Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

25. Juni 2019, 15:46:30
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Rede von Prof. Harald Lesch auf "Urknall, Weltall und das Leben"  (Gelesen 368 mal)

Offline James

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1393
Große Teile seiner Ausführung geht auf Themen ein, die auch in einem Raumfahrtforum relevant sind.

Einen Teil seiner Rede könnte man benennen "Was wir in der Raumfahrt dringend benötigen würden".
Hört Euch doch mal die Meinung von Hr. Prof. Harald Lesch dazu ab Min. 6:00 an.

https://urknall-weltall-leben.de/item/512-harald-lesch-beantwortet-kommentare-kommentarcheck-harald-lesch.html

Eine diesbezügliche Mission ist ja gestrichen, und ist ja auch bei uns nicht auf Wohlwollen getroffen (mich eingeschlossen).
Und noch anbemerkt: Es soll um den ganzen Sinn seiner Rede gehen, nicht um ein einzelnes Wort.
Ein Einziges wäre besser anders ausgedrückt gewesen, aber das ist vollkommene Nebensache.
Also im Gesamten: Ich stimme seiner Meinung zu diesem Thema sehr zu, so wie ich eigentlich generell sehr überzeugt von seiner Haltung bin.

Nebenbei: Über "da" oder "dort" (wird klar in der Rede) haben wir hier im Forum auch schon diskutiert. Und es gab doch etliche die für "da" waren.

Viele Grüße, James


Nachtrag: Und mit allem Anderen hat er auch recht. Ich bin Jahrgang 1960. (nur Nebenbei, kein Raumfahrtthema)

Tags: