnen. ...
Das kann öftermal passieren, dass man NK nicht öffnen kann. Meist sind das WEs und dann wird nach meiner Kenntnis Wartung gemacht.
Es gab auch schon ein- oder zweimal eine längere Auszeit, das waren Umzüge ...
Zur Zeit soll NK sich wohl auf dem Firmengelände von Energia befinden. Doch da wird sich sicher auch wieder etwas ändern ...

Gruß, HausD

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #19 am: 20. August 2018, 17:38:40 »


https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=WaGkbJ0Hh1U

Ist korrigiert in Sojus-FG !!
Der Praktikant hat paar hinter die Ohren bekommen. ;D
Hold on to your dreams !

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7949
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #20 am: 21. August 2018, 08:02:53 »
Leider hat Jushnoe/Roskosmos das Video zwar geändert, aber  :( nicht die Übersetzung des Video-Titels in meinem Beitrag (oben) - den daher noch nachgereicht:

Entladen der "Sojus-2.1a FG" RN-Blöcke für den Start von TGK "Progress MS-10"

Nee, nee, die Praktikanten! Alles muss mer selber machn!

Gruß, HausD

Offline Rakete54

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 370
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #21 am: 22. August 2018, 23:51:03 »
Hallo,

im Forum von NSN ist jetzt ein Video zu sehen, da kann man die Seriennummer der Sojus FG erkennen: die von mir vorhergesagte H15000-068 (deutsch/englisch lies N15000-068). Also alles jetzt geklärt. Und der Startplatz wird natürlich dann die Rampe 1, wie Wernher66 schon schrieb! :)

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2311
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #22 am: 12. Oktober 2018, 12:07:05 »
Auf Grund der Untersuchung zur Ursache der Fehlfunktion der Sojus Trägerrakete ist es möglich, dass sich der Starttermin für die Progress MS-10 verschiebt.

https://www.reuters.com/article/us-space-launch-russia/rocket-failure-astronauts-will-go-back-into-space-russian-official-idUSKCN1MM0OK
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #23 am: 12. Oktober 2018, 12:46:15 »
https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=16129.msg433444#msg433444

Das würde bedeuten:
Doch 31.10., aber auf anderer Trägerrakete.
Hold on to your dreams !

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2311
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #24 am: 12. Oktober 2018, 13:36:24 »
https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=16129.msg433444#msg433444

Das würde bedeuten:
Doch 31.10., aber auf anderer Trägerrakete.

Halte ich eher für unwahrscheinlich. Noch sind es fast 3 Wochen bis zum Start und wenn es wirklich ein Ventil war gehe ich davon aus, dass die Progress sogar pünktlich oder nur mit wenigen Tagen Verzögerung startet. Viel aussagen wird die Tatsache ob am 19.10. die Sojus 2.1 von Plesetsk startet.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Tags: